PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Swansea City AFC - HISTORY TAKES TIME



GAD777
16.09.2017, 05:30
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


THE SWANS

Im Jahre 1912 wurde der Verein unter dem Namen Swansea Town gegründet und zur Saison 1969/1970 in Swansea City AFC umbenannt. Swansea City gewann bisher zehn Mal den Welsh Cup und zwei Mal die Football League Trophy. In den Jahren 1926 und 1964 erreichte man zu dem das Halbfinale im FA-Cup. Doch den bisher größten Erfolg feierte man am 24. Februar 2013 als man im Wembley Stadium durch einen 5:0 Sieg gegen Bradford City den Capital One Cup gewinnen konnte. Dadurch qualifizierten sich die Waliser für die UEFA Europa League 2013/2014, überstanden die Gruppenphase und schieden später gegen den SSC Neapel aus. Im Jahre 1981 gelang unter dem Trainer John Toshack erstmals der Aufstieg in die erste englische Liga, damals die First Division, doch bereits nach zwei Jahren stieg man wieder ab. Es folgten weitere Abstiege, so dass die "Swans" zwischenzeitlich nur noch Viertklassig waren. Erst im Jahre 2008 gelang die Rückkehr in die zweitklassige Championship und drei Jahre später unter Trainer Brendan Rodgers schließlich über die Play-Offs der vielumjubelte Aufstieg in Englands höchste Spielklasse, als man im Finale Reading FC vor über 86.000 Zuschauern im Wembley Stadium mit 4:2 besiegen konnte. Die "Swans" waren endlich in der Premier League!



STADIUM

Von 1912 bis 2005 trug Swansea City AFC seine Heimspiele im legendären Vetch Field Stadium aus, welches ursprünglich einmal 33.000 Zuschauer fasste. Doch zuletzt war es aus Sicherheitsgründen für nur noch 11.500 Zuschauer zugelassen. Seit 2005 spielt Swansea City AFC im Liberty Stadium, einem 27 Millionen Pfund teuren Neubau, welcher von den Fans "White Rock" genannt wird. Das Stadion verfügt, wie üblich im Vereinigten Königreich nach dem Taylor Report, ausschließlich über Sitzplätze und bietet 21.088 Zuschauern Platz. Seit einigen Jahren versucht Swansea City das Stadion, welches man sich mit dem ortsansässigen Rugbyteam Ospreys teilen muss, komplett zu übernehmen. Momentan verhandeln die Mehrheitseigner des Clubs mit der Stadt und die Gespräche sollen kurz vor dem Abschluss stehen. Bisher ist die Spielstätte im Besitz der Stadt und von Swansea City. Bei einer Übernahme ist ein Ausbau auf knapp 33.000 Plätze geplant. Alle erforderlichen Baugenehmigungen für den geplanten Ausbau liegen bereits vor!



SUPPORT

Seit einigen Jahren ist Swansea City die neue Nummer eins des Landes und hat die Vorherrschaft des Erzrivalen Cardiff City gebrochen. Begegnungen beider Vereine sind stets brisante Risikospiele, die in der Vergangenheit häufig zu zahlreichen Festnahmen führten. Unterschiedliche Ligazugehörigkeiten ließen die Rivalität jedoch zeitweise ruhen. Nach dem Aufstieg der "Bluebirds" kam es in der Saison 2013/2014 zu den beiden ersten walisischen Duellen in der Premier League überhaupt. Inzwischen ist Cardiff City wieder Zweitklassig und spielt in der Championship. Die Fans der "Swans" sind in zahlreichen Fanclubs organisiert und unterstützen ihr Team nicht nur im heimischen Liberty Stadium, sondern reisen auch gerne zu Auswärtsspielen. Traditionell werden die Fans der Waliser The Jack Army genannt. Der überwiegende Teil ist nicht nur überaus lautstark, sondern auch friedlich. Der typische Swansea City Song "And we were singing - Hymns and Arias - Land of my Fathers - Ar hyd y nos" ist weit über die Landesgrenzen bekannt!



MANAGER

Seit dem 3. Januar 2017 ist Paul Clement neuer Teammanager bei den Walisern. Der in Reading geborene Engländer löste den erfolglosen US-Amerikaner Bob Bradley ab und rettete Swansea City vor dem drohenden Abstieg in die Football League Championship. Ihm zur Seite stehen Alan Curtis, Nigel Gibbs, sowie der ehemalige französische Nationalspieler Claude Makélélé. Goalkeeper Coach Tony Roberts komplettiert das Team!



HYMNS AND ARIAS

Cymru - Das Land der Drachen ist den meisten als Wales bekannt, wurde aus dem keltischen abgeleitet und heißt so viel wie die auf gemeinsamem Land wohnen. Die Geschichte von Wales reicht weit bis ins 5. Jahrhundert zurück, als sich die Angelsachsen im Südosten Britanniens ausbreiteten. Mit 20.735 km² ist Wales der kleinste Landesteil von Großbritannien und liegt westlich von England. Die bekanntesten und größten Städte sind Swansea, Newport, Wrexham, sowie die Hauptstadt Cardiff. Die walisische Sprache ist für viele Waliser eine wichtige Quelle der nationalen Identität, auf die man als Einheimischer sehr stolz ist. Seit 1993 sind die englische und walisische Sprache jedoch formal gleichgestellt, so gibt es zum Beispiel zweisprachige Orts- und Hinweisschilder!



https://youtu.be/pBY4PMk39QM?t=12


Die Waliser lieben Sport und ganz besonders Rugby. Das Millennium Stadium in Cardiff ist mit 74.500 Plätzen bei Spielen der Roten Drachen, wie die walisische Rugby Nationalmannschaft genannt wird, fast immer ausverkauft. Jedoch ist der walisische Sport nur in wenigen Sportarten international mit eigenständigen Verbänden vertreten. Sehr beliebt neben Rugby sind auch Cricket, Tanzen und Hockey. In den letzten Jahren erfreut sich zu dem Fußball immer größerer Beliebtheit und sowohl die Spiele der Nationalmannschaft, wie auch Ligaspiel der größten Vereine des Landes, Swansea City, Cardiff City, Newport County und Wrexham AFC wecken das Interesse der Waliser!




Willkommen zu meiner neuen Story mit den Walisern. Lange habe ich überlegt, welche Story ich bringen könnte?! Dabei hatte ich zahlreiche Optionen im Kopf, von der 3. Liga aus Deutschland, über eine Story aus Spanien, Mexiko, Norwegen, Schweden, bis hin zu einer Trainerstory. Doch nach und nach gingen hier Teams an den Start, welche auch ich auf der Liste hatte und ich musste mich entscheiden. Den Gedanken eine Trainerstory zu machen, habe ich begraben, da mir dafür wohl die nötigen Ideen fehlen, um was richtig Ansprechendes zu präsentieren. Da England für mich immer eine Option war, habe ich mich für Swansea City AFC entschieden. Zwar hatte ich bereits einige englische Storys am Start aber dabei habe ich noch nie direkt in der Premier League begonnen, insofern ist dies etwas Neues für mich und ich hoffe, dass es mir gelingen wird, eine gute und realistische Story auf die Beine zu stellen?! Ich habe mich bewusst für ein Team aus Wales entschieden und werde versuchen, Swansea City AFC nach und nach weiter nach oben zu führen und vielleicht irgendwann als erstes nicht englisches Team, den Titel in der Premier League zu holen. Vielen Dank für das Interesse und viel Spaß beim Lesen!

Zunächst hatte ich den Start der Story in zwei Berichte aufgeteilt aber damit war ich ganz und gar nicht zufrieden. Kurzzeitig hatte ich sogar darüber nachgedacht, die Story zu beenden und noch einmal neu zu starten aber dann wären alle bisher abgegebenen Feedbacks hinfällig und das wollte ich natürlich auch nicht. Ich hatte zu Beginn keinen richtigen Header, die eingefügten Bilder haben mir nicht gefallen und auch sonst fand ich die Präsentation rückblickend nicht wirklich ansprechend, deshalb habe ich das Ganze noch einmal überarbeitet, ohne dabei den Inhalt zu verändern. Zwar bin ich noch immer nicht restlos zufrieden aber so wie es momentan aussieht, damit kann ich wohl leben!



Quelle: YouTube / swanseacity.com

MW2020
16.09.2017, 16:59
einmal ein etwas anderer Anfang als gewohnt....gefällt mir extrem gut :-)
Ich habe mir ja auch gewünscht, dass du mal direkt in der Premier League beginnst...Zwar ist Swansea jetzt nicht mein absoluter Lieblingsverein in der Premier League (da favorisiere ich andere Underdogs viel mehr) aber ich freue mich dennoch sehr auf die Story...ich wünsche mir auch, dass du weiterhin sehr auf Wales eingehen wirst...
Außerdem weiß ich jetzt wo dieser Fangesang von den Swansea Fans herkommt...
vlt schafft ja mal Cardiff den Aufstieg in die Premier League während deiner Karriere bzw. Story- dann gibt es auch Derbys zu bejubeln :good:

MW2020
16.09.2017, 17:12
da hast du gleich wieder den nächsten Bericht nachgeschossen...gut so...gute und angenehme Vortstellung des Vereins...besonders der Sieg im Capital One Cup 2013 ist vielen hier wahrscheinlich ein Begriff...danke auch dafür, dass du die erste strophe des Liedes nun gepostet hast....:good:
hoffentlich schaffst du es nicht gleich Meister zu werden :yes:

Tarnat
16.09.2017, 19:33
Newport wurde erwähnt :cool:

Swansea ist ne Coole Sache, wünsche dir viel Spass und Erfolg mit denen. :yes:

1948
16.09.2017, 21:56
Ich war großer Swansea Fan als sie damals in die erste Liga aufgestiegen sind. Deren Aufstieg war eine Sensation, auch wegen ihrer Geschichte als sie damals pleite waren. Hatte vor vielen Jahren hier auch mal ne Karriere mit Swansea, die aber nicht lange anhielt. Dort hatte ich auch einen Bericht gehabt, wo ich über deren Story mit der Pleite schrieb. Es hatte mir damals sehr imponiert, dass Rodgers mit vielen Leuten die überall rausgeflogen waren eine so steile Saison gespielt hatte und das System war grandios mit Leon Britton als Kopf der Truppe. Fucking Leon Britton! Mittlerweile ist Swansea aber voll im PL-Trott angekommen und nicht mehr so cool wie damals. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Jacks!

B-ELF
17.09.2017, 08:30
swansea city oder wie meine freundin immer sagt wenn sie diesen verein hört "schwanensee stadt":sarcastic:mir gefällt deine vereinswahl sehr gut und ich finde swansea sehr sympathisch.bei fifa 17 hatte ich privat auch mal eine karriere mit denen gespielt und es hat echt spaß gemacht.mit gylfi sigurdsson habe sie leiden einen sehr guten spieler verloren, er war die tormaschine schlechthin bei swansea city.in der jetztigen saison läuft es noch nicht ganz so rund bei ihnen, aber ich glaube du kannst hier ein sehr schönes projekt auf die beine stellen.die einleitung ist dir gut gelungen.also dann kann es ja auch schon bald losgehen mit schwanensee stadt :good:

LiLCheesy91
17.09.2017, 12:18
Und noch ein Team aus der Premier League ... hätte mir gewünscht, dass wenigstens du noch neben mir die Fahne in der Championship hochhalten würdest :sarcastic:

Mit Swansea City hast du einen interessanten Verein, der eigentlich relativ solide in der höchsten Spielklasse agiert. Allerdings besteht bei den Walisern auch immer die Gefahr auf einen Abstieg, wobei der Kader eigentlich einiges an Potential besitzt. Mit Renato Sanches hast du zumindest einen starken Spielmacher für die erste Saison und ich bin diesmal auf dein Konzept gespannt. Hattest ja schon so manche die wirklich gut waren.

Capitano
17.09.2017, 12:39
Swansea City mein Angstgegner in Fifa, hab dann einfach mal ne Karriere mit den Swans gestartet das ich nicht mehr gegen die spielen muss :D Hat wirklich Spaß gemacht auch die Atmosphäre im Liberty Stadium war grosartig :yes: Die Einleitung ist super mit vielen Informationen rund um den Verein :good: Bin gespannt wo die Reise hin geht vielleicht wird es ja ein richtig spannender Abstiegskampf aber ich denke mal du wirst dich am Ende wohl im gesicherten Tabellenmittelfeld einreihen.

RealHSVer
17.09.2017, 20:10
Cool das du nun doch was starten wirst. Swansea ein toller Klub. Freue mich drauf.

BMG43v3r
18.09.2017, 10:55
Das "!" scheint ein beliebtes Satzzeichen zu sein bei dir. :sarcastic:

Spaß beiseite, Swansea City bietest du uns also an.

Hab mir den Kader mal angesehen, die großen Namen fehlen dort, solide kann man ihn bezeichnen mMn. In FIFA gibt es natürlich immer die "Gefahr", überdurchittlich zu spielen, das ist sicher auch hier der Fall. :keule:

Ansonsten ein kompakter, knackiger Bericht, der einen mit allen Informationen, die man braucht versorgt. Das Stadion ist echt schmuck, ein hübscher "kleiner" Kasten. Das die Stimmung da gut rüberkommt, kann ich mir sehr gut vorstellen. :)

Sigurdsson, Llorente und Gomis sind ein hoher Blutzoll für die neue Saison, finanziell hat sich das natürlich gelohnt, jetzt besteht halt die Frage, wer vor allem die Sigurdsson-Lücke schließen kann. :(

Bin gespannt, was du uns präsentierst. :)

GAD777
19.09.2017, 10:28
einmal ein etwas anderer Anfang als gewohnt....gefällt mir extrem gut :-)
Ich habe mir ja auch gewünscht, dass du mal direkt in der Premier League beginnst...Zwar ist Swansea jetzt nicht mein absoluter Lieblingsverein in der Premier League (da favorisiere ich andere Underdogs viel mehr) aber ich freue mich dennoch sehr auf die Story...ich wünsche mir auch, dass du weiterhin sehr auf Wales eingehen wirst...
Außerdem weiß ich jetzt wo dieser Fangesang von den Swansea Fans herkommt...
vlt schafft ja mal Cardiff den Aufstieg in die Premier League während deiner Karriere bzw. Story- dann gibt es auch Derbys zu bejubeln :good:
...gute und angenehme Vortstellung des Vereins...besonders der Sieg im Capital One Cup 2013 ist vielen hier wahrscheinlich ein Begriff...danke auch dafür, dass du die erste strophe des Liedes nun gepostet hast....:good:
hoffentlich schaffst du es nicht gleich Meister zu werden :yes:

Danke :) ... ich habe den Beginn der Story ein wenig verändert, da ich absolut unzufrieden mit der Präsentation war, gefällt mir jetzt besser... eigentlich wollte ich mal etwas völlig anderes machen aber wie man sieht, hat es mich erneut auf die Insel verschlagen, zur Abwechslung mal nach Wales... der typische Fangesagt der Swansea Fans wird euch in meiner Story immer mal wieder begleiten... mal schauen, ob Cardiff City aufsteigt und ob es dann zum Derby kommt... die Meisterschaft sollte vorerst kein Thema sein, da ich in der Demo bereits auf Weltklasse so meine Probleme habe!


Newport wurde erwähnt :cool:

Swansea ist ne Coole Sache, wünsche dir viel Spass und Erfolg mit denen. :yes:

Danke :) ... ich dachte mir auch, warum nicht mal ein Team aus Wales und da ich nicht wieder in den unteren Ligen beginnen wollte, hat sich Swansea City quasi angeboten... ich finde den Verein sympathisch und ich hoffe, dass ich die "Swans" hier gut rüberbringen kann... vielleicht gibt es ja mal Derbys gegen Cardiff City oder Newport County, zumindest in dem Pokalwettbewerben könnte man aufeinander treffen!

GAD777
19.09.2017, 10:50
Ich war großer Swansea Fan als sie damals in die erste Liga aufgestiegen sind. Deren Aufstieg war eine Sensation, auch wegen ihrer Geschichte als sie damals pleite waren. Hatte vor vielen Jahren hier auch mal ne Karriere mit Swansea, die aber nicht lange anhielt. Dort hatte ich auch einen Bericht gehabt, wo ich über deren Story mit der Pleite schrieb. Es hatte mir damals sehr imponiert, dass Rodgers mit vielen Leuten die überall rausgeflogen waren eine so steile Saison gespielt hatte und das System war grandios mit Leon Britton als Kopf der Truppe. Fucking Leon Britton! Mittlerweile ist Swansea aber voll im PL-Trott angekommen und nicht mehr so cool wie damals. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Jacks!

Danke :) ... solche Sensationen gibt es immer mal wieder, damals Swansea City und zuletzt Bournemouth AFC oder Huddersfield Town... die finanziellen Schwierigkeiten waren damals enorm aber irgendwie haben die Waliser doch noch den Kopf aus der Schlinge gezogen... Leon Britton steht ja noch immer im Kader und hat sich in all den Jahren zum Gesicht von Swansea City entwickelt... wenn man in der Premier League bleiben und nicht direkt wieder absteigen möchte, dann muss man mit der Zeit gehen, da machen die "Swans" keine Ausnahme!


swansea city oder wie meine freundin immer sagt wenn sie diesen verein hört "schwanensee stadt":sarcastic:mir gefällt deine vereinswahl sehr gut und ich finde swansea sehr sympathisch.bei fifa 17 hatte ich privat auch mal eine karriere mit denen gespielt und es hat echt spaß gemacht.mit gylfi sigurdsson habe sie leiden einen sehr guten spieler verloren, er war die tormaschine schlechthin bei swansea city.in der jetztigen saison läuft es noch nicht ganz so rund bei ihnen, aber ich glaube du kannst hier ein sehr schönes projekt auf die beine stellen.die einleitung ist dir gut gelungen.also dann kann es ja auch schon bald losgehen mit schwanensee stadt :good:

Danke :) ... Schwanensee Stadt habe ich so auch noch nicht gehört, klingt aber sympathisch... freut mich, dass dir meine Vereinswahl zusagt, auch ich finde den Verein cool... das stimmt, in der letzten Transferperiode haben die "Swans" einige wichtige Spieler abgeben wie Gylfi Sigurðsson, Fernando Llorente oder Jack Cork, was die ganze Sache weder für mich, noch für den Verein an sich leichter macht... das wird auf jeden Fall eine Herausforderung, die ganzen Lücken wieder zu schließen!


Und noch ein Team aus der Premier League ... hätte mir gewünscht, dass wenigstens du noch neben mir die Fahne in der Championship hochhalten würdest :sarcastic:

Mit Swansea City hast du einen interessanten Verein, der eigentlich relativ solide in der höchsten Spielklasse agiert. Allerdings besteht bei den Walisern auch immer die Gefahr auf einen Abstieg, wobei der Kader eigentlich einiges an Potential besitzt. Mit Renato Sanches hast du zumindest einen starken Spielmacher für die erste Saison und ich bin diesmal auf dein Konzept gespannt. Hattest ja schon so manche die wirklich gut waren.

Danke :) ... ich hatte ja schon einige Storys aus England am Start und habe dabei immer weiter unten angefangen... Coventry City, MK Dons, Wigan Athletic oder Ipswich Town... jetzt musste mal was anderes her und ich wollte direkt in der Premier League beginnen... neben Swansea City hatte ich auch West Bromwich Albion oder Newcastle United auf dem Zettel aber letztendlich habe ich mich für die Waliser entschieden... ich finde den Verein und den Werdegang recht interessant und es hat mich gereizt, mal ein Team aus Wales zu übernehmen... von einem Abstieg gehe ich bei mir jetzt mal nicht aus aber es wird bei Weitem auch kein Selbstläufer, die "Swans" haben gute Spieler abgegeben und wie das Ganze nun zusammenpassen wird, das wird man sehen... zu Beginn der Story nichts am Kader verändern und erst nach und nach an einigen Schrauben drehen!

GAD777
19.09.2017, 11:09
Swansea City mein Angstgegner in Fifa, hab dann einfach mal ne Karriere mit den Swans gestartet das ich nicht mehr gegen die spielen muss :D Hat wirklich Spaß gemacht auch die Atmosphäre im Liberty Stadium war grosartig :yes: Die Einleitung ist super mit vielen Informationen rund um den Verein :good: Bin gespannt wo die Reise hin geht vielleicht wird es ja ein richtig spannender Abstiegskampf aber ich denke mal du wirst dich am Ende wohl im gesicherten Tabellenmittelfeld einreihen.

Danke :) ... da hast du Recht, die Atmosphäre im Liberty Stadium ist wirklich großartig und das, obwohl das Stadion gar nicht mal so groß ist... aber wenn die Fans ihr "And we were singing..." anstimmen, dann kann man schon mal Gänsehaut bekommen, zumindest geht es mir so... ich hoffe, dass dies bei FIFA 18 auch so rüberkommt... freut mich, dass dir die Einleitung soweit gefallen hat... ich bin selbst gespannt, wo die Reise mit den "Swans" hingeht und ob alles so klappt, wie ich es mir vorstelle... Anfangs schließe ich Abstiegskampf nicht aus aber auf Dauer sollte man minsestens drei Teams hinter sich lassen können!


Cool das du nun doch was starten wirst. Swansea ein toller Klub. Freue mich drauf.

Danke :) ... ich hatte lange überlegt, was ich machen soll... eine Trainerkarriere stand lange Zeit zur Debatte aber da muss ich ehrlich zu mir selbst sein, ich denke dass mir dafür einfach die nötigen Ideen fehlen, um etwas brauchbares präsentieren zu können... ansonsten standen diverse Vereine aus allen möglichen Ligen auf dem Zettel, doch letztendlich bin ich wieder auf der Insel gelandet... Swansea City ist es geworden und ich hoffe, dass ich mit den Walisern eine schöne Story auf die Beine stellen kann!


Das "!" scheint ein beliebtes Satzzeichen zu sein bei dir. :sarcastic:

Spaß beiseite, Swansea City bietest du uns also an.

Hab mir den Kader mal angesehen, die großen Namen fehlen dort, solide kann man ihn bezeichnen mMn. In FIFA gibt es natürlich immer die "Gefahr", überdurchittlich zu spielen, das ist sicher auch hier der Fall. :keule:

Ansonsten ein kompakter, knackiger Bericht, der einen mit allen Informationen, die man braucht versorgt. Das Stadion ist echt schmuck, ein hübscher "kleiner" Kasten. Das die Stimmung da gut rüberkommt, kann ich mir sehr gut vorstellen. :)

Sigurdsson, Llorente und Gomis sind ein hoher Blutzoll für die neue Saison, finanziell hat sich das natürlich gelohnt, jetzt besteht halt die Frage, wer vor allem die Sigurdsson-Lücke schließen kann. :(

Bin gespannt, was du uns präsentierst. :)

Danke :) ... das Ausrufezeichen verwende ich sehr gerne, da hast du wohl Recht... ja, ich werde hier die "Swans" präsentieren... für mich, der eigentlich nie direkt in der Premier League beginnt, sonder weiter unten, ist das Neuland aber ich denke, dass ich eine gute und interessante Wahl getroffen habe... der Kader musste zwar einige hochkarätige Abgänge verkraften, besonders Gylfi Sigurðsson tut weh aber das ist nicht zu ändern... das Liberty Stadium ist tatsächlich ein kleiner Kasten und passt eigentlich so gar nicht ins Landschaftsbild der Stadt aber es war wichtig, dass man aus dem alten Vetch Field Stadium rausgegangen ist, das war eine einzige Bruchbude, welche schon kurz davor war zusammenzubrechen!

Miller_Boy
19.09.2017, 13:48
So die Waliser Dieb sind auch da ;) Hatte auch ja eine Karriere im Auge mit den Schwänen aus Wales. Aber da warst du etwas schneller.

Schöner Einstand mit guten Einblick über den Verein aus der Swanesa Bay. Wird sicherlich einen spannenden Saison, nach der schweren Saison im letzten Jahr und denn Verlust wichtiger Leistungsträger im Sommer. Trotzdem ein interessanten Kader der sich ihn diesem Jahr hoffentlich besser verkauft. Viel Glück und Erfolg mit den Dieben ;)

GAD777
19.09.2017, 14:29
So die Waliser Dieb sind auch da ;) Hatte auch ja eine Karriere im Auge mit den Schwänen aus Wales. Aber da warst du etwas schneller.

Schöner Einstand mit guten Einblick über den Verein aus der Swanesa Bay. Wird sicherlich einen spannenden Saison, nach der schweren Saison im letzten Jahr und denn Verlust wichtiger Leistungsträger im Sommer. Trotzdem ein interessanten Kader der sich ihn diesem Jahr hoffentlich besser verkauft. Viel Glück und Erfolg mit den Dieben ;)

Danke :) ... ich wollte mal gerne direkt in der Premier League starten und hatte neben Swansea City auch West Bromwich Albion und Newcastle United auf dem Zettel aber eine Story mit den Walisern erschien mir etwas interessanter, deshalb fiel die Wahl letztendlich auf die "Swans"... freut mich, dass dir mein kleiner Vorbericht und die Vorstellung der Waliser gefallen hat... die Saison wird sicherlich kein Selbstläufer, erst recht nicht nach den ganzen Abgängen aber ich bin zuversichtlich, die erste Saison irgendwie zu überstehen und nicht in den Abstiegsstrudel reinzurutschen!

GAD777
19.09.2017, 17:05
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


TRANSFERS

Seit dem Aufstieg in die Premier League 2011, spielten die "Swans" immer eine relativ ruhige Saison und hatten nie ernsthaft etwas mit den Abstiegsrängen zu tun. In der Saison 2014/2015 konnte man mit dem 8. Tabellenplatz das bis dahin beste Ergebnis erzielen. In der abgelaufenen Saison sah es allerdings lange Zeit so aus, als würde es die Waliser erwischen, doch man konnte den Kopf nochmals aus der Schlinge ziehen und landete schließlich auf dem 15. Tabellenplatz. Solch eine Spielzeit wollte man nicht noch einmal erleben und so wurde an der walisischen Südküste beschlossen, einen Umbruch im Kader einzuleiten. Man trennte sich von fünfzehn Spielern, darunter so bekannte Namen wie Fernando Llorente oder Bafétimbi Gomis. Auch der Isländer Gylfi Sigurðsson, der Kopf des Teams, wurde für eine Rekordablöse von knapp 50 Millionen Euro abgegeben. Im Gegenzug wurden sechs neue Spieler verpflichtet, darunter der ehemalige ivorische Publikumsliebling Wilfried Bony, dessen Rückkehr die Fans ganz besonders freute. Für viele überraschen konnte man sich zu dem die Dienste des Portugiesen Renato Sanches sichern, der für eine Saison auf Leihbasis vom FC Bayern München geholt wurde. Da konnte Teammanager Paul Clement seine guten Kontakte zu seinem ehemaligen Arbeitgeber spielen lassen, ansonsten wäre dieser Transfer nicht möglich gewesen. Doch würde das nach den ganzen Abgängen ausreichen? Da waren die Experten geteilter Meinung, einige glaubten auf jeden Fall an den Klassenerhalt, doch nicht wenige sahen die "Swans" nicht gut genug aufgestellt und prophezeiten den Walisern eine schwere Saison!



https://youtu.be/pLcH689WnwA?t=9


Dass man sich nach der schwachen Saison von diversen Akteuren trennen würde, das war den Fans der "Swans" durchaus bewusst aber dass man ausgerechnet Gylfi Sigurðsson abgeben würde, damit hätte man an der Südküste sicherlich nicht gerechnet. Insgesamt trug der Isländer nach seinem Wechsel von Tottenham Hotspur drei Jahre das Trikot der Waliser und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem sehr wichtigen Spieler. Doch auf seine genialen Pässe und schönen Tore würde man im Liberty Stadium zukünftig verzichten müssen. Sein Abgang zu Everton FC für 49.400.000 € bescherte Swansea City AFC zwar eine Rekordeinnahme aber ob man den Verlust des isländischen Nationalspielers würde kompensieren können, durfte bezweifelt werden. Teammanager Paul Clement rechtfertigte den Verkauf im vereinseigenen Swans-TV mit der hohen Ablösesumme und war davon überzeugt, auch ohne den Isländer gut aufgestellt zu sein!



Quelle: YouTube / swanseacity.com

Gandalf
19.09.2017, 18:54
Da haben die Swans ihren Besten gehen lassen. Ich denke schon das Sigurðsson eine riesen Lücke reißen wird. In Echt ist Swansea nicht berauschend in
die Saison gestartet. Wurde eigentlich einer als direkter Nachfolger verpflichtet - Sanches mal ausgeklammert?!
Die Ablöse ist natürlich schon krass - auch für englische Verhältnisse.

Boatenq
19.09.2017, 19:13
Der Abgang von Sigurðsson ist auf jeden fall eine harte Nuss für so manchen Anhänger der Swans...zurecht darf dran gezweifelt werden, ob diese Lücke so schnell geschlossen werden kann? Sicher lindert die Ausleihe von Renato Sanchez diesen Schmerz ein wenig...aber das muss auch erstmal alles fruchten.

bin mal gespannt wie dein Team dann bald in die Premier League startet

welch ein Zufall, dass mein 777.Beitrag ausgerechnet dir gilt :)

GAD777
19.09.2017, 19:57
Da haben die Swans ihren Besten gehen lassen. Ich denke schon das Sigurðsson eine riesen Lücke reißen wird. In Echt ist Swansea nicht berauschend in
die Saison gestartet. Wurde eigentlich einer als direkter Nachfolger verpflichtet - Sanches mal ausgeklammert?!
Die Ablöse ist natürlich schon krass - auch für englische Verhältnisse.

Danke :) ... da bin ich vollkommen deiner Meinung, der Abgang des besten Spielers wird eine Lücke reißen und ein direkter Nachfolger für die Position wurde auch nicht verpflichtet... man hat mit Erwin Mulder einen Keeper von SC Heerenveen geholt... mit Wilfried Bony einen Stürmer von Manchester City... mit Tammy Abraham einen weiteren Stürmer von Chelsea FC ausgeliehen... mit Sam Clucas einen linken Mittelfeldspieler von Hull City und mit Roque Mesa einen zentralen Mittelfeldspieler von Las Palmas, der aber bisher nur in Spanien gespielt hat und eher defensiv einzuordnen ist... einzig Renato Sanches vom FC Bayern München könnte passen aber auch er ist kein offensiver Mittelfeldspieler, zu dem ist er nur ausgeliehen... ich bin selbst gespannt, wie das Ganze zusammen passen soll?!


Der Abgang von Sigurðsson ist auf jeden fall eine harte Nuss für so manchen Anhänger der Swans...zurecht darf dran gezweifelt werden, ob diese Lücke so schnell geschlossen werden kann? Sicher lindert die Ausleihe von Renato Sanchez diesen Schmerz ein wenig...aber das muss auch erstmal alles fruchten.

bin mal gespannt wie dein Team dann bald in die Premier League startet

welch ein Zufall, dass mein 777.Beitrag ausgerechnet dir gilt :)

Danke :) ... ja, wenn man seinen besten Spieler verliert, ist das immer so eine Sache, auf der einen Seite hat man sehr viel Geld eingenommen aber auf der anderen Seite wird der Spieler nicht ohne Weiteres einfach so zu ersetzen sein, zumal man auch keinen direkten Nachfolger geholt hat... diese Personalentscheidung könnte noch Folgen haben... auf den Start bin ich auch mal gespannt... danke dir übrigens für deinen 777. Beitrag im Forum, der ausgerechnet an mich geht!

Chris1879
20.09.2017, 09:59
Sehr geile Wahl - finde es super, dass du eine Karriere mit Swansea City startest - einfach ein sehr sympathischer Verein. "Mein" FC St. Gallen war sogar vor ein paar Jahren mal in der Europa League gegen die Swans im Einsatz, seit daher verfolge ich die Waliser noch etwas intensiver. :yes:

Die ersten beiden Berichte haben mir sehr gut gefallen - Wie von dir gewohnt sehr sachlich und kompakt, mit den nötigen Informationen zusammengefasst. Man hat so einen guten Überblick erhalten über den Verein und die Geschichte. Auch der zweite Bericht war gut zu lesen - ein toller Überblick auch hier, diesmal über die Transfers. Es waren sicher einige gewichtige Abgänge zu verkraften, dennoch glaube ich weiterhin ans Potenzial im Kader der Swans. Besonders auf Wilfried Bony bin ich sehr gespannt und habe mich sehr gefreut, dass er nach Wales zurückkehrt. :yes:

Wünsche dir viel Spass mit deiner Story und bleibe hier dran!

GAD777
20.09.2017, 16:15
Sehr geile Wahl - finde es super, dass du eine Karriere mit Swansea City startest - einfach ein sehr sympathischer Verein. "Mein" FC St. Gallen war sogar vor ein paar Jahren mal in der Europa League gegen die Swans im Einsatz, seit daher verfolge ich die Waliser noch etwas intensiver. :yes:

Die ersten beiden Berichte haben mir sehr gut gefallen - Wie von dir gewohnt sehr sachlich und kompakt, mit den nötigen Informationen zusammengefasst. Man hat so einen guten Überblick erhalten über den Verein und die Geschichte. Auch der zweite Bericht war gut zu lesen - ein toller Überblick auch hier, diesmal über die Transfers. Es waren sicher einige gewichtige Abgänge zu verkraften, dennoch glaube ich weiterhin ans Potenzial im Kader der Swans. Besonders auf Wilfried Bony bin ich sehr gespannt und habe mich sehr gefreut, dass er nach Wales zurückkehrt. :yes:

Wünsche dir viel Spass mit deiner Story und bleibe hier dran!

Danke :) ... freut mich, dass dir meine Vereinswahl zusagt und dass dir die ersten Berichte gefallen haben... ich finde die "Swans" auch sympathisch und dachte mir, eine Story aus Wales könnte man ruhig mal machen... der Kader wurde vor der Saison kräftig durcheinander gewirbelt, viele Spieler mussten gehen und einige Neue sind gekommen... ob der Kader stark genug ist, wird sich im Laufe der Saison zeigen aber ich denke doch, dass man zumindest den Klassenerhalt schaffen sollte!

MW2020
21.09.2017, 17:16
kurze und knappe Präsentation der Transferzeit bei den "Swans"...
der Abgang von Gylfi muss erst mal kompensiert werden...
dafür Publikumsliebling Bony zurückgeholt...Man City war meiner Meinung nach auch eine Nummer zu groß für ihn...
diese Saison wird sich außerdem zeigen, aus welchem Holz Sanches wirklich geschnitzt ist...

GAD777
21.09.2017, 19:22
kurze und knappe Präsentation der Transferzeit bei den "Swans"...
der Abgang von Gylfi muss erst mal kompensiert werden...
dafür Publikumsliebling Bony zurückgeholt...Man City war meiner Meinung nach auch eine Nummer zu groß für ihn...
diese Saison wird sich außerdem zeigen, aus welchem Holz Sanches wirklich geschnitzt ist...

Danke :) ... ich habe den Transferbericht mit Absicht recht knapp und kompakt gestaltet, da diese Transferperiode nichts mit dem zu tun hat, was ich mir für Swansea City so vorstelle aber ich musste es bringen, da diese Transfers ja getätigt wurden... der Abgang von Gylfi Sigurðsson hat zwar knapp 50 Millionen in die Vereinskasse gespült aber der Verlust tut weh und ich habe noch keine Ahnung, wie ich das kompensieren soll... die Rückkehr von Wilfried Bony gefällt mir aber sehr gut und ich finde auch, dass er zwar ein toller und gefährlicher Stürmer ist, welcher in der PL schon einige Tore erzielen konnte aber Manchester City dann doch eine Nummer zu groß für ihn war... was ich mit Renato Sanches anstellen werde, ist mir auch noch nicht ganz klar, er ist für mich irgendwie weder Fisch noch Fleisch, wie man so schön sagt... kein offensiver 10er und auch kein defensiver 6er eher so eine Art 8er und ich weiß nicht, ob er passen wird, das muss man einfach mal abwarten!

GAD777
21.09.2017, 20:00
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


FIRST TEAM

Die Transferliste war geschlossen und der Kader von Swansea City AFC für die neue Saison somit komplett. Nach diversen Abgängen und einigen Zugängen musste man befürchten, dass die Waliser erneut vor einer schweren Spielzeit standen aber Teammanager Paul Clement zeigte sich mit den Transferaktivitäten durchaus zufrieden und war überzeugt davon, mit den "Swans" eine gute und ruhige Saison zu spielen. Als offizielles Saisonziel wurde ein Platz im gesicherten Mittelfeld der Tabelle ausgegeben!



GOALKEEPER

https://abload.de/img/lukaszfabianski1nxux9.png https://abload.de/img/kristoffernordfeldt13jhu9e.png https://abload.de/img/erwinmulder25k0u77.png
(No. 1) Łukasz Fabiański https://abload.de/img/pol7bs1i.png (No. 13) Kristoffer Nordfeldt https://abload.de/img/swe8qo3q.png (No. 25) Erwin Mulder https://abload.de/img/holsyjxq.png

Im Tor der "Swans" war die langjährige Nummer Eins Łukasz Fabiański gesetzt. Der Schwede Kristoffer Nordfeldt und der Niederländer Erwin Mulder mussten sich mit der Ersatzbank begnügen. Allerdings hatten beide Ersatzkeeper die Zusage von Teammanager Paul Clement, in den Pokalwettbewerbern zum Einsatz zu kommen!



DEFENDER

https://abload.de/img/mikevanderhoorn57janx.png https://abload.de/img/alfiemawson65ao7f.png https://abload.de/img/kylebartley27r3bjh.png
(No. 5) Mike van der Hoorn https://abload.de/img/holfzjbt.png (No. 6) Alfie Mawson https://abload.de/img/engmfxfw.png (No. 27) Kyle Bartley https://abload.de/img/engmfxfw.png

https://abload.de/img/federicofernandez33zra1c.png https://abload.de/img/kylenaughton26cwxfr.png https://abload.de/img/martinolsson16gxa5g.png
(No. 33) Federico Fernández https://abload.de/img/arg5dsud.png (No. 26) Kyle Naughton https://abload.de/img/eng5xstp.png (No. 16) Martin Olsson https://abload.de/img/swe4esp7.png

Bei den Innenverteidigern hatten Federico Fernández und Kyle Bartley die Nase vorne aber auch Mike van der Hoorn und Alfie Mawson würden im Laufe der Saison auf ihre Einsatzzeiten kommen. Die Außenverteidiger Kyle Naughton und Martin Olsson waren recht konkurrenzlos. Sollten die "Swans" allerdings ein 3-5-2 System spielen, wie von Teammanager Paul Clement angedeutet, dann mussten sie um ihre Plätze kämpfen!



MIDFIELDER

https://abload.de/img/angelrangel22hcy9p.png https://abload.de/img/sung-yuengki416jin.png https://abload.de/img/leonbritton73ou04.png
(No. 22) Àngel Rangel https://abload.de/img/spaeoxow.png (No. 4) Sung-Yueng Ki https://abload.de/img/korwgsec.png (No. 7) Leon Britton https://abload.de/img/enghvs7f.png

https://abload.de/img/leroyfer8prjsq.png https://abload.de/img/tomcarroll144try4.png https://abload.de/img/roquemesa51uys2u.png
(No. 8) Leroy Fer https://abload.de/img/holhtqpv.png (No. 14) Tom Carroll https://abload.de/img/eng92uc8.png (No. 51) Roque Mesa https://abload.de/img/spav0yvs.png

https://abload.de/img/jayfulton56jnq85.png https://abload.de/img/renatosanches35vfuwf.png https://abload.de/img/samclucas1754ul2.png
(No. 56) Jay Fulton https://abload.de/img/scopal3d.png (No. 35) Renato Sanches https://abload.de/img/porbprje.png (No. 17) Sam Clucas https://abload.de/img/eng7zxtx.png

https://abload.de/img/nathandyer12prap6.png https://abload.de/img/wayneroutledge15n8kbp.png https://abload.de/img/lucianonarsingh11u4z0n.png
(No. 12) Nathan Dyer https://abload.de/img/eng1iuw7.png (No. 15) Wayne Routledge https://abload.de/img/eng1iuw7.png (No. 11) Luciano Narsingh https://abload.de/img/holjkyf6.png

Im zentralen Mittelfeld herrschte großen Gedränge und Teammanager Paul Clement hatte die Qual der Wahl. Kapitän Leon Britton, Leroy Fer und Neuzugang Renato Sanches hatten sicherlich die besten Karten aber auch der junge Jay Fulton konnte sich berechtigte Hoffnungen machen. Bei Roque Mesa musste man abwarten, ob er den Sprung in die Premier League wie gewünscht schaffen würde. Der Spanier Àngel Rangel war recht flexibel und konnte sowohl im rechten Mittelfeld, in der Zentrale oder als Rechtsverteidiger eingesetzt werden, allerdings war er nicht mehr der Jüngste. Neuzugang Sam Clucas war zwar auf der linken Seite zu Hause aber ebenso flexibel einsetzbar wie Tom Carroll. Der Südkoreaner Sung-Yueng Ki diente als zusätzliche Absicherung im defensiven Mittelfeld. Die Außenspieler Nathan Dyer, Wayne Routledge und Luciano Narsingh sollten über die rechte und linke Seite für Druck sorgen!



FORWARD

https://abload.de/img/wilfriedbony27jktd.png https://abload.de/img/tammyabraham10tnx9u.png https://abload.de/img/jordanayew184dlcw.png
(No. 2) Wilfried Bony https://abload.de/img/ebkrslat.png (No. 10) Tammy Abraham https://abload.de/img/eng8uuud.png (No. 18) Jordan Ayew https://abload.de/img/ghavokg9.png

Im Angriff war Rückkehrer Wilfried Bony erste Wahl. Mit dem Ghanaer Jordan Ayew und Leihgabe Tammy Abraham von Chelsea FC hatte man aber gute und schnelle Alternativen im Kader und je nach System, würde man mit einer oder auch mit zwei Spitzen spielen!



LOANED OUT

Mit Innenverteidiger Jordi Amat (Betis Sevilla), dem flexibel einsetzbaren Mittelfeldspieler Matt Grimes (Northampton Town), Linksaußen Jefferson Montero (Getafe CF), sowie dem spanischen Stürmer Borja Bastón (Málaga CF) standen noch vier weitere Spieler unter Vertrag, welche man jedoch verliehen hatte, um ihnen Spielpraxis zu ermöglichen!



TEAM U23

Für den Unterbau bei Swansea City AFC war Kristian O'Leary zuständig. Der akribische Ausbilder verhalf in der Vergangenheit immer wieder jungen Spielern zum Sprung in die Profimannschaft, war hoch angesehen und arbeitete eng mit dem Trainerteam zusammen. Auch jetzt hatten die "Swans" mit Joe Rodon, George Byers, Adam King, Kenji Gorré, Botti Bia-Bi oder Oli McBurnie wieder einige sehr vielversprechende Talente in der Hinterhand, denen man ohne Weiteres den Sprung ins Profiteam zutraute!



Quelle: swanseacity.com

Boatenq
21.09.2017, 20:24
Sehr schöne Kaderübersicht...bin gespannt wer sich alles durchsetzen kann und während der Saison zur Stammelf gehören wird. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Renato Sanchez eine richtig gute Saison bei dir spielen wird. Das ist für mich der Königstransfer!

Miller_Boy
21.09.2017, 20:37
Wirklich sehr schöne Vorstellung des Kader der Schwäne aus Wales mit wirklich stimmigen und gute Einschätzung. Bin ja schon gespannt welches System dann bei dir durchsetzt.

Eigentlich schon der Wahnsinn, das sich Swansea es leistet 3 Potentiale Stammtorwarte im Kader zu haben. Auch wennmFabiański natürlich die Nummer 1 wird. Im Zentralen Mittelfeld wirklich eine Wahnsinn Auswahl bin ja schon gespannt wer sich da durchsetzt. Hoffe ja etwas auf den alten Haudegen Britton. Auch wenn er es natürlich sehr schwer hat gegen die Jungen Haufen um Sanches, Carrroll usw.
Im Sturm kommt Bony wieder zurück und ich bin mir sicher er wird bei Swansea wieder zu seiner Form finden und seinen Tore machen. Dahinter mit Ayew einen richtig Quirligen Stürmer und mit Abraham einen wahr Stürmer Granate. Der hatte letzte Saison bei Bristol wirklich alles getroffen.

Trotz Abgängen einen wirklich guter Kader der sich hoffentlich diesmal aus dem Abstiegskampf halten kann ;)

Dzagoev94
22.09.2017, 12:08
Die Stories mit Ipswich und Wigan haben mir sehr zugesagt, nun startest du also direkt im englischen Oberhaus. Swansea kann ich da sehr schlecht einschätzen, da ist von Abstiegskampf bis zum Überraschungsausbruch nach oben alles möglich. Kadervorstellung war kompakt und informativ. Hoffe du setzt auf Kapitän Britton, auch wenn der schon 35 Jahre alt ist, eine richtige Legende im Club mit über 430 Spielen für die Waliser.

BMG43v3r
22.09.2017, 12:42
Ich mochte deinen Schreibstil stets, so auch hier. Sehr angenehm zu lesen. :)

Zu den Transfers:
Bony finde ich ziemlich cool als Transfer, ich hoffe, er zündet wieder wie früher. :keule: Das ist auch so ein Spieler, der lieber bei seinem Verein geblieben wäre, als die dicke Kohle bei Man City zu suchen. Denke auf jeden Fall, dass er einige der Tore auffangen wird, die durch den Abgang von Sigurdsson und Llorente fehlen werden. :)

Mit Sanches zusammen könnte er durchaus positiv Einfluss nehmen...bei Sanches bin ich eh gespannt, was er bei dir zeigen wird.

Zum Kader:

Tor

Hier führt auch mMn kein Weg an Fabianski vorbei, er ist ein etablierter Keeper in der PL. Für ihn war der Wechsel von Arsenal zu den Swans elementar "damals", dass hat er ja in den letzten Saisons bewiesen. :)

Abwehr

Hier weiß ich über die erwähnten Spieler nicht so genau Bescheid, als das ich mir da ein richtiges Urteil bilden kann. Auf den ersten Blick etwas dünn besetzt, aber wenn das 3-5-2 zur Anwendung kommt, dann geht das in dieser Besetzung natürlich klar. :)

Mittelfeld

Hier finde ich das extrem schwer. Ich denke, Roque Mesa hat ganz berechtigte Chancen auf einen Stammplatz, Fer dürfte auch gesetzt sein. Um den den dritten, zentralen Platz gibt es großes Hauen und Stechen. Natürlich tendiert man zu Sanches, aber ich bin eher für Britton. :pardon:Caroll ist auch echt nicht zu verachten, der ist vin den beiden auch nicht weit weg. Das finde ich extrem schwierig für den Trainer. Auf den Außen würde ich auf Routledge und Narsingh setzen. :good:

Sturm

Bony, Bony, Bony. Und Ayew. Anders geht es eigentlich nicht, die beiden ergänzen sich ja auch sehr gut. :good:Abraham ist da "nur" Auswechselspieler. :keule:

Der kleine Überblick über Leihen und U23 ist auch gelungen. :good:

GAD777
22.09.2017, 15:31
Sehr schöne Kaderübersicht...bin gespannt wer sich alles durchsetzen kann und während der Saison zur Stammelf gehören wird. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Renato Sanchez eine richtig gute Saison bei dir spielen wird. Das ist für mich der Königstransfer!

Danke :) ... freut mich, dass meine Kaderübersicht überzeugen konnte... wie das Ganze letztendlich aussehen wird, wenn die Truppe auf dem Platz steht, wird man sehen... eingeplant ist entweder ein 3-5-2 System oder ein 4-5-1 System, doch dass muss man abwarten... so oder so, Renato Sanches könnte ein wichtiger Faktor werden, entweder als 6er oder als 8er, wo ich ihn eher sehe!


Wirklich sehr schöne Vorstellung des Kader der Schwäne aus Wales mit wirklich stimmigen und gute Einschätzung. Bin ja schon gespannt welches System dann bei dir durchsetzt.

Eigentlich schon der Wahnsinn, das sich Swansea es leistet 3 Potentiale Stammtorwarte im Kader zu haben. Auch wennmFabiański natürlich die Nummer 1 wird. Im Zentralen Mittelfeld wirklich eine Wahnsinn Auswahl bin ja schon gespannt wer sich da durchsetzt. Hoffe ja etwas auf den alten Haudegen Britton. Auch wenn er es natürlich sehr schwer hat gegen die Jungen Haufen um Sanches, Carrroll usw.
Im Sturm kommt Bony wieder zurück und ich bin mir sicher er wird bei Swansea wieder zu seiner Form finden und seinen Tore machen. Dahinter mit Ayew einen richtig Quirligen Stürmer und mit Abraham einen wahr Stürmer Granate. Der hatte letzte Saison bei Bristol wirklich alles getroffen.

Trotz Abgängen einen wirklich guter Kader der sich hoffentlich diesmal aus dem Abstiegskampf halten kann ;)

Danke :) ... schön, dass die Vorstellung des Kaders, sowie die Einschätzung der einzelnen Positionen auch dich überzeugen konnte... welches System die "Swans" spielen werden, dass weiß ich selbst noch nicht so genau aber es könnte durchaus auf ein 3-5-2 hinauslaufen, die nötigen Spieler dafür hätte man... im Tor sehe ich auch Łukasz Fabiański als Gesetzt, für die beiden anderen Keeper werden wohl nur die Cup-Wettbewerber bleiben, wo sie Spielpraxis sammeln können... im Mittelfeld hat man die Qual der Wahl und jeder könnte spielen, mal sehen ob Leon Britton seinen Stammplatz wird verteidigen können... und im Sturm führt zunächst kein Weg an Wilfried Bony vorbei... aber wenn man tatsächlich mit zwei Spitzen auflaufen wird, bekommen die anderen Stürmer ebenfalls genügend Einsatzzeiten!

GAD777
22.09.2017, 15:47
Die Stories mit Ipswich und Wigan haben mir sehr zugesagt, nun startest du also direkt im englischen Oberhaus. Swansea kann ich da sehr schlecht einschätzen, da ist von Abstiegskampf bis zum Überraschungsausbruch nach oben alles möglich. Kadervorstellung war kompakt und informativ. Hoffe du setzt auf Kapitän Britton, auch wenn der schon 35 Jahre alt ist, eine richtige Legende im Club mit über 430 Spielen für die Waliser.

Danke :) ... die alten Storys mit Ipswich Town und Wigan Athletic haben mir auch viel Spaß gemacht, wobei eine noch ältere Story mit MK Dons noch immer mein persönlicher Favorit ist... aber da ich nicht erneut in einer unterklassigen Liga beginnen wollte, habe ich mich zum ersten Mal überhaupt direkt ins Oberhaus gewagt und mich für Swansea City entschieden... meiner Meinung nach ein sehr sympathischer Verein, wo man noch Einiges selbst gestalten kann, zum Beispiel was den zukünftigen Kader angeht... Kapitän Leon Britton dürfte zunächst einmal gesetzt sein aber da er nicht mehr der Jüngste ist, muss man natürlich abwarten, was die Zukunft so bringen wird!


Ich mochte deinen Schreibstil stets, so auch hier. Sehr angenehm zu lesen. :)

Zu den Transfers:
Bony finde ich ziemlich cool als Transfer, ich hoffe, er zündet wieder wie früher. :keule: Das ist auch so ein Spieler, der lieber bei seinem Verein geblieben wäre, als die dicke Kohle bei Man City zu suchen. Denke auf jeden Fall, dass er einige der Tore auffangen wird, die durch den Abgang von Sigurdsson und Llorente fehlen werden. :)

Mit Sanches zusammen könnte er durchaus positiv Einfluss nehmen...bei Sanches bin ich eh gespannt, was er bei dir zeigen wird.

Zum Kader:

Tor

Hier führt auch mMn kein Weg an Fabianski vorbei, er ist ein etablierter Keeper in der PL. Für ihn war der Wechsel von Arsenal zu den Swans elementar "damals", dass hat er ja in den letzten Saisons bewiesen. :)

Abwehr

Hier weiß ich über die erwähnten Spieler nicht so genau Bescheid, als das ich mir da ein richtiges Urteil bilden kann. Auf den ersten Blick etwas dünn besetzt, aber wenn das 3-5-2 zur Anwendung kommt, dann geht das in dieser Besetzung natürlich klar. :)

Mittelfeld

Hier finde ich das extrem schwer. Ich denke, Roque Mesa hat ganz berechtigte Chancen auf einen Stammplatz, Fer dürfte auch gesetzt sein. Um den den dritten, zentralen Platz gibt es großes Hauen und Stechen. Natürlich tendiert man zu Sanches, aber ich bin eher für Britton. :pardon:Caroll ist auch echt nicht zu verachten, der ist vin den beiden auch nicht weit weg. Das finde ich extrem schwierig für den Trainer. Auf den Außen würde ich auf Routledge und Narsingh setzen. :good:

Sturm

Bony, Bony, Bony. Und Ayew. Anders geht es eigentlich nicht, die beiden ergänzen sich ja auch sehr gut. :good:Abraham ist da "nur" Auswechselspieler. :keule:

Der kleine Überblick über Leihen und U23 ist auch gelungen. :good:

Danke :) ... freut mich, dass dir mein Schreibstil zusagt und dass meine Berichte angenehm zu lesen sind... was den Kader angeht, sind meiner Meinung einige Positionen bereits im Vorfeld klar... Spieler wie Fabiański, Bartley, Britton, Fer oder Bony sind gesetzt, aufgrund ihrer Verdinste und natürlich auch was die Qualitäten jedes Einzelnen angeht... wer sich darüber hinaus noch seinen Platz im Kader oder in der Startelf erkämpfen wird, muss man abwarten... für die Aufstellung und welches System man spielen wird, habe ich einige Ideen im Kopf aber ob sich das Ganze letztendlich realisieren lassen und vor Allem, ob man damit erfolgreich sein wird, das weiß ich noch nicht... schön, dass die ausgeliehenen Spieler, sowie die U23 auch aufgefallen sind... da steckt eventuell auch noch Potential drin und es könnte durchaus sein, dass aus dieser Gruppe zukünftig der eine oder andere Spieler seinen Weg gehen wird!

B-ELF
23.09.2017, 11:36
schöne kaderdarstellung, "schwanensee stadt":sarcastic: ist gut für ihre verhältnisse gut aufgestellt.in der liga läuft es für sie nicht rund, 5 spiele und nur 5 punkte auf dem konto ist nicht wirklich beruhigend.an fabi führt wohl derzeit kein weg im tor vorbei, aber das sagtest du schon.ich weiß nur nicht ob es von vorteil sein kann das man 3 stammtorhüter im kader hat oder ob es da nicht die eine oder andere unruhe geben kann, weil jeder seinen anspruch auf einen stammplatz stellen kann und bestimmt auch will.in der abwehr,im mittelfeld und im sturm bist du auch sehr gut aufgestellt und mit rückkehrer W.BONY hast du sogar einen robusten und zielstrebigen stürmer in deinen reihen zu mal man mit abraham und ayew 2 schnelle stürmer noch auf der bank schlummern hat.ich bin gespannt wer sich im laufe der saison zeigt und wer auf die bank muss, der konkurrenzkampf ist also eröffnet.;)

GAD777
23.09.2017, 12:48
schöne kaderdarstellung, "schwanensee stadt":sarcastic: ist gut für ihre verhältnisse gut aufgestellt.in der liga läuft es für sie nicht rund, 5 spiele und nur 5 punkte auf dem konto ist nicht wirklich beruhigend.an fabi führt wohl derzeit kein weg im tor vorbei, aber das sagtest du schon.ich weiß nur nicht ob es von vorteil sein kann das man 3 stammtorhüter im kader hat oder ob es da nicht die eine oder andere unruhe geben kann, weil jeder seinen anspruch auf einen stammplatz stellen kann und bestimmt auch will.in der abwehr,im mittelfeld und im sturm bist du auch sehr gut aufgestellt und mit rückkehrer W.BONY hast du sogar einen robusten und zielstrebigen stürmer in deinen reihen zu mal man mit abraham und ayew 2 schnelle stürmer noch auf der bank schlummern hat.ich bin gespannt wer sich im laufe der saison zeigt und wer auf die bank muss, der konkurrenzkampf ist also eröffnet.;)

Danke :) ... freut mich, dass dir die Kaderpräsentation der Waliser gefallen hat... grundsätzlich muss ich sagen, dass ich trotz der zahlreichen Abgänge nicht unzufrieden bin... wie sich das Ganze zusammenfügen wird, dass kann man jetzt noch nicht sagen... ich habe natürlich bereits einige Systeme, sowie eine mögliche Aufstellung im Kopf aber aus Erfahrung weiß ich, dass es oftmals anders kommt, als man denkt... die Saison wird lang, Spieler passen dann doch nicht, wollen weg, sind womöglich unzufrieden oder verletzt und so weiter... mal abwarten!

LiLCheesy91
23.09.2017, 12:50
Wie ich ja bereits schon erwähnte, hat der Kader einiges an Potential ... schade das Renato Sanches und Abraham nur ausgeliehen sind, aber dennoch gute Spieler für die Schwäne. Allerdings sollte man an der Qualität in der Breite etwas ändern, dort könnte es ganz eng werden in diesem Jahr. Außerdem würde ich an deiner Stelle Jefferson Montero zurückholen ... der Typ ist unglaublich schnell und könnte bei Kontern oder am Ende des Spieles enorm wichtig für deine Mannschaft werden.
Kyle Bartley kenne ich noch von letztem Jahr, wo er bei Leeds United war. Konnte mich immer auf ihn verlassen ... dennoch ist die Abwehr und die Torhüterposition deine wohl größten Baustellen ;)

GAD777
23.09.2017, 13:02
Wie ich ja bereits schon erwähnte, hat der Kader einiges an Potential ... schade das Renato Sanches und Abraham nur ausgeliehen sind, aber dennoch gute Spieler für die Schwäne. Allerdings sollte man an der Qualität in der Breite etwas ändern, dort könnte es ganz eng werden in diesem Jahr. Außerdem würde ich an deiner Stelle Jefferson Montero zurückholen ... der Typ ist unglaublich schnell und könnte bei Kontern oder am Ende des Spieles enorm wichtig für deine Mannschaft werden.
Kyle Bartley kenne ich noch von letztem Jahr, wo er bei Leeds United war. Konnte mich immer auf ihn verlassen ... dennoch ist die Abwehr und die Torhüterposition deine wohl größten Baustellen ;)

Danke :) ... der Kader der "Swans" war sicherlich schon mal besser und stärker besetzt aber grundsätzlich bin ich erst einmal nicht unzufrieden mit dem, was ich da sehe... es ergeben sich einige Möglichkeiten, für verschiedene Systeme... worauf das Ganze letztendlich hinauslaufen wird, weiß ich aber noch nicht... die Keeper sehe ich nicht unbedingt als Baustelle, da hat man eine klare und erfahrene Nummer Eins und zwei sehr gute Leute dahinter... auch der Angriff ist gut besetzt... im Mittelfeld stehen auch zahlreiche Optionen zur Verfügung... einzig die Abwehr könnte auf den ersten Blick Probleme bereiten aber auch das bleibt abzuwarten... über eine Montero Rückkehr habe ich auch schon nachgedacht aber dies wäre wahrscheinlich erst eine Option für den Winter, da ich plane, mit dem jetzigen Kader in die neue Saison zu starten!

GAD777
23.09.2017, 18:50
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


INTERVIEW

Mitten in der Vorbereitung auf die neue Premier League Saison 2017/2018 musste Teammanager Paul Clement nach Newport an die Cardiff Road. Zeitlich passte es zwar nicht optimal in den engen Terminkalender aber er hatte dem South Wales Argus bereits seit Wochen sein Kommen zugesagt. Da ihn seit Jahren mit Chefredakteur Liam Fitch, der auch das Interview führen sollte, eine enge Freundschaft verband, war es für den Teammanager der "Swans" eine Selbstverständlichkeit, der Einladung nachzukommen!



https://abload.de/img/southwalesargusmrqnh.jpg


Liam Fitch: Hallo Paul, schön dass du es einrichten konntest und dass es endlich mit dem versprochenen Interview geklappt hat. Wir kennen uns nun schon so lange, ich denke dass wir ruhig beim du bleiben können. Ich hoffe, du hattest eine angenehme Anreise? Kann ich dir etwas anbieten? Ich hätte da einen ganz besonderen Darjeeling?!

Paul Clement: Hallo Liam, ist doch selbstverständlich, dass wenn ich meine Zusage gebe, dann auch nach Newport komme. Ich hoffe, du nimmst mich nicht allzu sehr in die Mangel, ich meine ich kenne dich und weiß genau, dass wenn du etwas wissen möchtest, einfach nicht locker lässt. Ja gerne, eine Tasse Tee kann nicht schaden!

Liam Fitch: Mache dir keine Sorgen, ich werde gnädig sein. Kommen wir zur ersten Frage, die unsere Leser brennend interessiert. Warum habt ihr Gylfi Sigurðsson abgegeben?

Paul Clement: Eine einfache Frage, auf die es allerdings mehrere Antworten gibt. Zunächst einmal steht da die Ablösesumme im Raum, da muss ein Verein wie Swansea City natürlich abwägen, ob man den Spieler versucht zu halten oder sagt ok, für diese Summe müssen wir das einfach machen. Dann ist da der Spieler, der für sich neue Möglichkeiten sieht. Kann man dem Jungen diese Chance verbauen? Wir haben uns dafür entschieden, ihm keine Steine in den Weg zu legen, auch aufgrund seiner Verdienste!

Liam Fitch: Aber der Abgang wird eine große Lücke ins Team reißen, da sind wir uns doch einig?! Ablöse hin oder her, wie wollt ihr diesen Verlust kompensieren, schließlich war Gylfi Sigurðsson in den vergangenen Jahren ein sehr wichtiger Spieler bei den "Swans". Auf seine Tore und Vorlagen werdet ihr nun verzichten müssen. Wer soll ihn ersetzen?

Paul Clement: Eins zu Eins wird er sicherlich nicht zu ersetzen sein, zumindest nicht von heute auf morgen, da machen wir uns nichts vor. Die Last muss auf mehrere Schulter verteilt werden. Wir haben da schon einige Ideen und haben auch einiges in den letzten Tagen ausprobiert. Ich bin da zuversichtlich, dass wir das hinbekommen werden!

Liam Fitch: Könnte vielleicht der Portugiese Renato Sanches, den ihr vom FC Bayern München ausgeliehen habt, ein Kandidat sein? Wie habt ihr es überhaupt geschafft, ihn an die walisische Küste zu locken, verdient man bei Swansea City inzwischen so gut?

Paul Clement: Es ist ja bekannt, dass ich gute Kontakte nach München und insbesondere zu Carlo Ancelotti habe. Vor ein paar Wochen hatten wir telefoniert und ich fragte ihn, ob er einen Spieler für mich hätte. Er sagte Renato Sanches. Von dort an begannen die Gespräche ernsthaft zu werden. Wenn man nicht fragt, klappt es auch nicht. Die Bayern wollten, dass er regelmäßig spielt. Ich will, dass er regelmäßig spielt und er will das auch. Wäre er möglichweise zum AC Mailand gegangen, die ebenfalls interessiert waren, wäre die Wahrscheinlichkeit groß gewesen, dass sich seine Situation nicht verändert hätte. Ob er allerdings die Rolle von Gylfi Sigurðsson einnahmen kann, wird sich noch zeigen!

Liam Fitch: Also können wir davon ausgehen, dass demnächst noch mehr Spieler von den Bayern zu Swansea City wechseln werden. Auf wen dürfen sich die Fans noch freuen?

Paul Clement: Das wird sicherlich nicht passieren. Aber wenn du mich schon so fragst, einen Arturo Vidal, einen Arjen Robben oder einen Robert Lewandowski würde ich natürlich auch nehmen. Ich muss da nochmals mit Carlo Ancelotti drüber sprechen!

Liam Fitch: Wo wir gerade beim Thema sind, du hast viele Jahre sehr erfolgreich mit ihm zusammengearbeitet. Schaut man sich da gewisse Dinge wie spezielle Trainingsmethoden oder taktische Abläufe ab und übernimmt diese dann auch in seine tägliche Arbeit?

Paul Clement: Wenn man viele Jahre mit solchen Persönlichkeiten wie Guus Hiddink oder Carlo Ancelotti zusammenarbeiten durfte, dann übernimmt man zwangsläufig einige Dinge, ob bewusst oder unbewusst. Aber grundsätzlich würde ich sagen, dass jeder Coach seine eigene Philosophie und eigene Ideen hat und diese dann auch einbringt!

Liam Fitch: In den vergangenen Jahren warst du viel mit Carlo Ancelotti in Europa unterwegs. London, Paris, Madrid oder München. Welche Metropole hat dir am meisten zugesagt, wo hast du dich persönlich am wohlsten gefühlt und wo eher nicht?

Paul Clement: Nun ja, jede Stadt und jeder Verein hat seine Vor- und Nachteile. Bei Chelsea FC hatten wir eine tolle Mannschaft. Ich arbeitete zunächst mit Guus Hiddink und später mit Carlo Ancelotti zusammen. Es war sehr intensiv und ich möchte diese Zeit nicht missen. Später bei Paris Saint-Germain war es für mich nicht so einfach. Wir hatten zwar Erfolg und holten die Meisterschaft aber mit der Stadt bin ich nie so richtig warm geworden, das gebe ich offen und ehrlich zu. In Madrid habe ich mich sehr wohl gefühlt, eine tolle Stadt. Wenn man für einen Verein wie Real Madrid arbeiten darf, dann ist das schon etwas besonderes. Allein das Santiago Bernabéu ist ein Mythos und ich hatte jedes Mal Gänsehaut, beim Betreten des Rasens. Auch in München war es schön. Ich war zwar nicht allzu lange dort aber die Herzlichkeit der Menschen hat mich sehr beeindruckt, das hatte ich so nicht erwartet. Mein persönlicher Favorit aber ist und bleibt Madrid!

Liam Fitch: Auch auf der Insel hast du bereits deine Spuren hinterlassen und warst schon bei diversen Vereinen in verschiedenen Funktionen unter Vertrag. Verfolgst du eigentlich noch deine ehemaligen Vereine oder hast du eventuell noch Kontakt?

Paul Clement: Natürlich versucht man Kontakte zu bestimmten Leuten zu halten oder schaut, wie der ehemalige Verein gespielt hat aber in unserer Branche ist das nicht ganz so einfach. So bin ich zum Beispiel sehr betroffen darüber, was in den letzten Jahren bei Blackburn Rovers passiert ist. Ein toller Verein, der eigentlich in die Premier League gehört aber nun in die League One abgestürzt ist. Ich hoffe, dass es dort bald wieder aufwärts geht und dass man zumindest den Weg zurück in die Championship findet. Aber wie gesagt, als Teammanager hat man nicht so viel Zeit um intensive Kontakte zu pflegen oder alte Freunde zu besuchen, doch ich versuche immer mich mal zu melden, sei es nur ein kurzer Anruf oder eine SMS, das ist mir persönlich schon sehr wichtig!

Liam Fitch: Einige unserer Leser würden gerne folgendes von dir wissen, wenn du dir einen Spieler einfach so aussuchen könntest, völlig unabhängig von laufenden Verträgen und irgendwelchen Ablösesummen, wen würdest du gerne bei Swansea City sehen?

Paul Clement: Wenn ich tatsächlich diese einmalige Möglichkeit hätte, würde ich mich ohne zu zögern für Gareth Bale von Real Madrid entscheiden. Ein kompletter Fußballer und für mich einer der besten Spieler der Welt. Naja, träumen darf man!

Liam Fitch: Interessante Wahl. Kommen wir aber zurück auf den aktuellen Kader. Einige Experten prophezeien Swansea City erneut eine schwere Saison. Ihr habt viele Spieler abgegeben und einige Neuzugänge präsentiert. Wie ist dein persönlicher Eindruck zum Beispiel von Wilfried Bony oder Roque Mesa und warum werden die "Swans" entgegen einiger negativer Meinungen und Äußerungen, dennoch eine gute Saison spielen?

Paul Clement: Nun, ob wir eine gute Saison spielen werden oder nicht, das weiß niemand. Wir im Verein und natürlich ich selbst, sind überzeugt davon aber das hängt von vielen Faktoren ab. Wie startet man in die neue Spielzeit, wird man von größeren Verletzungen verschont, wie schlagen die Neuzugänge ein und so weiter. Wir wollen so schnell wie möglich unsere Punkte holen und uns möglichst weit von den Abstiegsrängen fernhalten, dann kann es eine gute Saison werden. Zu den Neuzugängen kann ich sagen, dass alle bisher einen hervorragenden Eindruck machen. Über die Rückkehr von Wilfried Bony haben wir uns natürlich sehr gefreut, er hatte auch andere Optionen, hat sich aber letztendlich für uns entschieden. Bei Roque Mesa möchten wir keinen unnötigen Druck aufbauen, er kennt die Premier League nicht und wird sicherlich seine Eingewöhnungszeit brauchen, die werden wir ihm auch geben. Dass er ein toller Spieler ist und gut zu uns passt, davon sind wir absolut überzeugt, sonst hätten wir ihn ja auch nicht geholt!

Liam Fitch: Man konnte in einigen Vorbereitungsspielen bereits beobachten, dass Swansea City in einem 3-5-2 System agierte. Wird man auch in der Premier League mit diesem doch ungewohnten System spielen oder bevorzugst du eine andere Variante?

Paul Clement: Ich würde aus Vorbereitungsspielen keine allzu großen Rückschlüsse ziehen. Grundsätzlich kann es nie verkehrt sein, wenn man mehrere Systeme spielen kann aber wie wir letztendlich agieren werden, hängt nicht zuletzt vom Gegner ab. Das kann mal ein 4-3-3 sein, mal ein 4-5-1 oder auch mal ein 3-5-2, da möchten wir uns nicht festlegen. Wichtig ist, dass man mehrere Systeme beherrscht und flexibel ist!

Liam Fitch: Thema Liberty Stadium, wie weit seit ihr inzwischen mit euren Plänen und Gesprächen mit der Stadt, bezüglich einer Übernahme? Gibt es was Neues?

Paul Clement: Da kann ich nicht viel zu sagen. Die Mehrheitseigner stehen im ständigen Kontakt mit der Stadt aber meines Wissens nach, gibt es da zur Zeit nichts Neues zu vermelden. Wenn es etwas gibt, dann wird der Verein dies sicherlich tun, doch da bin ich der falsche Ansprechpartner. Ich konzentriere mich auf sportliche Dinge!

Liam Fitch: Ein Wort vielleicht noch zu Cardiff City und Newport County. Was traust du den walisischen Teams in der neuen Saison zu, geht es rauf oder eher runter?

Paul Clement: Das ist schwer zu sagen. Die Championship ist auch in dieser Saison wieder sehr stark besetzt aber Cardiff City hat sich gut verstärkt und könnte um den Aufstieg mitspielen, die Play-Offs traue ich ihnen auf jeden Fall zu und dann kann alles passieren. Für Newport County wird es wie jedes Jahr ums Überleben in der League Two gehen aber sie haben ein starkes Team und ich denke, dass der Klassenerhalt erneut gelingen wird. Du als großer und bekennender Newport County Fan, wirst sicherlich wieder sehr viele Spiele besuchen und allein deshalb schon drücke ich die Daumen!

Liam Fitch: Eine letzte Frage Paul, ich weiß, du hast wenig Zeit und musst zurück. Wer wird den Titel in der neuen Saison holen, wer steigt deiner Meinung nach ab und wo landet Swansea City am Saisonende? Alles andere als die Champions League Qualifikation wäre doch eine herbe Enttäuschung und absolut inakzeptabel, habe ich Recht?

Paul Clement: Wer absteigt, darüber möchte ich mir kein Urteil erlauben, da es respektlos dem jeweiligen Team gegenüber wäre. Aber grundsätzlich denke ich, dass die Aufsteiger es schwer haben werden. Den Titel wird Chelsea FC holen, da ich es ihnen am meisten gönne und weil ich glaube, dass sie das stärkste Team stellen. Unser Ziel wir sein, den Fans guten und ansehnlichen Fußball zu zeigen. Wenn am Ende ein gesicherter Platz im Mittelfeld der Tabelle dabei rauskommt, haben wir alle einen gute Job gemacht!

Liam Fitch: Zum Abschluss habe ich noch etwas für dich. Ich weiß, dass du leidenschaftlich Trikots sammelst und ich möchte dir das Neuste von Newport County überreichen. Mit allen Unterschriften der Spieler. Ich hoffe, dass du es in Ehren hältst!

Paul Clement: Oh, danke schön. Ich muss zugeben, ein Trikot von Newport County fehlt mir tatsächlich noch in meiner Sammlung. Ich werde einen schönen Platz dafür finden!

Liam Fitch: Gut, dann sind wir soweit durch. Ich danke dir recht herzlich für deinen Besuch und würde mich freuen, dich bald mal wieder hier bei uns in Newport begrüßen zu dürfen. Viel Erfolg und alles Gute für die neue Saison mit Swansea City!

Paul Clement: Vielen Dank Liam. Wenn es sich einrichten lässt, komme ich gerne wieder, allein schon wegen dem hervorragenden Tee. Bis bald und viele Grüße an Kate!



https://youtu.be/U0QZW7un5WA?t=15



Quelle: beanymansports.com / swanseacity.com

MW2020
24.09.2017, 13:10
erstmal eine coole Kaderübersicht- recht schick gemacht...ich glaube, dass da einiges passieren wird in deiner Story, da ich irgendwie das Gefühl habe, dass dies nicht deinen Vorstellungen entspricht...Mit Bony hast du aber mal einen Publikumsliebling...auch Britton oder Fer glaube ich, dass du wohl behalten wirst...mal sehen, wie sich das ganze entwickeln wird...

zum Interview: gefällt mir sehr gut, dass du es auf einer freundschaftlichen Basis führst...coole Fragen dabei, welche sonst manchmal nicht zu lesen sind...Wunschspieler Bale...interessant...vlt in 7-8 Saisonen wenn er schon alt ist? ;) auch die Idee mit dem Newport Trickot ist sehr cool...
wie gewohnt von dir sehr gute Arbeit :good:

RichardBarcelona
24.09.2017, 21:34
Swansea City ist es also bei dir geworden, finde die Vereinswahl ganz cool, wie gewohnt startest du also wieder in England, diesmal gleich in der EPL. Schade, dass es doch nicht Spanien geworden ist, aber ist sicherlich nicht verkehrt, wenn man seine Story dort startet, wo man sich am wohlsten fühlt. Geht mir mit Spanien genauso. :D
Mit Renato Sanches natürlich einen absoluten Hammerspieler bei FIFA gesichert für eine Saison, interessant wird aber sein, wer die Lücke von Gylfi Sigurðsson füllen soll, irgendwie schade, dass man Borja Bastón verliehen hat, den hätte ich so als Kandidat gesehen. Bin gespannt, was du hier aufbauen wirst, freue mich auf die Story.

GAD777
25.09.2017, 12:47
erstmal eine coole Kaderübersicht- recht schick gemacht...ich glaube, dass da einiges passieren wird in deiner Story, da ich irgendwie das Gefühl habe, dass dies nicht deinen Vorstellungen entspricht...Mit Bony hast du aber mal einen Publikumsliebling...auch Britton oder Fer glaube ich, dass du wohl behalten wirst...mal sehen, wie sich das ganze entwickeln wird...

zum Interview: gefällt mir sehr gut, dass du es auf einer freundschaftlichen Basis führst...coole Fragen dabei, welche sonst manchmal nicht zu lesen sind...Wunschspieler Bale...interessant...vlt in 7-8 Saisonen wenn er schon alt ist? ;) auch die Idee mit dem Newport Trickot ist sehr cool...
wie gewohnt von dir sehr gute Arbeit :good:

Danke :) ... freut mich, dass dir meine Kaderübersicht gefallen hat... so wie sich mein Kader erst einmal präsentiert, bin ich nicht unzufrieden aber du hast natürlich Recht, über kurz oder lang werde ich da einige Dinge ändern und abstimmen müssen... doch zunächst einlam werde ich so in die neue Saiso starten, dann wird man sehen, wo der Schuh eventuell noch drückt... mit Fabiański, Bartley, Fernández, Fer, Britton, Bony und Ayew hat man zumindest schon mal eine Art Achse, auf die man aufbauen kann... auch das Interview scheint gut angekommen zu sein, was mich natürlich freut... so etwas ist immer eine Geschmackssache, ob einem die Fragen und Antworten zusagen aber ich denke, das wurde ganz gut gelöst!


Swansea City ist es also bei dir geworden, finde die Vereinswahl ganz cool, wie gewohnt startest du also wieder in England, diesmal gleich in der EPL. Schade, dass es doch nicht Spanien geworden ist, aber ist sicherlich nicht verkehrt, wenn man seine Story dort startet, wo man sich am wohlsten fühlt. Geht mir mit Spanien genauso. :D
Mit Renato Sanches natürlich einen absoluten Hammerspieler bei FIFA gesichert für eine Saison, interessant wird aber sein, wer die Lücke von Gylfi Sigurðsson füllen soll, irgendwie schade, dass man Borja Bastón verliehen hat, den hätte ich so als Kandidat gesehen. Bin gespannt, was du hier aufbauen wirst, freue mich auf die Story.

Danke :) ... so ist es, man hat zu Beginn immer irgendwelche Ideen im Kopf, was man so alles machen könnte und letztendlich landet man doch wieder dort, wo man sich zu Hause fühlt... bei mir ist das England oder wie in den Fall Wales, da fühle ich mich am wohlsten und auch am sichersten, was eine Story angeht... mit den Walisern von Swansea City habe ich einen Verein gewählt, wo man noch einiges aufbauen und seine persönliche Note einbringen kann... trotz zahlreicher Abgänge, hat der Kader noch immer Potential und einige interessante Spieler sind noch da... mal schauen, wo das Ganze hinführen wird?!

Chris1879
25.09.2017, 15:25
Angenehm gestaltete Berichte, mich hast du hier definitiv schon gefesselt. :yes:

Zur Kaderübersicht:
Interessante Sache, auch wenn ich die Swans durchaus auch verfolge, mir das ganze nochmal näher gebracht.. Im Mittelfeld dürfte es etwas eng werden, hoffe dass Renato Sanches sich hier durchsetzen kann. Zu gönnen wäre es ihm. Ausserdem hoffe ich auf Tom Carroll, welcher mir persönlich sehr gut gefällt und ich als kompletten Mittelfeldspieler einschätze. Im Sturm gibts einfach nur Bony für mich, die anderen müssen hinten anstehen! :cool:

Zu Interview:
Cool gestaltet, sehr übersichtlich und gut zu lesen. Du schaffst es meiner Meinung nach gut, die Leser zu packen und den Bericht in einem Strang durchzulesen, durch eine gute Wortwahl. Spannende Fragen und auch die Sache mit der freundschaftlichen Verhältnis zum Journalisten ist mal was anderes. :good:

GAD777
25.09.2017, 18:30
Angenehm gestaltete Berichte, mich hast du hier definitiv schon gefesselt. :yes:

Zur Kaderübersicht:
Interessante Sache, auch wenn ich die Swans durchaus auch verfolge, mir das ganze nochmal näher gebracht.. Im Mittelfeld dürfte es etwas eng werden, hoffe dass Renato Sanches sich hier durchsetzen kann. Zu gönnen wäre es ihm. Ausserdem hoffe ich auf Tom Carroll, welcher mir persönlich sehr gut gefällt und ich als kompletten Mittelfeldspieler einschätze. Im Sturm gibts einfach nur Bony für mich, die anderen müssen hinten anstehen! :cool:

Zu Interview:
Cool gestaltet, sehr übersichtlich und gut zu lesen. Du schaffst es meiner Meinung nach gut, die Leser zu packen und den Bericht in einem Strang durchzulesen, durch eine gute Wortwahl. Spannende Fragen und auch die Sache mit der freundschaftlichen Verhältnis zum Journalisten ist mal was anderes. :good:

Danke :) ... freut mich, dass dir meine Berichte insgesamt zusagen und ich dich bereits ein wenig für die "Swans" begeistern konnte... der Kader musste zuletzt einige Angänge verkraften, dennoch steckt da noch einiges an Potential drin... auch in der U23 hat man noch den einen oder anderen Spieler, welcher zukünftig überraschen könnte... solch ein Interview ist sicherlich nicht jedermanns Sache aber ich dachte mir, ich bringe es einfach und versuche das Ganze etwas anders aufzubauen als üblich, auf die freundschaftliche Art!

BMG43v3r
26.09.2017, 13:19
Die Antworten zu Sigurdsson haben mir sehr gut gefallen. :) Warum immer im Streit auseinander gehen? Der Spieler hat den Swans viel gegeben, viel mehr sicher, als man am Anfang erwarten konnte und erwartet hat, als er aus Tottenham kam. Hätten die Spurs diese Leistungen vom ihm damals erwartet, wäre er sich dort geblieben. ;) Ob Everton jetzt so episch besser ist als Swansea sei mal da hingestellt, sie haben auf jeden Fall jede Menge Bares auf den Tisch gelegt und Clement hat nun die Aufgabe, einen Nachfolger für GS zu finden, keinen direkten natürlich, aber irgendwo müssen die Tore ja herkommen. :keule:

Sanches kam vor allem zu den Swans, weil sie keine Kaufoption wollten, oder? Zumindestens ist das mein Stand der Informationen.

Der Exkurs zu seinen "Lehrmeistern" und den verschiedenen Städten und Mannschaften ist dir sehr gut gelungen, dass wirkt wirklich sehr real und auf mich auch sehr sympathisch, vor allem, weil er auch klar anspricht, das z. B. Paris im nicht so doll gefallen hat. :yes:

Auch die Einschätzung der walisischen Klubs und der Situation in der PL wirken angenehm realistisch, also nicht unfundiert oder so. Er lässt sich zu keiner konkreten Aussage bringen, aber das ist in solchen Situationen ja normal. :pardon: Schade, das er nicht noch ein bisschen auf Fitchs Spaß mit dem CL-Platz eingeht. :sarcastic::keule:

UND: Bei dem Newport Trikot hätte er doch einfach nur bei @Tarnat nachfragen könne. :keule: Der ist doch nach seinen Leistungen dort Ehrenmitglied. ;)

Alles in allem ein Interview in dem viel Arbeit und Liebe zum Detail steckt. Fand ich wirklich richtig schön, danke für deine Arbeit. :good:

GAD777
26.09.2017, 15:57
Die Antworten zu Sigurdsson haben mir sehr gut gefallen. :) Warum immer im Streit auseinander gehen? Der Spieler hat den Swans viel gegeben, viel mehr sicher, als man am Anfang erwarten konnte und erwartet hat, als er aus Tottenham kam. Hätten die Spurs diese Leistungen vom ihm damals erwartet, wäre er sich dort geblieben. ;) Ob Everton jetzt so episch besser ist als Swansea sei mal da hingestellt, sie haben auf jeden Fall jede Menge Bares auf den Tisch gelegt und Clement hat nun die Aufgabe, einen Nachfolger für GS zu finden, keinen direkten natürlich, aber irgendwo müssen die Tore ja herkommen. :keule:

Sanches kam vor allem zu den Swans, weil sie keine Kaufoption wollten, oder? Zumindestens ist das mein Stand der Informationen.

Der Exkurs zu seinen "Lehrmeistern" und den verschiedenen Städten und Mannschaften ist dir sehr gut gelungen, dass wirkt wirklich sehr real und auf mich auch sehr sympathisch, vor allem, weil er auch klar anspricht, das z. B. Paris im nicht so doll gefallen hat. :yes:

Auch die Einschätzung der walisischen Klubs und der Situation in der PL wirken angenehm realistisch, also nicht unfundiert oder so. Er lässt sich zu keiner konkreten Aussage bringen, aber das ist in solchen Situationen ja normal. :pardon: Schade, das er nicht noch ein bisschen auf Fitchs Spaß mit dem CL-Platz eingeht. :sarcastic::keule:

UND: Bei dem Newport Trikot hätte er doch einfach nur bei @Tarnat nachfragen könne. :keule: Der ist doch nach seinen Leistungen dort Ehrenmitglied. ;)

Alles in allem ein Interview in dem viel Arbeit und Liebe zum Detail steckt. Fand ich wirklich richtig schön, danke für deine Arbeit. :good:

Danke :) ... du siehst es vollkommen richtig, solch ein komplexes Interview schüttelt man sich nicht mal eben aus dem Ärmel, das erfordert genaue Recherche... ich habe da drei Tage drangesessen, immer wieder wurden einzelne Passagen umgestellt, etwas hinzugefügt oder wieder entfernt und so weiter... ich hätte es auch noch deutlich länger gestalten können aber das hätte den Rahmen gesprengt, wäre wohl auch etwas übertrieben gewesen und hätte womöglich einige Leser abgeschreckt... ja, soweit ich weiß, hat man Sanches bekommen, weil man keine Kaufoption verlangte hat und weil bei einem Verein wie Sannsea City er auf seine Einsatzzeiten kommen wird... freut mich aber sehr, dass du die Arbeit erkannt hast, die dahintersteckt und dass dir das Interview insgesamt gefallen hat!

Dzagoev94
28.09.2017, 10:55
Ein sehr geiles Interview, nicht einfach nur trocken sondern sehr lebhaft dargestellt. Zumal da auch sehr viele Infos zu Clements vorherigen Stationen rüberkamen, denke mal das war eine sehr zeitintensive Recherche von dir. Auf jeden Fall sehr gelungen, konnte man gut lesen :)

GAD777
28.09.2017, 12:29
Ein sehr geiles Interview, nicht einfach nur trocken sondern sehr lebhaft dargestellt. Zumal da auch sehr viele Infos zu Clements vorherigen Stationen rüberkamen, denke mal das war eine sehr zeitintensive Recherche von dir. Auf jeden Fall sehr gelungen, konnte man gut lesen :)

Danke :) ... das stimmt, für dieses Interview waren einige Recherchen nötig, denn so etwas saugt man sich nicht so einfach aus den Fingern... freut mich, dass es dir insgesamt gefallen hat... ich habe versucht, mit Chefredakteur Liam Fitch und Teammanager Paul Clement ein etwas anderes Interview zu präsentieren als üblich und ich denke, es ist ganz gut gelungen... eigentlich hätte es noch wesentlich länger werden sollen, doch das hätte womöglich den Rahmen gesprengt!

GAD777
29.09.2017, 17:00
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


SCHALKE

Im Zuge der Vorbereitung auf die neue Saison 2017/2018, wurde Swansea City AFC zur Saisoneröffnungsfeier nach Deutschland eingeladen, wo die Waliser in Gelsenkirchen auf den Bundesligisten FC Schalke 04 treffen sollten. Zum Schalke-Day wollten die "Swans" mit dem kompletten Kader anreisen und sich als würdiger Gegner erweisen. Das Vorbereitungsspiel in der Veltins-Arena auf Schalke sollte keineswegs ein reiner Spaß-Kick werden, sondern auch ein interessanter Test, wo Teammanager Paul Clement einiges ausprobieren konnte. Ein starker Gegner, ein volles Haus und tolle Rahmenbedingungen waren garantiert. Zahlreiche Fans der Waliser wollten den Trip nach Deutschland nutzen, um sich nicht nur das Spiel anzuschauen und ihre Jungs zu unterstützen, sondern auch um das Land ein wenig kennenzulernen und so haben sich knapp 3.000 Swansea Fans in Gelsenkirchen angesagt - The Jack Army auf Schalke!



RENATO SANCHES

Renato Júnior Luz Sanches wurde am 18. August 1997 in Amadora, einem Vorort von Lissabon als Kind einer armen saotomensisch-kapverdischen Einwandererfamilie geboren. Er wuchs im Musgueira auf, einem Problemviertel mit vielen afrikanischen Einwanderern. Bereits im Alter von Elf Jahren schloss er sich 2008 seinem Heimatverein Benfica Lissabon an. Schon als Achtjähriger trug er Dreadlocks, und die örtliche Presse nannte ihn den Edgar Davids von Musgueira. Er durchlief alle Jugendabteilungen des portugiesischen Rekordmeisters und feierte am 30. Oktober 2015 sein Debüt in der ersten Mannschaft von Benfica Lissabon, als er in der Nachspielzeit gegen Clube Desportivo de Tondela eingewechselt wurde. Am 25. März 2016 debütierte Renato Sanches gegen Bulgarien in der portugiesischen Nationalmannschaft. Sein Stern ging bei der Europameisterschaft in Frankreich auf, wo er mit Portugal nach einem 1:0 gegen die Gastgeber überraschend den Titel gewinnen konnte und schließlich zum besten Nachwuchsspieler gewählt wurde. Zur Saison 2016/2017 wechselte er für 35 Millionen Euro in die Bundesliga und gewann mit dem FC Bayern München die Meisterschaft. Allerdings konnte er sich nicht wie gewünscht durchsetzen und so wurde er für eine Saison überraschen an Swansea City AFC ausgeliehen. Einige Experten hielten es zunächst für einen Scherz aber den "Swans" war es tatsächlich gelungen, den portugiesischen Starspieler an die walisische Küste zu locken, wo er Spielpraxis sammeln sollte. Auch einige namenhafte Vereine wie AC Mailand oder Chelsea FC hatten Interesse bekundet aber da Teammanager Paul Clement über gute Kontakte nach München verfügte, einigte man sich recht schnell auf einen Transfer. Die Waliser mussten eine Leihgebühr von 8,5 Millionen Euro nach München überweisen!




https://youtu.be/ib0p7hmkAlc?t=8



Quelle: YouTube / swanseacity.com

Boatenq
30.09.2017, 01:04
Hab das schon oft erwähnt....Renato Sanches wird eine wichtige Rolle in deinem Team spielen. Ich freue mich riesig auf ihn und auch darauf, bei unserem Test in der Arena gegen ihn zu spielen.... der Typ sieht tatsächlich aus wie damals Edgar Davids...gib ihm am besten noch so ne Brille :sarcastic:

Cooler Bericht!

Sinned
30.09.2017, 04:51
Sehr gut geschriebener Bericht.
Ich hoffe ja das Sanches auch zu Spielpraxis bei dir kommt, hatte den in meiner karriere mit aston villa auch geliehen und dann verpflichtet, der hat mir oft den ***** gerettet und das ein oder andere wichtige Tor erzielt.

1948
30.09.2017, 21:03
Hätte man jemanden vor sieben Jahren erzählt, dass ein Top Talent á la Renato Sanches mal im dreckigen Süden von Wales durch Plattenbausiedlungen laufen wird.. Man hätte mich gesteinigt:sarcastic: Ich denke das die Truppe in Fifa Spaß machen wird, Paul Clement als neuer Trainer könnte für Fifa durch seine Vergangenheit in der Story extrem interessant werden. In echt sieht es ja nicht ganz so rosig aus für die Jacks. Es wäre rundum genial wenn es das South Wales Derby bald wieder geben würde, da wäre auch einiges an Potenzial dabei. Weiß aber auch gerade nicht wie gut die Bluebirds in Fifa gemacht wurden.

fabi98
01.10.2017, 23:18
Dich verschlägt es dieses Jahr also nach Wales, sehr interessant. Bin gespannt, was du mit den Swans erreichen kannst. Mit Sanchez hast du auf jeden Fall einen Future Star im Team. ;)

MW2020
01.10.2017, 23:59
wie wird das ablaufen gegen Schalke 04...findet dies in real life statt oder spielst du es in der Vorbereitung oder spielst du gar gegen Boateng online?
die Vorstellung zu Sanches samt Video ist dir sehr gut gelungen...der Transfer bzw. die Leihe war sehr überraschend aber durch die Verbindung mit Clement auch irgendwie verständlich und logisch...hoffentlich kann er sich bei dir durchsetzen...vlt wird er dann auch fix verpflichtet?

BMG43v3r
02.10.2017, 11:22
XD Bei "Desportivo" habe ich zuerst "Despacito" gelesen...so verseucht ist man davon schon. :keule:

Spaß beiseite, netter kleiner Überblick über die sehr kurze Karriere des Renato Sanches. Muss man ja klar so sagen, so wirklich was geleistet (im Fussball) hat er ja noch nicht, also konstant. Ich möchte nicht seinen Anteil am EM-Titel oder bei Benfica negieren, aber auf die Konstanz wird es noch ankommen. Bei den Swans ist er ja nicht so im Fokus wie bei den Bayern, da könnte er die Möglichkeit bekommen, wieder Fahrt aufzunehmen. Bin gespannt. ;)

LiLCheesy91
02.10.2017, 21:30
Ich denke, dass Renato Sanches ein Schlüsselspieler bei dir werden könnte. Leider ist er im Reallife ja ziemlich schwach gestartet und lässt das Talent vermissen, welches ihn in Lissabon ausgezeichnet hatte. Dennoch eine interessante Personalie, welche deinen Kader sicherlich noch von der Qualität anheben kann. Gerade nach der letzten Saison, wo er kaum Spielpraxis erhielt, muss er nun natürlich abliefern und die Chance bei Swansea City nutzen ... Talent hat der Junge ohne jeden Zweifel, aber nur das reicht im Profifußball leider nicht, wie auch andere schon schmerzlich erfahren mussten. ;)

Dzagoev94
04.10.2017, 12:40
Für Renato Sanches ist Swansea jetzt eine Möglichkeit sein Können unter Beweis zu stellen, nachdem er bei Bayern, nach dem ganzen Hype um ihn, nicht wirklich abliefern konnte. Wird dir aber in dem einen Jahr richtig weiterhelfen, denn in FIFA ist der auf jeden Fall ein Biest!

GAD777
05.10.2017, 10:35
Hab das schon oft erwähnt....Renato Sanches wird eine wichtige Rolle in deinem Team spielen. Ich freue mich riesig auf ihn und auch darauf, bei unserem Test in der Arena gegen ihn zu spielen.... der Typ sieht tatsächlich aus wie damals Edgar Davids...gib ihm am besten noch so ne Brille :sarcastic:

Cooler Bericht!

Danke :) ... mal schauen, ob Renato Sanches tatsächlich die Verstärkung sein wird, die sich alle erhoffen... sollte er sich in Wales durchsetzen, würden letztendlich alle davon profitieren, die "Swans", der FC Bayern München und natürlich nicht zuletzt er selbst!


Sehr gut geschriebener Bericht.
Ich hoffe ja das Sanches auch zu Spielpraxis bei dir kommt, hatte den in meiner karriere mit aston villa auch geliehen und dann verpflichtet, der hat mir oft den ***** gerettet und das ein oder andere wichtige Tor erzielt.

Danke :) ... freut mich, dass dir der Bericht gefallen hat... dass Renato Sanches bei Swansea City AFC auf seine Einsatzzeiten kommen wird, davon gehe ich mal schwer aus und sollte er sich nicht verletzen, erhoffe ich mir für die Zeit, in der er da ist, dass er dem Mittelfeld der "Swans" seinen Stempel aufdrücken wird!


Hätte man jemanden vor sieben Jahren erzählt, dass ein Top Talent á la Renato Sanches mal im dreckigen Süden von Wales durch Plattenbausiedlungen laufen wird.. Man hätte mich gesteinigt:sarcastic: Ich denke das die Truppe in Fifa Spaß machen wird, Paul Clement als neuer Trainer könnte für Fifa durch seine Vergangenheit in der Story extrem interessant werden. In echt sieht es ja nicht ganz so rosig aus für die Jacks. Es wäre rundum genial wenn es das South Wales Derby bald wieder geben würde, da wäre auch einiges an Potenzial dabei. Weiß aber auch gerade nicht wie gut die Bluebirds in Fifa gemacht wurden.

Danke :) ... das stimmt, so ändern sich die Zeiten... früher wäre es nahezu undenkbar, das solch ein großes Talent wie Renato Sanches ausgerechnet für Swansea City AFC seine Fußballschuhe schnüren würde... in Echt läuft es für die "Swans" alles andere als gut und ich hoffe nicht, dass die ein schlechtes Omen für mich sein wird... ein walisisches Derby in der Premier League hätte sicherlich seinen Reiz und wer weiß, vielleicht schaffen die "Bluebirds" den Aufstieg, das wäre schon ziemlich interessant!


Dich verschlägt es dieses Jahr also nach Wales, sehr interessant. Bin gespannt, was du mit den Swans erreichen kannst. Mit Sanchez hast du auf jeden Fall einen Future Star im Team. ;)

Danke :) ... ich dachte mir nach den ganzen unterklassiger Teams, dass ich dieses Mal direkt in der Premier League beginnen möchte... in der engeren Auswahl standen zuletzt West Bromwich Albion und Swansea City AFC und die Wahl fiel schließlich auf die Waliser, weil ich mir da die etwas interessantere Story erhoffe!

GAD777
05.10.2017, 10:50
wie wird das ablaufen gegen Schalke 04...findet dies in real life statt oder spielst du es in der Vorbereitung oder spielst du gar gegen Boateng online?
die Vorstellung zu Sanches samt Video ist dir sehr gut gelungen...der Transfer bzw. die Leihe war sehr überraschend aber durch die Verbindung mit Clement auch irgendwie verständlich und logisch...hoffentlich kann er sich bei dir durchsetzen...vlt wird er dann auch fix verpflichtet?

Danke :) ... zum Thema Schalke hast du ja bereits eine Erklärung von mir bekommen... ich hoffe natürlich auch, dass Renato Sanches einschlagen und das Mittelfeld der "Swans" beleben wird... eine feste Verpflichtung wäre schon sehr geil aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich dies wird realisieren lassen, so toll sind die finanziellen Möglichkeiten der Waliser dann doch nicht aber wer weiß, was in 2-3 Jahren passieren wird?!


XD Bei "Desportivo" habe ich zuerst "Despacito" gelesen...so verseucht ist man davon schon. :keule:

Spaß beiseite, netter kleiner Überblick über die sehr kurze Karriere des Renato Sanches. Muss man ja klar so sagen, so wirklich was geleistet (im Fussball) hat er ja noch nicht, also konstant. Ich möchte nicht seinen Anteil am EM-Titel oder bei Benfica negieren, aber auf die Konstanz wird es noch ankommen. Bei den Swans ist er ja nicht so im Fokus wie bei den Bayern, da könnte er die Möglichkeit bekommen, wieder Fahrt aufzunehmen. Bin gespannt. ;)

Danke :) ... ja, die Karriere des Renato Sanches ist tatsächlich bisher relativ kurz gewesen... Benfica, Bayern und nun Swansea, dabei hat man den Eindruck, dass er schon seit Jahren dabei ist... er zehrt noch von seinen Auftritten bei der EM in Frankreich aber das ist vorbei und nun muss er abliefern... mal schauen, wie er sich bei den "Swans" in dem einen Jahr entwickeln wird?!


Ich denke, dass Renato Sanches ein Schlüsselspieler bei dir werden könnte. Leider ist er im Reallife ja ziemlich schwach gestartet und lässt das Talent vermissen, welches ihn in Lissabon ausgezeichnet hatte. Dennoch eine interessante Personalie, welche deinen Kader sicherlich noch von der Qualität anheben kann. Gerade nach der letzten Saison, wo er kaum Spielpraxis erhielt, muss er nun natürlich abliefern und die Chance bei Swansea City nutzen ... Talent hat der Junge ohne jeden Zweifel, aber nur das reicht im Profifußball leider nicht, wie auch andere schon schmerzlich erfahren mussten. ;)

Danke :) ... es gab schon viele große Talente, welche irgendwann wieder in der Versenkung verschwunden sind und ich hoffe nicht, dass es Renato Sanches auch so ergehen wird... die Qualität ein ganz Großer zu werden hat er auf jeden Fall aber er sollte schon seine Chance in Wales nutzen... ich hoffe, dass er bei mir die große Verstärkung im Mittelfeld der "Swans" sein wird!


Für Renato Sanches ist Swansea jetzt eine Möglichkeit sein Können unter Beweis zu stellen, nachdem er bei Bayern, nach dem ganzen Hype um ihn, nicht wirklich abliefern konnte. Wird dir aber in dem einen Jahr richtig weiterhelfen, denn in FIFA ist der auf jeden Fall ein Biest!

Danke :) ... Renato Sanches wird bei mir auf jeden Fall auf seine Einsätze kommen und dürfte zu Beginn erst einmal im Mittelfeld gesetzt sein... wie sich das Ganze dann im Laufe der Saison entwickeln wird, bleibt abzuwarten aber ich bin da recht zuversichtlich, dass er eine gute Saison bei Swansea City AFC spielen wird!

GAD777
05.10.2017, 15:40
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


TRAINING GROUND EXTENSION

Einige Vereine waren während der Vorbereitung auf die neue Premier League Saison 2017/2018 in den USA oder in Asien auf PR-Tour, andere bezogen ihre Trainingslager in Spanien oder Portugal. Die Waliser von Swansea City blieben jedoch an der heimischen Küste, um sich auf die neue Spielzeit einzustimmen. Der Kurztrip nach Deutschland, wo man sich in Gelsenkirchen in einem Freundschaftsspiel vom Bundesligisten FC Schalke 04 mit einem langweiligen 0:0 Unentschieden trennte, war zwar notwendig aber großartige Erkentnisse konnte Teammanager Paul Clement daraus nicht gewinnen und so freute das gesamte Team sich darüber, wieder in Swansea, in der gewohnten Umgebung zu sein!




https://youtu.be/WZGe4eLLHa0?t=109


Teammanager Paul Clement war der Meinung, das vereinseigene und hochmoderne Trainingsgelände, wo die "Swans" den letzten Feinschliff bekommen sollten, war genau das Richtige und optimal, um sich gewissenhaft vorzubereiten. Hier hatten die Spieler alles was sie brauchten. Außerdem hatte man kurzfristig noch zwei Freundschaftsspiele gegen Swindon Town und Bristol Rovers vereinbart, wo man noch Einiges ausprobieren wollte!

Zu dem feilte Paul Clement nach wie vor am noch immer ungewohnten 3-5-2 System, welches er seinem Team unbedingt bis zur Perfektion zu vermitteln versuchte. Besonders die sehr hoch stehenden Außenverteidiger Kyle Naughton auf Rechts und Martin Olsson auf Links hatten damit noch so ihre Schwierigkeiten. Die Kunst war, die perfekte Balance zwischen Verteidigung und Angriff zu finden. Im County Ground in Swindon und im Memorial Stadium in Bristol sollten auch der zuletzt angeschlagene Spanier Àngel Rangel, sowie der junge Tyler Reid aus dem U23 Team ihre Chancen bekommen sich zu zeigen!



Quelle: YouTube / swanseacity.com

LiLCheesy91
05.10.2017, 20:36
Lass mich raten .... du hast deine Slider noch nicht gefunden? Zumindest denke ich, dass dies der Grund ist, weshalb du mit dem Saisonstart noch wartest.
Auch hier gewährst du uns weitere Einblicke in den walisischen Verein, was einem "Neuling" im englischen Fußball immer weiterhilft. Ich bin sehr gespannt, wie sich Swansea am Saisonstart so schlagen wird ;)

Boatenq
06.10.2017, 00:26
sehr interessanter Bericht. Das Ende der langen Vorbereitung scheint ja schon in Reichweite zu sein. In Gelsenkirchen 0:0 gegen mein Team gespielt ;) nice

bin jetzt auf den Ligastart gespannt.

GAD777
06.10.2017, 12:09
Lass mich raten .... du hast deine Slider noch nicht gefunden? Zumindest denke ich, dass dies der Grund ist, weshalb du mit dem Saisonstart noch wartest. Auch hier gewährst du uns weitere Einblicke in den walisischen Verein, was einem "Neuling" im englischen Fußball immer weiterhilft. Ich bin sehr gespannt, wie sich Swansea am Saisonstart so schlagen wird ;)

Danke :) ... der Saisonstart bei den "Swans" wird noch ein wenig dauer... mit den Slider, so wie ich es eingestellt habe, bin ich eigentlich ganz zufrieden aber es gibt andere Gründe... ich wollte das Trainingsgelände gerne präsentieren, den Bericht fand ich wichtig und für den einen oder anderen vielleicht auch hilfreich... und ich möchte noch einen weiteren Bericht bringen, bis es dann irgendwann einmal losgehen wird... demnach bitte ich noch ein wenig um Geduld!


sehr interessanter Bericht. Das Ende der langen Vorbereitung scheint ja schon in Reichweite zu sein. In Gelsenkirchen 0:0 gegen mein Team gespielt ;) nice bin jetzt auf den Ligastart gespannt.

Danke :) ... freut mich, dass dir der Bericht vom Trainingsgelände gefallen hat... ich dachte mir, so bekommen die Leser einen etwas besseren und genaueren Eindruck davon, wie es an der walisischen Küste zugeht, nicht dass einige denken, die "Swans" trainieren irgendwo im Wald und duschen mit kaltem Wasser... nee, es geht hochmodern bei Swansea City zu und das wollte ich gerne zeigen!

Miller_Boy
07.10.2017, 08:58
Hübscher Blick hinter den Vorhang bei Swansea und netten Einblick in den Trainings ground der Schwäne. Hübsches Ding haben die da

Obwohl ich die Idee mit Wald und kaltem Wasser auch nett finden würde:rofl: Bin schon gespannt auf den Saisonstart ^^

Dzagoev94
07.10.2017, 14:11
Sehr interessantes Video, das ist ja wahrlich ein Schmuckkästchen was man sich bei Swansea gegönnt hat, vor allem wenn man da auch die Bilder von den vorher herrschenden Trainingsbedingungen gesehen hat. Alles hochmodern und schick, da braucht man wahrlich nicht in ein Trainingslager reisen :D

MW2020
07.10.2017, 17:23
einmal etwas anderes...perfekt :good:
auch ein tolles Video hast du dazu gefunden....find ich nicht schlimm, dass es noch nicht losgeht...lass dir Zeit und bring noch den einen oder anderen Bericht :good:

1948
09.10.2017, 18:06
Ein anderer Bericht, der mir wieder zeigt wie schnell in England Geld gemacht wird. Als ich damals die Swansea Karriere hatte und die Swans gerade erst aufgestiegen waren, habe ich mich intensiv mit dem ganzen drum herum beschäftigt. Damals hat man sich in ner lokalen Schule umgezogen usw.. Unfassbar was dort nun aufgebaut wurde in die Infrastruktur. Finde es auch entspannt das du noch relaxed gen Saisonstart blickst, sehr angenehm.

BMG43v3r
10.10.2017, 12:36
Finde ich gar keinen schlechten Ansatz, mit dem Hintern zuhause zu bleiben. :yes: Die meisten Klubs sind ja absolut klasse aufgestellt mit ihren Trainingskomplexen und so, da frage ich mich eh immer, warum sie unbedingt das Land verlassen müssen für ein Trainingslager. Natürlich gibt es auch Argumente dafür (andere Eindrücke, Impulse, Testspiele gegen Mannschaften, die das gleiche Trainingslager absolvieren, nicht zuletzt natürlich finanzielle Interessen). Aber insgesamt ist das sicher keine schlechte Entscheidung, schließlich müssen die Spieler den allergrößten Teil ihrer Spieler ja im heimischen Klima verbringen. :yes:

Mal sehen, wie das 3-5-2 so läuft bei den Swans, ich spiele das stets gerne. :good:

GAD777
13.10.2017, 00:11
Hübscher Blick hinter den Vorhang bei Swansea und netten Einblick in den Trainings ground der Schwäne. Hübsches Ding haben die da

Obwohl ich die Idee mit Wald und kaltem Wasser auch nett finden würde:rofl: Bin schon gespannt auf den Saisonstart ^^

Danke :) ... ich dachte es könnte nicht schaden, einigen Lesern zu zeigen, wie es in Wales bei Swansea City AFC im Training so zugeht... das hochmoderne Trainingsgelände gehört auf jeden Fall zur absoluten Spitze in der Premier League!


Sehr interessantes Video, das ist ja wahrlich ein Schmuckkästchen was man sich bei Swansea gegönnt hat, vor allem wenn man da auch die Bilder von den vorher herrschenden Trainingsbedingungen gesehen hat. Alles hochmodern und schick, da braucht man wahrlich nicht in ein Trainingslager reisen :D

Danke :) ... eben, wer über solch ein Trainingsgelände verfügt, braucht seine Vorbereitung nicht unbedingt woanders anzuhalten, wenn man zu Hause quasi vor der Tür alles vorfindet, was man so braucht... das Video zeigt es recht gut und ich fand es nicht unwichtig, es den Lesern die Bedingungen in Wales zu zeigen!


einmal etwas anderes...perfekt :good:
auch ein tolles Video hast du dazu gefunden....find ich nicht schlimm, dass es noch nicht losgeht...lass dir Zeit und bring noch den einen oder anderen Bericht :good:

Danke :) ... ja, war mal etwas anderes und aus meiner Sicht durchaus interessant... es lohnt sich auf jeden Fall, sich das Video mal anzuschauen... solch ein Trainingsgelände hat nicht jeder Premier League Verein!

GAD777
13.10.2017, 00:21
Ein anderer Bericht, der mir wieder zeigt wie schnell in England Geld gemacht wird. Als ich damals die Swansea Karriere hatte und die Swans gerade erst aufgestiegen waren, habe ich mich intensiv mit dem ganzen drum herum beschäftigt. Damals hat man sich in ner lokalen Schule umgezogen usw.. Unfassbar was dort nun aufgebaut wurde in die Infrastruktur. Finde es auch entspannt das du noch relaxed gen Saisonstart blickst, sehr angenehm.

Danke :) ... die Zeit ging auch an den Walisern nicht spurlos vorbei... früher und vor gar nicht all zu langer Zeit, waren die Bedingungen dort zwar herrlich romantisch und auch irgendwie sympathisch aber dann doch unzumutbar, für einen Verein aus einer der besten Ligen der Welt... nun verfügt man bei Swansea City AFC über ein hochmodernes Trainingsgelände, wie das Video zeigt!


Finde ich gar keinen schlechten Ansatz, mit dem Hintern zuhause zu bleiben. :yes: Die meisten Klubs sind ja absolut klasse aufgestellt mit ihren Trainingskomplexen und so, da frage ich mich eh immer, warum sie unbedingt das Land verlassen müssen für ein Trainingslager. Natürlich gibt es auch Argumente dafür (andere Eindrücke, Impulse, Testspiele gegen Mannschaften, die das gleiche Trainingslager absolvieren, nicht zuletzt natürlich finanzielle Interessen). Aber insgesamt ist das sicher keine schlechte Entscheidung, schließlich müssen die Spieler den allergrößten Teil ihrer Spieler ja im heimischen Klima verbringen. :yes:

Mal sehen, wie das 3-5-2 so läuft bei den Swans, ich spiele das stets gerne. :good:

Danke :) ... so sieht es aus, das war auch mein erster Gedanke, als ich das Video zum ersten Mal gesehen habe... warum soll man reisen, unnötig Geld ausgeben und irgendwo seine Zelte aufschlagen, wenn man alles was man so braucht, direkt vor der Tür hat... deshalb die Idee, die Vorbereitung weitestgehend in Wales abzuhalten... wie die "Swans" mit dem 3-5-2 dann klarkommen werden, muss sich erst noch zeigen aber zum Saisonstart ist es auf jeden Fall eingeplant!

GAD777
13.10.2017, 23:20
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


PREVIEW

Der Saisonstart in der Premier League 2017/2018 stand kurz bevor. Der ewige Kampf um die Meisterschaft, um Europa und nicht zuletzt um den Klassenerhalt in der stärksten und besten Liga der Welt, wie einige Experten immer wieder behaupteten. Es wurden nicht weniger als 1.6 Milliarden Euro in neue Stars investiert und knapp 935 Millionen Euro eingenommen. Den spektakulärsten Wechsel konnte Rekordmeister Manchester United vermelden, die sich Stürmer Romelu Lukaku für etwa 85 Millionen Euro von Everton FC leisteten. Stadtrivale Manchester City hat für die beiden Außenverteidiger Benjamin Mendy von AS Monaco und Kyle Walker von Tottenham Hotspur umgerechnet 108 Millionen Euro auf den Tisch gelegt. Titelverteidiger Chelsea FC konnte den spanischen Nationalstürmer Álvaro Morata für 62 Millionen Euro von Real Madrid loseisen und Arsenal FC präsentierte mit Alexandre Lacazette, der für 53 Millionen Euro von Olympique Lyon geholt wurde, mal wieder einen neuen Franzosen. Viele neue Stars bereicherten das englische Oberhaus und es wurde Zeit, um mal etwas genauer hinzuschauen. Wer war der große Titelfavorit, für wen blieb nur das graue Mittelfeld und wer musste um den Klassenerhalt zittern? Auf Sky Sports HD wurden alle Premier League Kapitäne zu ihren Clubs befragt und gebeten, eine kleine Saisonprognose abzugeben!




https://abload.de/img/chelseaxs07oif.png https://abload.de/img/cahillxtp9l.png https://abload.de/img/chelseaxs07oif.png
CHELSEA FC ~ THE BLUES ~ GARY CAHILL

Wir sind Titelverteidiger, haben einen super Manager, ein tolles Team, sind zu Hause an der Stamford Bridge eine Macht und ich gehe selbstverständlich davon aus, dass wir am Ende erneut ganz oben stehen werden. Es wird sicherlich nicht leicht, die Konkurrenz hat sich teilweise enorm verstärkt und wir werden die Gejagten sein aber der Weg zum Titel führt meiner Meinung nach auch in dieser Saison nur über uns. Deshalb lege ich mich fest und sage, wenn wir von größeren Verletzungssorgen verschont bleiben und alle im Team ihre Leistung abrufen, werden wir den Titel auch verteidigen. Das ist unser Saisonziel!




https://abload.de/img/tottenhamxspwp1t.png https://abload.de/img/llorisz4o9w.png https://abload.de/img/tottenhamxspwp1t.png
TOTTENHAM HOTSPUR ~ THE SPURS ~ HUGO LLORIS

Die vergangene Saison war grandios. Bis zuletzt haben wir um den Titel gekämpft und alle im Team haben daran geglaubt, es tatsächlich zu schaffen aber am Ende ging uns leider ein wenig die Puste aus. Jetzt sind wir einen Schritt weiter, das Team ist weiter gereift und wenn alles passt, könnte es dieses Mal klappen aber es wird schwer. Dass wir unsere geliebte White Hart Lane verlassen mussten, sehe ich persönlich nicht unbedingt als Nachteil aber wenn es nicht gut laufen sollte, könnte sich dieser Gedanke bei Einigen sicherlich festsetzen. Doch ich bin da sehr positiv gestimmt und gehe davon aus, dass unsere tollen Fans uns auch im Wembley Stadium weiterhin unterstützen werden!




https://abload.de/img/manchestercityxsf3j7w.png https://abload.de/img/kompany4ij8o.png https://abload.de/img/manchestercityxsf3j7w.png
MANCHESTER CITY ~ THE CITIZENS ~ VINCENT KOMPANY

Bei uns gab es einen kleinen Umbruch und es wird sich erst noch zeigen, ob und vor Allem wie schnell das Alles so zusammen passen wird, wie sich das unser Teammanager vorstellt. Doch grundsätzlich haben wir ein sehr gutes Team mit tollen Einzelspielern und wenn wir erst einmal ins Rollen kommen, dann werden wir nur schwer aufzuhalten sein. Ob es am Ende für den Titel reichen wird, das weiß ich nicht, doch wir gehen auf jeden Fall in die Saison, um ganz vorne zu landen. Und wir möchten in der Champions League eine gute Rolle spielen. Für mich persönlich hoffe ich, dass ich mal längere Zeit ohne lästige Verletzungen überstehe und zum Erfolg des Teams etwas beitragen kann!




https://abload.de/img/liverpoolfcxshuu0c.png https://abload.de/img/jordanhendersonpnuzp.png https://abload.de/img/liverpoolfcxshuu0c.png
LIVERPOOL FC ~ THE REDS ~ JORDAN HENDERSON

Ein großes Ziel wird sein, die Anfield Road zur absoluten Festung zu machen. Unser Teammanager lässt sehr gerne offensiven und spektakulären Angriffsfußball spielen und dass möchten wir, besonders zu Hause in der neuen Saison perfektionieren. Auswärts haben wir in der abgelaufenen Spielzeit zu viele Punkte liegengelassen und teilweise dumme Gegentore kassiert, auch da arbeiten wir akribisch dran. Mit Mohamed Salah oder Alex Oxlade-Chamberlain haben wir grandiose Neuzugänge bekommen und was aus meiner Sicht sehr wichtig war, dass man Philippe Coutinho hat halten können. Unsere Fans träumen natürlich seit Jahren vom Titel und auch wir als Team, möchten es unbedingt schaffen aber die Konkurrenz in der Premier League ist sehr stark. Doch wenn wir unser Spiel durchbringen und besonders die Fehler abstellen, ist alles möglich!




https://abload.de/img/arsenalfcxsk2uvx.png https://abload.de/img/permertesacker40udv.png https://abload.de/img/arsenalfcxsk2uvx.png
ARSENAL FC ~ THE GUNNERS ~ PER MERTESACKER

Eine Prognose abzugeben ist nicht einfach, weil auch niemand weiß, wie die Saison laufen wird. Es passieren immer Dinge, mit denen man vorher nicht rechnet, deshalb tue ich mich ein wenig schwer, mit irgendwelchen Voraussagungen. Wir möchten den Fans im Emirates Stadium guten und ansehnlichen Fußball präsentieren, dann kommen die Erfolge von ganz allein. Wo wir am Ende landen werden, wird sich zeigen aber ein Champions League Platz sollte es schon sein. Unser Team ist auf jeden Fall stark genug, um dieses Ziel auch zu erreichen. Ich persönlich möchte natürlich gesund bleiben und ich würde gerne noch einmal das FA-Cup Finale spielen. Das ist ein tolles Erlebnis und ein absoluter Traum von mir. Diese einmalige Atmosphäre ist einfach unvergleichbar!




https://abload.de/img/manchesterunitedxsbtuiy.png https://abload.de/img/michaelcarrick8juw9.png https://abload.de/img/manchesterunitedxsbtuiy.png
MANCHESTER UNITED ~ THE RED DEVILS ~ MICHAEL CARRICK

Unser Teammanager wird mich wahrscheinlich suspendieren, wenn er das liest aber er ist besessen davon, den Titel zu holen, egal wie oder was er dafür tun muss. Diese Charaktereigenschaft überträgt sich natürlich auch auf das Team und man spürt quasi in jeder Trainingseinheit, dass es für uns nur dieses eine Ziel geben kann. Personen oder Einzelschicksale spielen bei uns keine Rolle, es zählt nur der Erfolg. Und wenn wir uns als Team auf das Wesentliche konzentrieren, dann können wir den Titel auch holen. Zwar hat sich die Konkurrenz ebenfalls gut und namenhaft verstärkt aber wir sind der Rekordmeister und ich glaube, dass wir inzwischen wieder so gefestigt sind, um ganz vorne landen zu können. Dafür muss alles passen, doch ich bin sehr optimistisch!




https://abload.de/img/evertonfcxsk9ut1.png https://abload.de/img/philjagielka31u8h.png https://abload.de/img/evertonfcxsk9ut1.png
EVERTON FC ~ THE TOFFEES ~ PHIL JAGIELKA

Wir haben mit Romelu Lukaku einen für uns enorm wichtigen Spieler verloren, der nicht nur als absolute Tormaschine, sondern auch als Mensch und Persönlichkeit dem Team fehlen wird. Dafür konnten wir keinen geringeren als Wayne Rooney als Neuzugang präsentieren. Für unsere Fans natürlich eine tolle Geschichte, dass der verlorene Sohn wieder zurück ist. Er kommt aus Croxteth, spielte schon in unserer Jugend, kennt noch viele Leute von früher und identifiziert sich absolut mit dem Verein. Auch sonst gab es einige Ab- und Zugänge, deshalb wird sich erst noch zeigen, wie das Ganze funktionieren wird. Ich denke, dass wir eine gute Rolle spielen können und den Einen oder Anderen sicherlich wieder ärgern werden. Ein spezielles Saisonziel hat unser Teammanager nicht ausgegeben aber wir möchten uns schon weiterentwickeln und stets verbessern!




https://abload.de/img/southamptonfcxs5oumg.png https://abload.de/img/stevendavisczug8.png https://abload.de/img/southamptonfcxs5oumg.png
SOUTHAMPTON FC ~ THE SAINTS ~ STEVEN DAVIS

Bei uns wir es darum gehen, möglichst schnell unsere Punkte zu holen, um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten. Nach einem achten Tabellenplatz in der Vorsaison kling das wahrscheinlich ein wenig zu zurückhaltend aber ich habe schon in meiner Laufbahn sehr viel erlebt und weiß, wovon ich rede. Wenn es uns aber gelingt, den Fußball zu zeigen, welchen wir uns alle vorstellen, dann kann es auch schnell in die andere Richtung gehen. Ich persönlich wäre mit einer ruhigen Saison zufrieden und ich würde mich gerne mit Nordirland für die Weltmeisterschaft in Russland qualifizieren, das wäre sensationell. Das Wichtigste ist jedoch, ohne größere Verletzungen durch die Saison zu kommen!




https://abload.de/img/bournemouthafcxsbxu9x.png https://abload.de/img/simonfrancistbu8y.png https://abload.de/img/bournemouthafcxsbxu9x.png
BOURNEMOUTH AFC ~ THE CHERRIES ~ SIMON FRANCIS

Die dritte Saison in der Premier League, wer hätte das gedacht?! Vor jeder Spielzeit wurden wir als erster Absteiger gehandelt und auch jetzt haben wir laut diverser Experten keine allzu großen Chancen, die Klasse zu halten. Doch wir werden erneut kämpfen und alles für den Verbleib in der Liga tun. Wir sind ein kleiner Verein und natürlich wird es nicht einfach aber ich bin absolut davon überzeugt, dass wir es erneut schaffen werden. Der Dean Court bzw. das Vitality Stadium ist eine Festung und ich weiß, dass niemand gerne bei uns antreten möchte. Unsere Fans werden auch in der neuen Spielzeit allen Gästen einen heißen Tanz bieten, da freue ich mich schon sehr drauf!




https://abload.de/img/westbromwichalbionxstmuwv.png https://abload.de/img/jonnyevansgyuz1.png https://abload.de/img/westbromwichalbionxstmuwv.png
WEST BROMWICH ALBION ~ THE BAGGIES ~ JONNY EVANS

Aston Villa, Birmingham City, Wolverhampton Wanderers, unsere Konkurrenten und Nachbarn sind inzwischen seit einiger Zeit Zweitklassig. Coventry City ist sogar völlig von der Bildfläche verschwunden. Wir sind die klare Nummer Eins in der Region und das wollen wir natürlich auch bleiben. Deshalb werden wir von Anfang an fighten um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu holen. Bedingungsloser Kampf um jeden Ball, das wollen unsere Fans sehen. Mit einer Mittelfeldplatzierung wäre ich sehr zufrieden!




https://abload.de/img/westhamunitedxsdkudy.png https://abload.de/img/marknoblexyu5k.png https://abload.de/img/westhamunitedxsdkudy.png
WEST HAM UNITED ~ THE HAMMERS ~ MARK NOBLE

Der Umzug vom Upton Park ins London Stadium verlief nicht ganz so reibungslos, wie erwartet. Wir haben uns dort zunächst sehr schwer getan und hatten oftmals das Gefühl, Auswärts anzutreten. Doch inzwischen haben alle im Team und ich glaube auch die Fans die neue Spielstätte akzeptiert und ich bin davon überzeugt, dass wir eine gute und erfolgreiche Saison spielen werden. Wir haben einige interessante Neuzugänge bekommen und wenn alles so zusammenpasst, wie wir denken und hoffen, dann glaube ich, dass wir den Einen oder Anderen überraschen können. Mein persönliches Ziel ist möglichst gesund zu bleiben und dem Team mit meiner Erfahrung weiterzuhelfen!




https://abload.de/img/leicestercityxskqu5b.png https://abload.de/img/wesmorganafuyo.png https://abload.de/img/leicestercityxskqu5b.png
LEICESTER CITY ~ THE FOXES ~ WES MORGAN

Viele bei uns sprechen noch immer von dieser Meisterschaft. Das war ein unfassbares Erlebnis und ein grandioser Erfolg, doch einige müssen endlich begreifen, dass das vorbei ist und wir uns heute dafür nichts mehr kaufen können. Wir müssen uns wieder auf das Wesentliche konzentrieren und uns alles neu erarbeiten. Wenn das verinnerlicht wird, könnte es eine gute Saison werden. Wir haben viele erfahrene und einige sehr junge und hoffnungsvolle Spieler im Kader. Wenn alle zusammen ein Ziel verfolgen, dann gehe ich davon aus, eine entspannte und letztendlich auch erfolgreiche Saison zu spielen!




https://abload.de/img/stokecityxs45uo8.png https://abload.de/img/ryanshowcross5cu72.png https://abload.de/img/stokecityxs45uo8.png
STOKE CITY ~ THE POTTERS ~ RYAN SHAWCROSS

Bei uns weiß man nie so recht, wo die Reise hingeht?! Einige Experten sehe uns als Absteiger und Andere glauben, dass wir um die internationalen Plätze spielen können. Ich denke, die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte. Wenn wir nicht aufpassen, kann es schnell nach unten gehen aber wenn wir alle unsere Leistung abrufen, sehe ich uns keineswegs gefährdet. Wichtig wird sein, dass wir unsere Heimspiele gewinnen und so die nötigen Punkte holen. Was dann am Ende dabei rauskommt, wird man sehen!




https://abload.de/img/crystalpalacexsgru5t.png https://abload.de/img/jasonpuncheon6hueu.png https://abload.de/img/crystalpalacexsgru5t.png
CRYSTAL PALACE ~ THE EAGLES ~ JASON PUNCHEON

Mit unseren Fans im Rücken, wird der Selhurst Park wieder brennen. Ich persönlich kenne nicht viele Stadien in der Premier League, wo die Stimmung und Atmosphäre ähnlich ist. Es macht einfach unglaublich viel Spaß, wenn man von den Fans gepusht und angetrieben wird, dann läuft man automatisch etwas schneller und weiter. Damit möchte ich sagen, dass die Heimspiele der Schlüssel zum Erfolg und letztendlich auch zum Klassenerhalt sein können und werden. Wir haben ein starkes Team, gute Einzelspieler und ich denke, dass wir gemeinsam mit unseren tollen Fans die Liga halten werden!




https://abload.de/img/swanseacityxs5huw7.png https://abload.de/img/leonbrittong3up8.png https://abload.de/img/swanseacityxs5huw7.png
SWANSEA CITY AFC ~ THE SWANS ~ LEON BRITTON

Als einziger Premier League Verein aus Wales, sind wir natürlich erneut in der Pflicht, die Klasse zu halten und den Menschen einen ansprechenden Fußball anzubieten. Wir haben mit Gylfi Sigurðsson einen sehr wichtigen Spieler verloren aber mit Wilfried Bony oder dem jungen Renato Sanches auch viel Qualität dazubekommen, so dass ich da keine Probleme sehe. Wenn wir es schaffen, den Gegnern unser Spiel aufzudrücken, sehe ich uns in einer guten Ausgangsposition. Wir möchten agieren, statt reagieren. Einen einstelligen Tabellenplatz halte ich durchaus für möglich und realistisch, doch dann muss schon alles passen. Es kann immer viel passieren, Verletzungen oder Sperren, deshalb kann man nie sagen, dass es in die eine oder in die andere Richtung gehen wird. Ich persönlich fühle mich absolut wohl und möchte einfach nur Fußball spielen!




https://abload.de/img/burnleyfcxs12uns.png https://abload.de/img/tomheaton6lunq.png https://abload.de/img/burnleyfcxs12uns.png
BURNLEY FC ~ THE CLARETS ~ TOM HEATON

Für uns wird es höchstwahrscheinlich wieder in erster Linie um den Klassenerhalt gehen, darüber sind wir uns alle bewusst. Doch das muss nichts Schlechtes sein, denn wenn alle von Anfang an darauf fokussiert sind, ist die Möglichkeit absolut da, das Ziel erneut und vor Allem vorzeitig zu erreichen. Ich glaube an unser Team, wir haben gute Jungs im Kader, der Zusammenhalt ist sehr groß und ich bin davon überzeugt, dass wir es wieder schaffen werden. Wichtig wird sein, gut zu starten und möglichst früh Punkte zu holen!




https://abload.de/img/watfordfcxsf5uzu.png https://abload.de/img/troydeeneyrbui2.png https://abload.de/img/watfordfcxsf5uzu.png
WATFORD FC ~ THE HORNETS ~ TROY DEENEY

Die vergangene Saison hat gezeigt, dass wenn man stets an sich glaubt und alles gibt, man seine Ziele trotz anderslautender Prognosen erreichen kann. Viele sogenannter Experten haben uns als Absteiger gesehen und es wurde am Ende auch nochmals eng aber wir haben es geschafft und werden es in der neuen Saison wieder schaffen. Wenn wir an der Vicarage Road erneut so auftrete, wie in der letzten Saison, wo wir am Ende Achtundzwanzig Punkte geholt haben, wird das der Schlüssel zum Klassenerhalt sein!




https://abload.de/img/newcastleunitedxssuurq.png https://abload.de/img/jamaallascellestauea.png https://abload.de/img/newcastleunitedxssuurq.png
NEWCASTLE UNITED ~ THE MAGPIES ~ JAMAAL LASCELLES

Der Abstieg war aus meiner Sicht ein bedauerlicher Betriebsunfall, der zum Glück schnell wieder korrigiert werden konnte. Wir sind wieder da, wir sind stark, selbstbewusst und brauchen uns vor niemandem zu verstecken. Deshalb glaube ich persönlich an eine richtig gute Saison. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir absteigen, allerdings sollten wir es auch nicht zu leicht nehmen. Wir müssen schon an unsere Grenzen gehen, dann werden wir unsere Ziele in der Liga und in den Cup-Wettbewerben auch erreichen!




https://abload.de/img/brightonhovealbionxsugugq.png https://abload.de/img/brunosaltorqauw3.png https://abload.de/img/brightonhovealbionxsugugq.png
BRIGHTON & HOVE ALBION ~ THE SEAGULLS ~ BRUNO SALTOR

Eine unglaubliche Saison liegt hinter uns, welche letztendlich aus meiner Sicht im hochverdienten Aufstieg endete. Die Championship war sehr ausgeglichen und es konnte nahezu jeder jeden schlagen. Das wird in der Premier League nun anders sein, darauf sind wir eingestellt. Es wird für uns von Anfang an nur um den Klassenerhalt gehen und wir müssen darauf vorbereitet sein, dass es auch mal längere Durststrecken geben kann. Wir haben einige sehr erfahrene Spieler im Kader und ich glaube, dass wir auch die nötige Qualität besitzen, die Liga am Ende zu halten. Unsere Fans, welche uns immer toll unterstützen, hätten es verdient und ich bin überzeugt davon, dass wir es alle zusammen schaffen können und werden. Ich bin zwar schon ein alter Hase aber auch für mich wird es Neuland sein und ich freue mich sehr auf diese Herausforderung und Erfahrung!




https://abload.de/img/huddersfieldtownxsfmuy4.png https://abload.de/img/tomsmithvhuu3.png https://abload.de/img/huddersfieldtownxsfmuy4.png
HUDDERSFIELD TOWN ~ THE TERRIERS ~ TOMMY SMITH

Für uns alle geht ein großer Traum in Erfüllung. Die meisten haben noch nie in der Premier League gespielt und auch für unseren Teammanager wird es was völlig Neues sein. Wir gehen mit sehr viel Vorfreude aber auch mit dem nötigen Respekt an die Geschichte dran. Wir sind der große Underdog und alle Experten haben uns bereits abgeschrieben, doch wir glauben an uns und wir möchten das Unmögliche möglich machen. Ich persönlich freue mich schon sehr auf die Anfield Road in Liverpool oder auf das Old Trafford in Manchester. Es war immer ein Kindheitstraum, dort mal aufzulaufen und nun wird es tatsächlich passieren. Vielleicht können wir hier und da überraschen und was mitnehmen?! Entscheidend werden aber unsere Heimspiele sein, dort müssen wir den Grundstein für den Klassenerhalt legen. Unsere Fans werden uns dabei unterstützen!





Quelle: Transfermarkt / sofifa / swanseacity.com

FabianKlos31
15.10.2017, 14:11
Sehr coole Vorschau auf die neue Saison mit sehr realistischen Einschätzungen, gefällt mir! :)

Boatenq
15.10.2017, 16:36
Sehr geil gemacht die Vorschau auf die neue Saison. Finde es auch gut, dass du auch auf die anderen Mannschaften eingegangen bist. So hat man jetzt nochmal ein Gesamtbild der Premier League und der ganzen Vereine und dessen Ziele/Erwartungen! Bin gespannt auf den Saisonstart :yes:

MW2020
15.10.2017, 23:15
eine super Idee hattest du hier mit den Kapitänen der Premier League Vereine...kennt ja jetzt nicht jeder, wer zum Beispiel bei Palace oder Huddersfield die Schleife trägt...wenn man schon mal so etwas ähnliches gemacht hat, weiß man wieviel Arbeit hinter einem solchen Bericht steht...daher hut ab von meiner Seite und großes Kompliment für die neue Idee...die Einschätzungen sind natürlich deine Meinung und daher auch völlig okay so...
meine Lieblingskapitäne in der Premier League: Troy Deeney, Ryan Shawcross, Wes Morgan und Jason Puncheon :yes:

BMG43v3r
16.10.2017, 09:43
Vorab:

Am Besten gefallen mir Bruno Saltor und Tommy Smith. :good: Sie wirken so, als wären sie trotz des ganzen Fussball-Rummels auf dem Boden geblieben und schätzen die Lage sehr realistisch ein. Für sie ist die Premier League noch ein geschenk und keine Selbstverständlichkeit. :)

Die Aussagen der ersten 6 hören sich allle relativ ähnlich an..."wenn wir unserr Leistung abrufen"..."wenn sich keiner verletzt", aber das ist ja normal, solche Standardaussagen kommen ja vor jeder Spielzeit. Hier gefallen mir Lloris gut, wegen seiner Aussage über den Stadionwechsel, und Mertesacker, mit seinem Traum vom Pokalfinale. :yes:

Für mich persönlich ist es noch interessant zu sehen, wer noch so alles Kapitän ist. Natürlich befasse ich mich als Fussball-Fan auch mit der Premier League, aber in manche Teams taucht man ja nicht so tief ein, dass man weiß, wer der Kapitän ist und dann eben auch nicht, was er so für Aussagen macht oder Positionen vertritt. Aktuell war ja Troy Deeney mit seiner "Eier-Aussage" stark in den Medien nach dem Arsenal-Spiel, da wusste man dann, wie er das so sieht. Mir sagten zum beispiel Tom Heaton und Simon Francis wenig bis nichts und du hast mir das ein bisschen näher gebracht. :good:

Insgesamt ein Bericht, der eine große Menge an Arbeit und auch Fantasie erfordert, 20 Vereinen eine eigene Meinung zu geben, ist echt nicht so einfach. Auch schön, dass du die ganzen Spitznamen der Vereine mit eingebaut hast. :yes: Von mir gibt es da ein großes Lob. :good:

P.S.: Leon britton ist natürlich auch am Start...denke mal, seine Aussagen werden sich mit deinen decken. ;)

LiLCheesy91
17.10.2017, 00:52
Ich mag solche Prognosen ja ganz gerne und baue die entsprechend auch immer wieder bei mir mit ein ... für Swansea wird das eine schwere Saison, aber ich denke schon, dass man am Ende locker die Klasse halten wird. Dafür besitzt man einfach einiges an Qualität und hat noch andere Vereine hinter sich ... wobei in England ja auch das nichts bedeuten muss, wenn man an den Meistertitel von Leicester City denkt.

Das Problem dürfte bei deiner Mannschaft nur die ganzen leihen sein ... ein Renato Sanches oder Tammy Abraham sind ja nur eine Saison in der Mannschaft und danach wird man die irgendwie ersetzen müssen. Das wird noch eine der Hauptaufgaben werden passende Spieler für diese Lücken zu finden. Trotzdem hast du diese Spieler ja erstmal die kommende Saison im Kader ;)

RichardBarcelona
18.10.2017, 18:09
Sehr viel Vorbericht und viele Infos, das gefällt mir gut, weil ich mich außerhalb der Top-Clubs in England nicht so gut auskenne, daher war das für mich sehr informativ. Die Meldung von Sanches habe ich anfangs auch für eine Ente gehalten, war schon recht überraschend, normal eigentlich undenkbar, 8,5 Mille als Leihgebühr zu zahlen, aber in England ist das ja nichts mehr. Bin gespannt, welche Rolle Sanches bei dir spielen wird, ob er überzeugen kann und dir weiterhilft. Jetzt freue ich mich schon auf den Saisonstart.

Miller_Boy
19.10.2017, 11:52
Sehr hübscher Bericht und Einschätzung der Kapitän für die kommenden Saison. Obwohl Einschätzung von Kapitänen immer schwer zu werten sind. Schließlich sieht es jeder Kaptiän etwas durch die Vereinsbrille.

Aber muss sagen die meisten Kapitänen sehen és sehr realistisch mit der Saison Prognose und sind auch paar Schmunzler drin zb die von Carrick usw Auch die Britton trifft gut die Aussichten für deinen Schwäne. Bin schon gespannt wie der Saisonstart in die Pl klappt in diesem Jahr ;)

Jaimes
21.10.2017, 16:20
Wooow, was ist das für eine geile Saisonprognose :shok: Erstmal eine richtig gute Idee mit den Kapitänen, aber auch die Umsetzung ist klasse. Einerseits ein kleinwenig witz aber trotzdem sehr sachlich und seriös. Die Big Clubs ähneln sich sehr in der Aussage, aber trotzdem gibt es durch persönliche Wünsche wie bei Mertesacker interessante Unterschiede. Bei Leicester triffst du den Nagel wirklich voll auf dem Kopf. Das ist genau das Problem welchem Leicester jetzt seit über einem Jahr hinterherrent und wieso in der Mannschaft gefühlt leider nichts zusammen läuft. Leider sieht EA die Foxes immer noch als Top 5 Team mit Ziel Meisterschaft o.ä., sodass auch eine Karriere mit meinem Lieblingsklub aus England ein wenig humorlos ist :D Deine Vereinswahl hingegen ist ziemlich geil - mit Swansea ist sowohl nach oben als auch nach unten alles möglich. Am schwersten dürfte der Abgang von Gylfi wiegen, schade das der schusswütige Isländer nicht mehr an Bord ist. Dafür mit Bony und Sanches zwei vielversprechende Spieler bekommen, die mit einem leichten Karrieknick nach Swansea kommen. Freue mich schon auf evtl. walisische Duelle im Pokal gegen Cardiff, Newport und Co.

Dzagoev94
23.10.2017, 10:40
Solche Saisonprognosen gefallen mir besonders gut, verwende ich ja auch immer. Auch ich weiß daher was da für ne mörderische Arbeit dahintersteckt, dafür schonmal Respekt. Die Idee mal die Kapitäne sprechen zu lassen gefällt mir ebenfalls, ist mal etwas anders als sonst, hast du auch stark umgesetzt. Immer wenn ich den Namen Troy Deeney lese muss ich an dieses wahnsinnige Playoff Spiel gegen Leicester denken :D

GAD777
27.10.2017, 10:51
Sehr coole Vorschau auf die neue Saison mit sehr realistischen Einschätzungen, gefällt mir! :)

Danke :) ... freut mich sehr, dass dir mein kleiner Ausblick auf die neue Premier League Saison mit den Einschätzungen aller Kapitäne gefallen hat... ich habe versucht, mal etwas anderes zu machen als die üblichen Voraussagungen und ich denke auch, dass die Prognosen der Spielführer relativ realistisch rübergekommen sind!


Sehr geil gemacht die Vorschau auf die neue Saison. Finde es auch gut, dass du auch auf die anderen Mannschaften eingegangen bist. So hat man jetzt nochmal ein Gesamtbild der Premier League und der ganzen Vereine und dessen Ziele/Erwartungen! Bin gespannt auf den Saisonstart :yes:

Danke :) ... diese Art der Vorschau auf die neue Spielzeit 2017/2018 war so zunächst gar nicht geplant und ich hatte bereits einen anderen Bericht fast fertig aber dann kam mir die Idee mit den Kapitänen und ich dachte mir, dies könnte man sicherlich so bringen... und es ist letztendlich ja auch gut angekommen!


eine super Idee hattest du hier mit den Kapitänen der Premier League Vereine...kennt ja jetzt nicht jeder, wer zum Beispiel bei Palace oder Huddersfield die Schleife trägt...wenn man schon mal so etwas ähnliches gemacht hat, weiß man wieviel Arbeit hinter einem solchen Bericht steht...daher hut ab von meiner Seite und großes Kompliment für die neue Idee...die Einschätzungen sind natürlich deine Meinung und daher auch völlig okay so...
meine Lieblingskapitäne in der Premier League: Troy Deeney, Ryan Shawcross, Wes Morgan und Jason Puncheon :yes:

Danke :) ... auf diese Idee bin ich während ich einen anderen Bericht geschrieben habe gekommen und fand es dann besser, als die üblichen Vorberichte, Voraussagungen und Prognosen... war ein Versuch und mit dem Ergebnis war und bin ich sehr zufrieden... das hat zwar Einiges an Zeit, Recherche und Arbeit in Anspruch genommen aber das war es mir Wert!

GAD777
27.10.2017, 11:06
Vorab:

Am Besten gefallen mir Bruno Saltor und Tommy Smith. :good: Sie wirken so, als wären sie trotz des ganzen Fussball-Rummels auf dem Boden geblieben und schätzen die Lage sehr realistisch ein. Für sie ist die Premier League noch ein geschenk und keine Selbstverständlichkeit. :)

Die Aussagen der ersten 6 hören sich allle relativ ähnlich an..."wenn wir unserr Leistung abrufen"..."wenn sich keiner verletzt", aber das ist ja normal, solche Standardaussagen kommen ja vor jeder Spielzeit. Hier gefallen mir Lloris gut, wegen seiner Aussage über den Stadionwechsel, und Mertesacker, mit seinem Traum vom Pokalfinale. :yes:

Für mich persönlich ist es noch interessant zu sehen, wer noch so alles Kapitän ist. Natürlich befasse ich mich als Fussball-Fan auch mit der Premier League, aber in manche Teams taucht man ja nicht so tief ein, dass man weiß, wer der Kapitän ist und dann eben auch nicht, was er so für Aussagen macht oder Positionen vertritt. Aktuell war ja Troy Deeney mit seiner "Eier-Aussage" stark in den Medien nach dem Arsenal-Spiel, da wusste man dann, wie er das so sieht. Mir sagten zum beispiel Tom Heaton und Simon Francis wenig bis nichts und du hast mir das ein bisschen näher gebracht. :good:

Insgesamt ein Bericht, der eine große Menge an Arbeit und auch Fantasie erfordert, 20 Vereinen eine eigene Meinung zu geben, ist echt nicht so einfach. Auch schön, dass du die ganzen Spitznamen der Vereine mit eingebaut hast. :yes: Von mir gibt es da ein großes Lob. :good:

P.S.: Leon britton ist natürlich auch am Start...denke mal, seine Aussagen werden sich mit deinen decken. ;)

Danke :) ... ich habe natürlich versucht, jeden Spielführer und Charakter so gut es ging rüberzubringen, denn jeder Kapitän hat einen andere Persönlichkeit und Meinung und es war nicht ganz so einfach, das Ganze dann in Worte zu fassen aber mit dem Ergebnis kann man sicherlich zufrieden sein... auch wollte ich möglichst vermeiden, dass sich die Einschätzungen wiederholen... die Spitznamen der Teams habe ich mal dazugeschrieben, denn nicht jeder weiß sofort wer gemeint ist, wenn man von den "Toffees", den "Baggies" oder den "Clarets" spricht!


Ich mag solche Prognosen ja ganz gerne und baue die entsprechend auch immer wieder bei mir mit ein ... für Swansea wird das eine schwere Saison, aber ich denke schon, dass man am Ende locker die Klasse halten wird. Dafür besitzt man einfach einiges an Qualität und hat noch andere Vereine hinter sich ... wobei in England ja auch das nichts bedeuten muss, wenn man an den Meistertitel von Leicester City denkt.

Das Problem dürfte bei deiner Mannschaft nur die ganzen leihen sein ... ein Renato Sanches oder Tammy Abraham sind ja nur eine Saison in der Mannschaft und danach wird man die irgendwie ersetzen müssen. Das wird noch eine der Hauptaufgaben werden passende Spieler für diese Lücken zu finden. Trotzdem hast du diese Spieler ja erstmal die kommende Saison im Kader ;)

Danke :) ... ich finde auch, solche Prognosen haben sich in welcher Form auch immer bewährt und so habe ich dies auch in meiner Story gemacht, nur dass es sich ein wenig von anderen Prognosen unterscheidet, weil die einzelnen Kapitäne zu Wort gekommen sind... in meinem Team sind einige Leihspieler wie Sanches oder Abraham, welche nach der Saison wieder weg sind... andererseits hat man aber auch einige Spieler wie Montero oder Grimes verliehen, welche zurückkommen und eventuell weiterhelfen könnten aber das wird sich dann zeigen!


Sehr viel Vorbericht und viele Infos, das gefällt mir gut, weil ich mich außerhalb der Top-Clubs in England nicht so gut auskenne, daher war das für mich sehr informativ. Die Meldung von Sanches habe ich anfangs auch für eine Ente gehalten, war schon recht überraschend, normal eigentlich undenkbar, 8,5 Mille als Leihgebühr zu zahlen, aber in England ist das ja nichts mehr. Bin gespannt, welche Rolle Sanches bei dir spielen wird, ob er überzeugen kann und dir weiterhilft. Jetzt freue ich mich schon auf den Saisonstart.

Danke :) ... so bin ich es gewöhnt, dass bevor es so richtig mit den Spielen losgeht, vorher einige Vorberichte zu bringen... Kaderanalysen, Transfers, Vorstellung der Spieler, des Teammanagers und so weiter... ich finde so etwas für eine Story gut und auch nicht ganz so unwichtig, besonders wenn man einen Verein gewählt hat, dessen Spieler und Geschichte nicht sofort jeder kennt... mal schauen, wie es dann sportlich weitergeht!

GAD777
27.10.2017, 11:31
Sehr hübscher Bericht und Einschätzung der Kapitän für die kommenden Saison. Obwohl Einschätzung von Kapitänen immer schwer zu werten sind. Schließlich sieht es jeder Kaptiän etwas durch die Vereinsbrille.

Aber muss sagen die meisten Kapitänen sehen és sehr realistisch mit der Saison Prognose und sind auch paar Schmunzler drin zb die von Carrick usw Auch die Britton trifft gut die Aussichten für deinen Schwäne. Bin schon gespannt wie der Saisonstart in die Pl klappt in diesem Jahr ;)

Danke :) ... da hast du wohl Recht, es war wirklich nicht ganz so einfach, von jedem Spielführer eine realistische Prognose zu bekommen... auch wollte ich das Ganze ein wenig individuell gestalten, so dass einige Kapitäne mal etwas anders gesprochen haben wie zum Beispiel Michael Carrick oder Jonny Evans... andere wie Per Mertesacker haben eigene Wünsche geäußert und wieder andere wie Wes Morgan den Finger in die Wunde gelegt!


Wooow, was ist das für eine geile Saisonprognose :shok: Erstmal eine richtig gute Idee mit den Kapitänen, aber auch die Umsetzung ist klasse. Einerseits ein kleinwenig witz aber trotzdem sehr sachlich und seriös. Die Big Clubs ähneln sich sehr in der Aussage, aber trotzdem gibt es durch persönliche Wünsche wie bei Mertesacker interessante Unterschiede. Bei Leicester triffst du den Nagel wirklich voll auf dem Kopf. Das ist genau das Problem welchem Leicester jetzt seit über einem Jahr hinterherrent und wieso in der Mannschaft gefühlt leider nichts zusammen läuft. Leider sieht EA die Foxes immer noch als Top 5 Team mit Ziel Meisterschaft o.ä., sodass auch eine Karriere mit meinem Lieblingsklub aus England ein wenig humorlos ist :D Deine Vereinswahl hingegen ist ziemlich geil - mit Swansea ist sowohl nach oben als auch nach unten alles möglich. Am schwersten dürfte der Abgang von Gylfi wiegen, schade das der schusswütige Isländer nicht mehr an Bord ist. Dafür mit Bony und Sanches zwei vielversprechende Spieler bekommen, die mit einem leichten Karrieknick nach Swansea kommen. Freue mich schon auf evtl. walisische Duelle im Pokal gegen Cardiff, Newport und Co.

Danke :) ... freut mich, dass dir meine doch sehr spezielle Saisonprognose der einzelnen Spielführer der Premier League gefallen hat... jeder Kapitän hat eine eigene Meinung und habe ich ich versucht, diese so realistisch wie möglich rüberzubringen... einige haben etwas mehr erzählt als andere, es wurden auch persönliche Wünsche geäußert und es wurde auch ein wenig kritisiert, jedoch alles im Rahmen... wie das Ganze letztendlich für die "Swans" ausgehen wird, muss man sehen... ich denke, Kapitän Leon Britton hat es ziemlich treffend formuliert, wenn alles passt, kann es eine gute saison werden!


Solche Saisonprognosen gefallen mir besonders gut, verwende ich ja auch immer. Auch ich weiß daher was da für ne mörderische Arbeit dahintersteckt, dafür schonmal Respekt. Die Idee mal die Kapitäne sprechen zu lassen gefällt mir ebenfalls, ist mal etwas anders als sonst, hast du auch stark umgesetzt. Immer wenn ich den Namen Troy Deeney lese muss ich an dieses wahnsinnige Playoff Spiel gegen Leicester denken :D

Danke :) ... das steckt tatsächlich relativ viel Arbeit und Recherche drin, man möchte ja auch nicht überall das Gleiche schreiben und möglichst realistisch bleiben aber ich fand die Idee, dass die einzelnen Kapitäne zu Wort kommen gut und habe es schließlich auch so gemacht... freut mich, dass dir diese Art von Prognose gefallen hat!

GAD777
23.11.2017, 11:55
https://abload.de/img/historytakestimew0jqn.jpg


ECONOMIC BENEFITS

The Swans’ presence in football’s top flight is important not just for Swansea but for Wales as a whole. When people think of the impact of having a Welsh team in the Premier League, the first instinct is to look simply at the people it brings to the area and the direct income for those involved in the hospitality trade. This week a report shows that Swansea City AFC brings in a hefty upswing for the local economy. This is hugely important, but the Swans presence brings so much more than that and it can be valuable for any business. When they first achieved premier league status, we have spoke to a number of businesses who didn’t think that it would have any impact for them. That because they weren’t operating in the hospitality sector that it wasn’t relevant. As well as awareness, it also helps with positive sentiment. Having a team in the Premier League helps us to feel good about the area, provided they are doing ok that is!

This complements the other good news which is around, about developments, about awards won by local companies and events taking place. And you don’t have to look far to find lots of good news as there are always things happening which we can be proud of and positive about. It can also make it easier to attract attention for exciting changes that are happening or plans that are being brought forward, simply because the name has resonance. And once you have that first attention or interest, it gives you something to build on, it’s down to you, so whether you’re an avid football fan or not, it makes good business sense to make sure you know what the Swans are up because that could just be the bit of information which enables you to connect and develop a business opportunity or secure that funding. Networking, when done well, can pay huge dividends!

But far too often you see people at events who have not come prepared or who haven’t understood either the opportunity or what their role should be. At Swansea Bay Futures we aim to help our members to make connection, whether that is through introductory email or personally whilst attending a business event. We can often provide a bit of extra insight into the company or organisation, which can be helpful, but being prepared yourself and having some up to date information about the latest news or events which are coming up ready to throw into a conversation is always worthwhile. You’ll not only get more out of it, but you’ll also enjoy it more. So well done the Swans on a successful season. Long may there continue to be a Welsh team playing top class football… and hopefully that will be Swansea City AFC - But History takes Time!



THE END


Quelle: Business News Wales / swanseacity.com

GAD777
23.11.2017, 17:25
Hier geht es nicht mehr weiter! Geschlossen!