MMOGA-FIFA 20
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #21
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    25. Oktober 2020 Luzerner Siegesseerie gestoppt

    Die Siegesseerie des FC Luzern hatte heute gegen Basel ihr ende gefunden. Das Team von Alexander Steinegger verliert zuhause gegen den FC Basel mit 1:2

    In der 8. Minute ging der FC Basel durch Hwang Hee Chan mit 1:0 in Führung, der FC Luzern reagierte probpt und erzielte in der selben Spielminute durch Alvarez den Ausgleich.
    Mit einem 1:1 gingen die Beiden Teams in die Pause.
    Auch in der Zweiten Halbzeit blieb das Spiel lange zeit offen bis der FC Basel in der 86. Minute durch einen Frei Elfmeter den Siegtreffer erzielte.

    Die Ergebnisse der 13. Runde
    Thun 0:3 Servette
    Xamax 0:3 St. Gallen
    Luzern 1:2 Basel
    Sion 0:1 Lugano
    Zürich 0:1 Young Boys


    31. Oktober 2020 Luzern mit Sieg gegen die Young Boys


    Der FC Luzern kann direkt im ersten Spiel nach der Knapen niederlage gegen den FC Basel bereits wieder eine erfolgsmeldung vermelden. der FC Luzern gewinnt auswärts gegen die Young Boys mit 2:0.

    Das Spiel war in der ersten Halbzeit lange ausgeglichen bis Alvarez den FC Luzern in der 43. Minute mit 1:0 in Führung brachte.
    Auch in der zweiten halbzeit mussten die Fans lange warten bis in der 81. Minute Sidler zum 2:0 Endstand traf. Der BSC Young boys fliegt damit hinter Zürich auf den 4. Platz zurück.

    Die Ergebnisse der 14. Runde
    Young Boys 0:2 Luzern
    Servette 0:4 Zürich
    Sion 3:0 Xamax
    Lugano 3:1 Thun
    Basel 3:0 St. Gallen


    01. Oktober 2020 Luzern ohne Knezevic gegen Olympiacos

    Der FC Luzern mus im Europa League Spiel gegen Olympiacos auf Captain Stefen Knezevic verzichten, der 24 Jährige Innenverteidiger zog sich im Training eine Steissbeinprellung zu und muss 8 tage Pausieren.


    05. November 2020 Europa League Spiel FC Luzern gegen Olympiacos Piräus


    Die Teams im Vergleich

    FC Luzern

    Gesammtmarkwert: 65,48M
    Durchschnitt Erste 11: 4,8M
    Höchster Marktwert: Stefan Knezevic 10,5M

    Olympiacos CFP
    Gesammtmarktwert: 143,1M
    Durchschnitt Erste 11: 8,1M
    Wertvollster Spieler: Daniel Podence 19,0M

    Die Aufstellungen

    FC Luzern



    Olympiacos CFP


    Liveticker

    1' Das Spiel Beginnt
    Der Schiedsrichter startet die 4. Europa League Partie, bei einem Sieg könnte der FC Luzern je nach ergebniss im Pararellspiel bereits im Sechzehntelfinale der Europa League stehen.

    3' Chance für den FC Luzern
    Voca erobert den Ball gegen Mady und spielt nach aussen zu Hefti.
    Hefti Spielt einen hohen Ball ins Zentrum zu Ndenge, und dieser spielt einen Steilpass auf Kasami.
    Kasami probiert es mit einem schuss von der Strafraumkante.
    Jose Sa musste sein ganzes können aufbieten um den Schuss noch um den Pfosten zu lenken, es gibt Eckball für den FC Luzern.

    3' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Eckball richtung Elfmeterpunkt
    Torosidis köpft den Ball Seitwärts aus dem Strafraum wo lüthi wieder an den ball kommt.
    Lüthis Flanke wird von Bouchalakis geklärrt.

    7' Chance für den FC Luzern
    Voca erobert nach einem Starken Pressing den Ball und spielt ihn auf den Flügel zu Lüthi
    Lüthi zieht nach innen und Spielt einen Querpass in die Mitte
    Jose Sa hat aufgepasst und ist vor Alvarez am Ball und hält diesen fest.

    12' Chance für Olympiacos
    Bouchalaksi errobert den Ball von Alvarez und spielt zu Torosidis
    Torosidis Flankt auf den Langen Pfosten
    Podence kommt zum Kopfball setzt diesen aber neben das Tor.

    15' Chance für Olympiacos
    Leonardo gewinnt auf dem Flügel das Zweikampfduell gegen Lüthi und spielt den ball in die Mitte zu Fortounis welcher einen Steilpass auf Guererro spielt.
    Gierrero spielt einen Querpass auf Podence und der schiesst direkt, scheitert aber an Lüthi

    16' Gelbe Karte Sidler
    Masouras schnappt sich den Abschlag von Thomann vor Ndiaye und flankt nach Vorne
    Guerrero fällt im Zweikampf gegen Siedler und der schiedsricxhter entscheidet auf Freistoss.
    Sidler sieht für die Aktion die Gelbe Karte

    16' Freistoss Olympiacos
    Fortounis legt sich den ball zurecht aus 30 Metern ist die distanz etwas weit für einen Direktschuss.
    Fortunis bringt den ball hoch in den Strafraum wo Guererro den Ball über das Tor köpft.

    19' Chance für Olympiacos
    Fortounis errobert sich den Ball gegen Ndenge und spielt nach vorne zu Guerrero welcher zu Masouras rüberspielt.
    Masouras spielt den Ball wieder zu Guererro und der Schiesst.
    Thomann lenkt den Ball zur Ecke ab.

    19' Eckball Olympiacos
    Fortounis bringt die Ecke an den Kurzen Pfosten.
    Meriah gewinnt das Kopfballduell gegen Betella und köpft aufs Tor
    Thomann wert den Kopfball zur seite ab, und Sidler klärt anschliessend.

    25' Chance für den FC Luzern
    Martin mit der Balleroberung.
    über Kasami kommt der Ball zu Lüthi der in die Mitte Flankt
    Alvarez zielt die lange Ecke an bringt den Ball aber nicht an Jose Sa vorbei und es gibt Eckball für den FC Luzern.

    25' Eckball FC Luzern
    Ndiaye bringt den Ball richtung Elfmeterpunkt
    Bouchalakis gewinnt das Kopfballduell gegen bewtella bringt den ball aber nicht weit genug weg.
    über Kasami landet der Ball bei Alvarez, welcher den Ball an den Pfosten haut.
    Nachschuss von Ndiaye, Jose Sa rettet zum Eckball.

    26' Eckball FC Luzern
    Ndiaye bringt den Ball erneut zum Elfmeterpunkt
    Alvarez fällt im Zweikampf mit Mady, der schiedsrichter entscheidet auf kein Foul, und Jose Sa kann den Ball aufnehmen.

    30' Tor FC Luzern: 1:0 Alvarez (Kasami)
    Voca fängt einen Querpass von Fortounis ab und spielt den Ball zu Kasami.
    Kasami spielt einen Steilpass zu Alvarez und der hat keine Mühe alleine von Jose Sa das Tor zu Machen, der FC Luzern führt mit 1:0

    36' Chance für Olympiacos
    Masouras spielt einen langen Ball zu Fortunnis der den Ball zu Guerrero weiterleitet.
    Guerrero spielt nach aussen zu Podence, der wieder in die Mitte Flankt.
    Guererro scheittert mit dem Volley an Thomann.

    40' Chance für den FC Luzern
    Voca mit einem langen Ball zu Kasami der direkt zu Alvarez weiterleitet.
    Alvarez will schiessen aber Semedo kann den Ball zur Ecke abgrätschen.

    40' Eckball FC Luzern.
    Lüthis Eckball wird kurz ausgeführt.
    Masouras kommt zuerst an den Ball und bleibt nach einem Zweikampf mit Alvarez Liegen.
    Der Schiedsrichter entscheidet auf entlasungsfreistoss für Olympiacos. Masouras muss mit der Bahre vom Platz getragen werden

    40' Wechsel Olympiacos
    Valbuena kommt für den verletzten Masouras.

    44' Chance für den FC Luzern
    Voca erobert den Ball im Mittelfeld und spielt nach vorne zu Kasami
    Kasami legt nach aussen zu Lüthi der in die Mitte Flankt,
    Ndenge leitet den Ball weiter zu Alvarez und der schiesst, Jose Sa hält.

    45' Halbzeit.
    Der Schiedsrichter beendet die erste Halbzeit. Im Pararelspiel zwischen Borussia Mönchegladbach und dem AZ Alkmaar steht es derzeit 1:1. Das reicht bisher noch nicht für die Sechzehntelfinalqualifikation des FC Luzen.

    Halbzeitstatistik
    FC Luzern - Olympiacos CFP
    Ballbesitz: 59%:41%
    Torschüsse: 5:2
    Gewonnene Zweikämpfe: 60%:40%
    Ecken: 4:1
    Passgenauigkeit: 80%:79%

    46' Die Zweite Halbzeit beginnt
    Der Schiedsrichter pfeift die Zweite Halbzeit an.

    48' Chance für Olympiakos
    Valbuena errobert den Ball gegen Ndiaye und spielt den Ball zu Fortounis.
    Fortounis Spielt anschliessend einen Steilpass auf Guerrero.
    Guerrero scheitert an Thomann holt damit allerdings einen Eckball heraus.

    48' Eckball Olympiacos
    Fortounis bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt
    Guererro kommt zum Kopfball scheitert aber an Thomann.

    50' Tor FC Luzern: 2:0 Alvarez (Kasami)
    Lüthi erarbeitet sich auf dem rechten Flügel den Ball und spielt in die Mitte zu Voca
    Voca spielt den Ball zu Kasami und der legt nach aussen zu Ndiaye
    Ndiaye spielt ins zentrum zu Kasami welcher mit einem Steilpass auf Alvarez die Abwehr überwindet.
    Alvarez trifft genau unter die Latte keine Chance für Jose Sa.

    52' Chance für Olympiacos
    Guererro erarbeitet den Ball gegen Ndenge und spielt diesen zu Fortounis der nach aussen zu Podence legt.
    Podence mit einem Gewaltschuss Bettella wirft sich in den Schuss und blockt diesen ab.
    Guerrero ist zuerst am Ball und überwindet Thomann, der Ball geht allerdings ganz knapp am Tor vorbei.

    55' Wechsel FC Luzern
    Ugrinic kommt für Ndenge

    57' Chance für den FC Luzern
    Ugrinic startet mit viel Elan in die Partie und erarbeitet sich an der Mittellinie den Ball.
    Ugrinic spielt zu Voca der den Ball Steil zu Kasami weiterleitet.
    Kasami probiert es mit einem Schuss von der Strafraumkante trifft aber nur die Latte.

    60' Chance für Olympiacos
    Mady mit einem langen Ball zu Bouchalakis, dieser spielt den Ball zu Guererro welcher Thomann zu einer tollen Parade zwingt, Eckball für Olympiacos.

    60' Eckball Olympiacos
    Fortounis bringt die Ecke zum kurzen Pfosten.
    Semedo gewinnt das Kopfballduell scheittert aber an Thoman noch einmal Eckball

    60' Eckball Olympiacos
    Fortounis bringt den Ball diesesmal zum Elfmeterpunkt.
    Meria fällt im Kopfballduell mit Ndiaye und der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter.

    61' Elfmeter Olympiacos
    Fortounis wird den Elfmeter tretten.
    Thomann ahnt die richtige Ecke und lenkt den ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten. Eckball für Olympiacos

    61' Eckball Olympiacos
    Fortounis bringt den Ball wieder ins zentrum
    Meriah setzt den Kopfball über das Tor.

    61' Wechsel FC Luzern
    Stöckli kommt für Ndiaye zum Europa League Debut

    64' Chance für den FC Luzern
    Ugrinic leitet mit dem Steilpass auf Stöckli einen Angriff ein.
    Stöckli Flankt in den Strafraum
    Alvarez scheittert per Kopf an Jose Sa und holt damit einen Eckball heraus.

    65' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt die Ecke Zur Strafraumgrenze wo Voca zum Schuss kommt.
    Der schuss geht nur Knapp am Pfosten vorbei.

    65' Wechsel Olympiacos
    El Arabi kommt für Guerrero

    67' Wechsel FC Luzern
    Borri kommt als letzter Wechsel für Alvarez.

    72' Chance für den FC Luzern
    Lüthi erobert auf dem Flügel den Ball gegen Leonardo und leitet über Borri einen sczhnellen Angriff ein.
    Bori spielt nach aussen zu Stöckli der in den Strafraum Flankt.
    Torosidis köpft den Ball zur Ecke.

    73' Tor FC Luzern: 3:0 Borri
    Lüthi bringt den Eckball ins zentrum wo Ugrinic zum Kopfball kommt.
    Jose Sa kann den Kopfball abwehren aber nicht festhalten.
    Nachschuss von Borri, und der ist drin der FC Luzern führt nun mit 3:0.

    76' Gelbe Karte Mady
    Mady geht gegen Kasami Rabiat zum Ball und holt sich für das Foul die Gelbe Karte ab.
    Kasami muss gepflegt werden kann aber weitermachen.

    82' Chance für Olympiacos
    Schöne Ballstaffete von Olympiacos im Angriff.
    El Arabi spielt zu Valbuena und dieser wieder zu El Arabi welcher zu Podence Spielt.
    Podence schiesst scheitert aber an Thomann, es gibt Eckball für Olympiacos.

    83' Eckball Olympiacos
    Fortounis bringt die Ecke in den Strafraum
    Betella Steigt im zentrum am höchsten und klärrt.

    86' Chance für den FC Luzern
    Martin spielt den Ball weit nach Vorne zu Stöckli und der startet nach Innen.
    Stöckli wird im Zweikampf von Meriah gelegt und es gibt Elfmeter für Luzern.

    86' Elfmeter FC Luzern
    Kasami legt sich den Ball zurück und guckt dem Torwart in die Augen.
    Kasami schickt Jose Sa in die Falsche Ecke und trifft zum 4:0 für den FC Luzern.

    90' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter gibt noch 3 Minuten nachspielzeit

    90+3' Spielende der FC Luzern gewinnt mit 4:0
    Das Spiel ist Vorbei und der FC Luzern steht nach dem 4:0 dank dem 3:1 von Borussia Mönchegladbach gegen den AZ Alkmaar ich Sechzehntelfinale der Europa League

    Spielstatistik
    FC Luzern - Olympiacos CFP
    Ballbesitz: 57%:43%
    Torschüsse: 9:8
    Gewonnene Zweikämpfe: 56%:44%
    Ecken: 7:6
    Passgenauigkeit: 81%:82%

    Die Ergebnisse der Schweizer Gruppen
    Gruppe A:

    Borussia Mönchegladbach 3:1 AZ Alkmaar
    FC Luzern 4:0 Olympiacos Piräus

    Gruppe D:
    Arsenal London 0:1 FC Basel
    Sparta Prag 1:2 Fenerbrance Istanbull

    Gruppe I:
    Betis Sevilla 1:0 Genk
    Young Boys 0:4 SC Braga

    Die Tabelle



    03. Oktober 2020 Svilar Sauer auf Steinegger

    Miles Svilar machte nach dem Europa League Spiel gegen Olympiacos freie Luft.
    Svilar ist verärgert das er seit seiner Auswechslung im Europa League Spiel gegen den AZ Alkmaar keine spiel mehr für den FC Luzern bestritten hat.
    Svilar warf Steinegger vor ihm keine Chance mehr zu geben sich zu beweisen, und machte keinen hel daraus das er am liebsten zu seinem Stammclub Benfica Lissabon zurückkkehren würde. Da Benfica Lissabon keine Rückholklausel im Leihvertrag besitzt ist es dem FC Luzern überlassen ob er das Leihgeschäft beenden will.
    Steinegger machte in einem Interview klar das Svilar beweisen muss dass er Spiele verdient und die frage ob Svilar vorzeitig zu Benfica zurückkehren wird in der Winterpause entschieden wird.
    Steinegger merkte zudem an das Svilar eine Menge Potential hat aber besonders im Mentalen Bereich an sich arbeiten muss und er sicher noch zu Spielen kommen wird.
    Da der FC Luzern die Sechzehntelfinalqualifikation in der Europa League bereits auf sicher hat sind auch Europa League Spiele für Svilar nicht abwegig.

    0 Nicht möglich!

  2. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #22
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    8. November 2020 Svilar bei Sieg gegen Thun wieder nur ersatz

    Der FC Luzern deklassiert den FC Thun auswärts deutlich, Miles Svilar sah das Spiel wie gewohnt von der Ersatzbank aus.

    In der 37. Minute ging der FC Thun noch durch Chihadeh in Führung, die Führung hielt nur etwa 2 Minuten ehe Lüthi mit einem gut Platzierten schuss in die Lange Ecke ausglich.
    In der 42. Minute stand es dann nach einem Alvarez Tor bereits 2:1 für Luzern.
    Kurz nach der Halbzeitpause erhöhte Hofstetter in der 49. Minute die Führung auf 3:1.
    In der 65 Minute traf Lüthi nochmals zum 4:1 Endstand.

    Die Ergebnisse der 15. Runde
    Sion 1:1 St. Gallen
    Xamax 1:2 Zürich
    Thun 1:4 Luzern
    Servette 1:4 Young Boys
    Lugano 0:2 Basel


    22. November 2020 Luzern mit Sieg gegen Zürich

    Der FC Luzern gewann heute Zuhause gegen den FC Zürich mit 2:1 Steinegger gewährte Svilar mal wieder eine Chance und Svilar zeigte ein Solides Spiel

    Der FC Luzern hatte gegen den FC Zürich durchaus zu Kämpfen ging allerdings in der 21. Minute durch Kasami in Führung, der FC Zürich glich kurz vor der ersten Halbzeit in der 43. Minute durch Khelifi aus.
    In der Zweiten Halbzeit nutzte der FC Luzern in der 65. Minute einen Eckball zur erneuten Führung, Silder traf den Ball für Brecher unhaltbar in die Ecke.
    Der FC Zürich vermochte nicht mehr auf der erneuten Rückstand zu reagieren und so blieb es beim 2:1 für den FC Luzern

    Am 26. November reisst der FC Luzern nach Mönchegladbach, bei einem Sieg wäre der FC Luzern ganz sicher Gruppensieger, dank dem 1:1 im Hinspiel wäre der FC Luzern durch die Direktbegegnungen auch ab einem 2:2 Unentschieden ganz sicher Gruppensieger.


    26. November 2020 Europa League Spiel Borussia Mönchegladbach gegen FC Luzern


    Die Teams im Vergleich

    Borussia Mönchegladbach
    Gesammtmarkwert: 282M
    Durchschnitt Erste 11: 15,3M
    Höchster Marktwert: Florian Neuhaus 24M

    FC Luzern
    Gesammtmarkwert: 65,48M
    Durchschnitt Erste 11: 4,8M
    Höchster Marktwert: Stefan Knezevic 10,5M

    Die Aufstellungen

    Borussia Mönchegladbach



    FC Luzern


    Liveticker

    1' Das Spiel beginnt
    Das Spiel im Borussia Park hat soeben begonnen, der FC Luzern hat heute die Chance sich den Gruppensieg zu sichern.

    5' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Zakaria errobert den Ball gegen Kasami und spielt den Ball zu Strobl
    Strobl wird von Voca bedrängt bringt den Ball denoch zu Lingard der einen Steilpass auf Embolo spielt.
    Embolo Spielt einen Querpass zu Plea und der hat eine Freie schussbahn.
    Thomann hat den Ball im Nachfassen sicher.

    7' Chance für den FC Luzern
    Kasami macht Druck und gewinnt den Ball von Strobl
    Kasami spielt in die Spitze zu Alvarez der von der abwehr bedrängt zu Voca Spielt.
    Voca setzt den Schuss neben das Tor.

    11' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Jantschke mit harten Einsatz gegen Alvarez, der Schiedsrichter lässt weiterspielen,
    über Neuhauss kommt der Ball zu Plea welcher mit einem Steilpass auf Embolo für eine Topchance sorgt.
    Thomann kann den Ball erneut festhalten.

    15' Chance für Borussia Möcnhegladbach
    Borussia Mönchegladbach erneut mit einer guten Chance
    Coke fängt einen Querpass von Voca ab und leitet über Zakaria einen gegenangriff ein.
    Zakaria Spielt zu Neuhauss der nach vorne zu Plea weiterleitet Plea schickt Lingard Steil und der kommt bedrängt von Betella zum Abschuss, Thomann lenkt den Ball zur Ecke

    15' Eckball Borussia Mönchegladbach
    Lingard wird die Ecke gleich selbst Treten.
    Knezevic setzt sich im Zentrum gegen Zahlreiche konkurenten durch und Köpft den Ball Aus dem Strafraum
    Jantschke fängt den Kopfball ab und versucht es mit einem Schuss aus etwa 20 Meter
    Thomann hat mit dem Distanzschuss keine Mühe.

    19' Tor Borussia Mönchegladbach: 1:0 Plea (Zakaria)
    Bensebaini leitet über zakaria einen Schnellen angriff ein.
    Zakaria spielt den Ball zu Lingard der Mit einem Steilpass Plea findet.
    Gegen den gut Platzierten schuss ist Thomann Chancenlos, Mönchegladbach führt mit 1:0

    22' Chance für den FC Luzern
    Utzinger erarbeitet sich im Mittelfeld den Ball und spielt diesen zu Kasami.
    Kasami spielt den ball nach Vorne zu Alvarez.
    Alvarez setzt sich gegen die Abwehr durch und schiesst.
    Sommer ist schnell unten und lenkt den Ball zum Eckball.

    22' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Eckball in den Strafraum, wo er von der abwehr ungenügend geklärt wird.
    Kasami bringt den Ball wieder in den Strafraum wo Alvarez zum schuss kommt.
    Sommer rettet mit der Fussabwehr und Neuhaus kann klären.

    25' Chance für den FC Luzern
    Utzinger errobert den Ball gegen Strobl und spielt zu Kasami der auf Voca Zürücklegt.
    Voca spielt den Ball nach Aussen zu Ndiaye der nach Innen zieht.
    Ndiaye wird von Jantschke gelegt und es gibt Freistoss für den FC Luzern aus 23 Metern.
    Jantschke sieht für sein Foul die Gelbe Karte.

    25' Freistoss FC Luzern
    Lüthi legt sich den Ball zurecht.
    Lüthi probiert es direkt, der Ball kommt über die Mauer ist aber nicht hart genug um Sommer zu überwinden.

    27' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Lingard macht viel druck und schnappt sich den Ball und schickt diesen schnell in die Spitze zu Embolo.
    Embolo sieht gegen Thomann erneut den kürzeren, Hefti kann anschliessend klären.

    31' Chance für den FC Luzern
    Kasami grätscht Neuhauss den Ball ab und spielt diesen zu Voca der diesen nach aussen zu Lüthi spielt.
    Lüthi flankt den Ball in die Mitte und Alvarez versucht es per Volley.
    Sommer rettet erneut zum Eckball

    32' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Ball zum langen Pfosten
    Alvarez köpft den Ball an den Pfosten und setzt nach.
    Coke grätscht den Ball zur Ecke ab.

    32' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Ball erneut in den Strafraum.
    Sommer macht keine Kopromisse und faustet den Ball weg.

    37' Chance für den FC Luzern
    Utzinger mit einem harten einsteigen gegen Neuhaus, das Spiel läuft weiter.
    Utzinger spielt den Ball zu kasami der ihn direkt zu Alvarez in die Spitze weiterleitet.
    Sommer rettet mit der Fussabwehr zum Eckball.

    37' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Eckball richtung Elfmeterpunkt
    Betella scheitert mit dem Kopfball an Sommer

    39' Chance Borussia Mönchegladbach
    Zakaria leitet über Coke einen Angriff ein
    Coke spielt den Ball zu Lingard und der Schiesst.
    Thomann wert den Ball ab und Sidler klärt vor Embolo.

    43' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Neuhauss fängt einen Querpass ab und spielt einen Querpoass zu Zakaria
    Zakaria Spielt einen Steilpass auf Plea der ebenfalls mit einem Steilpass auf Embolo spielt
    Thomann hat aufgepasst und schnappt Embolo den Ball vom Fuss.

    45' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt 3 Minuten nachspielen

    45+2' Tor FC Luzern: 1:1 Alvarez (Lüthi)
    Utzinger fängt den Pass ab und spielt einen langen Ball zu Voca
    Voca Spielt nun selbst einen langen Ball nach vorne zu Alvarez
    Alvarez legt nach aussen Zu Lüthi der in den Strafraum Flankt.
    Alvarez lässt Sommer mit dem Volley keine Chance alles ist wieder offen.

    45+3' Halbzeit
    Der Schiedsrichter bittet beide Teams zum Pausentee.
    Im Pararelspiel steht es nach wie vor 0:0 nach aktuellem Stand sind sowohl Mönchegladbach als auch Luzern weiter.

    Halbzeitstatistik
    Borussia Mönchegladbach - FC Luzern
    Ballbesitz: 53%:47%
    Torschüsse 7:7
    Gewonnene Zweikämpfe 50%:50%
    Eckbälle: 1:4
    Passgenauigkeit: 86%:82%

    46' Das Spiel geht weiter
    Valente Larrazabal hat die zweite halbzeit angepfiffen.

    51' Chance für Borussia Mönchegladbach.
    Dzhihiya Erarbeitet sich den Ball gegen Kasami und spielt nach vorne zu Neuhaus.
    Neuhaus spielt einen Langen Ball zu Lingard der in die Spitze zu Plea spielt.
    Thomann rettet zur Ecke.

    51' Eckball Borussia Mönchegladbach
    Lingard bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt
    Ndiaye steigt am höchsten und klärt erfolgreich.

    58' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Neuhaus spielt einen Querpass zu Strobl der direkt an Lingard weiterleitet.
    Lingard spielt zu Embolo der mit einem Querpass zu Plea weiterleitet
    Thomann lenkt den Ball noch um den Pfosten.

    59' Wechsel Borussia Mönchegladbach
    Hofman kommt für Neuman

    59' Eckball Borussia Mönchegladbach
    Lingard bringt den Ball zum Kurzewn Pfosten
    Hefti klärt per Kopf.

    63' Wechsel FC Luzern
    Moser kommt für Kasami

    66' Chance Borussia Mönchegladbach
    Moser verliert den Ball gegen Dzihiya der den Ball zu Strobl spielt.
    Strobl spielt einen langen pass zu Plea und der spielt zu Embolo
    Embolo bringt den Ball nicht an Thoman vorbei und Sidler klärt.

    69' Chance für den FC Luzern
    Voca spielt einen Langen Ball auf Lüthi
    Lüthi flankt in die Mitte.
    Moser kommt an den Ball und wird im Zweikampf von Jantschke gefoult.
    Es gibt Freistoss für den FC Luzern aus 21 Metern.
    Jantschke sieht für das Foulspiel die Gelbrote Karte.
    Borussia mönchegladbach damit nur noch zu zehnt.

    69'Freistoss FC Luzern
    Lüthiprobiert es direkt und der Ball kommt gut.
    Der Ball prallt von der Latte ins Aus Sommer hätte keine Chance gehabt.

    72' Wechsel Borussia Mönchegladbach
    Stindl kommt für Plea

    72' Wechsel FC Luzern
    Auch der FC Luzern wechselt, Stöckli kommt für Ndiaye

    76' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Zakaria erarbeitet sich den Ball und spielt nach Aussen zu Embolo
    Embolo setzt sich gegen Sidler und Knezevic durch,
    scheittert dann aber an Thomann und es gibt eckball

    76' Eckball Borussia Mönchegladbach
    Lingard bringt den Ball in den Strafraum
    Der Ball kommt etwas zu nahe vors Tor und Thoman klärt per faustabwehr

    78' Wechsel FC Luzern
    Der FC Luzern Wechselt zum letzten mal Demhasaj kommt für Alvarez

    81' Chance für den FC Luzern
    Moser ist aufsässig und errobert sich an der Mittellinie den Ball
    Mosser legt nach aussen zu Stöckli der in die Mitte Flankt.
    Demhasaj scheitert mit dem Kopfball an Sommer.

    84' Chance für den FC Luzern
    Lüthi erarbeitet sich gegen Strobl den Ball und spielt zu Moser
    Moser Spielt in die Mitte zu Demhasaj und der ist durch.
    Sommer rettet mit einer Glanzparade zur Ecke.

    84' Wechsel Borussia Mönchegladbach
    Upamecano kommt für Dzhikiya, damit hat auch Mönchegladbach alle Wechsel durch

    84' Eckball FC Luzern
    Küthi bringt den Ball ins Zentrum
    Utzinger steigt am höchsten köpft den Ball aber über das Tor

    86' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Strobl erobert den Ball an der Mittellinie und spielt einen langen Ball zu Stindl
    Stindl bringt den Ball in die Spitze zu Embolo
    Thomann rettet mit der Glanzparade zum Eckball

    86' Eckball Borussia Mönchegladbach
    Lingard bringt die Ecke zum Kurzen Pfosten.
    Stöckli entscheidet das Kopfballduell gegen Zakaria für sich und klärt.

    90' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt noch 3 Minuten nachspielen

    90+1' Chance für Borussia Mönchegladbach
    Strobl ist fällt heute durch viele Balleroberungen auf und spielt den Ball zu Stindl
    Stindl legt zurück auf Lingard der zu Embolo weiterleitet.
    Embolo wird von der Abwehr bedrängt und bringt keinen guten Schuss zustande.
    Thomann hat keine probleme

    90+3' Spielende Das Spiel endet unentschieden.
    Das Spiel ist vorbei das Spiel im Borussia Park endet wie das Hinspiel in der Swissporarena mit 1:1

    Spielstatistik
    Borussia Mönchegladbach - FC Luzern
    Ballbesitz: 52%:48%
    Torschüsse 12:8
    Gewonnene Zweikämpfe 51%:49%
    Eckbälle: 5:5
    Passgenauigkeit: 81%:82%

    Die Ergebnisse der Schweizer Gruppen

    Gruppe A:

    Borussis Mönchegladbach 1:1 FC Luzern
    AZ Alkmaar 1:0 Olympiacos Pitäus

    Gruppe D:
    Arsenal London 1:0 Sparta Prag
    FC Basel 1:0 Fenerbrance istanbull

    Gruppe I
    Betis Sevilla 3:0 BSC Young Boys
    Genk 0:2 SC Braga

    Die Tabelle

    Nach der Aktuellen Tabellensituation hat der FC Luzern beste Chancen auf den Gruppensieg ein Unentschieden gegen Alkmaar würde zum Gruppensieg bereits reichen.

    0 Nicht möglich!

  3. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #23
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    29. November 2020 Luzern nach klarem Sieg in Neuenburg Wintermeister.

    Der FC Luzern ist in der Liga nach wie vor unter Feuer und gewann Auswärts gegen Neuchatel Xamax mit 3:0 und hat damit weiterhin einen 4 Punkte Vorsprung auf den FC Basel und steht damit bereits als Wintermeister fest.

    In der 24. Minute brachte Ndiaye den FC Luzern in Führung und sorgte Damit für das einzige Tor in der ersten Halbzeit
    In der Zweiten Halbzeit erhöhte Alvarez in der 57. Minute auf 2:0.
    Den Schlusspunkt setzte Sidler mit dem 3:0 in der 68. Minute.

    Die Ergebnisse der 17. Runde
    Zürich 3:1 St. Gallen
    Xamax 0:3 Luzern
    Thun 1:4 Basel
    Sion 0:3 Young Boys
    Lugano 1:0 Servette


    6. Dezember Luzern mit klarem Sieg in die Winterpause

    Der FC Luzern wird zu Wheinachten einiges zu Feiern haben, zum Abschluss der Vorrunde gewinnt der FC Luzern in St. Gallen mit 4:1. Mit von der Partie war Miles Svilar welcher nach seiner Soliden Leistung beim abschliessenden Europa League Gruppenspiel gegen den AZ Alkmaar im Tor stehen wird. Svilar dürfte mit dem AZ Alkmaar nach 4 Gegentoren und der daraus resultierenden vorzeitigen Auswechslung sicher noch eine Rechnung offen haben.
    Die Fans sehen die Entscheidung von Steinegger durchaus kritisch da es im Spiel schliesslich um den Gruppensieg und damit um ein Einfachers Los für das Sechzehntelfinale geht.
    Ein Fanatischer Fan des FC Luzern lies sogar verlauten das wenn Svilar das Spiel verbockt Steinegger gleich mit Svilar zusammen verschwinden kann.

    Der FC Luzern der gegen St. Gallen mit zahlreichen ersatzspieler auflief ging in der 14. Minute durch Moser in Führung.
    Genau 14 Minuten Später erhöhte Hofstetter zum 2:0 Pausenstand.
    In der Zweiten Halbzeit dauerte es nicht lange bis Hofstetter in der 50, Minute auf 3:0 erhöhte.
    Verhaltenen Jubel gab es beim St. Gallener Ehrentreffer durch Kutesa in der 60. Minute.
    Den Schlusspunkt im Spiel setzte Voca mit dem 4:1 in der 89. Minute.

    Die Ergebnisse der 18. Runde
    Lugano 2:0 Xamax
    Young Boys 2:1 Thun
    Basel 2:1 Zürich
    St. Gallen 1:4 Luzern
    Servette 1:2 Sion


    10. Dezember 2020 Europa League Spiel FC Luzern gegen AZ Alkmaar


    Die Teams im Vergleich

    FC Luzern

    Gesammtmarkwert: 65,48M
    Durchschnitt Erste 11: 4,8M
    Höchster Marktwert: Stefan Knezevic 10,5M

    AZ Alkmar
    Gesammtmarktwert: 82,7M
    Durchschnitt erste 11: 5,89M
    Höchster Marktwert: Calvin Stengs 13,5M

    Die Aufstellungen

    FC Luzern



    AZ Alkmaar


    Liveticker

    1' Das Spiel beginnt

    Schiedsrichter Radovan Palenkovic hat das Spiel angepfiffen.

    6' Chance für den FC Luzern
    Martin errobert den Ball gegen Johnsen und leitet über Voca einen Gegenangriff ein.
    Voca spielt Den Ball zu Kasami der zu Alvarez in die Spitze Spielt.
    Bizot lenkt den Ball zur Ecke ab

    6' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Eckball zum Kurzen Pfosten.
    Kasami gewinnt das Kopfballduell und köpft in die kurze Torecke.
    Bizot Lenkt den Kopfball zur Ecke ab

    7' Eckball FC Luzern
    Lüthi Bringt die Ecke erneut zum kurzen Pfosten.
    Wuytens rettet vor Knezevic per Kopf zur Ecke.

    7' Eckball FC Luzern
    Diesesmal bringt lüthi den Ball richtung Elfmeterpunkt.
    Koopmeiners Köpft den Ball aus dem Strafraum.

    11' Chance für den AZ Alkmaar
    Wuytens errobert den Ball im Mittelfeld und spielt einen querpass zu Midtsjo
    Midtsjo Spielt den Ball zu Widgren der diesen an Gudmundsson weiterleitet.
    Gudmundsson legt den Ball nach Aussen zu Stengs der die Kurze Ecke anvisiert.
    Svilar hält den Ball

    17' Tor FC Luzern: 1:0 Alvarez (Ndiaye)
    Clasie verliert den Ball gegen Thomann
    Thomann spielt den Ball zu Ndiaye der einen Steilpass an Alvarez schickt und der ist durch.
    Alvarez lässt Bizot keine Chance. Der FC Luzern ist weiter auf Gruppensieg kurs.

    21' Chance für den AZ Alkmaar
    Wuytens errobert den Ball gegen Ndenge und spielt diesen zu Midtsjo.
    Midtsjo spielt einen Doppelpass mit Koopmeiners.
    Midtsjo schickt einen Steilpass zu Johnsen der an Svilar Scheittert.

    24' Chance für den FC Luzern
    Martin errobert den Ball gegen Johnsen und Kontert über Voca.
    Voca spielt einen Steilpass der den Ball zu Alvarez weiterleitet.
    Bizot lenkt Alvarez schuss zur Ecke ab.

    24' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Ball zum kurzen Pfosten
    Knezevic bringt den Kopfball auf die Lange Ecke
    Bizot wehrt den Ball zu einer erneuten Ecke ab.

    24' Eckball FC Luzern
    Ndiaye bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt
    Kasami entscheidet das Kopfballduell für sich bringt den Ball aber nicht an Bizot vorbei.

    27' Tor FC Luzern: Alvarez (Kasami)
    Sidler gewinnt auf dem Flügel den Ball gegen Clasie
    Sidler spielt einen langen Ball zu Ndiaye und der spielt einen Querpass in die Mitte zu Kasami.
    Kasami schickt den Ball in die Spitze zu Alvarez und der hat nur noch den Torwart vor sich.
    Alvarez bleibt auch diesesmal gegen Bizot sieger und trifft zum 2:0 für den FC Luzern.

    34' Chance für den FC Luzern
    Ungenauer Pass von Midtsjo Lüthi fängt diesen ab.
    Lüthi wird von den Gegnern attackiert und spielt zurück zu Ndenge
    Ndenge spielt einen langen Pass zu Alvarez der zu Lüthi rüberspielt
    Lüthi trifft nur das Aussennetz.

    36' Tor FC Luzern 3:0 Alvarez (Lüthi)
    Koopmeiners verliert den Ball im Aufbau an Kasami und der spielt diesen zu Lüthi
    Lüthi legt den Ball zu Alvarez rüber und der trifft für Bizot unhaltbar in die lange Ecke.

    40' Chance für den AZ Alkmaar
    Widgren erarbeitet sich auf dem Flügel den Ball und spielt einen langen ball zu Midtsjo.
    Midtsjo spielt den Ball zu Johnsen der zu Gudmundsson rüberlegt
    Gudmundsson scheittert an Svilar

    45' Halbzeitpause
    Der Schiedsrichter beendet die erste Halbzeit der FC Luzern ist voll auf Kurs für den Gruppensieg.

    Halbzeitstatistik
    FC Luzern - AZ Alkmaar
    Ballbesitz: 48%:52%
    Torschüsse: 8:3
    Gewonnene Zweikämpfe: 69%:31%
    Ecken 5:0
    Passgenauigkeit 86%:91%

    46' Die Zweite Halbzeit beginnt
    Der Schiedsrichter hat angepfiffen die letzten 45 Minuten in der Gruppenphase laufen.

    49' Chance für den AZ Alkmaar
    Koopmeiners leitet über Stengs einen Angriff ein.
    Stengs Läuft die Linie entlang und flankt in die Mitte zu Johnsen.
    Johnsen schiesst.
    Der Ball wird noch von Martin abgefällscht Svilar hat den Ball denoch sicher.

    52' Tor FC Luzern: 4:0 Alvarez (Ndiaye)
    Johnsen verliert den Ball gegen Ndenge und der leitet über Ndiaye einen schnellen Konter ein.
    Ndiaye spielt in die Mitte zu Alvarez und der versucht es mit einem Distanzschuss
    Der Ball ist drin der FC Luzern baut die Führung weiter aus.

    56' Chance für den AZ Alkmaar
    Widgreen haut den Ball nach Vorne
    Midtsjo ist zuerst am Ball und spielt diesen zu Gudmundsson.
    Gudmundsson scheittert an Svilar und es gibt Eckball

    56' Eckball AZ Alkmaar
    Koopmeiners bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt
    Wuytens gewinnt das Kopfballduell gegen Martin und köpft auf die Lange ecke.
    Svilar hält den Ball fest.

    62' Wechsel AZ Alkmaar
    Vejinovic kommt für Midtsjo

    62' Wechsel FC Luzern
    Auch der FC Luzern wechselt Borri kommt für Alvarez

    64' Chance für den FC Luzern
    Knezevic mit der Balleroberung gegen Johnsen.
    Knezevic spielt den Ball zu Ndenge.
    Ndenge spielt nach Vorne zu kasami und der spielt in die Spitze zu Borri
    Borri scheittert an Bizot, es gibt Eckball für den FC Luzern.

    64' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt die Ecke Zum Elfmeterpunkt.
    Der Ball landet hinter dem Tor und es gibt Eckball für den FC Luzern.

    65' Eckball FC Luzern
    Ndiaye bringt die Ecke zum kurzen Pfosten.
    Kasami scheittert mit dem Kopfball an Bizot.

    68' Wechsel FC Luzern
    Uhrinic kommt für Ndenge

    73' Chance für den FC Luzern
    Ugrinic Erobert an der Mittellinie den Ball gegen Johnsen und spielt diesen schnell zu Kasami
    Kasami spielt in die Spitze zu Borri unde dieser Scheitert an Bizot.
    Es gibt Eckball für den FC Luzern.

    73' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Ball zum Elfmeterpunkt.
    Knezevic entscheidet das Kopfballduell für sich kann aber den Ball nicht richtig drücken.
    Der Ball streifft noch das Lattenkreuz.

    77' Chance für den AZ Alkmaar
    Clasie erarbeitet sich auf dem Flügel den Ball und spielt ins Zentrum zu Johnsen.
    Johnsen legt für Gudmundsson auf und dieser Trifft den Pfosten, der Ball wird daraufhin zum Einwurf geklärt.

    77' Wechsel AZ Alkmaar
    Druijf kommt für Johnsen

    79' Wechsel FC Luzern
    Stöckli kommt als letzter Wechsel für Lüthi

    82' Chance für den FC Luzern
    Martin schlägt den Ball nach vorne.
    Stöckli erkämpft sich den Ball und spielt zu Borri
    Borri wird im Strafraum von Wuytens gelegt und es gibt Elfmeter.

    82' Elfmeter FC Luzern
    Kasami legt sich den Ball zurecht und nimmt sich ausreichend anlauf.
    Bizot springt in die Linke ecke, statt eines gewaltigen schusses in die Linke Ecke kommt ein gut Platzierter schuss in die rechte Ecke, es steht nun 5:0 für den FC Luzern.

    86' Chance für den AZ Alkmaar
    Koopmeiners erobert den Ball und spielt nach aussen zu Stengs
    Stengs flankt in die Mitte wo Druijf zum Kopfball kommt
    Svilar hält den Ball fest.

    90' Nachspielzeit
    Es gibt noch 2 Minuten nachspielzeit.

    90+2' Spielende der FC Luzern gewinnt
    Der FC Luzern gewinnt zum Abschluss der Gruppenphase mit 5:0 und geht damit als Gruppensieger ins Sechzehntelfinale. Da der FC Basel mit 2:1 gegen Sparta Prag verliert ist der FC Luzern der einzige Schweizer vertreter in der KO Phase

    Spielstatistik
    FC Luzern - AZ Alkmaar
    Ballbesitz: 50%:50%
    Torschüsse: 11:7
    Gewonnene Zweikämpfe: 68%:32%
    Ecken: 8:1
    Passgenauigkeit: 84%:90%

    Die Tabelle


    Die Ergebnisse der Schweizer Gruppen

    Gruppe A:

    Olympiacos CFP 0:2 Borussia Mönchegladbach
    FC Luzern 5:0 AZ Alkmaar
    Der FC Luzern ist Gruppensieger, Borussia Mönchegladbach wird Zweiter

    Gruppe D:
    Fenerbrance Istanbull 0:3 Arsenal London
    Sparta Prag 2:1 Basel
    Arsenal London ist Gruppensieger, Sparta Prag wird zweiter

    Gruppe I:
    SC Braga 0:2 Betis Sevilla
    BSC Young Boys 1:2 Genk
    Sevilla wird Gruppensieger, SC Braga wird Zweiter


    19. Dezember 2020 Hinrundenbericht FC Luzern

    Der FC Luzern hat den Hinrundenbericht veröffentlicht

    Die Ziele
    Nachwuchsarbeit: Genesio Colatrella (Nachwuchskoordinator)
    Die Nachwuchsteams fahren weiterhin grandiose ergebnisse ein, auch in dieser Winterpause stehen einige Spieler bereit welche eventuell einen Profivertrag abschliessen können, Die Entwicklung der letztjährigen Nachwuchsspieler ist beeindruckend, und für die Zukunft erwartet sich da Einiges, und demmnächst werden wohl die ersten Luzerner für die Nationalmannschaft aufgeboten.

    Markenpräsenz: Danze Carecci (Teammanager)
    Die Ergebnisse der Hinrunde waren sowohl in der Liga als auch in der Europa League äussert grandios, und so konnten zahlreiche Sponsoren gewonnen werden und ein neues Projekt lanciert werden welches in den nächsten Tagen vorgestellt wird.

    Finanzen: Remo Meyer (Sportdirektor)
    Die Finanzlage des FC Luzern ist durch die Ergebnisse der Hinrunde weiter angestiegen, auch wenn in der Europa League nicht das grosse Geld zu holen ist, sind dennoch bereits gute gewinne erwirtschaftet worden, und in den nächsten tagen können wir ein grossartiges Projekt vorstellen.

    Saisonbewertung: Alexander Steinegger (Trainer)
    Anfangs waren wir uns nicht sicher ob wir die guten ergebnisse der Letzten Saison wiederholen können und ich denke ich kann mit gutem gewissen sagen das wir die Erwartungen übertroffen haben. Mit etwas Losglück werden wir auch in der Europa League weiter für Furore sorgen. Bei diesen guten Leistungen ist es aufgrund der zahlreichen interesennten Schwer das Team zusammernzuhalten, aber wir tuhen unser bestes Das Team bis im Sommer zusammenzuhalten.

    Die Tabelle


    Spielerleistungen
    Torhüter

    Name: Einsätze/Tore/Vorlagen/Ohne Gegentor
    Miles Svilar: 6/0/1/2
    Gabriel Thomann: 24/0/1/10

    Verteidiger
    Name: Einsätze/Tore/Vorlagen/Ohne Gegentor
    Silvan Sidler: 26/5/1/10
    Dario Hofstetter: 6/0/0/2
    Alex Martin: 14/0/0/5
    Stefan Knezevic: 24/0/0/10
    Davide Bettella: 25/0/0/7
    Theo Thomann: 15/0/0/4
    Silvan Hefti: 22/2/0/6

    Mittelfeldspieler
    Name: Einsätze/Tore/Vorlagen/Ohne Gegentor
    Idriz Voca: 28/2/8/11
    Tsiy-William Ndenge: 21/1/2/6
    Filip Ugrinic: 10/0/0/1
    Lukas Utzinger: 9/2/1/3
    Ibrahima Ndiaye: 21/5/2/6
    Jörg Hofstetter: 20/5/3/6
    Urs Moser: 11/1/3/4
    Pajtim Kasami: 24/13/8/7
    Leonardo Lüthi: 27/7/12/10
    Nico Stöckli: 6/0/1/1

    Stürmer

    Name: Einsätze/Tore/Vorlagen/Ohne Gegentor
    Julian Alvarez: 24/26/5/9
    Federico Borri: 8/3/2/1
    Shkelqim Demhasaj: 6/3/0/1

    0 Nicht möglich!

  4. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #24
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    14. Dezember 2020 Europa League Auslosung


    Ablauf der Auslosung
    -Die Klubs wurden in zwei Töpfe aufgeteilt, die 12 Gruppensieger sowie die vier besten Gruppendritten der UEFA Champions League waren gesetzt.
    -Die gesetzten Teams haben im Rückspiel Heimrecht.
    -Mannschaften aus der gleichen Gruppe der UEFA Europa League oder dem gleichen Verband können nicht aufeinandertreffen.

    Die Töpfe

    Topf 1: Gesetzt
    FC Chelsea
    FC Sevilla
    VFL Wolfsburg
    Betis Sevilla
    FC Everton
    AS St. Etienne
    Stade Rennes
    Olympique Marseille
    AC Mailand
    FC Luzern
    FC Arsenal London
    AS Monaco
    Bayer Leverkusen
    Sporting Club Lissabon
    Lazio Rom
    Olympique Lyon

    Topf 2: Ungesetzt
    Spartak Moskau
    Dynamo Kiew
    SL Benfica
    Feyenoord Rotherdam
    Sparta Prag
    KAA Gent
    Athletic Bilbao
    SC Braga
    PSV Eindhoven
    AS Rom
    Club Brügge
    Ajax Amsterdam
    FC Porto
    Borussia Mönchegladbach
    Schalke 04
    Atlanta Bergamo

    Liveticker

    1. Begegnung
    PSV Eindhoven VS Betis Sevilla

    2. Begegnung
    Club Brügge VS FC Everton

    3. Begegnung
    FC Porto VS Olympique Marseille

    4. Begegnung
    Schalke 04 VS Stade Rennes

    5. Begegnung
    Atlanta Bergamo VS VFL Wolfsburg

    6. Begegnung
    Borussia Mönchegladbach VS AS St. Etienne

    7. Begegnung
    Ajax Amsterdam VS FC Chelsea

    8. Begegnung
    AS Rom VS FC Sevilla

    9. Begegnung
    Spartak Moskau VS AC Mailand

    10. Begegnung
    SL Benfica VS FC Arsenal London

    11. Begegnung
    Sparta Prag VS Bayer Leverkusen

    12. Begegnung
    Athletic Bilbao VS Lazio Rom

    13. Begegnung
    KAA Gent VS Olympique Lyon

    14. Begegnung
    Feyenoord Rotherdam VS Sporting Club Lissabon

    15. Begegnung
    SC Braga VS AS Monaco

    16. Begegnung
    Dynamo Kiew VS FC Luzern


    20. Dezember 2020 Luzern bekommt neues Stadion

    Der FC Luzern hat heute wie angekündigt ein neues Projekt veröffentlicht, der FC Luzern soll ein neues Stadion bekommen, Finanziert wird das Stadion von Investoren, Sponsoren und auch von Eigenkapital, nach und nach soll das Stadion dann in Vereinsbesitz übergehen.
    Die genaue Aufteilung der Finanzierung ist bisher noch unklar und hängt davon ab wieviele Eigenmittel der FC Luzern bis ende Saison ins Stadion investieren kann.
    Der FC Luzern verfügt derzeit über Rücklagen in höhe von rund 20 Millionen.
    Wenn alles Klapt wird der FC Luzern bereits ab nächster Saison im neuen Stadion spielen.

    Die Daten zum Stadion
    Stadionname: Noch zu Bestimmen
    Gesamtkapazität: 45'000
    Stehplätze: 0
    Sitzplätze: 45'000 Komplett überdacht
    Rasenheitzung: Ja
    Laufbahn: Nein
    Untergrund: Naturrasen
    Spielfeldgrösse: 105m x 68m
    UEFA-Stadion-Klassifizierung: Kategorie 4


    4. Januar 2021 Zoff um Mile Svilar bahnt sich an

    Zweischen dem FC Luzern und Benfica Lissabon bahnt sich ein Streit um Torwart Mile Svilar an, Benfica Lissabon würde den 21 Jährigen Torwart gerne zurückrufen da der FC Luzern Svilar zu wenig Spielzeit geben würde.
    Der FC Luzern hingegen möchte Mile Svilar bis im Sommer behalten, und pocht auf den Leihvertrag.
    Laut Leihvertrag hat Benfica Lissabon keine Rückholoption, ausserdem sei Svilar nun auf einem guten weg und kann durchaus auch auf Europa League Spiele hoffen.
    Von Svilar selbst kam bisher kein Kommentar.
    Svilar hatte zum Start probleme sich beim FC Luzern durchzusetzen und musste nach seinem ersten Einsatz in der Europa League gegen den AZ Alkmaar untendurch als er aufgrund der schlechten Leistungen ausgewechselt wurde.
    Nachdem Svilar sich anfangs mit Steinegger gestritten hatte, und Steinegger vorwarf ihm keine Chance zu geben hatten sich die beiden wieder versöhnt, und Svilar durfte gegen den Drittplatzierten FC Zürich von anfang an ran und zeigte eine Solide Partie.
    Nach dem Spiel setzte sich der Aufwärtstrend fort und Svilar durfte nach seiner Soliden Leistung im Spiel gegen den FC St. Gallen das letzte Gruppenspiel der Europa League bestreiten.
    Im abschliessenden Europa League Gruppenspiel gegen den AZ Alkmaar zeigte Svilar mit 7 Paraden und der Weissen Weste eine ausgezeichnete Partie.
    Die Fans welche die entscheidung Steineggers Svilar im abschliessenden Europa League Spiel ins Tor zu stellen kritisch sahen, lobten Svilar für seine gute Leistungen.
    Damit holte sich Svilar gegen den selben Verrein gegen den er den Respekt der fans verlor, diesen wieder zurück.
    Der FC Luzern und Benfica Lissabon wollen in den näüchsten Tagen das gespräch suchen.


    11. Januar 2021 Keine einigung zwischen Luzern und Benfica die UEFA muss schlichten.

    Der FC Luzern und Benfica Lissabon konnten sich in den Gesprächen nicht einigen.
    Wärend Benfica Lissabon weiterhin auf die vorzeitige rückkehr von Svilar besteht, pocht der FC Luzern weiterhin auf den Leihvertrag.
    Nun muss die UEFA zwischen den beiden Vereinen schlichten.
    Beide Teams wurden für den Freitag dem 15. Januar zur Schlichtung geladen.


    15. Januar 2021 Keine einigung im Fall Svilar UEFA muss entscheiden.

    Heute Fand der Schlichtungstermin zwischen dem FC Luzern und Benfica Lissabon bei der UEFA statt.
    Die beiden Teams konnten sich nach wie vor nicht einigen, nun muss die UEFA über den Fall Svilar entscheiden, nachdem beide Teams und auch Svilar angehört wurden, wird die UEFA nun über den Fall beraten, die Entscheidung wird für den 18. Januar erwartet.


    16. Januar 2021 Luzern mit 3:0 Sieg zum Rückrundenauftakt

    Der FC Luzern gewinnt das Spiel zum Rückrundenauftackt in Sion deutlich mit 3:0. und hält den FC Basel weiterhin mit 4 Punkten auf Distanz

    In der 10. Minute eröffnete Lüthi mit einem bemerkenswerten Volley den Score.
    Noch vor der Halbzeitpause erhöhte Hefti in der 37. Minute zum 2:0 Pausenstand.
    In der Zweiten Halbzeit blieb das Spiel lange torlos bis Kasami in der 86. Minute mit dem 3:0 den Schlusspunkt setzte

    Die Ergebnisse der 19. Runde
    Thun 0:3 Zürich
    Sion 0:3 Luzern
    Lugano 0:1 St. Gallen
    Servette 1:3 Basel
    Xamax 0:3 Young Boys


    18. Januar 2021 UEFA entscheidet für Luzern Benfica mit Rekurs

    Die UEFA verkündete heute ihre Entscheidung im Fall Svilar, die UEFA entschied zugunsten des FC Luzern. Als Begründung gab die UEFA an das der Leihvertrag eindeutig für den FC Luzern spricht, und Svilar beim FC Luzern durchaus zu Spielzeit kommt.
    Benfica Lissabon hat gegen die entscheidung Rekurs eingelegt.
    Der Fall Svilar ist damit noch nicht vorbei.

    19. Januar 2021 Alvarez vor dem Absprung nach England

    Julian Alvarez (20) hat mit grandiosen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht, und so ist es nicht verwunderlich das er grosses Interesse geweckt hat.
    Der U21 Internationale von Argentinien der im erweiterten Kader der A Nationalmannschaft steht, hatte in der hinrunde mit 26 Toren in 24 Pflichtspielen grosen Anteil am Erfolg des FC Luzern, und wird besonders von Norwich City heftig umworben, der Aktuelle Tabellendritte der EFL Championsship will diese Saison in die Premier League aufsteigen und hofft dabei auf die hilfe von RSL und Europa League Topskorer Alvarez.
    Das erste Angebot für den mit 12,5 Millionen Marktwert bewertete Stürmer beträgt 23 Millionen, und wäre nach Aktuellem Stand nach Embolo (2016/2017 26,5M Schalke 04) der Zweitteuerste RSL Transfer aller Zeiten.


    22. Januar 2021 Profivertrag für Junior.

    Der FC Luzern ist sich um einen Ersatz für den in der Winterpause abgewandert Demhasaj einig geworden. Der Aktuelle RSL Leader stattet den 17 Jährigen Juniorenstürmer Nico Montandon aus der U21 mit einem Profivertrag aus.
    Montandon Ist ein fester bestandteil der Schweizer U18 Nationalmannschaft, und hat auch schon Freundschaftsspiele für die U21 Nationalmannschaft bestritten.
    Montandon ist auch der Aktuelle Topskorer der Promotion League der dritthöchsten Spielklasse in der Schweiz. Der Marktwert für den Spieler wird derzeit auf 750'000 geschätzt.


    23. Januar 2021 Alvarez ist der neue RSL Toptransfer

    Es hatte sich in den letzten Tagen angedeutet und jetzt ist es Fix Topscorer Julian Alvarez verlässt den FC Luzern nach England in die EFL Championsship zu Norwich City.
    Die Verhandlungen bezüglich der Ablösesumme soll mehrere Tage gedauert haben, am ende einigten sich die Beiden Teams auf eine Ablösesumme von 29 Millionen.
    Alvarez der in Norwich mit der Nummer 13 auflaufen wird, soll in England rund 1,2 Millionen Pro Saison verdienen.
    Die erstaunlich hohe Ablöse für den auf 12,5 Millionen geschätzen Stürmerstar spiegelt die grandiosen Leistungen des Spielers aus den letzten Monaten wieder. Der Vereinssprecher von Norwich City ist über die verpflichtung total begeistert. "Es freut uns sehr, dass es geklappt hat. Hoffentlich kann Alvarez an seine tollen Leistungen anknüpfen. Qualität hat ihren Preis, und ich bin mir sicher, wir haben einen Mann geholt, mit dem wir ganz nach oben kommen werden." So der Vereinssprecher.
    Alvarez ist damit nun der teuerste RSL Transfer aller Zeiten.


    24. Januar 2021 Luzern mit deutlichem Sieg gegen Lugano

    Der FC Luzern lässt sich im ersten Spiel nach dem Alvarez abgang nicht lumpen und gewinnt Zuhause gegen den FC Lugano mit 3:0

    In der 18. Minute ging der FC Luzern durch Hofstetter mit 1:0 in Führung.
    In der 38. Minute erhöhte Lüthi auf 2:0
    In der zweiten Halbzeit setzte Lüthi in der 77. Minute mit dem 3:0 den Schlusspunkt, in einem Spiel bei dem der FC Luzern dem FC Lugano keine Chance lies.


    28. Januar 2021 UEFA nun doch auf der Seite Benficas

    Der FC Luzern muss die Svilar leihe vorzeitig beenden. die UEFA hat sich beim Benfica Rekurs auf die Seite von Benfica Lissabon gestellt und den Leihvertrag für ungültig erklärt. Damit wird Svilar nun vorzeitig zu Benfica Lissabon zurückkehren.
    Vom FC Luzern gab es keine Stellungsnahme zum neusten UEFA entscheidung im Fall Svilar.
    Der FC Luzern ist nun auf der suche nach einem neuen Torwart.

    0 Nicht möglich!
    Geändert von Alexander_Keller (02.03.2020 um 13:56 Uhr)

  5. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #25
    Legende Avatar von Der Kölner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    1.533
    Danke
    1.042
    Erhielt 983 Danke für 842 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 16
    Vergeben: 3

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    Du betreibst hier einen unfassbaren Aufwand. Das ist so viel, dass ich gar nicht so recht weiß was ich hier schreiben soll. Außer: Auch wenn ich nichts schreibe verfolge ich diese Story sehr gerne. Du machst echt einen guten Job. Zwei Dinge aber noch. In der EL bekommst du mit Kiev ein eher undankbares Los. Klingt unattraktiv, ist aber schwer. Vor allem in Kiev. Und das ohne Alvarez, der zwar eine Rekordeinnahme generiert, aber auch an allen Ecken und Enden fehlen wird.

    0 Nicht möglich!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Der Kölner für den nützlichen Beitrag:

    Alexander_Keller (02.03.2020)

  7. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #26
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    30. Januar 2021 Luzern auch ohne Alvarez in Liga erfolgreich

    Der FC Luzern lässt sich von der Lücke die Alvarez hinterlassen hat nach wie vor nicht beeindrucken, der FC Luzern gewinnt Auswärts gegen den FC Zürich mit 4:1
    Dank der Niederlage des FC Basel beträgt der Vorsprung des FC Luzern nun 10 Punkte.

    In der 14. Minute ging der FC Luzern durch Kasami in Führung.
    In der 37. Minute Glich der FC Zürich durch Khelifi aus.
    Mit einem 1:1 verabschiedeten sich beide Teams in die Halbzeit
    In der 61. Minute brachte Borri den FC Luzern wieder in Führung.
    In der 66. Minute erhöhte Lüthi auf 3:1.
    Den schlusspunkt setzte Sidler mit dem 4:1 in der 83. Minute.

    Die Ergebnisse der 21. Runde
    Lugano 0:3 Young Boys
    Zürich 1:4 Luzern
    Xamax 2:2 Servette
    Sion 1:0 Basel
    Thun 2:3 St. Gallen


    31. Januar 2021 Die letzten 24 Stunden des Transferfensters


    Transferticker

    13:00 Ndenge wechselt in die Türkei

    Der FC Luzern wird die Saison ohne Ndenge abschliessen müssen
    Ndenge der besonders in der Europa League mit seinen Balleroberungen und guten Ballverteillung aufgefallen war, wechselt für eine Ablösesumme von 2,9 Millionen zu Medipol Basaksehir

    16:00 Luzern ist an Alvarez Ersatz dran
    Der FC Luzern ist an einem Ersatz für Alvarez dran.
    Der FC Luzern verhandelt derzeit mit LOSC Lille um einen Wechsel von Francisco Soares.
    Der 30 Jährige Brasillianische Mittelstürmer gilt als sehr Schnell und Ballsicher, und hatte eine Grosse Karierre beim FC Porto hinter sich bevor er zu LOSC Lille wechselte
    Bei Lille verlor Soares kürzlich seinen Stammplatz an den 22 Jährigen Nigerianischen Nationalspieler Victor Osimhen.

    19:00 Luzern Leiht Hoffmann von Bayern aus
    Der FC Luzern ist auf der Suche nach einem Neuen Torwart für den vorzeitig zu Benfica zurückgekehrten Svilar fündig geworden.
    Der FC Luzern leiht von Bayern München der 21 Jährige Ron-Thorben Hoffmann aus.
    Der 21 Jährige Deutsche wechselte 2015 von der Jungend RB Leipzig zu der U17 von Bayern München und unterschrieb 2018 einen Profivertrag und soll nun beim FC Luzern zu Spielzeit kommen.

    21:00 Luzern mit Lille über Ablöse einig
    Der FC Luzern ist sich dem LOSC Lille über die Ablösesumme für Soares einig geworden, Der FC Luzern kann nun mit Soares den Vertrag aushandeln. Lille soll für den Transfer einen hohen Millionenbetrag erhalten.

    24:00 Soares Transfer gescheitert
    Der FC Luzern konnte sich nicht mit Soares auf einen Vertrag einigen, die gründe für das scheittern der Verhandlungen sind noch unklar. Der FC Luzern muss sich damit bis ende Saison auf Borri und dem Neuzugang aus der U21 Mannschaft Montandon verlassen.


    1. Februar 2021 Das Transferfenster ist geschlossen
    Das Transferfenster ist geschlossen, damit steht der Kader für die Rückrunde fest.

    Gesammtmarktwert: 85,5M
    Durchschnittlicher Marktwert: 4,27M


    6. Februar 2021 Luzern trotz unterzahl weiter auf Titelkurs

    Der FC Luzern gewann heute trotz unterzahl ab der 35. Minute Zuhause gegen den FC Thun mit 4:0. Nachwuchstalent Montandon stand heute zum ersten mal in der Startaufstellung und konnte sogleich seine Torpremiere Feiern.

    Der FC Luzern ging in der 31. Minute durch Montandon in Führung.
    Ab der 35. Minute musste der FC Luzern in unterzahl spielen nachdem Kasami mit Gelbrot vom Platz gestellt wurde.
    Mit der 1:0 Führung durch den FC Luzern gingen die Teams in die Halbzeit.
    In der 51. Minute erhöhte Lüthi zum 2:0 für den FC Luzern.
    5 Minuten später sorge Hofstetter mit dem 3:0 für die Vorentscheidung.
    Der Schlusspunkt im Score setzte Lüthi mit dem 4:0 in der 86. Minute

    Die Ergebnisse der 22. Runde
    Luzern 4:0 Thun
    Zürich 3:1 Xamax
    St. Gallen 1:3 Sion
    Basel 2:1 Lugano
    Young Boys 3:1 Servette


    14. Februar 2021 Montandon trifft beim Sieg gegen St. Gallen erneut


    Der FC Luzern scheint weiterhin unbesiegbar. Der FC Luzern gewinnt zuhause gegen St. Gallen mit 2:0 und zeigt sich damit im Vorfeld des Europa League Sechzenhtelfinale gegen Dynamo Kiew in guter Form.

    Der FC St. Gallen zeigte sich deffensiv sehr solide, und so gingen die Teams mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
    In der Zweiten Halbzeit mussten die fans sich nicht lange gedulden, in der 49. Minute traf Montandon zur 1:0 Führung für den FC Luzern
    In der 68. Minute traf lüthi zum vorentscheidenden 2:0 für den FC Luzern.
    Der FC St. Gallen hatte im Spiel durchaus auch seine Chancen scheitterten aber nicht zuletzt an Thomann im Tor des FC Luzern der nun mit dem Zweiten Wissen weste in Folge eine Serie starten will.

    Die Ergebnisse der 23. Runde
    Sion 4:0 Servette
    Xamax 1:2 Lugano
    Thun 0:3 Young Boys
    Luzern 2:0 St. Gallen
    Zürich 1:3 Basel


    18. Februar 2021 Europa League Sechzehntelfinale Hinspiel Dynamo Kiew gegen FC Luzern.


    Vorschaubericht


    Daten zu Dynamo Kiew:
    Gesammtmarktwert: 122,1M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 85,9M
    Durchschnitt Erste 11: 7,8M

    Daten zum FC Luzern:
    Gesammtmarktwert: 85,5M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 70,6M
    Durchschnitt Erste 11: 6,4M

    Die Aufstellungen

    Dynamo Kiew


    FC Luzern


    Liveticker

    1' Das Spiel beginnt

    Der Schiedsrichter der heutigen Partie Radovan Palenkovic hat das Spiel freigegeben

    4' Chance für den FC Luzern
    Voca errobert den Ball gegen Buyalskyi und spielt einen Langen Ball auf Kasami.
    Kasami spielt den Ball nach Links zu Hofstetter der in die Mitte Flankt.
    Borri scheitert mit dem Abschuss an Boyko

    7' Chance für Dynamo Kiew
    Buyalasky erhält einen Langen Ball von Kadar und leitet weiter in die Spitze zu Sol.
    Sol gewinnt den Zweikampf gegen Martin scheitert aber letztlich an Thomann.
    Es gibt Eckball für Kiew.

    7' Eckball Dynamo Kiew
    Karavaev bringt die Ecke zum Kurzen Pfosten
    Shabanov setzt sich durch köpft den Ball aber neben das Tor.

    12' Chance für Dynamo Kiew
    Shepelev spielt nach aussen zu Shabanov der einen Steilpass auf Sidcley spielt.
    Sidcley spielt einen Steilpass nach aussen zu Karavaev der nach innen zieht und Sidler aussteigen lässt.
    Karavaev scheitert halbrechts an Thomann holt dabei aber einen Eckball heraus.

    12' Eckball Dynamo Kiew
    Karavaev führt die Ecke gleich selbst aus und bringt den Ballrichtung elfmeterpunkt
    Sidler gewinnt das Kopfballduell gegen Kadar und klärt.

    24' Chance für den FC Luzern
    Hefti gewinnt auf der rechten Abwehrseite den Ball und spielt nach vorne zu Voca der nach aussen zu Kasami spielt
    Kasami spielt ins Zentrum zu Borri der im zweikampf von Sydorchuk hart angegangen wird.
    Es gibt Freistoss für den FC Luzern.

    24' Freistoss FC Luzern
    Lüthi legt sich den Ball zurecht aus 23 Metern ist das eine sehr gute entfernung
    Lüthi visiert die Kurze Torecke an scheitert aber an Boyko.

    30' Chance für den FC Luzern
    Knezevic errobert den Ball und leitet über Hofstetter einen schnellen Konter ein.
    Hofstetter spielt einen Querpass zu kasami der einen Dopelpass mit Voca Spielt.
    Schliesslich spielt Kasami den Ball in die Mitte zu Borri der abermals an Boyko scheitert.
    Es gibt Eckball für den FC Luzern

    30' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Ball in den Strafraum
    Der Ball kommt zu ungenau und die Abwehr kann klären.

    34' Chance für Dynamo Kiew
    Karavaev errobert den Ball gegen Hofstetter und spielt nach aussen zu Sidcley der einen Querpass in die Mitte zu Shepelev spielt.
    Shepelev spielt in die Spitze zu Sol
    Sol ist alleine durch scheittert aber am glänzend reagierenden Thomann
    Es gibt Eckball

    34' Eckball Dynamo Kiew
    Sidcley bringt die Ecke richtung Elfmeterpunkt
    Knezevic entscheidet den kampf für sich und klärt per Kopf

    37' Chance für Dynamo Kiew
    Didcley errobert den Ball und spielt ins Zentrum zu Karavaev der in die Spitze zu sol weiterleitet
    Sol scheittert erneut an Thomann es gibt erneut Eckball für Dynamo Kiew

    37' Eckball Dynamo Kiew
    Karavaev spielt die Ecke Richtung Elfmeterpunkt.
    Der Ball kommt etwas zu nah vors Tor und Thomann klärt per faustabwehr.

    42' Chance für den FC Luzern
    Kasami macht vorne druck und kommt an den Ball
    Kasami verliert keine zeit und spielt nach aussen zu Hofstetter.
    Hofstetter falnkt in die Mitte.
    Kadar ist zuerst am Ball klärt aber nur ungenügend.
    Lüthi kommt an den ball tirfft aber nur das aussennetz.

    45' Nachspielzeit
    Es gibt noch 2 Minuten nachspielzeit.

    45+2' Halbzeitpause
    Schiedsrichter Palenkovic beendet die erste Halbzeit, beide Teams gehen torlos in die Pause

    Halbzeitstatistik
    Dynamo Kiew - FC Luzern
    Ballbesitz: 52%:48%
    Torschüsse: 5:3
    Gewonnene zweikämpfe: 39%:61%
    Ecken 4:1
    Passgenauigkeit: 85%:87%

    46' Die Zweite Halbzeit beginnt
    Palenkovic schaut auf die Uhr und startet die Zweite Halbzeit.

    52' Chance für Dynamo Kiew
    Kadar errobert den Ball von Hofstetter und spielt diesen zu Bualskyi
    Bualskyi spielt nach vorne zu Shepelev.
    Shepelev spielt schliesslich in die Spitze zu Sol.
    Thomann kann den schuss Festhalten.

    55' Wechsel FC Luzern
    Montandon kommt für Borri

    61' Tor FC Luzern: 0:1 Montandon (Thomann)
    Einen Angriff von Dynamo Kiew nutzen die Luzerner zum Konter
    Thomann fängt eine Flanke ab und drischt den Ball nach vorne
    Montandon kommt zuerst an den Ball und kann sich von Shabanov lösen.
    Montandon kann im 1 gegen 1 Boyko überwinden. Der FC Luzern führt nach einem Traumkonter mit 1:0

    63 Chance für Dynamo Kiew
    Sydorchuk erarbeitet sich im Mittelfeld den Ball und spielt zu Verbic
    Verbic spielt denn ball zu Buialskyi der Voca enteilt und von der Strafraumkante an Thomann scheitert.
    Es gibt Eckball für Dynamo Kiew

    62' Eckball Dynamo Kiew
    Sidcley bringt den Ball ins Zentrum.
    Thomann kommt heraus und faustet den Ball weg.
    Sol schnappt sich den Ball und schiesst direkt
    Thomann rettet zur erneuten ecke

    63' Eckball Danymo Kiew
    Sidcley bringt den ball erneut ins Zentrum
    Knezevic setzt sich durch und klärt

    65' Wechsel FC Luzern
    Dario Hofstetter kommt für Sidler

    69' Wechsel Dynamo Kiew
    Shaparenko kommt für shepelev

    73' Chance für den FC Luzern
    Hofstetter geht hart zum Ball der Schiedsrichter lässt weiterspielen.
    über Lüthi kommt der Ball zu Montandon der Boyko zu einer guten Parade zwingt es gibt Eckball für den FC Luzern.

    73' Tor FC Luzern: 0:2 Montandon (Hofstetter)
    Lüthi bringt die Ecke zum langen Pfosten.
    Mykolenko klärt ungenügend und hofstetter kommt an den Ball
    Hofstetter spielt zu Montandon der zum 2:0 einschiebt.

    75' Wechsel Dynamo Kiew
    De Pena kommt für sidcley

    75' Wechsel FC Luzern
    Auch der FC Luzern wechselt Utzinger kommt für Ugrinic

    78' Chance für Dynamo Kiew
    Hofstetter verliert den Ball an Karavaev.
    Karavaev spielt den Ball zu Shabanov.
    Buialskyi spielt in die Spitze zu Sol
    Martin grätscht ins leere und Sol kommt frei zum schuss
    Thomann rettet zur Ecke

    78' Eckball Dynamo Kiew
    De Pena bringt die Ecke zum kurzen pfosten
    Thomann ist da und fängt den Ball ab.

    84' Chance für den FC Luzern
    Voca erarbeitet sich den ball und leitet über Utzinger einen schnellen angriff ein
    Utzinger spielt einen Steilpass zu Montandon der sich von Shabanov lösen kann.
    Boyko klärt per Fussabwehr.
    Karavaev kann schliesslich entgültig klären.

    88' Chance für den FC Luzern
    Hefti mit der balleroberung und dem Konterauslösung über Utzinger.
    Utzinger spielt den Ball in die spitze zu Montandon der seinen bewachern enteilt, aber an Boyko scheittert der den Ball sogar noch festhällt.

    90' Nachspielzeit
    Der schiedsrichter lässt noch 3 Minuten nachspielen.

    90+2 Tor FC Luzern: 0:3 Montandon (Lüthi)
    Voca spielt den ball nach aussen zu Lüthi
    Lüthi spielt ins zentrum zu Montandon der Shabanov ausspielt.
    Lüthi schiesst für Boyko unhaltbar in die lange Ecke, Montandon erzielt damit in seinem ersten Europa League spiel einen Hatrick.

    90+3 Spielende, der FC Luzern gewinnt das Hinspiel
    Der FC Luzern gewinnt das Hinspiel mit 3:0 und steht damit mit einem Bein ich Achtelfinale der Europa League

    Spielstatistik
    Dynamo Kiew - FC Luzern
    Ballbesitz: 47%:53%
    Torschüsse 8:8
    Gewonnene Zweikämpfe: 31%:69%
    Eckbälle: 7:2
    Passgenauigkeit: 85%:87%
    Spieler des Spiels: Montandon FC Luzern

    Die Hinspielergebnisse
    PSV Eindhoven 1:2 Betis Sevilla
    Dynamo Kiew 0:3 FC Luzern
    FC Porto 1:3 Olympique Marseille
    Schalke 04 1:1 Stade Rennes
    Atlanta Bergamo 1:2 VFL Wolfsburg
    Borussia Mönchegladbach 1:3 AS St. Etienne
    Ajax Amsterdam 0:5 FC Chelsea
    AS Rom 1:2 FC Sevilla
    Spartak Moskau 0:3 AC Mailand
    SL Benfica 1:0 Arsenal London
    Sparta Prag: 1:5 Bayer leverkusen
    Athletic Bilbao 1:3 Lazio Rom
    KAA Gent 0:3 Olympique Lyon
    Feyenord Rotherdam 1:1 Sporting Lissabon
    SC Braga 0:2 AS Monaco
    Club Brügge 0:4 FC Everton


    ************************************************** ************************************************** ************************

    Ich bin immer Froh wen den Leuten die Geschichte gefällt, bin zwar noch lange nicht so gut darin wie ich sein möchte, Kriegsstrategien wie die Total war reihe oder die Paradox spiele ist einfacher zu schreiben.

    Mich nervt es zwar das man mir Alvarez weggeschnappt hat, aber bei soviel geld wäre es dumm gewesen das Angebot abzulehnen.
    Was Ich mehr stört ist dass ich Soares nicht bekommen habe, ich denke Soarez hätte gut ins System gepast.

    Was Kiew anbelangt, mein Traumlos war Kiew sicher nicht,
    Kiew ist zwar Gesammtqualikativ etwas besser als mein Team und hat sicher die bessere Bank. Allerdings hat mein Team die besseren Starspieler

    Mein grösstes problem ist es derzeit das richtige einstellen der KI. Spielanteilmässig stimmt es zwar in etwa, da fehlt nur noch feinabstimmung allerdings treffe ich eindeutig effizienter als der Gegner.
    Ich habe so das Gefühl mit Soares hätte ich Kiew Total an die Wand gespielt, ausserdem gewinne ich noch saumässig mehr Zweikämpfe.
    Bin gespannt wie die Einstellungen sich gegen einen Favoriten wie Chelsea Lyon Marseille etc bewähren, eigentlich müssten die mich 3:0 oder so schlagen oder auch 4:1.

    0 Nicht möglich!

  8. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #27
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    18. Februar 2021 Luzern bei Sieg gegen Neuenburg erneut ohne Gegentor

    Der FC Luzern ist nach wie vor in Topform und gewinnt auch Zuhause gegen Neuchatel Xamax ohne Gegentor, das spiel endete mit 3:0.

    In der 6. Minute geht der FC Luzern durch Sidler mit 1:0 in Führung, für weitere Tore reichte es in der ersten Halbzeit nicht und so ginge es mit der 1:0 Führung in die Halbzeit.
    In der zweiten Halbzeit baute Montandon in der 59. Minute die Führung auf 2:0 aus.
    In der 87. Minute traf Voca schliesslich zum 3:0 Endstand.

    Die Ergebnisse der 24. Runde
    Basel 4:0 Thun
    Luzern 3:0 Xamax
    St. Gallen 1:4 Zürich
    Servette 1:1 Lugano
    Young Boys 2:2 Sion


    25. Februar 2021 Europa League Sechzehntelfinale Rückspiel FC Luzern gegen Dynamo Kiew


    Vorschaubericht


    Daten zum FC Luzern:
    Gesammtmarktwert: 85,5M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 70,6M
    Durchschnitt Erste 11: 6,4M

    Daten zu Dynamo Kiew
    Gesammtmarktwert: 122,1M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 85,9M
    Durchschnitt Erste 11: 7,8M

    Die Aufstellungen

    FC Luzern



    Dynamo Kiew


    Liveticker

    1' Das Spiel beginnt

    Der Schiedsrichter des heutigen Spiels heist Esben Schjonberg und der hat das Spiel angepfiffen.

    3' Chance für den FC Luzern
    Montandon fängt einen Pass ab und spielt den Ball Zu Kasami der nach aussen zu Hofstetter Spielt.
    Hofstetter spielt den Ball wieder in die Mitte zu Montandon der nach aussen zu Lüthi spielt.
    Lüthi flankt in die Mitte wo Montandon bedrängt von Andrievskyi aufs Tor köpft.
    Montandon bringt nicht genug druch hinter den Ball und Boyko hält den Ball fest.

    6' Chance für den FC Luzern
    Knezevic errobert den Ball von Shepelev und leitet über Voca einen Konter ein.
    Kasami legt den Ball rüber zu Utzinger.
    Utzinger spielt einen Dopelpass mit Montandon und spielt zu Kasami.
    Kasamis Flanke wird von Kadar abgefangen.
    Kadars Pass wird wiederrum von Utzinger abgefangen und der spielt in die Spitze zu Montandon.
    Boyko lenkt den Schuss mit einer Fussabwehr zur Ecke.

    6' Eckball FC Luzern
    Hofstetter bringt die Ecke richtung Elfmeterpunkt.
    Shepelev gewinnt das Kopfballduell gegen Knezevic und klärt.

    11' Tor Dynamo Kiew: 0:1 Sol (Karavaev)
    Dynamo Kiew geht entgegen dem Spielverlauf in Führung.
    Mykolenko spielt den Ball zu Sidcley der zu Karavaev spielt.
    Karavaev spielt ins zentrum zu Sol der sich gegen Betella durchsetzt und Thomann keine Chance lässt.

    15' Rote Karte für Dynamo Kiew
    Voca lässt über Kasami einen Konter aus
    über utzinger landet der Ball bei Montandon der auf Kasami rüberspielt.
    Shepelev kommt mit der Grätsche deutlich zu spät und wird dafür vom Schiedsrichter vom Platz gestellt.
    Es gibt Freistoss für den FC Luzern

    16' Tor FC Luzern 1:1 Hofstetter
    Lüthi legt sich den Ball zurecht, aus 32 Metern ist die Distanz zu Hoch für einen Direktschuss.
    Lüthi bringt den Ball zu Kasami dessen Pass auf Voca wird von Kadar abgefangen, aber Hofstetter setzt nach.
    Hofstetter gewinnt den Ball und lässt Boyko keine Chance damit ist alles wieder offen.

    24' Chance für den FC Luzern
    Beide Teams fallen hier mit Fehlpässen auf, der Pass von Kadar wird von utzinger abgefangen der den ball umgehend zu Kasami spielt.
    Kasami spielt den Ball in die spitze zu Montandon der sich von Shabanov lösen kann.
    Montandon fällt im Zweikampf mit Boyko und der Schiedsrichter entscheidet auf Abstoss, und erntet dafür Pfiffe von der Luzerner Fans.

    29' Gelbe Karte Knezevic
    Der Schiedsrichter macht sich bei den Luzerner fans erneut unbeliebt.
    Knezevic grätscht Sol den Ball ab und der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoss für Dynamo Kiew.
    Der Schiedsrichter gibt Knezevic zudem noch die Gelbe karte und die Pfiffe der Luzerner fans werden schlagartig lauter.
    Es gibt Freistoss für Dynamo Kiew aus einer sehr guten Position.

    29' Freistoss Dynamo Kiew
    Sol legt sich den Ball zurecht, aus 22 Metern ist das eine ausgezeichnete Position.
    Sol haut den Ball sowohl über die Mauer als auch über das Tor. es bleibt beim 1:1

    33' Tor FC Luzern: 2:1 Montandon (Kasami)
    Montandon ist heute sehr aufsässig und errobert den Ball von Andrievskyi.
    über Lüthi landet der Ball bei Kasami der wieder in die Spitze zu Montandon spielt.
    Montandon trifft mit einem gut platzierten schuss aus rund 17 Metern unhaltbar für Boyko in die lange Ecke.

    37' Chance für danamo Kiew
    Shabanov stösst Montandon Rabiat weg und der Schiedsrichter lässt weiterspielen.
    Shabanov spielt einen langen Ball zu Buyalskyi der in die Spitze zu Sol spielt.
    Sol überwindet Bettella scheitert dan aber am herausstürmenden Thomann der ihm den Ball vom Fuss schnappt.

    44' Eigentor Dynamo Kiew: 3:1 Shabanov
    Lüthi erarbeitet sich auf dem Flügel den Ball gegen Verbic und flankt in die Mitte
    Shabanov will per Kopf klären und überwindet damit den eigenen Torwart und sorgt damit für die 3:1 führung des FC Luzern

    45' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt 3 Minuten nachspielen

    45+3' Halbzeitpause
    Der Schiedsrichter beendet eine hitzige erste Halbzeit, und wird auf dem Weg in die kabine von Pfiffen der Luzerner Fans begleitet.

    Halbzeitstatistik
    FC Luzern - Dynamo Kiew
    Ballbesitz: 55%:45%
    Torschüsse: 4:1
    Gewonnene Zweikämpfe: 64%:36%
    Ecken: 1:0

    46' Die Zweite Halbzeit beginnt
    Schiedsrichter Schjonberg startet die zweite Halbzeit.

    54' Chance für Dynamo Kiew
    Utzinger verliert im Aufbau den Ball an Verbic.
    Verbic spielt den Ball in die Spitze zu Sol.
    Sol gewinnt den Zweikampf gegen Bettella.
    und visiert die lange Ecke an.
    Thomann ist rechtzeitig unten und wehrt den Schuss ab
    Hofstetter klärt den Ball abschliessend.

    60' Chance für Dynamo Kiew
    Andrievskyi errobert den Ball gegen Kasami und spielt diesen nach vorne zu Buialskyi
    Buialskyi spielt den Ball in die Spitze zu Sol der sich von Bettella lösen kann, und schiesst.
    Thomann hält den Ball fest.

    63' Wechsel FC Luzern

    Ndiaye kommt für Hofstetter.

    67' Chance für den FC Luzern
    Utzinger erarbeitet sich im Mittelfeld den Ball und spielt zu Kasami.
    Kasami spielt draufhin einen Dopelpass mit Voca.
    Kasami spielt den Ball daraufhin in die Spitze zu Montandon und der schiesst.
    Boyko lenkt den schuss zur Ecke ab.

    67' Wechsel Dynamo Kiew
    Rodrigues kommt für Sidcley

    67' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Eckball zum Langen pfosten.
    Der Ball ist zu ungenau und die Abwehr kann klären.

    69' Chance für Dynamo Kiew
    Sol errobert den Ball von Kasami und spielt zu Verbic.
    über andrievskyi kommt der Ball wieder zu Sol.
    Thomann rettet zum Eckball.

    69' Eckball Dynamo Kiew
    Karavaev bringt die Ecke zum langen Pfosten.
    Thomann kommt heraus und faustet den Ball weg.
    Rodrigues fängt den Ball ab und schiesst.
    Der Ball wird von Bettella zur Ecke gelenkt.

    69' Eckball Dynamo Kiew
    Karavaev bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt.
    Knezevic klärt per Kopf.

    71' Wechsel Dynamo Kiew
    Pantic kommt für Sabanov

    71' Wechsel FC Luzern
    Auch der FC Luzern wechselt.
    Moser kommt für Kasami.

    73' Chance für den FC Luzern
    Lüthi errobert sich auf dem Flügel den Ball und flankt in die Mitte zu Moser.
    Moser spielt in die Spitze zu Montandon der sich gegen Kadar durchsetzt.
    Boyko rettet zur Ecke.

    73' Tor FC Luzern: 4:1 Moser (Utzinger)
    Lüthi führt die Ecke Flach aus.
    Utzinger spielt den Ball in den Strafraum zu Moser.
    Moser lässt Boyko mit dem Schuss keine Chance.

    73' Wechsel FC Luzern
    Borri kommt für Montandon

    79' Chance für Dynamo Kiew
    Andrievskyi spielt den Ball nach vorne zu Buialskyi.
    Buialskyi spielt den Ball zu Rodrigues der diesen direkt zu Karavaev weiterleitet.
    Karavaev spielt den Ball zu Sol der die kurze Ecke anvisiert.
    Thomann ist rechtzeitig unten und pakt sicher zu.

    82' Wechsel Dynamo Kiew
    Shaparenko kommt für Andrievskyi

    86' Chance für den FC Luzern
    Utzinger mit der Balleroberung gegen Verbic
    über Moser kommt der Ball zu Borri.
    Borri scheitert an Boyko.
    Es gibt Eckball für den FC Luzern.

    86' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt.
    Voca entscheidet das Kopfballduell für sich und Köpft aufs Tor.
    Boyko lenkt den Kopfball zur Ecke ab.

    86' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt.
    Knezevic scheitert mit dem Kopfball an Boyko

    90' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt noch 3 Minuten nachspielen.

    90+1' Tor FC Luzern: 5:1 Moser
    Voca spielt den Ball auf den rechten Flügel zu Lüthi.
    Lüthi flankt in die Mitte zu Utzinger.
    Utzinger spielt den Ball in die Spitze zu Borri.
    Borri verliert den Ball an Kadar der ihn gleich wieder an Moser verliert.
    Moser läst Boyko mit dem Schuss in die lange Ecke keine Chance.

    90+3' Spielende der FC Luzern gewinnt auch das Rückspiel gegen Dynamo Kiew.
    Das Spiel ist zuende der FC Luzern gewinnt mit 5:1 und steht damit im Achtelfinale der Europa League

    Spielstatistik
    FC Luzern - Dynamo Kiew
    Ballbesitz: 54%:46%
    Torschüsse: 9:5
    Gewonnene Zweikämpfe: 66%:34%
    Eckbälle: 6:2
    Passgenauigkeit: 81%:83%
    Spieler des Spiels: Montandon FC Luzern

    Die Rückspielergebnisse
    Betis Sevilla 2:2 PSV Eindhoven
    Gesamtergebniss: 4:3

    FC Luzern 5:1 Dynamo Kiew
    Gesamtergebniss: 8:1

    Olympique Marseille 2:3 FC Porto
    Gesamtergebniss: 5:4

    Stade Rennes 2:2 Schalke 04
    Gesamtergebniss: 3:3 (Schalke gewinnt durch Auswärtstore)

    VFL Wolfsburg 2:1 Atlanta Bergamo
    Gesamtergebniss: 4:2

    AS St. Etienne 1:1 Borussia Mönchegladbach
    Gesamtergebniss: 4:2

    FC Chelsea 2:1 Ajax Amsterdam
    Gesamtergebniss: 7:1

    FC Sevilla 0:3 AS Rom
    Gesamtergebniss: 2:4

    AC Mailand 2:1 Spartak Moskau
    Gesamtergebniss: 5:1

    Arsenal London 2:1 SL Benfica
    Gesamtergebniss: 2:2 (Benfica gewinnt durch Auswärtstore)

    Bayer Leverkusen 2:0 Sparta Prag
    Gesamtergebniss: 7:1

    Lazio Rom 2:1 Athletic Bilbao
    Gesamtergebniss: 5:2

    Olympique Lyon 2:1 Kaa Gent
    Gesamtergebniss: 5:1

    Sporting CP 2:2 Feyenoord Rotherdam
    Gesamtergebniss: 3:3 (Feyenoord gewinnt durch Auswärtstore)

    AS Monaco 2:1 SC Brage
    Gesamtergebniss: 4:1

    FC Everton 1:1 Club Brügge
    Gesamtergebniss: 5:1


    26. Februar 2021 Europa League Auslosung


    Ablauf der Auslosung
    -Es gibt keine Setzliste und keinen Länderschutz, mögliche Einschränkungen werden im Vorfeld der Auslosung bekanntgegeben.
    -Die 16 Kugeln werden in einen Lostopf gegeben und gemischt. Das erste gezogene Team spielt das Hinspiel zuhause gegen das zweite gezogene Team. Dies wird für die anderen Begegnungen wiederholt

    Die Teilnehmer
    Betis Sevilla
    FC Luzern
    Schalke 04
    VFL Wolfsburg
    AS St. Etienne
    FC Chelsea
    AS Rom
    AC Mailand
    SL Benfica
    Bayer Leverkusen
    Lazio Rom
    Olympique Lyon
    Feyenoord Rotherdam
    AS Monaco
    FC Everton
    Olympique Marseille

    Liveticker

    1. Begegnung
    SL Benfica VS Olympique Lyon

    2. Begegnung
    Feyenoord Rotherdam VS AS St. Etienne

    3. Begegnung
    FC Luzern VS Olympique Marseille

    4. Begegnung
    AC Mailand VS Betis Sevilla

    5. Begegnung
    AS Monaco VS VFL Wolfsburg

    6. Begegnung
    FC Everton VS Bayer Leverkusen

    7. Begegnung
    AS Rom VS Lazio Rom

    8. Begegnung
    FC Chelsea VS Schalke 04


    28. Februar 2021 Luzern gewinnt in Genf mit B Elf

    Der FC Luzern trat in Genf mit einer B Elf an und gewann auch dieses Spiel.
    Das Spiel gegen Servette endete mit 1:0.
    Für das einzige Tor des Abends sorgte Stöckli in der 25. Minute.

    Die Ergebnisse der 25. Runde
    Young Boys 2:1 St. Gallen
    Lugano 0:1 Zürich
    Sion 2:1 Thun
    Xamax 0:3 Basel
    Servette 0:1 Luzern

    0 Nicht möglich!
    Geändert von Alexander_Keller (04.03.2020 um 03:38 Uhr)

  9. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #28
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    3. März 2021 Luzern im Cup Halbfinale

    Der FC Luzern trat im Cup Viertelfinale gegen Sion mit der B Elf an und gewann deutlich mit 2:0. die Bayern Leihgabe Hoffmann zeigte erneut eine gute Partie.

    Der FC Luzern ging in der 14. Minute durch Voca in Führung, und bei diesem Ergebniss blieb es bis zur Halbzeitpause.
    In der zweiten Halbzeit mussten die Fans eine weile warten bis der FC Luzern in der 63. Minute durch Ugrinic die Führung ausbaute.

    Die Ergebnisse der Viertelfinale
    Zürich 2:1 Lugano
    Sion 0:2 Luzern
    Basel 3:0 St. Gallen
    Xamax 2:0 Thun

    Die Halbfinalpartien
    FC Zürich VS Neuchatel Xamax
    FC Luzern VS FC Basel


    7. März 2021 Luzern mit knappem Sieg gegen Young Boys

    Der FC Luzern gewinnt auch das Letzte Spiel vor dem Europa League Hinspiel gegen Olympique Marseille.
    Das Spiel zuhause gegen den BSC Young Boys endet 1:0.
    Für das Einzige Tor der Partie sorgte Lüthi in der 74. Minute.

    Die Ergebnisse der 26. Runde
    Zürich 2:1 Servette
    Thun 0:3 Lugano
    Xamax 0:1 Sion
    St. Gallen 0:1 Basel
    Luzern 1:0 Young Boys


    11. März 2021 Europa League Achtelfinale Hinspiel FC Luzern gegen Olympique Marseille


    Vorschaubericht


    Daten zum FC Luzern:
    Gesammtmarktwert: 91,5M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 77,8M
    Durchschnitt Erste 11: 7,0M
    Wertvollster Spieler: Leonardo Lüthi 20M
    Top EL Torschütze: Nico Montandon (5)
    Top EL Vorlagengeber: Pajtim Kasami (6)

    Daten zu Olympique Marseille
    Gesammtmarktwert: 287,3M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 134,2M
    Durchschnitt Erste 11: 12,2M
    Wertvollster Spieler: Florian Thauvin 31,5M
    Top EL Torschütze: Morgan Sanson (4)
    Top EL Vorlagengeber: Kevin Strootman (2)

    Daten zur Partie
    Stadion: Swissporarena (17'000) Baujahr 2011
    Wetter: Heiter
    Schiedsrichter der Partie: Alasdair McMann (SCO)

    Die Aufstellungen

    FC Luzern



    Olympique Marseille


    Liveticker

    1' Das Spiel beginnt

    Der Schiedsrichter hat das Spiel angepfiffen.

    4' Chance für Olympique Marseille
    Strootman fängt einen hohen Ball ab und spielt diesen zu Thauvin
    Thauvin spielt auf Belfodil der den Ball direkt zu Sanson weiterleitet.
    Sanson spielt den Ball zu Radonjic der den Ball ins Zentrum Flankt.
    Belfodil kommt im Zentrum zum Kopfball scheittert aber an Thomann.
    Der Torhüter des FC Luzern hat den Ball sicher.

    9' Chance für Olympique Marseille
    Marseille ist weiter am Drücker
    Hegazi passt auf Burda, und dieser auf Gustavo.
    Von Gustavo landet der Ball bei Sanson
    Sanson spielt nach Aussen zu Randojic der ins zentrum Flankt.
    Hefti fängt die Flanke ab und wird sofort von Sanson attackiert.
    Hefti setzt sich durch und klärt.

    14' Chance für den FC Luzern.
    Lüthi schiesst auf dem rechten Flügel Radonjic an und holt damit einen einwurf aus guter Position heraus.
    Lüthi führt den Einwurf gleich selber aus und wirft zu Hefti.
    Hefti spielt den Ball wieder zu Lüthi der hart angegriffen wird.
    Lüthi spielt den Ball auf Voca der diesen wieder zu Hefti spielt.
    Hefti flankt ins Zentrum wo sich utzinger gegen Ekong durchsetzt.
    Hegazi grätscht den Ball zur Ecke ab.

    15' Eckball FC Luzern
    Hofstetter bringt den Ball richtung Elfmeterpunkt.
    Unsicherheiten in der Abwehr bescheren dem FC Luzern einen erneuten Eckball.

    15' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt den Eckball zum Langen Pfosten
    Mandanda stürmt heraus und fängt die Ecke ab.

    21' Chance für Olympique Marseille

    Burda spielt einen langen Ball auf Gustavo der diesen zu Sanson spielt.
    Sanson spielt auf den Flügel zu Radonjic.
    Radonjic flankt den Ball in den Strafraum.
    Thauvin lässt Thomann mit dem Volley keine Chance.
    TOR Olympique Marseille 0:1 Thauvin (Radonjic)

    30' Chance für Olympique Marseille
    Gustavo spielt einen Pass zu Strootman
    Strootman spielt auf Burda, der den Ball zu Thauvin spielt.
    Thauvin flankt den Ball in den Strafraum
    Die Flanke wird von Knezevic abgefangen
    Der Pass von Kasami wird anschliessend von Gustavo abgefangen.
    über Radonjic landet der Ball bei Strottmann und der schiesst.
    Strottmans schuss geht nur ganz knapp über das Tor.

    35' Chance für Olympique Marseille
    Gustavo passt auf Sanson.
    Sanson spielt daraufhin einen schnellen pass auf Radonjic
    Radonjic hat eine freie Schussbahn und schiesst.
    Thomann kann den Ball abwehren.
    Schliesslich kann Hefti klären

    41' Chance für Olympique Marseille
    Hegazi errobert den Ball gegen Montandon und leitet über Gustavo einen eigenen Angriff ein.
    Gustavo spielt den ball zu Sanson der ihn zu Radonjic auf den Flügel Spielt
    Radonjic setzt sich gegen Hefti durch scheitert dann aber an Thomann

    43' Chance für den FC Luzern.
    Knezevic errobert den Ball gegen Befodil und leitet über Voca einen Konter ein.
    Voca spielt auf den Flügel zu Lüthi, der in den Strafraum Flankt.
    Montandon fällt im Zweikampf gegen Ekong und der Schiedsrichter Pfeift ab. und konsultiert den VAR.
    Die Entsacheidung des VAR führt zu einem Elfmeter für den FC Luzern.

    43' Elfmeter FC Luzern
    Kasami legt sich den Ball für den Elfmeter zurecht.
    Kasami lässt Mandanda keine Chance und trifft.
    TOR FC Luzern 1:1 Kasami Elf.

    45' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt 3 Minuten nachspielen.

    45+2' Chance für Olympique Marseille
    Hegazi passt auf Burda.
    über Thauvin landet der Ball wieder bei Burda.
    Burda setzt sich gegen Sidler durch und flankt ins Zentrum.
    Knezevic klärt per kopf zur Ecke

    45+2' Eckball Olympique Marseille
    Sanson bringt die Ecke richtung langen pfosten
    Thomann kommt heraus und faustet den Ball weg.
    Ekong und Hefti liefern sich daraufhin einen zweikampf.
    Am ende gibt es entlastungsfreistoss für den FC Luzern.

    45+3' Halbzeitpause
    Der Schiedsrichter beendet die erste Halbzeit es steht 1:1.

    Halbzeitstatistik
    FC Luzern - Olympique Marseille
    Ballbesitz: 38%:62%
    Torschüsse: 1:4
    Gewonnene Zweikämpfe: 39%:61%
    Eckbälle: 2:1
    Passgenauigkeit: 80%:93%

    46' Die Zweite Halbzeit beginnt
    Der Schiedsrichter hat die zweite Halbzeit angepfiffen.

    53' Chance für Olympique Marseille
    Hofstetter verliert im Aufbau den Ball gegen Burda
    über Thauvin landet der Ball bei Belfodil.
    Belfodil scheittert an Thomann und es gibt Eckball

    53' Eckball Olympique Marseille
    Sanson bringt die Ecke zum kurzen Pfosten.
    Thomann fängt die Ecke ab.

    59' Chance für Olympique Marseille
    Burda spielt einen Querpass zu Belfodil der sich gegen Bettella durchsetzt
    Burda scheittert schliesslich an Thomann.

    63' Chance für Olympique Marseille
    Radonjic spielt einen langen Ball auf Thauvin.
    Thauvin spielt daraufhin einen Querpass auf Strootman
    Strootman spielt in die Spitze zu Belfodil
    Belfodil scheittert erneut an Thomann.

    65' Wechsel Olympique Marseille
    Miranchuk kommt für Strootman

    67' Wechsel FC Luzern
    Moser kommt für Kasami

    71' Chance für den FC Luzern
    Utzinger errobert den Ball gegen Belfodil und leitet über Moser einen Konter ein.
    Moser spielt in die Spitze zu Montandon.
    Montandon scheittert an Mandanda, es gibt Eckball für den FC Luzern.

    71' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt.
    Ekong klärt per Kopf.

    75' Chance für Olympique Marseille
    Radonjic spielt einen langen Ball auf Belfodil.
    Belfodil spielt den Ball zurück auf Sanson.
    über Miranchuk kommt der Ball zu Radonjic.
    Thomann rettet zur Ecke.

    75' Wechsel Olympique Marseille
    Lanzini kommt für Radonjic.

    75' Eckball Olympique Marseille
    Sanson bringt die Ecke zum Elfmeterpunkt
    Miranchuk gewinnt das Kopfballduell und köpft den ball aufs Tor
    Thomann lenkt den Kopfball zur Ecke ab.

    75' Eckball Olympique Marseille
    Sanson bringt die Ecke zum kurzen pfosten
    Thomann fängt die Ecke ab.

    79' Wechsel FC Luzern
    Theo Thomann kommt für Hefti.

    81' Wechsel Olympique Marseille
    Benedetto kommt für Belfodil.

    83' Chance für Olympique Marseille
    Hegazi erarbeitet sich im Mittelfeld den Ball und spielt auf Gustavo.
    Gustavo spielt den ball daraufhin in die Spitze zu Benedetto der sich gegen Bettella durchsetzt.
    Thomann kann den schuss abwehren, der Ball wird anschliessend von Knezevic geklärt.

    87' Wechsel FC Luzern
    Ndiaye kommt als letzter wechsel für Hofstetter.

    90' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt 3 Minuten nachspielen.

    90+3' Spielende
    Der Schiedsrichter pfeifft das Spiel ab das Spiel endet mit 1:1

    Spielstatistik
    FC Luzern - Olympique Marseille
    Ballbesitz: 39%:61%
    Torschüsse: 2:10
    Gewonnene Zweikämpfe: 42%:58%
    Eckbälle: 4:4
    Passgenauigkeit: 81%:89%

    Die Hinspielergebnisse
    SL Benfica 1:1 Olympique Lyon
    Feyenoord Rotherdam 1:3 AS St. Etienne
    FC Luzern 1:1 Olympique Marseille
    AC Mailand 3:1 Betis Sevilla
    AS Monaco 1:2 VFL Wolfsburg
    FC Everton 1:3 Bayer Leverkusen
    AS Rom 2:1 Lazio Rom
    FC Chelsea 2:0 Schalke 04

    0 Nicht möglich!

  10. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #29
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    14. März 2021 Luzern verliert gegen Basel

    Die Seerie des FC Luzern ist gerissen, der FC Luzern verlor heute Ausäwrts gegen den FC Vasel mit 1:0.
    Für Das einzige Tor des Spiels sorgte Ademi in der 65. Minute.
    Damit beträgt der Vorsprung des FC Luzern vor dem FC Basel noch 7 Punkte.


    17. März 2021 Jörg Hofstetter für Nationalmannschaft aufgeboten.

    Die guten Leistungen von Jörg Hofstetter sind auch Petkovic nicht entgangen, der 17 Jährige Mittelfeldspieler wird für die Länderspieler vom 23. März bis 29. März, für die Nationalmannschaft aufgeboten.
    Neben Hofstetter wurden auch wieder Stefan Knezevic und Leonardo Lüthi für die Schweizer Nationalmannschaft aufgeboten.


    18. März 2021 Europa League Achtelfinale Rückspiel Olympique Marseille gegen FC Luzern


    Vorschaubericht


    Daten zu Olympique Marseille:
    Gesammtmarktwert: 287,3M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 134,2M
    Durchschnitt Erste 11: 12,2M
    Wertvollster Spieler: Florian Thauvin 31,5M
    Top EL Torschütze: Morgan Sanson (4)
    Top EL Vorlagengeber: Kevin Strootman (2)

    Daten zum FC Luzern:
    Gesammtmarktwert: 91,5M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 77,8M
    Durchschnitt Erste 11: 7,0M
    Wertvollster Spieler: Leonardo Lüthi 20M
    Top EL Torschütze: Nico Montandon (5)
    Top EL Vorlagengeber: Pajtim Kasami (6)

    Daten zur Partie:
    Stadion: Stade Velodrome (67'000) Baujahr 1937
    Wetter: Regen
    Schiedsrichter: Lutz Gersthofer (AUT)$

    Die Aufstellungen

    Olympique Marseille



    FC Luzern


    Liveticker

    1' Das Spiel beginnt

    Der Schiedsrichter hat das Spiel angepfiffen.

    3' Chance für Olympique Marseille
    Gustavo leitet über Hegazi einen Angriff ein.
    Hegazi Passt auf Burda der ins Zentrum zu Belfodil spielt.
    Belfodil legt den Ball rüber auf Thauvin und der schiesst.
    Thomann hält den Ball fest.

    10' Chance für Olympique Marseille

    Strootman errobert den Ball von Kasami und spielt einen Pass auf Radonjic
    Radonjic legt zurück auf Gustavo der zu Thauvin auf den Flügel spielt.
    Thauvins Flanke wird von Hofstetter zur Ecke geklärt.

    10' Eckball Olympique Marseille
    Sanson bringt die Ecke Richtung kurzer Pfosten.
    Thomann faustet den Ball weg
    Sanson kommt an den Ball und schiesst.
    Diesesmal hält Thomann den Ball fest

    16' Chance für den FC Luzern
    Voca fängt einen Pass ab und leitet über Utzinger einen Angriff ein.
    Von Utzinger kommt der Ball èber Kasami nach aussen zu Lüthi.
    Hegazi grätscht den Ball zur ecke ab.

    16' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt Die Ecke zum kurzen Pfosten.
    Bettella verlängert auf Hefti und der schiesst.
    Der Schuss wird von Ekong geblockt und Bettella setzt nach.
    Bettella überwindet Mandanda, und trifft zur Luzerner Führung.
    TOR FC Luzern: 0:1 Bettella

    19' Chance für den FC Luzern
    Belfodil verliert den Ball an Utzinger der nach aussen zu Lüthi Spielt
    Lüthi spielt einen Dopelpass mit Kasami und flankt.
    Ekong lenkt die Flanke zur Ecke ab.

    19' Eckball FC Luzern
    Lüthi bringt die Ecke richtung Sechzehner.
    Hofstetter steht frei und schiesst.
    Mandanda lenkt zur erneuten ecke ab.

    20' Eckball FC Luzern
    Lüthis hereingabe kommt zum kurzen Pfosten.
    Hefti köpft ans aussennetzt

    28' Chance für Olympique Marseille
    Hegazi spielt einen Langen Ball auf den Flügel zu Thauvin.
    Thauvin spielt einen Querpass zu Gustavo der nach vorne zu Belfodil spielt.
    Belfodil setzt sich gegen Bettella durch scheitert dann aber an Thomanns Fussabwehr.
    Knezevic klärt.

    34' Chance für Olympique Marseille
    Strootman schnappt sich den Ball von Kasami und spielt diesen zu Sanson.
    Sanson spielt nach aussen zu Radonjic.
    über Belfodil landet der Ball bei Thauvin der an Hofstetter hängen bleibt.

    40' Chance für Olympique Marseille
    Hegazi schnappt sich den Ball und leitet über Gustavo einen Angriff ein.
    Gustavo spielt zu Strootman und dieser spielt zu Radonjic.
    Radonjic spielt ins Zentrum zu Belfodil der sich gegen Knezevic durchsetzt.
    Belfodil trifft für Thomann unhaltbar in die lange Ecke.
    TOR Olympique Marseille: 1:1 Belfodil (Radonjic)

    42' Rote Karte für Thauvin.
    Betelle leitet über Utzinger einen Konter ein.
    Von utzinger kommt der Ball zu kasami der nach aussen zu Hofstetter spielt.
    Thauvin will ihm den Ball abgrätschen kommt aber zu spät.
    Der Schiedsrichter kennt keine Gnade und zeigt Thauvin direkt die Rote Karte.
    Der Schiedsrichter erntet für diese Entscheidung Pfiffe von den Marseille Fans.
    Für den FC Luzern gibt es Freistoss aus etwa 32 Metern.

    42' Freistoss FC Luzern
    Lüthi legt sich den Ball zurecht und spielt einen weiten Ball in den Strafraum.
    Montandon setzt sich durch und köpft aufs Tor.
    Mandanda rettet zur Ecke.

    42' Eckball FC Luzern
    Hofstetter bringt die Ecke zum langen pfosten.
    Hefti flankt den Ball erneut ans Aussennetz.

    44' Chance für Olympique Marseille
    Gustavo spielt einen langen Ball zu Taylor.
    über Sanson landet der Ball bei Radonjic.
    Radonjic flankt in die Mitte zu Belfodil.
    Thomann hält den Kopfball fest.

    45' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter gibt 3 Minuten Nachspielzeit

    45+3' Halbzeitpause
    Der Schiedsrichter beendet die erste halbzeit mit einem 1:1 geht es in die Pause.

    Halbzeitstatistik
    Olympique Marseille - FC Luzern
    Ballbesitz: 62%:38%
    Torschüsse: 6:3
    Gewonnene Zweikämpfe: 47%:53%
    Eckbälle: 1:4
    Passgenauigkeit: 88%:86%

    46' Die Zweite Halbzeit beginnt
    Der Schiedsrichter hat die Zweite Halbzeit angepfiffen.

    49' Chance für Olympique Marseille
    Taylor gewinnt den Ball gegen Lüthi und leitet über Sanson einen Angriff ein.
    Sanson spielt nach vorne zu Belfodil der sich gegen Bettella durchsetzt.
    Belfodil legt ab für Strootman und der Schiesst direkt.
    Thomann ist rechtzeitig unten und lenkt den Ball um den Pfosten.

    49' Eckball Olympique Marseille
    Ekong spielt den Ball richtung Elfmeterpunkt.
    Gustavo lässt Hofstetter mit dem Fallrückzieher keine Chance.
    Damit ist Marseille wieder vorne.
    TOR Olympique Marseille: 2:1 Gustavo (Ekong)

    52' Chance für den FC Luzern
    Kasami leitet über Hofstetter einen Angriff ein.
    über Utzinger landet der ball wieder bei Kasami der Sanson aussteigen lässt.
    Kasami legt den ball rüber zu Montandon der Mandada keine Chance lässt.
    Aufgrund der Auswärtstore ist der FC Luzern derzeit weiter.
    TOR FC Luzern: 2:2 Montandon (Kasami)

    54' Wechsel Olympique Marseille
    Lanzini kommt für Radonjic

    58' Chance für Olympique Marseille
    Gustavo leitet über Strootman einen Angriff ein.
    über Lanzini landet der Ball in der spitze bei Belfodil und der schiesst.
    Thomann lenkt der Schuss zur Ecke ab.

    58' Eckball Olympique Marseille
    Ekong bringt die Ecke zum langen Pfosten
    Thomann macht da keine Kompromisse und schnappt sich den Ball.

    61' Wechsel Olympique Marseille
    Miranchuk kommt für Gustavo.

    65' Chance für Olympique Marseille
    Miranchuk spielt einen Langen Ball zu Sanson der in die Spitze zu Belfodil spielt.
    Thomann kann den anschliessenden Schussw um den Pfosten lenken.

    65' Eckball Olympique Marseille
    Sanson spielt die Ecke zum Elfmeterpunkt
    Utzinger kann klären.

    67' Wechsel FC Luzern
    Ugrinic kommt für Utzinger

    72' Chance für Olympique Marseille
    Sanson spielt einen Dopelpass mit Taylor.
    Sanson legt daraufhin den Ball rüber zu lanzini.
    Lanzini schiesst von halblinks aufs Tor.
    Thomann retten mit einer Glanzparade zur Ecke.

    72' Eckball Olympique Marseille
    Ekonfs Hereingabe wird von Knezevic per Kopf aus dem Strafraum befördert.

    75' Wechsel Olympique Marseille
    Benedetto kommt für Belfodil.

    75' Wechsel FC Luzern
    Auch der FC Luzern wechselt.
    Sidler kommt für Hefti.

    78' Chance für Olympique Marseille
    Sanson spielt einen langen Pass auf Benedetto der den ball nach aussen zu Lanzini spielt.
    Lanzini flankt den ball in den Strafraum.
    Thomann stürmt aus dem Tor und föngt die Flanke ab.

    84' Chance für Olympique Marseille
    Miranchuk gewinnt den Ball gegen Ugrinic und spielt diesen zu Strootman.
    Strottmann spielt den Ball zu Benedetto der für lanzini auflegt.
    Thomann rettet erneut zur Ecke

    84' Eckball Olympique Marseille
    Ekong spielt den ball richtung Elfmeterpunkt.
    Betella setzt sich durch und klärt.

    89' Chance für Olympique Marseille
    Sanson leitet über Taylor einen schnellen angriff ein.
    über Lanzini kommt der Ball in die Spitze zu Benedetto.
    Benedetto scheittert am glänzend reagierenden Thomann.
    Es gibt Eckball für Olympique Marseille.

    89' Eckball Olympique Marseille
    Sansons ecke segelt richtung Elfmeterpunkt
    Benedetto köpft der Ball über das Tor.

    90' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt 3 Minuten nachspielen

    90+1' Wechsel FC Luzern
    Martin kommt als letzter Wechsel für Bettella

    90+2' Chance für Olympique Marseille
    Sanson errobert den Ball von Kasami und leitet über Miranchuk einen Angriff ein.
    Miranchuk spielt den Ball zu Strootman der in die Spitze zu Benedetto spielt.
    Benedettos schuss geht nur Knapp über die latte und es gibt Abstoss für den FC Luzern.

    90+2' Abstoss FC Luzern.
    Thomann lässt sich mit dem Abstoss reichlich zeit und erntet dafür Pfiffe von den Marseille Fans.
    Thomann schlägt den Ball weit nach vorne, der FC Luzern bleibt im Ballbesitz.

    90+3' Spielende
    Es ist vollbracht der FC Luzern zieht dank den Auswärtstoren als Aussenseiter ins Viertelfinale der Europa League ein, und trifft dort auf den AC Mailand.

    Spielstatistik
    Olympique Marseille - FC Luzern
    Ballbesitz: 61%:39%
    Torschüsse: 13:4
    Gewonnene Zweikämpfe: 45%:55%
    Eckbälle: 7:4
    Passgenauigkeit: 87%:87%

    Die Rückspielergebnisse
    Olympique Lyon 2:1 SL Benfica
    Gesamtergebnis: 4:2
    AS St. Etienne 3:1 Feyenoord Rotherdam
    Gesamtergebnis: 6:2
    Olympique Marseille 2:2 FC Luzern
    Gesamtergebnis: 3:3 (Luzern gewinnt durch Auswärtstore)
    Betis Sevilla 0:3 AC Mailand
    Gesamtergebnis: 1:6
    VFL Wolfsburg 2:3 AS Monaco
    Gesamtergebnis: 4:4 (Monaco gewinnt durch Auswärtstore)
    Bayer Leverkusen 2:0 FC Everton
    Gesamtergebnis: 5:1
    Lazio Rom 0:1 AS Rom
    Gesamtergebnis: 1:3
    Schalke 04 0:5 FC Chelsea
    Gesamtergebnis: 0:7

    Die Viertelfinalpartien



    21. März 2021 Luzern mit Sieg gegen Servette

    Der FC Luzern marschiert weiter auf den Meistertitel zu und gewinnt zuhause gegen Servette mit 2:0.

    Der FC Luzern welcher Zahlreiche Stammspieler schonte ging in der 27. Minute durch Borri in Führung.
    Die Entscheidung für den FC Luzern fiel erst in der 83. Minute durch Kasami.

    Die Ergebnisse der 28. Runde
    St Gallen 1:2 Young Boys
    Basel 3:0 Xamax
    Luzern 2:0 Servette
    Zürich 1:0 Lugano
    Thun 0:2 Sion


    28. März 2021 Profivertrag für Müller

    Der FC Luzern reagiert auf den Personalmangel, und stattet Nachwuchsspieler Leonardo müller von der U18 mit einem Profivertrag aus.
    Der 16. Jährige Mittelfeldspieler und U17 Internationale soll im Zentralen Mittelfeld für mehr entlasstung sorgen.

    0 Nicht möglich!

  11. AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    #30
    Straßenfussballer
    Registriert seit
    29.01.2020
    Beiträge
    36
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: (Trainerkarriere) Die Geschichte von Alexander Steinegger

    8. April 2021 Europa League Viertelfinale Hinspiel FC Luzern gegen AC Mailand


    Vorschaubericht


    Daten zum FC Luzern:

    Gesammtmarktwert: 91,5M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 77,8M
    Durchschnitt Erste 11: 7,0M
    Wertvollster Spieler: Leonardo Lüthi 20M
    Top EL Torschütze: Nico Montandon (6)
    Top EL Vorlagengeber: Pajtim Kasami (7)

    Daten zum AC Mailand
    Gesammtmarktwert: 417,8M
    Gesammtmarktwert Erste 11: 304,5M
    Durchschnitt Erste 11: 27,6M
    Wertvollster Spieler: Gianluigi Donnarumma 57M
    Top EL Torschütze: Callum Wilson (8)
    Top EL Vorlagengeber: Charles Aranguiz (4)

    Daten zur Partie:
    Stadion: Swissporarena (17'000) Baujahr 2011
    Wetter: Neblig
    Schiedsrichter: Lutz Gersthofer (AUT)

    Die Aufstellungen

    FC Luzern



    AC Mailand


    Liveticker

    1' Das Spiel beginnt

    Der Schiedsrichter aus österreich hat das Spiel angepfiffen

    5' Chance für AC Mailand
    Bonaventura legt den ball nach aussen zu Bakambu der ins Zentrum zu Wilson spielt
    Wilson spielt wieder auf den Flügel zu Walker der in den Strafraum flankt.
    Knezevic lenkt die Flanke zur Ecke ab.

    5' Eckball AC Mailand
    Araguiz bringt die Ecke zum Kurzen pfosten
    Thomann macht keine kompomisse und faustet den Ball weg.

    11' Chance für AC Mailand
    Kessie spielt einen Passd auf Duarte der direkt auf Strinic weiterspielt.
    über Aranguiz landet der Ball bei Bakambu der direkt schiesst.
    Thomann rettet zur Ecke.

    11' Eckball AC Mailand
    Paqueta bringt den Ball ins Zentrum
    Montandon lenkt die hereingabe zu einer erneuten Ecke ab.

    12' Eckball AC Mailand
    Paquette bringt den Ball richtung Elfmeterpunkt,
    Knezevic setzt sich durch bringt den Ball aber nicht richtig weg
    Aranguez kommt an den ball und Schiesst.
    Thomann hält den Ball fest.

    14' Chance für den FC Luzern
    Kasami erarbeitet sich den Ball und spielt einen weiten pass auf Voca.
    Voca spielt einen Dopelpass mit Mondaton und spielt dann zu lüthi.
    Lüthi flankt in den Strafraum.
    Duarte will per Brust klären aber Voica setzt nach.
    Voca trifft genau in die lange Ecke bei dem schuss ist Donnarumma Chancenlos.
    TOR FC Luzern: 1:0 Voca

    17' Chance für AC Mailand.
    Paqueta errobert den Ball gegen Lüthi und spielt einen weiten Pass zu Strinic.
    über Aranguiz landet der Ball bei Bakambu.
    Bakambu ist durch und schiesst bringt den ball aber nicht an Thomann vorbei.
    Es hibt Eckball für den AC mailand.

    17' Eckball AC Mailand
    Paqueta bringt den ball zum kutzen pfosten wo Wilson zum Kopfball kommt.
    Thomann kann den Kopfball halten.

    22' Chance für AC Mailand
    Kessie errobert den Ball gegen Kasami und leitet über Paqueta einen gegenangriff ein.
    Paqueta spielt einen langen Ball auf Bonaventura der in die Spitze zu Wilson spielt.
    Wilson legt den Ball rüber zu Bakambu und der schiesst.
    Thomann bleibt erneut der Sieger.

    26' Chance für AC Mailand
    Die Gäste aus Mailand drängen auf das Ausgleichstor.
    Aranguiz erhält den Ball von Kessie und spielt auf den Flügel zu Strinic
    Strinic flankt den Ball in den Strafraum wo Bakambu zum Kopfball kommt.
    Der Ball geht knapp neben das Tor.

    30' Chance für AC Mailand
    Aranguiz geht gegen Montandon hart zur sache der schiedsrichter lässt weiterlaufen.
    über Bonaventura landet der Ball bei Wilson der in die spitze zu bakambu spielt.
    Thomann rettet erneut zur Ecke.

    30' Eckball AC Mailand
    Paqueta bringt die Ecke richtung Elfmeterpunkt.
    Bonaventura entscheidet den kampf für sich und knallt den Ball per Volley an den Pfosten.
    Vom Pfossten prallt der Ball in die Arme von Thomann.

    34' Chance für den FC Luzern
    Utzinger gewinnt im Mittelfeld den Ball und spielt zu Kasami.
    über Voca landet der Ball bei Montandon und der schiesst.
    Donnarumma hält den Ball problemlos.

    39' Chance für AC Mailand
    Aranguiz mit der Angriffsauslösung über Duarte.
    von duarte landet der Ball bei Bakambu der zu Paqueta spielt.
    Paqueta spielt in die spitze zu Wilson der sich von Bettella lösen kann.
    Thoman verkürzt den Winkel und lenkt den Ball zur Ecke

    40' Eckball AC mailand
    Paqueta spielt die Ecke zum Elfmeterpunkt.
    Knezevic setzt sich durch und klärt per Kopf.

    45' Nachspielzeit
    Der Schiedsrichter lässt 2 minuten nachspielen.

    45+2' Chance für AC Mailand
    Kessie spielt einen langen Ball auf bonaventura der zu Paqueta spielt.
    Der Ball landet bei Bonaventura der von der Strafraumkante abzieht.
    Knezevic fälscht den schuss noch ab, Thomann hält den ball denoch fest.

    45+2' Halbzeit
    Der Schiedsarichter beendet die erste halbzeit der FC Luzern führt überraschend mit 1:0.

    Halbzeitstatistik
    FC Luzern - AC mailand
    Ballbesitz: 39%:61%
    Torschüsse: 2:8
    Gewonnene zweikämpfe: 41%:59%
    Eckbälle: 0:6
    Passgenauigkeit: 86%:90%

    46' Die Zweite halbzeit beginnt.
    Die zweiten 45 Minuten sind angepfiffen.

    49' Chance für AC Mailand
    Aranguiz errobert den Ball gegen Voca und spielt diesen zu Paqueta
    Paqueta spielt den Ball in die Spitze zu wilson der an Thomann scheitert.
    Es gibt Eckball für den AC mailand

    49' Eckball AC Mailand
    Paqueta bringt die Ecke richtung Elfmeterpunkt
    Walker verlängert die Ecke per Kopf auf Bonaventura.
    Bonaventura lässt mit dem Volley Thomann keine Chance
    TOR AC mailand: 1:1 Bonaventura (Walker)

    58' Chance für AC Mailand
    Paqueta spielt einen langen Ball zu Wilson.
    Wilson leitet den Ball auf den Flügel zu strinic der in den Strafraum flankt.
    Wilson scheittert mit dem Kopfball an Thomann

    64' Wechsel AC Mailand
    Bonaventura geht vom Platz für ihn kommt Vazquez

    65' Wechsel FC Luzern
    Martin kommt für Bettella

    68' Chance für AC Mailand
    Kessie löst über Vazquez einen schnellen angriff aus.
    über Pasquera landet der Ball bei Wilson der abermals an Thomann scheitert.

    71' Wechsel FC Luzern
    Borri kommt für Montandon

    75' Wechsel AC Mailand
    Suso kommt für Wilson

    77' Chance für AC Mailand
    Vazquez errobert an der Mittellinie den Ball und spielt auf Kessie.
    Kessier spielt den Ball ins Zentrum zu Suso der auf Bakambu in die Spitze spielt.
    Bakambu scheittert an Thomann, Eckball für den AC Mailand

    77' Eckball AC Mailand
    Aranguiz bringt die Ecke richtung langen Pfosten
    Hefti setzt sich durch und klärt.

    85' Chance für AC Mailand
    AC Mailand drängt auf das Siegtor und startet über Kessie einen erneuten Angriff.
    über Paqueta landet der Ball bei Aranguiz der in die Spitze zu Suso spielt.
    Suso sieht gegen Thomann den kürzeren es bleibt beim 1:1.

    87' Wechsel AC Mailand
    Vorlagengeber Walker verlässt das Feld und macht Platz für Odriozola

    90' Nachspielzeit
    Es werden noch 3 Minuten nachgespielt.

    90+2' Chance für AC Mailand
    Aranguiz spielt einen langen Ball auf Bakaqmbu der nach rechtsaussen zu Odriozola spielt.
    Odriozola setzt sich gegen Hefti durch und schiesst auf die Lange Ecke.
    Der Ball kommt etwas zu hoch und prallt an die Latte. Thomann kann den ball daraufhin sichern.

    90+3 Spielende
    Der Schiedsrichter hat das Spiel abgepfiffen die Teams verabschieden sich mit einem 1:1 unentschieden ins Rückspiel.

    Spielstatistik
    FC Luzern - AC mailand
    Ballbesitz: 37%:63%
    Torschüsse: 2:14
    Gewonnene zweikämpfe: 49%:51%
    Eckbälle: 0:8
    Passgenauigkeit: 83%:91%

    Die Hinspielergebnisse
    AS St. Etienne 1:2 Olympique Lyon
    Bayer Leverkusen 2:2 FC Chelsea
    AS Monaco 2:2 AS Rom
    FC Luzern 1:1 AS Rom

    0 Nicht möglich!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Einberufung BvB] Alexander Isak
    Von Xavi im Forum Transferarchiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2017, 14:08
  2. Leihe [Hannover 96] Alexander Milosevic
    Von Edouard1990 im Forum Transferarchiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 14:48
  3. [Einberufung] Alexander Nübel -> FC Schalke 04
    Von Königsblau im Forum Transferarchiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 15:07
  4. Alexander Esswein (Köln) -> Augsburg
    Von ArshavinFPL im Forum Transferarchiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 19:13
  5. [Biete] Alexander Ring, Christofer Heimeroth
    Von valuta im Forum Transferarchiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 19:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate