MMOGA-FIFA 20
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)

    #1
    Star Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    271
    Danke
    180
    Erhielt 196 Danke für 125 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 2

    fifa21 FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)



    Valencia Club de Fútbol





    Der Valencia Club de Fútbol, im deutschsprachigen Raum bekannt als FC Valencia, wurde am 18. März 1919 gegründet und gehört zu den bekanntesten Fußballklubs aus Spanien. Mit Ausnahme von vier Spielzeiten war Valencia immer erstklassig vertreten, dazu gab es in der Vergangenheit sechs Meistertitel und acht Pokalsiege. In der ewigen Tabelle der Primera Division belegen die „Blanquinegros" (dt. die Schwarz-Weißen) aktuell hinter Real Madrid, dem FC Barcelona, Atlético Madrid und Athletic Bilbao den fünften Platz mit 4.364 Punkten. Als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Osten Spaniens verfügt Valencia über eine breite Fanunterstützung.

    Nach der Jahrtausendwende erlebte der FC Valencia wahrlich die glorreichste Zeit in seiner Historie. Mit Spielern wie David Albelda, Gaizka Mendieta, Didier Deschamps, Pablo Aimar oder auch Torwart-Legende Santiago Canizares fegten die „Murciélagos" (dt. die Fledermäuse) über Europa hinweg. Zwischen 2000 und 2004 stand der Klub zwei Mal im Finale der UEFA Champions League (1999/00 und 2000/01), gewann zwei Meisterschaften (2001/02 und 2003/04) und mit dem UEFA-Cup (2003/04) gleichfalls den zweiten internationalen Titel nach dem Erfolg im Pokal der Pokalsieger (1979/80).

    Es folgten Ernüchterung und Frustration: Von der Immobilienkrise, einem nicht ausgereiften Plan zum Stadionneubau und fehlenden sportlichen Erfolgen schwer getroffen, stand der Klub zwischenzeitlich mit rund 650 Millionen Euro in der Kreide, entging mehrfach nur knapp der Insolvenz. Der Kampf gegen die Verbindlichkeiten forderte Opfer; Leistungsträger wie David Villa, David Silva, Juan Mata oder Jordi Alba wurden verkauft. Mit diesem Kurs erwirtschaftete Valencia seit 2008 immerhin ein Transferplus. Umso beachtlicher, dass es dennoch gelungen ist, sich regelmäßig hinter dem FC Barcelona und Real Madrid in der Spitzengruppe Spaniens höchster Spielklasse zu behaupten. Die ganz großen Erfolge blieben - abgesehen von den Pokalsiegen im Jahr 2008 und 2019 - allerdings aus.

    Das Estadio Mestalla ist die Heimstätte des spanischen Erstligisten FC Valencia. Dahinter verbirgt sich eine ganz eigene Geschichte: Die Eröffnung des Stadions fand am 20. Mai 1923 mit einem Spiel gegen den Lokalrivalen UD Levante statt. Die ursprünglich hölzernen Tribünen fielen insgesamt sieben Umbauten und Rekonstruktionen zum Opfer. So erlebte das Stadion als supermoderne Arena mit einem Fassungsvermögen von 55.000 Zuschauer seine vorläufige Vollendung im Jahre 2001. Es ist bis heute das größte Fußballstadion der Stadt Valencia: Spektakulär sind die steilen Tribünen bis in schwindelerregende Höhen. Durch den speziellen Aufbau mit mehreren gestaffelten Rängen ist das Estadio Mestalla sehr stimmungsvoll und die Sicht von jedem Platz aus hervorragend. Benannt wurde das Mestalla nach einem der Kanäle, welche die fruchtbaren Obstgärten in der näheren Umgebung von Valencia bewässern.

    Am 1. August 2007 begann der Bau eines neuen Stadions – das Nuevo Mestalla. Die Arbeiten sollten planmäßig im August 2010 abgeschlossen sein. Durch den Verkauf des alten Stadiongeländes an die Stadt Valencia wollte der Verein ursprünglich bis zu 320 Millionen Euro erlösen. Davon sollte (circa 200 Mio. Euro) ein Stadion mit rund 70.000 Sitzplätzen gebaut und der verbleibende Erlös (circa 120 Mio. Euro) zur Schuldentilgung verwendet werden. Das Projekt war aufgrund der spanischen Immobilienkrise im Grunde von Anfang an zum Scheitern verurteilt, dazu kam die allgemeine Misswirtschaft verschiedener Präsidenten.

    Peter Lim sorgte bei den Anhängern von „Los Che" (dt. die Kumpels) endlich wieder für Aufbruchstimmung, als er im Frühjahr 2014 für 94 Millionen Euro insgesamt 70,04 Prozent der Anteile des Vereins kaufte und ihn vor dem Bankrott bewahrte. Im Osten des Landes keimte neue Hoffnung auf. Hoffnung, dass der Klub zu alter Stärke zurückfindet, auf höchster Ebene nicht nur mithalten, sondern auch endlich wieder Titel gewinnen kann. Doch dem Verein fehlen auch 13 Jahre nach Beginn der Bauarbeiten die finanziellen Mittel zur Fertigstellung seiner neuen Spielstätte.

    Der Geschäftsmann aus Singapur kündigte zunächst großspurig an, den Schuldenberg von damals knapp 365 Millionen Euro zu tilgen und den Bau des Stadions schnellstmöglich abzuschließen. Viele glaubten ihm. Viele wurden enttäuscht. Mittlerweile droht dem großen, lieblosen Betonklotz sogar der Abriss. Für Nostalgiker unter den Fans wäre es zwar wohl kein allzu großes Problem, würde ihre Mannschaft auch in Zukunft im alten Mestalla spielen. Jedoch ist der Schuldenberg in der Ära Lim um weitere 180 Millionen Euro angewachsen, wie mehrere spanische Medien übereinstimmend berichten. Aktuell sollen sich die Verbindlichkeiten demnach auf insgesamt 547 Millionen Euro belaufen.

    Und so verwundert es nicht, dass sich die Mitglieder der bekannten Fan-Gruppierung „Curva Nord" in großer Regelmäßigkeit verabreden, um gegen Lim zu protestieren. Zuletzt trafen sie sich vor dem Estadio Mestalla und zündeten Kerzen an. «Unser Klub ist tot», so ihre Botschaft. Auf nahezu allen Spruchbändern zu lesen: «LIM GO HOME!» Dabei ist der Investor eigentlich schon zu Hause. Er kommt ein- bis zweimal im Jahr in repräsentativer Funktion nach Valencia. Den Rest des Jahres verbringt er lieber im 11.300 Kilometer entfernten Singapur, seiner Heimat. Zum einen kann er sich dort den für ihn wirklich wichtigen Dingen des Lebens widmen, nämlich seinen Geschäften, zu denen etwa der Vertrieb von Palmöl gehört. Zum anderen braucht er dort keinen persönlichen Bodyguard, wenn er auf die Straße geht.

    In Valencia gibt es nicht wenige Leute, die den 67-Jährigen gerne ihren Zorn spüren lassen würden. Dieser Zorn entlädt sich gerade an Anil Murthy, einem anderen singapurischen Geschäftsmann, der seit 2017 im Organigramm des FC Valencia als Präsident geführt wird. Tatsächlich ist Murthy aber nur eine Marionette von Lim, dem die bedauernswerte Aufgabe obliegt, den Anweisungen aus der Ferne lediglich Folge zu leisten. Anweisungen, die inzwischen nicht mehr nur die Fans irritieren, weil sie unmittelbare Konsequenzen haben.

    Kein Wunder, dass neun Trainer seit 2014 verschlissen wurden, Spieler kamen und gingen - meist auf Geheiß des portugiesischen Vermittlers Jorge Mendes, der aufgrund seiner engen Freundschaft zu Peter Lim im Hintergrund ähnlich viel rumpfuscht wie bei den Wolverhampton Wanderers. Darüber hinaus wurden fähige Führungskräfte wie Francisco Rufete oder Mateu Alemany mit teils fragwürdigen Methoden abgesägt. So erfuhr Alemany etwa über die Medien von seiner Entlassung als Sportdirektor im November 2019, auf eine Begründung warte er bis heute, so der 57-Jährige. Sein Nachfolger Cesar Sanchez warf im Juni 2020 nach nur einem halben Jahr selbst hin. Ein neuer sportlicher Leiter wurde bislang nicht bestimmt.

    Die Mannschaft ist nach einer mittlerweile typischen Chaos-Saison mit drei Trainern nicht im internationalen Geschäft vertreten. Überhaupt hat sie wenig mit der Mannschaft zu tun, welche noch die Copa del Rey 2019 gewann und kurzzeitig den Anschein erweckte, wieder zu dem Valencia werden zu können, das zu Beginn des Jahrtausends den beiden Großen, Real Madrid und dem FC Barcelona, die spanische Meisterschaft streitig gemacht hatte.

    Das Unheil begann mit dem Aus von Erfolgstrainer Marcelino Garcia, der keine vier Monate nach dem größten Triumph in der jüngeren Vereinsgeschichte gehen musste, nachdem er die Funktion von Lim-Konzern Meriton Holdings infolge der zurückhaltenden Transferpolitik des Klubs infrage gestellt hatte. Die Mannschaft, angeführt von Kapitän Dani Parejo, rebellierte daraufhin mehrere Tage, ehe sie unter dem überforderten Nachfolger Albert Celades wieder den Trainingsbetrieb aufnahm. Die chaotischen Geschehnisse außerhalb des Rasens gingen aber nicht spurlos an den Spielern vorbei. «Wir wissen nicht, in welche Richtung sich der Verein bewegt. Es gibt überhaupt keinen Plan», klagte Parejo im Februar 2020.

    Heute spielt der Publikumsliebling ein paar Kilometer südlich von Valencia. Er und sein Mittelfeldpartner Francis Coquelin wurden an den FC Villarreal verscherbelt, Kritik und Widerstand werden unter dem singapurischen Magnat nun einmal nicht geduldet. Dazu verkaufte der Klub auch noch Torjäger Rodrigo Moreno an Leeds United und verlor in Ferran Torres sein wohl größtes Offensivtalent seit David Silva an Manchester City. Die Fans liefen insbesondere nach dem feststehenden Abgang von Dani Parejo Sturm. Aufgrund von Morddrohungen in den sozialen Netzwerken kam Murthy nicht umhin, sich erstmals in seiner Amtszeit als Präsident über die offiziellen Vereinskanäle zu Wort zu melden und den plötzlichen Ausverkauf zu erklären.

    «Es passieren seltsame und traurige Dinge im Verein», weiß Valencia-Legende Gaizka Mendieta. «So kann es nicht weitergehen.» Wie viele andere Beobachter glaubt auch der frühere Mittelfeldspieler, dass Lim weder in den Verein investiert noch sich um dessen fußballerischen Niedergang zu scheren scheint, weil er ihn schnellstmöglich verkaufen möchte. In der englischen Presse wird bereits über ein Kaufinteresse von Andrea Radrizzani berichtet. Der Italiener ist übrigens Mehrheitseigner des Premier League-Aufsteigers Leeds United. Dem Bericht zufolge pflegen die beiden Geschäftsmänner einen vertrauensvollen Umgang und so könnte Peter Lim vielleicht schon bald Geschichte sein. Es wird Zeit für einen Neuanfang, denn die Coronakrise hat die „Murciélagos" schwer getroffen; der Verein liegt am Boden, sportlich wie finanziell.








    Spanische Meisterschaft: 1941/42; 1943/44; 1946/47; 1970/71; 2001/02; 2003/04 (6x)



    Spanischer Pokal: 1940/41; 1948/49; 1953/54; 1966/67; 1978/79; 1998/99; 2007/08; 2018/19 (8x)



    Spanischer Superpokal: 1999/00 (1x)



    UEFA Pokal: 2003/04 (1x)



    Europapokal der Pokalsieger: 1979/80 (1x)



    UEFA Supercup: 1980/81; 2004/05 (2x)



    Messestädte Pokal: 1961/62; 1962/63 (2x)





    Präsident (ab 01.07.2020):

    # Name Geburtsdatum Amtsantritt Amtsende
    Anil Murthy 19.03.1973 10.04.2017 09.10.2020
    Ricardo Arias 25.02.1957 10.10.2020 -


    Geschäftsführer (ab 01.07.2020):

    # Name Geburtsdatum Amtsantritt Amtsende
    Joey Lim 30.12.1963 10.04.2017 09.10.2020
    Salvador Martinez Colorado 07.05.1974 10.10.2020 -


    Sportdirektor (ab 01.07.2020):

    # Name Geburtsdatum Amtsantritt Amtsende
    Andoni Zubizarreta 23.10.1961 10.10.2020 -


    Trainer (ab 01.07.2020):

    # Name Geburtsdatum Amtsantritt Amtsende
    Javi Gracia 01.05.1970 01.07.2020 -




    Rekordspieler:

    # Name Geburtsdatum Zeitraum Ligaspiele
    1. Fernando Gómez 11.09.1965 01.07.1984 bis 01.07.1998 423
    2. Ricardo Arias 25.02.1957 01.07.1976 bis 01.07.1992 376
    3. David Albelda 01.09.1977 01.07.1996 bis 07.08.2013 351
    4. Manuel Mestre 07.01.1935 01.07.1956 bis 01.07.1969 323
    5. Miguel Angulo 23.06.1977 01.08.1997 bis 01.08.2009 313
    6. Santiago Cañizares 18.12.1969 01.07.1998 bis 01.07.2008 305
    7. Enrique Saura 02.08.1954 01.07.1975 bis 01.07.1985 304
    8. José Claramunt 16.07.1946 01.07.1966 bis 01.07.1978 297
    9. Dani Parejo
    (FC Villarreal)
    16.04.1989 01.07.2011 bis 12.08.2020 282
    10. Vicente Asensi 28.01.1919 01.07.1940 bis 01.07.1954 275


    Rekordtorjäger:

    # Name Geburtsdatum Zeitraum Ligatore
    1. Edmundo Suárez 22.01.1916 01.07.1939 bis 01.07.1950 186
    2. Mario Kempes 15.07.1954 01.07.1976 bis 10.03.1981 /
    01.07.1982 bis 01.07.1984
    116
    3. Waldo 09.09.1934 01.07.1961 bis 01.07.1970 115
    4. Fernando Gómez 11.09.1965 01.07.1984 bis 01.07.1998 108
    5. David Villa 03.12.1981 01.07.2005 bis 01.07.2010 107
    6. Manuel Badenes 30.11.1928 01.07.1950 bis 01.07.1956 90
    7. Vicente Seguí 13.12.1927 01.07.1946 bis 01.07.1959 83
    8. Silvestre Igoa 05.09.1920 01.07.1941 bis 01.07.1950 81
    9. Epifanio Fernández 23.04.1919 01.07.1940 bis 01.07.1949 78
    10. Amadeo Ibáñez 22.02.1916 01.07.1935 bis 01.07.1937 /
    01.07.1939 bis 01.07.1951
    74


    Rekordspiele:

    Höchste Heimsiege in LaLiga: 8-0 gegen FC Sevilla (1943/44) |
    8-0 gegen Sporting Gijón (1953/54)


    Höchste Heimniederlage in LaLiga: 0-5 gegen Real Madrid (2012/13)

    Höchste Auswärtssiege in LaLiga: 6-1 gegen UE Lleida (1950/51) |
    6-1 gegen FC Málaga (2003/04)


    Höchste Auswärtsniederlage in LaLiga: 3-10 gegen FC Sevilla (1940/41)


    0 Nicht möglich!
    Geändert von De KoNiNG (04.06.2021 um 14:22 Uhr)

  2. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke De KoNiNG für deinen sinnvollen Beitrag:

    Andy (25.05.2021), fabi98 (25.05.2021), GAD777 (25.05.2021)

  3. FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)

    #2
    Star Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    271
    Danke
    180
    Erhielt 196 Danke für 125 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 2

    Standard FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)



    Valencia Club de Fútbol





    Bilanz (ab 01.07.2020):



    Saison 2020/21

    Verein: FC Valencia
    LaLiga: X. Platz
    (X Punkte)
    Copa del Rey: X

    Hinrunde

    Kader - Teil 1 - Teil 2

    Rückrunde
    Teil 1 -




    Titelträger (ab 01.07.2020):

    Saison Champions
    League
    Europa League ..UEFA.. Super Cup .LaLiga. ..Copa.. del Rey Premier
    League
    Bundesliga ..Serie.. A ..Ligue.. 1 ..Liga.. NOS Eredivisie
    2020/21
    2021/22
    2022/23

    0 Nicht möglich!
    Geändert von De KoNiNG (10.06.2021 um 15:25 Uhr)

  4. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke De KoNiNG für deinen sinnvollen Beitrag:

    Andy (25.05.2021), fabi98 (25.05.2021), GAD777 (25.05.2021)

  5. FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)

    #3
    Star Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    271
    Danke
    180
    Erhielt 196 Danke für 125 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 2

    Standard FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)



    Valencia Club de Fútbol





    Kader (Stand 15.08.2020):

    Legende: Neuzugang / Spieler geliehen / Spieler verliehen / Auslaufender Vertrag



    Tor


    Position Name Alter Nationalität Gesamt-
    bewertung
    LaLiga-Spiele LaLiga-Tore Vertragsende
    TH Jasper
    Cillessen
    31 80 24 0 30.06.2023
    TH Jaume
    Doménech
    29 75 44 0 30.06.2023
    TH Cristian
    Rivero
    22 67 0 0 30.06.2023

    Verteidigung

    Position Name Alter Nationalität Gesamt-
    bewertung
    LaLiga-Spiele LaLiga-Tore Vertragsende
    LV José
    Gayà
    25 83 176 3 30.06.2023
    LV Toni
    Lato
    22 74 28 0 30.06.2023
    IV Mouctar
    Diakhaby
    23 74 43 2 30.06.2023
    IV Hugo
    Guillamón
    20 71 6 0 30.06.2023
    IV Eliaquim
    Mangala
    29 74 38 2 30.06.2021
    IV Gabriel
    Paulista
    29 82 93 1 30.06.2022
    IV Jorge
    Sáenz
    23 70 0 0 30.06.2024
    RV Thierry
    Correia
    21 74 4 0 30.06.2024
    RV Cristiano
    Piccini
    27 76 25 1 30.06.2022

    Mittelfeld

    Position Name Alter Nationalität Gesamt-
    bewertung
    LaLiga-Spiele LaLiga-Tore Vertragsende
    ZM Fran
    Mérida
    30 76 0 0 30.06.2022
    ZM Christian
    Oliva
    24 70 0 0 30.06.2021
    ZM Uros
    Racic
    22 77 0 0 30.06.2024
    ZM Daniel
    Wass
    31 81 67 2 30.06.2022
    LM Álex
    Blanco
    21 69 0 0 30.06.2022
    LM Denis
    Cheryshev
    29 76 58 6 30.06.2022
    LM Gonçalo
    Guedes
    23 82 79 12 30.06.2023
    RM Yunus
    Musah
    17 68 0 0 30.06.2022
    RM "Jason"
    Remeseiro
    26 74 0 0 30.06.2022
    RM Carlos
    Soler
    23 79 115 8 30.06.2023
    OM Kang-in
    Lee
    19 77 20 2 30.06.2022

    Sturm

    Position Name Alter Nationalität Gesamt-
    bewertung
    LaLiga-Spiele LaLiga-Tore Vertragsende
    ST Kévin
    Gameiro
    33 76 62 12 30.06.2021
    ST Maxi
    Gómez
    24 80 33 9 30.06.2024
    ST Rubén
    Sobrino
    28 74 17 1 30.06.2022
    ST Manu
    Vallejo
    23 75 11 2 30.06.2024


    Zugänge

    Name Abgebender Verein Ablöse
    Fran
    Mérida
    CA Osasuna ablösefrei
    Álex
    Blanco
    Real Saragossa Leih-Ende 30.06.2020
    Toni
    Lato
    CA Osasuna Leih-Ende 30.06.2020
    Uros
    Racic
    FC Famalicão Leih-Ende 30.06.2020
    "Jason"
    Remeseiro
    FC Getafe Leih-Ende 30.06.2020
    Hugo
    Guillamón
    FC Valencia B (Mestalla) -
    Yunus
    Musah
    FC Valencia B (Mestalla) -
    Cristian
    Rivero
    FC Valencia B (Mestalla) -
    Christian
    Oliva
    Cagliari Calcio Leihe

    Abgänge

    Name Aufnehm. Verein Ablöse
    Rodrigo
    Moreno
    Leeds United 30.000.000€
    Ferran
    Torres
    Manchester City 23.000.000€
    Geoffrey
    Kondogbia
    Atlético Madrid 15.000.000€
    Francis
    Coquelin
    FC Villarreal 6.500.000€
    Àlex
    Carbonell
    FC Luzern ablösefrei
    Álex
    Centelles
    UD Almería ablösefrei
    Dani
    Parejo
    FC Villarreal ablösefrei
    Ezequiel
    Garay
    Vereinslos -
    Jaume
    Costa
    FC Villarreal Leih-Ende 30.06.2020
    Alessandro
    Florenzi
    AS Rom Leih-Ende 30.06.2020

    0 Nicht möglich!

  6. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke De KoNiNG für deinen sinnvollen Beitrag:

    Andy (28.05.2021), fabi98 (29.05.2021), GAD777 (28.05.2021)

  7. FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)

    #4
    Star Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    271
    Danke
    180
    Erhielt 196 Danke für 125 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 2

    Standard FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)



    Valencia Club de Fútbol
    Übersicht



    Saisonziele

    Erfolge National (kurzfristig) | hohe Priorität
    - LaLiga Santander: Mittelfeldplatz belegen
    - Copa del Rey: Achtelfinale erreichen


    Erfolge National (langfristig) | hohe Priorität
    - Über drei Saisons: UEFA Champions League-Platz in LaLiga Santander erreichen (Verbleibende Saisons: 3)

    Finanzen (kurzfristig) | sehr hohe Priorität
    - Verringere die Verbindlichkeiten - 547.997.592€ - um 10%

    Finanzen (langfristig) | sehr niedrige Priorität
    - Über zwei Saisons: Erziele einen Profit aus Verkäufen von Nachwuchsspielern (Verbleibende Saisons: 2)

    Markenpräsenz (kurzfristig) | hohe Priorität
    - Erreiche eine Serie von fünf Spielen ohne Gegentor in Liga-Auswärtsspielen
    - Verpflichte einen jungen Spieler


    Nachwuchsentwicklung (kurzfristig) | mittlere Priorität
    - Verpflichte vier Spieler in der Jugendakademie für folgende Positionen: Torwart, Verteidiger,
    Mittelfeldspieler, Stürmer






    15.08.2020
    LaLiga | 1. Spieltag | 2020/21

    CA Osasuna(-) 1:3 FC Valencia(-)

    Tore: 28. 1:0 Darko Brasanac | 71. 1:1 Maxi Gómez | 76. 1:2 Kévin Gameiro | 90. 1:3 Kévin Gameiro


    22.08.2020
    LaLiga | 2. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 0:2 FC Sevilla(8.)

    Tore: 15. 0:1 Nemanja Gudelj | 32. 0:2 Suso Fernández


    30.08.2020
    LaLiga | 3. Spieltag | 2020/21

    Real Betis Sevilla(17.) 1:1 FC Valencia(11.)

    Tore: 9. 0:1 Kévin Gameiro | 14. 1:1 Juanmi Jiménez


    03.09. - 09.09.2020
    Länderspielpause

    Folgende Spieler (6) stehen aufgrund von Einsätzen für ihre
    Nationalmannschaften zeitweise nicht zur Verfügung:

    Denis Cheryshev - Russland
    Jasper Cillessen - Niederlande
    José Gayà - Spanien
    Maxi Gómez - Uruguay
    Gonçalo Guedes - Portugal
    Daniel Wass - Dänemark



    12.09.2020
    LaLiga | 4. Spieltag | 2020/21

    FC Cádiz(9.) 0:3 FC Valencia(10.)

    Tore: 5. 0:1 Kang-in Lee | 13. 0:2 Gonçalo Guedes | 42. 0:3 Maxi Gómez


    20.09.2020
    LaLiga | 5. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(7.) 2:1 Celta Vigo(11.)

    Tore: 27. 1:0 Kang-in Lee | 76. 2:0 José Gayà | 84. 2:1 Renato Tapia


    27.09.2020
    LaLiga | 6. Spieltag | 2020/21

    Real Sociedad San Sebastián(2.) 1:1 FC Valencia(3.)

    Tore: 4. 1:0 Mikel Oyarzabal | 73. 1:1 Carlos Soler


    04.10.2020
    LaLiga | 7. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(7.) 2:1 UD Levante(18.)

    Tore: 59. 1:0 Maxi Gómez | 73. 1:1 Enis Bardhi | 87. 2:1 Denis Cheryshev


    08.10. - 14.10.2020
    Länderspielpause

    Folgende Spieler (6) stehen aufgrund von Einsätzen für ihre
    Nationalmannschaften zeitweise nicht zur Verfügung:

    Denis Cheryshev - Russland
    Jasper Cillessen - Niederlande
    José Gayà - Spanien
    Maxi Gómez - Uruguay
    Gonçalo Guedes - Portugal
    Daniel Wass - Dänemark







    10.10.2020 - Nach mehrmonatigen Verhandlungen ist der Deal endlich perfekt. Die Aser Group Holding unter der Leitung von Andrea Radrizzani ist ab sofort neuer Mehrheitseigner des finanziell schwer angeschlagenen spanischen Fußball-Traditionsvereins FC Valencia.

    Der Co-Gründer von MP & Silva übernimmt 50 Prozent der Anteile vom Unternehmen Mériton Holdings Limited (Besitzer: Peter Lim) und kündigte an, dass Engagement als langfristiges Investment zu behandeln. «Ich strebe nachhaltiges Wachstum an», sagte der 45-Jährige. Laut "Sky Sports" besitzt der Italiener offenbar eine Option, im Juni 2021 die restlichen Anteile vom bisherigen Klubbesitzer zu erwerben. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt.

    «Für die Fans von Valencia ist die Ungewissheit nach vielen Monaten endlich vorbei», wurde der neue Besitzer am Sonntag auf der Homepage des Vereins zitiert. Er habe dem Club die besten wirtschaftlichen, sportlichen und sozialen Lösungen vorgeschlagen, fügte der Italiener an. Er gilt als wirtschaftlich denkender Geschäftsmann - etwas, das Valencia in den letzten Jahren fehlte.

    Allerdings ist Radrizzani kein Unbekannter im Fußballbusiness. Dem Italiener gehört bereits Leeds United, das zu dieser Saison nach mehreren Anläufen die Rückkehr in die Premier League realisiert hatte. Zudem ist weitreichend bekannt, dass sich der 45-Jährige künftig mit gleich mehreren europäischen Klubs eindecken möchte.

    Seine erste Amtshandlung ist überraschend die Verpflichtung von Sportdirektor Andoni Zubizarreta, der in gleicher Funktion beim FC Barcelona (vom 2.7.2010 bis 5.1.2015) und zuletzt bei Olympique Marseille (vom 27.10.2016 bis 14.5.2020) tätig war. Nach der Weltmeisterschaft 1998 beendete der ehemalige Torhüter seine Profikarriere, unter anderem nach 178 Pflichtspielen im Tor der „Murciélagos" (vom 1.7.1994 bis 1.7.1998).

    Der zweifache Champions League-Finalist verpasste zuletzt mit Platz 9 die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb. Auch die Coronakrise traf den FC Valencia schwer. Deshalb musste der LaLiga-Klub bereits frühzeitig Stars wie Rodrigo Moreno und Ferran Torres verkaufen, um die entstandenen finanziellen Löcher zu füllen. Der Vertrag mit Innenverteidiger Ezequiel Garay wurde nicht verlängert. Kapitän Dani Parejo wurde sogar ablösefrei ziehen gelassen, um dessen Gehalt einzusparen.

    Die Ära Lim nimmt zwar ein Ende, jedoch muss der Verein aus dem Osten Spaniens nun konsequent den Weg einer nachhaltigen Konsolidierung sowie eines effizienten Schuldenabbaus verfolgen. «Mit Andrea Radrizzani werden wir stärker sein», sagte der neue Geschäftsführer Salvador Martinez Colorado und machte den Fans nach der Unterzeichnung Hoffnung auf bessere Zeiten. In Valencia regierte zuletzt das Chaos und so braucht es dringend einen radikalen Strategiewechsel für die Zukunft.





    17.10.2020
    LaLiga | 8. Spieltag | 2020/21

    SD Huesca(17.) 0:3 FC Valencia(4.)

    Tore: 7. 0:1 Kang-in Lee | 12. 0:2 Maxi Gómez | 81. 0:3 Gonçalo Guedes


    24.10.2020
    LaLiga | 9. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 1:1 FC Villarreal(12.)

    Tore: 33. 0:1 Tammy Abraham | 62. 1:1 Kang-in Lee


    28.10.2020
    LaLiga | 10. Spieltag | 2020/21

    FC Granada(16.) 1:4 FC Valencia(4.)

    Tore: 22. 0:1 Gonçalo Guedes | 27. 0:2 Gabriel Paulista | 51. 0:3 Gonçalo Guedes | 56. 1:3 Quini Marín | 79. 1:4 Thierry Correia



    0 Nicht möglich!

  8. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke De KoNiNG für deinen sinnvollen Beitrag:

    Andy (02.06.2021), fabi98 (02.06.2021), GAD777 (03.06.2021)

  9. FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)

    #5
    Star Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    271
    Danke
    180
    Erhielt 196 Danke für 125 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 2

    Standard FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)



    Valencia Club de Fútbol
    Übersicht





    31.10.2020
    LaLiga | 11. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 0:3 Atlético Madrid(2.)

    Tore: 19. 0:1 Luis Suárez | 54. 0:2 Vitolo Machín | 72. 0:3 Vitolo Machín


    08.11.2020
    LaLiga | 12. Spieltag | 2020/21

    SD Eibar(12.) 1:2 FC Valencia(5.)

    Tore: 15. 0:1 Kang-in Lee | 27. 1:1 Kike García | 85. 1:2 Uros Racic


    12.11. - 18.11.2020
    Länderspielpause

    Folgende Spieler (6) stehen aufgrund von Einsätzen für ihre
    Nationalmannschaften zeitweise nicht zur Verfügung:

    Denis Cheryshev - Russland
    Jasper Cillessen - Niederlande
    José Gayà - Spanien
    Maxi Gómez - Uruguay
    Gonçalo Guedes - Portugal
    Daniel Wass - Dänemark



    22.11.2020
    LaLiga | 13. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(4.) 0:2 Athletic Bilbao(8.)

    Tore: 21. 0:1 Yuri Berchiche | 65. 0:2 Dani García


    29.11.2020
    LaLiga | 14. Spieltag | 2020/21

    FC Elche(15.) 1:2 FC Valencia(5.)

    Tore: 59. 1:0 Pablo Piatti | 74. 1:1 Maxi Gómez | 81. 1:2 Gonçalo Guedes


    04.12.2020
    Vertragsverlängerung

    Folgende Spieler (1) unterzeichnen einen neuen Kontrakt:

    Yunus Musah verlängert seinen Vertrag - um zwei Jahre - bis zum 30.06.2024.


    05.12.2020
    LaLiga | 15. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(4.) 1:3 Real Madrid(2.)

    Tore: 9. 0:1 Eden Hazard | 42. 0:2 Karim Benzema | 68. 1:2 Gonçalo Guedes | 85. 1:3 Karim Benzema


    12.12.2020
    LaLiga | 16. Spieltag | 2020/21

    FC Getafe(9.) 1:3 FC Valencia(4.)

    Tore: 12. 0:1 Kang-in Lee | 37. 0:2 Uros Racic | 45. 1:2 Enes Ünal | 81. 1:3 Denis Cheryshev


    16.12.2020
    LaLiga | 17. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(4.) 2:0 Deportivo Alavés(12.)

    Tore: 10. 1:0 Gonçalo Guedes | 59. 2:0 Gabriel Paulista


    20.12.2020
    LaLiga | 18. Spieltag | 2020/21

    Real Valladolid(19.) 1:4 FC Valencia(4.)

    Tore: 24. 1:0 Rubén Alcaraz | 40. 1:1 Gonçalo Guedes | 53. 1:2 Carlos Soler | 68. 1:3 Gonçalo Guedes | 83. 1:4 Carlos Soler



    Zugänge

    Name Abgebender Verein Ablöse
    Jorge
    Sáenz
    Celta Vigo Leih-Abbruch

    Abgänge

    Name Aufnehm. Verein Ablöse
    Rubén
    Sobrino
    UD Levante 3.900.000€
    Eliaquim
    Mangala
    Besiktas Istanbul 1.250.000€


    14.01.2021
    Transfer

    Folgende Spieler (1) verlassen am 01.07.2021 den Verein:

    Kévin Gameiro wechselt ablösefrei zum FC Everton.


    16.01.2021
    LaLiga | 19. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 1:1 FC Barcelona(4.)

    Tore: 42. 1:0 Uros Racic | 67. 1:1 Philippe Coutinho


    Tabelle:

    # Verein Spiele Punkte Siege Unentschieden Niederlagen Tore
    1 Atlético Madrid 19 45 14 3 2 42:15
    2 Real Madrid 19 43 13 4 2 44:20
    3 FC Sevilla 19 37 11 4 4 31:18
    4 FC Valencia 19 37 11 4 4 35:22
    5 FC Barcelona 19 36 11 3 5 35:20
    6 Athletic Bilbao 19 34 10 4 5 26:22
    7 FC Getafe 19 28 8 4 7 29:29
    8 Real Sociedad San Sebastián 19 27 7 6 6 24:21
    9 Deportivo Alavés 19 26 8 2 9 20:23
    10 FC Granada 19 25 7 4 8 26:33
    11 SD Eibar 19 24 6 6 7 23:25
    12 FC Villarreal 19 24 6 6 7 28:33
    13 Real Betis Sevilla 19 22 6 4 9 21:26
    14 CA Osasuna 19 22 6 4 9 28:34
    15 FC Elche (A) 19 20 6 2 11 23:29
    16 UD Levante 19 20 5 5 9 20:29
    17 Celta Vigo 19 17 4 5 10 16:31
    18 SD Huesca (A) 19 16 4 4 11 17:31
    19 Real Valladolid 19 16 4 4 11 22:31
    20 FC Cádiz (A) 19 10 2 4 13 15:33

    +++ Drittbeste Hinrunde in den letzten zehn Jahren +++
    Saison 2017/18 (40 Punkte) und Saison 2014/15 (38 Punkte)
    +++ Sechstbeste Defensive in LaLiga +++
    Saison 2019/20 (25 Gegentore nach 19 Spieltagen)
    +++ Drittbeste Offensive in LaLiga +++
    Saison 2019/20 (29 Tore nach 19 Spieltagen)
    +++ Ungeschlagene Erfolgsserie verschafft Punkte +++
    3. Spieltag bis 10. Spieltag (18 Punkte, 17 Tore und 6 Gegentreffer aus 8 Spielen)
    +++ Beste Auswärtsmannschaft in LaLiga +++
    8 Siege und 2 Unentschieden
    +++ Schlüssel zum Erfolg: Großartige Moral und herausragende Fitness +++
    +++ Notenbeste Spieler: Gonçalo Guedes, Fran Mérida und Kang-in Lee +++

    --- Europapokal-Teilnehmer kosten Punkte ---

    Atlético Madrid, FC Barcelona, FC Sevilla, FC Villarreal, Real Madrid und Real Sociedad San Sebastián (3 Punkte, 4 Tore und 11 Gegentreffer aus 6 Spielen)
    --- Durchwachsener Spätherbst ---
    11. Spieltag bis 15. Spieltag (6 Punkte, 5 Tore und 10 Gegentreffer aus 5 Spielen)
    --- Zu viele Großchancen werden ausgelassen ---
    --- Einige Spieler sind aufgrund mangelnder Einsatzzeiten unzufrieden ---
    --- Shootingstar Kang-in Lee wird seinen auslaufenden Vertrag (zum 30.06.2022) nicht verlängern ---
    --- Notenschlechteste Spieler: Álex Blanco, Yunus Musah und "Jason" Remeseiro ---

    0 Nicht möglich!

  10. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke De KoNiNG für deinen sinnvollen Beitrag:

    Andy (07.06.2021), fabi98 (07.06.2021), GAD777 (07.06.2021)

  11. FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)

    #6
    Star Avatar von De KoNiNG
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    271
    Danke
    180
    Erhielt 196 Danke für 125 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 2

    Standard FC Valencia - We will rise again... (by De KoNiNG)



    Valencia Club de Fútbol
    Übersicht





    20.01.2021
    Copa del Rey | 3. Runde | 2020/21

    FC Valencia 2:1 FC Sevilla

    Tore: 8. 0:1 Lucas Ocampos | 31. 1:1 Kang-in Lee | 65. 2:1 Gabriel Paulista


    22.01.2021
    Vertragsverlängerung

    Folgende Spieler (1) unterzeichnen einen neuen Kontrakt:

    Gabriel Paulista verlängert seinen Vertrag - um zwei Jahre - bis zum 30.06.2024.


    23.01.2021
    LaLiga | 20. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(4.) 3:1 Real Valladolid(19.)

    Tore: 16. 1:0 Maxi Gómez | 40. 1:1 Mert Hakan | 58. 2:1 Maxi Gómez | 68. 3:1 Gonçalo Guedes


    27.01.2021
    Copa del Rey | Achtelfinale | 2020/21

    FC Valencia 2:0 Real Sociedad San Sebastián

    Tore: 23. 1:0 Gabriel Paulista | 65. 2:0 Hugo Guillamón


    30.01.2021
    LaLiga | 21. Spieltag | 2020/21

    Deportivo Alavés(8.) 2:1 FC Valencia(3.)

    Tore: 30. 0:1 Carlos Soler | 39. 1:1 Joselu Sanmartín | 85. 2:1 Joselu Sanmartín


    31.01.2021
    Transfermarkt





    02.02.2021
    Copa del Rey | Viertelfinale | 2020/21

    FC Cádiz 1:3 FC Valencia

    Tore: 23. 0:1 Kang-in Lee | 52. 0:2 Carlos Soler | 63. 0:3 Uros Racic | 87. 1:3 Javi Navarro


    07.02.2021
    LaLiga | 22. Spieltag | 2020/21

    FC Sevilla(3.) 1:2 FC Valencia(5.)

    Tore: 5. 0:1 Gonçalo Guedes | 64. 0:2 José Gayà | 90. 1:2 Luuk de Jong


    10.02.2021
    Copa del Rey | Halbfinale (Hinspiel) | 2020/21

    FC Granada 1:1 FC Valencia

    Tore: 31. 0:1 Gonçalo Guedes | 49. 1:1 Domingos Quina


    14.02.2021
    LaLiga | 23. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 3:1 CA Osasuna(15.)

    Tore: 14. 1:0 Uros Racic | 37. 1:1 Orbelín Pineda | 48. 2:1 Uros Racic | 61. 3:1 Maxi Gómez


    17.02.2021
    Vertragsverlängerung

    Folgende Spieler (1) unterzeichnen einen neuen Kontrakt:

    Álex Blanco verlängert seinen Vertrag - um zwei Jahre - bis zum 30.06.2024.


    21.02.2021
    LaLiga | 24. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 1:0 FC Granada(11.)

    Tore: 81. 1:0 Gonçalo Guedes


    27.02.2021
    LaLiga | 25. Spieltag | 2020/21

    FC Villarreal(8.) 2:2 FC Valencia(3.)

    Tore: 12. 1:0 Paco Alcácer | 23. 2:0 Manu Trigueros | 37. 2:1 Denis Cheryshev | 51. 2:2 Denis Cheryshev


    03.03.2021
    Copa del Rey | Halbfinale (Rückspiel) | 2020/21

    FC Valencia 2:0 FC Granada

    Tore: 65. 1:0 Kang-in Lee | 76. 2:0 Manu Vallejo


    05.03.2021
    Transfer

    Folgende Spieler (1) verlassen am 01.07.2021 den Verein:

    Gonçalo Guedes wechselt für 49.300.000€ zu Atlético Madrid.


    08.03.2021
    LaLiga | 26. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 2:1 FC Cádiz(20.)

    Tore: 11. 0:1 Álvaro Negredo | 24. 1:1 Manu Vallejo | 59. 2:1 Manu Vallejo


    09.03.2021
    Transfer

    Folgende Spieler (1) schließen sich am 01.07.2021 dem Verein an:

    Manu García kommt für 10.500.000€ von Sporting Gijón.


    14.03.2021
    LaLiga | 27. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 2:1 Real Betis Sevilla(13.)

    Tore: 18. 0:1 Joaquín Sánchez | 73. 1:1 Manu Vallejo | 89. 2:1 Gonçalo Guedes


    21.03.2021
    LaLiga | 28. Spieltag | 2020/21

    FC Valencia(3.) 0:0 FC Elche(17.)

    Tore: -


    23.03. - 29.03.2021
    Länderspielpause

    Folgende Spieler (7) stehen aufgrund von Einsätzen für ihre
    Nationalmannschaften zeitweise nicht zur Verfügung:

    Denis Cheryshev - Russland
    Jasper Cillessen - Niederlande
    José Gayà - Spanien
    Maxi Gómez - Uruguay
    Gonçalo Guedes - Portugal
    Yunus Musah - Vereinigte Staaten
    Daniel Wass - Dänemark



    26.03.2021
    Transfer

    Folgende Spieler (1) verlassen am 01.07.2021 den Verein:

    "Jason" Remeseiro wechselt für 5.000.000€ zu UD Levante.


    31.03.2021
    LaLiga | 29. Spieltag | 2020/21

    Athletic Bilbao(6.) 3:2 FC Valencia(3.)

    Tore: 13. 1:0 Asier Villalibre | 25. 1:1 Maxi Gómez | 38. 2:1 Asier Villalibre | 51. 3:1 Óscar de Marcos | 74. 3:2 Gonçalo Guedes



    0 Nicht möglich!

  12. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke De KoNiNG für deinen sinnvollen Beitrag:

    Andy (10.06.2021), fabi98 (10.06.2021), GAD777 (10.06.2021)

Ähnliche Themen

  1. Hertha BSC - Die Zukunft gehört BERLIN! (by De KoNiNG)
    Von De KoNiNG im Forum Manager FIFA 21
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.05.2021, 07:30
  2. Paris Saint-Germain Football Club - C'est magique (by De KoNiNG)
    Von De KoNiNG im Forum Abgelegte Karrieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2020, 18:22
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.11.2019, 13:57

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate