MMOGA-FIFA 20
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #21
    Pate Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.702
    Danke
    1.938
    Erhielt 1.708 Danke für 1.338 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 475
    Vergeben: 120

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!


    KARUZOS RÜCKKEHR NACH GENOVA
    Biancocelesti schießen Samp ab!

    Wie es der Fußball doch oft so möchte, ist das Debüt eines neuen Akteurs gleichzeitig die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte, so auch in diesem Fall. Das Flutlichtspiel im alt ehrwürdigen "Marassi", unweit entfernt von Giovanni Karuzos ehemaligen Wohnort. Die ganze Stadt war heiß auf den ersten Spieltag, natürlich auch weil der Liebling der Stadt Einzug erhalten sollte. Das pikante dabei: Karuzo als Liebling der Samp, liebling der Curva Sud steckte auf Seiten der Himmelblauen, auf Seiten der verhassten Seite der Laziali. Nichtsdestotrotz siegte die Vernunft der genuarischen Ultras als Giovanni Karuzo, Sohn von Marassi, mit lauten Sprechchören und Banner begrüßt wurde. Der 41 Jährige ging mit einem großen blau-weißen Blumenstrauß in die Südkurve, legte diesen nieder und winkte seinesgleichen zu. Fußball wurde auch gespielt und zwar überraschend mit einer mutigen Doria!

    Ging die erste Chance der Partie noch an die Gäste aus der ewigen Stadt (7' Luis Alberto), drückte danach nur noch Sampdoria. Allen vor ran der Pole Karol Linetty zeigte Spielfreude und prüfte den Albaner Thomas Strakosha mehrfach im Tor der Laziali. Kurz vor dem Pausentee war es wieder Linetty der Strakosha prüfte (42') ehe just danach Gastón Ramírez knapp über den Querbalken zielte. In der 60. Minute sollte es dann erstmalig klingeln und zwar im Tor der Samp! Bis dato war von Lazio nichts zu sehen als Karuzo nun Jony für den schwachen XY brachte. Eben jener Jony gewann den Ball in der Hälfte von Genua, schickte Ciro Immobile. Der Stürmer scheiterte noch an Audero , doch anschließend schoss Joaquín Correa den Ball freistehend ins leere Tor. Fortan waren nur noch die Gäste am spielen, die Samp schien erdrückt. "Wir wussten dass Sampdoria es schwer haben würde, wenn wir treffen. Sie standen sehr tief, lauerten aber danach mussten sie öffnen. Das tat uns gut.", resümierte Immobile das Spiel. Es war dann auch Ciro Immobile, der in der 84. Minute auf 2:0 erhöhen konnte. Milinkovic-Savic schickte Lazzari auf die Außen, der flankte mustergültig auf Ciro welcher freistehend einnickte. Keine Chance für Audero im Kasten. Den Schlusspunkt setzte in der 89. Minute dann der eingewechselte Marusic, der von Correa in den Lauf geschickt worden war.

    Sampdoria - SS Lazio 0:3 (0:0)
    0:1 Correa '65
    0:2 Immobile '84
    0:3 Marusic '89


    0 Nicht möglich!

  2. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke 1948 für deinen sinnvollen Beitrag:

    Misterwhite84 (24.03.2020), Nummer777 (28.03.2020)

  3. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #22
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    6.010
    Danke
    3.446
    Erhielt 3.432 Danke für 2.900 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 153
    Vergeben: 92

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    Ein Genuss deine Zeilen zu lesen!

    0 Nicht möglich!




  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    1948 (25.03.2020)

  5. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #23
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    11.111
    Danke
    158
    Erhielt 5.247 Danke für 4.836 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 141
    Vergeben: 2

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    Jawohl, GEIL, einfach nur geil, der Managerbereich, er lebt wieder!!

    0 Nicht möglich!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona für den nützlichen Beitrag:

    1948 (25.03.2020)

  7. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #24
    Pate Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.702
    Danke
    1.938
    Erhielt 1.708 Danke für 1.338 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 475
    Vergeben: 120

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!


    DERBY DELLA CAPITALE GEHT AN LAZIO
    Giallorossi ohne Biss, Aquile dafür mit Ciro

    Das 155. Derby della Capitale stand vor der Türe und die Bilanz der Biancocelesti sah alles andere als gut aus: In den letzten zehn Aufeinandertreffen in der Liga gewannen die Lupi (Wölfe) fünf, während nur zwei an die Adler gingen. Was konnte den Mannen um Neu-Coach Giovanni Karuzo Mut machen? Ein wichtiger Sieg zum Auftakt in Genua und dass die Roma auf Edin Dzeko verzichten musste. Die Himmelblauen gingen unverändert zur Genua Partie in das Derby vor einer guten Kulisse im Olympiastadion zu Rom. Während man in Genua lange Sampdoria hinter lief, lief es im Stadtduell sehr schnell wirklich gut für die Aquile (Adler). Schon in der 8. Spielminute klingelte es im Kasten der "Gäste": Ciro Immobile machte einen Ball in der Offensive fest, schickte Sturmpartner Correa auf eine Reise durch die löchrige Roma-Defensive und nach einem kurzen Blick nach oben stand es schon 1:0 aus Sicht der Hausherren. Der Argentinier mit seinem 2. Saisontor im 2. Spiel und jede Menge Spielfreude.

    In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Es drückte immer nur Lazio, die Wölfe nahmen nicht wirklich teil am Spiel, was sich auch auf die Derbystimmung wiederspiegelte. Die Curva Nord feierte ihre blauen Helden, die rote Seite lebte kaum noch. Nach einem Pfostenkracher von Regisseur Sergej, verhöhnte das Lazio Publikum die Roma mit "Ohh" Sprechhören, wenn sich die Lazio Spieler den Ball und her spielten. Den Schlusspunkt setzte dann Ciro Immobile kurz vor Schluss mit einem sagenhaften Treffer von der Strafraumkante. Auch für den Ex-Dortmunder war es der 2. Treffer im 2. Spiel in dieser Saison. "Spielst du ein Derby, weißt du worum es geht. Egal ob Genua, Mailand oder Rom - Ich habe in bedeutenden Derbies mitgewirkt, aber das hat Spaß gemacht heute zu gewinnen. Das die Roma keinen so guten Tag hatte, interessiert mich herzlich wenig. Wir stehen mit zwei Siegen aus zwei Spielen hervorragend da.", so Trainer Karuzo nach dem Spiel. Auf die Laziali warten nun ein Auswärtsspiel bei SPAL, ehe die Europa League Saison gegen die Rumänen aus Cluj eröffnet wird.

    SS Lazio - AS Roma 2:0 (1:0)
    1:0 Correa '8
    2:0 Immobile '89
    Bild

    0 Nicht möglich!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu 1948 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (28.03.2020)

  9. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #25
    Ehrenfussballer
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    713
    Danke
    349
    Erhielt 408 Danke für 355 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 23
    Vergeben: 5

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    Schöne Texte, solide Darstellung und auch die Ergebnisse passen - da kann man ja rundum zufrieden sein
    schön, dass der Sieg gegen die Roma eingefahren werden konnte - toller Einstand !!

    0 Nicht möglich!

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schweinsteiger31 für den nützlichen Beitrag:

    1948 (28.03.2020)

  11. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #26
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    6.010
    Danke
    3.446
    Erhielt 3.432 Danke für 2.900 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 153
    Vergeben: 92

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    Derbysieg! wie geil! und so hast du es auch rübergebracht...hab mir jetzt auf sofifa mal den Kader von Lazio angeschaut...ALTER...Lucas Leiva ist mit einem 84er Rating da dabei...der Typ war bei Liverpool ja schon gefühlt tausendmal über dem Zenit und scheint in Italien jetzt abzugehen......ist das in Real Life echt so?

    0 Nicht möglich!




  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    1948 (28.03.2020)

  13. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #27
    Pate Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.702
    Danke
    1.938
    Erhielt 1.708 Danke für 1.338 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 475
    Vergeben: 120

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    Danke für eure Rückmeldungen

    Lucas Leiva ist unverzichtbar für Lazio im Mittelfeld und einer der wichtigsten Spieler. Eines der besten Signings die Sportdirektor Igli Tare getätigt hat!

    0 Nicht möglich!
    FC & Villa!

  14. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #28
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    26.248
    Danke
    6.372
    Erhielt 5.014 Danke für 4.272 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 1.559

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    Dass du hier noch weitermachst, hätte ich echt nicht gedacht, ähnlich wie bei mir. Freut mich aber, denn Italien ist eine wie ich finde sehr nette Abwechslung zu den anderen Storys und Karrieren hier im Manager-Bereich. Igli Tare, dass aus dem Kerl mal ein erfolgreicher Sportdirektor in der Serie A wird, hätte man sich während seiner aktiven Zeit sicherlich auch nicht träumen lassen. Ich kann mich noch erinnern wie er gespielt hat, bei uns in Düsseldorf und später in Kaiserslautern. Aber so kann es gehen. Die Berichte waren gut geschrieben, besonders der Derby-Bericht hat mir gut gefallen, saubere Arbeit deinerseits. Viel Spaß und Erfolg auch weiterhin mit S.S. Lazio!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nummer777 für den nützlichen Beitrag:

    1948 (Gestern)

  16. AW: Karuzo - Legenden sterben nie!

    #29
    Pate Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Köln/B6
    Beiträge
    8.702
    Danke
    1.938
    Erhielt 1.708 Danke für 1.338 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 475
    Vergeben: 120

    Standard AW: Karuzo - Legenden sterben nie!


    LAZIO NOCH OHNE PLEITE, ABER NICHT ERSTER!
    Correa in bestechender Form!

    Lazio ist eine Macht in der Liga: Viele Tore, wenige Gegentore und keine Niederlage! Doch wäre da nicht Juventus, die sogar noch zwei Punkte mehr als Napoli und Lazio einfahren konnte. Die Biancocelesti hatten mit den meisten Gegner keine Probleme, erst die befreundete Nerrazurri brachte Lazio vor einer echten Herausforderung. Die Mailänder schienen auf dem sicheren Weg eines Heimsieges zu sein als Ciro Immobile und Felipe Caicedo das Spiel noch zu einem Unentschieden drehen konnten. Relativ ähnlich lief es gegen die Lombarden aus Bergamo: Atalanta führte zweimal im Olimpico und verließ die Hauptstadt schlussendlich auch nur mit einem Punkt. Joaquín Correa überragte in den ersten zehn Spielen, schoss sechs Tore und ließ die gegnerischen Verteidigerlinien oft alt aussehen.

    SPAL - Lazio
    0:1 Sergej 8'
    0:2 Sergej 85'

    Lazio - Parma
    1:0, 3:0 Correa 9' & 33'
    2:0 Immobile 20'

    Inter - Lazio
    1:0, 2:0 Martínez 18' & 61'
    2:1 Immobile 84'
    2:2 Caicedo '90+3

    Lazio - Genoa
    1:0 Lulic 10'
    1:1 Kouamé 20'
    2:1 Immobile 34'
    3:1 Lazzari 45'

    Bologna - Lazio
    1:0 Palacio 4'
    1:1, 1:2 Correa 8' & 21'
    1:3 Marusic 34'
    1:4 André Anderson 65'

    Lazio - Atalanta
    0:1 Gómez 10'
    1:1 Immobile 60'
    1:2 Zapata 74'
    2:2 Correa 82'

    Fiorentina - Lazio
    0:1 Lulic 28'
    1:1 Cristoforo 40'
    1:2 Correa 77'
    1:3 Immobile 82'

    Lazio - Torino
    1:0 Jony 89'

    Tabelle nach zehn Spieltagen

    1. Juventus 28
    2. Napoli 26
    3. Lazio 26
    4. Inter 25

    5. Roma 22
    6. Torino 21

    7. Milan 21
    8. Cagliari 18
    9. Atalanta 16
    10. Sampdoria 15
    11. Bologna 12
    12. Parma 10
    13. Sassuolo 10
    14. Udinese 8
    15. Fiorentina 7
    16. Genoa 7
    17. SPAL 5
    18. Verona 5
    19. Brescia 1
    20. Lecce 1





    EL: LAZIO MIT TORE AM FLIEßBAND!
    Rennes geht baden im Olimpico - Aquile erster

    Alles tutti in der Europa League. Den Adlern gelang zwei sichere Siege, allen vor ran das 6:0 (!) gegen die Franzosen aus Rennes war ein bemerkenswertes Spiel. Alle sechs Buden fielen im ersten Durchgang, im zweiten ließen die Römer die Zügel sehr locker und fuhren einen sicheren Sieg nach Hause. Celtic stellte Lazio vor der ersten Herausforderung in Europa, begleitet von etlichen Schlachtenbummlern in Grün-Weiß. Die Schotten führten zur Pause mit 2:0, als Karuzo seinen besten Torschützen Correa einwechselte. Eine Vorlage und ein Tor später retteten die Laziali das Spiel.

    Cluj - Lazio
    0:1, 0:2 Correa '58 & '90

    Lazio - Rennes
    1:0 Luis Alberto 3'
    2:0, 3:0, 6:0 André Anderson 14', 19' & 45'
    4:0 Lucas Leiva 32'
    5:0 Sergej 25'

    Lazio-Celtic
    0:1 Edouard 20'
    0:2 Christie 37'
    1:2 Caicedo 56'
    2:2 Correa 69'

    1. SS Lazio 7 Punkte
    2. Celtic FC 5 Punkte
    3. Stade Rennes 3 Punkte
    4. CFR Cluj 1 Punkt







    NEWS: LUIZ FELIPE & CATALDI VERLÄNGERN - KOMMEN UND GEHEN IM WINTER

    Luiz Felipe & Danilo Cataldi verlängern: Der 23 Jährige Brasilianer Luiz Felipe bleibt bei den Blauen. Der Innenverteidiger verlängerte sein Arbeitspapier um drei weitere Jahre. Ebenfalls im Verein bleibt der gebürtige Römer Danilo Cataldi, der für zwei weitere Jahre unterschrieben hat.

    Keine Einigung mit Bastos, Caicedo geht nach England: Anders als bei den obigen konnte man keine Einigung mit dem Angolaner Bastos erzielen. Der 29 Jährige kam 2016 aus Russland und avancierte zu einem wichtigen Spieler. Die Zeichen stehen auf Trennung. Apropos Trennung, der Ecuadorianer Felipe Caicedo wird den Verein im Winter zu Manchester United verlassen. Die "Red Devils" überweisen 9 Mio. Euro nach Rom. Caicedo's Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen.

    Neue Spieler: Obwohl Bastos noch nicht den Verein verlassen hat, steht mit Andrea Cistana schon ein neuer Innenverteidiger fest. Der 22 Jährige wird für 2,5 Mio. Euro von Brescia nach Rom kommen und zwar im Winter. Der junge Italiener erfüllt das Anforderungsprofil von Giovanni Karuzo und Igli Tare. Des Weiteren wird es einen neuen Stürmer ab dem Winter geben: Der Kosovare Vedat Muriqi verstärkt die Laziali ab Januar, kommt für 8 Mio. Euro vom türkischen Verein Fenerbahce. Der Vertrag des 25 Jährigen wäre im Sommer ausgelaufen und Muriqi drängte auf einen Transfer nach Italien.

    0 Nicht möglich!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Giovanni Karuzo - Mengão, o Rei do Rio
    Von 1948 im Forum Fußball Manager 13
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 11:51
  2. Karuzo - Die Rückkehr
    Von 1948 im Forum Abgelegte Karrieren
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 19:19
  3. Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben
    Von Wolverine im Forum Action/Abenteuer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 20:14
  4. Karuzo is back - Neuanfang auf Ibiza
    Von 1948 im Forum Manager FIFA 12
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 21:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate