PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Karrieren von Schweinsteiger31 - FIFA 19



Schweinsteiger31
21.03.2019, 23:05
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/985.png?lm=1457975903

Manchester United

Das neue Gesicht auf der Trainerbank von Manchester United: Ole Gunnar Solskjaer

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/medium/7286-1547546561.jpg?lm=1547546582



"Wir lassen uns von nichts und niemandem unterkriegen", sagte Ole Gunnar Solskjaer auf der Pressekonferenz, die zur Vorstellung seiner Person einberufen wurde und nur eine Woche nach der Entlassung von Manager José Mourinho abgehalten wurde. Die Saison bei den 'Red Devils' war beendet und die meisten Spieler befanden sich bereits im wohlverdienten Urlaub, aber das Trainingsgelände und die Geschäftsstelle von Manchester waren gerappelt voll, denn niemand wollte die Vorstellung des neuen Trainers verpassen, über die im Vorfeld viel gesprochen, aber nichts konkretes verraten wurde.
Solskjaer spielte selbst von 1996 bis 2007 bei Manchester United und beendete daraufhin seine Profikarriere mit 34 Jahren. Ein Jahr danach bekleidete er das Traineramt der U23 bei seinem alten Arbeitgeber, bevor er 2011 bei seinem ersten Club Molde FK das Cheftraineramt übernahm.
2018 geht es nun wieder zu den 'Red Devils' und für den Norweger ist diese Aufgabe eine Herzensangelegenheit: "Ich verfolge die Entwicklung des Vereines über die letzten Jahre hinweg natürlich so gut ich kann. Mein Leben ist der Fußball und nach Manchester zurückzukehren ist wie nachhause zu kommen. Der Empfang war sehr herzlich und freundlich. Es hat sich natürlich auch einiges verändert, aber ich bin froh wieder hier zu sein!"
Die letzten Jahre verliefen für Manchester United nicht gerade, wie man es sich gewünscht hatte. Nach Ferguson geht es mit dem Verein bergab, behaupten einige böse Zungen, aber Solskjaer ist anderer Meinung: "Es gibt keinen vergleichbaren Trainer wie ihn (Ferguson) und der Verein, die Fans, die Spieler und auch ich werden ihm für immer dankbar sein, was er mit Manchester erreicht hat, aber der Verein kann seine Erfolge nicht von einem Trainer, oder auch von einem einzelnen Spieler ausmachen! Wir sind immer ein Team! Keine einzelne Person gewinnt Spiele und Manchester United hat auch in den letzten Jahren immer oben mitgespielt und haben Pokale gewonnen, auch ohne Sir Alex Ferguson."
Die Fußstapfen in die der 46-Jährige treten wird, sind nicht nur durch Ferguson extrem ausgeweitet. Auch Van Gaal und Mourinho sind anerkannte Größen im Weltfußball und haben sich besonders mit Titeln einen Namen als Trainer gemacht. Da kann Solskjaer bislang noch nicht dagegenhalten.
Die Verantwortung auf den Schultern des noch vergleichsweise jungen Norwegers lastet auf alle Fälle schwer und wir wünschen ihm eine erfolgreiche und glückliche Zeit in England bei den 'Red Devils'.



Greetings from the USA: ManU nimmt am American Challenge Cup teil

https://tmssl.akamaized.net//images/erfolge/medium/354.png?lm=1520606999

Das Turnier in Amerika startete für die 'Red Devils' mit der Partie gegen den Club Almagro de Buenos Aires, die in der zweiten argentinischen Liga spielen. Währenddessen trafen auch die Gruppengegner Juventus Turin und Kansas City aufeinander.
In der Aufstellung von Solskjaers erstem Testspiel im Hinblick auf die neue Saison gab es keine großen Überraschungen. Man bot den Neuzugang Fred, der sich für knappe 60 Millionen den Engländern anschloss, im offensiven Mittelfeld aus und vertraute in der Spitze auf Marcus Rashford, während der von Kritik geplagte Romelu Lukaku auf der Bank schmoren musste.
In der Defensive gab man dem Portugiesen Dalot Vorzug vor alteingesessenen Spielern, wie A. Young oder A. Valencia. Zwischen den Pfosten fand man den Spanier David De Gea, der bereits seit geraumer Zeit zu den besten Keepern der Welt zählt.
Die Argentinier starteten besser in die Partie, gaben die Kontrolle dann aber auch relativ schnell wieder ab. ManU konnte sich in so einem Spiel keine Blöße leisten. Mit diesem Starensemble gegen einen zweitklassigen Verein Südamerikas zu verlieren dürfte wohl auch in einem Freundschaftsturnier nichts Gutes für den Trainer bedeuten.
Aber es sollte nicht so kommen. Besonders das Zusammenspiel zwischen Rashford, Fred und Martial funktionierte hervorragend und besorgte in der 40' Minute schließlich das 1:0, nachdem sich Martial in der eigenen Hälfte den Ball zurück kämpfte und mit einem langen Pass auf den Brasilianer den Konter einleitete. Der steckte ihn nach kurzem Zögern zu Rashford durch, der daraufhin frei auf Esteban Andranda zulaufen konnte und dem Schlussmann der Argentinier keine Chance ließ.
Nachdem sich das Team von Solskjaer eingespielt hatte, wurden die Engländer in Hälfte zwei zwar deutlich offensiver, fanden aber nicht mehr den Weg ins Tor. Andranda leistete sich kaum noch Fehler und legte ein nahezu makelloses Spiel hin, welches seiner Mannschaft eine höhere Niederlage ersparte. Der knappe Sieg von Manchester dürfte Solskjaer erfreuen und ihm ein erstes Bild seiner neuen Truppe geben.


https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/14977.png?lm=1465644097

Im Spiel gegen Kansas City verzichtete Solskjaer unter anderem auf Paul Pogba, Chris Smalling und den Siegtorschützen aus dem Auftaktspiel Marcus Rashford und gab dafür dem 16-Jährigen Greenwood die Chance sich als Stürmer unter Beweis zu stellen. Lukaku musste das Spiel wieder einmal von der Bank verfolgen, sowie auch Dalot, der für Young Platz machte.
25 Minuten dauerte es, bis Martial das Ding mit den Ausenrist ins Netz pfefferte und die seine Mannschaft in Führung brachte. Man merkte von Beginn an, dass die Engländer mehr zeigen wollten, als bei dem 1:0-Sieg gegen Buenos Aires. Auch mit Kansas hatte man keinen Gegner auf Augenhöhe vor sich und das Topspiel der Gruppenphase sollte noch folgen, aber auch die Amerikaner hielten teilweise gut mit den Europäern mit, wirkten teilweise sogar fitter und schneller.
Das 2:0 besorgte schließlich Jesse Lingard kurz vor der Pause. Ein Schlenzer aus halbrechter Position zappelte im Netz und war unhaltbar für die Nummer 1 von Kansas City.
In der 2. Hälfte gab Solskjaer dann mit McTominay neben Greenwood einem weiteren jungen Spieler die Chance sich neben den größten Stars des Weltfußballes zu beweisen. Auch in der zweiten Halbzeit behalten die 'Red Devils' die Oberhand und gewinnt am Ende mit 5:0 durch weitere Tore von Lingard, Herrera und auch Romelu Lukaku, der schon 5 Minuten nach seiner Einwechslung ins Schwarze trifft. Beeindruckende Leistung der Manchester-Mannschaft, die allerdings erst gegen Juventus auf den wahren Prüfstand gestellt wird...


https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/4284.png?lm=1520721827 0:5 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903

Im dritten und letzten Gruppenspiel stand das von allen erwartete Aufeinandertreffen von Juventus Turin und Manchester United an und damit auch das Wiedersehen zwischen CR7 und seinem alten Club aus England, der ihm wohl die Tür zum Weltstar geöffnet hatte.
Beide Teams gingen mit einer Systemumstellung in die Partie. Während die Engländer auf ein 4-4-2 setzten und nun mit einer Doppelspitze, bestehend aus Lukaku und Rashford, gegen die Turiner siegen wollten, gab es bei den Italienern ein ungewohntes 4-5-1 mit Dybala in der Spitze.
Was folgte war ein alptraumhafter Abend für Juventus Turin. Rashford machte in der 5' Minute bereits den Führungstreffer für United und schockte die Italiener mit dem frühen Tor. Die nächste halbe Stunde wurde dann zum kompletten Desaster. Martial, Bailly und Rashford erhöhten auf 4:0, ehe Moise Kean in der 31' Minute das 4:1 machte und Juventus einen Hoffnungsschimmer am Ende des Tunnels erspähte.
Doch auch die zweite Hälfte brachte keine Besserung ins Spiel der Turiner und Uniteds Rashford lief zu Bestform auf. In Minute 51 folgte das 5:1 nach einer wunderschönen Vorlage von Fred, der den Engländer auch in der 65' wieder bediente, wodurch der Stürmer den Ball nur noch ins Tor nicken musste.
Bei Juve stand den Spielern die Ratlosigkeit ins Gesicht geschrieben und die Klatsche war bereits in Stein gemeißelt. Die neuen grauen Trikots der Alten Dame standen Christiano Ronaldo ausgezeichnet, der einer der unauffälligsten Spieler am heutigen Abend war.


https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/506.png?lm=1539869052 1:6 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903

Im Halbfinale des Turnieres folgten zwei absolute Kracher. Die Bayern, die sich in Gruppe A mit drei Siegen als Tabellenführer abgesetzt hatten, trafen nun auf Juventus Turin, während es Solskjaer mit den Madrilenen zu tun bekam. Rashford und Lukaku spielten wieder von Beginn an zusammen.
Auch Real bot einiges an Erfahrung und Klasse. Kapitän Ramos war der Chef in der eingespielten, vorwiegend spanischen Abwehr und im Mittelfeld gaben Casemiro und Modric den Ton an. Benzema hingegen wurde zum Zuschauer degradiert und machte Platz für Vinicius Júnior, den neuen Youngster bei Real.
Verdrehte Welt. Das anfängliche Abtasten der beiden Teams war schnell beendet und die Madrilenen machten ordentlich Druck auf United, die sich in die eigene Hälfte zurückfallen und das Offensivfeuerwerk des Champions League Siegers über sich ergehen ließen. Trotz vieler Chancen, blieb der Torerfolg vorerst aus. Ganz zur Überraschung traf in der 41' Minute Marcus Rashford zur Führung für Manchester. Der Stürmer hatte mit zwei Tricks beinahe die komplette Abwehr der Madrilenen außer Gefecht gesetzt und lupfte dann den Ball frech über Reals Keeper Zidane. Unglaublich, dass ManU in dieser Phase des Spieles die Führung erzielte... so ging es dann in die Pause, in der Bale den jungen Vinicius ersetzte.
Nach der Pause schienen die 'Red Devils' mit deutlich breiterer Brust aufzutreten, nachdem man die Führung im Sack hatte. Real konnte kaum noch Chancen kreieren. United hatte nun das Zepter in der Hand, aber wie schon in Hälfte eins zu sehen war, bedeutete das gar nichts und so machte auch Real Madrid aus dem Nichts das 1:1. Eine lange Flanke von Toni Kroos kann von Bailly nur halbherzig geklärt werden und Luka Modric ist es, der den Ball per Seitfallzieher ins Tor hämmert. Ungewöhnliches Tor des Weltfußballers, der ja sonst eher für die Vorlagen zuständig ist und nicht für die akrobatischen Abschlüsse.
Mit dem 1:1 endete die Partie nach 90 Minuten und nach kurzer Pause kam es zum Showdown im Elfmeterschießen, welches mit 4:2 für ManU entschieden wird. David De Gea hielt dabei zwei Schüsse, zum einen von Modric und zum anderen von Karim Benzema, der kurz vor Spielende noch eingewechselt worden war.


https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1(4) : 1(2) https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/418.png?lm=1403089383

Im Finale gab es keine Überraschungen bei der Spielerwahl von Solskjaer. Im Sturm wieder einmal Lukaku zusammen mit Top Goalscorer Rashford. Dahinter die Flügelzange, bestehend aus Lingard und Martial. Im zentralen Mittelfeld der Brasilianer Fred und Paul Pogba. Die Innenverteidigung bildetet Lindelöf und Bailly, der Smalling aus der Stammelf vertreiben könnte. Dalot, der Neuzugang aus Portugal auf rechts und selbstverständlich L. Shaw als Linksverteidiger vor Schlussmann De Gea aus Spanien.
Das Spiel verlief ausgeglichen, aber eine Mannschaft hatte in der ersten Halbzeit die Nase ein Stück vorne. In der 71' Minute wurde James von den Bayern Fans unter Standing Ovations verabschiedet. Er hatte mit seinem 1:0 den Sieg der Bayern eingeleitet und dann auch noch das 2:0 von Thomas Müller vorbereitet. Der Mittelfeldspieler dürfte damit seine Kritiker zum Schweigen gebracht haben.
Auch wenn das eine beeindruckende Leistung des Kolumbianers war, sollte man ein besonderes Lob an Manuel Neuer ausrichten, der wohl der entscheidende Mann auf dem Platz war und schon in der 11' Minute mit einem unmenschlichen Reflex den Führungstreffer durch Rashford verhindern kann und auch im restlichen Spiel unüberwindbar bleibt und wie ein Fels in der Brandung die 0 bei den Bayern festhält.


https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/27.png?lm=1498251238 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903



Gerüchteküche & Transfers

++ Bayernflirt mit Juan Mata - Verlässt der Spanier United? ++
++ Rashford nach starker Vorbereitung von Top Teams umgarnt ++
++ Tuchel will Paul Pogba - Kann Solskjaer seinen Starspieler halten? ++
++ ManU steigt in Transferpoker um Julian Brandt ein ++
++ Upamecano zum Medizincheck in Manchester ++
++ Fenerbahce und Milan buhlen um Valencia ++



https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/30690-1489050830.jpg?lm=1489050845
Nottingham Forrest bekommt den Zuschlag bei Sergio Romero von Manchester United. Dies wurde gestern Abend auf der vereinseigenen Website des englischen Zweitligisten bekanntgegeben und später auch von ManU bestätigt. Der 31-Jährige Keeper stand seit 2015 bei den 'Red Devils' unter Vertrag, hatte aber keinerlei Chancen sich an David De Gea vorbei zu drängen. Der Verein aus den East Midlands ließ sich die Dienste des Argentiniers satte 12 Millionen kosten.
Nottingham bekam kürzlich eine ordentliche Geldspritze dank eines Investoren aus dem Nahen Osten, der schnellstmöglich den Aufstieg in die Premier League bewerkstelligen will. Damit ist Romero der zweitteuerste Transfer nicht nur in diesem Sommer, sondern in der gesamten Geschichte des Clubs und folgt direkt hinter Joao Carvalho, der für 15 Millionen von Benfica Lissabon auf die Insel wechselte.
Romeros Abgang könnte Grund zum Anlass geben, dass es bald einen neuen, frischen Keeper bei den 'Red Devils' geben wird, da Lee Grant nach der Saison seine Fußballschuhe an den Nagel hängt und noch nicht entschieden ist, ob Sheffield United die Kaufoption bei Dean Henderson ziehen wird, der zurzeit an den Zweitligisten verliehen ist. Es soll auch schon einen Kandidaten geben, der die neue Nummer 2 hinter De Gea werden könnte und er würde ebenfalls aus Spanien kommen....





Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985

GAD777
21.03.2019, 23:28
Ich hoffe, man darf schon etwas schreiben?! Zunächst einmal sehr geil, dass du nun auch deine eigene und persönliche Ecke aufgemacht hast, wo du alle deine Karrieren, Storys und sonstige Projekte reinpacken kannst. Das hat den großen Vorteil, dass abgelegte Projekte nicht auf nie mehr wiedersehen irgendwo in der Ablage verschwinden und man so bei Bedarf und Interesse, sehr schnell deine Sachen nachlesen kann!

Hier geht es zunächst mit Manchester United los, eine hervorragende Wahl wie ich finde. Der Verein befindet sich nach dem Desaster unter dem Portugiesen José Mourinho zwar weiterhin im Umbruch aber nun sehen die "Red Devils" wieder Licht am Ende des Tunnels, wie man so schön sagt und scheinen mit dem Norweger Ole Gunnar Solskjær endlich den richtigen Teammanager gefunden zu haben. Er kennt den Verein wie seine Westentasche, hat bereits als Spieler große Erfolge gefeiert und nun ist er zurück bei Manchester United, einem der bekanntesten, beliebtesten und größten Vereine Englands. Nebenbei auch Rekordmeister, nur mal so am Rande. Ich finde deine Idee super, hier mit ManU zu starten und bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht. Der Beginn war schon mal vielversprechend. Viel Spaß und Erfolg mit den "Red Devils"!

MW2020
22.03.2019, 09:23
ich als FC Liverpool Fan kann dir natürlich mit United nur Pest und Cholera wünschen :rofl::pardon:
...nein Scherz...ich hätte mich zwar über eine Fortführung bei S.P.A.L gefreut, dennoch kenne ich mich natürlich in der Premier League wesentlich besser aus und kann so natürlich viel besser klugscheißen ;)
United mit Solskjaer ist schon eine Hammerkombination- das muss man zugeben und für eine Story natürlich der absolute Hammer...Zwar glaube ich, dass du viel gewinnen wirst aber das macht nichts...war ja in Realität bis vor Kurzem auch nicht anders...
und Spaziergang wird es trotzdem keiner da die Premier League in Fifa schon sehr stark ist (das obere Drittel)...da reichen oftmals 90 Punkte nicht aus um Meister zu werden....Liverpool oder City werden heuer ein Lied davon singen können...ich glaube am Ende wird es einen Vizemeister geben der in anderen Jahren mit riesigen Abstand Meister geworden wäre...aber ich schweife ab...
Vorbereitungsturnier kann man so lassen...im Halbfinale ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen....da hast du zweimal das United Logo drinnen...Hat Bayern Juve echt 6:1 abgefertigt? Heftig....
Freue mich auf den Start und mögliche Transfers...:good:

Schweinsteiger31
22.03.2019, 18:20
Ich hoffe, man darf schon etwas schreiben?! Zunächst einmal sehr geil, dass du nun auch deine eigene und persönliche Ecke aufgemacht hast, wo du alle deine Karrieren, Storys und sonstige Projekte reinpacken kannst. Das hat den großen Vorteil, dass abgelegte Projekte nicht auf nie mehr wiedersehen irgendwo in der Ablage verschwinden und man so bei Bedarf und Interesse, sehr schnell deine Sachen nachlesen kann!

Hier geht es zunächst mit Manchester United los, eine hervorragende Wahl wie ich finde. Der Verein befindet sich nach dem Desaster unter dem Portugiesen José Mourinho zwar weiterhin im Umbruch aber nun sehen die "Red Devils" wieder Licht am Ende des Tunnels, wie man so schön sagt und scheinen mit dem Norweger Ole Gunnar Solskjær endlich den richtigen Teammanager gefunden zu haben. Er kennt den Verein wie seine Westentasche, hat bereits als Spieler große Erfolge gefeiert und nun ist er zurück bei Manchester United, einem der bekanntesten, beliebtesten und größten Vereine Englands. Nebenbei auch Rekordmeister, nur mal so am Rande. Ich finde deine Idee super, hier mit ManU zu starten und bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht. Der Beginn war schon mal vielversprechend. Viel Spaß und Erfolg mit den "Red Devils"!

Natürlich kannst du schon was schreiben haha
Schön, dass du wieder dabei bist und dir die Vereinswahl gefällt ;) Solskjaer finde ich auch extrem geil bei ManU, mal sehen wie es läuft

Danke fürs FB

ich als FC Liverpool Fan kann dir natürlich mit United nur Pest und Cholera wünschen :rofl::pardon:
...nein Scherz...ich hätte mich zwar über eine Fortführung bei S.P.A.L gefreut, dennoch kenne ich mich natürlich in der Premier League wesentlich besser aus und kann so natürlich viel besser klugscheißen ;)
United mit Solskjaer ist schon eine Hammerkombination- das muss man zugeben und für eine Story natürlich der absolute Hammer...Zwar glaube ich, dass du viel gewinnen wirst aber das macht nichts...war ja in Realität bis vor Kurzem auch nicht anders...
und Spaziergang wird es trotzdem keiner da die Premier League in Fifa schon sehr stark ist (das obere Drittel)...da reichen oftmals 90 Punkte nicht aus um Meister zu werden....Liverpool oder City werden heuer ein Lied davon singen können...ich glaube am Ende wird es einen Vizemeister geben der in anderen Jahren mit riesigen Abstand Meister geworden wäre...aber ich schweife ab...
Vorbereitungsturnier kann man so lassen...im Halbfinale ist dir ein kleiner Fehler unterlaufen....da hast du zweimal das United Logo drinnen...Hat Bayern Juve echt 6:1 abgefertigt? Heftig....
Freue mich auf den Start und mögliche Transfers...:good:

Haha, das habe ich ein wenig befürchtet... PL ist eigentlich weniger mein Terrain und ich hoffe ich werde den Erwartungen gerecht. Könnt auch gerne immer sehr ehrlich sein, wenn irgendetwas nicht passt oder stimmt oder ihr einfach doof findet :P
Mh, ich finde den Fehler nicht, aber das 6:1 gegen Juve war von mir... Juventus, Kansas City und Buenos Aires waren bei mir in der Gruppe... das sind die ersten drei Spiele... dann kommt das Halbfinale gegen Real Madrid und dann das Finale gegen Bayern

Danke fürs FB auf alle Fälle... bin gespannt, was du von den Transfers hältst

Schweinsteiger31
22.03.2019, 20:06
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/985.png?lm=1457975903

Manchester United

Die ersten Transfers unter Solskjaer - Pogba soll ManU als Kapitän in die neue Saison führen

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/54906-1419246645.jpg?lm=1433144731 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/344695-1532352602.jpg?lm=1532352698 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/33544-1484662583.jpg?lm=1484662609 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/392770-1495456053.jpg?lm=1495456062



Der Kader von Manchester United gibt einiges an Qualität her, beinhaltet aber auch Spieler, die bei den 'Red Devils' nicht mehr, oder seltener zum Zug kommen. Das ist der Nachteil eines großen Clubs, bei dem auch einmal echte Stars auf der Bank schmoren müssen, die natürlich ganz andere Ziele haben.
Nun spielt auch noch die neue Philosophie von Ole Gunnar Solskjaer eine große Rolle bei der Kaderzusammenstellung. Die ersten Monate mit dem neuen Headcoach sind um und am 1. August konnte man die erste Verpflichtung des Norwegers präsentieren.
Dayot Upamecano wird sich dem englischen Rekordmeister anschließen und RB Leipzig verlassen. Die Vorbereitung zeigte eigentlich keine wirklichen Probleme in der Defensive, aber mit Upamecano zieht man ein Talent an Bord, welches von halb Europa umworben wurde und ManU in Zukunft bestimmt weiterhelfen kann.
Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick sagte, dass er den Spieler nicht abgeben wollte, aber eine feste Ablöse von 25 Millionen in den Vertrag eingebaut worden war, als Upamecano 2017 für 10 Millionen von Salzburg in die deutsche Bundesliga wechselte und bei den Leipzigern zum Stammensemble gehörte.

Viel ist nach einem Monat im Transferfenster noch nicht passiert, aber nach dem in die Jahre gekommenen Sergio Romero, verlässt nun auch der 32-Jährige Antonio Valencia den Verein und wird sich für 2 Jahre dem AC Mailand anschließen, der sich die Dienste des Rechtsverteidigers 6,7 Millionen kosten lässt. Nebenbuhler war hierbei Fenerbahce Istanbul, aber den Nationalspieler Ecuadors reizte die Serie A mehr, wie die türkische Liga.

Für Angel Gomes geht es direkt aus der U23 Manchester Uniteds in die erste Liga in den Niederlanden. Gomes gilt als großes Talent in England und spielte bereits 3 Spiele für die U-19 Nationalmannschaft, in der er bereits ein Tor erzielen konnte. Der 17-Jährige Offensiv-Allrounder schließt sich Feyernord Rotterdam für ein Jahr an, in dem er ein wenig Spielpraxis sammeln soll, bevor er wieder ins Old Trafford zurückkehrt.

Nach langen, zähen Verhandlungen wurde nun der Wechsel von Matteo Darmian zu den "Wolves" bekanntgegeben. Der Italiener bleibt damit in der Premier League, da auch schon über einen Wechsel zu seinem alten Club FC Turin spekuliert wurde.
"Wir haben uns einige Angebot für den Spieler angehört und auch Gespräche mit ihm geführt. Dabei sind wir auf einen gemeinsamen Nenner gekommen und zwar, das ein Transfer für beide Seiten die beste Lösung ist. Darmian hatte sich gewünscht weiterhin in England zu spielen und so ist es nun auch gekommen. Wir haben Luke Shaw als Linksverteidiger und auf ihn setze ich... dahinter stehen einige frische, junge Spieler in den Startlöchern, denen ich die Chance geben will, sich zu beweisen, denn die Jungs zeigen echt, das sie Talent und den Willen besitzen ganz Große zu werden.", so Ole Gunnar Solskjaer , Teammanager von Manchester United, der zudem auch gleich einmal allen Spekulationen um einen möglichen Wechsel von Paul Pogba einen Strich durch die Rechnung machte.
"Da wird es keinen Wechsel geben. Bestimmt nicht! Pogba ist einer unser wichtigsten Spieler und ein essentieller Bestandteil des Vereines und ich wünsche mir, dass das auch endlich die Öffentlichkeit und die Presse begreift. Ich möchte mit Pogba als Kapitän in die neue Saison starten, ja Pogba soll unser Kapitän werden. Ich weiß, dass er das Zeug dazu hat und mehr will ich zu diesem Thema nicht sagen!"
Damit dürfte sich das Thema Pogba zu PSG erledigt haben und die Ankündigung des neues Kapitäns bei Manchester United verlief einmal ganz anders.



Saisonstart im Old Trafford - Erster Sieg und drei Premier League Debuts

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumquad/gb1.png?lm=1521104656

Rashford führt Manchester mit Doppelpack zum Sieg
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1003.png?lm=1472229265
H. Barnes 14' (LEI)
M. Rashford 27' (MAN)
M. Rashford 73' (MAN)

Lukaku
Rashford ----- Fred (Mata 85')
Martial (Herrera 45') --------- Lingard
Pogba
Shaw - Lindelöf - Bailly (Upamecano 70') - Dalot
De Gea


Gerüchteküche & Vertragsverhandlungen

++ Brandt vor Entscheidung - Manchester oder München!? ++
++ Liverpool zeigt Interesse an Romelu Lukaku ++
++ Sánchez steht bei Solskjaer auf der Abschlussliste - Wohin zieht es den Chilenen? ++
++ Emre Can lehnt Vertragsangebot von Manchester United ab ++
++ Phil Jones wechselwillig? ++



https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/420812-1519228373.jpg?lm=1519228399 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/286384-1447254981.jpg?lm=1447255019

Die Vertragsverhandlungen mit Eric Bailly und Joshua Bohui verliefen ausgesprochen gut und die Verantwortlichen bei Manchester United können zufrieden sein mit dem Ergebnis. Beide Spieler verlängerten nur zwei Tage nach dem Auftaktsieg in der Premier League ihre Verträge bei Manchester United um 4 Jahre.
Dem 19-Jährigen Bohui wird dadurch ein deutliches Zeichen gesetzt, dass man an ihm festhalten will und auch in Zukunft mit dem Spieler plant, der seine Qualitäten durchwegs in der Offensive einsetzt und ein fabelhafter Flügelstürmer ist, der nicht nur extrem schnell, sondern auch immer torgefährlich ist. Bohui ist erst 19 Jahre alt, stammt aus England und hat die besten Chancen es einmal in die Nationalmannschaft zu schaffen.
Kommen wir zu Eric Bailly, der in dieser Saison wohl den Vorzug vor Größen wie Chris Smalling und Phil Jones bekommen wird. Smallings Chancen werden nach ersten Expertenmeinungen als sehr gering eingeschätzt und es wird vermutet, dass der neue Coach nicht mehr auf den 28-Jährigen setzen will und in Zukunft mit anderen Spielern plant. Das bestätigte zuletzt auch die Verpflichtung von Upamecano, der gegen Leicester auch gleich zu seinem Debut kam, nachdem Bailly mit leichten Brustschmerzen nach einem Zweikampf ausgewechselt werden musste.
Auch für Bailly ist die Vertragsverlängerung ein gutes Zeichen, denn die Zukunft des Ivorers stand in den Sternen. Noch vor der Sommerpause, kurz nach der Saison sagte der 24 Jahre alte Innenverteidiger in einem Interview: "Ich weiß nicht, wo ich nächstes Jahr spielen werde. Es kann einiges passieren. Ich habe keine Angebote von anderen Teams oder ähnliches, aber man kann nie wissen, was die Transferphase bringt..." Nun herrscht Klarheit und hoffentlich zahlt sich das Vertrauen des 46-Jährigen Norwegers aus.






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985

GAD777
22.03.2019, 22:15
Erster Sieg im ersten Saisonspiel für Manchester United unter ihrem neuen Teammanager Ole Gunnar Solskjær. Gegen Leicester City konnte man nach einem 0:1 Rückstand Moral zeigen, das Ding drehen und am Ende mit 2:1 gewinnen, sehr gut. Deine Präsentation gefällt mir und auch textlich ist das Ganze wieder von höchster Qualität. Die Gerüchte gefallen mir auch sehr gut und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht bei den "Red Devils"?! Auf jeden Fall viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Cody
23.03.2019, 14:16
ManU war lange Zeit mein Lieblingsverein in England und dann kam Mourinho. Ich verspüre einen regelrechten Hass auf diese Person... :D
Und jetzt unter Solskjaer gefallen sie mir wieder. Am Kader kann man einiges machen, um den Rekordmeister wieder an die Spitze zu führen. Ehrlich gesagt habe ich mir sogar überlegt eine Zweitkarriere mit den Red Devils zu starten. Der Vergleich zwischen den beiden Karrieren wäre doch sehr interessant?!

MW2020
24.03.2019, 10:01
Sorry es war mein Fehler...habe nicht gecheckt, dass Juve noch in der Gruppenphase dein Gegner war...
Saisonstart geglückt durch einen Sieg gegen Leicester :good:
Neuzugang Upamecano bekommt auch seinen ersten Einsatz...25 Mio.€ für diesen kommenden Topinnenverteidiger sind wahrlich ein Schnäppchen...
zu den Gerüchten:

Lukaku zu Liverpool? Nie und nimmer (zumindest nicht in der ersten Saison)
Brandt würde super zu United passen...
Sanchez sofort verkaufen...
und Phil Jones würde ich behalten

Schweinsteiger31
24.03.2019, 17:55
Sorry es war mein Fehler...habe nicht gecheckt, dass Juve noch in der Gruppenphase dein Gegner war...
Saisonstart geglückt durch einen Sieg gegen Leicester :good:
Neuzugang Upamecano bekommt auch seinen ersten Einsatz...25 Mio.€ für diesen kommenden Topinnenverteidiger sind wahrlich ein Schnäppchen...
zu den Gerüchten:

Lukaku zu Liverpool? Nie und nimmer (zumindest nicht in der ersten Saison)
Brandt würde super zu United passen...
Sanchez sofort verkaufen...
und Phil Jones würde ich behalten

Ja kein Problem, ist ja nichts passiert :good:
Zu Liverpool und ManU hab ich mich auch noch einmal schlau gemacht... da gab es ja schon seit Jahrzehnten keinen Transfer mehr, wenn ich das jetzt richtig gelesen habe haha
das Gerücht mit Lukaku war allerdings auch nur eine Finte... gab weder ein Angebot in FIFA noch sonstiges :yes:
Danke fürs FB


ManU war lange Zeit mein Lieblingsverein in England und dann kam Mourinho. Ich verspüre einen regelrechten Hass auf diese Person... :D
Und jetzt unter Solskjaer gefallen sie mir wieder. Am Kader kann man einiges machen, um den Rekordmeister wieder an die Spitze zu führen. Ehrlich gesagt habe ich mir sogar überlegt eine Zweitkarriere mit den Red Devils zu starten. Der Vergleich zwischen den beiden Karrieren wäre doch sehr interessant?!

Danke für dein FB, ich kann Mourinho auch nicht leiden... mal sehen, wie es bei mir läuft :)
Wenn du möchtest, kannst du natürlich auch eine Karriere mit Manchester starten. Für mich überhaupt kein Problem :cool:


Erster Sieg im ersten Saisonspiel für Manchester United unter ihrem neuen Teammanager Ole Gunnar Solskjær. Gegen Leicester City konnte man nach einem 0:1 Rückstand Moral zeigen, das Ding drehen und am Ende mit 2:1 gewinnen, sehr gut. Deine Präsentation gefällt mir und auch textlich ist das Ganze wieder von höchster Qualität. Die Gerüchte gefallen mir auch sehr gut und ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht bei den "Red Devils"?! Auf jeden Fall viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Schön, dass die Berichte gefallen. Das Auftaktspiel konnte man gewinnen... das war auch sehr wichtig! Es war nicht einfach, aber am Ende war mein Leicester doch etwas überlegen.
Danke fürs FB :yes:

Schweinsteiger31
24.03.2019, 22:17
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/985.png?lm=1457975903

Manchester United

Manchester United stellt zwei Neue vor - Sánchez neuer Club steht fest

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/287183-1544889459.png?lm=1544889604 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/187492-1473754762.JPG?lm=1473754848 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/40433-1407934034.jpg?lm=1433144532



Der chilenische Linksaußen Alexis Sánchez wird Manchester United verlassen und sich dem spanischen Topteam Atlético Madrid anschließen, welche die geforderten 48 Millionen bezahlten. Sánchez Zeit in Manchester stand unter keinem guten Stern und der 30-Jährige hat wohl seine besten Jahre schon hinter sich. Immer wieder wurde Kritik an dem Außenstürmer geübt und dann plagten ihn auch noch Verletzungen. Nun zogen Spieler und Verein einen Schlussstrich und die Spanier ließen sich die Dienste des in die Jahre gekommenen Nationalspielers noch einmal einiges kosten.
Sánchez könnte als Ersatz für Griezmann dienen, der in diesem Sommer wohl noch die 'Los Rojiblancos' verlassen wird. Bei dem französischen Topstar stehen die Zeichen schon länger auf Abschied und er wurde unter anderem mit Clubs wie Barcelona, FC Bayern München und auch FC Chelsea in Verbindung gebracht.

Der Abgang von Sánchez lässt die Fans von United nicht wirklich traurig zurück. Mit zwei starken Neuzugängen haben sie sogar mehr Grund zur Freude. Nach dem Spiel gegen Brighton & Hove Albion stellte man den russischen Stürmer Fedor Chalov vor, der für 13 Millionen von ZSKA Moskau nach Manchester wechselt und eine zusätzliche Stürmeroption darbieten soll. Chalov besticht durch Schnelligkeit und eine außerordentliche Übersicht, die ihm das Zusammenspiel mit seiner Mannschaft enorm erleichtert.
Mit 20 Jahren ist er noch sehr jung und "wie ein ungeschliffener Rohdiamant", wenn wir an dieser Stelle einmal den neuen Teammanager von ManU zitieren dürfen.

Der Toptransfer dieses Sommers dürfte Julian Brandt sein. Er ist bereits der zweite Neuzugang aus der Bundesliga und stand bei einigen Topclubs auf dem Wunschzettel. Zuletzt soll das in ein regelrechtes Wettbieten zwischen Manchester United und dem FC Bayern München ausgeartet sein.
Die Münchner zogen letzten Endes den Kürzeren und so durfte man bei den 'Red Devils' ein neues Gesicht begrüßen. Der deutsche Nationalspieler ist mit seinen 22 Jahren noch sehr jung und soll perfekt in die Mannschaft passen. Dadurch gewinnt man nicht nur an Breite, sondern auch ordentlich an Qualität. Brandt fällt in seiner Spielweise durch seinen Zug zum gegnerischen Tor und die Gefahr, die er davor versprüht auf. Er ist ein hervorragender Passgeber, der sich immer in den Dienst des Teams stellt, aber auch im 1gg1 zu überzeugen weiß.
Die Ablöse soll sich tatsächlich auf 48 Millionen belaufen, die damit an Bayer 04 Leverkusen geflossen sind. Doch Zusatzzahlungen könnten noch folgen. Zudem soll in den Vertrag von Brandt eine Klausel eingebaut sein, die ihm eine Prämie von 1 Millionen Euro verspricht, wenn er in dieser Saison mehr als 15 Tore erzielt.



Manchester United in Topform - 9 Punkte aus ersten 3 Spielen

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumquad/gb1.png?lm=1521104656

Rashford on fire! - United bringt drei Punkte aus Amex Stadium heim
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1237.png?lm=1492718902 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
S. Duffy 32' (BHA)
M. Rashford 60' (MAN)
M. Rashford 66' (MAN)

Lukaku (Bohui 55')
Rashford ----- Fred (Chong 45')
Martial --------- Lingard
Pogba
Shaw - Lindelöf - Bailly - Young (Rojo 84')
De Gea


Sieg im Topspiel gegen die Londoner - Brandt Debut erstklassig!
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/148.png?lm=1544345801
A. Martial 9' (MAN)
J. Brandt 61' (MAN)
Fred 70' (MAN)

Rashford
Brandt ----- Fred
Martial --------- Lingard (Mata 68')
Pogba (McTominay 84')
Shaw - Lindelöf - Bailly (Upamecano 68') - Dalot
De Gea


Deadline Day

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/74683-1498839702.jpg?lm=1498839720

Mit Nemanja Matic verlässt ein weiterer, erfahrener Spieler die 'Red Devils', die keinen Hehl daraus machen, das man sich Altlasten ledig werden möchte und bereit ist den Umbruch in Manchester mit frischen, jungen Spielern zu machen.
Der 30-Jährige Serbe war einem Wechsel aber auch alles andere als abgeneigt: "Ich hatte ein langes Gespräch mit dem neuen Trainer. Er hat mich extra zu sich geholt, direkt nach dem Training. Er hat mir die Karten offen auf den Tisch gelegt und gesagt, wie er plant, mich in diesem Jahr in das Team einbauen zu wollen. Er sagte außerdem, wenn ich damit nicht zufrieden sei, das er mir keine Steine in den Weg legen wolle. Ich müsse ihn allerdings auch verstehen. Er wollte mich in Manchester behalten, aber konnte mir nicht das bieten, wonach ich suchte, deshalb habe ich mich umgehört..."
Matic Transfer ging erst am letzten Tag, dem sogenannten 'Deadline Day', über die Bühne. Nachdem ein Angebot vom FC Porto den Serben nicht überzeugen konnte und er die Verhandlungen selbst abbrach, bemühten sich die Mailänder um seine Dienste. Erst spät in der Nacht soll er schließlich den Vertrag bei Inter unterschrieben und ManU einen Geldregen von 40 Millionen eingebracht haben.

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/401173-1534236427.jpg?lm=1534236446

Hammer-News am 'Deadline Day'!
Manchester United stellt Jadon Sancho im Old Trafford vor und schnappt das Toptalent einigen anderen Clubs unter der Nase weg. Auch Dortmund wollte Sancho im Ruhrpott halten, aber Sancho wollte für einen Topclub Europas spielen.
Der Deal spaltet die Meinungen der Experten in der Premier League. Der erst 18-Jährige Rechtsaußen stammt aus der Jugend von Stadtrivalen Manchester City, die ihn ausbildeten, aber schließlich an die Borussia aus Dortmund verkauften. Viele halten sein Niveau noch nicht hoch genug für die Premier League und finden, das ein Talent wie er sich nicht bei Manchester United durchsetzen kann.
Andere wiederum finden, dass der Wechsel zu United perfekt passt. "Sancho kann wunderbar als Ergänzungsspieler genutzt werden, sich langsam aber stetig an die Liga gewöhnen und dürfte über kurz oder lang einen Stammplatz bei ManU erhalten. Er ist ein großartiger Spieler und City war dumm so ein Talent abzugeben!" - Ryan Giggs.




Kaderpräsentation: Manchester United

Torwart
David De Gea -- Spanien | 27 | 91 | 72.000.000
Lee Grant -- England | 35 | 74 | 1.300.000
Dean Henderson -- England | 21 | 73 | 4.900.000 (Sheffield United)
Joel Pereira -- Portugal | 22 | 70 | 2.000.000 (FC Middlesborough)

Verteidiger
Victor Lindelöf -- Schweden | 24 | 81 | 21.000.000
Eric Bailly -- Elfenbeinküste | 24 | 81 | 19.500.000
Phil Jones -- England | 26 | 79 | 12.000.000
Chris Smalling -- England | 28 | 80 | 12.000.000
Dayot Upamecano -- Frankreich | 19 | 77 | 11.500.000
Marcos Rojo -- Argentinien | 28 | 79 | 10.000.000
Axel Tuanzebe -- England | 20 | 72 | 4.700.000 (Aston Villa)
Regan Poole -- Wales | 20 | 64 | 725.000 (Newport County)

Luke Shaw -- England | 23 | 81 | 20.000.000
Lee O'Connor -- Irland | 18 | 63 | 675.000
Brandon Williams -- England | 17 | 61 | 450.000
Demetri Mitchell -- England | 21 | 67 | 1.100.000 (Heart of Midlothian FC)
Cameron Borthwick-Jackson -- England | 21 | 68 | 1.000.000 (Scunthorpe United)

Diogo Dalot -- Portugal | 19 | 74 | 7.500.000
Ashley Young -- England | 33 | 79 | 4.800.000
Timothy Fosuh-Mensah -- Niederlande | 20 | 73 | 5.500.000 (FC Fulham)

Zentrales Mittelfeld
Paul Pogba -- Frankreich | 25 | 88 | 73.000.000
Ander Herrera -- Spanien | 29 | 82 | 21.500.000
Frederico 'Fred' Santos -- Brasilien | 25 | 80 | 18.000.000
Andreas Pereira -- Brasilien -- 22 | 77 | 11.500.000
Scott McTominay -- Schottland | 21 | 73 | 5.000.000
James Garner -- England | 17 | 63 | 650.000
Angel Gomes -- England | 18 | 67 | 1.600.000 (Feyernord Rotterdam)
Ethan Hamilton -- Schottland | 19 | 65 | 1.000.000 (AFC Rochdale)
Callum Whelan -- England | 19 | 62 | 600.000 (FC Port Vale)

Flügelspieler
Anthony Martial -- Frankreich | 22 | 85 | 51.500.000
Julian Brandt -- Deutschland | 22 | 83 | 32.000.000
Jesse Lingard -- England | 25 | 82 | 26.500.000
Juan Mata -- Spanien | 30 | 82 | 21.000.000
Jadon Sancho -- England | 18 | 80 | 19.000.000
Tahith Chong -- Niederlande | 18 | 66 | 1.300.000
Joshua Bohui -- England | 19 | 65 | 1.000.000

Stürmer
Romelu Lukaku -- Belgien | 25 | 87 | 61.000.000
Marcus Rashford -- England | 20 | 84 | 43.500.000
Fedor Chalov -- Russland | 20 | 72 | 7.000.000
Mason Greenwood -- England | 16 | 66 | 1.300.000
James Wilson -- England | 22 | 67 | 1.100.000 (Aberdeen)




Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985

Pinturicchio
24.03.2019, 22:29
Wirkt vorne teilweise überladen
Upamecano ist geil, finde die Aufstellung bzw das System interessant und geil
für Brandt super, Fred überraschte mich aber schwint zu funktionieren

Hoffe Dalot, Brandt und Pereira erhalten viel Spielzeit bei dir. Bailly findest du scheinbar auch ebenso geil. Und Shaw <3

GAD777
24.03.2019, 22:48
Ein fantastischer Saisonstart der "Red Devils" von Manchester United, drei Siege aus drei Spielen in der Premier League, mehr geht nicht. Damit setzte man sich mit 9 Punkten direkt mal oben fest und kann ein wenig entspannter in die nächsten Begegnungen gehen. Die Transfers sind nachvollziehbar, ein Alexis Sánchez ist nie wirklich dort angekommen und mit Nemanja Matić kann ich auch nichts anfangen. Neuzugänge wie Dayot Upamecano, Julian Brandt oder Jadon Sancho sind klasse Transfers. Sehr gute Arbeit deinerseits. Den Kader ist schon sehr groß aber auf jeden Fall gut und damit lässt sich schon einiges bewegen. Mal schauen, wie es weitergeht und ob man die gute Form wird halten können?! Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Schweinsteiger31
26.03.2019, 11:48
Wirkt vorne teilweise überladen
Upamecano ist geil, finde die Aufstellung bzw das System interessant und geil
für Brandt super, Fred überraschte mich aber schwint zu funktionieren

Hoffe Dalot, Brandt und Pereira erhalten viel Spielzeit bei dir. Bailly findest du scheinbar auch ebenso geil. Und Shaw <3

Ich denke schon, da ich auf die jungen Spieler setzen will... das Mittelfeld ist bei mir halt sehr stark besetzt, da hat es Pereira am schwersten... da ich auch plane nur mit einem zentralen Mittelfeldspieler zu spielen und Pogba als mein Kapitän gesetzt ist, wird das schwer... aber durch die Mehrfachbelastung in 4 Wettbewerben werde ich ja sowieso zum Rotieren gezwungen, also mal sehen

Danke fürs FB


Ein fantastischer Saisonstart der "Red Devils" von Manchester United, drei Siege aus drei Spielen in der Premier League, mehr geht nicht. Damit setzte man sich mit 9 Punkten direkt mal oben fest und kann ein wenig entspannter in die nächsten Begegnungen gehen. Die Transfers sind nachvollziehbar, ein Alexis Sánchez ist nie wirklich dort angekommen und mit Nemanja Matić kann ich auch nichts anfangen. Neuzugänge wie Dayot Upamecano, Julian Brandt oder Jadon Sancho sind klasse Transfers. Sehr gute Arbeit deinerseits. Den Kader ist schon sehr groß aber auf jeden Fall gut und damit lässt sich schon einiges bewegen. Mal schauen, wie es weitergeht und ob man die gute Form wird halten können?! Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Ja, die drei Siege bringen echt Erleichterung und beruhigen natürlich ungemein... Schön, dass dir auch meine Transfers gefallen. Der Kader ist tatsächlich groß und es ist auch geplant, dass demnächst ein wenig ausgemistet wird, wollte aber erst einmal so starten und nicht gleich zu viele Spieler verkaufen, obwohl ja auch einige Spieler verliehen sind.
Danke für dein FB :yes:

Schweinsteiger31
26.03.2019, 14:13
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/985.png?lm=1457975903

Manchester United

Manchester bestätigt Kader für UEFA Champions League - Kein Herrera und kein Chalov

https://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/67/590x/Ander-Herrera-Manchester-United-Contract-Extension-881936.jpg



Wie jedes Jahr, stand auch in diesem wieder die Nominierung der Kader für die Königsklasse bei Europas Besten an. Manchester United war dabei keine Ausnahme und durfte 25 Spieler in das Turnier schicken. Die beiden Torhüter waren klar. David De Gea würde zwischen den Pfosten stehen und nur im Falle einer Verletzung des Spaniers, müsste Solskjaer auf den 35-Jährigen Grant zurückgreifen.

In der Abwehr gab es ebenso wenig Überraschungen bei der Bekanntgabe. Altbewährte Gesichter wie Lindelöf, Smalling und Bailly standen auf der Liste. Auch der Neuzugang Upamecano sollte für die 'Red Devils' im wichtigsten europäischen Pokal auflaufen. Nur die drei Youngsters im Kader, Ethan Laird, Brandon Williams und Lee O'Connor wurden nicht berücksichtigt.
"Die Spieler sind noch sehr jung und unerfahren. Sie werden noch lange Fußball spielen und in Zukunft die Chance bekommen, sich auch auf internationaler Bühne zu beweisen. Es gibt keinen Grund, irgendetwas zu überstürzen", sagte Teammanager Ole Gunnar Solskjaer.

Im Mittelfeld sorgte der neue Coach erstmals für eine Überraschung. Die Ausbootung von Ander Herrera sorgte bei vielen Fans für Erstaunen und fragwürdige Gesichter. Herrera ist seit 2014 Teil des englischen Rekordmeisters und gewann mit den 'Red Devils' unter anderem den Europa Pokal. Nun soll der 29-Jährige Spanier aber nicht mehr am internationalen Geschehen mitwirken. Das Mittelfeld von Manchester ist auch ziemlich stark besetzt, mit anderen wie Pogba oder Fred. Auch hierfür hatte sich Solskjaer eine Begründung zurechtgelegt: "Ich habe über 30 Spieler im Kader und kann mich nur für 25 entscheiden. Es war nicht leicht für mich, einem Spieler von seiner Klasse zu sagen, dass er nicht im Kader für die Champions League steht, aber ich habe es ihm erklärt. Und ich erkläre es auch ihnen gerne noch einmal. Wir sind in vier Turnieren vertreten in diesem Jahr. Das zwingt mich ja schon zum Rotieren und auch Herrera wird in dieser Saison eine wichtige Rolle in unserem Kader spielen!"
Herreras Vertrag läuft Ende des Jahres aus und wenn seine Ambitionen größer sein sollten, dann wird er sich vielleicht noch einmal nach einem neuen Club umsehen.
Neben Herrera wird Solskjaer auch auf den 18-Jährigen Niederländer Tahith Chong verzichten, dessen Vertrag ebenfalls zum Saisonende ausläuft.
Dafür bekommen Spieler wie McTominay und auch der 17 Jahre alte James Garner eine Chance. Ob sie sich aber wirklich einen Einsatz in der Königsklasse erhoffen können, bleibt abzuwarten.

Das Solskjaer im Sturm auf Lukaku und Rashford setzen wird, bleibt keine Frage. Der Belgier und der Engländer haben schon öfter ihre Klasse gegen Top Teams bewiesen und so hätte es für einen Schock bei den Fans gesorgt, wenn diese beiden Namen nicht in der Liste aufgetaucht wären. Hinter den Topstars steht auch Mason Greenwood mit erst 16 Jahren in der engeren Auswahl.
"Ich kann keinem Spieler versprechen, dass er zu 100% spielen wird, aber wenn sich die Chance ergeben sollte, dann darf natürlich auch Mason einmal Champions League Luft schnuppern!", so Solskjaer nach der Nominierung.
Nicht im Kader steht dagegen Fedor Chalov, der Neuzugang von ZSKA Moskau. Damit kommen wir auf die vorgegebene Anzahl von 25 Spielern, hier noch einmal kompakt zusammengefasst:

David De Gea; Lee Grant // Diogo Dalot; Ashley Young; Eric Bailly; Victor Lindelöf; Phil Jones; Chris Smalling; Marcos Rojo; Dayot Upamecano; Luke Shaw // James Garner; Scott McTominay; Jadon Sancho; Andreas Pereira; Fred; Paul Pogba; Julian Brandt; Juan Mata; Jesse Lingard; Joshua Bohui; Anthony Martial // Romelu Lukaku; Marcus Rashford; Mason Greenwood




"Solskjaer passt zu Manchester United wie die Faust aufs Auge!" - Experten überzeugt von neuem Teammanager

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumquad/gb1.png?lm=1521104656

Inkonsequenz im Angriff - ManU's Nullnummer in Burnley
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1132.png?lm=1407564411 0:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
//

Rashford
Brandt ----- Herrera (Pereira 71')
Martial --------- Sancho (Mata 58')
Pogba
Shaw - Upamecano - Jones (Rojo 80') - Dalot
De Gea


++ Phil Jones fällt 8 Wochen aus - Schultergelenkssprengung zwingt den Engländer zur Pause ++


'The Hornets' bleiben sieglos - ManU übernimmt Tabellenführung
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1010.png?lm=1468103673 0:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Pogba 34' (MAN)
Lukaku 44' (MAN)
Rashford 64' (MAN)

Lukaku
Rashford ----- Fred (Bohui 58')
Brandt --------- Lingard (Sancho 45')
Pogba (Garner 87')
Shaw - Lindelöf - Bailly - Dalot
De Gea

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/normal/cl.png?lm=1520874127

Solskjaers Taktik geht auf - Traumtor von Lingard bei Kantersieg gegen Moskau
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 4:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/932.png?lm=1486195738
Pogba 24' (MAN)
Pogba 30' (MAN)
Martial 36' (MAN)
Lingard 68' (MAN)

Lukaku (Greenwood 85')
Brandt (Lingard 58') ----- Rashford
Martial --------- Fred (Sancho 58')
Pogba
Shaw - Upamecano - Bailly - Dalot
De Gea


Die UEFA Champions League beginnt:




https://tmssl.akamaized.net//images/logo/header/cl.png?lm=1520874127

Manchester United konnte am gestrigen Abend einen hervorragenden Erfolg verzeichnen, als man im Old Trafford die Besucher aus Moskau mit 4:0 aus dem eigenen Stadion schoss. Natürlich wurde man schon zu Beginn der Partie als Favorit gehandelt, aber die Königsklasse zeigte schon oft genug ihre Tücken und überraschte uns auch das ein oder andere Mal.
Die Spannung war natürlich doppelt so groß, da Solskjaer das erste Mal mit Manchester United als Teammanager in eine Champions League Partie starten würde und dieses Debüt wollte er natürlich mit einem Sieg feiern. Die Jungs aus Manchester machten es zu einem denkwürdigen Abend.
Paul Pogba eröffnete das Spiel mit einem Doppelpack in den ersten 30 Minuten und somit zeigten die Hausherren schon von Beginn an, das die Russen wohl keine Chance haben würden. ManU spielte auch weiterhin offensiv und drückte die gegnerischen Reihen immer weiter an den eigenen Strafraum. Die Moskauer wussten sich einigermaßen zu verteidigen, sonst hätte es zum Pausenpfiff auch schon höher für die Engländer stehen können.
In der zweiten Hälfte verzückte der frisch eingewechselte Jesse Lingard dann noch das gesamte Stadion mit einem wunderschönen Treffer aus knapp 35m Entfernung, indem er eine fehlgeschlagene Flanke von Sancho aus der Drehung nahm und den Ball mit Wucht unhaltbar in den Winkel platzierte.
In der Schlussphase brachte Solskjaer dann auch noch den 16-Jährigen Mason Greenwood und erfüllte dem Teenager wohl einen Lebenstraum, einmal für Manchester United in der Königsklasse aufzulaufen. Mal sehen, ob sich der Stürmer noch öfter in dieser Saison zeigen darf.

Im zweiten Spiel der Gruppe E, empfing der AEK Athen die Bayern aus München. Der FCB und Manchester United werden natürlich als Favoriten gehandelt und müssen beinahe schon die KO Phase der Champions League erreichen. Beide Teams taten mit den Siegen am ersten Spieltag auch schon den ersten Schritt in die richtige Richtung. Auch die Münchner gaben sich auswärts keine Blöße und konnten das Spiel 0:2 gewinnen. Der erste Treffer fiel dabei schon in der 8' Minute und wurde von Athens Kapitän Mantalos unglücklich ins eigene Tor gelenkt. Den Endstand besorgte dann Robert Lewandowski selbst per Elfmeter, nachdem er in der 82' Minute zu Fall gebracht worden war.
In zwei Wochen steht dann das Topspiel der Gruppe an. Manchester United wird von den Bayern empfangen und will natürlich unbedingt die drei Punkte vom deutschen Rekordmeister mitnehmen, während Lokomotiv Moskau als Gastgeber für die Athener dient, welche sich gute Chancen für das Spiel in Russland ausrechnen.

In den anderen Gruppen gab es durchaus auch interessante Partien. Brügge verlor durch eine fragwürdige Entscheidung des deutschen Schiedsrichters im Aufeinandertreffen mit dem FC Barcelona knapp mit 1:0 und überraschenderweise luchste die TSG dem Rekordmeister aus Madrid einen Punkt ab.
Auch in Gruppe H gab es ein Unentschieden, mit dem wohl keiner gerechnet hätte. Noch in der Nachspielzeit trafen die Berner zum 1:1 gegen die 'Alte Dame' aus Turin.
Hier alle Partien im Überblick:

Olympique Lyon 3:0 PSV Eindhoven
Club Brügge 0:1 FC Barcelona

Aarhus GF 0:1 FC Liverpool
Borussia Dortmund 3:0 Benfica Lissabon

Shachtar Donezk 0:1 Paris St. Germain
SSC Neapel 1:1 Schalke 04

FC Porto 2:1 Galatasaray Istanbul
FC Valencia 1:2 Tottenham Hotspurs

Manchester United 4:0 Lokomotiv Moskau
AEK Athen 0:2 FC Bayern München

Viktoria Pilsen 0:2 Manchester City
Inter Mailand 4:1 Ajax Amsterdam

AS Monaco 0:2 AS Rom
TSG 1899 Hoffenheim 1:1 Real Madrid

Young Boys Bern 1:1 Juventus Turin
Atlético Madrid 3:1 ZSKA Moskau





Tabelle: Premier League

1. Manchester United [13]
2. FC Arsenal [13]
3. Manchester City [12]
4. FC Liverpool [12]
5. Brighton & Hove Albion [10]
6. FC Everton [9]
7. Wolverhampton Wanderers [8]
8. Cardiff City [6]
9. FC Burnley [6]
10. Leicester City [6]
11. Newcastle United [5]
12. West Ham United [5]
13. Crystal Palace [5]
14. FC Bornemouth [4]
15. FC Fulham [4]
16. Huddersfield Town [4]
17. Chelsea London [4]
18. Tottenham [4]
19. FC Watford [3]
20. FC Southampton [2]




Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // https://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/67/590x/Ander-Herrera-Manchester-United-Contract-Extension-881936.jpg

Cody
26.03.2019, 15:27
Wow was ein ausführlicher und starker Bericht! Überraschenderweise ein Unentschieden gegen die Turfs. Dafür gegen die Hornets und Lok Moskau sehr stark. Weiter so!

morino
26.03.2019, 19:19
Schöne Story von dir bis hier hin :) erinnert mich an die "alten" Stories in dem Bereich von der Präsentation her. Aber das ist durchweg positiv.
Die Transfers finde ich nachvollziehbar und gut. Besonders Sancho lässt sich natürlich super spielen. Chalov ist aktuell ja noch ein Geheimtipp, bin
gespannt wie er sich entwickelt.

Schweinsteiger31
27.03.2019, 17:48
Wow was ein ausführlicher und starker Bericht! Überraschenderweise ein Unentschieden gegen die Turfs. Dafür gegen die Hornets und Lok Moskau sehr stark. Weiter so!

Dankeschön... ja das war zwar eine schöne Partie, aber ich hab den Ball einfach nicht ins Tor gekriegt. Ist manchmal so :P
Danke fürs FB ;)


Schöne Story von dir bis hier hin :) erinnert mich an die "alten" Stories in dem Bereich von der Präsentation her. Aber das ist durchweg positiv.
Die Transfers finde ich nachvollziehbar und gut. Besonders Sancho lässt sich natürlich super spielen. Chalov ist aktuell ja noch ein Geheimtipp, bin
gespannt wie er sich entwickelt.

Danke, schön, dass dir meine Berichte gefallen :yes:
Sancho ist echt cool, Chalov sollte eigentlich als zweite Spitze hinter Lukaku agieren, da ich zuerst vor hatte Rashford auch hinter zu ziehen, aber das hat sich nun eh erledigt und ich spiele mit Lukaku und Rashford abwechselnd im Sturm... mal sehen, wie ich Chalov da noch mit einbauen kann und was sich so ergibt ^^

Danke für dein FB

Schweinsteiger31
27.03.2019, 23:49
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Neuzugänge aus der Bundesliga beweisen sich bei den 'Red Devils'

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/187492-1473754762.JPG?lm=1473754848 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/401173-1534236427.jpg?lm=1534236446 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/344695-1532352602.jpg?lm=1532352698



Drei Neuzugänge aus der deutschen Bundesliga gab es in diesem Sommer für Manchester United. Den ersten Deal mit Innenverteidiger Dayo Upamecano hatte man schon ziemlich früh unter Dach und Fach gebracht und der französische Nationalspieler stellte nun auch schon in seiner neuen Mannschaft seine Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis und zeigte, dass er ein würdiger Ersatz für Stars wie Bailly oder auch Lindelöf sei.
Der 19-Jährige bekommt sogar den Vorzug vor Chris Smalling, der in den Planungen des norwegischen Teammanagers Solskjaer keine große Rolle zu spielen scheint. Upamecano hingegen kann auf eine rosige Zukunft bei ManUnited blicken, die ihn wohl zu einem der besten Innenverteidiger Europas machen wird.
Auch mit Julian Brandt zog man einen dicken Brocken an Land, der jetzt schon zur Stammelf der 'Red Devils' zählt und in der Offensive immer wieder für Furore sorgt.
"Er ist in den wichtigen Momenten immer hellwach. Er pusht das Team. Er ist ein Gewinnertyp wie er im Buche steht und ein toptalentierter Spieler, der unserem Spiel extrem gut tut. Im Training will ich nie gegen ihn spielen!", so sein Teamkollege Juan Mata, der den 22-Jährigen in einem Interview mit der 'United Daily' in höchsten Tönen lobte.
Es sind zwar erst einige Wochen seit Saisonbeginn vergangen, aber die Neuen bei ManU haben sich richtig gut eingelebt und wurden gut ins Team aufgenommen.
Sancho, der dritte Kandidat, hat es zwar mit schwerer Konkurrenz auf den Flügeln zu tun, kommt aber auch regelmäßig auf seine Einsätze und wusste zuletzt gegen die Bayern im CL-Gruppenspiel zu überzeugen, bei dem er zur Halbzeitpause eingewechselt worden war und in der zweiten Hälfte maßgeblich dazu beitrug, das die Engländer einen Punkt aus München mitnehmen konnten.
"Er verleiht dem Spiel noch einmal einen Schub nach vorne. Er kann mit seiner Schnelligkeit und seinem Zug zum Tor Spiele entscheiden und hat das in München bewiesen. Auch wenn er nur 45 Minuten auf dem Rasen stand, hat er so spät noch einmal einen tollen Sprint ausgepackt und dann den entscheidenden Pass auf Rashford gespielt!", so Ole Gunnar Solskjaer, der begeistert ist von seinem neuen Youngster.





Wechselbad der Gefühle in englischen Wochen bei Manchester United



https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Paul Pogba entscheidet das Spiel für Manchester United
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fsmall%2F985.png%3Flm%3D145797 5903 2:1 https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fsmall%2F543.png%3Flm%3D146749 6784
Rashford 3' (MAN)
Dendoncker 33' (WOL)
Pogba 72' (MAN)

Rashford
Pereira (Chalov 45') ----- Fred
McTominay (Bohui 58') --------- Lingard
Pogba
Williams - Lindelöf - Bailly (Smalling 72') - Laird
De Gea

https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumsmall%2Fcgb.png%3Flm%3D14 66595986

Später Ausgleich und Elfmeterkrimi - Manchester eine Runde weiter
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fsmall%2F1071.png%3Flm%3D14076 53830 1(5):1(6) https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fsmall%2F985.png%3Flm%3D145797 5903
Lukaku 40' (MAN)
Windass 87' (WIG)

Lukaku
Brandt ----- Mata (Chong 63')
Martial (Lingard 45') --------- Sancho
Pogba
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Dalot (Young 78')
Grant

https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Keine Tore im London Stadium - United und West Ham teilen sich die Punkte
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/379.png?lm=1464675260 0:0 https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fsmall%2F985.png%3Flm%3D145797 5903
//

Rashford (Greenwood 66')
Bohui (Mata 82') ----- Fred
Martial --------- Lingard
Herrera (Pereira 66')
Williams - Rojo - Bailly - Young
De Gea

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/normal/cl.png?lm=1520874127

Pogba fliegt nach Horrorfoul vom Platz - Manchester ergattert sich einen Punkt in Nachspielzeit
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/27.png?lm=1498251238 2:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
De Gea 16' Eigentor (FCB)
Lewandowski 29' (FCB)
Brandt 58' (MAN)
Rashford 90+1 (MAN)

Rashford
Brandt ----- Fred
Martial (Sancho 45') --------- Lingard
Pogba [rot]
Shaw - Lindelöf - Bailly - Dalot
De Gea

https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

2:1 Heimsieg im Old Trafford - Lukaku und Pogba treffen für United
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fsmall%2F985.png%3Flm%3D145797 5903 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/762.png?lm=1472921161
Lukaku 19' (MAN)
Rondón 22' (NEW)
Pogba 67' (MAN)

Lukaku (Chalov 89')
Rashford ----- Fred (Mata 64')
Brandt --------- Sancho
Pogba
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Dalot
De Gea



Vorschau auf anstehendes Topspiel an der Stamford Bridge






https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/medium/631.png?lm=1444558831 vs. https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/medium/985.png?lm=1457975903

Im anstehenden Liga Match nach der Länderspielpause wird es heiß hergehen. Nachdem am vergangenen Spieltag schon die beiden Favoriten auf den Titelgewinn aufeinander trafen (Liverpool & ManCity), wird es nun zum Aufeinandertreffen von ManUnited und den 'Blues' kommen. Bei Chelsea könnte man von einem klassischen Fehlstart in die Saison sprechen. Die Londoner hatten eine schwere Phase im Sommer hinter sich, indem es viele Diskussionen um ihren Topstar Eden Hazard gegeben hat, der gerne die Freigabe für einen Transfer zu den 'Königlichen' bekommen hätte, die ihm jedoch verwehrt wurde.
Der teuerste Neuzugang des Sommers, Giménez, hatte sich noch vor Saisonstart verletzt und sich einen Kreuzbandriss zugezogen, der ihn für lange Zeit ausfallen lässt. Chelsea Teammanager Sarri sah darin jedoch kein Problem und sagte vor dem ersten Spieltag: "Wir haben ein Team, das in jeder der Top-Ligen Europas ganz oben mitspielen kann. Da bin ich mir sicher. Verletzungen wird es immer geben, aber wir haben nicht nur einen Spieler auf jeder Position. Das müssen wir als Chelsea auffangen können!"
Im ersten Premier League Spiel ging es dann nach Huddersfield und dort kassierte man gleich einmal die erste Niederlage. Auch im Stadtderby gegen Arsenal gab es keine Punkte für die 'Blues' und das Wort Krise wurde immer wieder in den Raum geworfen.
Bei Chelsea scheint derzeit einiges nicht zu stimmen. Erst letzte Woche, soll sich Sarri wieder einmal mit dem belgischen Nationalspieler Hazard in die Haare bekommen haben. Vielleicht hat die Länderspielpause den Londonern ja nun ganz gut getan, aber jetzt kommt natürlich eine Mammutaufgabe auf den Topclub zu, denn mit Manchester United bekommt man nicht irgendjemanden zuhause vor die Nase gesetzt, sondern den Rekordmeister und aktuell Zweitplatzierten hinter ManCity.
United hatte nach einem sensationellen Saisonstart auch erlebt, das die Premier League definitiv kein Selbstläufer ist und ließ ebenfalls wichtige Punkte liegen, wie z.B. gegen die 'Hammers'. Mit 14 Treffern und nur 4 Gegentoren weisen die 'Red Devils' derzeit jedoch die beste Bilanz der Liga auf und stellen unter Beweis, das es unter ihrem neuen Manager Ole Gunnar Solskjaer zu funktionieren scheint.
Es wird eine spannende Partie zwischen den beiden Top Clubs am Samstag Nachmittag werden, die nicht nur im Stadion, sondern auch vor dem Fernsehr von tausenden Fans mit hohen Erwartungen verfolgt werden wird. Manchester United wird sich seine aktuell sehr gute Ausgangslage im Titelrennen nicht nehmen lassen wollen, aber auch Chelsea, die jetzt einen kleinen Aufwärtstrend erlebt haben, wollen die Punkte zuhause holen, damit man ein wenig entspannter in die nächsten Partien gehen kann.






Tabelle: Premier League

1. Manchester City [21]
2. Manchester United [20]
3. FC Liverpool [18]
4. FC Everton [16]
5. FC Arsenal [16]
6. Tottenham [13]
7. Wolverhampton Wanderers [12]
8. Crystal Palace [11]
9. FC Burnley [10]
10. Leicester City [10]
11. Brighton & Hove Albion [10]
12. West Ham United [9]
13. FC Fulham [8]
14. Chelsea London [8]
15. Huddersfield Town [7]
16. FC Watford [7]
17. FC Bournemouth [6]
18. Newcastle United [6]
19. Cardiff City [6]
20. FC Southampton [4]




Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // https://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/67/590x/Ander-Herrera-Manchester-United-Contract-Extension-881936.jpg

GAD777
28.03.2019, 18:52
Läuft weiterhin sehr gut für Manchester United. In der Premier League ist man ganz oben mit dabei, momentan sieht es nach einem Dreikampf zwischen deinen Jungs, dem Stadtrivalen Manchester City und Liverpool FC aus. Auch im EFL Carabao Cup und in der Champions League stimmten die Ergebnisse, so dass es aktuell nichts zu meckern gibt. Textlich sehr schöne Präsentation, hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

MW2020
30.03.2019, 17:58
eine Hammerpräsentation hier....finde ich jetzt wirklich gut, dass du den Weg nach Manchester gefunden hast...
Brandt und Sancho sind schon mal zwei Ansagen...Upamecano sowieso und auch der junge Russe scheint vielversprechend zu sein...
Warum hast du eigentlich nicht die Standardgruppen in der Champions League übernommen?
generell ist der Saisonstart schon top gewesen...wie macht dir die Premier League im Vergleich zur Bundesliga Spaß?
auch toll, dass du einen Vorbericht schreibst...Chelsea schwächelt zwar ist aber nie zu unterschätzen...
Weiter so :good:

Cody
30.03.2019, 20:03
Cooler Bericht wie immer! Die Spiele sind finde ich doch recht positiv verlaufen. Die Spielerpräsentation und die Spielvorschau gefällt mir gut! Weiter so!

Schweinsteiger31
01.04.2019, 17:22
Läuft weiterhin sehr gut für Manchester United. In der Premier League ist man ganz oben mit dabei, momentan sieht es nach einem Dreikampf zwischen deinen Jungs, dem Stadtrivalen Manchester City und Liverpool FC aus. Auch im EFL Carabao Cup und in der Champions League stimmten die Ergebnisse, so dass es aktuell nichts zu meckern gibt. Textlich sehr schöne Präsentation, hat mir wieder einmal sehr gut gefallen. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Ja, die Saison hat ja gerade erst angefangen, aber mal sehen, wo sie nun hinführt und enden wird - die Meisterschaft sofort zu holen wird denke ich extrem schwer werden o.O
Danke dir für dein FB und schön, dass du noch dabei bist und es dir gefällt :yes:


eine Hammerpräsentation hier....finde ich jetzt wirklich gut, dass du den Weg nach Manchester gefunden hast...
Brandt und Sancho sind schon mal zwei Ansagen...Upamecano sowieso und auch der junge Russe scheint vielversprechend zu sein...
Warum hast du eigentlich nicht die Standardgruppen in der Champions League übernommen?
generell ist der Saisonstart schon top gewesen...wie macht dir die Premier League im Vergleich zur Bundesliga Spaß?
auch toll, dass du einen Vorbericht schreibst...Chelsea schwächelt zwar ist aber nie zu unterschätzen...
Weiter so :good:

Sehr vielen Dank für dein Lob :D
Ich übernehme so gut wie nie die originalen Gruppen... ist bei mir einfach so, hat keinen besonderen Grund. Wäre vielleicht interessanter gewesen für Euch, weiß ich nicht, aber ich misch die einfach immer bissl durch :P
Ja, ManU ist gut gestartet, mal sehen, wie lange man das durchhält.. ist schon ein Unterschied zur BuLi, sind eben auch mehr Spiele mit den Pokalen und taugt schon, vor allem, da du halt auch überall die originalen Stadien hast usw.

Danke fürs FB


Cooler Bericht wie immer! Die Spiele sind finde ich doch recht positiv verlaufen. Die Spielerpräsentation und die Spielvorschau gefällt mir gut! Weiter so!

Danke dir, schön, dass dir die Texte gefallen ;) das hört man immer gerne :good:

Schweinsteiger31
01.04.2019, 20:12
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Ander Herrera unzufrieden mit seiner Rolle unter Solskjaer

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/99343-1523367293.jpg?lm=1523367318



Der Spanier Ander Herrera ist nicht zufrieden mit der Rolle, die er aktuell bei Manchester United spielt. Seinen letzten Einsatz hatte er beim 0:0 gegen West Ham United und nicht einmal das über die volle Länge des Spieles. Der 29-Jährige, der in den letzten Jahren zu den Leistungsträgern der 'Red Devils' gehörte, hat andere Ansprüche, aber Solskjaer scheint auf längere Zeit nicht mehr mit dem 29-Jährigen zu planen.
Solskjaer bezog schon einmal Stellung zu seiner Personalie, als es um die Nominierungen für den Champions League Kader ging und sprach sich für einen Verbleib von Herrera aus, obwohl er ihm verständigt hatte, das seine Einsatzzeiten begrenzt sein würden.
"Ich fühle mich gut, ich bin fit, also will ich auch spielen! Ich wusste, dass es Veränderungen mit einem neuen Trainer geben wird, aber das ist ein ziemlich strenger Cut. Ich denke, dass es anderen Spielern ähnlich geht wie mir...", so Ander Herrera in einer spanischen Sportzeitschrift.
Die Worte kritisieren den neuen Trainer Ole Gunnar Solskjaer, der neben Herrera auch Spieler wie Smalling oder Jones oft aus dem Kader lässt, doch der frische Wind, den der Norweger nach Manchester brachte, scheint zu funktionieren und bringt wieder Erfolg zum englischen Rekordmeister. Man stellt nicht nur die beste Defensive, sondern auch die zweitbeste Offensive neben dem Titelanwärter von der Anfield Road, dem FC Liverpool.
"Ich verstehe, dass Spieler vielleicht gekränkt sind, wenn sie nicht spielen, aber ich hatte vor einigen Wochen schon einmal ein Interview, in dem ich mich, denke ich, klar über die Position von Herrera in meinem Team geäußert habe und ich hatte das Gespräch mit ihm gesucht. Er hat vor seinem Interview nicht mehr mit mir darüber gesprochen, das finde ich schade...", so Ole Gunnar Solskjaer bei der Pressekonferenz vor dem Topspiel gegen die 'Blues'.
Die Zeichen zwischen dem Spanier und Manchester United stehen wohl auf Abschied. Ein Wechsel in der Winterpause scheint jedoch unwahrscheinlich. Da der Vertrag von Herrera zum Saisonende ausläuft, wird der Spieler ablösefrei auf dem Markt landen und dann gibt es bestimmt einige Vereine, die den Spanier unter Vertrag nehmen möchten. Eventuell gibt es ja auch eine Wiedervereinigung mit Athletic Bilbao!?





Back on the Top - Manchester United führt ungeschlagen die Tabelle an



https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

United setzt sich durch im Ligakracher - Erster großer Sieg für Solskjaer
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/631.png?lm=1444558831 0:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Pogba 61' (MAN)

Rashford (Lukaku 45')
Brandt ----- Fred
Martial (Bohui 69') --------- Sancho
Pogba
Shaw - Lindelöf - Bailly - Dalot
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/normal/cl.png?lm=1520874127

Rashford schnürt einen Dreierpack - Athen kämpferisch bis zum bitteren Ende
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/2441.png?lm=1412097069
Rashford 2' (MAN)
Rashford 27' (MAN)
Mantalos 58' (ATH)
Rashford 66' (MAN)

Rashford
Fred ----- Mata (Lukaku 82')
Martial --------- Lingard
Pereira (McTominay 72')
Shaw - Upamecano - Bailly - Young (Rojo 45')
De Gea


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Sancho trifft erstmals in der Premier League - Gastgeber dominieren die erste Halbzeit
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/29.png?lm=1445949846
Sancho 14' (MAN)
Pogba 24' Elfm. (MAN)
Rashford 45+1 (MAN)

Rashford (Chalov 67')
Brandt ----- Fred
Martial --------- Sancho
Pogba
Shaw (Williams 82') - Lindelöf - Bailly (Jones 82') - Dalot
De Gea


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Fwww.fifaplanet.de%2Fca che.php%3Fimg%3Dhttps%253A%252F%252Ftmssl.akamaize d.net%252F%252Fimages%252Flogo%252Fmediumsmall%252 Fcgb.png%253Flm%253D1466595986

Manchester United wird Favoritenrolle im Pokal gerecht - Erste Heimpleite der laufenden Saison für Burnley
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1132.png?lm=1407564411 0:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rashford 45+3 (MAN)
Pogba 67' (MAN)
Lingard 83' (MAN)

Lukaku (Chalov 60')
Brandt (Pereira 45' <> Garner 64') ----- Rashford
Bohui --------- Lingard
Pogba
Williams - Smalling - Bailly - Young
De Gea


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Bournemouth holt sich einen Punkt gegen die beste Defensive der Liga
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/989.png?lm=1457991811 2:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Brandt 35' (MAN)
Rashford 41' (MAN)
Calleri 63' (BOU)
Lerma 70' (BOU)

Rashford
Brandt ----- Mata (Lingard 77')
Martial (Lukaku 77') ---------- Sancho
Pogba
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Rojo 63') - Dalot
De Gea



Gehirnerschütterung im Turf Moor - Pereira fehlt Manchester United einige Wochen






https://i0.wp.com/sportingtribune.com/wp-content/uploads/2017/04/Andreas-Pereira-1.jpg?resize=450%2C350

Im sogenannten 'Mickey-Mouse-Cup' (Carabao Cup), kam es am Dienstag zum erneuten Wiedersehen zwischen Manchester United und dem FC Burnley, die sich in dieser Saison schon in der Liga begegnet waren.
Ole Gunnar Solskjaer setzte neben seinen Starspielern auch auf Youngsters, wie Williams und Bohui. Das Spiel verlief für die 'Red Devils' nach Plan, obwohl Burnley zeigte, dass sie sich nicht ohne Kampf geschlagen geben würden. Nach dem späten 1:0 Treffer durch Marcus Rashford in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, wurde das Spiel in der 2. Hälfte ruppiger.
Burnley, aber auch die Gäste, stellten die Nerven des Schiedsrichters aus Birmingham gehörig auf die Probe und dadurch fingen sich Pogba und auch der Top-Scorer der Liga Rashford schon in den ersten 10 Minuten nach Wiederanpfiff den gelben Karton. Für einen Aufreger sorgte Marriner dann allerdings in der 64' Minute, als er den Gästen einen Elfmeter verwehrte, nachdem Tarkowskis Ellenbogen im Gesicht von ManU's Pereira gelandet war.
Der Brasilianer blieb danach noch einige Zeit liegen und rührte sich erst einmal nicht mehr, sodass er schließlich den Platz verlassen musste. Nach dem Spiel kam die Diagnose, dass er sich eine Gehirnerschütterung zugezogen hatte und erst einmal für einige Wochen pausieren müsse. Solskjaer hatte den brasilianischen Nationalspieler in der Halbzeitpause für Julian Brandt gebracht, um dem Deutschen eine Pause zu gönnen und Pereira zusätzliche Einsatzminuten zu geben, die er nutzen sollte um sich für einen möglichen Stammplatz im offensiven Mittelfeld zu empfehlen. Für Pereira, der sich bei Manchester allmählich in den Fokus spielte und den Vorzug vor Ander Herrera erhielt, ist die Zwangspause nun natürlich eine bittere Pille, die er zu schlucken hat.
In einer Woche steht das Rückspiel in Athen an, in dem der zentrale Mittelfeldspieler gute Chancen auf einen Einsatz gehabt hätte.
"Die Gesundheit der Spieler geht immer vor", kommentierte Solskjaer die Verletzung von Pereira. "Pereira hat in einigen Spielen gezeigt, wie gut er ist und dass er auf unserem Niveau mithalten kann. Die Verletzung ist natürlich ein Schritt in die falsche Richtung, aber wir sind sehr zuversichtlich, dass er sich schnell erholen wird und spätestens Ende November wieder topfit ist!"






Tabelle: Premier League

1. Manchester United [27]
2. FC Liverpool [25]
3. Manchester City [21]
4. Tottenham [22]
5. FC Arsenal [21]
6. FC Everton [20]
7. FC Fulham [15]
8. Wolverhampton Wanderers [15]
9. Leicester City [15]
10. Newcastle United [12]
11. Crystal Palace [12]
12. West Ham United [11]
13. FC Burnley [11]
14. FC Southampton [10]
15. Brighton & Hove Albion [10]
16. Huddersfield Town [9]
17. FC Chelsea [8]
18. FC Watford [8]
19. FC Bournemouth [7]
20. Cardiff City [6]




Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // Andreas Pereira vows to fight for his Man United dream next season - (http://sportingtribune.com/andreas-pereira-vows-fight-man-united-dream-next-season/)

GAD777
01.04.2019, 21:03
Wieder sehr erfolgreiche Wochen für Manchester United. In der Premier League wurde alles abgeräumt, auch bei Chelsea FC war man siegreich, nur bei AFC Bournemouth musste man Punkte abgeben. Sehr stark. Im EFL-Carabao-Cup gab es für deine "Red Devils" ebenfalls einen lockeren 3:0 Sieg bei Burnley FC und in der Champions League gab es für AEK Athen nichts zu holen. Sportlich gibt es demnach gar nichts zu meckern. Intern macht Ander Herrera seine Faxen und sorgt ein wenig für Unruhe. Ich denke mal, das man sich trennen wird. Alles in Allem wieder ein runder und schöner Bericht aus dem Old Trafford, sehr gute Arbeit deinerseits. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Pinturicchio
01.04.2019, 21:41
Läuft ja hervorragend
Rotierst auch viel, wobei man schon bei manchen merkt, wer nochmal ein extra Standing hat
Finde es schade, wenn Herrera geht, ein geiler Kicker.
Leider in echt ja auch vor einem Abgang

Schweinsteiger31
03.04.2019, 18:26
Wieder sehr erfolgreiche Wochen für Manchester United. In der Premier League wurde alles abgeräumt, auch bei Chelsea FC war man siegreich, nur bei AFC Bournemouth musste man Punkte abgeben. Sehr stark. Im EFL-Carabao-Cup gab es für deine "Red Devils" ebenfalls einen lockeren 3:0 Sieg bei Burnley FC und in der Champions League gab es für AEK Athen nichts zu holen. Sportlich gibt es demnach gar nichts zu meckern. Intern macht Ander Herrera seine Faxen und sorgt ein wenig für Unruhe. Ich denke mal, das man sich trennen wird. Alles in Allem wieder ein runder und schöner Bericht aus dem Old Trafford, sehr gute Arbeit deinerseits. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Ja, es gab tatsächlich noch keine Niederlage für ManU, das ist schon recht stark, auch wenn man bedenkt, dass man einen neuen Trainer an der Seitenlinie hat und sich ein wenig im Umbruch befindet... trotzdem läuft es gut für die 'Red Devils' und man befindet sich an der Tabellenspitze - ob man das durchhalten kann?

Danke für dein FB, schön, dass es dir gefällt :yes:


Läuft ja hervorragend
Rotierst auch viel, wobei man schon bei manchen merkt, wer nochmal ein extra Standing hat
Finde es schade, wenn Herrera geht, ein geiler Kicker.
Leider in echt ja auch vor einem Abgang

Auch dir ein großes Dankeschön ;) ich bin sowieso einer, der immer am Rotieren ist und versucht alle Spieler in die Mannschaft mit einzubinden - egal bei welchem Verein ich bin haha gibt dann natürlich auch so Favoriten von mir und manche Spieler werden aussortiert
Für Herrera hab ich halt leider auch einfach absolut keiner Verwendung... Pogba in der Zentrale ist natürlich gesetzt, dann hab ich noch Pereira, der mir richtig gut gefällt und auch McTominay und Gardner als Alternative - zudem hab ich schon nen neuen im Visier für nä Saison evtl aber mal sehen
Da spielt es mir in die Hände, dass er in echt auch geht - da ich Realität und Fiktion bei meinen Stories gerne immer ein bisschen verbinde

Danke fürs FB

Cody
03.04.2019, 18:34
ManU marschiert weiter! Sehr stark. Die Ergebnisse passen. Auch die kleinen Berichte finde ich interessant. Keep going!

Schweinsteiger31
04.04.2019, 19:05
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Juan Mata verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/44068-1527148066.jpg?lm=1527148085



Es war ein Rätsel, ob der Spanier Juan Mata im Kader von Ole Gunnar Solskjaer noch eine tragende Rolle spielen wird, oder ob es den 30-Jährigen vielleicht zu einem neuen Verein ziehen wird, bei dem ihm eine größere Rolle winkt. Bei ManU war er bislang nur ein Ergänzungsspieler, der dann und wann einmal ran durfte, aber in den entscheidenden Momenten auch abliefern konnte.
Mit 30 Jahren zählt Mata im Fußballerleben schon zu den Älteren, fühlt sich selbst aber noch topfit.
"Ich denke nicht, dass ich große Schwierigkeiten habe mit meinen Mitspielern fitnesstechnisch oder in der Ausdauer mitzuhalten. Natürlich gibt es Unterschiede zu den ganz jungen, wie Brandon (Williams; Anm. d. Red.) oder Jadon (Sancho; Anm. d. Red.), aber ich fühle mich noch fit und spielbereit. Doch der Fußball ist heute viel schnelllebiger geworden und das Tempo ist enorm gestiegen im Vergleich zu früher. Alles ist auf die Schnelligkeit ausgelegt.
Ich bin jedoch zufrieden in Manchester und will mich nicht beschweren. Das ich weniger Einsätze bekomme, das war mir klar und das hat mir der Trainer auch schon vor der Saison gesagt und hat mich klipp und klar gefragt, willst du bleiben oder nicht? Ich sagte, das ich natürlich hier bleiben will und das hat er sehr gerne gehört. Auch wenn ich nicht einer der wichtigsten Spieler im Kader bin, gibt er mir das Gefühl, dass es ihm wichtig ist, dass ich hier bin. Es ist schon komisch... Eigentlich habe ich die Ambitionen zu spielen, aber es stört mich keine Minute, wenn ich mal nicht spiele und umso mehr freue ich mich, wenn ich die Chance wieder einmal bekomme!"
Ein Wechsel zu den Bayern stand im Sommer noch im Raum, aber der Spanier dementierte jedwede Gerüchte, die in den Raum gestellt worden waren.
Nun wird er seinen Vertrag um weitere zwei Jahre verlängern. Das gaben Spieler und Verein nach dem Spiel gegen Athen bekannt, in dem es Mata auf 90 Einsatzminuten brachte und mit der Vorlage zum 2:1 auch den Sieg gegen die Griechen einleitete. Es soll auch etwas Handgeld geflossen sein, wenn man den Insider-Informationen der 'Manchester Daily' glauben schenken mag, also haben eventuell auch die grünen Scheine etwas mit dem Verbleib des Flügelspielers zu tun. Jedenfalls wird er nun voraussichtlich bis 2020 bei Manchester United bleiben und was danach folgt, steht noch in den Sternen.





Manchester United kriegt die Kurve und kämpft weiter um den Meistertitel!



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/normal/cl.png?lm=1520874127

Rückspiel in Athen - Jokertor von Lukaku bringt ManU in die KO-Phase
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/2441.png?lm=1412097069 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Shaw 11' (MAN)
Simoes 31' (ATH)
Lukaku 89' (MAN)

Rashford (Lukaku 84')
Fred (Bohui 63') ----- Mata
Martial --------- Lingard
Pogba
Shaw - Upamecano (Smalling 63') - Bailly - Young
De Gea


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Peps 'Citizens' entscheiden das Manchester Derby für sich - Erste Saisonniederlage schmerzt United doppelt
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/281.png?lm=1467356331 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
De Bruyne 52' (CIT)
Gündogan 55' (CIT)

Lukaku (Mata 56')
Brandt ----- Rashford
Martial (Lingard 56') --------- Sancho
Pogba
Shaw - Lindelöf - Bailly - Dalot
De Gea


'Eagles'-Keeper Hennessey wird zum Helden im Old Trafford - Gäste holen ein 0:0 raus
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 0:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/873.png?lm=1457723287
//

Chalov (Greenwood 45')
Brandt ----- Sancho
Bohui --------- Lingard (Fred 65')
Pogba
Williams - Lindelöf - Smalling - Dalot
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/normal/cl.png?lm=1520874127

Nur ein Punkt in Moskau - Mauernde Hausherren ringen Manchester einen Punkt ab
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/932.png?lm=1486195738 2:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lukaku 17' (MAN)
Miranchuk 21' (LOK)
Farfán 56' (LOK)
Pogba 79' (MAN)

Lukaku (Mata 64')
Fred ----- Rashford
Martial (McTominay 45') --------- Lingard
Pogba
Shaw - Upamecano - Bailly - Young (Rojo 79')
De Gea


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Wichtiger Sieg in Southampton - United dreht das Spiel in zweiter Halbzeit
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/180.png?lm=1444560086 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Armstrong 34' (FCS)
Fred 52' (MAN)
Rashford 64' (MAN)

Rashford
Brandt (Martial 45') ----- Fred
Bohui --------- Lingard
Pereira (Pogba 45')
Shaw - Lindelöf (Upamecano 83') - Smalling - Dalot
De Gea


Manchester United gewinnt das Topspiel in Unterzahl
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/11.png?lm=1489787850
Mustafi 23' (ARS)
Pogba 30' (MAN)
Rashford 42' (MAN)

Rashford [51' Rot] - Lukaku (Chalov 45')
Brandt --- Pogba --- Sancho
Fred (Rojo 86')
Shaw (Williams 71') - Lindelöf [86' Rot] - Bailly - Young
De Gea





Die Gruppenphase in der UEFA Champions League neigt sich dem Ende






https://tmssl.akamaized.net//images/logo/header/cl.png?lm=1520874127

Während Manchester United und der FC Bayern München in Gruppe E schon locker den Einzug in die KO-Runde der UEFA Champions League eingetütet haben, bangen manche Clubs noch um ihre Qualifikation.
Donezk hat es bislang in Gruppe C zu keinem Punkt gebracht und wird am letzten Spieltag die 'Königsblauen' aus dem Ruhrpott als Gäste empfangen. Mit einem Sieg könnte man den Schalkern gehörig den Abend versauen, denn sollten Ancelotti und sein SSC im Heimspiel gegen die Pariser gewinnen, dann stünden die Chancen für die Schalker eher schlecht.
Auch Juventus Turin muss sich am letzten Spieltag noch einmal richtig ins Zeug legen und im Rückspiel gegen Atlético Madrid Himmel und Hölle in Bewegung setzen, damit drei Punkte auf das Konto der Alten Dame eingehen, sonst sieht man am Ende noch einer Katastrophe ins Auge, sollten auch die Young Boys erwartungsgemäß das Heimspiel gegen die Russen vom ZSKA Moskau gewinnen.
Sicher qualifiziert haben sich dagegen die Borussen vom BVB, die sich in Gruppe B mit 3 Siegen in den ersten drei Spielen als Tabellenführer absetzten und auch die 'Reds' hinter sich ließen. Nachdem Kloppos Elf auch nicht so stark in die Gruppenphase gestartet war, konnte man seine Position in der Rückrunde festigen und steht mit 5 Punkten Vorsprung auf Rang 3 auch vorzeitig im Sechzehntelfinale der Königsklasse.
Dort könnten Gegner wie Manchester City, Real Madrid oder Olympique Lyon lauern, die ebenfalls schon vor dem 6. Spieltag das Ticket für die KO-Runde gelöst haben, aber seht selbst:

Gruppe A
FC Barcelona [13]
Olympique Lyon [12]
PSV Eindhoven [4]
Club Brügge [0]

Gruppe B
Borussia Dortmund [13]
FC Liverpool [10]
SL Benfica [5]
Aarhus GF [0]

Gruppe C
Paris St. Germain [10]
Schalke 04 [10]
SSC Neapel [8]
Shaktar Donezk [0]

Gruppe D
Tottenham Hotspurs [10]
FC Valencia [9]
FC Porto [7]
Galatasaray Istanbul [2]

Gruppe E
FC Bayern München [13]
Manchester United [11]
Lokomotiv Moskau [4]
AEK Athen [0]

Gruppe F
Inter Mailand [15]
Manchester City [12]
Ajax Amsterdam [3]
Viktoria Pilsen [0]

Gruppe G
AS Rom [10]
Real Madrid [9]
TSG 1899 Hoffenheim [5]
AS Monaco [2]

Gruppe H
Atlético Madrid [10]
Juventus Turin [9]
BSC Young Boys [8]
ZSKA Moskau [0]





Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // Andreas Pereira vows to fight for his Man United dream next season - (http://sportingtribune.com/andreas-pereira-vows-fight-man-united-dream-next-season/)

Cody
04.04.2019, 21:36
Die Hinrunde neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und man marschiert weiter. Die CL Gruppenphase schafft man auch! Mit Mata hätte ich mich ehrlich gesagt eher getrennt, aber jedem das Seine. Die Berichte sind wie immer gut geschrieben! Weiter so!

Schweinsteiger31
04.04.2019, 22:09
Die Hinrunde neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und man marschiert weiter. Die CL Gruppenphase schafft man auch! Mit Mata hätte ich mich ehrlich gesagt eher getrennt, aber jedem das Seine. Die Berichte sind wie immer gut geschrieben! Weiter so!

Danke ;) schön, dass du noch dabei bist, freut mich, das die Bericht zusagen :good:

Bei Mata hättest du dich wegen seines Alters getrennt oder was wäre der Grund ?

Cody
04.04.2019, 22:26
Ich
Danke ;) schön, dass du noch dabei bist, freut mich, das die Bericht zusagen :good:

Bei Mata hättest du dich wegen seines Alters getrennt oder was wäre der Grund ?
Ja, also Alter unf weil ich ihn ansich nicht unbedingt mag.

MW2020
05.04.2019, 00:22
Wieder zwei hochqualitative Berichte (Herrera bzw. Mata)...Schade um Herrera aber auch völlig verständlich bei diesem Angebot im Mittelfeld- das es da jemanden trifft war klar...
sehr freut es mich, dass einer der sympathischten Kicker unserer Zeit (Juan Mata) weiterhin in deinem Kader bleibt...glaube nicht, dass das Geld da ausschlaggebend war...
als Tabellenführer grüßt du von der spitze...knapp dahinter der verhasste Konkurrent aus Liverpool...könnte ein spannendes Titelrennen werden...gefallen hat mir aber das torlose X gegen Palace...der schlacksige Hexer Hennessay hat dir den Nerv wohl gezogen :yahoo:
der Bericht über die Tabellenlage in den CL Gruppen war auch top...ein Ausscheiden von Juve wäre tatsächlich abartig...aber du wirst sehen...die werden Himmel und Hölle in Bewegung setzen :good:

GAD777
07.04.2019, 13:06
In der Premier League gab es für deine "Red Devils" zuletzt einige Stolpersteine. Man hat das Derby bei Manchester City mit 0:2 verloren und gegen Crystal Palace kam man nicht über ein 0:0 hinaus. Bei Southampton FC und gegen Arsenal FC konnte man knapp gewinnen. Man hat mit Juan Mata den Vertrag verlängert. Fand ich überraschend aber gut. In der Champions League konnte man in der Gruppe hinter dem FC Bayern Zweiter werden und in die K.O. Phase einziehen, sehr schön. Insgesamt wieder ein starker Bericht deinerseits. Viel Erfolg für die nächsten Spiele!

Schweinsteiger31
09.04.2019, 18:58
Wieder zwei hochqualitative Berichte (Herrera bzw. Mata)...Schade um Herrera aber auch völlig verständlich bei diesem Angebot im Mittelfeld- das es da jemanden trifft war klar...
sehr freut es mich, dass einer der sympathischten Kicker unserer Zeit (Juan Mata) weiterhin in deinem Kader bleibt...glaube nicht, dass das Geld da ausschlaggebend war...
als Tabellenführer grüßt du von der spitze...knapp dahinter der verhasste Konkurrent aus Liverpool...könnte ein spannendes Titelrennen werden...gefallen hat mir aber das torlose X gegen Palace...der schlacksige Hexer Hennessay hat dir den Nerv wohl gezogen :yahoo:
der Bericht über die Tabellenlage in den CL Gruppen war auch top...ein Ausscheiden von Juve wäre tatsächlich abartig...aber du wirst sehen...die werden Himmel und Hölle in Bewegung setzen :good:

Das Spiel gegen Palace war die Hölle... der Ball wollte einfach nicht über die Linie !! :ireful::ireful:
Aaaber… man ist trotzdem Tabellenführer und ja die 'Reds' hängen uns im Nacken, das wird bestimmt noch spannend werden. Schwächephasen können jedes Team den Titel kosten... nun folgen eh direkt zwei Duelle mit Klopp und dem FC Liverpool

danke fürs fb ;)


In der Premier League gab es für deine "Red Devils" zuletzt einige Stolpersteine. Man hat das Derby bei Manchester City mit 0:2 verloren und gegen Crystal Palace kam man nicht über ein 0:0 hinaus. Bei Southampton FC und gegen Arsenal FC konnte man knapp gewinnen. Man hat mit Juan Mata den Vertrag verlängert. Fand ich überraschend aber gut. In der Champions League konnte man in der Gruppe hinter dem FC Bayern Zweiter werden und in die K.O. Phase einziehen, sehr schön. Insgesamt wieder ein starker Bericht deinerseits. Viel Erfolg für die nächsten Spiele!

Juan Mata ist echt ein geiler Spieler und taugt mir auch bei FIFA total, da war eine Verlängerung für mich dann doch recht logisch :yes: in der Liga war tatsächlich so ein kleiner Moment, der aufgezeigt hat, dass auch ManU nicht unbesiegbar ist, aber man fing sich dann zum Glück doch wieder recht schnell... danke für dein Feedback :good:

Schweinsteiger31
09.04.2019, 19:05
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Das Wintertransferfenster ist eröffnet - Potenzielle Zu- und Abgänge bei Manchester United

https://www.fussballeuropa.com/images/big/mauro-icardi-2018-504.jpg



Romelu Lukaku ist in dieser Saison nicht der Starspieler, der er wohl gerne sein würde. Er kommt unter Solskjaer zwar regelmäßig zum Einsatz, aber wir haben das Gefühl, das der Belgier nicht das volle Vertrauen des norwegischen Coaches besitzt und sich seine Einsatzminuten deshalb auch beschränken. Dabei hat der bullige Stürmer auch in dieser Saison das ein oder andere Mal bewiesen, dass er in der Riege der Mittelstürmer aktuell zu den besten Europas zählen kann. Er traf bereits in allen laufenden Wettbewerben, davon zwei Mal in der UEFA Champions League und vier Mal in der Liga, in der er zwölf Mal auflaufen durfte. Auch im Carabao-Cup steuerte er einen Treffer gegen Wigan Athletic bei, welcher sein Team ins Elfmeterschießen rettete, in dem man dann schließlich in die nächste Runde einziehen konnte. Doch die Chancen auf einen Verbleib bei den 'Red Devils' schätzen wir eher schwierig ein, da auch ein Topstürmer aus Italien bei United seit mehreren Wochen gehandelt wird.
Hierbei handelt es sich um Mauro Icardi, den Goalgetter von Inter Mailand. Inter hat seine schwersten Jahre wohl überwunden und will nun wieder zu den Topclubs in Europa dazugehören. Icardi trug mit seinen Toren förmlich den Erfolg auf seinem Rücken, aber nun scheint die Beziehung des Angreifers und des Clubs zu zerbrechen, denn Trainer Spalletti soll die Einstellung des 26-Jährigen scharf kritisiert haben und ihm vorgeworfen haben, dass er sich nicht für das Team ins Zeug legt und dass er ihn so nicht gebrauchen könne. Das anschließende Wortgefecht soll beinahe in Handgreiflichkeiten ausgeartet sein, weshalb Icardi nun mehr seit beinahe 2 Monaten keine Minute für Inter Mailand bestritt und aus dem Kader gestrichen wurde. Trotzdem qualifizierten sich die Italiener mit unglaublichen 6 Siegen für das Achtelfinale der UEFA Champions League. Ob es die richtige Entscheidung wäre das Sorgenkind nun nach Manchester zu holen? Eine Verpflichtung wäre wohl sowieso erst im Sommer interessant, da ein Wechsel von Lukaku im Winter nicht stattfinden wird und noch ein zusätzlicher Stürmer das Angebot im United-Sturm überladen würde.
Des Weiteren zeigt sich Ole Gunnar Solskjaer begeistert von Aaron Wan-Bissaka von Crystal Palace. Der Norweger ist wohl nicht all zu zufrieden mit seinen Möglichkeiten auf den Außenverteidiger Positionen und will nachrüsten. Allerdings wird wohl auch hier nicht im Winter gehandelt, aber es soll bereits Gespräche mit dem Spieler gegeben haben.
"Da haben Sie richtig gehört", sagte Solskjaer auf die Frage, ob er Wan-Bissaka für einen interessanten Spieler halte. "Wan-Bissaka passt perfekt in das Spielerprofil das wir suchen und ist ein starker Spieler mit einer großen Zukunft, wenn sie mich fragen. Einen Wechsel kann ich aber ausschließen, da wir einen stark besetzten Kader haben, mit dem wir auch in die Rückrunde problemlos starten können! Und über die nächste Saison spreche ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht!"
Definitiv wechseln werden wohl Tahith Chong und Ander Herrera, obwohl bei Letzterem die Frage bleibt, ob sich ein Club noch einmal die Ablöse für den Spanier leisten will, wenn man ihn auch zum Saisonende ablösefrei auf dem Markt erhalten kann. Der 30-Jährige würde am liebsten sofort den Club verlassen. Nachdem er öffentlich seinen Frust kund getan hatte, sind die Fronten zwischen Verein und Spieler eisig und Herrera stand seither auch nicht mehr auf dem Platz. Die Trennung ist also nur noch eine Frage der Zeit.
Auch Chong steht auf der Abschussliste von Ole Gunnar Solskjaer. Mehrere Vereine sollen an dem niederländischen Talent interessiert sein, auch Clubs aus der Eredivisie, aber man konnte sich wohl noch nicht über eine Ablösesumme einigen. Mal sehen, wohin es den 19-Jährigen am Ende verschlagen wird.





Manchester United erobert unter Solskjaer die Liga zurück - Sind die 'Red Devils' noch zu stoppen?



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Pokalkracher im Carabao Cup-Viertelfinale - 'Reds' verlieren im Old Trafford gegen den Erzrivalen
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/31.png?lm=1456567819
Mata 15' (MAN)
Lingard 25' (MAN)

Lukaku (Chalov 45')
Pereira (McTominay 59') ----- Mata
Martial --------- Lingard
Pogba
Williams - Smalling (Jones 83') - Bailly - Dalot
De Gea


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

De Gea rettet United-Sieg gegen starke Gäste aus London
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/931.png?lm=1403450246
Martial 23' (MAN)
Lingard 38' (MAN)
Cairney 48' (FUL)

Chalov
Brandt ----- Fred (Sancho 61')
Martial --------- Lingard
McTominay (Garner 61')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young (Laird 71')
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/normal/cl.png?lm=1520874127

Rodríguez zerlegt die Abwehrreihen von Manchester United - Medien loben tolle Moral der Gastgeber in Hälfte Zwei
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/27.png?lm=1498251238
Rodríguez 8' (FCB)
Lewandowski 18' (FCB)
Rodríguez 35' (FCB)
Pogba 50' (MAN)
Mata 68' (MAN)

Rashford
Bohui (Lukaku 78') ----- Mata
Martial (Brandt 45') --------- Sancho
Pogba
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Dalot
Grant


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Offensiver Schlagabtausch endet im Remis - Blitzschnelle Antwort von Firmino sichert Liverpool einen Punkt gegen ManU
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/31.png?lm=1456567819 1:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Fred 60' (MAN)
Firmino 62' (LIV)

Rashford
Brandt ----- Fred
Martial (Lukaku 61') --------- Lingard (Greenwood 83')
Pogba
Williams - Lindelöf - Bailly - Dalot (Young 83')
De Gea


Solskjaer-Elf nimmt nur einen Punkt aus walisischem Cardiff mit
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/603.png?lm=1478337063 1:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Camarasa 10' (CFF)
Martial 32' (MAN)

Rashford (Lukaku 87')
Brandt ----- Fred
Martial --------- Lingard (Sancho 87')
Pogba (McTominay 45')
Shaw - Lindelöf - Bailly - Dalot
De Gea


Vertrauen zurückgezahlt - Lukakus Doppelpack bewahrt Manchester United vor einer Blamage
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1110.png?lm=1553454463
Lukaku 15' (MAN)
Depoitre 35' (HUD)
Lukaku 51' (MAN)

Lukaku
Brandt (Fred 45') ----- Mata
Bohui --------- Sancho (Chalov 77')
Pogba
Williams - Lindelöf - Upamecano (Rojo 45') - Laird
De Gea


Defensivstrategie der Gäste geht nicht auf - Manchester baut seine Tabellenführung wieder aus
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/989.png?lm=1457991811
Pogba 20' (MAN)
Lingard 32' (MAN)
Bailly 44' (MAN)
King 90+2 (BOU)

Rashford (Chalov 79')
Brandt ----- Fred (Garner 79')
Martial (Lukaku 58') --------- Lingard
Pogba
Shaw - Smalling - Bailly - Young
De Gea




Champions League Achtelfinale:






https://tmssl.akamaized.net//images/logo/header/cl.png?lm=1520874127

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/33.png?lm=1433588238 FC Schalke 04 vs. Inter Mailand https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/46.png?lm=1406106969
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/31.png?lm=1456567819 FC Liverpool vs. AS Rom https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/12.png?lm=1533302889
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/506.png?lm=1539869052 Juventus Turin vs. Paris St. Germain https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/583.png?lm=1522312728
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/418.png?lm=1403089383 Real Madrid vs. Tottenham Hotspurs https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/148.png?lm=1544345801
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/1049.png?lm=1406966320 FC Valencia vs. FC Bayern München https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/27.png?lm=1498251238
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/281.png?lm=1467356331 Manchester City vs. Atlético Madrid https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/13.png?lm=1519120744
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/1041.png?lm=1489753683 Olympique Lyon vs. Borussia Dortmund https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/16.png?lm=1396275280
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/985.png?lm=1457975903 Manchester United vs. FC Barcelona https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/tiny/131.png?lm=1406739548


Tabelle: Premier League

1. Manchester United [45]
2. FC Liverpool [40]
3. Tottenham [38]
4.FC Everton [35]
5. Manchester City [35]
6. FC Arsenal [34]
7. Wolverhampton Wanderers [31]
8. Crystal Palace [30]
9. FC Watford [26]
10. FC Chelsea [24]
11. West Ham United [23]
12. FC Bournemouth [23]
13. Leicester City [22]
14. FC Fulham [22]
15. Newcastle United [21]
16. Brighton & Hove Albion [21]
17. Huddersfield Town [21]
18. FC Southampton [18]
19. FC Burnley [18]
20. Cardiff City [14]









Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // Inter Mailand: Mauro Icardi spendiert seinen Kollegen Rolex-Uhren (https://www.fussballeuropa.com/news/mauro-icardi-spendiert-seinen-kollegen-rolex-uhren-2018-11)

GAD777
09.04.2019, 20:05
Viele enge Spiele und knappe Siege für deine Jungs in der Premier League. Aber es reicht für Manchester United, um weiterhin die Tabelle anzuführen. Im EFL Carabao Cup konnte man die "Reds" ausschalten und ins Halbfinale einziehen, so dass auch da der Titel noch möglich ist. In der Champions League trifft man nun auf den FC Barcelona. Das ist natürlich ein sehr hartes Los und ein Ausscheiden wäre keine Schande. Auch die Transferliste ist wieder geöffnet und man darf spekulieren, was sich bei den "Red Devils" tun wird. Wie immer werden diverse Namen gehandelt und ich bin gespannt, was so alles passieren wird?! Sportlich ist alles im Lot, so dass es kein Grund gibt unzufrieden zu sein. Wieder ein schöner Bericht deinerseits. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

Pinturicchio
10.04.2019, 21:55
Icardi für Lukaku fänd ich gut, qürde aber beide Stürmer begrüßen
wan-bissaka wird ja auch im reallife gehandelt, würde definitiv passen
in der Liga weiter das Maß aller Dinge, paar schwere Spiele dabei
einzig das CL-Aus passt nicht rein und dann noch gegen die Bayern...

RichardBarcelona
11.04.2019, 00:14
Ja, also Alter unf weil ich ihn ansich nicht unbedingt mag.

Wie kann man denn Mata nicht mögen? :shok:

Läuft richtig gut bei United, Tabellenführer in der EPL und in der CL hinter den Bauern souverän in die KO-Phase eingezogen, dort wartet jetzt allerdings Barcelona. Bin gespannt, ob deine Truppe schon bereit ist für so eine Aufgabe. Darstellung gefällt mir gut.

MW2020
12.04.2019, 10:38
Sehr gut geschrieben der Transfergerüchteteil...
Mal mein Senf dazu:
- Lukaku würde ich niemals verkaufen...außerdem trifft er eh- siehe Doppelpack gegen Huddersfield
- Icardi passt meiner Meinung nach nicht nach England...
- Wan- Bissaka passt würde wie in Real Life gehandelt perfekt zu United passen...
- Schade um Herrera- aber ich verstehe dich...

5 Punkte Vorsprung in der Liga sind schon mal was...
außerdem scheint man ziemlich konstant...daher ist man auf Meisterkurs...

die CL Auslosung ist natürlich ein Hammer...du bekommst Barca bereits im Achtelfinale...heftig- heftig :shok:
generell beinahe durch die Bank nur Kracher im Achtelfinale...da wird es schwer werden den Titel zu holen...
Weiter so....du näherst dich deinem Hannover 96 Niveau an....:good:

Schweinsteiger31
16.04.2019, 21:59
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Wende im Transferpoker - Lukaku twittert über seine Zukunft bei Manchester United

https://dailypost.ng/wp-content/uploads/2018/02/Lukaku.jpg



Die Wintertransferphase bei Manchester United verläuft relativ ruhig und bislang ist noch nicht viel passiert. Die 'Red Devils' sollen sich auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger befinden und Meunier, als auch Wan-Bissaka waren heiße Kandidaten bei dieser Personalie.
Der Belgier Meunier steht derzeit bei Paris St. Germain unter Vertrag und kann sich keinen Wechsel in die Premier League vorstellen: "Ich bin glücklich in Paris. Ich habe ein gutes Verhältnis zu meinen Mitspielern, dem Trainer und dem gesamten Umfeld. Wir sind gerade dabei Meister zu werden und haben auch noch in der Champions League alle Chancen... Nein, ich sehe keinen Grund zu wechseln!"
Solskjaer soll mit seiner aktuellen Auswahl nicht sehr zufrieden sein. Der Sommerneuzugang Dalot soll den neuen Coach der 'Red Devils' nicht überzeugt haben und auch Young ist wohl an seinem Zenit schon angelangt und wird in seinem hohen Fußballeralter nicht mehr all zu lange die Last des Stammspielers tragen können. Bleibt noch das junge Talent Ethan Laird, der mit seinen 17 Jahren jedoch noch zu unerfahren ist, um eine tragende Rolle im Team zu übernehmen. Die Rückkehr von Timothy Fosuh-Mensah (Anm. d. Red.: Ausgeliehen an FC Fulham) ist ebenfalls noch nicht in trockenen Tüchern und selbst wenn der Niederländer wieder nach Manchester zurückkommen sollte, rechnen die meisten Experten mit einem Verkauf des 21-Jährigen.
Solskjaer testete auch schon einige seiner gelernten Innenverteidiger auf der Außenposition, aber es wollte wohl nichts so recht klappen. In den Medien spukte dann immer wieder der Name Wan-Bissaka in Verbindung mit Manchester United durch die Schlagzeilen und der Deal schien letztendlich schon unter Dach und Fach zu sein. Doch schlussendlich kam alles anders und ein Bundesligist sicherte sich quasi aus dem Nichts die Dienste des englischen Rechtsverteidigers und bindet ihn für 3 Jahre an den Verein. Dabei handelt es sich um Borussia Mönchengladbach und Max Eberl hat mit dem Engländer eine echte Granate zur Fohlenelf gelotst und somit auch den englischen Topclub Manchester United ausgebootet, die wohl ohne nennenswerte Verstärkung in die Rückrunde starten werden.

Es gibt noch eine weitere Überraschung für die Fans der 'Red Devils'. Romelu Lukaku, der stets kritisierte Topstürmer von ManU veröffentlichte noch vor dem Rückspiel gegen Nottingham Forrest einen Tweet auf seinem Twitteraccount, der wie folgt lautete: "Habe heute meinen Vertrag verlängert! Stolz ein Teil dieser Mannschaft zu sein! Ich gebe nicht auf! Los, Manchester United!"
Die Vertragsverlängerung dürfte einige Fans ins Staunen gebracht haben, denn zuletzt wurde der Belgier immer wieder mit einem Wechsel ins Ausland in Verbindung gebracht.
"Nur die Stärksten werden bei uns überleben", sagte Solskjaer bei einem Statement zu der Vertragsverlängerung. "Und Lukaku ist einer der stärksten Spieler in der gesamten Mannschaft. Es mag so wirken, als habe er mein Vertrauen in der ersten halben Saison nicht voll und ganz genossen, aber das stimmt nicht. Wir hatten Startschwierigkeiten, er hatte einen Durchhänger, aber darüber sind wir hinweg und ich bin überzeugt, dass er eine neue Ära einleiten wird!"
Damit legt sein Trainer ihm eine schwere Last auf die Schultern und nun muss der 25-Jährige liefern, sonst geht es vielleicht nicht nur ihm, sondern auch seinem Manager an den Kragen!









https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Knapper Sieg am Boxing Day - Newcastle Defensive bereitet Manchester United Schwierigkeiten
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/762.png?lm=1472921161 0:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rashford 61' (MAN)

Rashford
Bohui (Greenwood 69') ----- Fred (Mata 45')
Martial --------- Sancho
Pogba
Williams - Lindelöf - Bailly - Dalot (Laird 76')
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

ManU feiert Sieg im Old Trafford - Mata zum Spieler des Tages gekürt
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/931.png?lm=1403450246
Lukaku 38' (MAN)
Mata 61' (MAN)

Lukaku
Brandt (Bohui 76') ----- Mata
Martial --------- Lingard
Pogba (Garner 76')
Shaw - Smalling - Upamecano - Young
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Manchester United erarbeitet sich Vorteil fürs Rückspiel gegen Zweitligisten aus Nottingham - Profidebüt für Nicolas Leconte im Pokalhalbfinale
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/703.png?lm=1541925409
Fred 49' (MAN)
Lingard 60' (MAN)

Rashford
Leconte (Chalov 80') ----- Fred
Bohui (Pereira 45') --------- Lingard
Pogba
Williams - Lindelöf - Bailly - Young (Laird 80')
Grant


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Tottenham gewinnt das Topspiel in den eigenen vier Wänden - Solskjaer kritisiert eigene Abwehr scharf
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/148.png?lm=1544345801 3:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Pogba 11' (MAN)
Moura 22' (SPU)
Lingard 48' (MAN)
Pereira 59' (SPU)
Sissoko 67' (SPU)

Rashford
Brandt ----- Fred (Sancho 59')
Martial --------- Lingard
Pogba
Shaw - Lindelöf (Upamecano 59') - Bailly - Dalot (Young 76')
De Gea


'Red Devils' verschenken sicher geglaubte 3 Punkte im Heimspiel gegen 'The Seagulls'
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1237.png?lm=1492718902
Rashford 32' (MAN)
Gyökeres 82' (BRI)
Gyökeres 87' (BRI)
Chalov 90' (MAN)

Rashford (Chalov 72')
Brandt (Bohui 72') ----- Fred
Martial (Pereira 45') --------- Sancho
Pogba
Shaw - Upamecano - Bailly - Young
De Gea

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Nottingham Forrest präsentiert sich als würdiger Gegner im Halbfinale des Carabao Cups - ManU trifft im Endspiel auf Chelsea
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/703.png?lm=1541925409 1:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lukaku 37' (MAN)

Lukaku
Rashford ----- Mata
Martial (Sancho 65') --------- Lingard
Pogba
Williams - Lindelöf - Upamecano (Jones 79') - Rojo
De Gea

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432


Hohe Pleite für Wigan Athletic im FA Cup - United schießt sich Frust von der Seele
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 5:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1071.png?lm=1407653830
Sancho 4' (MAN)
Rashford 45+4 (MAN)
Pogba 48' (MAN)
Rashford 61' (MAN)
Greenwood 86' (MAN)

Rashford
Brandt (Greenwood 76') ----- Fred
Lingard --------- Sancho
Pogba
Shaw - Lindelöf - Jones - Dalot (Laird 57')
De Gea


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Niederlage gegen Burnley - Manchester holt nur einen Punkt aus den letzten drei Ligapartien
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1132.png?lm=1407564411
Brandt 9' (MAN)
Füllkrug 31' (BRY)
Al Soma 89' (MAN)

Rashford (Lukaku 45')
Brandt ----- Fred
Bohui --------- Mata
Pogba (Pereira 76')
Williams - Bailly - Upamecano - Dalot
De Gea



Transfers von Manchester United im Winter







https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/99343-1523367293.jpg?lm=1523367318 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/344830-1551963878.jpg?lm=1551963945 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/103427-1470219479.jpg?lm=1470219499

Es gibt keine neuen Gesichter bei den 'Red Devils', außer das des 16-Jährigen Nicolas Leconte, der aus der U-18 der 'Red Devils' zu den Profis stößt. Er ist ein herausragender Flügelstürmer, dem eine äußerst rosige Zukunft vorhergesagt wird und besonders mit seinen Dribbling Künsten die Fans verzaubert. Dank seiner flinken Füße und seiner Herkunft wird er auch jetzt schon mit Bayerns Nummer 7 Franck Ribery verglichen.
Leconte hat zwar französische Wurzeln, wuchs jedoch in Manchester auf und wurde dort schon mit 12 Jahren ein Teil von Manchester United. Mit dem Prófivertrag geht für den Teenager ein wahrer Traum in Erfüllung und im Pokalspiel gegen Nottingham Forrest gab er bereits sein Debüt, eine Woche nachdem er seine Unterschrift gesetzt hatte. Die Konkurrenz in der Mannschaft ist groß, aber da sich auch einige Abgänge anbahnen sollen, könnte für ein Nachwuchstalent aus der eigenen Akademie Platz geschaffen werden.

Keine Neuzugänge bei ManU. Dafür gab es wiederum einige Abgänge und Abschiede.
Scott McTominay zum Beispiel soll bis zum Saisonende Spielerfahrung in der Liga BBVA sammeln. Dafür schließt er sich Villarreal an, die den defensiven Mittelfeldspieler für ein halbes Jahr unter die Fittiche nehmen. "Scott ist ein hervorragender Spieler, den ich auf alle Fälle in meinem Team behalten will. Das weiß er auch, aber manchmal ist die Zeit für einen Spieler noch nicht reif. Es ist ja auch nur ein halbes Jahr, es hätte schlimmer sein können. Ich weiß, wie sehr Scott sich reinhängt und das er alles für diesen Club tun würde... er soll nun in Spanien Erfahrungen sammeln, die ihm noch einmal einen riesigen Schub verleihen und ihm enorm helfen werden im weiteren Verlauf seiner Karriere!" ~ Ole Gunnar Solskjaer

Im Falle von Tahith Chong gibt es nun endlich einen Abnehmer. Noch am letzten Tag der Transferphase konnte man sich endlich mit dem niederländischen Club AZ Alkmaar einigen, die den Youngster für 4 Jahre an den Club binden werden und den Rechtsaußen mit Freude und Stolz ihren Fans präsentierten. Chong sieht den Wechsel in die Eredivisie nicht als Rückschritt, sondern als weiteren Lernprozess und ist sich sicher, dass es ihn vielleicht auch irgendwann einmal wieder in die Premier League ziehen wird. Auch wir sind uns sicher, dass das noch nicht das letzte ist, das wir von dem talentierten Flügelspieler gehört haben.

Neben Chong, hat auch Chris Smalling die 'Red Devils' im Januar verlassen und schließt sich für eine kolportierte Ablösesumme von 19 Millionen dem französischen Club Olympique Marseille an. Der 29-Jährige konnte sich nicht mit seiner neuen Rolle unter Solskjaer anfreunden und spielte im neuen System kaum noch eine Rolle. Nun bekommt er eine Chance in Frankreich und will mit Olympique Marseille unbedingt die Champions League erreichen. Die Marseiller schwächelten in der ersten Saisonhälfte ein wenig, weshalb sie sich im Winter nun auch verstärken mussten. Die Rückrunde wird also zu einem Desaster oder eine Aufholjagd im ganz großen Stil werden.

Last but not least - Ander Herrera. Die wohl umstrittenste Personalie in Manchester muss sich noch eine halbe Saison mit der Tribüne vergnügen, denn ein Wechsel im Winter kam nicht zustande. Dafür einigte sich der Spanier mit Paris St. Germain auf einen Vorvertrag für die neue Saison und mit der Bestätigung des Wechsels, schoss der 29-Jährige auch noch einmal gegen seinen jetzigen Arbeitgeber: "Ich bin froh endlich Einigung mit Paris St. Germain verkünden zu können. In der nächsten Spielzeit darf ich das Trikot dieses fantastischen Clubs tragen, mit dem ich alle Titel gewinnen möchte, die es auf Vereinsebene gibt. Mit so einer tollen Truppe dürfte das dann auch in der Champions League kein Problem werden!"
Damit wird sich der Spanier bei seinem aktuellen Club keine Freunde mehr machen. Die Fronten sind klar definiert und Spielzeit darf sich der Mittelfeldmann wohl nicht mehr erhoffen. Wir fragen uns, ob es wirklich so weit kommen musste!?



Tabelle: Premier League

1. Manchester United [49]
2. Tottenham [48]
3. FC Liverpool [45]
4. Manchester City [41]
5. FC Arsenal [40]
6. FC Everton [36]
7. Crystal Palace [35]
8. West Ham United [33]
9. Wolverhampton Wanderers [32]
10. FC Chelsea [30]
11. Leicester City [30]
12. FC Bournemouth [28]
13. FC Watford [28]
14. FC Fulham [28]
15. Brighton & Hove Albion [25]
16. FC Burnley [25]
17. Huddersfield Town [24]
18. Newcastle United [22]
19. FC Southampton [20]
20. Cardiff City [19]









Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // EPL: Mourinho sends message to Lukaku after starting off the bench against Everton - Daily Post Nigeria (https://dailypost.ng/2018/10/29/epl-mourinho-sends-message-lukaku-starting-off-bench-everton/)

Schweinsteiger31
16.04.2019, 22:10
Viele enge Spiele und knappe Siege für deine Jungs in der Premier League. Aber es reicht für Manchester United, um weiterhin die Tabelle anzuführen. Im EFL Carabao Cup konnte man die "Reds" ausschalten und ins Halbfinale einziehen, so dass auch da der Titel noch möglich ist. In der Champions League trifft man nun auf den FC Barcelona. Das ist natürlich ein sehr hartes Los und ein Ausscheiden wäre keine Schande. Auch die Transferliste ist wieder geöffnet und man darf spekulieren, was sich bei den "Red Devils" tun wird. Wie immer werden diverse Namen gehandelt und ich bin gespannt, was so alles passieren wird?! Sportlich ist alles im Lot, so dass es kein Grund gibt unzufrieden zu sein. Wieder ein schöner Bericht deinerseits. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben!

So nächster Bericht ist da... hatte iwie wenig Zeit zuletzt. Aber jetzt erst mal zu deinem FB auch... danke schonmal und du siehst das alles ganz richtig. es war knapp für ManU aber man führt die Tabelle noch an und das ist am wichtigsten... schlussendlich zählen doch die Punkte am Ende der Saison am meisten und wenn mich knappe Siege zum Meistertitel führen dann bitte...
Gegen Barca wird es jetzt dann extrem schwer... ich hoffe ich komme eine Runde weiter :S
Viel Spaß mit meinem nächsten Bericht und danke fürs kommentieren :good:


Icardi für Lukaku fänd ich gut, qürde aber beide Stürmer begrüßen
wan-bissaka wird ja auch im reallife gehandelt, würde definitiv passen
in der Liga weiter das Maß aller Dinge, paar schwere Spiele dabei
einzig das CL-Aus passt nicht rein und dann noch gegen die Bayern...

Das mit Wan-Bissaka hat mich jetzt auch echt genervt... wollte den echt haben, aber dann war er auf einmal bei Gladbach! Nervt! :ireful:
CL Aus? War ja kein Aus sondern nur eine Niederlage... und das kann ja mal passieren, die sind echt stark gewesen :shok:


Wie kann man denn Mata nicht mögen? :shok:

Läuft richtig gut bei United, Tabellenführer in der EPL und in der CL hinter den Bauern souverän in die KO-Phase eingezogen, dort wartet jetzt allerdings Barcelona. Bin gespannt, ob deine Truppe schon bereit ist für so eine Aufgabe. Darstellung gefällt mir gut.

Danke auch hier fürs FB. Du siehst es ganz richtig, es läuft bei Manchester United. Barcelona ist ein hammermäßiges Los so früh in der Champions League, allerdings heißt es ja immer so schön, dass man die besten schlagen muss, um sich den Titel zu verdienen... da ist es egal wann und wie man auf die trifft... mal sehen, ich bin selbst auch gespannt ;)


Sehr gut geschrieben der Transfergerüchteteil...
Mal mein Senf dazu:
- Lukaku würde ich niemals verkaufen...außerdem trifft er eh- siehe Doppelpack gegen Huddersfield
- Icardi passt meiner Meinung nach nicht nach England...
- Wan- Bissaka passt würde wie in Real Life gehandelt perfekt zu United passen...
- Schade um Herrera- aber ich verstehe dich...

5 Punkte Vorsprung in der Liga sind schon mal was...
außerdem scheint man ziemlich konstant...daher ist man auf Meisterkurs...

die CL Auslosung ist natürlich ein Hammer...du bekommst Barca bereits im Achtelfinale...heftig- heftig :shok:
generell beinahe durch die Bank nur Kracher im Achtelfinale...da wird es schwer werden den Titel zu holen...
Weiter so....du näherst dich deinem Hannover 96 Niveau an....:good:

Danke fürs FB
Wan-Bissaka hätte ich auch gerne gehabt und mit Lukaku plane ich nun tatsächlich längerfristig! Der taugt schon und macht ordentliche Spieler, ich denke nur dass ich das System ein wenig anpassen muss und eventuell auf Doppelspitze oder einen hängenden Stürmer umstelle... mal sehen...

Ja ich fand die Partien in der CL auch alle ganz spannend. Ist immer interessant, wer sich dann am Ende durchsetzt. Gibt ja mMn eher selten Überraschungen auch bei FIFA, aber wenn Topteam auf Topteam trifft ist es immer recht spannend. Mal sehen, was für mich und meine 'Red Devils' gegen die Katalanen drin ist...


Danke euch allen !! :yes:

Pinturicchio
17.04.2019, 12:22
Am Ende viel Gerede und Gerüchte, doch getan hat sich nichts
Vllt ändert sich ja in der Rückrunde etwas und du findest doch noch einen guten RV im Kader
Bei den letzten drei Spielen treffen nur Spieler von MAN :D
Und auch das Burnley-Logo passt nicht
Ergebnistechnisch nicht ganz überragend, nur einen Punkt vor Tottenham, die auch noch das direkte Duell gewonnen haben.
Wenn du da nicht nervös wirst
Mit Smalling ist eine United-Identifikationsfigur weg, dazu mit Chong eines der Top-Talente.
Herrera hat sich bei dir ja leider abgezeichnet. Aber bei McTominay, sind Leihen in FIFA nicht immer 1 Jahr`? Also in dem Fall bis kommenden Winter? Ist zumindest bei mir immer so.

MW2020
18.04.2019, 22:56
So...nun schiebt sich alles etwas zusammen...finde ich toll...auch das ganze Rundherum in deiner Story ist echt gut...viele Gerüchte und viele Gedanken aus verschiedenen Blickwinkeln...Abgänge gibt es zwar nun zu verzeichnen- bei dieser Kaderdichte auch klar- aber keine Winterneuzugänge- finde ich toll, da sich im Winter tatsächlich immer wenig tut...bei meiner Liverpool Karriere habe ich im Winter ausnahmsweise mal wen geholt (Tah für 38 Mio.€)...war notwendig...
Bin schon gespannt wie es sich weiterentwickeln wird...im Winter entscheiden sich oftmals die Mesiterschaften in England...da kann man eine bislang gute Saison völlig in den Sand setzen....Hoffe du kommst schnell aus deiner kleinen Krise raus...:good:

Schweinsteiger31
19.04.2019, 18:31
Am Ende viel Gerede und Gerüchte, doch getan hat sich nichts
Vllt ändert sich ja in der Rückrunde etwas und du findest doch noch einen guten RV im Kader
Bei den letzten drei Spielen treffen nur Spieler von MAN :D
Und auch das Burnley-Logo passt nicht
Ergebnistechnisch nicht ganz überragend, nur einen Punkt vor Tottenham, die auch noch das direkte Duell gewonnen haben.
Wenn du da nicht nervös wirst
Mit Smalling ist eine United-Identifikationsfigur weg, dazu mit Chong eines der Top-Talente.
Herrera hat sich bei dir ja leider abgezeichnet. Aber bei McTominay, sind Leihen in FIFA nicht immer 1 Jahr`? Also in dem Fall bis kommenden Winter? Ist zumindest bei mir immer so.

Oh ja, danke das mit dem Wappen usw. ändere ich dann noch...

Ich weiß, das Smalling natürlich ein gewisses Standing bei ManU hat, aber spielte bei mir halt absolut keine Rolle mehr, hat sich laufend beschwert und dazu will ich mit ManU einen Umbruch einläuten und da müssen halt dann auch mal solche Spieler gehen, aber verstehe, was du meinst
Chong ist eines von mehreren Talenten in meiner Mannschaft gewesen und ich kann nicht alle behalten... irgendeiner musste gehen leider^^
Und das mit den Leihen stimmt natürlich... im Prinzip gehen die alle ein Jahr, aber ich brech die dann halt einfach im Sommer ab. Bei FIFA muss man manchmal tricksen ;):cool:
Danke dir fürs Feeback :yes:


So...nun schiebt sich alles etwas zusammen...finde ich toll...auch das ganze Rundherum in deiner Story ist echt gut...viele Gerüchte und viele Gedanken aus verschiedenen Blickwinkeln...Abgänge gibt es zwar nun zu verzeichnen- bei dieser Kaderdichte auch klar- aber keine Winterneuzugänge- finde ich toll, da sich im Winter tatsächlich immer wenig tut...bei meiner Liverpool Karriere habe ich im Winter ausnahmsweise mal wen geholt (Tah für 38 Mio.€)...war notwendig...
Bin schon gespannt wie es sich weiterentwickeln wird...im Winter entscheiden sich oftmals die Mesiterschaften in England...da kann man eine bislang gute Saison völlig in den Sand setzen....Hoffe du kommst schnell aus deiner kleinen Krise raus...:good:

Ja, das habe ich mir auch gedacht. Winter ist immer ruhiger und ich hab eigentlich einen ziemlich starken Kader noch... Mit meinen RV hab ich allerdings echt Probleme, da muss sich definitiv etwas tun!

Danke, ich hoffe auch :yes: Thx fürs FB!

Pinturicchio
19.04.2019, 22:56
An die Option, die Leihe abzubrechen, habe ich einfach noch nie gedacht :D
danke dafür :)

Schweinsteiger31
20.04.2019, 18:35
An die Option, die Leihe abzubrechen, habe ich einfach noch nie gedacht :D
danke dafür :)

Man lernt eben nie aus ;)

Schweinsteiger31
20.04.2019, 19:58
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

ManU zeigt Interesse an Topscorer von Leeds United

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/296986-1516960233.jpg?lm=1516960246



Das Aufstiegsrennen in der EFL Championship ist zwar noch nicht zu Ende, aber mit Aston Villa und Leeds United zeichneten sich schon in der Frühphase der Saison zwei Favoriten ab. Dahinter folgen Teams wie Stoke, West Bromwich, aber auch der FC Middlesbrough oder Norwich City.
Leeds United führt derzeit die Tabelle mit 74 Punkten, knapp vor den 'Villans' aus Birmingham, die 72 Zähler auf ihrem Konto haben. Leeds erobert die zweite Liga mit attraktiven Angriffsfußball und verdankt dies vor allem dem 20-Jährigen Waliser Tyler Roberts, der mit 18 Toren die Konkurrenz deutlich abhängt. Roberts ist wendig, agil und pfeilschnell und sein Abschluss ist aller erste Sahne. Mit so einem jungen Stürmer kann sich jedes Team glücklich schätzen, aber ob er schon reif ist für die Premier League und ein Topteam wie Manchester United ist die andere Frage.
Der Waliser wurde zuletzt nämlich mit dem aktuellen Tabellenführer der EPL in Verbindung gebracht und soll sich sogar schon in Gesprächen mit dem Erstligisten befinden. Es soll ein Vorvertrag für die neue Saison ausgehandelt werden, in der Roberts, im Falle eines Aufstieges zu den 'Red Devils' wechseln würde.
Bisher soll noch kein anderer Club an den Stürmer herangetreten sein, aber sollte er weiterhin die Liga kurz und klein schießen, dürfte ManU noch einmal Konkurrenz bekommen, falls man den Deal nicht schon, oder in Bälde, unter Dach und Fach bekommt.
Neben Roberts, blühen auch André Green und Bamford bei Leeds auf, die neben Roberts die Offensive der 'Peacocks' bilden. Für Roberts wäre der Schritt zu Manchester ziemlich gewaltig und vielleicht noch zu früh in der Karriere des gebürtigen Engländers, zumal der Sturm bei Manchester schon einiges an Qualität zu bieten hat. Rashford und Lukaku werden noch länger bei den 'Red Devils' bleiben und auch der Russe Chalov scheint sich langsam aber sicher in England wiedergefunden zu haben. Zudem hat man mit Mason Greenwood selbst ein Talent in den eigenen Reihen, welches die Anlagen besitzt in große Fußstapfen zu treten.





Ausscheiden im FA Cup - Hat Solskjaer seine Truppe noch im Griff



https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Starkes Comeback im King Power Stadium - Manchester verteidigt seine Tabellenführung
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1003.png?lm=1472229265 2:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Vardy 22' (LEI)
Barnes 42' (LEI)
Fred 44' (MAN)
Lingard 69' (MAN)
Upamecano 77' (MAN)

Lukaku (Martial 68')
Rashford (Chalov 85') ----- Fred
Lingard --------- Sancho
Pogba (Pereira 45')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young
De Gea


Fulhams offensive mit Blackout - ManU gewinnt Partie in London ohne ihren Kapitän Pogba
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/931.png?lm=1403450246 0:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Pereira 51' (MAN)

Rashford
Brandt ----- Fred
Lingard --------- Sancho (Mata 71')
Pereira
Shaw - Lindelöf (Rojo 45') - Upamecano - Young
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

Blamables Pokal-Aus für die 'Red Devils' - Solskjaer in der Kritik
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1010.png?lm=1468103673
Sancho 35' (MAN)
Gray 45+1 (WAT)
Gray 57' (WAT)

Lukaku
Brandt ----- Mata
Bohui --------- Sancho
Pogba (Fred 72')
Williams - Bailly - Upamecano - Dalot (Jones 72')
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Manchester United erkämpft sich den Respekt des Gegners - Barcelona mit besserer Ausgangslage fürs Rückspiel
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/131.png?lm=1406739548
Rakitic 5' (BRC)
Lukaku 54' (MAN)
Messi 67' (BRC)
Mata 85' (MAN)
Milinkovic-Savic 89' (BRC)
Rashford 90+2 (MAN)

Lukaku (Sancho 82')
Brandt (Mata 45') -- Rashford -- Lingard
Fred ---- Pereira
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young
De Gea


+++ Romelu Lukaku zieht sich im Spiel gegen den FC Barcelona einen Kreuzbandriss zu und fällt für den Rest der Saison aus +++



Stress mit Paul Pogba - Ist Ole Gunnar Solskjaer doch nicht der Richtige?







https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/122153-1477054749.jpg?lm=1477054770

Keiner konnte erwarten, dass die 'Red Devils' so phänomenal in die Saison starten werden und mit dem neuen Trainer Ole Gunnar Solskjaer noch im Winter auf Platz 1 liegen und den nächsten Meistertitel der Vereinsgeschichte ansteuern. Alles sah nach einer rosigen Saison für die Jungs aus Manchester aus, aber dann taten sich auch schon die ersten Gewitterwolken auf.
Zwei verdiente Spieler des Squads schienen im System des Norwegers keine Rolle mehr zu spielen. Mit Ander Herrera und Chris Smalling standen bei Solskjaer zwei Namen auf der Abschussliste, welche sich bei Manchester United einen Namen gemacht hatten und besonders Smalling zählte beinahe schon als Vereinsikone.
"Wir müssen hart sein! Wir müssen fair sein! Wir können hier nicht nach Beliebtheitsstatus oder irgendwelchen früheren Leistungen gehen. Wir leben im Hier und jetzt und da spielen nun mal nur die besten. Wir haben einen großen Kader, viele starke Spieler und ich weiß, das die spielen wollen, aber wenn ihnen der Verein am Herzen liegt, dann wissen sie auch, dass sie vielleicht einmal einen Schritt zurücktreten müssen um anderen die Show zu überlassen!", zitiert die 'Manchester Football Daily' den Trainer von ManUnited, nachdem klar geworden war, dass Ander Herrera ab nächster Saison nicht mehr für die 'Red Devils' auflaufen wird, bei denen er seit 2014 bei United unter Vertrag stand.
Auch Smalling hat der neue Coach und Manager wohl vergrault und nach etlichen Jahren in der Premier League zieht es den erfahrenen Innenverteidiger nun nach Frankreich. Das hat wohl auch zu Unruhen intern gesorgt und einige Medien und Experten führen den kürzlichen Misserfolg darauf zurück.
"Zuerst das Hin und Her mit Lukaku, dann die Geschichte mit Herrera und auch einige andere Spieler sollen nicht ganz zufrieden sein, wie man hört!", meint Rio Ferdinand, ehemaliger Innenverteidiger bei Manchester United. "Das sorgt natürlich auch für Unruhen in der Mannschaft und kann sich dementsprechend auch auf dem Platz auswirken. Man muss sehen, dass man da schnell wieder Zugriff bekommt und einem das ganze nicht zu sehr aus den Händen gleitet!"
Das könnte bereits passiert sein. Am Saisonbeginn stellte sich Solskjaer noch mit breiter Brust vor Paul Pogba und ernannte ihn zum Kapitän. Der Franzose wurde immer wieder mit einem Wechsel ins Ausland in Verbindung gebracht, aber Solskjaer hatte vollstes Vertrauen in den zentralen Mittelfeldspieler, der zuletzt auch von Mourinho als 'abgehoben' bezeichnet wurde.
Nach dem Spiel gegen Watford im FA Cup und dem bitteren Ausscheiden in der Pokalpartie soll es zwischen dem Kapitän und seinem Trainer zu einem Streit gekommen sein. Hierbei soll sich Pogba herausgenommen haben, Solskjaer vorzuwerfen er wisse nicht, wie man eine Mannschaft wie Manchester United trainiert und das er keinen Bock mehr hätte unter einem Amateur zu spielen. Bestätigte Quellen hierzu gibt es allerdings nicht.
Das wären natürlich krasse Worte für den französischen Nationalspieler gegen seinen derzeitigen Manager. Doppelt bitter ist es, da Solskjaer weiterhin auf Paul Pogba vertraute, obwohl der in den letzten Wochen zurecht immer wieder von Kritikern hart rangenommen wurde.
"Ich hoffe natürlich nicht, das stimmt, was in den letzten beiden Wochen so in den Zeitungen stand und was berichtet wurde", sagte Ryan Giggs, als er auf die jüngsten Vorkommnisse angesprochen wurde, die in der Kabine von Manchester United nach der 1:2 Niederlage gegen 'The Hornets' stattgefunden hatten. "Aber ich würde mich an der Stelle von Paul (Pogba; Anm. d. Red.) zurückhalten und hätte mein Team lieber aufgebaut, anstatt den Trainer grundlos zusammen zu stauben. Wenn ich mir die Leistung von ihm in den letzten Monaten so ansehe, dann sehe ich weniges was Hoffnung auf Besserung hergibt!"
Diese Geschichte gibt den Medien natürlich ordentlich Zündstoff und Solskjaer wird bereits angezählt. Mit Schlagzeilen wie: "Manchester United doch eine Nummer zu groß für Solskjaer?" oder "Vertreibt Pogba Solskjaer aus Manchester?" wissen die Nachrichtendienste, wie man zusätzliche Unruhe stiften kann. Solskjaer selbst gab dazu noch keinen Kommentar ab, brach sogar die Pressekonferenz vor dem Topspiel gegen Barcelona diesbezüglich ab, als ihm eine Frage zu dem Thema gestellt wurde, da er zuvor noch ausdrücklich darauf hingewiesen habe, er würde liebend gerne alle Fragen zum Spiel beantworten, aber das Thema um Paul Pogba gerne ruhen lassen.
Gegen Barcelona wartete der Norweger mit einem neuen System und auch einem neuen Kapitän auf, der gar nicht so neu ist, denn Ashley Young trug bereits die Binde bei ManU und soll dies nun wohl auch weiterhin tun. Im Mittelfeld boten Fred und Pereira eine starke Partie, wodurch das Fehlen von Starspieler Paul Pogba nicht wirklich auffiel.



Tabelle: Premier League

1. Manchester United [55]
2. Tottenham [52]
3. FC Liverpool [51]
4. Manchester City [45]
5. FC Arsenal [41]
6. FC Everton [41]
7. Crystal Palace [38]
8. FC Chelsea [37]
9. West Ham United [36]
10. Wolverhampton Wanderers [333]
11. FC Watford [32]
12. Leicester City [31]
13. FC Burnley [31]
14. FC Bournemouth [28]
15. FC Fulham [28]
16. Newcastle United [25]
17. Brighton & Hove Albion [25]
18. Huddersfield Town [25]
19. Cardiff City [23]
20. FC Southampton [21]









Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // EPL: Mourinho sends message to Lukaku after starting off the bench against Everton - Daily Post Nigeria (https://dailypost.ng/2018/10/29/epl-mourinho-sends-message-lukaku-starting-off-bench-everton/)

GAD777
21.04.2019, 01:28
Manchester United, Tottenham Hotspur und eventuell noch Liverpool FC, zwischen diesen Teams wird es sich wohl in der Premier League entscheiden. Alle anderen haben sich bereits aus dem Meisterschaftskampf verabschiedet. Bitter war für deine "Red Devils" sicherlich das vorzeitige Aus im FA-Cup gegen Watford FC. Kann aber passieren, wichtiger ist die Meisterschaft. Sehr gut gefallen hat mir der Einblick in die Football Championship und das angebliche Interesse an Tyler Roberts. Insgesamt wieder ein sauberer Bericht, gute Arbeit. Viel Erfolg für die nächsten Spiele!

MW2020
22.04.2019, 10:18
wow...ein Bericht der vor Infos gleich so strotzt...
zuerst der Seitenblick in die EFL Championship...wo anscheinend Leeds und Villa vorne weg marschieren- aber Achtung! Fifa simuliert in Abständen die anderen Ligen immer wieder neu- das kann bedeuten, dass beim nächsten Mal hineinschauen ganz andere Mannschaften oben stehen und Leeds und Villa auf einmal 20 Punkte weniger haben...ist wirklich eine große Schwachstelle bei Fifa...
zum Interesse an Roberts: klar ein guter solider Stürmer in der EFL Championship aber für einen Topklub in der Premier League?! ich könnte mir aber eine Verpflichtung und sofortige Leihe (zb. zurück nach Leeds) gut vorstellen...schade ist nur, dass sich die Spieler bei Leihen kaum weiterentwickeln und eigenes Training wohl 1000 mal besser ist....

zu den Ergebnissen: es läuft nicht mehr so einfach von der Hand...zwar ein tolles Comeback nach 0:2 bei Leicester aber dann auch das Aus gegen Watford im FA Cup...ist jetzt aber auch nicht soooo schlimm, da du im anderen Cup eh im Finale bist (wenn ich mich nicht täusche), in der CL noch dabei bist (zwar keine leichte Ausgangsmöglichkeit für das Rückspiel aber es ist noch ein Weiterkommen möglich) und in der Liga auch noch um den Titel spielst....es gibt schlechtere Zwischenbilanzen sage ich mal...
Aber natürlich könnte dir die Verletzung von Lukaku ein Dorn im Auge werden...der Typ fehlt mit Sicherheit im Saisonendspurt...

zu Paul Pogba: irgendwie lese ich zwischen den Zeilen die selbe Abneigung gegen diesen Kicker wie ich sie hege...da scheinen sich Gewitterwolken am Horizont von United aufzutun....am Ende wird es wohl einen Machtkampf bei United geben, welcher nur einer gewinnen kann...ich hoffe dabei stark auf den Trainer...normalerweise, dürftest du Pogba nach den Aussagen gar nicht mehr aufstellen...;)

toller Bericht deinerseits....nun bist du auf H96 Niveau, oder vlt sogar schon drüber ;)

Schweinsteiger31
22.04.2019, 19:06
Manchester United, Tottenham Hotspur und eventuell noch Liverpool FC, zwischen diesen Teams wird es sich wohl in der Premier League entscheiden. Alle anderen haben sich bereits aus dem Meisterschaftskampf verabschiedet. Bitter war für deine "Red Devils" sicherlich das vorzeitige Aus im FA-Cup gegen Watford FC. Kann aber passieren, wichtiger ist die Meisterschaft. Sehr gut gefallen hat mir der Einblick in die Football Championship und das angebliche Interesse an Tyler Roberts. Insgesamt wieder ein sauberer Bericht, gute Arbeit. Viel Erfolg für die nächsten Spiele!

Die Meisterschaft ist noch sehr offen kann ich dazu nur sagen... so weit liegen die Teams noch nicht auseinander, also kann noch einiges passieren. Aber ja, die drei scheinen die Favoriten zu sein.
Das Pokal-Aus war sehr ärgerlich, ich wäre gerne weiter gekommen, aber so ist es nun mal… es gibt noch andere Wettbewerbe, die die volle Konzentration der Mannschaft benötigen

Schön, dass dir auch der Nebenbericht gefallen hat und danke für dein FB



wow...ein Bericht der vor Infos gleich so strotzt...
zuerst der Seitenblick in die EFL Championship...wo anscheinend Leeds und Villa vorne weg marschieren- aber Achtung! Fifa simuliert in Abständen die anderen Ligen immer wieder neu- das kann bedeuten, dass beim nächsten Mal hineinschauen ganz andere Mannschaften oben stehen und Leeds und Villa auf einmal 20 Punkte weniger haben...ist wirklich eine große Schwachstelle bei Fifa...
zum Interesse an Roberts: klar ein guter solider Stürmer in der EFL Championship aber für einen Topklub in der Premier League?! ich könnte mir aber eine Verpflichtung und sofortige Leihe (zb. zurück nach Leeds) gut vorstellen...schade ist nur, dass sich die Spieler bei Leihen kaum weiterentwickeln und eigenes Training wohl 1000 mal besser ist....

zu den Ergebnissen: es läuft nicht mehr so einfach von der Hand...zwar ein tolles Comeback nach 0:2 bei Leicester aber dann auch das Aus gegen Watford im FA Cup...ist jetzt aber auch nicht soooo schlimm, da du im anderen Cup eh im Finale bist (wenn ich mich nicht täusche), in der CL noch dabei bist (zwar keine leichte Ausgangsmöglichkeit für das Rückspiel aber es ist noch ein Weiterkommen möglich) und in der Liga auch noch um den Titel spielst....es gibt schlechtere Zwischenbilanzen sage ich mal...
Aber natürlich könnte dir die Verletzung von Lukaku ein Dorn im Auge werden...der Typ fehlt mit Sicherheit im Saisonendspurt...

zu Paul Pogba: irgendwie lese ich zwischen den Zeilen die selbe Abneigung gegen diesen Kicker wie ich sie hege...da scheinen sich Gewitterwolken am Horizont von United aufzutun....am Ende wird es wohl einen Machtkampf bei United geben, welcher nur einer gewinnen kann...ich hoffe dabei stark auf den Trainer...normalerweise, dürftest du Pogba nach den Aussagen gar nicht mehr aufstellen...;)

toller Bericht deinerseits....nun bist du auf H96 Niveau, oder vlt sogar schon drüber ;)


Das ist interessant, das wusste ich leider auch noch nicht mit dem verschiedenen Simulieren der anderen Ligen, aber so wird es noch interessanter, da es ja auch eine Klausel geben soll, nach der Roberts nur bei einem Aufstieg von Leeds zu ManU wechselt !! Noch ist alles offen..

Das Aus war bitter und das 3:3 gegen Barca lässt noch jede Chance auf ein Weiterkommen, aber einfach wird es sicher nicht und die Verletzung von Lukaku hat mich am allermeisten geärgert, da ich wirklich auf ihn als Sturmspitze setzen wollte für den Saisonendspurt, aber das wirft nun alle Pläne durcheinander und dann fällt Pogba nun auch noch weg -- mein Kader schrumpft allmhlich doch bedächtig haha

Zu Pogba kann ich nur sagen: ich wollte ihm die Chance geben. Hatte noch nie wirklich viel von ihm gehalten, man kann nicht sagen er ist ein schlechter Kicker, aber ich finde doch extrem überbewertet... Meiner Meinung nach zumindest und die Entscheidung ihn zum Kapitän zu machen habe ich nur getroffen, da ich dachte er überzeugt mich wenigstens in FIFA, aber NADA !! Die Weitschüsse sind das einzige was der drauf hat, aber das wars auch schon und nun musste ich ihn quasi irgendwie wieder aus meiner Mannschaft rausekeln... Schön ist anders, aber sowas könnt ich mir bei dem Typen sogar in real vorstellen... Allein schon wenn das stimmt was Mourinho da immer über den behauptet :bad:


PS: Leider hat es mir meine letzten Berichte irgendwie nicht bei word gespeichert und deshalb wird der nächste Bericht vielleicht Spieletechnisch nicht so ausführlich ausfallen mit Aufstellungen etc., da ich keine Notizen oder sonstiges dazu habe :/

Schweinsteiger31
22.04.2019, 20:05
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Finale im Carabao Cup: Manchester United verpatzt ersten Titelgewinn der Saison - Chelsea feiert Pokalsieg ausgelassen im Wembley Stadion

Rashford
Sancho (Martial 45') -- Lingard -- Mata (Bohui 65')
Fred ----- Pereira
Williams - Bailly (Shaw 65') - Upamecano - Young
De Gea



Das Finale des EFL Carabao Cups war ein Fest... zumindest für die Anhänger, Spieler und Mitglieder des FC Chelsea, denn die 'Blues' reckten am Ende den Pokal in die Höhe, aber lasst uns von vorne beginnen:
Das neue System schien der norwegische Coach der 'Red Devils' beibehalten zu wollen und so startete man wieder mit einer Spitze, namentlich Marcus Rashford und zwei zentralen Mittelfeldspieler, die flankiert wurden von Juan Mata und Jadon Sancho. Im Offensiven Mittelfeld, hinter der Spitze, stellte Solskjaer Jesse Lingard auf, der in wichtigen Spielen immer einer extreme Torgefahr absondert.
In der Viererkette durfte Bailly mal wieder von Beginn an ran und auch der Youngster Williams bekam vor Luke Shaw den Vortritt was wohl auch mit dem Spiel gegen Liverpool zu tun hatte, welches die 'Reds' erst vor ein paar Tagen bestritten und Solskjaer musste den ein oder anderen Spieler auch einmal schonen.
Auf der anderen Seite überraschte Sarri niemanden mit seiner Aufstellung. Topspieler wie Willian oder Hazard waren die Sahne auf dem Eisbecher und somit startete die Partie.
Es war ein reges Hin und Her von Beginn an und die beiden Mannschaften schenkten sich nichts, wie man so schön sagt, aber schon zu Beginn war eine kleine Tendenz für die 'Blues' zu spüren. Besonders Willian schien der Abwehrverbund von United nicht in den Griff zu bekommen und so konnte er noch vor dem Halbzeitpfiff in der 35' Minute das 1:0 per Seitfallzieher für den FC Chelsea besorgen. Dabei kam besonders Bailly nicht gut weg, dessen Stellungsspiel nach der Flanke von Kante katastrophal war.
Bis zur Halbzeit besserte sich das Spiel der 'Red Devils' zwar wieder, aber tatsächliche Torgefahr strahlte das Team von Manchester nicht gerade aus.
Mit Martial brachte der Norweger einen neuen Offensivspieler und nahm dafür Jadon Sancho herunter. Sarri wechselte im Gegenzug van Ginkel für Kovacic ein. Die 'Blues' ließen sich ein wenig in die eigenen Hälfte zurückfallen, was es Manchester noch mehr erschwerte, richtige Torchancen zu kreieren. Juan Mata ließ in der 54' eine riesige Chance liegen, als er nur zwei Meter halbrechts vor dem Tor an der blauen Nummer 1 scheiterte.
Nur einige Minuten später holte sich Pereira kurz vor der eigenen Strafraumgrenze den gelben Karton ab und eröffnete den 'Blues' damit eine gute Chance für ein Freistoßtor. Der Schuss von Hazard landete jedoch in der Mauer, aber da die Abwehr von United den Ball nicht klären kann, nutzt der belgische Topstar seine zweite Chance und ballert die Kugel unhaltbar für De Gea ins Netz. Mit dem 2:0 wurde die Sache in Wembley schon deutlicher.
Und nun, da die Londoner in Fahrt gekommen waren, ging es auch schnell weiter und nur fünf Minuten später, in der 65' Minute, machte Willian das 3:0 für Chelsea per Distanzschuss und nun glaubte niemand mehr an ein Comeback von United.
Solskjaers verzweifelte Versuche noch etwas zu retten endeten in Einwechslungen von Luke Shaw und J. Bohui für Mata und Bailly. Aber erst Sarri selbst nahm den Londonern ein wenig den Wind aus den Segeln.
Überraschenderweise nahm er Eden Hazard vom Feld und schickte dafür El Shaarawy auf den Rasen. Danach wollte für den FC Chelsea nichts mehr funktionieren, aber auch das 3:1 durch Lingard in der 70' änderte nichts mehr daran, dass der Pokalsieger FC Chelsea hieß.





Wird Solskjaer der große Wurf gelingen? - Pogba suspendiert!



https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Topspiel: Manchester United dominiert Liverpool und Rashford trifft wieder
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 4:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/31.png?lm=1456567819
Rashford 13' (MAN)
Mata 35' (MAN)
Martial 59' (MAN)
Greenwood 86' (MAN)

Chalov (Greenwood 82')
Martial (Bohui 82') -- Rashford -- Mata
Fred ---- Pereira
Shaw - Lindelöf - Jones (Bailly 90') - Young
De Gea

Manchester United 3:1 FC Southampton
Arsenal London 2:0 Manchester United
FC Barcelona 1:0 Manchester United
Manchester United 1:1 Manchester City
Manchester United 3:0 FC Watford
Wolverhampton Wanderers 0:1 Manchester United
Crystal Palace 1:1 Manchester United



Der Titelkampf geht in die heiße Phase







https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/148.png?lm=1544345801 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/985.png?lm=1457975903 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/281.png?lm=1467356331 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/31.png?lm=1456567819


Fünf Spieltage vor dem letzten Spieltag der Barclays Premier League könnte der Kampf um den Titel nicht spannender sein. Mit Manchester United, Tottenham Hotspurs, den 'Reds' von Kloppo und auch Manchester City gibt es vier Vereine, die theoretisch noch das Rennen machen könnten und keine dieser Mannschaften darf in den letzten Spielen patzen, denn Fehler sind in dieser Phase der Saison tödlich. Das musste zuletzt auch Manchester United bemerken, die wichtige Punkte in den beiden Topspielen gegen Arsenal und ManCity liegen ließen und zuletzt auch nur einen Punkt von Crystal Palace ergatterten.
Die Saison von ManU verlief allem in allem ein wenig holprig. Wenn es sportlich mal lief, dann wurden interne Probleme an die Öffentlichkeit getragen und beeinflussten so wohl auch die Ergebnisse der 'Red Devils'. Solskjaer schien von Beginn an seine Truppe im Griff zu haben und so machten er und seine Mannschaft schon früh klar, dass sie in dieser Saison den Titel wieder ins Old Trafford bringen wollen. Der norwegische Coach würde sich damit den Titel schon in der ersten Saison sichern und nach dem Ausscheiden aus den restlichen drei Turnieren wäre es der einzige Titel, den ManU in dieser Spielzeit ergattern würde, aber wohl auch der wichtigste, wenn es nach Experte und Ex-Manchester Spieler Rio Ferdinand ginge.
Das Ausscheiden gegen den FC Barcelona im Achtelfinale der Champions League war eine bittere Pille für den englischen Rekordmeister, aber dadurch hatte man nun die Möglichkeit sich voll und ganz auf die Liga zu konzentrieren. Auch das Finale im Carabao Cup ging nicht nach Manchester, sondern zu den 'Blues' in London und einige böse Zungen behaupten, dass Solskjaer nur noch der Liga Titel retten könnte.
Im anderen Teil der Stadt, bei den 'Citizens', war man bislang zufrieden mit der Saison. Auch wenn man in der Liga 'nur' auf Rang 4 platziert war, blieb in den übrigen Wochen noch die Möglichkeit sich an die Konkurrenz heranzupirschen und die anderen Topclubs doch noch auszustechen. Auch in der CL hatte man als einziger englischer Club das Achtelfinale überstanden und das Hinspiel gegen Paris mit 2:0 gewonnen, sodass man mit einem Bein schon im Halbfinale steht.
Halbfinale heißt es für das Team von Pep Guardiola auch im FA Cup, wo man es mit den 'Hornets' zu tun bekommt, die schon den Stadtrivalen United aus dem Pokal schmissen.
Kloppo und seine Jungs aus Liverpool galten zu Saisonbeginn als der große Titelfavorit, aber im direkten Duell mit den Konkurrenten zeigten sich die 'Reds' immer zurückhaltend und schwach. Dafür konnte man anderswo die nötigen Punkte einfahren und steht nun nur drei Punkte hinter Tabellenführer Manchester United. Ein Titel wäre also noch möglich und falls Liverpool die Sensation schaffen sollte, dann wird man Jürgen Klopp wohl ein Denkmal erbauen müssen. Der nächste Gegner von Pool lautet Chelsea London und die könnten den 'Reds' bei diesen Plänen einen ordentlichen Strich durch die Rechnung machen.
Ganz dicht an ManU klebt auch schon seit geraumer Zeit der Londoner Topclub Tottenham Hotspurs, die mit schnellem und konterstarkem Fußball die Liga aufmischen, wo sie nur können. Die 'Spurs' haben allerdings kein leichtes Restprogramm, denn West Ham United, sowie auch Manchester City sind unangenehme Gegner, die das Team aus der englischen Hauptstadt wichtige Punkte kosten könnte.
Sollte man am Ende jedoch die Konkurrenten aus Liverpool und Manchester abhängen und selbst von der Ligaspitze thronen, so wäre es der dritte englische Meistertitel für die Mannschaft, die derzeit von M. Pochettino trainiert wird.




Tabelle: Premier League

1. Manchester United [69]
2. Tottenham [68]
3. FC Liverpool [66]
4. Manchester City [61]
5. FC Arsenal [56]
6. FC Chelsea [55]
7. FC Everton [49]
8. Leicester City [45]
9. FC Burnley [44]
10. Wolverhampton Wanderers [41]
11. Crystal Palace [41]
12. West Ham United [41]
13. FC Fulham [38]
14. Newcastle United [37]
15. FC Watford [36]
16. Brighton & Hove Albion [34]
17. Huddersfield Town [33]
18. FC Bournemouth [29]
19. FC Southampton [27]
20. Cardiff City [25]









Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 //

GAD777
22.04.2019, 20:44
Die Niederlage im EFL Carabao Cup war deutlich und sehr ärgerlich, weil man einen möglichen Titel leichtfertig verspielt hat. Auch wenn die Meisterschaft und der FA Cup höher anzusiedeln sind, hätte man diesen Titel sicherlich gerne mitgenommen. Schade aber kein Beinbruch. In der Premier League ging es in die entscheidende Phase, wie du ja auch geschrieben hast. Ein enges Kopf an Kopf Rennen zwischen den Spurs, den Reds und City. Alle wollten deine "Red Devils" noch abfangen und man durfte gespannt sein, wie das Ganze ausgehen würde?! Im absoluten Top Spiel konnte man Liverpool FC besiegen und auf Distanz halten, sehr wichtig. Es bleibt spannend. Viel Erfolg für die nächsten Partien!

Schweinsteiger31
23.04.2019, 19:59
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

100-Millionen Transfer von Juventus Turin - Rodríguez in Manchester gesichtet

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/182877-1454078098.jpg?lm=1454078137 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/88103-1540568385.jpg?lm=1540568399



Das Saisonende ist nahe und das bedeutet natürlich auch, das schon wieder an den Kadern für die neue Saison gearbeitet wird. Auch Manchester United ist dabei keine Ausnahme und dort fliegen kuriose Namen und Zahlen durch den Raum.
Der angeblich perfekte Wechsel von Anthony Martial soll schon kurz nach der Winterpause unter Dach und Fach gebracht worden sein. Dabei scheint Solskjaer allerdings kein Freund des Wechsels gewesen zu sein, der ManU scheinbar 100 Millionen einbringen soll. Der Außenstürmer der 'Red Devils' wechselte 2015 von Monaco nach United und will in diesem Jahr unbedingt noch den Ligatitel gewinnen.
"Man weiß nie, was in der nächsten Saison passiert. Aber darüber will ich jetzt auch nicht nachdenken. Wir sind bereit das Ding dieses Jahr zu gewinnen. Wir sind heiß! Wir sind gut! Wir sind in diesem Jahr das beste Team der Liga und das beweisen wir den anderen nun!" . Anthony Martial.
Für den Franzosen soll das die letzte Möglichkeit sein, denn die Tinte auf dem Vertragspapier ist laut einigen Insidern bei Juventus Turin schon trocken. Der italienische Rekordmeister hat sich die Dienste des Flügelflitzers für unglaubliche 100 Millionen gesichert. Damit ist Martial nach CR7 der zweitteuerste Spieler, den Juve jemals verpflichtet hat. Offiziell wurde das noch nicht bestätigt, aber wir gehen davon aus, das es sich dabei um keine Finte handelt.

Auch der erste Neuzugang von ManU soll bereits in Manchester gesichtet worden sein. Dabei handelt es sich um niemand geringeren als James Rodríguez, dessen Leihe beim FC Bayern München in diesem Jahr endet und die bereits bestätigten, dass man die Kaufoption des offensiven Mittelfeldspielers nicht verlängere.
Nun wurde wochenlang spekuliert, ob der Kolumbianer sich wieder der Konkurrenz bei den 'Königlichen' stellen wolle, aber Z. Zidane soll den 27-Jährigen schon vor seiner Rückkehr wieder zum Verkauf freigegeben haben. Das Aufgebot der Madrilenen auf dieser Position ist auch ziemlich groß und James, der immer wieder in der Kritik stand und bei den Bayern zuletzt nicht viel Spielpraxis sammeln konnte, hätte es vermutlich auch schwer, sich da durchzusetzen. Nun soll es zwei Clubs aus der Premier League geben, die an einer Verpflichtung interessiert seien. Zum einen Manchester United und zum anderen auch Tottenham Hotspurs, die sich für die Champions League in der nächsten Saison rüsten wollen, die sie allem Anschein nach auch erreichen werden.
James selbst hüllt sich noch in Schweigen und lässt die Experten noch im Unwissen. Ein Verbleib bei Real Madrid ist jedoch unwahrscheinlich und auch die User auf tm.de glauben, dass man Rodríguez im nächsten Jahr in der Premier League zu sehen bekommt.









https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Flogo%2Fmediumquad%2Fgb1.png%3Flm%3D152 1104656

Klarer Sieg im Old Trafford - Verfolger patzen nicht
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 4:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/379.png?lm=1464675260
Lingard 8' (MAN)
Martial 13' (MAN)
Martial 24' (MAN)
Fred 42' (MAN)

Rashford
Martial -- Lingard -- Sancho
Fred (Rojo 80') ---- Pereira (Leconte 45')
Shaw (Williams 62') - Lindelöf - Jones - Young
De Gea


ManU reif für den Titel - Martial und Lindelöf köpfen 'Red Devils' zum Auswärtssieg
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/29.png?lm=1445949846 0:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lindelöf 78' (MAN)
Martial 88' (MAN)

Rashford (Chalov 88')
Brandt (Bohui 65') -- Lingard -- Sancho (Martial 65')
Fred ---- Pereira
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Dalot
De Gea


United verteidigt die Tabellenführung im Topspiel gegen Chelsea
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/631.png?lm=1444558831
Hazard 7' (CHE)
Rashford 10' (MAN)
Rashford 31' (MAN)

Rashford
Martial -- Sancho -- Lingard
Fred (Brandt 72') ---- Pereira
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Bailly 72') - Dalot
De Gea


Manchester United gewinnt den englischen Meistertitel - "Zurück zu altem Glanz und Glorie!"
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1110.png?lm=1553454463 0:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rashford 35' (MAN)

Chalov (Greenwood 62')
Brandt (Leconte 45') -- Rashford -- Mata
Fred ---- Pereira
Shaw - Lindelöf - Jones - Young
De Gea


Meisterfeier und Sieg gegen Tabellenschlusslicht Cardiff City - Solskjaer und die 'Red Devils' schaffen die Sensation
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 4:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/603.png?lm=1478337063
Young 3' (MAN)
Rashford 18' (MAN)
Sancho 45+1' (MAN)
Mata 90' (MAN)

Rashford
Leconte -- Lingard -- Sancho (Mata 85')
Garner ---- Pereira
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young (Dalot 77')
De Gea


Manchester United gewinnt Premier League-Trophäe - Rashford zum 'Spieler des Turniers' ernannt







https://www.telegraph.co.uk/content/dam/football/2019/02/04/TELEMMGLPICT000187405021_trans_NvBQzQNjv4BqM1jqde5 a-OJSmCYBLBIfDeQoIIKJKPmtQqA3pbT6ucE.jpeg?imwidth=45 0


In einem absolut spannenden Saisonendspurt haben es die 'Red Devils' unter der Leitung von Ole Gunnar Solskjaer tatsächlich geschafft und sich den Meisterschaftstitel in der Premier League gesichert. Mit 15 Punkten aus den letzten 5 Partien in der Saison erbeutete man alle möglichen Punkte und nur so war der Ligagewinn möglich, denn Tottenham zeigte kaum Schwäche und gewann auch am vorletzten Spieltag das Topspiel gegen ManCity mit 2:1.
Am Ende ging es aber gut für Manchester United und mit 3 Punkten Vorsprung wird man Meister. Dahinter liegt Tottenham mit 81 Punkten, die eine hervorragende Saison spielten und auch im nächsten Jahr wieder den englischen Fußball in der Champions League vertreten.
Neben dem Topscorer Marcus Rashford, stellte ManU auch noch die beste Abwehr der Liga. Nur 30 Gegentreffer kassierten die Ligachampions in der Saison in 38 Ligaspielen. Und das, obwohl die Abwehr der 'Red Devils' das eine oder andere Mal scharf kritisiert wurde, auch vom Trainer selbst. Mit nur 4 Niederlagen spricht dieses Ergebnis aber für sich und man kann stolz auf die Mannschaft sein, die ihr Ziel nie aus den Augen verloren und sich selbst nie aufgegeben hat.
Wesentlich zum Gewinn beigetragen hat natürlich Marcus Rashford, der mit 20 Ligatoren nicht nur bester Torschütze der Premier League ist, sondern auch noch mit großer Mehrheit zum 'Spieler der Saison' gewählt wurde.
"Ich bin so stolz! Es ist überwältigend! Ich bin stolz auf das Team, unseren Trainer, unsere Fans und alle, die uns unterstützt haben in diesem Jahr! Wir werden noch lange davon sprechen! Manchester ist rot!", so Rashford nach der Verleihung des Preises.




Tabelle: Premier League

1. Manchester United [84]
2. Tottenham [81]
3. FC Liverpool [75]
4. Manchester City [71]
5. FC Arsenal [69]
6. FC Chelsea [65]
7. FC Everton [53]
8. Crystal Palace [50]
9. Wolverhampton Wanderers [49]
10. FC Burnley [48]
11. Leicester City [47]
12. Newcastle United [44]
13. West Ham United [44]
14. FC Fulham [42]
15. FC Watford [42]
16. Brighton & Hove Albion [36]
17. Huddersfield Town [36]
18. FC Bournemouth [35]
19. FC Southampton [32]
20. Cardiff City [27]









Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 //

Pinturicchio
24.04.2019, 00:09
Puuuuh heftige Pleite im Pokalfinale
Danach aber direkt Liverpool rasiert, krasses Spiel
Aber insgesamt lässt du gegen die Top-Teams viele Punkte liegen
James als potenziellen Martial-Ersatz wäre falsch. Bin auch so nicht mehr so angetan von ihm. Er hat mMn enorm abgebaut und passt nicht wirklich rein
Danach alles nötige gewonnen und den Titel geholt. Glückwunsch! Endlich wieder eine Meisterschaft seit Fergie

GAD777
24.04.2019, 00:12
Glückwunsch zur Meisterschaft mit Manchester United. Am Ende mit 3 Punkten Vorsprung vor Tottenham Hotspur. Liverpool FC und der Stadtrivale Manchester City wurden letztendlich dann doch klar abgehängt. Überraschend stark hat sich Crystal Palace präsentiert. Mit einem blauen Auge davongekommen sind Brighton & Hove Albion und Huddersfield Town. Bournemouth AFC und Southampton FC hat es erwischt, ebenso wie die Waliser von Cardiff City. Eine spannende Saison ist beendet und nun steht die heiße Transferphase vor der Tür. Ich gehe mal davon aus, dass du noch eine Saison spielen wirst?! Dann mal ein glückliches Händchen auf dem Transfermarkt. Schöner Abschlussbericht!

Schweinsteiger31
24.04.2019, 19:21
Puuuuh heftige Pleite im Pokalfinale
Danach aber direkt Liverpool rasiert, krasses Spiel
Aber insgesamt lässt du gegen die Top-Teams viele Punkte liegen
James als potenziellen Martial-Ersatz wäre falsch. Bin auch so nicht mehr so angetan von ihm. Er hat mMn enorm abgebaut und passt nicht wirklich rein
Danach alles nötige gewonnen und den Titel geholt. Glückwunsch! Endlich wieder eine Meisterschaft seit Fergie

Ja die Niederlage gegen Chelsea tat weh... dachte eigentlich der Pokal gehört mir haha
Dafür läuft es dann danach wieder und ja hast Recht, die ganz Großen der PL machen mir noch Schwierigkeiten, aber so soll es ja auch sein oder ? :D
Zu Transfers sag ich erstma nix, das kommt dann alles im nächsten Teil und ich will nicht zu weit vorgreifen :yes:

Danke fürs FB und die Glückwünsche :good:


Glückwunsch zur Meisterschaft mit Manchester United. Am Ende mit 3 Punkten Vorsprung vor Tottenham Hotspur. Liverpool FC und der Stadtrivale Manchester City wurden letztendlich dann doch klar abgehängt. Überraschend stark hat sich Crystal Palace präsentiert. Mit einem blauen Auge davongekommen sind Brighton & Hove Albion und Huddersfield Town. Bournemouth AFC und Southampton FC hat es erwischt, ebenso wie die Waliser von Cardiff City. Eine spannende Saison ist beendet und nun steht die heiße Transferphase vor der Tür. Ich gehe mal davon aus, dass du noch eine Saison spielen wirst?! Dann mal ein glückliches Händchen auf dem Transfermarkt. Schöner Abschlussbericht!

Es war eine echt spannende Saison, am Ende sogar spannender, als mir lieb war, aber die 'Red Devils' haben den Meistertitel endlich wieder geholt und sogar gleich in der ersten Saison Solskjaers…
Ich finde auch Burnley war überraschend stark, oder sind die in RL auch so gut!? Sorry aber ich bin PL-Amateur haha
Southampton als Absteiger hat mich dann wiederum total überrascht, die haben ja kein schlechtes Team, aber so ist es in England nunmal… Eigentlich gibt es keine schwachen Teams!
Danke fürs FB, die Transferphase ist bereits abgeschlossen und der Bericht schon so gut wie fertig... wie viele Saisons ich noch spiele weiß ich nicht, aber auf alle Fälle mindestens noch eine :good:

Schweinsteiger31
25.04.2019, 18:02
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Der Transferüberblick bei den 'Red Devils' - Pogba wechselt nach London



Zugänge

James Rodríguez | ZOM | Kolumbien | 28 | 88 ~~ 90.000.000 (Real Madrid >> Manchester United)
Martin Odegaard | ZOM | Norwegen | 20 | 78 ~~ 13.600.000 (Real Madrid >> Manchester United)
Pau López | TW | Spanien | 24 | 84 ~~ 40.000.000 (Real Betis Sevilla >> Manchester United)
Tyler Roberts | ST | England | 20 | 72 ~~ 4.400.000 (Leeds United >> Manchester United)
Davide Calabria | RV | Italien | 22 | 81 ~~ 28.000.000 (AC Mailand >> Manchester United)
Lorenzo Pellegrini | ZM | Italien | 23 | 83 ~~ 35.500.000 (AS Rom >> Manchester United)

Ausgaben: 201.500.000 Millionen

Abgänge

Anthony Martial | LF | Frankreich | 23 | 86 ~~ 100.000.000 (Manchester United >> Juventus Turin)
Ander Herrera | ZM | Spanien | 30 | 82 ~~ Ablösefrei (Manchester United >> Paris St. Germain)
Joel Pereira | TW | Portugal | 23 | 72 ~~ 3.900.000 (Manchester United >> Rubin Kazan)
Cameron Borthwick-Jackson | LV | England | 22 | 70 ~~ 2.700.000 (Manchester United >> Aston Villa)
Paul Pogba | ZM | Frankreich | 26 | 89 ~~ 145.000.000 (Manchester United >> Chelsea London)
Ethan Hamilton | ZM | Schottland | 20 | 67 ~~ Leihgabe (Manchester United >> Cardiff City)
Joshua Bohui | LF | England | 20 | 67 ~~ Leihgabe (Manchester United >> Grêmio)
Mason Greenwood | ST | England | 17 | 68 ~~ Leihgabe (Manchester United >> Fenerbahce Istanbul)
Diogo Dalot | RV | Portugal | 20 | 76 ~~ Leihgabe (Manchester United >> Tottenham Hotspurs)
Demetri Mitchell | LV | England | 22 | 70 ~~ 2.400.000 (Manchester United >> RB Salzburg)
Timothy Fosu-Mensah | RV | Niederlande | 21 | 75 ~~ 8.500.000 (Manchester United >> FC Everton)
Lee Grant | TW | England | 36 | 73 ~~ Karriereende (Manchester United >> Ruhestand)

Einnahmen: 259.800.000 Millionen











https://tmssl.akamaized.net//images/erfolge/fix/316.png?lm=1520606999

Wiedersehen mit Pogba - Chelsea verdient sich ersten Titel der Saison mit knappem Sieg über ManU
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/631.png?lm=1444558831 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Batshuayi 7' (CHE)
Willian 25' (CHE)
Rashford 70' Elfm. (MAN)

Rashford
Lingard -- Rodríguez -- Sancho (Brandt 83')
Pereira ---- Fred (Pellegrini 45')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young (Calabria 45')
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

López startet für United - Solskjaers Team holt sich die ersten drei Punkte der Saison in London
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/931.png?lm=1403450246 0:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rodríguez 23' (MAN)
Lindelöf 30' (MAN)
Rashford 35' (MAN)

Lingard - Rashford
Rodríguez
Brandt (Leconte 67') --------- Sancho
Pellegrini (Pereira 45')
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Rojo 67') - Young
López


Früher Platzverweis für Van Dijk - Manchester deklassiert die 'Reds'
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 7:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/31.png?lm=1456567819
Chalov 5' (MAN)
Chalov 11' (MAN)
Van Dijk 30' Rote Karte (LIV)
Brandt 44' (MAN)
Sancho 49' (MAN)
Chalov 52' (MAN)
Fred 58' (MAN)
Mané 74' (LIV)
Rashford 78' (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez (Gomes 59')
Brandt --------- Sancho (Lingard 78')
Fred
Shaw - Lindelöf - Bailly - Young (Dalot 74')
De Gea


Chalov blüht auf - Noch kein Sieg für Huddersfield
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1110.png?lm=1553454463 1:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rashford 47' (MAN)
Eduardo 52' (HUD)
Chalov 75' (MAN)
Brandt 89' (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez
Brandt --------- Lingard (Mata 45')
Pellegrini (Fred 73')
Shaw - Lindelöf (Jones 55') - Upamecano - Calabria
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Lukaku feiert sein Comeback gegen Cambridge - Manchester siegt souverän gegen Viertligisten
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/986.png?lm=1458907935 0:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lingard 8' (MAN)
Brandt 80' (MAN)

Lingard (Lukaku 70') - Roberts
Odegaard
Brandt --------- Sancho
McTominay (Pereira 80')
Shaw (Williams 70') - Lindelöf - Bailly - Laird
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656


Später Siegtreffer von Marcus Rashford - ManU mit voller Punktausbeute im August
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/399.png?lm=1407654193
Rashford 88' (MAN)

Chalov (Lukaku 57') - Rashford
Rodríguez (Mata 74')
Brandt --------- Lingard
Fred
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Jones 45') - Calabria
De Gea




Der Kader von Manchester United





Torhüter

#1 David De Gea https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/157.png?lm=1520611569 28 | 93 | 78.000.000 | 260.000
#99 Pau López https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/157.png?lm=1520611569 24 | 84 | 26.000.000 | 66.000
#32 Dean Henderson https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 22 | 75 | 7.500.000 | 35.500

Dean Henderson war im letzten Jahr noch an Sheffield United ausgeliehen und kehrte diesen Sommer nach Manchester zurück, aber die Situation auf seiner Position hat sich für ihn nicht gerade verbessert. Nach dem Karriereende von Lee Grant hätte sich der 22-Jährige Chancen ausgerechnet, als Nummer 2 hinter dem spanischen Nationalkeeper David De Gea nominiert zu werden, aber ein Transfer im Sommer macht dem Engländer einen Strich durch die Rechnung.
Die Verpflichtung von Pau López war ein großes Thema bei den 'Red Devils' und vor allem bei vielen Fans, die nicht verstehen, warum man 40 Millionen in einen Torhüter investiert, wenn man David De Gea zwischen den Pfosten hat. López war von Beginn an ein Wunschspieler des neuen Managers Ole Gunnar Solskjaer und hätte, wenn es nach ihm ginge, sich letztes Jahr schon für ManU entscheiden sollen, aber López wechselte zu Betis Sevilla.
Erst nach langwierigen und komplizierten Verhandlungen mit dem Spieler und dem Berater soll es Solskjaer gelungen sein, seinen Wunschspieler in die Premier League zu lotsen.
De Gea hat einen Vertrag bis 2020, also noch ein Jahr. Weder der Spieler noch der Verein gaben bislang ein Statement in welcher Form auch immer dazu ab, wie es mit dem 29-Jährigen weitergeht, wenn der Vertrag endet. Ob De Gea bei den 'Red Devils' bleiben wird? Oder flieht der Goalkeeper vor der nahenden Konkurrenz in Form von Pau López, der die Nummer 1 auch aus der spanischen Nationalelf drängen will?


Innenverteidiger

#5 Dayot Upamecano https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/50.png?lm=1520611569 20 | 80 | 17.500.000 | 27.500
#2 Victor Lindelöf https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/147.png?lm=1520611569 25 | 83 | 28.000.000 | 105.000
#3 Eric Bailly https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/38.png?lm=1520611569 25 | 83 | 26.500.000 | 110.000
#4 Phil Jones https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 27 | 80 | 12.500.000 | 105.000
#20 Marcos Rojo https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/9.png?lm=1520611569 29 | 79 | 10.000.000 | 110.000
#29 Axel Tuanzebe https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 21 | 74 | 7.500.000 | 43.000

ManU stellte im vergangenen Jahr die beste Defensive der Liga. Das ist natürlich eine Hausnummer und dazu bildeten am Ende mit Lindelöf und Upamecano zwei junge Spieler die Stammbesetzung in der Zentrale vor De Gea. Lindelöf, der zweite Kapitän und Abwehrchef von Manchester, musste jegliche Kritik, die von Seiten der Medien auf ihn einprasselte, abblocken. Der Schwede stand oft zu Unrecht in der Kritik, findet Solskjaer, der sein ganzes Vertrauen in den 25-Jährigen legte.
Daneben entfachte die Verpflichtung von Dayot Upamecano einen regelrechten Kampf um die zweite Stelle in der Innenverteidigung, aber der junge Franzose schien sich gegen seine weitaus erfahreneren Kollegen durchzusetzen und brachte es am Ende auf mehr Einsätze wie Jones, Rojo oder auch Bailly.
Auch in diesem Jahr wird Solskjaer wohl auf den Franzosen und den Schweden setzen, abwechselnd mit Jones und Bailly. Rojo soll als Reservist herhalten und auch im Falle einer Verletzung nachrücken. Zudem will man den 21-Jährigen Engländer Tuanzebe langsam an die Mannschaft heranführen, um ihn vielleicht später fest in der zentralen Verteidigung integrieren zu können.


Außenverteidiger

#23 Luke Shaw https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 24 | 84 | 31.500.000 | 105.000
#53 Brandon Williams https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 18 | 69 | 1.300.000 | 12.000

#18 Ashley Young https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 34 | 77 | 3.700.000 | 105.000 [C]
#? Diogo Dalot https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/136.png?lm=1520611569 20 | 76 | 9.500.000 | 29.000
#6 Davide Calabria https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/75.png?lm=1520611569 22 | 81 | 21.000.000 | 90.000
#63 Ethan Laird https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 18 | 69 | 1.600.000 | 5.100

Mit Shaw und Williams ist man nach Meinung Solskjaers auf der linken Verteidigerposition gut genug besetzt. In der ersten Saisonhälfte unter dem norwegischen Coach konnte Shaw nicht gerade überzeugen und ermöglichte so auch Williams auf Einsatzminuten zu kommen und der 18-Jährige nutzte das voll aus und gab dem Coach immer wieder Grund mehr auch ihn aufzustellen. Damit ist man in Zukunft abgesichert, obwohl auch Shaw noch nicht so alt ist. Wenn sich Williams so weiterentwickelt, dann wird es in ein bis zwei Jahren auf jeden Fall einen Zweikampf um die Außenverteidigerposition geben.
Über die rechte Seite hat der Manager im letzten Jahr nicht gerne gesprochen. Diogo Dalot konnte Solskjaer überhaupt nicht überzeugen und wich irgendwann dem neuen und alten Kapitän Ashley Young, der wieder mehr Souveränität in die Defensive der 'Red Devils' brachte. Trotzdem war man weiterhin auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger. Mit Ethan Laird hatte man zwar ein junges Talent im Kader, welches jedoch noch nicht bereit war, die volle Spielzeit auf dieser wichtigen Position zu übernehmen.
"Man müsse ihm Zeit geben", hieß es von Solskjaer, allerdings spielte der Engländer selbst auch schon mit dem Gedanken an einen Wechsel im Sommer, als bekannt wurde, dass sich der italienische Nationalspieler Davide Calabria ManU anschließen würde.
Damit dürfte man endlich eine Lösung gefunden haben und Calabria scheint die Anforderungen des Managers zu entsprechen. Ein schneller Verteidiger, der defensive Stabilität mitbringt, eine gute Übersicht besitzt und extrem stark im Umschaltspiel ist. Nun muss sich der 22-Jährige nur noch an Kapitän Young vorbeischummeln.
Dalot wurde indes an Tottenham ausgeliehen und soll dort erst einmal Praxis sammeln. Ob für den Portugiesen jedoch noch eine Zukunft bei United eine Möglichkeit ist wissen auch wir nicht!


Zentrales Mittelfeld

#17 Fred https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/26.png?lm=1520611569 26 | 81 | 20.500.000 | 115.000
#50 Lorenzo Pellegrini https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/75.png?lm=1520611569 23 | 82 | 28.500.000 | 91.000
#15 Andreas Pereira https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/26.png?lm=1520611569 23 | 80 | 18.000.000 | 80.000
#28 Scott McTominay https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/190.png?lm=1520611569 22 | 76 | 9.500.000 | 48.500
#37 James Garner https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 18 | 66 | 1.200.000 | 6.900 [Freigabesumme: 1.850.000]
#? Ethan Hamilton https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/190.png?lm=1520611569 20 | 67 | 1.300.000 | 31.500
#11 Angel Gomes https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 19 | 72 | 5.000.000 | 14.500
#13 Martin Odegaard https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/125.png?lm=1520611569 20 | 78 | 14.500.000 | 100.000
#7 James Rodríguez https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/83.png?lm=1520611569 28 | 88 | 60.000.000 | 220.000

Der Kolumbianer James war in diesem Sommer der Königstransfer von Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United. Nachdem man mit Pogba und Martial zwei starke Spieler verloren hatte, musste man wieder kräftig in den Kader investieren, da man mehr erreichen wollte, als die Titelverteidigung, die klares Ziel Nummer 1 war.
Neben Rodríguez wechselte auch noch Martin Odegaard von Real Madrid nach Manchester, nachdem er von seiner Leihe bei Vitesse Arnheim zurückgekehrt war.
"Martin [Odegaard] hat sich bei Arnheim schnell zu einem Führungsspieler entwickelt und hat eine tragende Rolle bei dem Erfolg der Mannschaft gespielt, die nur knapp den Meistertitel verpasst hat. Er ist ein junger, hungriger Spieler, der jetzt nur umso mehr allen zeigen will, was er drauf hat! Er ist eine der größten Hoffnungen unseres Landes", Ole Gunnar Solskjaer.
Mit Angel Gomes und dem Brasilianer Fred hat man zwei zusätzliche Optionen für die Offensive. Fred könnte als Springer herhalten, da er sowohl defensiv, wie auch offensiv seine Stärken unter Beweis zu stellen weiß, aber laut einigen Insidern bevorzugt Solskjaer seinen Landsmann Pereira, der in der letzten Saison nach Pogbas Suspendierung aufblühte und eine hervorragende Rückrunde spielte.
Mit Neuzugang Pellegrini hat der norwegische Manager wieder hochkarätige Konkurrenz in den Kader geholt. Das gefällt dem 47-Jährigen, denn "Konkurrenz hält wachsam. Ohne Konkurrenz werden die Spieler träge. Niemand darf sich zu irgendeiner Sekunde zu sicher sein, dass ihm ein Platz in der Startelf garantiert ist. Das klingt vielleicht hart, ist aber das beste für das Team. Es hat im letzten Jahr funktionier und wer damit nicht leben kann, den werde ich nicht aufhalten. Wer Titel gewinnen möchte, der muss auch Opfer bringen!", so der Manager von Manchester United.


Flügelspieler

#19 Julian Brandt https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/40.png?lm=1520612525 23 | 85 | 42.500.000 | 100.000
#16 Nicolas Leconte https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/50.png?lm=1520611569 17 | 73 | 8.000.000 | 4.500
#? Joshua Bohui https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 20 | 67 | 1.300.000 | 20.000

#14 Jesse Lingard https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 26 | 83 | 28.000.000 | 150.000
#24 Jadon Sancho https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 19 | 82 | 29.000.000 | 38.500
#8 Juan Mata https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/157.png?lm=1520611569 31 | 81 | 17.500.000 | 150.000

Lingard, Sancho oder eben doch Mata? Das ist hier doch die Frage. Das Überangebot auf der rechten Außenbahn stellt den 47-Jährigen Coach von Manchester United vor eine schwere Frage. Lingard ist ein Eigengewächs und ein extrem ambitionierter Spieler, der immer voll konzentriert ist und für seinen Verein alles tun würde. Er atmet für Manchester United und ist zudem englischer Nationalspieler.
Doch auch Sancho wurde jüngst ins Team von Southgate berufen und spielte sich im letzten Jahr in die Herzen der United-Fans, die zuerst skeptisch waren was den Abtrünnigen Sohn des Lokalrivalen anbelangte. Sancho fehlt einzig und allein die Souveränität und vielleicht sogar die körperliche Struktur für die Premier League.
Fanliebling Juan Mata könnte ebenfalls noch eine Option für Solskjaer sein, denn der 31-Jährige wusste durchaus zu überzeugen und hat sich mit einigen wichtigen Toren bei den Konkurrenten unbeliebt gemacht. Der Spanier hat nicht umsonst erst im vergangenen Jahr seinen Vertrag verlängert und kann sich sogar ein Karriereende bei den 'Red Devils' vorstellen.

Auf der linken Seite scheint es so, als sei Julian Brandt definitiv gesetzt, aber auch hier hat sich Solskjaer einige Optionen zurechtgelegt, denn auch Lingard sah man im letzten Jahr öfter einmal auf der anderen Seite auflaufen. Einen Stammplatz hat bei dem Norweger niemand mit Gewissheit und so muss auch Brandt um seine Einsätze bangen, sollte er nicht liefern. Die Rückrunde verlief für den deutschen nicht überragend und schon da wurden ihm immer mehr Spielminuten geraubt.
Zudem drückt das United-Talent Nicolas Leconte von hinten und will sich im Team etablieren, doch der gebürtige Engländer mit französischen Eltern ist noch sehr jung und hat noch genug Zeit.


Stürmer

#10 Marcus Rashford https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 21 | 87 | 65.000.000 | 125.000
#9 Romelu Lukaku https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/19.png?lm=1520611569 26 | 88 | 65.000.000 | 210.000
#22 Fedor Chalov https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/141.png?lm=1520611569 21 | 78 | 15.500.000 | 42.500
#12 Tyler Roberts https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/191.png?lm=1520611569 20 | 72 | 4.700.000 | 52.000
#? Mason Greenwood https://tmssl.akamaized.net//images/flagge/verysmall/189.png?lm=1520611569 17 | 68 | 1.800.000 | 28.500

Das 17-Jährige Talent Mason Greenwood wurde an Fenerbahce Istanbul ausgeliehen um dort Erfahrung und Spielpraxis zu sammeln.
Manchester United selbst hat sich mit dem 20-Jährigen Engländer Tyler Roberts von Leeds United verstärkt. Das Team aus Nordengland schaffte sensationell den Aufstieg in die Barclays Premier League, unter anderem auch durch die 21 Tore von Roberts, bei dem schon in der Rückrunde spekuliert wurde, ob er sich im Falle eines Aufstieges dem englischen Rekordmeister anschließen würde.
Letztendlich kam es dann auch so weit und die 'Red Devils' mussten nur eine Ablöse von 4,4 Millionen für den Stürmer bezahlen. Roberts kann zu Einsatzzeiten im Pokal kommen, aber derzeit führt wohl kein Weg an Lukaku und Rashford vorbei.
Die beiden Topstars sollen in dieser Saison wohl eine Doppelspitze bilden. Lukaku kehrte vor einigen Wochen von seiner Verletzung zurück, die er sich im letzten Jahr gegen Barcelona zuzog. Nach siebenmonatiger Pause stand er im Carabao-Cup gegen Cambridge erstmals wieder auf dem Platz. Nun soll er mit Rashford für die nötigen Tore zum Gewinn der Meisterschaft sorgen.
Der vierte Stürmer im Bunde ist der Russe Fedor Chalov, der jetzt endgültig in Manchester angekommen ist. In der letzten Saison hatte er so seine Startschwierigkeiten, konnte sich aber zum Ende hin bessern und im Spiel gegen Liverpool schoss er sich mit einem Hattrick in die Herzen der Fans.









Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 //

GAD777
26.04.2019, 17:56
Sehr guter Saisonstart deiner Jungs von Manchester United, da hatten alle Gegner direkt mal das Nachsehen. Auf dem Transfermarkt hat sich auch einiges getan, einige Neue sind da und Andere mussten gehen. Ich persönlich hätte von den Abgängen einige Spieler nicht abgegeben aber da hat jeder seine Vorstellungen, deshalb ist das schon ok so, wie du es gemacht hast. Sehr gut fand ich deine Zusammenfassung der einzelnen Mannschaftsteile. Insgesamt ein runder Bericht, wo es nichts zu meckern gibt meinerseits. Viel Spaß und Erfolg für die neue Saison mit ManUtd!

MW2020
29.04.2019, 22:01
So...das Ganze ist jetzt schon relativ schnell über die Bühne gegangen...ich wollte eigentlich schon seit längerem hier Feedback geben, bin dann aber nicht dazugekommen...
irgendwo muss dir in deinem rasanten Tempo aber das Rückspiel gegen Barca verloren gegangen sein...oder habe ich es übersehen?
herzliche Gratulation zum Sieg in der Premier League...ein toller Endspurt war nötig, da auch die Spurs keine Federn ließen...
in den Pokalbewerben bist du aber nicht vom Glück verfolgt...sogar der Community Shield entgleitet dir...
zu den Transfers: du hast Pogba abgegeben- das wichtigste....James passt meiner Meinung nach toll nach Manchester...
dass aber auch Martial gehen musste, hat mich etwas verwundert...aber na gut...100 Mio. € für diesen Spieler ist schon ok...
auch Roberts hast du geholt (wie angekündigt)...generell sehr viele entwicklungsfähige Spieler in deinen Reihen...

und dann zum ärgsten: 7:1 gegen Pool???? WTF?????!!! Was war den da los?
generell noch ohne Punktverlust....dass könnte schnell wieder in die richtige richtung gehen...
Freue mich auf die Fortsetzungen! :yes:

Schweinsteiger31
05.05.2019, 18:39
Sehr guter Saisonstart deiner Jungs von Manchester United, da hatten alle Gegner direkt mal das Nachsehen. Auf dem Transfermarkt hat sich auch einiges getan, einige Neue sind da und Andere mussten gehen. Ich persönlich hätte von den Abgängen einige Spieler nicht abgegeben aber da hat jeder seine Vorstellungen, deshalb ist das schon ok so, wie du es gemacht hast. Sehr gut fand ich deine Zusammenfassung der einzelnen Mannschaftsteile. Insgesamt ein runder Bericht, wo es nichts zu meckern gibt meinerseits. Viel Spaß und Erfolg für die neue Saison mit ManUtd!

Danke, der Saisonstart war perfekt... aber die Saison ist noch lang und jeder weiß natürlich, das die Situation auch schnell wieder umschlagen kann, aber hoffen wir das beste
Ja na klar, bei Transfers hat jeder so seine Vorstellungen... im Endeffekt kann man es eh nicht allen Recht machen, aber für mich macht es iwo Sinn... und es gab nichts, was wirklich weh tat, außer vllt Martial aber ich denke ich bin da ganz gut aufgestellt, sodass ich das auffangen kann
Danke für dein FB ;)


So...das Ganze ist jetzt schon relativ schnell über die Bühne gegangen...ich wollte eigentlich schon seit längerem hier Feedback geben, bin dann aber nicht dazugekommen...
irgendwo muss dir in deinem rasanten Tempo aber das Rückspiel gegen Barca verloren gegangen sein...oder habe ich es übersehen?
herzliche Gratulation zum Sieg in der Premier League...ein toller Endspurt war nötig, da auch die Spurs keine Federn ließen...
in den Pokalbewerben bist du aber nicht vom Glück verfolgt...sogar der Community Shield entgleitet dir...
zu den Transfers: du hast Pogba abgegeben- das wichtigste....James passt meiner Meinung nach toll nach Manchester...
dass aber auch Martial gehen musste, hat mich etwas verwundert...aber na gut...100 Mio. € für diesen Spieler ist schon ok...
auch Roberts hast du geholt (wie angekündigt)...generell sehr viele entwicklungsfähige Spieler in deinen Reihen...

und dann zum ärgsten: 7:1 gegen Pool???? WTF?????!!! Was war den da los?
generell noch ohne Punktverlust....dass könnte schnell wieder in die richtige richtung gehen...
Freue mich auf die Fortsetzungen! :yes:

Das Rückspiel gegen Barca ist da in dem Bericht, wo ich mal n paar Spiele nur mit den Ergebnissen hingeschrieben habe... ohne Aufstellungen etc. Leider war da auch grad des Rückspiel dabei....
Das Ende der Saison war wirklich extrem spannend und packend... ein Fehltritt hätte einen die Meisterschaft kosten können und ich wollte diesen Titel unbedingt. Gerade auch weil ich in den Pokalen so "schlecht" abgeschnitten habe...

Ja Pogba weg... hab mich dann auch gefreut, leider nur Angebot von PSG und dann auch Chelsea und nach PSG wollte ich ihn nicht wechseln lassen^^ James finde ich passt auch super... aber da scheiden sich wieder die Geister :D
finde die Truppe jetzt echt ganz cool und extrem spannend, wie sich die nun entwickeln ! Viele junge, die jetzt auch spielen wollen natürlich!

Ja das 7:1 war aus meiner Sicht echt geil natürlich :D beim Abpfiff habe ich schon an deine Reaktion gedacht, wenn ichs poste haha
Denke die Rote Karte für van Dijk hat da den 'Reds' auch einfach des Genick gebrochen, ansonsten wäre es vielleicht nicht so hoch ausgegange, aber die haben echt einen Mist zusammengespielt

Danke fürs FB

Schweinsteiger31
06.05.2019, 00:19
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Gruppenauslosung und Termine für Manchester United in der UEFA Champions League




https://tmssl.akamaized.net//images/logo/header/cl.png?lm=1520874127

Eine neue Saison hat begonnen und das bedeutet auch, dass die besten Clubs aus Europa um den wohl begehrtesten internationalen Pokal kämpfen - die Champions League Trophäe.
Im letzten Jahr konnte sich der FC Barcelona gegen Manchester City im Finale durchsetzen. Die Mannschaft um Superstar Lionel Messi konnte sich diesen Erfolg zuletzt im Sommer 2015 sichern und danach hatten die Erzrivalen aus Madrid ihnen immer wieder den Titel streitig gemacht.
Auch in diesem Jahr ist Barca natürlich wieder in der Champions League vertreten, die nicht nur das CL-Finale gewinnen konnten, sondern auch den Ligatitel nach Barcelona holten. In der Gruppe trifft die Mannschaft von Headcoach Valverde auf AS Rom, sowie die AS Monaco und auch Dinamo Zagreb, die in der Gruppe als klarer Außenseiter gelten, aber immer mal wieder für eine Überraschung gut sind. Der Titelverteidiger aus Spanien wird auch am ersten Spieltag gleich einmal sein Auswärtsspiel in Zagreb bestreiten.
Für Manchester United geht es daheim gegen die TSG 1899 Hoffenheim, den ersten von drei unangenehmen Gegnern in Gruppe D. Die TSG konnte sich letzte Saison durch den 3. Platz in der Bundesliga für die CL qualifizieren und besticht nach wie vor durch ihren schnellen und gefährlichen Angriffsfußball, aber ob das auch für die Königsklasse reicht, bleibt abzuwarten.
Am 17. September wird das Spiel im Old Trafford angepfiffen, während die beiden anderen Gruppengegner in Moskau das Vergnügen haben. Dort geben sich Spartak Moskau und Inter Mailand die Ehre.
Inter schaffte es im vergangenen Jahr bis ins Halbfinale und scheiterte dort an Barcelona, ebenso wie Manchester United zwei Runden zuvor. Nun will man erneut angreifen, aber auch die Italiener wissen, das mit dieser Gruppe nicht zu spaßen ist und auch die Moskauer nicht zu unterschätzen sind. Spartak hat eine reife Mannschaft, die sich nicht einschüchtern lässt und bis zum bitteren Ende kämpft.
Für Manchester geht es nach dem Spiel gegen die TSG aber erst einmal nach Mailand. Am 2. Oktober geht es für die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer ins San Siro, wo man auf die Italiener trifft, die ein ausgeklügeltes Spielsystem haben und besonders stark gegen offensive Mannschaften spielen können.
Das dritte Hinspiel findet dann wieder in der eigenen Arena statt. Am 23. Oktober wird man Spartak Moskau im Old Trafford empfangen und hofft natürlich bis dorthin schon einmal sechs Punkte auf dem eigenen Konto verbuchen zu können.

Die Nominierungen von Solskjaer waren in diesem Jahr wenig überraschend. Einzig auf der Torhüterposition überraschte er mit einem Trio, bestehend aus den beiden Spaniern López und De Gea, sowie auch Dean Henderson. Hier noch einmal die Nominierten im Überblick:

López, De Gea, Henderson | Young, Calabria, Upamecano, Lindelöf, Bailly, Jones, Shaw, Williams | Sancho, McTominay, Pereira, Fred, Pellegrini, Rodríguez, Lingard, Odegaard, Mata, Leconte, Brandt | Rashford, Chalov, Lukaku





Solskjaer stolz auf seine Jungs - Es hagelt Tore im September




https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

James an allen Toren beteiligt - Der Kolumbianer holt sich den Spieler des Tages-Award bei einseitiger Partie in Brighton
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1237.png?lm=1492718902 0:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Upamecano 16' (MAN)
Brandt 62' (MAN)
Pereira 73' (MAN)
Rodríguez 84' (MAN)

Lukaku - Rashford (Chalov 71')
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini (Pereira 45')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young (Calabria 58')
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Was für ein Abend im Old Trafford! - Grandioser Auftaktsieg in der UEFA Champions League für Manchester United
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 5:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/533.png?lm=1458907862
Rashford 8' (MAN)
Vilhena 37' (TSG)
Rashford 50' (MAN)
Chalov 62' (MAN)
Chalov 86' (MAN)
Chalov 90+3 (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez (Fred 45')
Brandt ---------- Lingard (Mata 81')
Pereira (McTominay 68')
Shaw - Lindelöf - Bailly - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Manchester United dominiert die Liga - Sechs Siege aus sechs Partien
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/762.png?lm=1472921161
Rashford 26' (MAN)
Sancho 36' (MAN)
Rashford 73' (MAN)

Lukaku - Rashford
Odegaard (Pereira 64')
Brandt ---------- Sancho (Lingard 64')
Pellegrini
Williams - Lindelöf - Jones (Tuanzebe 85') - Young
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Solskjaer ist 'very happy with my Squad!' - Chalov leitet Kantersieg im Carabao Cup ein
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 5:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/873.png?lm=1457723287
Chalov 12' (MAN)
Chalov 31' (MAN)
Upamecano 51' (MAN)
Rodríguez 59' (MAN)
Rodríguez 75' (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez
Brandt (Leconte 75') --------- Lingard (Mata 60')
McTominay
Shaw - Bailly - Upamecano - Young (Calabria 45')
Henderson


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Pellegrini untermauert Startelfansprüche mit starker Leistung gegen Watford
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1010.png?lm=1468103673 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Pellegrini 33' (MAN)
Brandt 61' (MAN)
Sema 63' (WAT)

Lukaku (Roberts 61') - Chalov
Rodríguez (Pereira 45')
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López




Julian Brandt sahnt "Player of the Month-Award" ab





https://fifa-analytics.com/images/assets/potm-epl.png
Zu Saisonbeginn war nicht klar, wie die Rolle des jungen, deutschen Nationalspielers Julian Brandt bei Manchester United ausfallen wird. Der Linksaußen war im vorherigen Sommer nach England gewechselt und hatte sich auch schon bald in den Fokus seines Trainers gespielt, der ihm den Vorzug vor Martial gewährte.
Dies blieb jedoch nicht die gesamte Spielzeit so und umso älter die Saison wurde, umso schwächer wurde Brandt, sodass man ihn gegen Saisonende kaum noch in der Startelf sah.
Doch Brandt kämpfte sich zurück und der Abgang von Martial brachte ihm noch einmal einen gehörigen Vorteil und kaum mehr Konkurrenz auf seiner Position. Von Spieltag 1 an war Brandt ein gesetzter Mann in der Mannschaft von Solskjaer und zählte beim atemberaubenden Saisonstart der 'Red Devils' auch zu den besten Spieler in der ersten Elf.
In elf Partien traf er bereits fünf Mal, vier mal davon in der Premier League. Auch beim jüngsten Erfolg in Watford konnte der 23-Jährige selbst verwandeln und sicherte sich nun den 'Spieler des Monats'-Award, dessen Gewinner von ausgesuchten Experten und Fans gewählt wird.
Neben Brandt waren auch sein Stürmerkollege Rashford, sowie Liverpools Shootingstar Mohamed Salah nominiert. Doch Brandt setzte sich deutlich mit 52% der Stimmen durch, während Rashford auf Platz 2 mit 30% der Stimmen lag und Salah nur 18% abbekam.
Als Brandt die Trophäe übergeben wurde sagte er: "Es gibt einen Spieler in unserer Mannschaft, der diesen Preis meiner Meinung nach mehr verdient hätte und das ist Fedor [Chalov], aber ich freue mich über die Stimmen und bin stolz über die Nominierung und den Gewinn. Danke!"
Der Saisonstart hätte für den Nationalspieler wahrlich nicht besser laufen können. In allen fünf Spielen im September spielte er beinahe die vollen 90 Minuten über. Trotzdem kann er Spiel für Spiel immer wieder das Tempo anziehen und mit Läufen in die Spitze die gegnerischen Abwehrreihen ins Schwitzen bringen. Zudem hat er ein ausgezeichnetes Auge für seine Kollegen im Angriff, die er immer wieder in Szene zu setzen weiß mit hervorragenden Pässen und zielgenauen Flanken. Das zeigte er auch beim Kantersieg gegen die TSG, bei dem er allein drei Vorlagen lieferte. Wenn er die Leistung in diesem Jahr halten kann, dann wird ihm wohl so schnell keiner das Wasser reichen können und United sollte froh sein, einen Spieler seiner Qualität im Kader zu haben, der im Squad von ManU auch zu einer Legende werden kann.






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 //

GAD777
06.05.2019, 18:50
Manchester United lässt weiterhin nichts anbrennen und eilt von Sieg zu Sieg. Sowohl in der Premier League, wie auch im EFL Carabao Cup wurden die Gegner teilweise aus den Stadien geschossen. Und auch international lief es zuletzt blendend, die TSG 1899 Hoffenheim hatten beim 1:5 im Old Trafford keine Chance. Julian Brandt hat eingeschlagen und wurde zum Spieler des Monats gewählt. Sportlich gesehen gibt es somit absolut nichts auszusetzen. Textlich wieder ein schöner Bericht von dir, gute Arbeit. Viel Erfolg für die ansehenden Aufgaben mit den Red Devils!

Gandalf
07.05.2019, 13:13
Deutliche Ergebnisse für die Red Devils in der Frühphase der Saison! Wie Nummer schon geschrieben hat, kann man kaum ein Makel finden. Die
Gegner sind dir aktuell nicht gewachsen, weder national noch international. Ich wünsch dir viel Spaß nud Erfolg bei den anstehenden Spielen!

Pinturicchio
10.05.2019, 21:26
Krass, wie du alles wegballerst. Hat keiner auch nur den Hauch einer Chance.
Scheinst schon früh dein perfektes System, bzw die Aufstellung gefunden zu haben. Passt einfach sehr gut.

Schweinsteiger31
10.05.2019, 22:41
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Bailly will weg - "Wir befinden uns bereits in Gesprächen mit anderen Clubs!"

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/286384-1447254981.jpg?lm=1447255019


Der 25-Jährige Ivorer Eric Bailly zählt auf dem Papier wohl zu einem der besten Verteidiger bei Manchester United, aber der Nationalspieler scheint sich im Kader von Cheftrainer Ole Gunnar Solskjaer nicht gegen seine Konkurrenten durchsetzen zu können und soll deshalb auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber sein.
Das kam für viel etwas überraschend, da man nicht mit einem so schnellen Durchbruch des Youngsters Upamecano rechnete, der im vorletzten Sommer von Leipzig zu United gewechselt war. Viele Experten sahen mit Bailly und Lindelöf bereits eine starke Innenverteidigung bei Manchester United, aber die Einsatzzeiten sprechen für sich. Vier Mal stand er in diesem Jahr schon für ManU in der Startelf, aber das ist dem 25-Jährigen zu wenig, wie er zuletzt in einem exklusiven Interview mit DAZN erklärte.
"Ich hätte im Sommer wechseln können, da ich viele Angebote bekommen habe und es wurde sich tatsächlich sehr um mich bemüht, aber ich habe mich für einen Verbleib entschieden. Ich bin gerne in Manchester und ich spiele gerne für dieses Team, aber ich möchte eben auch spielen und habe scheinbar etwas andere Ansichten, wie der Trainer. Ich möchte niemanden kritisieren oder scharf anreden, aber das wurde auch schon unter vier Augen geklärt und der Coach weiß, wie ich das Ganze sehe!"
Solskjaer selbst hat sich noch nicht zu den neuesten Gerüchten geäußert, demnach Bailly schon in der Winterpause verkauft werden soll. Einige große Clubs, darunter auch Arsenal London, sollen an dem Innenverteidiger Interesse zeigen, aber fix ist da noch nichts.
Sein Berater befeuerte erst kürzlich die Meldungen um einen baldigen Wechsel und bestätigte, das man sich bereits in ernsthaften Gesprächen mit anderen Vereinen befindet und einen Wechsel möglichst reibungslos über die Bühne bringen möchte.
In Manchester dürfte der Abgang nicht all zu sehr schmerzen, auch wenn Bailly ein starker und souveräner Verteidiger ist. Vor einem Jahr hatte man den Vertrag mit dem 25-Jährigen erst verlängert und sah dies wohl zu jenem Zeitpunkt noch nicht auf sich zukommen. Mit Upamecano, Jones, Lindelöf, Tuanzebe und Rojo hat man immer noch 5 weitere Innenverteidiger, die mit dem hohen Niveau der PL mithalten können, aber auch bei Rojo könnte sich in Zukunft ein Abgang anbahnen. Außerdem sollte man bedenken, dass sich Upamecano und Tuanzebe noch entwickeln und gerade erst in der Frühphase ihrer Karriere sind.
In der Gerüchteküche spukte bereits ein neuer Name herum. Jamaal Lascelles könnte als Ersatz für Bailly von Newcastle United nach Manchester United wechseln. Der Engländer hat allerdings noch einen Vertrag bis 2024 und ManU müsste sich die Dienste des Verteidigers eine Menge kosten lassen, denn billig wird das Ganze bestimmt nicht, da Lascelles zurzeit zu den besten zentralen Verteidigern der Liga gehört.







Erste Saisonniederlage für ManU - Brandt erneut für 'Spieler des Monats-Award' nominiert




https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Spätes Siegtor von Inter im Clash der Giganten
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/46.png?lm=1406106969 4:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lingard 6' (MAN)
Icardi 14' (INT)
Rodríguez 17' (MAN)
Candreva 26' (INT)
Perisic 45+1 (INT)
Lukaku 77' (MAN)
Mário 89' (INT)

Chalov (Lukaku 45') - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard (Mata 76')
Pereira (Fred 76')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
De Gea

++ Zwangspause für Calabria nach Muskelverletzung in Mailand ++

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Erster Punktverlust von ManU - Crystal Palace erkämpft sich ein Unentschieden gegen den Tabellenführer
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/873.png?lm=1457723287
Pedro 32' (CRY)
Guaita 45+3 Eigentor (MAN)
Lukaku 59' (MAN)
Sorloth 66' (CRY)

Lukaku - Rashford
Odegaard (Gomes 45')
Brandt ---------- Sancho
Pellegrini
Shaw (Williams 66') - Lindelöf - Jones (Tuanzebe 45') - Young
López


James' Doppelpack sichert den 'Red Devils' Platz Eins - Everton nur Dreizehnter
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/29.png?lm=1445949846 0:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rodríguez 9' (MAN)
Rodríguez 79' (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard (Sancho 45')
Pellegrini (Fred 67')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Brandt in Bestform - Der Deutsche macht den Siegtreffer für ManU
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/232.png?lm=1443701948
Brandt 23' (MAN)

Chalov - Rashford (Lukaku 64')
Rodríguez
Brandt ---------- Sancho (Mata 45')
McTominay (Pellegrini 77')
Shaw - Lindelöf - Jones - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Klarer Sieg gegen Arsenal London - Machtdemonstration im Old Trafford
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/11.png?lm=1489787850
Lindelöf 25' (MAN)
Rashford 28' (MAN)
Brandt 44' (MAN)

Lukaku (Roberts 65') - Rashford
Lingard
Brandt ---------- Mata (Sancho 65')
Pellegrini
Shaw (Williams 88') - Lindelöf - Upamecano - Young
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

United marschiert in Runde 4 weiter - Brighton verzweifelt an Henderson
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1237.png?lm=1492718902
McTominay 19' (MAN)
Valdez 25' Rote Karte (BRI)
Rashford 25' Elfm. (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez (Gomes 61')
Leconte ---------- Sancho
McTominay (Pereira 75')
Shaw - Rojo - Upamecano (Tuanzebe 45') - Young
Henderson



Premier League Daten





https://tmssl.akamaized.net//images/logo/normal/gb1.png?lm=1521104656

Tabelle

1. Manchester United -- 30 -- 5 -- 28
2. FC Liverpool -- 25 -- 17 -- 23
3. FC Chelsea -- 16 -- 9 -- 23
4. Tottenham -- 16 -- 9 -- 21
5. Manchester City -- 14 -- 9 -- 19
6. FC Burnley -- 14 -- 13 -- 17
7. FC Arsenal -- 18 -- 14 -- 15
8. West Bromwich -- 12 -- 12 -- 13
9. Crystal Palace -- 15 -- 15 -- 12
10. West Ham United -- 11 -- 11 -- 12
11. Newcastle United -- 11 -- 15 -- 12
12. Brighton -- 9 -- 13 -- 12
13. Wolverhampton -- 11 -- 12 -- 11
14. FC Watford -- 10 -- 12 -- 10
15. FC Everton -- 11 -- 15 -- 10
16. Leeds United -- 6 -- 13 -- 10
17. Leicester City -- 10 -- 16 -- 9
18. FC Fulham -- 7 -- 17 -- 7
19. Huddersfield -- 9 -- 16 -- 6
20. Aston Villa -- 6 -- 18 -- 4


Torschützen

1. Agüero -- Manchester City -- 8 Tore
2. Hazard -- FC Chelsea -- 8 Tore
3. Kane -- Tottenham Hotspurs -- 8 Tore
4. Mané -- FC Liverpool -- 7 Tore
5. Rashford -- Manchester United -- 7 Tore
6. Eduardo -- Huddersfield Town -- 6 Tore
7. Oxlade-Chamberlain -- FC Liverpool -- 5 Tore
8. R. Firmino -- FC Liverpool -- 5 Tore
9. Brandt -- Manchester United -- 5 Tore
10. Cerný -- West Bromwich Albion -- 5 Tore


Vorlagen

1. Rodríguez -- Manchester United -- 7 Vorlagen
2. Lukaku -- Manchester United -- 6 Vorlagen
3. Salah -- FC Liverpool -- 5 Vorlagen
4. Eriksen -- Tottenham Hotspurs -- 4 Vorlagen
5. Belotti -- Tottenham Hotspurs -- 4 Vorlagen
6. Willians -- FC Chelsea -- 3 Vorlagen
7. Pedro -- Crystal Palace -- 3 Vorlagen
8. Fred -- Manchester United -- 3 Vorlagen
9. Winks -- Tottenham Hotspurs -- 3 Vorlagen
10. Sancho -- Manchester United -- 3 Vorlagen







PS: Danke für das FB... es läuft richtig gut für mich und Manchester United... das kann natürlich auch schnell mal langweilig werden, aber mit so etwas habe ich gerechnet, da ManU ja ein großer Club ist und das mit der Zeit einfach so kommt. Es bockt aber noch richtig und macht echt Spaß mit dieser Mannschaft... mal sehen, die Saison beende ich jetzt erst einmal und dann sieht man wie es weitergeht! Vielleicht kommt ja auch noch ein totaler Einbruch... who knows!?

Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 //

GAD777
11.05.2019, 13:29
In der Premier League musste man die ersten Punkte abgeben aber nach wie vor ist Manchester United das Maß aller Dinge und man thront weiterhin an der Tabellenspitze. Sehr stark deinerseits. Auch im EFL Carabao Cup waren die Jungs von Brighton & Hove Albion kein Problem. in der Champions League setzte es eine Niederlage bei Inter Mailand in einem Wahnsinnsspiel im San Siro. Gegen Spartak Moskau war man dann aber wieder erfolgreich. Alles in Allem wieder ein runder Bericht. Auch der Einblick zu Eric Bailly hat mir gut gefallen. Viel Erfolg für die nächsten Aufgaben mit Manchester United!

Schweinsteiger31
13.05.2019, 18:47
In der Premier League musste man die ersten Punkte abgeben aber nach wie vor ist Manchester United das Maß aller Dinge und man thront weiterhin an der Tabellenspitze. Sehr stark deinerseits. Auch im EFL Carabao Cup waren die Jungs von Brighton & Hove Albion kein Problem. in der Champions League setzte es eine Niederlage bei Inter Mailand in einem Wahnsinnsspiel im San Siro. Gegen Spartak Moskau war man dann aber wieder erfolgreich. Alles in Allem wieder ein runder Bericht. Auch der Einblick zu Eric Bailly hat mir gut gefallen. Viel Erfolg für die nächsten Aufgaben mit Manchester United!

Danke dir fürs FB ;)
Es macht weiterhin richtig Spaß mit ManU und endlich mal etwas Gegenwind. Das Spiel gegen Inter war echt Hammer... ich liebe solche Spiele, wo es immer ein bisschen hin und her geht, auch wenn es mich geärgert hat, dass ich dann so spät noch den Gegentreffer kassiere, aber so ist das halt manchmal
Schön, dass dir meine Berichte weiterhin gefallen, danke nochmal :good:

Schweinsteiger31
13.05.2019, 19:26
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Bailly wechselt nach Madrid - Spanier zahlen mehr als 40 Millionen!

https://www.telegraph.co.uk/content/dam/football/2018/05/03/TELEMMGLPICT000161768614_trans_NvBQzQNjv4BqNTT8cd-mcMQMfttMcDU2Bu29DIlN2Arsr82tJo57G_w.jpeg?imwidth= 450


Es dauerte nicht lange, bis der englische Rekordmeister einen Abnehmer für den 25-Jährigen Innenverteidiger gefunden hatte. Laut "The Telegraph", sollen die Madrilenen schon im Sommer an den Ivorer herangetreten sein, hätten jedoch damals eine Absage vom Spieler erhalten, da dieser in Manchester bleiben wollte. Nun hat sich das Blatt gewendet und der Stadtrivale der 'Königlichen' wird sich im Winter mit dem Innenverteidiger Eric Bailly namhaft verstärken. Den Spaß lassen sich die 'Los Rojiblancos' ganze 44,4 Millionen kosten, wenn man "The Telegraph" glauben schenken darf. Diese Ablöse sehen viele als angemessen an für den 25-Jährigen, der noch viele Jahre hochklassigen Fußball vor sich hat.
Bailly selbst ist froh über diesen Wechsel, aber von Insidern wurde berichtet, dass der Nationalspieler in Spanien deutlich weniger verdienen soll, als noch in den Reihen der 'Red Devils'. "Mir ging es nie ums Geld. Mir geht es darum auf dem Rasen zu stehen und zu spielen. Ich verdiene gut genug, um mir und meiner Familie ein angemessenes Leben zu ermöglichen und das ist das Wichtigste!", sagte der 25-Jährige dazu. "Ich bin froh, ein Teil dieser hervorragenden Mannschaft zu sein, die zu einem der besten Teams in Spanien zählt. Ich bin außerdem ein großer Fan von Diego Simeone und freue mich schon auf die Zusammenarbeit!"
Atletico belegt derzeit den 3. Platz in der Primera Division und der Sportdirektor der Madrilenen deutete bereits an, dass man im Winter ungewöhnlich viel Geld in den Kader investieren will, da man im Sommer verpasst hatte, den Kader zu verstärken. Neben Bailly steht auch Citys Stürmer Agüero auf dem Wunschzettel von Diego Simeone, aber ob man den Argentinier von den 'Citizens' loseisen kann, bleibt abzuwarten.







Wie stark ist Manchester United wirklich? - Zweite Niederlage in der Champions League Gruppenphase




https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Underdog bereitet Manchester United Schwierigkeiten - Lingard trifft mit dem Schlusspfiff
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/984.png?lm=1457991758 3:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rondón 16' (WBA)
Rondón 37' (WBA)
Roberts 43' (MAN)
Philips 45+2 (WBA)
Rodríguez 79' (MAN)
Chalov 83' (MAN)
Lingard 90+3 (MAN)

Roberts - Rashford (Chalov 45')
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini (Fred 65')
Williams - Lindelöf - Jones - Young (Tuanzebe 45')
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Powerfußball von United zwingt Moskauer in die Knie
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/232.png?lm=1443701948 1:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lukaku 27' (MAN)
Lingard 47' (MAN)
Lukaku 50' (MAN)
Lingard 65' (MAN)
Melgarejo 72' (SPM)

Lukaku - Rashford (Chalov 57')
Fred
Lingard ---------- Sancho (Leconte 65')
Pereira
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Bailly 80') - Calabria
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Lukaku macht den Unterschied aus - 'Red Devils' jetzt mit 7 Punkten Vorsprung Tabellenerster
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/543.png?lm=1467496784
Lukaku 17' (MAN)
Lukaku 69' (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez (Odegaard 61')
Brandt ---------- Sancho (Lingard 85')
Pellegrini (Garner 45')
Shaw - Lindelöf - Jones - Calabria
López


Manchester dreht Spiel in London dank Marcus Rashford - Knappe Niederlage für die 'Hammers'
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/379.png?lm=1464675260 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Pérez 8' (WHU)
Rashford 60' (MAN)
Lukaku 64' (MAN)

Lukaku - Chalov (Rashford 59')
Rodríguez (Odegaard 45')
Brandt ---------- Lingard
Fred
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young (Laird 84')
De Gea

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Überraschende Niederlage in Sinsheim - Solskjaer enttäuscht von Schiedsrichtergespann
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/533.png?lm=1458907862 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Pellegrini 27' (MAN)
Ben Yedder 45' (TSG)
Kramaric 69' (TSG)

Lukaku - Rashford (Chalov 70')
Rodríguez (Mata 45')
Lingard (Leconte 70') ---------- Sancho
Pellegrini
Shaw - Lindelöf - Jones - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Aston verliert Hoffnung in Aufstiegscoach und entlässt Dean Smith nach Niederlage in Manchester
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/405.png?lm=1469443765
Rodríguez 51' (MAN)
McTominay 79' (MAN)

Roberts - Rashford
Rodríguez
Brandt (Leconte 82') ---------- Lingard
McTominay
Williams - Lindelöf (Tuanzebe 82') - Upamecano - Young (Laird 45')
López



Ferdinand Comeback - Manchester United bricht mit einer alten Tradition





https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/ff/Rio_Ferdinand_by_Walterlan_Papetti.jpg/172px-Rio_Ferdinand_by_Walterlan_Papetti.jpg

Ein überraschendes Comeback gaben die Verantwortlichen von Manchester United am Sonntag Abend, zwei Tage vor dem Pokalspiel in Birmingham (Gegner: Aston Villa), bekannt. Rio Ferdinand, der viele Jahre für den englischen Rekordmeister als Innenverteidiger tätig wahr, kehrt zu seiner alten Liebe zurück und soll Seite an Seite mit Ole Gunnar Solskjaer arbeiten.
Dabei wird der 42-Jährige jedoch nicht im Trainerstab agieren, sondern soll als Funktionär dem Trainer bei transfertechnischen Angelegenheiten zur Seite stehen und quasi die Arbeit des Sportdirektors übernehmen, welche in England ja zumeist vom Teammanager (in diesem Fall: Solskjaer) ausgeführt wird. Der Trainer hat natürlich immer noch ein großes Mitspracherecht beim Zusammenstellen und Formen seines Kaders, aber Ferdinand soll dem Coach seine Arbeit erleichtern, sodass er sich nicht mehr mit den Kleinigkeiten, die solche Verträge und Verhandlungen mit sich ziehen kümmern muss und sich voll auf seine Arbeit als Cheftrainer konzentrieren kann.
Ferdinand freut sich natürlich an seine alte Arbeitsstätte zurückzukehren.
"Ich bin wie aus allen Wolken gefallen, als ich den Anruf erhielt. Ich hatte nicht damit gerechnet... überhaupt nicht und war erst einmal total baff und das kommt bei mir recht selten vor. Ich habe auch nicht direkt zugesagt, obwohl ich eigentlich wollte. Ich musste das jedoch erst mit meiner Familie besprechen, denn ich treffe meine Entscheidungen nicht über deren Köpfe hinweg. Die Entscheidung war dann aber relativ schnell gefallen und ich habe mich tierisch gefreut, wieder ein Teil von Manchester United zu sein. Ich bin zu meiner alten Familie zurückgekehrt..."
Die Fans von Manchester United sind gespannt, wie sich Ferdinand in der ungewohnten Rolle als Sportdirektor geben wird, sind aber zuversichtlich, dass der gebürtige Londoner einen guten Job machen wird.
"Er liebt Manchester und Manchester liebt ihn", sagte ein euphorischer Fan in einer Sportsendung. "Ich denke, ich spreche für alle Fans von Manchester United, wenn ich sage, dass wir unendlich stolz und glücklich sind, dass Ferdinand wieder ein Teil dieses Vereins ist!"
Damit könnte er nicht ganz Unrecht haben, denn Ferdinand, der unter der Ära von Sir Alex Ferguson das Trikot der 'Red Devils' trug, hat
einen ähnlichen Status bei den Fans, wie der Erfolgstrainer selbst und die Bindung zwischen Fans, Verein und Spieler ist deutlich zu spüren und erfüllt das Herz jeden Fußballfans mit Freude.



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Tabelle
Platzierung - Verein - Tore - Gegentore - Punkte

1. Manchester United -- 40 -- 9 -- 40
2. FC Chelsea -- 23 -- 11 -- 33
3. Tottenham -- 23 -- 14 -- 28
4. FC Liverpool -- 28 -- 22 -- 26
5. Manchester City -- 17 -- 14 -- 22
6. FC Everton -- 18 -- 16 -- 22
7. FC Burnley -- 19 -- 18 -- 22
8. West Bromwich -- 19 -- 18 -- 20
9. Crystal Palace -- 21 -- 19 -- 19
10. Leicester City -- 17 -- 18 -- 19
11. Brighton -- 16 -- 18 -- 19
12. Arsenal London -- 22 -- 21 -- 17
13. West Ham United -- 15 -- 18 -- 16
14. Leeds United -- 10 -- 18 -- 15
15. Newcastle United -- 17 -- 24 -- 14
16. Wolverhampton -- 13 -- 17 -- 13
17. FC Fulham -- 12 -- 21 -- 13
18. FC Watford -- 16 -- 21 -- 12
19. Huddersfield -- 16 -- 21 -- 9
20. Aston Villa -- 8 -- 27 -- 4






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // Eric Bailly is being left out in the cold by Jose Mourinho at Man Utd... because hes not going to World Cup (https://www.telegraph.co.uk/football/2018/05/03/eric-bailly-left-cold-jose-mourinho-man-utd-not-going-world/) // Rio Ferdinand – Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Rio_Ferdinand)

Schweinsteiger31
15.05.2019, 18:28
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

UEFA Champions League: Die Paarungen für das Achtelfinale stehen fest





https://tmssl.akamaized.net//images/logo/header/cl.png?lm=1520874127

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/148.png?lm=1544345801 Tottenham Hotspurs VS FC Bayern München https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/27.png?lm=1498251238

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/398.png?lm=1539362329 Lazio Rom VS Real Madrid https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/418.png?lm=1403089383

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 Manchester United VS Paris St. Germain https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/583.png?lm=1522312728

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/368.png?lm=1408655455 FC Sevilla VS AS Rom https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/12.png?lm=1533302889

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/31.png?lm=1456567819 FC Liverpool VS Juventus Turin https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/506.png?lm=1539869052

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/15.png?lm=1403163785 Bayer 04 Leverkusen VS Manchester City https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/281.png?lm=1467356331

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/13.png?lm=1519120744 Atlético Madrid VS Inter Mailand https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/46.png?lm=1406106969

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/131.png?lm=1406739548 FC Barcelona VS Borussia Dortmund https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/16.png?lm=1396275280









Die Hinrunde ist beendet - Leicester schlägt die 'Red Devils'



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Chalov bringt ManU per Flugkopfball ins Halbfinale - Enge Kiste in Birmingham
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/405.png?lm=1469443765 0:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Chalov 35' (MAN)

Lukaku (Leconte 84') - Chalov
Odegaard (Fred 57')
Brandt ---------- Sancho (Lingard 45')
Pereira
Shaw - Lindelöf - Jones - Calabria
Henderson


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Kein Sieger im Stadtderby von Manchester - Upamecano rettet United den Punkt
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/281.png?lm=1467356331 1:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
De Bruyne 21' (CIT)
Lukaku 26' (MAN)
Upamecano 90+2 (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez (Chalov 68')
Brandt (Sancho 45') ---------- Lingard
Pellegrini (McTominay 88')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Freds Traumtor eröffnet magischen Champions League Abend im Old Trafford - Rashford zerlegt Inter in Hälfte Zwei
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 7:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/46.png?lm=1406106969
Fred 13' (MAN)
Rashford 17' (MAN)
Rashford 49' (MAN)
Lukaku 56' (MAN)
Rashford 61' (MAN)
Nainggolan 64' (INT)
Nainggolan 70' (INT)
Rashford 81' (MAN)
Rashford 84' (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard (Mata 65')
Fred (McTominay 65')
Shaw (Williams 81') - Lindelöf - Jones - Young
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Schmeichel wird zum Helden - Die Unbesiegbaren sind besiegt!
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 0:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1003.png?lm=1472229265
Silva 53' (LEI)
Maddison 78' (LEI)

Lukaku (Roberts 45') - Rashford
Gomes (Fred 58')
Leconte ---------- Sancho (Lingard 74')
Pellegrini
Shaw - Bailly - Jones - Young
López


United entscheidet Topspiel gegen die 'Spurs' für sich - Chelsea verliert gegen Burnley
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/148.png?lm=1544345801 0:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lukaku 29' (MAN)
Lingard 90+2 (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez (Pereira 80')
Brandt ---------- Lingard
Fred (McTominay 61')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López


"Wie Amateure! Lachhaft... einfach zum Kotzen!" - Klatsche gegen ManU könnte Sarri den Job kosten
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 5:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/631.png?lm=1444558831
Odegaard 4' (MAN)
Rashford 12' (MAN)
Lingard 17' (MAN)
Lukaku 70' (MAN)
Rashford 79' (MAN)

Lukaku - Rashford
Odegaard
Brandt ---------- Lingard (Mata 68')
Pellegrini (McTominay 82')
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Jones 68') - Calabria
De Gea


Gastgeber geben sich nicht kampflos geschlagen - ManU knackt 50-Tore Marke zur Saisonhälfte
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1132.png?lm=1407564411 2:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lingard 7' (MAN)
Rodríguez 16' (MAN)
Chalov 45' (MAN)
Garciá 49' (BUR)
Garciá 59' (BUR)
Rashford 76' (MAN)

Chalov (Roberts 70') - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini (Garner 45')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria (Laird 45')
De Gea






Kurzanalyse des Kaders vor der Winterpause





https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumquad/gb1.png?lm=1521104656
Name | Position | Einsätze | Tore | Vorlagen | GES | Entwicklung | Moral | Gehalt | Vertragslaufzeit



Marcus Rashford | ST | 27 | 20 | 13 | 87 | +1 | Sehr glücklich | 125.000 | 4,5 J.
Mit 33 Scorerpunkten in 27 Einsätzen zählt Rashford ohne jeden Zweifel zu den wichtigsten Spielern Uniteds in dieser Saison. Allein seine Statistik in der Champions League ist unfassbar. In 6 Gruppenspielen traf er sieben Mal und bereitete weitere 4 Tore vor.
Jesse Lingard | RF | 27 | 8 | 7 | 83 | -- | Sehr glücklich | 150.000 | 1,5 J.
Ohne jeden Zweifel ist auch Lingard für den Erfolg der 'Red Devils' mitverantwortlich. Zusammen mit Brandt bildet er eine tödliche Flügelzange, die die Gegner immer wieder alt aussehen lässt. Solskjaer wünscht sich eine schnelle Vertragsverlängerung mit dem Engländer.
Luke Shaw | LV | 24 | 0 | 0 | 85 | +2 | Sehr glücklich | 105.000 | 3,5 J.
Jeder in Europa will ihn! Den derzeit besten Linksverteidigers Europas. Das stellte Shaw in dieser Saison eindrucksvoll unter Beweis und wurde von der UEFA ins 'Team of the Year' gewählt.
Viktor Lindelöf | IV | 25 | 2 | 1 | 84 | +1 | Sehr glücklich | 105.000 | 1,5 J.
Lindelöf ist wie ein Fels in der Brandung und löste zuletzt auch Young als Kapitän von Manchester United ab. Dem Schweden steht eine glorreiche Zukunft bei ManU bevor, wenn er denn bleiben möchte.
Julian Brandt | LM | 23 | 7 | 10 | 85 | +1 | Sehr glücklich | 100.000 | 3,5 J.
Brandt hat sich im Starensemble des englischen Rekordmeisters etabliert und zählt schon jetzt zu den Stammbesetzung des Vereins. Der deutsche Nationalspieler fühlt sich pudelwohl in Manchester und will noch viele Titel mit ManU gewinnen.
James Rodríguez | ZOM | 22 | 10 | 11 | 88 | -- | Glücklich | 220.000 | 3,5 J.
Schon sieben Mal war der Kolumbianer in der Premier League selbst erfolgreich. Weitere zehn Mal legte er seinen Teamkollegen auf und auch sonst verzauberte der 28-Jährige die Fans mit seinem Können am Ball. Doch es scheint, als sei der Kolumbianer nicht zu 100% zufrieden in Manchester. Ob das noch zum Problem wird?
Romelu Lukaku | ST | 21 | 11 | 10 | 88 | -- | Sehr glücklich | 210.000 | 2,5 J.
ManU schießt in dieser Saison derzeit alles kurz und klein, was ihnen über den Weg läuft. Dazu trägt auch Romelu Lukaku einen großen Teil bei. Lukaku, der oft in der Kritik stand, scheint endgültig in Manchester angekommen zu sein und erzielte viele wichtige Tore.
Dayot Upamecano | IV | 18 | 2 | 0 | 80 | +1 | Sehr glücklich | 27.500 | 2,5 J.
Upamecano ist eigentlich in der Innenverteidigung der 'Red Devils' gesetzt, aber zuletzt schwächelte der Franzose, sodass Solskjaer immer wieder auf Alternativen zurückgreifen musste. Der 21-Jährige ist jedoch noch jung und hat noch Zeit sich mit dem Niveau der Premier League zu akklimatisieren und konstantere Leistungen aufzubringen.
Davide Calabria | RV | 17 | 0 | 1 | 82 | +2 | Sehr glücklich | 90.000 | 4,5 J.
Davide Calabria war die Antwort, auf die man in Manchester eine Saison lang gewartet hatte. Der Rechtsverteidiger erfüllte alle Erwartungen und wird sich wohl als Stammspieler durchsetzen können.
Lorenzo Pellegrini | ZM | 17 | 2 | 2 | 82 | +1 | Sehr glücklich | 91.000 | 3,5 J.
Im Konkurrenzkampf im Mittelfeld scheint sich ein Favorit bei Trainer Solskjaer heraus zu kristallisieren. Der Neuzugang aus Italien, Lorenzo Pellegrini erhielt Vorzug vor Fred, Pereira oder auch McTominay und ist einer der konstantesten Spieler bei ManU.
Fedor Chalov | ST | 16 | 12 | 6 | 79 | +1 | Sehr glücklich | 42.500 | 3,5 J.
Die Überraschung der Saison heißt wohl Fedor Chalov. Der Russe schoss sich zu Saisonbeginn mit seinem Hattrick gegen Liverpool in die Herzen der Fans und startete schließlich voll durch. Schade nur, dass sich der 21-Jährige nun hinter Lukaku und Rashford einordnen muss.
Jadon Sancho | RM | 16 | 2 | 3 | 83 | +2 | Sehr glücklich | 38.500 | 2,5 J.
Sancho kann nicht an die teilweise überragenden Leistungen der letzten Spielzeit anknüpfen. Der 19-Jährige kommt nicht über die Rolle des Rotationsspielers hinweg, aber Solskjaer weiß, dass er nur geduldig sein muss und das Sancho in Zukunft ein wichtiger Spieler für die Mannschaft wird.
Ashley Young | RV | 15 | 0 | 1 | 77 | -1 | Sehr glücklich | 105.000 | 7 M.
Young deutete bereits an, seine Karriere zum Saisonende vielleicht an den Nagel zu hängen. Vielen Fans dreht sich bei dem Gedanken daran der Magen um, aber der 34-Jährige merkt selbst, dass er an seinem Zenit angekommen ist und das man aufhören soll, wenn es am schönsten ist.
Pau López | TW | 15 | 0 | 0 | 85 | +1 | Glücklich | 66.000 | 4,5 J.
López oder De Gea!? Die wohl umstrittenste Position bei den 'Red Devils' ist wohl die des Keepers. Der Neuzugang von Betis hat knapp die Nase vorne und stand bereits 15 Mal zwischen den Pfosten. Ganze 8 Mal konnte er seinen Kasten sauber halten.
Fred | ZM | 14 | 2 | 3 | 82 | +1 | Sehr glücklich | 115.000 | 3,5 J.
Trotz einer starken ersten Saison unter Solskjaer und auch noch einer langen Vertragslaufzeit, wird der Brasilianer Fred immer wieder mit einem Weggang von ManU in Verbindung gebracht. Dabei liefert der 26-Jährige immer tolle Auftritte auf dem Rasen ab, jedoch ist die Position in der Zentralen hart umkämpft.
Phil Jones | IV | 12 | 0 | 0 | 80 | -- | Sehr glücklich | 105.000 | 3,5 J.
Jones profitierte in dieser Saison von den teils schlechten Leistungen Upamecanos, wodurch er mehr Spielzeit bekam, als er selbst erwartet hatte. Erst kürzlich verriet der Spieler selbst in einem Exklusivinterview, dass er beinahe nach einer Freigabe für den Winter gefragt hätte.
Andreas Pereira | ZM | 12 | 1 | 1 | 80 | +1 | Glücklich | 80.000 | 4,5 J.
Pereira hat es zurzeit schwer. Seine Konkurrent trumpft auf, während er ein wenig zurückrudert und nicht sein volles Potenzial entfalten kann. Das hat zur Folge, dass er immer weniger eingesetzt wird. Der Brasilianer will jedoch spielen... ob Solskjaer ihn so halten kann?
David De Gea | TW | 12 | 0 | 0 | 93 | -- | Glücklich | 260.000 | 7 M.
Bestverdiener bei Manchester United ist der Schlussmann David De Gea. Die langjährige Nummer 1 bekam im letzten Sommer jedoch endlich Mal einen Konkurrenten vor die Nase gesetzt, der ihm seine Position auch streitig machen konnte. Da der Vertrag des 29-Jährigen nur noch bis Saisonende läuft, könnten sich die Wege von Spieler und Verein auch letztlich trennen, da keiner der beiden bislang den Willen zeigt, die Laufzeit zu verlängern.
Scott McTominay | ZDM | 10 | 2 | 2 | 76 | +1 | Sehr glücklich | 48.500 | 3,5 J.
McTominay ist sehr glücklich unter Ole Gunnar Solskjaer und obwohl er in der Premier League erst vier Mal eingesetzt wurde, hört man weder Murren noch Motzen des 23-Jährigen, der, wenn er mal auf dem Platz steht, sich regelrecht den A* für sein Team aufreißt.
Juan Mata | RM | 10 | 0 | 3 | 80 | -1 | Glücklich | 115.000 | 1,5 J.
Erst kürzlich verlängerte man den auslaufenden Vertrag des Publikumslieblings Juan Mata um ein weiteres Jahr. Der Spanier ist noch nicht am Ende seiner Karriere angekommen, aber auf viele Einsätze beim derzeitigen Tabellenführer der Premier League darf er auch nicht mehr hoffen, da die Jungspunde ihn längst überholt haben.
Nicolas Leconte | LF | 8 | 0 | 1 | 75 | +4 | Sehr glücklich | 15.000 | 2,5 J.
Eines der größten Talente, welches Manchester United in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Leconte ist erst 17 Jahre alt, wurde von seinem Coach aber unter anderem auch für den CL-Kader nominiert und brachte es immerhin schon auf zwei kurze Einsätze in der Königsklasse.
Brandon Williams | LV | 7 | 0 | 0 | 70 | +2 | Sehr glücklich | 12.000 | 3,5 J.
Williams hat es wahrlich nicht leicht, denn der 19-Jährige spielt hinter Shaw erwartungsgemäß nur die zweite Geige. Immerhin bringt es der englische Juniorennationalspieler auf eine Handvoll Einsätze in der Premier League und durfte auch schon einmal in die Königsklasse schnuppern.
Martin Odegaard | ZOM | 7 | 1 | 4 | 79 | +2 | Sehr glücklich | 100.000 | 3,5 J.
Für viele war das Spiel gegen Chelsea der große Durchbruch von Martin Odegaard, der zuvor wie ein Fremdkörper bei Manchester United wirkte und es nicht oft in die erste Auswahl von Solskjaer schaffte. Ob der 21-Jährige nun tatsächlich bei United durchstartet?
Tyler Roberts | ST | 7 | 1 | 0 | 73 | +2 | Sehr glücklich | 52.000 | 3,5 J.
Viel hat man von Tyler Roberts in dieser Saison noch nicht gesehen. Der Neuzugang von Leeds muss sich hinter Chalov, Lukaku und Rashford mit der Reservistenrolle zufrieden geben. War der Wechsel zu United doch ein Fehler?
Eric Bailly | IV | 6 | 0 | 0 | 83 | +1 | Sehr unglücklich | 110.000 | 2,5 J.
Nicht mehr lange und Bailly wird sich in Spanien mit Real Madrid oder dem FC Barcelona messen müssen. Der Ivorer wechselt zu Beginn der Winterpause nach Madrid, zu den 'Los Rojiblancos'. Unter Solskjaer konnte der 25-Jährige einfach nicht sein Glück finden und lieferte nicht die erwartete Leistung ab, um einen Platz in der Startelf zu erhalten.
Axel Tuanzebe | IV | 5 | 0 | 0 | 75 | +1 | Glücklich | 43.000 | 7 M.
Tuanzebe ist ein junger, guter Spieler, dessen Vertrag jedoch schon in einigen Monaten abläuft. Man befindet sich bereits in Gesprächen mit dem Spielerberater, aber es scheint einige Hindernisse zu geben, die man überwinden muss. Als Back-Up ist der Engländer Gold wert.
Ethan Laird | RV | 4 | 0 | 0 | 70 | +1 | Glücklich | 5.100 | 7 M.
Laird ist der Back-Up von Calabria und Young. Mit 18 Jahren hat seine Karriere erst begonnen und trotzdem durfte er schon das ein oder andere Mal auch für Manchester United auf dem Rasen stehen. Nun soll es den Youngster allerdings woanders hin verschlagen. Seinen auslaufenden Vertrag will er nicht verlängern und im Sommer soll die Trennung anstehen.
Angel Gomes | ZOM | 4 | 0 | 0 | 72 | +1 | Glücklich | 14.500 | 1,5 J.
Erst vor einigen Monaten kehrte Gomes von einer Leihe zurück zu United. Nun soll der 19-Jährige im Winter wieder verliehen werden, innerhalb Englands vorzugsweise. Dort soll er Erfahrungen sammeln, die ihm helfen können, sich in Zukunft auch bei den 'Red Devils' durchzusetzen.
Dean Henderson | TW | 3 | 0 | 0 | 75 | +1 | Glücklich | 35.500 | 7 M.
Drei Einsätze im Carabao Cup und drei Mal zu Null gespielt. Dean Henderson hat einen Lauf. Der 22-Jährige kam jedoch nur im 'Mickey Mouse Cup' zum Einsatz, aber als Nummer 3 hinter De Gea und López darfst du deine Erwartungen auch nicht zu hoch ansetzen. Die Vertragsverlängerung scheint auch ins Stoppen zu geraten, da Spieler und Verein sich nicht über ein Gehalt einigen können.
James Garner | ZDM | 2 | 0 | 0 | 67 | + 1 | Glücklich | 6.900 | 7 M.
In den Vertrag von Garner ist eine Ablösesumme von 1,8 Millionen eingebaut. Der 18-Jährige ist ein sehr talentierter Spieler, der bei ManU allerdings nicht zum Zug kommt. Durch wenig spielerische Erfahrung ist er für die meisten Teams noch unattraktiv und auch United scheint den Spieler nicht halten zu wollen.
Marcos Rojo | IV | 2 | 0 | 0 | 79 | -- | Unglücklich | 110.000 | 1,5 J.
Marcos Rojo kommt einfach nicht zum Zug. Der 29-Jährige Argentinier ist als Back-Up für die Innenverteidigung von United geplant, hat aber keine Chancen sich anderweitig gegen seine Konkurrenz durchzusetzen und verbrachte deshalb die meiste Zeit der Saison auf der Tribüne.



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Tabelle
Platzierung - Verein - Tore - Gegentore - Punkte

1. Manchester United -- 50 -- 14 -- 50
2. Tottenham -- 30 -- 21 -- 36
3. FC Liverpool -- 36 -- 29 -- 34
4. Chelsea -- 28 -- 24 -- 34
5. West Bromwich -- 28 -- 23 -- 30
6. FC Everton -- 24 -- 20 -- 30
7. FC Burnley -- 25 -- 25 -- 29
8. Leicester City -- 24 -- 22 -- 28
9. Brighton -- 23 -- 24 -- 27
10. Manchester City -- 21 -- 22 -- 26
11. Arsenal London -- 28 -- 24 -- 24
12. FC Fulham -- 22 -- 27 -- 22
13. Crystal Palace -- 23 -- 29 -- 22
14. West Ham United -- 22 -- 26 -- 21
15. FC Watford -- 23 -- 27 -- 20
16. Leeds United -- 14 -- 23 -- 20
17. Huddersfield Town -- 19 -- 27 -- 19
18. Newcastle United -- 23 -- 31 -- 18
19. Wolverhampton -- 19 -- 25 -- 16
20. Aston Villa -- 14 -- 35 -- 7






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 //

Pinturicchio
15.05.2019, 20:32
Bailly ist ein klasse Verteidiger, leider zum falschen Madrider Verein :D
Sportlich dann erstmal astrein, gegen West Brom aber mit paar Problemen, dann aber am Ende in der Fergie-Time gewonnen
Das mit den Refs kenne ich (Hoffenheim-Spiel) :D
Schöne Idee mit Ferdinand, nur die Frage ob er dafür der richtige Mann ist. Gäbe vllt bessere Optionen, aber finde ich trzdm super

In der CL-Auslosung ziehst du PSG, fertigst dann aber Inter heftigst ab?
Hab erst danach gecheckt, dass es ja das letzte Gruppenspiel war. Bisschen verwirrend
Und auch Chelsea ist nur Kanonenfutter, wtf
Der Kader hat sich enorm verändert, aber in meinen Augen wenig United-Style :)
Hätte es besser gefunden, wenn die Schrift größer wäre
Sonst aber top

MW2020
16.05.2019, 22:24
weiterhin eine Topstory hier von dir, die ich die gewohnte Tiefe mit sich bringt...
Geschichten um Bailly und Rio Ferdinand zeigen wie sehr du dir hier Mühe gibst und wie gut du dies auch umsetzt...
bei solchen Karrieren mit Topmannschaften geht es unweigerlich ja gar nicht anders, da man spielerisch eh unglaublich unterwegs ist...
auch die Kaderanalyse ist dir super gelungen...man sieht, dass du immer enorm rotierst...habe glaube noch nie soviele sehr glückliche oder glückliche Spieler in einem Kader gesehen...ich beobachte etwas die Entwicklung um Tyler Roberts...vlt next Season der Durchbruch?!
in der Tabelle: West Brom die Überraschung...Leeds könnte vlt sogar den Klassenerhalt schaffen...dafür Wolves extrem weit hinten...
auch City und Arsenal unglaublich schwach...

Bitte mach auf diesem Niveau weiter...:good:

GAD777
19.05.2019, 11:29
Eine klasse Hinrunde, kann man nicht anders sagen, gegen deine Jungs von Manchester United hat die Konkurrenz in der Premier League keine Chance und der Titel dürfte bereits jetzt schon so gut wie sicher sein. Selbst eine kleine Schwächephase sollte da nichts dran ändern können. Ansonsten wieder einmal ein toller Bericht deinerseits, mit tiefen Einblicken in den Kader, da hast du dir viel Mühe gegeben, hat mir sehr gut gefallen. Viel Erfolg für die nächsten Aufgaben mit den "Reds" von Manchester United!

Schweinsteiger31
19.05.2019, 18:37
Bailly ist ein klasse Verteidiger, leider zum falschen Madrider Verein :D
Sportlich dann erstmal astrein, gegen West Brom aber mit paar Problemen, dann aber am Ende in der Fergie-Time gewonnen
Das mit den Refs kenne ich (Hoffenheim-Spiel) :D
Schöne Idee mit Ferdinand, nur die Frage ob er dafür der richtige Mann ist. Gäbe vllt bessere Optionen, aber finde ich trzdm super

In der CL-Auslosung ziehst du PSG, fertigst dann aber Inter heftigst ab?
Hab erst danach gecheckt, dass es ja das letzte Gruppenspiel war. Bisschen verwirrend
Und auch Chelsea ist nur Kanonenfutter, wtf
Der Kader hat sich enorm verändert, aber in meinen Augen wenig United-Style :)
Hätte es besser gefunden, wenn die Schrift größer wäre
Sonst aber top

Ja Bailly war schon gut, kam aber iwie nicht zurecht mit ihm und hatte dann auch andere Pläne... naja Atlético ist ja auch nicht schlecht :P
ja also manchmal denk ich mir echt, ob mich die Schiris verarschen wollen, aber mittlerweile reg ich mich nicht mehr zu sehr auf, ist ja in RL derselbe ****** - vllt will der CPU es nur realitätstreuer gestalten :sarcastic:

das mit Ferdinand hatte ich letztens Mal irgendwo zufällig gelesen... ka ob es tatsächlich stimmt, dass er da bei ManU im Gespräch ist, aber ich dachte mir 'Warum nicht' und habs dann in meine Story gepackt :D

Ja stimmt, das mit der CL-Auslosung und danach das Gruppenspiel war bisschen doof gelöst, achte ich beim nächsten Mal besser drauf!

Ok, habe es auch letztens gemerkt, als ich die Kaderanalyse geschrieben hat... es hat sich doch schon einiges getan, aber da wars dann auch schon zu spät, um es zu ändern und auch das mit der Schrift nehm ich mir zu Herzen und werde sie nächstes Mal größer machen
Danke für dein FB :good:



weiterhin eine Topstory hier von dir, die ich die gewohnte Tiefe mit sich bringt...
Geschichten um Bailly und Rio Ferdinand zeigen wie sehr du dir hier Mühe gibst und wie gut du dies auch umsetzt...
bei solchen Karrieren mit Topmannschaften geht es unweigerlich ja gar nicht anders, da man spielerisch eh unglaublich unterwegs ist...
auch die Kaderanalyse ist dir super gelungen...man sieht, dass du immer enorm rotierst...habe glaube noch nie soviele sehr glückliche oder glückliche Spieler in einem Kader gesehen...ich beobachte etwas die Entwicklung um Tyler Roberts...vlt next Season der Durchbruch?!
in der Tabelle: West Brom die Überraschung...Leeds könnte vlt sogar den Klassenerhalt schaffen...dafür Wolves extrem weit hinten...
auch City und Arsenal unglaublich schwach...

Bitte mach auf diesem Niveau weiter...:good:

Danke dir :P
Ja, mir macht es auch Spaß diese Berichte immer wieder zu schreiben, wenn ich mal Zeit habe! Schön, dass sie dann gut ankommen :yes:
Ich achte eigentlich immer darauf, dass ich viel rotiere und möglichst alle Spieler zu Einsätzen kommen, auch wenn es manchmal nur eine Handvoll sind. Man hat selbstverständlich so seine Stammspieler, aber ich mag des gar nicht, wenn ich unzufriedene Spieler im Kader habe :/

Ja, für Leeds würde es mich echt freuen, wenn sie der Liga erhalten bleiben... mal sehen, bin noch nicht ganz am Saisonende, aber bislang schaut es gut aus :D

Viel Dank fürs FB


Eine klasse Hinrunde, kann man nicht anders sagen, gegen deine Jungs von Manchester United hat die Konkurrenz in der Premier League keine Chance und der Titel dürfte bereits jetzt schon so gut wie sicher sein. Selbst eine kleine Schwächephase sollte da nichts dran ändern können. Ansonsten wieder einmal ein toller Bericht deinerseits, mit tiefen Einblicken in den Kader, da hast du dir viel Mühe gegeben, hat mir sehr gut gefallen. Viel Erfolg für die nächsten Aufgaben mit den "Reds" von Manchester United!

Ja, die Konkurrenz gibt auch immer wieder unnötige Punkte ab (ich beobachte das immer) und macht es mir umso einfacher... ich bin teilweise echt selbst überrascht, wenn das andere Team so zusammenbricht und ich dann 4-5 Tore mache... grade auch gegen Chelsea :shok:

Schön, das es auch dir weiterhin gefällt und du noch dabei bist, danke dir fürs FB :yes:

---------- Neuer Beitrag um 17:37 ---------- Vorhergehender Beitrag um 17:36 ----------


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Solskjaer sieht viel Potenzial in neuen Innenverteidigern - Jugendspieler mit Profiverträgen ausgestattet


https://cdn.24.co.za/files/Cms/General/d/8356/acdeaf3905444608a5035ffc5d717200.jpg


Nach dem Verkauf von Eric Bailly, sahen sich die Verantwortlichen von Manchester United vor die Frage gestellt, ob man sich im Winter einen Ersatz für den Ivorer zulegen wollte. In den Medien wurde immer wieder der Name von Jamaal Lescelles gehandelt. Nach dem ersten Pokalspiel gegen die 'Spurs' sagte der neue Sportdirektor, Rio Ferdinand, allerdings klipp und klar, dass es im Winter seitens Manchester United keine Einkäufe geben wird und das man sich sicher ist, das der momentane Kader stark genug ist, die Rückrunde zu überstehen. Im Sommer könne man dann wieder nachfragen.
Somit war klar, das Lescelles in der Winterpause nicht zu ManU stoßen wird, aber einen Transfer im Sommer können wir uns noch immer ganz gut vorstellen.
Im Gegensatz zu dem erfahrenen Innenverteidiger, stellte Manchester United dann zwei junge Talente vor, die mit Profiverträgen für die erste Mannschaft ausgestattet werden sollten.
Zum einen wäre da Isaac Shaw, der durch seine Agilität auch gut als Außenverteidiger eingesetzt werden kann und zum anderen Tyler Robinson, der mit 17 Jahren auch schon seit kurzem in der U19 Nationalmannschaft Englands aktiv ist.
Beide Spieler sind im selben Alter, haben aber ganz unterschiedliche Vorzüge. Während Shaw eher agil und wendig ist, überzeugt Robinson durch seine Körpergröße von 1,89m und die damit verbundene Kopfballstärke und Physis, die er mitbringt. Beide haben eine Menge Potenzial, sagte Solskjaer, der zu diesem Zeitpunkt bereits mit den Verteidigern trainiert hatte.
Im Pokalspiel gegen den FC Gillingham hatte Shaw nun bereits schon die Chance, einmal mit den Stars der 'Red Devils' auf dem Rasen zu stehen, Robinson blieb dies noch verwehrt, aber der 17-Jährige zeigt sich selbstsicher und geduldig.
"Wir sind beide in eine großartige Mannschaft hineingeraten, die natürlich mit vielen Stars gespickt ist, die wir gerade selbst noch nur aus der Ferne beobachten konnten. Klar, hat man sich mal auf dem Trainingsgelände zufällig getroffen und ist sich über den Weg gelaufen, aber das wars! Mit ihnen zu trainieren ist noch einmal etwas ganz anderes. Man spürt direkt die Intensität. Ich bin froh ein Teil davon zu sein und möchte viel lernen. Dafür bin ich nun hier. Um zu lernen. Ich weiß, das ich nicht perfekt bin und wahrscheinlich auch nie sein werde, denn wer ist das schon, aber ich möchte von den Besten lernen und bin dankbar, dass ich diese Chance bekomme! Da ist es mir noch nicht wichtig, ob ich jetzt ein paar Minuten spiele, oder nicht. Das hat noch Zeit!"
Beide Youngsters werden mit Sicherheit davon profitieren mit so vielen Profis zusammen zu arbeiten und hoffentlich gelingt ihnen der Durchbruch bei Manchester United. Vielleicht wird hier auch schon das kommende Pärchen für die zentrale Verteidigung geformt!?









Transferfenster im Winter verläuft sehr ruhig - ManU zaubert nächstes Comeback aus dem Hut



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Riesen Comeback am Boxing Day - Manchester legt unglaubliche Aufholjagd in Schlussphase hin
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1010.png?lm=1468103673 3:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Kleindienst 32' (WAT)
Lukebakio 49' (WAT)
Cleverley 57' (WAT)
Lukaku 72' (MAN)
Lukaku 80' (MAN)
Roberts 88' (MAN)
Brandt 90+3 (MAN)

Lukaku - Roberts
Rodríguez (Fred 79')
Brandt ---------- Lingard (Mata 88')
Pellegrini
Shaw (Williams 50') - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

Mutige Gillinghamer werden nicht belohnt - Manchester souverän in der nächsten Runde
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/2814.png?lm=1462393871 0:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Brandt 45+1 (MAN)
Chalov 56' (MAN)
Fred 80' (MAN)

Lukaku - Rashford (Chalov 45')
Odegaard
Brandt ---------- Sancho
Fred
Shaw - Rojo - Jones (Shaw 83') - Calabria
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Schiedsrichtergespann und viel Glück verhelfen Spurs zu besserer Ausgangslage im Rückspiel - Solskjaer verteidigt Henderson
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/148.png?lm=1544345801 4:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Belotti 17' (SPU)
Eriksen 55' (SPU)
Kane 84' (SPU)
Lukaku 88' (MAN)
Kane 90+2 (SPU)

Lukaku - Rashford (Chalov 62')
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini (Pereira 45')
Shaw - Lindelöf - Rojo - Calabria
Henderson


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

United kann es nicht lassen - Kantersieg gegen Burnley
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 5:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1132.png?lm=1407564411
Chalov 22' (MAN)
Lemina 47' (BUR)
Odegaard 50' (MAN)
Chalov 57' (MAN)
Sancho 73' (MAN)
Fred 90' (MAN)

Chalov - Rashford (Lukaku 45')
Odegaard
Leconte ---------- Sancho
Pellegrini (Fred 66')
Williams - Lindelöf - Upamecano - Young
De Gea


Newcastle wird zum Kanonenfutter - Medien küren Manchester United jetzt schon zum Meister
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/762.png?lm=1472921161 0:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lingard 11' (MAN)
Chalov 19' (MAN)
Fred 51' (MAN)

Chalov - Rashford (Mata 78')
Rodríguez (McTominay 62')
Brandt ---------- Lingard
Fred
Shaw - Lindelöf - Jones - Calabria (Laird 62')
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Chalov bringt United ins Finale - Henderson zum 'Spieler des Tages' ausgezeichnet
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/148.png?lm=1544345801
Rodríguez 56' (MAN)
Sancho 69' (MAN)
Chalov 74' (MAN)

Lukaku - Chalov
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard (Sancho 67')
Pellegrini (Fred 67')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
Henderson


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

ManU-Youngster sorgt für eine späte Entscheidung im Pokalspiel gegen die 'Seahawks'
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1237.png?lm=1492718902 0:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Leconte 82' (MAN)

Lukaku (Roberts 74') - Rashford
Pellegrini (Tuanzebe 83')
Odegaard ---------- Lingard
McTominay (Leconte 45')
Williams - Lindelöf - Jones - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Erste Ligapleite seit Anfang Dezember - Brightons Serie reißt im Old Trafford
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1237.png?lm=1492718902
Brandt 15' (MAN)
Chalov 28' Elfm. (MAN)

Lukaku - Chalov
Rodríguez (Lingard 83')
Brandt ---------- Sancho
Fred (McTominay 64')
Shaw - Lindelöf (Tuanzebe 64') - Upamecano - Calabria
López






Neue Verträge für Tuanzebe und Lingard - De Gea unzufrieden mit Zahl der Einsätze




https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/141660-1476872812.jpg?lm=1476872831 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/342046-1498724011.jpg?lm=1498724026



Es war nur eine Frage der Zeit. David De Gea und Manchester United werden in einigen Monaten wohl getrennte Wege gehen. Es gibt noch keine offiziellen Bestätigungen, aber der spanische Nationalkeeper, dessen Vertrag im Sommer endet, wird diesen wohl nicht verlängern. Grund zu dieser Annahme haben wir wegen eines kurzen Ausschnittes aus einem Interview mit der 'Marca', in dem der 29-Jährige dies sagte: "... ich denke, wir sehen uns nicht als Konkurrenten [über die Frage, ob er Pau López als Konkurrenten sieht]. Klar, gibt es nur diesen einen Platz in der Startelf, das ist besonders schwer als Torhüter. Da wird nicht so viel rotiert, wie auf anderen Positionen, aber in erster Linie sind wir Kollegen, teilweise auch Freunde. Ich kenne Pau [López; Anm. der Redaktion] nun auch schon etwas besser, wir spielen ja auch in der Nationalmannschaft zusammen und ich gönne ihm jedes Spiel, das er spielt. Aber es ist auch ungewöhnlich für mich. Nach so vielen Jahren, wenn man dann öfter mal draußen ist und nicht spielt, da hinterfragt man die Situation natürlich schon. Zu welchem Schluss man dann kommt, muss jeder selbst wissen und kann natürlich verschiedene Gründe haben. Mein Ziel ist es jetzt, dass ich in den nächsten Jahren auch noch auf hohem Niveau zwischen den Pfosten stehen darf..."
Besonders der letzte Satz, ließ einige Leser hellhörig werden, denn bei Solskjaer scheint De Gea seinen Platz im Tor der 'Red Devils' immer mehr an López zu verlieren. Der Spanier hatte zwar Recht damit, dass seine Leistungen nicht schlecht seien, aber auch López liefert immer wieder gute Spiele ab und gibt Solskjaer keinen Grund, ihn nicht aufzustellen. Spätestens im Sommer werden wir wissen, wer sich im Tor durchsetzen konnte und ob De Gea den Verein nach 9 Jahren wieder verlassen wird.
Positive Nachrichten durften Axel Tuanzebe und Jesse Lingard am letzten Tag der Transferphase mitteilen. Per Twitter verkündeten beide Spieler, dass man sich je auf einen neuen Vertrag von 4 Jahren Laufzeit geeinigt habe.
"Stolz, für weitere 4 Jahre Teil dieser großartigen Mannschaft zu sein. Manchester United bedeutet mir alles und ich will mein Bestes geben mit dem Verein, seinen tollen Fans und unserem großartigen Trainer noch viele Erfolge zu feiern!", schrieb Jesse Lingard. Der Flügelstürmer ist bereits 27 und bindet sich somit bis zu seinem 31. Lebensjahr an die 'Red Devils'. Zurzeit kann man sich den Flügelflitzer aber auch bei keinem anderen Verein vorstellen und Leistungen des Engländers sind phänomenal.
Auch Tuanzebe wird voraussichtlich die nächsten Jahre im Dress von ManU auflaufen. Er schrieb auf seinem Twitteraccount: "Vielen Dank an den Trainer und all jene, die das möglich gemacht haben. Ich habe meinen Vertrag verlängert! 4 Jahre! Es ist der Wahnsinn! Danke!"
Der Innnenverteidiger könnte in Zukunft noch eine wichtige Rolle bei Manchester United spielen. Das wird ihm wohl auch Ole Gunnar Solskjaer bei den Vertragsgesprächen gesagt haben, damit er ihn noch länger im Team halten kann.





https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Tabelle
Platzierung - Verein - Tore - Gegentore - Punkte

1. Manchester United -- 67 -- 20 -- 62
2. Tottenham -- 37 -- 25 -- 46
3. FC Chelsea -- 35 -- 31 -- 42
4. FC Liverpool -- 43 -- 36 -- 41
5. FC Everton -- 31 -- 23 -- 40
6. Brighton -- 33 -- 27 -- 37
7. FC Burnley -- 32 -- 34 -- 35
8. Leicester City -- 26 -- 25 -- 35
9. Manchester City -- 28 -- 26 -- 34
10. West Bromwich -- 32 -- 34 -- 31
11. West Ham United -- 29 -- 31 -- 31
12. FC Arsenal -- 34 -- 30 -- 30
13. Crystal Palace -- 29 -- 33 -- 30
14. FC Fulham -- 27 -- 33 -- 26
15. Leeds United -- 18 -- 27 -- 26
16. Huddersfield Town -- 23 -- 36 -- 24
17. Wolverhampton -- 25 -- 30 -- 23
18. Newcastle United -- 28 -- 38 -- 23
19. FC Watford -- 27 -- 39 -- 20
20. Aston Villa -- 19 -- 45 -- 11






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // Solskjaer 'confident' of United miracle in Paris | Sport24
(https://www.sport24.co.za/Soccer/ChampionsLeague/solskjaer-confident-of-united-miracle-in-paris-20190303)

Musa
20.05.2019, 05:01
Deine Artikel sind echt gut geschrieben und verleiten zum weiterlesen. Ich bin erst jetzt hier in die Story eingestiegen, werde mir die vorherigen Artikel aber auch noch durchlesen. Grafisch ist es recht klassisch gehalten, aber so natürlich auch sehr übersichtlich. Der Fokus liegt ganz klar auf dem Inhalt deiner Artikel, die ich, wie schon gesagt, super finde.


Kommentar von Alex Brennan (37), Manchester:

Die Ergebnisse sind natürlich beeindruckend. Die Meisterschaft sollte wohl kein Problem mehr sein. Ganz stark, wie man die Niederlage gegen Tottenham im Rückspiel noch gedreht hat. Auch im FA Cup ist man Dank eines späten Siegtreffers in der nächsten Runde. Sportlich ist man klar auf der Überholspur.

Schön, dass es nach dem Abgang von Bailly zwei Jugendspieler in den Profikader geschafft haben. Ich hoffe, sie bekommen jetzt vom Verein genug Zeit und Vertrauen um sich zu beweisen, bevor im Sommer wieder über einen möglichen Transfer eines weiteren Innenverteidigers diskutiert wird. Wäre natürlich super, wenn beide einschlagen wie Granaten und man sich in 6 Monaten keine Gedanken mehr um einen weiteren Neuzugang machen muss. Sollten die Spielzeiten beider Youngsters allerdings bescheiden ausfallen, muss man im Sommer Leihgeschäfte in Erwägung ziehen. Sie haben jetzt den Sprung geschafft, man darf aber nicht vergessen, dass beide es aus der Jugend gewohnt sind zu spielen. Sollte das jetzt zu kurz kommen, kann dies die weitere sportliche Entwicklung natürlich negativ beeinflussen. Ich hoffe der Verein trifft hier die richtigen Entscheidungen.

Beim Thema David De Gea bin ich ganz klar für einen Verbleib. Er ist und bleibt ein sehr guter Torwart und ist mit aktuellen 29 Jahren im besten Alter. Persönlich bin ich kein Fan von Rotationen auf der TW Position - vor allem mitten in der Saison. Der Trainer hat es hier ganz klar verpasst, vor der Saison eine klare Nummer 1 zu benennen. Wer selber mal Fußball gespielt hat und im besten Fall noch Verteidiger war, weiß auch, dass es nicht das sicherste Gefühl ist, wenn man in jedem Spiel einen anderen Schlussmann hinter sich stehen hat. De Gea sollte seinen Standpunkt klar machen und mit dem Verein über seine Unzufriedenheit durch die aktuellen Rotationen reden. Bei Ter Stegen hat dieser Schritt damals in Barcelona Wunder gewirkt.

Die Verlängerung von Jesse Lingard und Axel Tuanzebe kann ich natürlich nur befürworten. Warum man allerdings einem 27-jährigen Flügelstürmer eine Verlängerung von 4 Jahren anbietet, wobei jedem klar sein sollte, dass die geforderten Attribute für diese Postion wie Tempo, Dribbling, schnelles Reaktionsvermögen usw. in den nächsten Jahren eher schlechter werden, man aber bei einem David De Gea im besten Torhüter Alter über einen Abschied nachdenkt, verstehe wer will.

Pinturicchio
20.05.2019, 21:15
Was soll man sagen, sportlich ballerst du alles weg, außer Tottenham
Finde es krass, wie du auf der Torhüterposition rotierst und bin dabei dafür, dass du de Gea gehen lässt
Wäre für mich unumstrittender Stammspieler, so würde es keinen Sinn machen
Lingard ist für mich so eine Frage, mal ist er ganz gut, meistens aber nicht
Aber halt homegrown :D

Schweinsteiger31
21.05.2019, 13:57
Deine Artikel sind echt gut geschrieben und verleiten zum weiterlesen. Ich bin erst jetzt hier in die Story eingestiegen, werde mir die vorherigen Artikel aber auch noch durchlesen. Grafisch ist es recht klassisch gehalten, aber so natürlich auch sehr übersichtlich. Der Fokus liegt ganz klar auf dem Inhalt deiner Artikel, die ich, wie schon gesagt, super finde.


Kommentar von Alex Brennan (37), Manchester:

Die Ergebnisse sind natürlich beeindruckend. Die Meisterschaft sollte wohl kein Problem mehr sein. Ganz stark, wie man die Niederlage gegen Tottenham im Rückspiel noch gedreht hat. Auch im FA Cup ist man Dank eines späten Siegtreffers in der nächsten Runde. Sportlich ist man klar auf der Überholspur.

Schön, dass es nach dem Abgang von Bailly zwei Jugendspieler in den Profikader geschafft haben. Ich hoffe, sie bekommen jetzt vom Verein genug Zeit und Vertrauen um sich zu beweisen, bevor im Sommer wieder über einen möglichen Transfer eines weiteren Innenverteidigers diskutiert wird. Wäre natürlich super, wenn beide einschlagen wie Granaten und man sich in 6 Monaten keine Gedanken mehr um einen weiteren Neuzugang machen muss. Sollten die Spielzeiten beider Youngsters allerdings bescheiden ausfallen, muss man im Sommer Leihgeschäfte in Erwägung ziehen. Sie haben jetzt den Sprung geschafft, man darf aber nicht vergessen, dass beide es aus der Jugend gewohnt sind zu spielen. Sollte das jetzt zu kurz kommen, kann dies die weitere sportliche Entwicklung natürlich negativ beeinflussen. Ich hoffe der Verein trifft hier die richtigen Entscheidungen.

Beim Thema David De Gea bin ich ganz klar für einen Verbleib. Er ist und bleibt ein sehr guter Torwart und ist mit aktuellen 29 Jahren im besten Alter. Persönlich bin ich kein Fan von Rotationen auf der TW Position - vor allem mitten in der Saison. Der Trainer hat es hier ganz klar verpasst, vor der Saison eine klare Nummer 1 zu benennen. Wer selber mal Fußball gespielt hat und im besten Fall noch Verteidiger war, weiß auch, dass es nicht das sicherste Gefühl ist, wenn man in jedem Spiel einen anderen Schlussmann hinter sich stehen hat. De Gea sollte seinen Standpunkt klar machen und mit dem Verein über seine Unzufriedenheit durch die aktuellen Rotationen reden. Bei Ter Stegen hat dieser Schritt damals in Barcelona Wunder gewirkt.

Die Verlängerung von Jesse Lingard und Axel Tuanzebe kann ich natürlich nur befürworten. Warum man allerdings einem 27-jährigen Flügelstürmer eine Verlängerung von 4 Jahren anbietet, wobei jedem klar sein sollte, dass die geforderten Attribute für diese Postion wie Tempo, Dribbling, schnelles Reaktionsvermögen usw. in den nächsten Jahren eher schlechter werden, man aber bei einem David De Gea im besten Torhüter Alter über einen Abschied nachdenkt, verstehe wer will.

Danke für dieses hervorragende FB, echt cool, wie du das so aus der Sicht eines Fans geschrieben hast und toll, dass dir auch meine Berichte gefallen :yes:

Ich denke schon, dass sich die Youngsters gut ins Team einbauen lassen, aber Leihgeschäfte sind natürlich auch möglich... vielleicht auch nur bei einem Spieler, ich weiß es noch nicht und muss sehen, was im Sommer so passiert - wenn ich weitermache :shok:
Die Verlängerungen machen aus Sichte von United meiner Meinung nach schon Sinn... Tuanzebe sowieso und auch bei Lingard. Er ist ein Eigengewächs, spielt jetzt schon so lange bei Manchester und ist aktuell ja auch absoluter Leistungsträger... mind. 2 Jahre kann er noch auf diesem Niveau spielen und auch danach kann man ihn mit Sicherheit noch in den Kader einbauen; vielleicht beendet er ja sogar seine Karriere dort


Was soll man sagen, sportlich ballerst du alles weg, außer Tottenham
Finde es krass, wie du auf der Torhüterposition rotierst und bin dabei dafür, dass du de Gea gehen lässt
Wäre für mich unumstrittender Stammspieler, so würde es keinen Sinn machen
Lingard ist für mich so eine Frage, mal ist er ganz gut, meistens aber nicht
Aber halt homegrown :D

Danke auch dir fürs FB; zum Thema De Gea habe ich nun zwei Meinungen hehe
Der eine sagt, er sollte bleiben und der andere sagt, ich sollte ihn ziehen lassen -- ich lass euch noch einmal im Dunkeln tappen :P

Schweinsteiger31
21.05.2019, 14:39
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Fedor Chalov rückt immer mehr in den Fokus - Überholt er bald seine Kollegen?

http://www2.pictures.zimbio.com/gi/Fedor+Chalov+Red+Star+Belgrade+v+CSKA+Moscow+Y11XR FhBfivl.jpg


Der Wechsel des Russen Fedor Chalovs nach Manchester United machte viele Fans erst einmal stutzig. Den Namen kannte kaum jemand und mit Stars wie Romelu Lukaku oder Marcus Rashford im Kader gab es kaum noch Spielraum für einen weiteren Stürmer hoher Qualität. Das zeigte sich dann deutlich in der ersten Saison des Neuzugangs, der kaum zum Einsatz kam und sich auch laut eigener Aussage noch nicht richtig wohl und angekommen fühlte.
Der Durchbruch gelang ihm dann allerdings in der zweiten Spielzeit unter Solskjaer. Am 2. Spieltag empfing man bereits die 'Reds' zu einem Topspiel im Old Trafford. Der Abend sollte für die Gäste allerdings einer werden, den man schnell wieder vergessen wollte, denn mit 7 Toren jagte man den ewigen Rivalen aus den eigenen vier Wänden und Fedor Chalov, der dank einer Verletzung Lukakus aus der letzten Saison in die Stammelf gerückt war, konnte sich gleich mit einem Hattrick in die Herzen der Fans schießen. Damit war der Knoten bei dem 21-Jährigen geplatzt und fortan war er immer wieder für einen Treffer gut und lieferte Top Leistungen ab, die ihm auch das ein oder andere Mal den Vorzug vor Rashford und Lukaku gewährten.
Trotzdem reicht es immer noch nicht für einen Platz in der ersten Elf. Rashford ist der beste Scorer der Mannschaft und auch Lukaku startete nach seinem Comeback voll durch und ist beinahe unverzichtbar im Angriff von United. Das machte die aktuelle Mannschaft in diesem Jahr aber auch aus. Nicht grundlos hat man aktuell in allen laufenden Wettbewerben die besten Torstatistiken vorzuweisen. Sollten Lukaku oder Rashford einmal eine Pause brauchen kann Solskjaer sich ohne große Sorgen auf seinen Backup verlassen, der mit 12 Toren bereits eben so erfolgreich ist, wie Englands Nationalstürmer Marcus Rashford. Dazu kommen noch die vier Treffer im Carabao Cup und auch der Hattrick am ersten Spieltag der UEFA Champions League, als man es mit der TSG 1899 Hoffenheim zu tun hatte.
Chalov hat sich sein Standing bei ManU also mittlerweile verdient und wird von den eigenen Fans geliebt. Er ist unglaublich zufrieden in Manchester und liebt es für die 'Red Devils' Fußball zu spielen. Ob ihm die Rolle als Nummer 3, hinter Rashford und Lukaku aber auf die Dauer nicht doch zu billig wird, können wir nicht beantworten und müssen wir wohl abwarten. Bis dahin können wir uns freuen, dass drei so herausragende Stürmer bei Manchester United unter Vertrag stehen.









ManU wahrt sich Chancen in der Champions League - Knappe Niederlage im Pokalfinale



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Solskjaer Elf im Villa Park mit Schongang - Chalov trifft doppelt gegen Tabellenschlusslicht
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/405.png?lm=1469443765 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Chalov 12' (MAN)
Chalov 60' (MAN)
Bjarnsson 65' (VIL)

Chalov - Roberts (Mata 76')
Odegaard (Pereira 61')
Leconte ---------- Lingard
Pellegrini
Williams - Lindelöf (Shaw 61') - Tuanzebe - Laird
López


West Ham holt sich einen Punkt im Old Trafford - ManU mit den Köpfen schon bei PSG?
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/379.png?lm=1464675260
Méndez 25' (WHU)
Brandt 79' (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez (Odegaard 45')
Brandt ---------- Sancho (Lingard 68')
Pellegrini (McTominay 45')
Shaw - Jones - Upamecano - Young
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Rashford lässt Old Trafford explodieren - Torspektakel im Achtelfinale gegen Paris St. Germain
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 5:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/583.png?lm=1522312728
Mbappé 10' (PSG)
Mbappé 18' (PSG)
Lukaku 39' (MAN)
Herrera 43' (PSG)
Rodrigo 45+3 (PSG)
Rashford 46' (MAN)
Fred 67' (MAN)
Lukaku 76' (MAN)
Rashford 89' (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez (Chalov 77')
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini (Fred 45')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

Spannende Partie in Birmingham - Villa hofft bis zum Schluss, verliert aber knapp gegen ManUnited
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/405.png?lm=1469443765 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rashford 17' (MAN)
Leconte 42' (MAN)
Green 61' (VIL)

Lukaku - Rashford (Roberts 69')
Rodríguez (Gomes 58')
Leconte (Brandt 69') ---------- Lingard
McTominay
Shaw - Lindelöf - Tuanzebe - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Krisenstimmung bei Wolverhampton - Treffer Nummer 12 von Marcus Rashford
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/543.png?lm=1467496784 0:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rashford 38' (MAN)

Chalov (Roberts 71') - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Mata
Pereira (Fred 59')
Shaw - Lindelöf - Rojo (Jones 45') - Calabria
Henderson


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cgb.png?lm=1466595986

Finale: Ein Duell auf Augenhöhe - Solskjaer verpasst mit United den nächsten Pokalerfolg
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/281.png?lm=1467356331 2:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Jesus 17' (CIT)
Sané 37' (CIT)
Rodríguez 50' (MAN)

Lukaku - Rashford (Chalov 70')
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini (Fred 45')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
Henderson






Ferdinand auf der Suche nach einem Zentralen Mittelfeldspieler




https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/174094-1449588900.jpg?lm=1449588960 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/394328-1499624363.png?lm=1499624372



Ole Gunnar Solskjaer und Rio Ferdinand planen wohl schon fleißig für die neue Saison und das, obwohl man sich noch mitten in der aktuellen Spielzeit befindet, das Rückspiel im Parc de Princes ansteht und die Liga auch noch einige Kracher Partien bietet. Im Winter verpflichtete man ja bekanntlich keinen Spieler, doch dies will man in der anstehenden Sommerpause nachholen.
Die Gerüchte um Abgänge von Spielern wie James, Fred oder auch Pereira kommen immer wieder auf und so sieht man sich auf dem Markt wohl nach Alternativen für genannte Kandidaten um.
Es geht um zentrale Mittelfeldspieler, die vorzugsweise auch variabel in der Offensive einzusetzen sind. Im Winter berichtete die 'Marca' schon von einem Deal zwischen Manchester United und dem FC Villarreal, bei dem es um den 24-Jährigen Harry Winks gehen sollte. Ferdinand dementierte aber jeglichen Kontakt zu dem Spieler. Winks wechselte vor zwei Sommern von Tottenham zu Villarreal, wurde dort aber von zwei schweren Verletzungen immer wieder zurückgeworfen und steht seit dem Beginn der Rückrunde bereits nicht mehr in der Startaufstellung von Pepe Bordalás, der das Amt von Javier Calleja im Winter übernahm.
Auch um den 20-Jährigen Shootingstar, Morgan Gibbs-White, von den Wolverhampton Wanderers gab es im Sommer immer wieder Gerüchte, die ihn mit ManU in Verbindung brachten, aber nach der katastrophalen Saison der 'Wolves' wird dieser Deal wohl nicht zu Stande kommen.
Am ehesten im Rennen sind wohl sowohl Rafik Guitane von Stade Rennes, welche eine unglaubliche Saison in Frankreich hinlegen, als auch Morgan Sanson, der beim VfB Stuttgart noch einen 3-Jahres Vertrag hat. Sanson ist, wie Guitane, Franzose und fühlt sich in Stuttgart nicht wohl. Auch der BVB soll großes Interesse an dem Mittelfeldspieler zeigen, aber wir vermuten, dass ein Verbleib in der Bundesliga fast auszuschließen ist.
Sanson würde mehr Erfahrung mit sich bringen, dafür ist Guitane noch ein ungeschliffener Rohdiamant, der auch eher im offensiven Mittelfeld anzufinden ist und den Zug zum Tor innehat. Ein junger Spieler, wie er, könnte unter Solskjaer schnell zu einem Star werden.







Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // http://www2.pictures.zimbio.com/gi/Fedor+Chalov+Red+Star+Belgrade+v+CSKA+Moscow+Y11XR FhBfivl.jpg

Musa
21.05.2019, 16:58
Konstante Leistungen in der Liga und eine verrückte Partie in der CL gegen Paris, die man nach einem 4-1 Rückstand zur Halbzeit doch noch gewinnen kann! WAHNSINN!! Dass man mit Chalov einen so verlässlichen 3. Stürmer in petto hat, ist natürlich Gold wert. Fraglich nur, wie lange sich so eine Qualität den Startplatz auf der Bank noch antut, aber mit Geld soll ja bekanntlich einiges zu regeln sein.. Wieder ein schöner Beitrag, ich mag den Aufbau sehr.

PS: Mir ist aufgefallen, dass du öfter "ManU" schreibst. Vielleicht ist es dir nicht bekannt, aber bei den ManUnited Fans gilt diese Abkürzung als Beleidigung. Musst du mal nach googeln, einerseits tragisch, auf der anderen Seite aber auch sehr interessant. ;)

GAD777
21.05.2019, 18:49
Zur Abwechslung mal etwas knappere Ergebnisse für deine "Red Devils". In der Premier League gab es einen 2:1 Erfolg bei Aston Villa, eine Punkteteilung beim 1:1 gegen West Ham United, sowie einen 1:0 Sieg bei den Wolverhampton Wanderers. Damit ist man weiterhin voll im Soll. im FA-Cup musste man dann erneut in Birmingham antreten und siegte erneut mit 2:1 bei Aston Villa. Im Finale des EFL Carabao Cups musste man sich dem Stadtrivalen Manchester City mit 1:2 geschlagen geben. Bitter aber man kann ja auch nicht alles gewinnen. Ein richtiges Spektakel gab es in der Champions League beim 5:4 Erfolg gegen Paris Saint-Germain. Nach einem 0:2 und einem 1:4 Rückstand noch zu gewinnen, ist schon sehr stark, beim Siegtreffer von Marcus Rashford in der 89. Minute brachen sicherlich alle Dämme im Old Trafford. Sehr stark. Der Nebenbericht zu Fedor Chalov zu Beginn hat mir gefallen. Insgesamt wieder ein runder Bericht deinerseits. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben mit Manchester United!

Schweinsteiger31
23.05.2019, 18:52
Zur Abwechslung mal etwas knappere Ergebnisse für deine "Red Devils". In der Premier League gab es einen 2:1 Erfolg bei Aston Villa, eine Punkteteilung beim 1:1 gegen West Ham United, sowie einen 1:0 Sieg bei den Wolverhampton Wanderers. Damit ist man weiterhin voll im Soll. im FA-Cup musste man dann erneut in Birmingham antreten und siegte erneut mit 2:1 bei Aston Villa. Im Finale des EFL Carabao Cups musste man sich dem Stadtrivalen Manchester City mit 1:2 geschlagen geben. Bitter aber man kann ja auch nicht alles gewinnen. Ein richtiges Spektakel gab es in der Champions League beim 5:4 Erfolg gegen Paris Saint-Germain. Nach einem 0:2 und einem 1:4 Rückstand noch zu gewinnen, ist schon sehr stark, beim Siegtreffer von Marcus Rashford in der 89. Minute brachen sicherlich alle Dämme im Old Trafford. Sehr stark. Der Nebenbericht zu Fedor Chalov zu Beginn hat mir gefallen. Insgesamt wieder ein runder Bericht deinerseits. Viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben mit Manchester United!

Man kann nicht alles gewinnen, aber im Finale gegen den Stadtrivalen zu verlieren ist dann doch schon sehr bitter... hätte dieses Spiel schon gerne gewonnen, dann lieber im FA Cup raus, auch wenn der vom Prestige noch einmal ein wenig über dem Carabao Cup steht, aber naja es ist nun mal so passiert, jetzt lässt es sich auch nicht mehr ändern... ja und auch in der Liga werden die Ergebnisse knapper. Man merkt eben, das den Spielern nun doch schon einige Spiele in den Knochen stecken und das sich die Saison in England ein wenig zieht... aber immer noch voll im Soll und gerade die CL-Partie gegen Paris war geil !!

Danke fürs FB


Konstante Leistungen in der Liga und eine verrückte Partie in der CL gegen Paris, die man nach einem 4-1 Rückstand zur Halbzeit doch noch gewinnen kann! WAHNSINN!! Dass man mit Chalov einen so verlässlichen 3. Stürmer in petto hat, ist natürlich Gold wert. Fraglich nur, wie lange sich so eine Qualität den Startplatz auf der Bank noch antut, aber mit Geld soll ja bekanntlich einiges zu regeln sein.. Wieder ein schöner Beitrag, ich mag den Aufbau sehr.

PS: Mir ist aufgefallen, dass du öfter "ManU" schreibst. Vielleicht ist es dir nicht bekannt, aber bei den ManUnited Fans gilt diese Abkürzung als Beleidigung. Musst du mal nach googeln, einerseits tragisch, auf der anderen Seite aber auch sehr interessant. ;)

Vielleicht nicht ganz realistisch das 5:4 gegen Paris, aber als FIFA Spieler natürlich absolut geil so ein Comeback hinzulegen und dann noch in der 88' Minute den Siegtreffer zu machen... hat mich echt riesig gefreut. Zur Halbzeit dachte ich mir bloß, ich darf dieses verdammte Spiel nicht verlieren!!! Und dann das...
Danke fürs FB und das mit der Abkürzung wusste ich nicht :shok: krass... danke für den Hinweis, werde es dann wohl mal draußen lassen, wenn ich dran denken :yes:

Schweinsteiger31
23.05.2019, 22:38
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

De Gea mit Paris einig - Henderson verlängert Vertrag nun doch!

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/59377-1454414410.jpg?lm=1454414371 https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/258919-1490366575.jpg?lm=1490366599



Die Tinte ist wohl trocken und der Wechsel von David De Gea im Sommer beschlossene Sache. Paris St. Germain soll ein zweites Mal außerordentliches Transfergeschick bewiesen haben und sich nach dem Herrera-Deal nun auch die Dienste des spanischen Nationalkeepers De Gea für lau gesichert haben. Da der Vertrag des 30-Jährigen im Sommer auslief und beide Seiten wohl keine Verlängerung mehr in Betracht zogen, war es dem Spieler gestattet, sich mit anderen Teams in Verbindung zu setzen.
Zuletzt wurden dabei Juventus Turin und auch PSG als heiße Kandidaten genannt. Die Pariser werden nach dem verlorenem Achtelfinale gegen Manchester United auch im nächsten Jahr wieder ordentlich aufrüsten wollen, denn die prestigeträchtige Trophäe der Königsklasse fehlt ihnen noch in ihrer Sammlung.
Zu 100% sicher ist der Transfer noch nicht, aber top informierte Insider sollen einigen Zeitungen in Frankreich diese News zugetragen haben und auch auf tm.de wird der Deal schon als beschlossene Sache gesehen. De Gea selbst blickt wohl mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf seine Zeit bei den 'Red Devils' zurück, denn es war mit Sicherheit nicht immer leicht für den Keeper, der oft genug auch in der Kritik stand und das ganze Fett wegbekommen hat, aber zumeist doch immer für das Team da war und tat, was getan werden musste.

Eine Vertragsverlängerung konnten die Offiziellen von ManUnited dann aber bei Dean Henderson vermelden. Der 23-Jährige Engländer hütete in beinahe jedem Carabao-Cup Spiel das Tor von Manchester United und machte dabei eine gute Figur. Sowohl in vier der Pokalspiele, als auch in seinem einzigen Premier League Einsatz, wahrte der Goalie eine weiße Weste. Beeindruckend als Nummer 3. Im nächsten Jahr winkt ihm dann vielleicht sogar eine Beförderung, sollte De Gea Manchester United tatsächlich verlassen, wird sich Henderson als direkter Konkurrent von Pau López einreihen, der wohl nun das volle Vertrauen von Solskjaer genießt und sich als Nr1 bei ManUnited durchgesetzt hat.
Hendersons Vertrag wäre ebenfalls im Sommer ausgelaufen und es soll noch an der Forderungen des Spielerberaters und seines Klienten gehapert haben, sodass die Verhandlungen ins Stocken geraten sind. Mit der neuen Position in Aussicht, scheint es sich der 23-Jährige nun wohl doch anders überlegt zu haben...









Ein Monat der großen Namen - ManUnited gewinnt gegen Paris



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Lingard sorgt für die Entscheidung - Zwei Tage nach verlorenem Pokalfinale erreicht ManU das Viertelfinale der Königsklasse
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/583.png?lm=1522312728 2:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Mbappé 29' (PSG)
Odegaard 35' (MAN)
Rodrigo 45+4 (PSG)
Lingard 50' (MAN)
Lingard 53' (MAN)

Chalov - Rashford
Odegaard
Lingard ---------- Sancho (Brandt 45')
Fred (Pereira 78')
Shaw (Williams 78') - Lindelöf - Jones - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Bärenstarke 'Gunners' verlieren sich in Hälfte zwei - Pellegrini besorgt den späten Siegtreffer
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/11.png?lm=1489787850 2:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lukaku 5' (MAN)
Mkhitaryan 20' (ARS)
Asano 39' (ARS)
Brandt 64' (MAN)
Pellegrini 83' (MAN)

Lukaku - Rashford (Roberts 79')
Rodríguez (Gomes 70')
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young (Laird 45')
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

Manchester erreicht Halbfinale durch Sieg gegen die 'Toffees' - Früher Treffer reicht heute nicht
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/29.png?lm=1445949846 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Augustin 3' (EVE)
Rashford 40' (MAN)
Chalov 62' (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez
Brandt (Leconte 85') ----------- Lingard
Fred (Pereira 63')
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Jones 63') - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

'Blues' müssen sich geschlagen geben - Kepa machtlos bei Traumtor von Brandt
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/631.png?lm=1444558831 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Rashford 34' (MAN)
Hazard 38' (CHE)
Brandt 68' (MAN)

Lukaku (Leconte 87') - Rashford
Odegaard
Brandt ---------- Lingard (Sancho 45')
Pellegrini
Shaw (Williams 69') - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López


Remis am ersten April - Außenseiter holt sich einen Punkt im Old Trafford
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 1:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/984.png?lm=1457991758
Field 66' (WBA)
Pellegrini 86' (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez (Gomes 61')
Brandt ---------- Sancho (Pereira 78')
Pellegrini
Shaw - Shaw (Robinson 45') - Upamecano - Calabria
López







Die besten Goalscorer der Premier League - Wer erzielt am Ende die meisten Tore?




http://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/67/590x/Kane-Tottenham-598537.jpg



Harry Kane von Tottenham Hotspurs ist derzeit der beste Torschütze in der englischen Premier League. Der englische Nationalstürmer stellt damit ein weiteres Mal seine hohe Klasse und Torgefährlichkeit unter Beweis, heizt jedoch auch wieder die Gerüchteküche an, denn einen Stürmer seines Könnens hätten bestimmt auch andere Teams gerne in ihren Reihen. Dazu zählt unter anderem auch Manchester City, die jedoch geringe Chancen auf einen Erwerb Kanes haben, da die Spurs bestimmt nicht ihren besten Goalscorer an einen direkten Ligakonkurrenten verkaufen.
Experten können sich eher einen Wechsel nach Spanien vorstellen. Dort soll es immer wieder Berichte geben, dass sich der Coach von Barcelona bereits mit Kane in London getroffen hatte, aber sehr vertraulich scheinen die Quellen nicht zu sein. Die meisten Fans auf tm.de glauben immer noch an einen Verbleib von Kane bei Spurs, die auch in diesem Jahr wieder eine unglaubliche Saison hinlegen und wenn ManUnited nicht so stark wäre, wieder ein heißer Kandidat für den Titel wären.
Auf Platz zwei der besten Torschützen in England steht überraschenderweise Santiago García vom FC Burnley, die trotzdem nur den 8. Rang belegen. García ist dabei so etwas wie die Lebensversicherung und einer der besten Transfers, den die Offiziellen in den letzten Jahren getätigt hatten.
Das Überraschungsteam der Saison ist ganz klar Brighton & Hove Albion. Man steht derzeit auf dem 5. Platz und darf von der internationalen Bühne in der kommenden Spielzeit träumen. Das wäre der absolute Wahnsinn und dürfte wohl kein Fan so erwartet haben. Noch steht aber der Saisonendspurt an und der kann für die 'Seagulls' hart werden. Auch in den Pokalen spielte man mehr oder weniger erfolgreich. Beide Mal scheiterte man an demselben Gegner... Manchester United.
Trotzdem darf man das Team von Graham Potter loben, denn mit Izquierdo und Andone hat man zwei Spieler in den Top 10 der erfolgreichsten Torschützen der Saison, die damit immer noch einen Titel in die Südstadt Englands bringen können.
Besser kann es in dieser Saison natürlich nur ein Team. Und zwar die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer, dem Erfolgstrainer von Manchester United, die mit sagenhaften 19 Punkten vor Verfolger Tottenham liegen. Gleich vier Spieler von ManUnited haben sich in die in die ersten 10 Plätze der Torjägerrangliste geschossen. Rashford ist derzeit mit 13 Treffern der erfolgreichste. Chalov liegt mit seinen 12 Toren knapp dahinter, obwohl er nur als Back-Up für Rashford und Lukaku dient. Dahinter teilen sich Julian Brandt und Romelu Lukaku die Plätze 9 und 10 mit jeweils 10 Treffern, auch wenn Lukaku nur 20 Spiele dafür brauchte und Brandt schon 26x von Solskjaer in der Liga eingesetzt wurde.
Die heißesten Kandidaten auf den Sieg sind in diesem Jahr zumindest Kane, García, Izquierdo, Rashford, als auch Hazard von den 'Blues', denn auch er traf schon 13 Mal und scheint immer noch heiß zu sein. Acht Spiele stehen noch an und wir sind gespannt, wer am Ende die meisten Tore erzielen konnte.





https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Tabelle
Platzierung - Verein - Tore - Gegentore - Punkte

1. Manchester United -- 77 -- 26 -- 76
2. Tottenham -- 45 -- 31 -- 57
3. Manchester City -- 44 -- 28 -- 53
4. FC Liverpool -- 54 -- 43 -- 51
5. Brighton -- 41 -- 33 -- 51
6. FC Chelsea -- 43 -- 38 -- 50
7. FC Everton -- 35 -- 27 -- 48
8. FC Burnley -- 39 -- 44 -- 47
9. FC Arsenal -- 57 -- 36 -- 43
10. Leicester City -- 35 -- 36 -- 41
11. Crystal Palace -- 39 -- 41 -- 41
12. Wolverhampton -- 34 -- 37 -- 36
13. Huddersfield Town -- 28 -- 44 -- 34
14. West Bromwich -- 37 -- 45 -- 33
15. FC Fulham -- 33 -- 42 -- 33
16. West Ham United -- 36 -- 47 -- 33
17. Newcastle United -- 37 -- 45 -- 32
18. FC Watford -- 34 -- 44 -- 29
19. Leeds United -- 23 -- 42 -- 26
20. Aston Villa -- 14 -- 56 -- 15






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // http://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/67/590x/Kane-Tottenham-598537.jpg

Schweinsteiger31
25.05.2019, 19:30
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

UEFA Champions League: Wer schafft es in die Top 4?

https://tmssl.akamaized.net//images/logo/header/cl.png?lm=1520874127



Die Achtelfinalrunden sind gespielt und in einigen engen und hart umkämpften Spielen haben sich die besten acht Teams Europas durchgesetzt und kämpfen weiterhin um den begehrtesten Clubtitel des Kontinents.
Nach den torreichen Siegen gegen Paris St. Germain wird sich das Team von Ole Gunnar Solskjaer nun einem altbekannten Gegner stellen müssen, dem FC Bayern München. Auf internationaler Bühne trafen sich die beiden Rekordmeister des jeweiligen Landes erstmals in der Gruppenphase, doch was allen am Ende im Gedächtnis blieb war das Finale, welches die Bayern in letzter Minute gegen die Engländer aus der Hand gaben und sich somit die Chance auf den Henkelpott in Barcelona versauten.
Nun ist das zwar kein Finale, aber die Duelle der beiden Teams waren in den letzten zwei Jahrzehnten trotz allem immer hart umkämpft und auch dieses Jahr fiebern die Fans schon wieder darauf hin.
Die Bayern sind die letzten deutschen Vertreter im Kampf um Europas Krone, aber das Mutterland des Fußballs wartet mit einem weiteren Kandidaten auf, der sogar aus derselben Stadt wie Manchester United stammt. Der verhasste Stadtrivale der 'Red Devils' wird es mit Inter Mailand zu tun bekommen. Inter Mailand konnte in der Vorrunde zwei Mal gegen Atlético Madrid gewinnen und war eines der Lose, das man sich am wenigsten gewünscht hatte. ManUnited bekam es mit den gut strukturierten Italienern schon in der Gruppenphase zu tun, verlor eines der Spiele, gewann das andere dafür umso furioser. Mal sehen, wie es die Mannschaft von Pep Guardiola machen wird.
Die spannendste Partie im diesjährigen Viertelfinale dürfte das Spiel zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid sein. Beide Teams wollen die CL-Krone unbedingt wieder nach Spanien holen und müssen dabei wohl das schwerste Los schlagen, das es zu ziehen gab. Real Madrid, unter Zinedine Zidane, kann sich keine weitere Schmach erlauben, nachdem man zuletzt in der Liga auf Platz 3 abgerutscht war und Barca mit 10 Punkten Vorsprung die Tabelle anführt. Ein Sieg gegen die Katalanen und Einzug ins CL-Halbfinale wäre wohl das richtige Heilmittel für die tiefen Wunden der Königlichen, die in dieser Saison auch noch kein 'El Clásico' für sich entscheiden konnten.
Die vierte und letzte Partie steigt zwischen Sevilla und Juventus Turin. Die 'Alte Dame' musste sich im Achtelfinale zwar mit 1:2 geschlagen geben, als man an die Anfield Road zum FC Liverpool reiste, aber am Ende konnte man zuhause noch das Rückspiel drehen und mit 3:0 gewinnen. Doppeltorschütze Ronaldo war hier der Held des Tages und brachte die Turiner ein Stück näher ans Finale.
Sevilla ist eines der Überraschungsteams in der diesjährigen CL-Saison und die einzige Mannschaft die den Bayern bislang eine Niederlage zufügen konnte. Selbst in der Liga sind die Münchner noch ungeschlagen. Sevilla hat also gute Chancen auch gegen Juventus weiterzukommen, wenn CR7 nicht wieder einmal sein Veto einlegen wird.









Manchester bricht eigenen Vereinsrekord - Lindelöf sagte Sieg im Elfmeterschießen gegen Chelsea voraus!



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

United verteidigt den Titel unter Solskjaer - Frühester Titelgewinn der Geschichte
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/148.png?lm=1544345801
Rodríguez 11' (MAN)
Rashford 49' (MAN)
Lingard 59' (MAN)
Dalot 72' (SPU)

Chalov - Rashford
Rodríguez (McTominay 81')
Brandt (Leconte 45') ---------- Lingard
Fred
Shaw - Lindelöf (Tuanzebe 63') - Jones - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Manchester United steht mit einem Bein im Halbfinale - Klarer Sieg gegen die Bayern
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:0 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/27.png?lm=1498251238
Koulibaly 5' Eigent. (MAN)
Lingard 16' (MAN)
Lingard 90+2 (MAN)

Lukaku (Chalov 45') - Rashford
Odegaard
Brandt ---------- Lingard
Pellegrini (Pereira 82')
Williams - Lindelöf - Upamecano - Calabria (Young 82')
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Solskjaer schont seine Spieler für Rückspiel in München - Lukaku mit dem Siegtreffer
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/399.png?lm=1407654193 1:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Gomes 37' (MAN)
Bamford 43' (LEE)
Lukaku 64' (MAN)

Lukaku - Roberts
Gomes
Leconte ---------- Mata (Sancho 66')
McTominay (Garner 55')
Shaw - Jones - Rojo (Shaw 66') - Laird
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Münchner Fans müssen zusehen wie ihr Team in Hälfte zwei vorgeführt wird - United verdient sich Halbfinaleinzug
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/27.png?lm=1498251238 2:5 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Koke 12' (FCB)
Rabiot 34' (FCB)
Lingard 44' (MAN)
Rashford 48' (MAN)
Pellegrini 56' (MAN)
Chalov 73' (MAN)
Chalov 89' (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Fred (Pellegrini 45')
Shaw (Williams 66') - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Kantersieg vor heimischen Publikum - United schaltet keinen Gang zurück
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 5:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1110.png?lm=1553454463
Lukaku 16' (MAN)
Mounié 19' (HUD)
Pereira 25' (MAN)
Pereira 35' (MAN)
Lössl 82' Eigent. (MAN)
Roberts 88' (MAN)

Lukaku - Roberts
Odegaard (McTominay 66')
Brandt ---------- Lingard
Pereira
Shaw - Lindelöf - Jones (Robinson 45') - Young
López


"Ich mache nur meinen Job!", Romelu Lukaku nach seinem Doppelpack gegen den FC Everton
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/29.png?lm=1445949846
Lukaku 38' (MAN)
Brandt 55' (MAN)
Lukaku 87' (MAN)
Tosun 90+3 (ERT)

Lukaku - Rashford
Rodríguez (Gomes 45')
Brandt (Leconte 68') ---------- Mata
Pellegrini
Williams - Shaw (Tuanzebe 87') - Upamecano - Calabria
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

6 Tore nach 90 Minute - United und Chelsea müssen in die Verlängerung - Azpilicueta scheitert an López
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/631.png?lm=1444558831 (6)3:3(7) https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lukaku 13' (MAN)
Hazard 29' (CHE)
Willian 50' (CHE)
Lingard 55' (MAN)
Fred 61' (MAN)
Silva 70' (CHE)

Lukaku - Lingard
Odegaard
Brandt (Roberts 105') ---------- Sancho (Leconte 45')
Pellegrini (Fred 45')
Shaw - Lindelöf - Jones - Young (Calabria 90')
López







Coming Soon...

https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/281.png?lm=1467356331 VS https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/head/985.png?lm=1457975903










https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Tabelle
Platzierung - Verein - Tore - Gegentore - Punkte

1. Manchester United -- 90 -- 30 -- 88
2. Manchester City -- 51 -- 31 -- 61
3. Brighton -- 49 -- 36 -- 61
4. Tottenham -- 48 -- 37 -- 61
5. FC Liverpool -- 63 -- 45 -- 59
6. FC Everton -- 43 -- 33 -- 58
7. FC Chelsea -- 43 -- 33 -- 55
8. FC Arsenal -- 55 -- 38 -- 53
9. FC Burnley -- 40 -- 47 -- 52
10. Leicester City -- 40 -- 41 -- 45
11. Crystal Palace -- 42 -- 46 -- 44
12. FC Fulham -- 39 -- 47 -- 38
13. Newcastle United -- 42 -- 49 -- 37
14. Wolverhampton -- 35 -- 43 -- 36
15. West Bromwich -- 40 -- 51 -- 36
16. West Ham United -- 38 -- 52 -- 36
17. Huddersfield Town -- 31 -- 54 -- 36
18. FC Watford -- 39 -- 56 -- 33
19. Leeds United -- 25 -- 46 -- 29
20. Aston Villa -- 27 -- 59 -- 18






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // http://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/67/590x/Kane-Tottenham-598537.jpg

MW2020
26.05.2019, 10:00
deine kurzen Abstände zwingen mich dazu immer mehrere Beiträge zusammenzufassen...ist ja ein gutes Zeichen, da es dir anscheinend Spaß bereitet...ist nicht immer so bei einem so übermächtigen Team...da kann es wie gesagt auch schnell mal fad werden...du machst die Sache aber gut und hast ja eigentlich eh noch einige Pokale die gewonnen werden müssen...
Heuer scheint der Fokus auf jeden Fall voll auf der Champions League gerichtet zu sein...mit Recht...man hat wirklich eine tolle Ausgangsposition...mit PSG und Bayern hat man schonmal große Kaliber aus dem Weg geräumt...
ih glaube das "Coming soon" bezieht sich wohl auf die Halbfinal Paarung gegen City...da ist alles möglich...Derby, CL Halbfinale...da gibt es keinen Favoriten....
die Liga hast du ja zerstört würde ich mal sagen...auch Roberts bekommt seine Einsätze :good:
heftig dass Leeds nun doch absteigen wird...die haben einen ordentlichen Einbruch erlitten...und Huddersfield könnte sich tatsächlich nochmal halten...da ist die Messe aber noch nicht gelesen...stecken auch noch andere da hinten drinnen...
weiterhin tolle Arbeit :good:

forza juve
28.05.2019, 15:14
Wow du legst ein ordentliches Tempo vor und scheinst wirklich Spaß an der Karriere zu haben. Die PL wird komplett dominiert und auch in den anderen Bewerben bist du meiner Meinung nach Favorit. Solange dir es Spaß macht ist es eine gute Sache. Nur weiter so.

marc
28.05.2019, 16:17
Coole Story auf jeden Fall, du hast ManUnited ja ganz schön verändert:yes:Die Premier League hast du ja ziemlich dominiert. Auch geil, dass Brighton 3. wurde:sarcastic: Spielst du denn schon auf der höchsten Schwierigkeitsstufe? Sonst wär das vlt ne Möglichkeit um das ganze wieder etwas spannender zu gestalten

Gandalf
28.05.2019, 16:40
Das nennt man dann wohl pure Dominanz! Die Meisterschaft dürfte dir kaum noch zu nehmen zu sein. Auf den Stadtrivalen sind es schon
27 Punkte Vorsprung... da dürftest du ja schon Meister sein!? International schenkst du den Münchnern mal eben acht Hütten ein und auch
im F.A. Cup reicht es im Elfmeterschießen gegen Chelsea. Das ist schon jetzt eine sagenhafte Saison!

Pinturicchio
28.05.2019, 22:27
Krasse Saison, quasi ohne nennenswerte Gegenwehr, dazu in der CL ganz vorne dabei
Denke nicht, dass dich jetzt noch jemand stoppen kann
Aber schon auffällig, dass du kaum ohne Gegentor auskommst :D

Schweinsteiger31
10.06.2019, 20:32
deine kurzen Abstände zwingen mich dazu immer mehrere Beiträge zusammenzufassen...ist ja ein gutes Zeichen, da es dir anscheinend Spaß bereitet...ist nicht immer so bei einem so übermächtigen Team...da kann es wie gesagt auch schnell mal fad werden...du machst die Sache aber gut und hast ja eigentlich eh noch einige Pokale die gewonnen werden müssen...
Heuer scheint der Fokus auf jeden Fall voll auf der Champions League gerichtet zu sein...mit Recht...man hat wirklich eine tolle Ausgangsposition...mit PSG und Bayern hat man schonmal große Kaliber aus dem Weg geräumt...
ih glaube das "Coming soon" bezieht sich wohl auf die Halbfinal Paarung gegen City...da ist alles möglich...Derby, CL Halbfinale...da gibt es keinen Favoriten....
die Liga hast du ja zerstört würde ich mal sagen...auch Roberts bekommt seine Einsätze :good:
heftig dass Leeds nun doch absteigen wird...die haben einen ordentlichen Einbruch erlitten...und Huddersfield könnte sich tatsächlich nochmal halten...da ist die Messe aber noch nicht gelesen...stecken auch noch andere da hinten drinnen...
weiterhin tolle Arbeit :good:

Ja das coming soon war auf das Halbfinale zwischen City und mir bezogen... hätte ich vielleicht noch besser ausschreiben können, aber anscheinend konnte man es sich ja erschließen :D in der Liga spiel ich auch noch mal gegen sie haha

fand die Liga allgemein recht spannend über die Saison weg.. hab das immer genau beobachtet. Brighton und Burnley hatten mal echt gute Phasen und Leeds war eigentlich auch nicht soo schlecht, aber wie du sagst, da kam dann ein Einbruch und damit hatte es sich.

Danke für dein FB ;)


Wow du legst ein ordentliches Tempo vor und scheinst wirklich Spaß an der Karriere zu haben. Die PL wird komplett dominiert und auch in den anderen Bewerben bist du meiner Meinung nach Favorit. Solange dir es Spaß macht ist es eine gute Sache. Nur weiter so.

Danke fürs FB … ja es macht auch richtig Bock und ich werde auch glaube ich noch einmal eine Saison dranhängen ;) kann ja jeder lesen, wenn er mag oder nicht

danke dir ;)


Coole Story auf jeden Fall, du hast ManUnited ja ganz schön verändert:yes:Die Premier League hast du ja ziemlich dominiert. Auch geil, dass Brighton 3. wurde:sarcastic: Spielst du denn schon auf der höchsten Schwierigkeitsstufe? Sonst wär das vlt ne Möglichkeit um das ganze wieder etwas spannender zu gestalten

Dankeschön :) ja paar Veränderungen waren mMn auch möglich. Das sieht wahrscheinlich jeder auf seine Weise, aber finde das auch gut so... jeden kann man eh nie zufriedenstellen haha
Ich hab mit dem FIFA auch schon alle Schwierigkeitsstufen von Weltklasse bis Ultimativ durch und fand es eigentlich auf Legende schwerer, wie auf Ultimativ, aber vielleicht stelle ich das für die nächste Saison noch einmal um, weil es war teilweise echt zu einfach... mal sehen


Das nennt man dann wohl pure Dominanz! Die Meisterschaft dürfte dir kaum noch zu nehmen zu sein. Auf den Stadtrivalen sind es schon
27 Punkte Vorsprung... da dürftest du ja schon Meister sein!? International schenkst du den Münchnern mal eben acht Hütten ein und auch
im F.A. Cup reicht es im Elfmeterschießen gegen Chelsea. Das ist schon jetzt eine sagenhafte Saison!

Ja, Tore sind immer viele gefallen in dieser Saison... manchmal war es mir echt selbst Zuviel, aber mir fällt es dann auch schwer einfach mein Spiel einzustellen und quasi nur noch defensiv zu spielen um den Gegner nicht in Grund und Boden zu spielen...
Danke fürs FB :)


Krasse Saison, quasi ohne nennenswerte Gegenwehr, dazu in der CL ganz vorne dabei
Denke nicht, dass dich jetzt noch jemand stoppen kann
Aber schon auffällig, dass du kaum ohne Gegentor auskommst :D

Danke dir ;)

Ja, das ist ehrlich gesagt echt nervig haha, des sind immer kleine Fehler in der Abwehr oder ein Weitschuss vom Gegner und zack ist das Ding drinnen, selbst wenns der erste Torschuss nach 60 Minuten oder so ist... naja FIFA halt, manchmal ist es schon komisch :P

---------- Neuer Beitrag um 19:32 ---------- Vorhergehender Beitrag um 19:30 ----------


https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United

Sancho vor Rückkehr in die Bundesliga - FC Bayern München an Ausleihe des Youngsters interessiert

https://tmssl.akamaized.net//images/portrait/header/401173-1534236427.jpg?lm=1534236446



Jadon Sancho gilt ohne jeden Zweifel als eines der größten englischen Talente der letzten Jahre und zeigte dies auch in seiner ersten Saison für die 'Red Devils'. Doch im letzten Jahr konnte der 20-Jährige immer weniger überzeugen und zwang seinen Trainer somit dazu, anderen Spielern den Vorlass zu geben.
"Sancho mangelt es nicht an Können oder Talent. Er ist ein großartiger Spieler, der sich bei Manchester United aber mit Spielern von Weltklasse messen muss, die größtenteils auch schon einige Jahre länger im Geschäft sind als er. Er wird seine Zeit haben, aber diese Saison war nicht seine. Viele große Spieler haben auch mal eine schlechte Saison, aber daraus kann man lernen und sich dann wieder zurück kämpfen um zu beweisen, wie stark man wirklich ist!" - Jürgen Klinsmann, Sky-Experte.
Es gab viele Gerüchte bezüglich eines Wechsels von Jadon Sancho, da er nicht mehr in Manchester bleiben wollte und deshalb auch seine Leistungen so einen brachialen Einbruch erlitten. Rio Ferdinand, der neue Sportdirektor von United dementierte dies aber sofort: "Sancho wird nicht verkauft! Das kann ich ihnen zu 1000% versichern. Wir müssen sehen, wie sich die Situation um den Spieler entwickelt und wie wir weiterhin damit verfahren, aber Sancho ist ein Spieler, den wir auf alle Fälle halten wollen und ich kann ihnen versichern, dass die Gerüchte, er sei unzufrieden hier, nicht stimmen!"
Letzten Endes scheint es wohl dazu zu kommen, das der englische Nationalspieler nun zurückkehrt in die Bundesliga. Dort spielte er bereits für Borussia Dortmund und seine nächste Station soll noch einmal eine Nummer größer werden.
FC Bayern München heißt der Interessent. Der Club aus der bayrischen Landeshauptstadt soll eine Leihe des 20-Jährigen in Erwägung ziehen, die jedoch ebenfalls eine Kaufoption im dreistelligen Bereich enthalten soll. Ob sich die Bayern am Ende der nächsten Saison erlauben würden, eine solche Summe auch auszugeben bleibt fraglich. Für Manchester United ist das eine gute Möglichkeit die Entwicklung des Spielers weiterhin zu beobachten und demzufolge auch zu reagieren.
Von Sancho fehlt derzeit noch jegliche Stellungnahme zu dem Thema, aber wir halten sie auf dem Laufenden...









"Ein Titel wäre zu wenig gewesen!" - Solskjaer und sein Team holen sich zwei Pokale



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Spannung pur - Engländer vertagen Entscheidung auf das Rückspiel
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:3 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/281.png?lm=1467356331
Jesus 15' (CIT)
Chalov 31' (MAN)
Rashford 43' (MAN)
Sterling 45+3 (CIT)
Jesus 62' (CIT)
Brandt 70' (MAN)

Chalov - Rashford
Rodríguez
Brandt ----------- Lingard
Pellegrini (Pereira 70')
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Tuanzebe 45') - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

'Citizens' verlieren wichtige Punkte im Kampf um die CL-Qualifikation
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/281.png?lm=1467356331 1:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Sané 17' (CIT)
Roberts 57' (MAN)

Chalov - Roberts
Gomes
Leconte ----------- Lingard (Mata 75')
McTominay (Pereira 45')
Williams - Shaw - Upamecano - Calabria (Young 45')
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Klares Ergebnis im Rückspiel gegen ManCity - 'Red Devils' brennen beim Stadtrivalen die Hütte ab
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/281.png?lm=1467356331 1:5 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Brandt 5' (MAN)
Rodríguez 8' (MAN)
Rodríguez 27' (MAN)
Lukaku 50' (MAN)
Moreno 76' (CIT)
Lukaku 82' (MAN)

Lukaku - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Fred (Pellegrini 76')
Shaw (Williams 76') - Lindelöf - Jones - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Dramatische Schlussszenen in Anfield - Lukaku trifft die 'Reds' in Nachspielzeit mitten ins Herz
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/31.png?lm=1456567819 3:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Lukaku 10' (MAN)
Pellegrini 51' (MAN)
Saúl 54' (LIV)
Mané 59' (LIV)
Brandt 69' (MAN)
Oxlade-Chamberlain 74' (LIV)
Lukaku 90+2 (MAN)

Lukaku - Rashford (Chalov 68')
Odegaard
Brandt ---------- Mata
Pellegrini
Shaw - Lindelöf (Rojo 45') - Shaw - Calabria (Tuanzebe 76')
López


Lukaku trifft an seinem Geburtstag - Henderson mal wieder ohne Gegentor
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/1003.png?lm=1472229265 0:2 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903
Fred 55' (MAN)
Lukaku 77' (MAN)

Lukaku - Roberts (Chalov 78')
Rodríguez
Brandt (Leconte 64') ----------- Sancho
Fred
Shaw - Lindelöf - Upamecano (Robinson 64') - Laird
Henderson


Emotionales Abschiedsspiel für De Gea und Young - United sagt Dankeschön!
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 3:1 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/931.png?lm=1556831687
Lukaku 3' (MAN)
Lukaku 71' (MAN)
Chalov 75' (MAN)
Kamara 85' (FUL)

Lukaku - Chalov
Odegaard
Leconte (Mata 45') ---------- Lingard
Pellegrini (McTominay 72')
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Young
De Gea


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/fac.png?lm=1420490432

Klopp holt den FA-Cup nach 13 Jahren wieder nach Liverpool - Salah der entscheidende Mann im Wembley Stadium
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 2:4 https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/31.png?lm=1456567819
Rashford 23' (MAN)
Van Dijk 35' (LIV)
Lingard 42' (MAN)
Ings 45+2 (LIV)
Brewster 76' (LIV)
Salah 79' (LIV)

Lukaku (Chalov 76') - Rashford
Rodríguez
Brandt ---------- Lingard
Fred (Pellegrini 45')
Shaw (Williams 45') - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López


https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/cl.png?lm=1520874127

Manchester United ist zurück an der Spitze Europas - Solskjaer auf den Spuren von Sir Alex Ferguson
https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/985.png?lm=1457975903 (5)2:2(4) https://tmssl.akamaized.net//images/wappen/small/506.png?lm=1539869052
Rodríguez 87' (MAN)
Son 90+3 (JUV)
Pellegrini 99' (MAN)
Ronaldo 110' (JUV)

Chalov (Lukaku 69') - Rashford
Odegaard (Sancho 90')
Brandt ------------ Lingard (Rodríguez 80')
Pellegrini
Shaw - Lindelöf - Upamecano - Calabria
López



Teamanalyse zum Saisonende



http://www.fm-base.co.uk/forum/attachments/football-manager-2017-manager-stories/1083301d1477746532-manchester-united-back-business-header.png




Tor

#// David De Gea -- 93 -- Spanien -- 29J. -- 75.000.000 -- 260.000
~ Wechselt bei Beginn der Transferperiode zu Paris St. Germain ~
#1 Will Mason -- 73 -- England -- 17J. -- 6.500.000 -- 5.500
~ Junges, außergewöhnliches Talent aus der eigenen Jugend, welches auch als große Torwarthoffnung für die Nation gilt ~
#32 Dean Henderson -- 77 -- England -- 23J. -- 9.000.000 -- 50.000
~ Die neue Nummer 2 bei Manchester United - Hat sich für einen Verbleib bei den 'Red Devils' entschieden und soll deshalb auch das Vertrauen des Coaches bekommen ~
#99 Pau López -- 85 -- Spanien -- 25J. -- 27.500.000 -- 66.000
~ López hat sich im letzten Jahr als Nummer 1 beim englischen Rekordmeister etabliert und sicherte im Elfmeterschießen gegen Juventus Turin auch den Gewinn der CL-Trophäe ~



Verteidigung

#6 Davide Calabria -- 83 -- Italien -- 23J. -- 29.000.000 -- 90.000
~ Vollendete im Sommer die starke Viererkette der 'Red Devils' nachdem man lange einen Nachfolger für Ashley Young gesucht hatte ~
#// Diogo Dalot -- 78 -- Portugal -- 21J. -- 12.000.000 -- 29.000
~ Kehrt nach seiner einjährigen Leihe zu den 'Spurs' wieder nach Manchester zurück und wird wohl der einzige Konkurrent von Davide Calabria ~
#18 Ashley Young -- 76 -- England -- 34J. -- 3.500.000 -- 105.000
~ Beendet seine Fußballerkarriere und will sich erst einmal anderen Dingen widmen ~
#69 Ethan Laird -- 71 -- England -- 18J. -- 3.200.000 -- 5.100
~ Will sich einer neuen Aufgabe in einem neuen Verein widmen und wollte seinen Vertrag mit Manchester United nicht verlängern, die den Wunsch akzeptieren - Sein neues Ziel ist noch nicht bekannt ~

#23 Luke Shaw -- 86 -- England -- 24J. -- 39.000.000 -- 105.000
~ Wurde von der UEFA ins Team des Jahres als bester Linksverteidiger gewählt und gewann daraufhin auch die Champions League mit Manchester United ~
#53 Brandon Williams -- 72 -- England -- 19J. -- 3.400.000 -- 12.000
~ Ein durchaus talentierter Spieler, der Pech hat, dass er mit Luke Shaw um eine Position in der ersten Mannschaft konkurriert ~

#2 Victor Lindelöf -- 85 -- Schweden -- 25J. -- 39.500.000 -- 105.000
~ Lindelöf ist ein Schlüsselspieler von Manchester United und wurde von Solskjaer im letzten Jahr auch noch zum Kapitän befördert ~
#3 Isaac Shaw -- 73 -- England -- 18J. -- 5.500.000 -- 3.400
~ Ein starkes, englisches Talent mit einer Menge Potenzial, welches in einigen Jahren zum Stammspieler werden könnte ~
#4 Phil Jones -- 80 -- England -- 28J. -- 12.000.000 -- 105.000
~ Der ruppige Engländer konnte sich dieses Jahr wieder mehr in den Fokus spielen und bedankte sich erst öffentlich bei seinem Trainer für diese Saison ~
#5 Dayot Upamecano -- 81 -- Frankreich -- 21J. -- 20.000.000 -- 27.500
~ Das französische Talent konnte in diesem Jahr keine konstant hohen Leistungen zeigen, wird aber wohl auch in der kommenden Spielzeit das Innenverteidigerduo mit Lindelöf bilden ~
#20 Marcos Rojo -- 79 -- Argentinien -- 30J. -- 9.500.000 -- 110.000
~ Der Argentinier soll vor dem Absprung stehen - Solskjaer scheint mit Rojo in der neuen Saison nicht mehr zu planen und einige Teams aus Süd- und Nordamerika sollen sehr interessiert sein ~
#29 Axel Tuanzebe -- 76 -- England -- 22J. -- 9.500.000 -- 66.000
~ Tuanzebe war ein zuverlässiger Back-Up für die Innenverteidigung, der sich aber auch in der nächsten Saison mit dieser Rolle zurecht finden muss ~
#66 Tyler Robinson -- 72 -- England -- 17J. -- 6.000.000 -- 4.000
~ Robinson hat das Potenzial ein ganz Großer zu werden und wenn er sich bei Manchester United durchsetzen kann, wird er eine rosige Zukunft im Fußballgeschäft haben ~



Mittelfeld

#28 Scott McTominay -- 77 -- Schottland -- 23J. -- 10.500.000 -- 49.000
~ McTominay will sich weiterhin der Konkurrenz bei den 'Red Devils' stellen und glaubt daran, dass der Trainer auch ein offenes Ohr für ihn haben wird und das seine Leistungen im Training überzeugend genug sind, ihn auch aufzustellen ~
#37 James Garner -- 68 -- England -- 19J. -- 1.700.000 -- 6.900
~ United und Garner werden ab jetzt getrennte Wege gehen - einige kleinere Premer League Clubs sollen an den Spieler herangetreten sein, aber genaueres wissen wir noch nicht ~

#// Ethan Hamilton -- 70 -- Schottland -- 21J. -- 2.600.000 -- 31.500
~ Hamilton ist noch an Cardiff City ausgeliehen, welche bereit wären die KO des Spielers zu ziehen, wenn er denn bleiben möchte ~
#15 Andreas Pereira - 82 -- Brasilien -- 24J. -- 24.000.000 -- 80.000
~ Pereiras Abschied scheint schon eine besiegelte Sache zu sein - der Brasilianer ist mit seiner Rolle unter Solskjaer nicht sehr zufrieden ~
#17 Fred -- 82 -- Brasilien -- 27J. -- 23.000.000 -- 115.000
~ Fred ist ein Spieler, der immer da ist wenn er gebraucht wird und reihte sich in diesem Jahr auch hinter dem Italiener Pellegrini ein ohne herumzumotzen ~
#50 Lorenzo Pellegrini -- 84 -- Italien -- 23J. -- 38.000.000 -- 91.000
~ Pellegrini ist der neue Denker und Lenker im Mittelfeld von Manchester United und konnte direkt in seinem ersten Jahr mit dem englischen Rekordmeister die Liga und auch die Champions League gewinnen ~

#7 James Rodríguez -- 88 -- Kolumbien -- 28J. -- 60.000.000 -- 220.000
~ Die Zukunft des Kolumbianers bei ManUnited liegt noch im Ungewissen - Viele Medien berichten, dass er bei den 'Red Devils' unzufrieden sei, aber Solskjaer soll alles daran setzen, dass der 28-Jährige im Team bleibt ~
#11 Angel Gomes -- 74 -- England -- 19J. -- 8.500.000 -- 14.500
~ Gomes hat es nur auf 8 kurze Einsätze in der Premier League geschafft - Seine Zeit bei Manchester könnte enden, denn es gibt einige Interessenten ~
#13 Martin Odegaard -- 80 -- Norwegen -- 21J. -- 19.500.000 -- 100.000
~ Es dauerte eine Weile, doch nun ist der Norweger endgültig in Manchester angekommen und konnte sich auch schon gegen die ganz großen Beweisen - Bei einem möglichen Abgang von James könnte seine Zeit kommen ~

#// Joshua Bohui -- 70 -- England -- 21J. -- 2.600.000 -- 20.000
~ Bohui konnte große Fortschritte machen bei seinem Leihverein, aber Experten bezweifeln, dass er sich über kurz oder lang bei Manchester durchsetzen kann und gehen von einem Verkauf des Spielers aus ~
#16 Nicolas Leconte -- 77 -- Frankreich -- 18J. -- 14.000.000 -- 10.000
~ Ein aufregender Spieler für die Zukunft von Manchester United, der bei einem Verbleib zu einer Legende werden könnte, sollte er sein spielerisches Niveau halten ~
#19 Julian Brandt -- 85 -- Deutschland -- 24J. -- 42.500.000 -- 100.000
~ 54 Einsätze wettbewerbsübergreifend hatte Julian Brandt in dieser Saison und konnte dabei sowohl 17 Tore vorlegen, als auch 17 erzielen und zählt deshalb zu einem der wichtigsten Spieler der Mannschaft ~

#8 Juan Mata -- 79 -- Spanien -- 32J. -- 12.000.000 -- 115.000
~ Eine Ikone und ein Publikumsliebling bei Manchester United, der zuletzt sagte, dass er sich gut vorstellen kann, seine Karriere hier ausklinken zu lassen ~
#14 Jesse Lingard -- 83 -- England -- 27J. -- 27.000.000 -- 150.000
~ Jesse Lingard ist ein wichtiger Bestandteil des Erfolges, den Manchester United unter Trainer Solkjaer wieder zurückerlangt hat und verlängerte auch glücklich seinen Vertrag ~
#25 Jadon Sancho -- 84 -- England -- 20J. -- 40.000.000 -- 38.500
~ Sancho hat nicht die Leistung bringen können, die von ihm erwartet wurde und alles deutet auf einen Wechsel auf Leihbasis zum FC Bayern München hin ~



Angriff

#// Mason Greenwood -- 70 -- England -- 18J. -- 3.700.000 -- 28.500
~ Greenwood soll sich sehr wohl fühlen in der türkischen Liga und einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul nicht abgeneigt ~
#9 Romelu Lukaku -- 88 -- Belgien -- 27J. -- 63.000.000 -- 210.000
~ Die Statistiken sprechen für sich - In 46 Spielen war Lukaku 31 mal selbst erfolgreich und bereitete weitere 24 Tore vor, womit er sogar Marcus Rashford übertrumpfte ~
#10 Marcus Rashford -- 89 -- England -- 22J. -- 81.500.000 -- 125.00
~ Ein Stürmer, wie er im Buche steht und seine herausragenden Qualitäten als Torjäger stellte der 22-Jährige auch in diesem Jahr wieder unter Beweis ~
#12 Tyler Roberts -- 74 -- Wales -- 21J. -- 8.000.000 -- 52.000
~ Roberts hat mit seinem Wechsel zu Manchester United einen großen Schritt gewagt, der ihn nun vor die nächste wichtige Entscheidung stellt - in seiner ersten Spielzeit bei den 'Red Devils' hatte er nicht viele Chancen und eine Leihe könnte ihm vielleicht weiterhelfen ~
#22 Fedor Chalov -- 81 -- Russland -- 22J. -- 24.000.000 -- 42.500
~ Wenn du einen Back-Up Stürmer wie Chalov in der Hinterhand hast, dann brauchst du dir als Trainer absolut keine Sorgen mehr machen - Der Russe erzielte in seiner zweiten Saison für United 24 Tore in 40 Spielen ~



https://tmssl.akamaized.net//images/logo/mediumsmall/gb1.png?lm=1521104656

Tabelle
Platzierung - Verein - Tore - Gegentore - Punkte

1. Manchester United -- 100 -- 35 -- 98
2. Tottenham -- 58 -- 39 -- 73
3. FC Everton -- 49 -- 34 -- 67
4. Manchester City -- 56 -- 34 -- 65
5. FC Liverpool -- 71 -- 53 -- 63
6. Brighton -- 51 -- 42 -- 62
7. FC Arsenal -- 62 -- 41 -- 61
8. FC Chelsea -- 52 -- 50 -- 61
9. FC Burnley -- 43 -- 53 -- 55
10. Leicester City -- 45 -- 52 -- 51
11. Crystal Palace -- 45 -- 52 -- 45
12. Newcastle United -- 47 -- 54 -- 41
13. Wolverhampton -- 39 -- 50 -- 40
14. West Ham United -- 41 -- 57 -- 40
15. FC Fulham -- 41 -- 54 -- 38
16. West Bromwich -- 43 -- 57 -- 37
17. FC Watford -- 42 -- 58 -- 37
18. Huddersfield Town -- 33 -- 59 -- 37
19. Leeds United -- 32 -- 51 -- 36
20. Aston Villa -- 33 -- 63 -- 24






Quelle: http://www.transfermarkt.de/manchester-united/startseite/verein/985 // http://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/67/590x/Kane-Tottenham-598537.jpg // Manchester United - Back to Business (http://www.fm-base.co.uk/forum/football-manager-2017-manager-stories/361109-manchester-united-back-business.html)

Gandalf
11.06.2019, 14:28
Glückwunsch zur Meisterschaft und zum Gewinn der Champions League. Was für eine überragende Spielzeit! Finde auch die Einschätzungen
deines Kader bzw. der einzelnen Spieler sehr gelungen. Neben Everton dürfte wohl Brighton & Hove Albion die größte positive Überraschung
sein. Chelsea und Arsenal hingegen enttäuschen auf ganzer Linie.

Schweinsteiger31
16.06.2019, 17:53
Glückwunsch zur Meisterschaft und zum Gewinn der Champions League. Was für eine überragende Spielzeit! Finde auch die Einschätzungen
deines Kader bzw. der einzelnen Spieler sehr gelungen. Neben Everton dürfte wohl Brighton & Hove Albion die größte positive Überraschung
sein. Chelsea und Arsenal hingegen enttäuschen auf ganzer Linie.

Danke sehr, gerade die Champions League war mir extrem wichtig... ansonsten auch echt eine Top Saison, wenn man auch in den beiden englischen Pokalen den kürzeren zog :(
Schön, dass dir auch meine kleine Analyse gefällt. Brighton & Hove hat auf alle Fälle überrascht, finde es aber auch krass das Tottenham nun auch schon das zweite Mal hinter mir auf Platz 2 landet und Teams wie ManCity und Liverpool hinter sich lässt... die beiden Londoner Clubs, die du angesprochen hast, können tatsächlich von einer katastrophalen Saison rechnen und müssen im nächsten Jahr einiges ändern

danke fürs FB

fcbwaldi
16.06.2019, 18:14
Das ists schon witzig, ManUtd und Solskjaer hatte ich auch sofort als Karriereidee, als ich mir FIFA geholt habe. Hab jetzt hier mich mal durch die letzten Seiten geklickt, schöne Karriere :yes: Ziemlich erfolgreich, für meinen Geschmack vielleicht ein bisschen zu sehr :P Mal sehen was mit Sancho passiert. Könnte sowas Ähnliches wie der James Rodriguez-Leihdeal werden...

Schweinsteiger31
16.06.2019, 19:47
https://www.fifaplanet.de/cache.php?img=https%3A%2F%2Ftmssl.akamaized.net%2F %2Fimages%2Fwappen%2Fhead%2F985.png%3Flm%3D1457975 903

Manchester United


Hallöchen, leider werde ich meiner Karriere mit United zu diesem Zeitpunkt doch beenden. Ich spiele vielleicht noch ein wenig privat weiter, aber da ich sowieso keine Lust aufs Zocken habe im Moment, will ich da mir jetzt keinen Druck machen oder ähnliches... vielleicht bringe ich zur WP noch einmal einen kurzen Bericht oder dann nach der Saison, aber das kann sowieso eine Weile dauern
Danke an alle die FB dagelassen haben, aber auch an die, die nur so vorbeigeschaut haben und denen meine Story/Karriere gefallen hat - es hat echt riesigen Spaß gemacht mit United und jetzt zeige ich euch nur noch welche Transfers ich getätigt habe:

Abgänge

Ashley Young >> Beendet seine Karriere
David De Gea >> Paris St. Germain (ablösefrei)
Ethan Laird >> Leeds United (ablösefrei)
James Garner >> FC Watford (ablösefrei)
Joshua Bohui >> Swansea City (Daniel James - Spielertausch)
Ethan Hamilton >> FC Girona (1 Jahr Leihe)
Jadon Sancho >> FC Bayern München (1 Jahr Leihe)
Marcos Rojo >> FC Everton (8.200.000)
Andreas Pereira >> Leicester City (38.500.000)
James Rodríguez >> FC Bayern München (100.000.000)
Romelu Lukaku >> Juventus Turin (115.000.000)
Mason Greenwood >> FC Bayern München (6.600.000)

+ 268.300.000

Zugänge

James Maddison (Leicester City - 42.000.000)
Hamed Junior Traoré (AC Florenz - 12.400.000)
Daniel James (Swansea City - Joshua Bohui + 3.800.000)
Kylian Mbappé (PSG - 185.000.000)

- 243.200.000


Mannschaft 20/21

Mbappe (92) -- Rashford (89)
Odegaard (80)
Brandt (85) ---------- Lingard (83)
Pellegrini (84)
Shaw (86) - Lindelöf (85) - Upamecano (81) - Calabria (84)
López (85)

Bank: Henderson (77) -- Dalot (78) -- Jones (80) -- Fred (82) -- Maddison (83) -- Leconte (78) -- Chalov (82)

Reserve: Mason (75) -- Williams (72) -- Robinson (73) -- Shaw (74) -- Tuanzebe (76) -- James (73) -- Traorè (74) -- Gomes (74) -- McTominay (77) -- Mata (79) -- Roberts (75)

GAD777
23.06.2019, 13:33
Du bist mit Manchester United mittlerweile schon in der Saison 2020/2021 angekommen und dein Team wird immer stärker. Wenn man sich die erste Elf so anschaut, dann kann man nur sagen großartig, ManU ist unter deiner Leitung wieder eine absolute Spitzenmannschaft. Doch nun war es an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen und die Karriere/Story zu beenden. Kann ich nachvollziehen, irgendwann ist einfach die Luft raus. Mir hat diese Karriere/Story gefallen und ich hoffe, bald ein neues Projekt von dir lesen zu können, entweder noch etwas beim 19er oder dann halt im 20er. Auf jeden Fall danke für die Geschichte rund um Manchester United!