MMOGA-FIFA 20
Seite 11 von 30 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 292
  1. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #101
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    6.351
    Danke
    3.645
    Erhielt 3.563 Danke für 3.023 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 155
    Vergeben: 100

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    na hola die Waldfee...deine Jungs gehen ja voll ab...zwischenzeitlich 5 Meisterschaftssiege in Folge...das manövriert dich dann doch sehr weit nach oben in der Tabelle...wenn die Konstellation passt, dann könnte Platz 7 echt fürs internationale Geschäft reichen...aber Platz 6 wäre auch noch möglich- da sollte es normal dann fix sein die Europa League...derzeit bist du hochrechnungsmässig in Richtung 70 Punkte unterwegs- irre!!! dies hätte in den letzten Jahren beinahe immer für die Champions League gereicht...aber nicht bei Fifa 20- da braucht man für die CL Qualifikation schon meist 80+ Punkte...zwei sehr wichtige Vertragsverlängerungen wie ich meine...wobei natürlich die vom Topscorer King heraussticht...dennoch würde ich es gut finden, dass falls ein Angebot von einem Top 6 Verein in England kommt, du ihn für viel Kohle verkaufen würdest...wäre realistisch...weiterhin viel Spaß dir mit den Jungs aus Bournemouth

    0 Nicht möglich!
    MEINUNGSFREIHEIT

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (09.04.2020)

  3. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #102
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    26.899
    Danke
    6.586
    Erhielt 5.203 Danke für 4.434 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 765
    Vergeben: 1.560

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    Zitat Zitat von 1948 Beitrag anzeigen
    Stark wie du und deine Jungs aufspielen. Zuhause lässt du nur eine Pleite zu, und das auch nur gegen Arsenal. Ansonsten kommt jeder unter die Räder an der Südküste! Auswärts Federn als Bournemouth zu lassen, ist in Ordnung. Ich denke deine Heimstärke im kleinen Stadion könnte ein Trumpf für weitere Saisonspiele sein. Dass du mit King und Travers verlängern konntest, sind wichtige Signale an den Rest der Truppe. In der Tabelle sieht das alles fabelhaft aus, ich bin gespannt ob wichtige Stützen von dir auch Angebote bekommen werden nach solch einer Saison.
    Danke. Ich bin selbst erstaunt, wie gut es läuft und hätte damit auch nicht unbedingt gerechnet. Besonders zu Hause im Vitality Stadium macht es unheimlich Spaß zu spielen und den einen oder anderen Großen zu ärgern. Dieses kleine und enge Stadion ist schon etwas Besonderes. Aber auch Auswärts konnten die "Cherries" hier und da punkten. Die Vertragsverlängerungen waren wichtig und so langsam aber sicher steht bereits der Kader für die nächste Saison. Mal schauen, wie es dann im Sommer auf dem Transfermarkt läuft und ob alle Stars gehalten werden können!

    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Mit zwischenzeitlich fünf Siegen in Folge platzierst du in Cherries nahe an den europäischen Plätzen und bis bereits der Abstiegszone weit enteilt - sehr beeindruckend! Personell konntest du mit zwei Leistungsträgern verlängern nachdem Howe sein Vertrag verlängert hat. Der Meisterschaftskampf scheint spannend wie nie; Norwich und Sheffield scheinen weit weg vom Klassenerhalt.
    Danke. Das stimmt, die zwischenzeitlichen fünf Siege in Folge haben die Jungs aus Dorset in die Nähe der europäischen Plätze gespült und mit dem Abstiegskampf hat man rein gar nichts zu tun. Das habe ich ehrlich gesagt so nicht erwartet aber irgendwie ist es cool, mit solch einer Truppe, so weit oben zu stehen. Inzwischen haben schon einige Leistungsträger verlängert und natürlich auch Teammanager Eddie Howe nicht zu vergessen, ohne den das alles wohl nicht so funktionieren würde. Der Kampf um den Titel aber auch gegen den Abstieg ist spannend und noch ist nichts entschieden!

    Zitat Zitat von Misterwhite84 Beitrag anzeigen
    na hola die Waldfee...deine Jungs gehen ja voll ab...zwischenzeitlich 5 Meisterschaftssiege in Folge...das manövriert dich dann doch sehr weit nach oben in der Tabelle...wenn die Konstellation passt, dann könnte Platz 7 echt fürs internationale Geschäft reichen...aber Platz 6 wäre auch noch möglich- da sollte es normal dann fix sein die Europa League...derzeit bist du hochrechnungsmässig in Richtung 70 Punkte unterwegs- irre!!! dies hätte in den letzten Jahren beinahe immer für die Champions League gereicht...aber nicht bei Fifa 20- da braucht man für die CL Qualifikation schon meist 80+ Punkte...zwei sehr wichtige Vertragsverlängerungen wie ich meine...wobei natürlich die vom Topscorer King heraussticht...dennoch würde ich es gut finden, dass falls ein Angebot von einem Top 6 Verein in England kommt, du ihn für viel Kohle verkaufen würdest...wäre realistisch...weiterhin viel Spaß dir mit den Jungs aus Bournemouth
    Danke. Ja, es läuft einfach phantastisch für die "Cherries" und man schnuppert sogar ein wenig an den internationalen Plätzen. Das ist einerseits verrückt aber andererseits auch ziemlich cool und spannend. Wer hätte das gedacht, dass ausgerechnet die Jungs aus Dorset das Überraschungsteam der Saison sein würden? Aber noch ist die Spielzeit nicht vorbei und mit einer Durststrecke könnte es auch schnell wieder ins Mittelfeld gehen, was für einen Verein wie AFC Bournemouth noch immer ziemlich gut wäre. Inzwischen haben einige Spieler verlängert und langfristige Verträge unterschrieben. Ebenso Teammanager Eddie Howe. Man möchte an der Südwest Küste etwas aufbauen. Sollten jedoch unmoralische Angebote für den einen oder anderen Spieler reinkommen, von Topvereinen, dann wird man sich das genau überlegen und eventuell auch verkaufen müssen. Dies wäre realistisch. Aber mal abwarten, was so im Sommer passieren wird!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  4. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #103
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    26.899
    Danke
    6.586
    Erhielt 5.203 Danke für 4.434 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 765
    Vergeben: 1.560

    Frage AW: FIFA 20 Corner by 777




    ~ ASSOCIATION FOOTBALL CLUB BOURNEMOUTH ~ SINCE 1899 ~ TOGETHER, ANYTHING IS POSSIBLE ~







    ~ INSIDE ~


    Als Abstiegskandidat gehandelt, spielten die "Cherries" eine phantastische Saison, waren das Überraschungsteam der Premier League und schnupperten sogar an den internationalen Plätzen. Für die Verantwortlichen Grund genug, sich mit einem Szenario zu befassen, welches man vor der Saison in Dorset kaum für möglich gehalten hätte. Die Qualifikation für den Europapokal. Noch war es nicht so weit aber um nicht plötzlich vor unvollendeten Tatsachen zu stehen, musste man einige Dinge frühzeitig regeln. Ein möglicher Austragungsort, wo man seine Heimspiele im Fall der Fälle bestreiten würde, war zum Beispiel ein überaus wichtiges Thema. Die Fans liebten ihren devilish Dean Court aber das heimische Vitality Stadium entsprach nicht gerade den Vorstellungen und den Statuten der UEFA. Man würde entweder eine Sondergenehmigung beantragen oder womöglich sogar in ein anderes, größeres und deutlich komfortableres Stadion ausweichen müssen. Mit dem AMEX Stadium in Brighton, dem St. Mary’s Stadium in Southampton und dem Keepmoat Stadium in Doncaster waren drei Austragungsorte in der engeren Auswahl und man musste abklären, welcher davon überhaupt in Frage kommen könnte, falls das Vitality Stadium tatsächlich keine ernsthafte Option sein würde!







    ~ MATCHDAY 29-38 ~


    Als nächstes mussten die Jungs aus Dorset an der Anfield Road bei Spitzenreiter Liverpool FC antreten. Danach empfing man die "Eagles" von Crystal Palace. Im Molineux Stadium bei den Wolverhampton Wanderers, konnte im Kampf um die Europa League Plätze bereits eine Vorentscheidung fallen. Außerdem warteten mit Manchester United, Tottenham Hotspur oder Titelverteidiger Manchester City zum Saisonfinale noch äußerst schwierige Gegner und überaus komplizierte Aufgaben!


    LIVERPOOL FC (2:1) AFC BOURNEMOUTH
    1:0 HENDERSON 1:1 KING 2:1 SALAH

    AFC BOURNEMOUTH (1:1) CRYSTAL PALACE
    0:1 BENTEKE 1:1 SOLANKE

    WOLVERHAMPTON WFC (2:3) AFC BOURNEMOUTH
    1:0 ADAMA 2:0 ADAMA 2:1 KING 2:2 BROOKS 2:3 FRASER

    AFC BOURNEMOUTH (0:0) NEWCASTLE UNITED
    NO GOALS

    MANCHESTER UNITED (2:0) AFC BOURNEMOUTH
    1:0 FRED 2:0 RASHFORD

    AFC BOURNEMOUTH (1:0) TOTTENHAM HOTSPUR
    1:0 SOLANKE

    AFC BOURNEMOUTH (1:1) LEICESTER CITY
    1:0 WILSON 1:1 VARDY

    MANCHESTER CITY (4:0) AFC BOURNEMOUTH
    1:0 MAHREZ 2:0 AGÜERO 3:0 STERLING 4:0 AGÜERO

    AFC BOURNEMOUTH (2:0) SOUTHAMPTON FC
    1:0 BROOKS 2:0 WILSON

    EVERTON FC (1:1) AFC BOURNEMOUTH
    1:0 CALVERT-LEWIN 1:1 KING


    An der Anfield Road lieferten die Jungs aus Dorset dem Spitzenreiter einen großen Kampf, mussten sich den "Reds" letztendlich aber knapp geschlagen geben. Gegen Crystal Palace rettete Dominic Solanke die "Cherries" mit seinem Treffer in der Nachspielzeit vor einer Heimniederlage. Im Molineux Stadium lag man bei den Wolverhampton Wanderers mit 0:2 hinten, zeigte aber Moral und drehte die Partie noch in der Schlussphase. Keine Treffer gab es in einem über weite Strecken trostlosen Spiel gegen Newcastle United. Im Old Trafford gab es beim 0:2 nichts zu holen, verdienter Sieg für Manchester United. Eine Woche später konnte man Tottenham Hotspur in einem tollen Match im heimischen Vitality Stadium mit 1:0 besiegen. Die vielleicht beste Saisonleistung. Es folgte eine gerechte Punkteteilung gegen Leicester City. Beim 0:4 im Etihad Stadium kamen die "Cherries" schwer unter die Räder und waren Manchester City klar unterlegen. Mit den "Saints" von Southampton FC hatte man beim 2:0 keine Probleme. Emotional wurde es, als Teammanager Eddie Howe in der 75. Minute Innenverteidiger Simon Francis einwechselte und dem Publikumsliebling somit seinen letzten Auftritt ermöglichte. Zum Abschluss einer sensationellen Premier League Saison holten die "Cherries" beim 1:1 Unentschieden verdient einen Punkt im Goodison Park beim Everton FC!




    ~ MATCHDAY 38 TABLE ~


    (1.) LIVERPOOL FC (98)
    (2.) TOTTENHAM HOTSPUR (95)
    (3.) MANCHESTER CITY (91)
    (4.) MANCHESTER UNITED (85)
    (5.) ARSENAL FC (83)
    (6.) CHELSEA FC (76)
    (7.) WOLVERHAMPTON WFC (65)
    (8.) AFC BOURNEMOUTH (64)
    (9.) LEICESTER CITY (58)
    (10.) WEST HAM UNITED (56)
    (11.) EVERTON FC (51)
    (12.) NEWCASTLE UNITED (41)
    (13.) BRIGHTON & HOVE ALBION (35)
    (14.) CRYSTAL PALACE (32)
    (15.) SOUTHAMPTON FC (29)
    (16.) BURNLEY FC (29)
    (17.) ASTON VILLA (24)
    (18.) WATFORD FC (23)
    (19.) SHEFFIELD UNITED (23)
    (20.) NORWICH CITY (18)


    Was für eine unfassbare Saison. Nach 30 Jahren war Liverpool FC endlich wieder englischer Meister. Knapp dahinter folgten Tottenham Hotspur, Manchester City und die "Red Devils" von Manchester United. Als Europa League Sieger konnte sich Chelsea FC ebenfalls noch einen Startplatz in der Champions League sichern. Die "Gunners" von Arsenal FC und die Wolverhampton Wanderers qualifizierten sich direkt für die UEFA Europa League. Eine mehr als denkwürdige Saison für die "Cherries". Der AFC Bournemouth hatte noch die Möglichkeit über die Qualifikation die Gruppenphase zu erreichen. In Birmingham feierte man den Klassenerhalt von Aufsteiger Aston Villa. Absteigen mussten am Ende Watford FC, sowie die anderen Aufsteiger Sheffield United und als Schlusslicht Norwich City. Der EFL Carabao Cup ging an Arsenal FC und den FA Cup holten sich die "Citizens" von Manchester City!




    Aufsteiger aus der EFL Championship waren als souveräner Meister die "Baggies" von West Bromwich Albion, als Vizemeister die "Terriers" von Huddersfield Town, sowie die "Robins" von Bristol City, die sich in den Play-Offs überraschend gegen Fulham FC und im Finale gegen die Waliser von Cardiff City durchsetzen konnten!



    ~ (ST PIERRE-E. AUBAMEYANG 30) ~ (ST SERGIO AGÜERO 31) ~ (ST JOSHUA KING 27) ~


    Der Gabuner Pierre-Emerick Aubameyang von Arsenal FC sicherte sich am Ende mit insgesamt 31 Treffern die Torjägerkanone in der Premier League. Dahinter folgte der Argentinier Sergio Agüero von Manchester City mit 28 Toren. Auf dem dritten Platz landete Joshua King vom Überraschungsteam AFC Bournemouth. Der norwegische Nationalstürmer erzielte für die Jungs aus Dorset 24 Saisontreffer!



    0 Nicht möglich!
    Geändert von Nummer777 (12.04.2020 um 14:00 Uhr)
    LG 777

  5. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #104
    Pate Avatar von Gandalf
    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    3.891
    Danke
    1.178
    Erhielt 1.614 Danke für 1.408 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 87
    Vergeben: 16

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    Die Teilnahme am europäischen Wettbewerb wäre sicherlich die Kirsche auf der Kirsche auf der Sahne... man könnte das nun unendlich fortführen. Platz acht
    und damit weit weit entfernt von den üblichen Sorgen die die Cherries Jahr für Jahr haben ist absolut fantastisch und brachte rechtzeitig Planungssicherheit,
    die man sonst nicht hat. Ich bin gespannt, was das ganze mit dem Kader macht. Die üblichen Verdächtigen könnten bei solch einer Saisonleistung doch ins
    Auge anderer Vereine geraten wie bspw. ein Aké, Fraser oder eben auch King.

    Neben dem Abschneiden deiner Truppe freut es mich natürlich das Liverpool die Meisterschaft holte und wir in der kommenden Saison West Bromwich wieder
    in der Premier League sehen. Die Baggies sind mit sehr sympathisch. Wie machen sich den eigentlich Solanke und Wilson? Beide haben in diesem letzten Bericht
    ja für Treffer gesorgt.

    0 Nicht möglich!

    H S V | L F C

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gandalf für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (12.04.2020)

  7. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #105
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    6.351
    Danke
    3.645
    Erhielt 3.563 Danke für 3.023 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 155
    Vergeben: 100

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    Eine tolle Saison geht für den AFC Bournemouth zu Ende...64 Punkte sind der absolute Hammer für den Verein von der Südküste...Am Ende wird es Platz 8...knapp hinter den Wolves...wäre in Everton ein Sieg gelungen, könnte man sogar von Platz 7 lächeln...du schreibst, dass du in der Europa League Quali gelandet bist- bitte erläutere mir die Konstellation...Bis Platz 7 war mir klar, dass dies möglich ist, aber Platz 8 ist für mich nicht ganz nachvollziehbar...Hat die Euro League oder Champions League ein Engländer gewonnen, sodass sich dies so auswirkt?
    Mit King stellst du den drittstärksten Torschützen...in real life würden sie dir jetzt die Tür einrennen- aber in Fifa wissen wir, wird dies oft nicht berücksichtigt...solltest du aber zum Beispiel von einem englischen Topteam (ich sag mal Top 6+ Everton und Newcastle) ein Angebot bekommen, müsstest du wohl nachdenken ihn ziehen zu lassen...
    Auch die Aufsteiger sind etwas überraschend so meine ich...Huddersfield und Bristol kommen selten bis gar nie hoch in meinen Karrieren...
    Ein Topbericht muss man sagen...freu mich schon auf die Saisonvorbereitungen...wird interessant zu sehen sein, wie du die Jungs ausrichten wirst...

    0 Nicht möglich!
    MEINUNGSFREIHEIT

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (12.04.2020)

  9. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #106
    Pate Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.954
    Danke
    2.040
    Erhielt 1.846 Danke für 1.438 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 476
    Vergeben: 122

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    Unfassbare Saison an der englischen Südküste. Ganz Dorset feiert eine historische Saison für den AFC Bournemouth im Haifischbecken Premier League. Garant dafür war sicherlich deine Heimstärke, da hast du eifrig Punkte sammeln könne. Wie Misterwhite schon anmerkte, ist es natürlich schade wenn King keine Angebote bekommen würde. Aber wir kennen ja Fifa, da hat EA einiges nachzuholen was diese Aspekte anbelangt. Mich freut der knappe Klassenerhalt meiner Villans sehr, damit haben sie sich als einziger Aufsteiger gehalten. Bei den Aufsteigern sollte es eigentlich machbar sein, noch eine weitere Spielzeit in der PL zu bleiben. Die Tescobags sind auch wieder zurück in der PL, und vor allem für Bristol freut es mich ungemein.

    0 Nicht möglich!

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu 1948 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (12.04.2020)

  11. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #107
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    26.899
    Danke
    6.586
    Erhielt 5.203 Danke für 4.434 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 765
    Vergeben: 1.560

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    Vielen Dank Jungs für das Feedback. Einen Nachtrag muss ich nachträglich und zum besseren Verständnis noch nachliefern. Als ich gestern den Bericht abgeschickt habe, war es schon ziemlich spät, ich war müde und da habe ich wohl nicht so gut erklärt, warum der AFC Bournemouth als Tabellenachter noch in der Qualifikation für die Europa League gelandet ist. Also Liverpool FC, Tottenham Hotspur, Manchester City und Manchester United haben sich für die CL qualifiziert. Chelsea FC hat die EL gewonnen und ist somit ebenfalls in der CL dabei. Arsenal FC und die Wolverhampton Wanderers haben sich direkt für die EL qualifiziert und meine "Cherries" durften somit trotz des 8. Tabellenplatzes doch noch an der Qualifikation für die EL teilnehmen. Soweit die Erklärung warum und weshalb. Das habe ich im Bericht unter der Tabelle auch nachträglich geändert!

    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Die Teilnahme am europäischen Wettbewerb wäre sicherlich die Kirsche auf der Kirsche auf der Sahne... man könnte das nun unendlich fortführen. Platz acht und damit weit weit entfernt von den üblichen Sorgen die die Cherries Jahr für Jahr haben ist absolut fantastisch und brachte rechtzeitig Planungssicherheit, die man sonst nicht hat. Ich bin gespannt, was das ganze mit dem Kader macht. Die üblichen Verdächtigen könnten bei solch einer Saisonleistung doch ins Auge anderer Vereine geraten wie bspw. ein Aké, Fraser oder eben auch King.

    Neben dem Abschneiden deiner Truppe freut es mich natürlich das Liverpool die Meisterschaft holte und wir in der kommenden Saison West Bromwich wieder in der Premier League sehen. Die Baggies sind mit sehr sympathisch. Wie machen sich den eigentlich Solanke und Wilson? Beide haben in diesem letzten Bericht ja für Treffer gesorgt.
    Danke. Die direkte Qualifikation für die Gruppenphase hat der AFC Bournemouth knapp verpasst aber man konnte sich über die Qualifikation noch die Teilnahme an der Europa League sichern. Mehr dazu im nächsten Bericht. Ansonsten war es eine überragende Saison. Ob Angebote für einige Spieler reinkommen, wird man sehen aber verschenken wird man sicherlich niemanden, schließlich möchte man in Dorset etwas aufbauen. Neben King, dem besten Torschützen der "Cherries", konnten zuletzt auch Wilson und Solanke treffen. Das ist gut, wenn sich nicht alles auf einen Stürmer konzentriert. Dass Liverpool FC Meister wurde, hat mich auch gefreut und dass man Tottenham Hotspur mit 1:0 schlagen konnte, hat da sicherlich auch geholfen!

    Zitat Zitat von Misterwhite84 Beitrag anzeigen
    Eine tolle Saison geht für den AFC Bournemouth zu Ende...64 Punkte sind der absolute Hammer für den Verein von der Südküste...Am Ende wird es Platz 8...knapp hinter den Wolves...wäre in Everton ein Sieg gelungen, könnte man sogar von Platz 7 lächeln...du schreibst, dass du in der Europa League Quali gelandet bist- bitte erläutere mir die Konstellation...Bis Platz 7 war mir klar, dass dies möglich ist, aber Platz 8 ist für mich nicht ganz nachvollziehbar...Hat die Euro League oder Champions League ein Engländer gewonnen, sodass sich dies so auswirkt? Mit King stellst du den drittstärksten Torschützen...in real life würden sie dir jetzt die Tür einrennen- aber in Fifa wissen wir, wird dies oft nicht berücksichtigt...solltest du aber zum Beispiel von einem englischen Topteam (ich sag mal Top 6+ Everton und Newcastle) ein Angebot bekommen, müsstest du wohl nachdenken ihn ziehen zu lassen...Auch die Aufsteiger sind etwas überraschend so meine ich...Huddersfield und Bristol kommen selten bis gar nie hoch in meinen Karrieren...Ein Topbericht muss man sagen...freu mich schon auf die Saisonvorbereitungen...wird interessant zu sehen sein, wie du die Jungs ausrichten wirst...
    Danke. Das war eine unglaubliche Saison für den AFC Bournemouth und ich bin schon selbst gespannt, ob sich so etwas noch einmal wiederholen lässt oder ob die "Cherries" in der neuen Saison abstürzen werden?! Vieles wird sicherlich davon abhängen, ob man Leistungsträger ziehen lassen muss oder ob der Kader im Großen und Ganzen zusammengehalten werden kann?! Wenn Top Vereine anklopfen, werde ich sicherlich gesprächsbereit sein aber ich werde nicht jedes Angebot annehmen, nur um Stars abzugeben. Das Ganze muss schon realistisch sein und passen. Auch werden keine Weltstart nach Dorset wechseln, sondern eher andere Spieler, welche man sich auch leisten kann. Sollte der AFC Bournemouth die Qualifikation überstehen und in die Gruppenphase der EL einziehen, muss man eh den Kader hier und da etwas breiter aufstellen d.h. die Transferphase dürfte ziemlich anstrengend werden. Dass West Bromwich Albion aufgestiegen ist, überrascht nicht wirklich aber dass Huddersfield Town den sofortigen Wiederaufstieg feiern konnte, schon eher. Und dass Bristol City sich tatsächlich in den Play-Offs durchsetzen würde, damit hätte ich auch nicht gerechnet. Finde ich aber gut so, ist mal wieder ein anderes Team in der Premier League, als die üblichen Verdächtigen. Alle Aufsteiger werden es aber schwer haben, die Klasse zu halten. Freut mich, dass dir der Bericht gefallen hat!

    Zitat Zitat von 1948 Beitrag anzeigen
    Unfassbare Saison an der englischen Südküste. Ganz Dorset feiert eine historische Saison für den AFC Bournemouth im Haifischbecken Premier League. Garant dafür war sicherlich deine Heimstärke, da hast du eifrig Punkte sammeln könne. Wie Misterwhite schon anmerkte, ist es natürlich schade wenn King keine Angebote bekommen würde. Aber wir kennen ja Fifa, da hat EA einiges nachzuholen was diese Aspekte anbelangt. Mich freut der knappe Klassenerhalt meiner Villans sehr, damit haben sie sich als einziger Aufsteiger gehalten. Bei den Aufsteigern sollte es eigentlich machbar sein, noch eine weitere Spielzeit in der PL zu bleiben. Die Tescobags sind auch wieder zurück in der PL, und vor allem für Bristol freut es mich ungemein.
    Danke. Kann man so sagen, das war tatsächlich eine sehr spektakuläre und sensationelle Saison für die Jungs aus Dorset. Vielleicht hat man auch über dem Limit gespielt aber je näher die europäischen Plätze kamen und je weniger Spiele noch anstanden, desto mehr und mehr glaubte man an sich. Am Ende wurde die direkte Qualifikation für die Gruppenphase knapp verpasst aber wenn man die Qualifikation überstehen sollte, dann würde der AFC Bournemouth tatsächlich Europapokal spielen, was vor der Saison kaum jemand für möglich gehalten hätte. Ob Stars wie King, Fraser oder Aké den "Cherries" erhalten bleiben, wird man sehen. Sollte es realistische Angebote von Spitzenvereinen geben, werde ich sicherlich niemandem Steine in den Weg legen und gesprächsbereit sein aber das Ganze muss schon passen und nachvollziehbar sein. Mal schauen, was so auf dem Transfermarkt passiert?! Mehr dazu dann im nächsten Bericht. Der Klassenerhalt für Aston Villa hat mich auch gefreut und dass Norwich City abgestiegen ist. Die Aufsteiger finde ich gut aber sie werden es wahrscheinlich schwer haben in der Premier League!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  12. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #108
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    26.899
    Danke
    6.586
    Erhielt 5.203 Danke für 4.434 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 765
    Vergeben: 1.560

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777




    ~ ASSOCIATION FOOTBALL CLUB BOURNEMOUTH ~ SINCE 1899 ~ TOGETHER, ANYTHING IS POSSIBLE ~







    ~ TRANSFERS ~


    Nach einer tollen Premier League Saison des AFC Bournemouth, erwartete man in Dorset eine turbulente und schwierige Transferphase. Es bestand durchaus die Möglichkeit, dass einige große und finanzstarke Vereine, dem einen oder anderen Spieler der "Cherries" mit unmoralischen Angeboten, den Kopf verdrehen könnten. Die Verantwortlichen waren auf alles vorbereitet und auch gesprächsbereit aber ein Transfer musste für alle Seiten schon Sinn ergeben. Man war an der Südwest Küste finanziell inzwischen recht gut aufgestellt und musste keinen Spieler einfach so abgeben. Teammanager Eddie Howe sollte eine starke Mannschaft aufbauen, allerdings war er auch Realist und wusste, der Verein stand stets an erster Stelle!


    ~ LEAVE THE CLUB ~


    ~ (IV NATHAN AKÉ 25) ~

    IV NATHAN AKÉ (45.000.000 €) ATLÉTICO MADRID
    IV SIMON FRANCIS (KARRIERE BEENDET)
    IV COREY JORDAN (VERTRAG AUSGELAUFEN)
    IV LLOYD KELLY (3.300.000 €) HULL CITY AFC
    RV JACK STACEY (5.000.000 €) CAGLIARI CALCIO
    LV CHARLIE DANIELS (1.200.000 €) STOKE CITY
    ZM GAVIN KILKENNY (VERTRAG AUSGELAUFEN)
    OM ALEX DOBRE (550.000 €) FLEETWOOD TOWN FC
    ST MIKAEL NDJOLI (750.000 €) BLACKPOOL FC

    ~ TOTAL + 55.800.000 € ~


    Der Verkauf von Innenverteidiger Nathan Aké war nicht eingeplant, schließlich war der Niederländer absoluter Stammspieler und einer der wichtigsten Puzzlesteine im System von Teammanager Eddie Howe. Das Angebot der "Rojiblancos" war allerdings enorm, der Spieler wollte in die Primera División wechseln und so ließ man ihn sehr schweren Herzens für 45.000.000 € nach Spanien zu Atlético Madrid ziehen. Innenverteidiger und Publikumsliebling Simon Francis beendete im Alter von 35 Jahren seine aktive Karriere. Für Innenverteidiger Cory Jordan hatte man in Dorset keine Verwendung und ließ den Vertrag auslaufen. Mit Lloyd Kelly verließ schließlich noch ein weiterer Innenverteidiger die "Cherries" und schloss sich für 3.300.000 € den "Tigers" von Hull City AFC an. Rechtsverteidiger Jack Stacey war mit seinen Einsatzzeiten unzufrieden und wechselte für 5.000.000 € in die Serie A zu Cagliari Calcio. Linksverteidiger Charlie Daniels war in die Jahre gekommen und es reichte einfach nicht mehr. Man legte ihm keine Steine in den Weg und stimmte einem Wechsel zu den "Potters" von Stoke City zu. Als Ablöse wurden 1.200.000 € fällig. Der zentrale Mittelfeldspieler Gavin Kilkenny konnte sich bei den "Cherries" nicht durchsetzen und so ließ man seinen Vertrag auslaufen. Auch der offensive Mittelfeldspieler Alex Dobre hatte keine Zukunft mehr beim AFC Bournemouth und wechselte für 550.000 € zu Zweitliga Aufsteiger Fleetwood Town FC. Der junge Stürmer Mikael Ndjoli kam gerade erst von seiner Leihe bei Gillingham FC zurück, er wollte unbedingt spielen, doch in Dorset war die Konkurrenz einfach viel zu groß und er wurde für 750.000 € an die "Seasiders" von Blackpool FC abgegeben!


    ~ JOINED THE CLUB ~


    ~ (IV DIEGO LLORENTE 27) ~


    IV DIEGO LLORENTE (22.800.000 €) REAL SOCIEDAD
    IV DAEL FRY (4.500.000 €) MIDDLESBROUGH FC
    RV MAX AARONS (8.000.000 €) NORWICH CITY
    LV BEN OSBORN (6.500.000 €) SHEFFIELD UNITED
    ZM FREDRIK ULVESTAD (ABLÖSEFREI) DJURGÅRDENS IF
    ST GERARD DEULOFEU (18.000.000 €) WATFORD FC
    ST JOEL ASORO (1.500.000 €) SWANSEA CITY

    ~ TOTAL - 61.300.000 € ~


    Nach diversen Abgängen, musste man speziell in der Abwehr etwas machen und nachbessern. Von Real Sociedad San Sebastián wechselte für die festgeschriebene Ablösesumme von 22.800.000 € Innenverteidiger Diego Llorente nach Dorset. Der spanische Nationalspieler wurde bei Real Madrid ausgebildet und war die absolute Wunschlösung von Teammanager Eddie Howe. Mit Dael Fry wurde noch ein junger Innenverteidiger für 4.500.000 € von Middlesbrough FC verpflichtet. Für die rechte Seite holte man Max Aarons für 8.000.000 € von Norwich City und für die linke Seite wurde Ben Osborn für 6.500.000 € von Sheffield United verpflichtet. Beide Außenverteidiger sollten Druck auf die Stammkräfte ausüben. Der Wechsel von Mittelfeldspieler Fredrik Ulvestad vom schwedischen Meister Djurgårdens IF wurde bereits im Winter bekannt gegeben. Der Norweger kam ablösefrei nach Dorset. Im Angriff waren die "Cherries" zwar sehr gut besetzt aber Teammanager Eddie Howe wollte zusätzliche Alternativen und Optionen im Kader haben. Nach einigen harten Verhandlungsrunden, wurde schließlich der Spanier Gerard Deulofeu von Absteiger Watford FC für 18.000.000 € verpflichtet. Ein flexibler Angreifer, der sowohl auf den Außen, wie auch im Zentrum eingesetzt werden konnte. Zusätzlich holte man mit Joel Asoro noch einen jungen und pfeilschnellen Stürmer, dem einige Experten eine glänzende Zukunft voraussagten. Für den schwedischen U21 Nationalspieler mussten die "Cherries" 1.500.000 € an die Waliser von Swansea City überweisen!







    ~ FIRST TEAM ~


    Das Transferfenster war geschlossen. Mit der Bilanz war man trotz eines Verlustes von 5.500.000 € in Dorset sehr zufrieden, denn es hätte auch schlimmer kommen können. Mit Innenverteidiger Nathan Aké musste man zwar einen Stammspieler ziehen lassen aber mit dem spanischen Nationalverteidiger Diego Llorente, wurde die entstandene Lücke zur vollsten Zufriedenheit von Teammanager Eddie Howe geschlossen. Für einige Stars wie Joshua King, Ryan Fraser oder Lewis Cook gab es ebenfalls einige Anfragen aus der Serie A und aus der Primera División aber es war nichts Konkretes dabei, so dass der AFC Bournemouth mit einem größtenteils eingespielten Team in die neue Premier League Saison 2020/2021 starten konnte!




    Teammanager Eddie Howe konnte auf bewährte Kräfte zurückgreifen und plante nur geringfügige Veränderungen in seiner Stammelf ein. Den freigewordenen Platz in der Innenverteidigung des AFC Bournemouth sollte der Spanier Diego Llorente einnehmen. Im zentralen Mittelfeld verlor Dan Gosling seinen Platz an den deutlich jüngeren und zweikampfstarken Dänen Philip Billing. Und auf der rechten Seite konnte sich David Brooks nach einer guten Vorbereitung zunächst einmal gegen Jordon Ibe durchsetzen. Ansonsten blieb die Startelf der "Cherries" unverändert!


    ST JOSHUA KING - ST CALLUM WILSON

    LM RYAN FRASER - ZM PHILIP BILLING - ZM LEWIS COOK - RM DAVID BROOKS

    LV DIEGO RICO - IV DIEGO LLORENTE - IV STEVE COOK - RV ADAM SMITH

    TW ARTUR BORUC


    Das beim Team überaus beliebte 4-4-2 System war inzwischen fast schon in Stein gemeißelt und Teammanager Eddie Howe rückte nur noch sehr selten davon ab. Die druckvolle aber gleichzeitig kompakte Spielweise, bereitete vielen Gegnern oft große Schwierigkeiten und man sah keine Veranlassung, daran etwas zu ändern!







    ~ QUALIFICATION ~


    Während die "Gunners" von Arsenal FC und die Wolverhampton Wanderers sich dank der besseren Platzierung in der Vorsaison direkt für die Gruppenphase der UEFA Europa League qualifizieren konnten, musste der AFC Bournemouth einen anderen Weg nehmen und zunächst einmal zwei Qualifikationsrunden überstehen. Die UEFA äußerte ihrerseits keine Bedenken bezüglich des Dean Courts, so dass man weder ausweichen, noch eine Sondergenehmigung beantragen musste und seine Heimspiele im Vitality Stadium austragen durfte, was besonders die Fans der "Cherries" erfreute. In den beiden Qualifikationsrunden hatte man weder mit den Österreichern vom FC Admira Wacker Mödling, noch mit dem polnischen Vertreter Śląsk Wrocław Probleme. Die Auswärtspartien konnte man mit 1:0 gewinnen und behielt auch zu Hause mit zwei 3:0 Siegen die Oberhand. Somit qualifizierte der AFC Bournemouth sich ebenfalls für die Gruppenphase der UEFA Europa League!




    Die Auslosung bescherte den Jungs aus Dorset in der Gruppe B drei reizvolle und sehr interessante aber mit etwas Glück durchaus machbare Gegner. Man bekam es mit den Spaniern von Real Betis Balompié aus Sevilla zu tun, den Belgiern vom Royal Standard Club de Liège, sowie dem polnischen Vertreter Legia Warszawa. Betis Sevilla war der Favorit dieser Gruppe aber der AFC Bournemouth rechnete sich ebenfalls durchaus Chancen aus, zumindest den zweiten Platz zu erreichen und brauchte sich vor Standard Lüttich oder Legia Warschau nicht zu verstecken!



    0 Nicht möglich!
    LG 777

  13. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #109
    Pate Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.954
    Danke
    2.040
    Erhielt 1.846 Danke für 1.438 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 476
    Vergeben: 122

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    Schöne Sommerpause in Dorset. Ich glaube du hast dich enorm zielgenau verstärkt, nicht zu viel oder zu wenig. Das Ake gehen musste, bei diesem Angebot, war klar. Generell finde ich das immer sehr mutig wenn man solche Stützen abgibt, weil man nie weiß wie man mit den potenziellen Nachfolgenr zurecht kommt. Da ist immer auch ein wenig Gambling angesagt, was das ganze aber nochmal auf ein neues Spannungsniveau bringt. Mit Diego Llorente hast du eine super Lösung gefunden die, wie ich finde, sehr schön passt. Der Spanier wird sich dennoch umschauen wenn er im kleinen Dean Courts auflaufen wird, während er früher im Bernabeu mal stand. Wroclaw und Admira waren Laufkundschaft, in der Gruppenphase sieht die Gruppe extrem ausgeglichen aus. Betis scheint hier der größere Favorit zu sein, Lüttich und Legia sind auf einem Niveau. Ich denke mindestens Platz 2 ist für die Cherries hier drin.

    0 Nicht möglich!

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu 1948 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (16.04.2020)

  15. AW: FIFA 20 Corner by 777

    #110
    Pate Avatar von Gandalf
    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    3.891
    Danke
    1.178
    Erhielt 1.614 Danke für 1.408 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 87
    Vergeben: 16

    Standard AW: FIFA 20 Corner by 777

    So stelle ich mir eine Transferphase bei keinem "kleineren" Verein vor, das auch mal Leistungsträger bei Angeboten größerer Vereine gehen. Hier
    hat es nun den Stabilisator in der Innenverteidigung erwischt. Eine Summe, bei der man durchaus schwach werden kann, auch in England. Der
    Ersatz Llorente passt absolut ins Bild und zum AFC, mit Aarons und Osborn tätigte man dazu zukunftsorientierte Transfers. Der Kader liest sich
    sehr sehr gut und hat zudem eine gute Altersstruktur. Mit Boruc einen absolut erfahrenen Schlussmann, in der Abwehr mit Cook einen der schon
    ewing für die Cherris spielt. Gosling und Surman gehören wohl zwar nicht zum Stammpersonal, können aber dennoch in einigen Momenten der
    Saison wichtig werden und vorne mit Wilson und King ein gefährliches Duo.

    Die Quali zur Europa League ist dir schon mal gelungen und nun geht es in der Gruppenphase weiter. Betis scheint hier klarer Favorit, dahinter
    dürfte sich der AFC und Lüttich ums Weiterkommen steiten.

    0 Nicht möglich!

    H S V | L F C

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gandalf für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (16.04.2020)

Seite 11 von 30 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FIFA 19 Corner by 777
    Von Nummer777 im Forum Manager FIFA 19
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 17.07.2019, 17:10
  2. Codys Karriere Corner
    Von Cody im Forum Manager FIFA 19
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.04.2019, 15:19
  3. FIFA 18 Corner by 777
    Von Nummer777 im Forum Manager FIFA 18
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 16.07.2018, 12:00
  4. Fifa Corner Community/Pro Club
    Von Uprising_Seba im Forum Online-Forum FIFA 14
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 14:07
  5. Fifa-Corner Liga sucht noch Mitglieder (PC)
    Von Karlsrush im Forum Online-Forum FIFA 14
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 17:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate