MMOGA-FIFA 20
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 101
  1. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #91
    Ehrenfussballer Avatar von Der Kölner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    1.494
    Danke
    1.037
    Erhielt 950 Danke für 817 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 16
    Vergeben: 3

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    TRANSFERPHASE SOMMER (7.SAISON)
    ETLICHE MILLIONEN - GROßE NAMEN - GROßER UMBRUCH - GROßE UNGEWISSHEIT


    ABGÄNGE


    Tomas Soucek (28 J./St. 88) für 133 Mio. zu Manchester City
    Dominik Szoboszlai (24 J., St.85) für 80 Mio. zum AC Mailand
    Ferran Torres (25J., St. 84) für 50 Mio. zum FC Barcelona
    Calvin Stengs (24 J., St. 82)
    für 40 Mio. zu West Ham United

    Leo Dubois (29 J., St. 83) für 15 Mio. zu Schalke 04
    Bastian de Groot (23 J., St.79) für 10 Mio. zum PSV Eindhoven
    Robin Koch (27 J., St. 78) für 8 Mio. zu Norwich City
    Robin Gosens (29 J., St.78) für 7 Mio. zu Bayer 04 Leverkusen
    Jhon Cordoba (30 J., St. 77) ablösefrei Stade Reims
    Salif Sané (33 J., St.77) ablösefrei zu Brighton Hove & Albion

    ZUGÄNGE

    Ruben Neves (28 J., St. 87) für 60 Mio. von Wolverhampton Wanderers
    Dani Olmo (26J., Stärle 87) für 60 Mio. vom FC Everton
    Alvaro Odriozola (25 J., St. 85) für 40 Mio. von Schalke 04
    Alphonso Davies (24 J., St.84) ablösefrei von Bayern München
    Weston McKennie (25 J., St. 86) für 60 Mio. von Brighton Hove & Albion
    Julian Weigl (28 J, St. 84) für 25 Mio. von Bor. Dortmund
    Diadie Samassekou (28 J., St. 86) für 28 Mio. von 1899 Hoffenheim
    Sekhou Lauriente (19 J., St.79) für 10 Mio. von Werder Bremen
    Filip Baresic (18 J., St.77) aus der eigenen Jugend
    Jan de Sart (17J., St. 74) aus der eigenen Jugend

    Eigentlich wollte man es ruhi angehen lassen in der Transferphase. Doch gleich zu Beginn zahlte Manchester City die fixe Ablösesumme in Höhe von 133 Millionen Euro für Kapitän Tomas Soucek. Der Tscheche selber wollte sich diese Chance natürlich ebenfalls nicht entgehen lassen und wechselt zum Champions-League-Sieger des lezten Jahres. Kurze Zeit später wurden auch für Dominik Szoboszlai, Calvin Stengs und Ferran Torres die Ablösesummen gezahlt, so dass ordentlich Handlungsbedarf in Köln bestand. Mit einem Transferbuget von 400 Millionen Euro konnte man aus den vollen schöpfen. Für Soucek holte man Ruben Neves als neuen Spielmacher und Freistoßspezialisten ins Team. Dani Olmo wird die linke Mittelfeldseite anstelle von Dominik Szoboszlai beackern und wird sicherlich ein echtes upgrade sein. Außerdem investierte Köln in die Außenverteidigerpositionen. Links wir Alphonso Davies ackern, den die Bayern nicht mehr wollten. Die rechte Seite übernimmt Alvaro Odriozola, der mit Köln lieber CL spielen will als auf Schalke ohne internationalen Wettbewerb. Für das zentrale Mittelfeld und die Innenverteidigung hat sich Köln ebenfalls mit interessanten Leuten verstärkt, die mehr Flexibilität bringen. So können sowohl McKennie als auch Weigel sowohl ZDM,ZM wie IV spielen und Diadie Samassekou bringt Tempo ins Mittelfeld. Somit scheinen die Kölner auch in der Breite für Aufgaben der Champions League bereit zu sein. Abgerundet wird das Transferfenster mit drei ganz interessanten Jugendspielern. Baresic (ZM) und de Sart (IV) kommen aus der eigenen Jugend, während man man sich bei Sekhou Lauriente eines Riesentalentes von der Weser bediente. Vom Papier scheint der 1.FC Köln seine Abgänge gut verkraftet zu haben. Doch ob die großen Namen wie Neves, Olmo und Weigl auch in Köln funktionieren bleibt abzuwarten. Die Geißböcke werden in einem 4-2-3-1 in die Saison starten welches wie folgt aussieht wenn alle Spieler gesund bleiben:

    TW: HORN (87) /de Haan (74)
    LV: DAVIES (84)
    / Roussillion (81)
    IV: BORNAUW (85)
    / Weigl (84) / de Sart (74)
    IV: MERE (85)
    / Mc Kennie (86)
    RV: ODRIOZOLA (85)
    / Salemaekers (81)
    ZDM: SKHIRI (87)
    / Samassekou (86) / Lefevere (77)
    ZDM: BERGE (86)
    / Tchouamenie (83) / Baresic (79)
    LOM: OLMO (87)
    / Hagi (85)
    ZOM: NEVES (87)
    / Gil (79)
    ROM: MALEN (85)
    / Laurentie (79)
    ST: MATETA (86)
    / Waldschmidt (83)


    0 Nicht möglich!
    Geändert von Der Kölner (31.01.2020 um 13:22 Uhr)

  2. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #92
    Moderator Avatar von forza juve
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Friesach, Kärnten, AUT
    Beiträge
    14.376
    Danke
    4.213
    Erhielt 2.542 Danke für 2.230 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 574
    Vergeben: 374

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    Alter Schwede. Was für eine Transferphase. Da sind die Millionen ja mächtig hin und her geflogen.
    Bei sowas habe ich persönlich immer die Angst den Charakter meiner eigenen Mannschaft zu verlieren. Aber deine Startelf ist halt schon mal ne Hausnummer. Gespickt mit Talenten aber auch Routine drinnen. Da kannst du sicher ganz oben angreifen.

    0 Nicht möglich!
    Winner of the FPL Managerliga Saison 3 - FC GRANDE ITALIA

    TW Lafont RV Calabria RIV Chiellini LIV Caldara LV de Sciglio ZM Parolo RM Politano ROM Valero LOM Cristante LM Carrasco ST Belotti

    Bank: Meret - Romagna - Pierre Gabriel - Locatelli - Benitez- Kouame - Mandzukic

  3. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #93
    Ehrenfussballer Avatar von Der Kölner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    1.494
    Danke
    1.037
    Erhielt 950 Danke für 817 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 16
    Vergeben: 3

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    SPIELZEIT 7 - HINRUNDE


    INTERNATIONALES SPEKTAKEL - NATIONALER FRUST


    CHAMPIONS LEAGUE

    1. FC KÖLN
    13 Pkt.
    AC MAILAND
    11 Pkt.
    ARSENAL LONDON
    5 Pkt.
    CELTIC GLASGOW
    1 Pkt.

    Der 1.FC Köln ist spätestens jetzt ganz Europa geläufig. Unerwartet locker bestritten die Geißböcke die Gruppenphase in der Champions League und wurden nicht nur Erster sondern lieferten teils spektakuläre Auftritte ab. So gewann man im Emirates-Stadium in London mit 3:1 nur um die Gunners im heimischen Rhein-Energie-Stadion mit 5:0 zu vernichten. Im Allgemeinen waren vor allem die Gunners nicht der vorher erwartet schwere Gegner, so dass das Weiterkommen eigentlich zu keiner Zeit gefährdet war. Dieses internationale Aufsehen sollte den Kölnern in der Winterpause jedoch einholen. Im Achtelfinale wartet der FC Chelsea London auf die Geißböcke.



    BUNDESLIGA

    Ist die Bundesliga mittlerweile die stärkste Liga der Welt? Wenn man sich die Leistungen des 1.FC Köln ansieht könnte man der Meinung sein. Wieder einmal bleiben die Geißböcke nach der Hinserie der 7.Spielzeit auf der Stelle kleben und müsen sich mit Platz 6 hinter München, Wolfsburg, Dortmund, Frankfurt und Leipzig begnügen. Ein Zustand der sich eigentlich in den letzten Jahren nicht verändert hat. Zwar gewinnt man auch gegen diese Teams in unregelmäßigen Abständen, verliert diese Punkte jedoch in den duellen mit den kleineren Gegnern wieder. Seit Jahren spielen die Geißböcke nicht konstant genug um es ganz nach oben zu schaffen. Platz 4, und damit das Minimalziel für diese Saison, ist allerdings nur drei Punkte entfernt, so das noch keine Schwarzmalerei angesagt ist.
    DFB-POKAL

    Hier überwintert der FC im Viertelfinale nach Siegen gegen Werder Bremen und Dynamo Dresden. Im Viertelfinale steigt das Derby bei Borussia Mönchengladbach.

    INTERN


    Ist die enttäuschende Platzierung in der Bundesliga eine mit Ansage? Nach dem großen Umbruch im Sommer musste man damit rechnen, dass trotz großer Namen wie Ruben Neves und Dani Olmo, war jedem klar, dass auch diese Spieler eine Eingewöhnungszeit brauchen würden. Zudem spielt der 1.FC Köln, auch um diese großen Namen besser zu integrieren, in einem neuen 4-3-3-System, welches noch nicht zu einhundert Prozent greift. Die beiden Außenverteidiger Alphonso Davies und Alvaro Odriozola beispielsweise spielen noch völlig unter ihren Möglichkeiten. Auch Weston Mckennie und Julian Weigl konnten sich noch keinen Platz in der Mannschaft sichern. Freude machen hingegen die Jugendspieler Lauriente machte schon einige Tore und auch Gil und Barisic bekommen, auch durch die schwachen Auftritte der 1.Elf, genügend Möglichkeiten zu wachsen. Dass das Team durchaus internationale Klasse besitzt zeigte sie in der Champions League. Dort passte merkmürdigerweise alles und auch das System funktionierte wunderbar.


    WINTERTRANSFERS

    Man war, wie fast in jeder Transferphase, darauf vorbereitet, dass den großen europäischen Clubs das Treiben am Geißbockheim nicht entgangen sein würde. Was dann aber wieder über den FC hereinbrach kann man ohne Übertreibung als "großen Umbrauch nach dem großen Umbruch" bezeichnen. Es war Jürgen Klopp der das Beben in gang setzte. 200 Millionen Euro legte der FC Liverpool für Jean Phillipe Mateta und Ellyes Skhiri auf den Tisch. Beim FC zierte man sich trotz dieser Summen. Doch wenn der FC Liverpool kommt, der seit Jahren ein Abo auf das Champions-League-Halbfinale hat, kann der 1.FC Köln solche Spieler (momentan) noch nicht halten. Außerdem verließ der enttäuschte (zu wenig Spielzeit) Luca Waldschmidt die Geißböcke in Richtung Atletico Madrid für 50 Millionen Euro. 250 Millionen Euro und drei große Baustellen. Der 1.FC Köln kommt einfach nicht mehr zu Ruhe seitdem man im Konzert der großen mitspielt. Doch auch in diesem Transferfenster hat man, hoffentlich, die richtige antwort gefunden. Als neuen Torjäger und Maeta-Ersatz holte man Erling Haaland für 50 Mio. aus Nizza. Die Position von Ellyes Skhiri soll intern mit Sander Berge besetzt werden. Dani Olmo rückt dafür von der offensiven Außenpotion in die Zentrale. Damit waren ein bis zwei Außenstürmerpositionen vakant. Hier holte der FC mit Fiero Alvarez (24 J., ST.87) den wohl momentan stärksten peruanischen Flügelstürmer von Celta Vigo. Hierfür legte der 1.FC Köln dank Ausstiegsklausel nur 30 Mio. auf den Tisch. Und dann kam die Rückholaktion, die den Kölner Anhängern die Freudestränen in die Augen trieb. Der in Paris, an Mbappe und Neymar, gescheiterte Milot Rashica kommt zurück zum 1.FC Köln. Die Pariser kassieren hierfür rund 70 Mio. Euro. Und zu guter letzt holte man noch ein Upgrage für Alphonso Davies als LV. Kieran Tierney kommt vom CL-Gegner Celtic Glasgow für 40 Mio. Euro.
    ERSTE 11
    MALEN (86) - HAALAND (85) - RASHICA (87)
    NEVES (88) - BERGE (87) - OLMO (87)
    TIERNEY (86) - BORNAUW (85) - MERE (86) - ODRIOZOLA (85)
    HORN (87)


    0 Nicht möglich!

  4. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #94
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    12.948
    Danke
    3.415
    Erhielt 3.897 Danke für 3.278 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 144
    Vergeben: 18

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    200 Millionen für diese Spieler... WHAT THE ****
    Aber durch Spielzeit 7 eh alles komplett fantasy

    Mega Kader und für Saison 1-4 wäre das so kompletter realitäts-abfuck

    0 Nicht möglich!
    2. FPLSC - SIEGER [IRLAND] || 3. FPLSC - SIEGER [IRLAND]

  5. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #95
    Ehrenfussballer Avatar von Der Kölner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    1.494
    Danke
    1.037
    Erhielt 950 Danke für 817 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 16
    Vergeben: 3

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    Mir passt das auch alles überhaupt nicht und ist der Motivation auch nicht förderlich. Aber du kannst es kaum ändern. Seitdem ich rotiere wollen alle Stars weg und die fixen Ablösen kommen auch noch dazu. Alle wollen immer spielen obwohl die Frische im tiefroten Bereich ist Aber ich will noch einen großen Titel holen, deshalb muss ich das Spiel mitspielen. Ist aber tatsächlich nur noch Fantasyhier. So bitte ich das auch zu sehen. Ich poste aber in Kürze mal die Mannschaften meiner ärgsten Bundesligagegner. Die drehen genauso durch

    0 Nicht möglich!

  6. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #96
    Ehrenfussballer
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    690
    Danke
    338
    Erhielt 399 Danke für 347 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 23
    Vergeben: 5

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    Krass... die Transferphasen werden immer wilder, aber ja sowas kennt man ja von FIFA
    naja, also in der Liga tritt man auf der Stelle, wenn man da nicht mehr Konstanz rein bringt, dann kann man holen wen man will, weil irgendwann wird es den Verantwortlichen nicht mehr genug sein
    In der CL überrascht man aber und steht an der Tabellenspitze... krass... mal schauen, was da noch geht

    Interessante Story, mal schauen, wie lange du noch weitermachst

    0 Nicht möglich!

  7. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #97
    Ehrenfussballer Avatar von Der Kölner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    1.494
    Danke
    1.037
    Erhielt 950 Danke für 817 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 16
    Vergeben: 3

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    In eigener Sache:

    Zur Situation in meiner Karriere


    Die siebste Spielzeit mit dem 1.FC Köln ist beendet (Bericht folgt wohl nächste Woche). Zeit um euch einen kleinen Einblick außerhalb aller Zahlen zu präsentieren. Ich bin mittlerweile richtig unzufireden mit dieser Karriere und stehe an einem Punkt wo ich nicht wirklich hinwollte. Bis zum Winter war soweit alles okey, aber die Verkäufe von Mateta und Skhiri, die ich wegen der fixen Ablösen und auch mit einer Vertragsverlängerung (hatte ich gerade verlängert) nicht verhindern konnte brachten mich echt in Schweirigkeiten. Im Allgeimeinen ist es so, dass ich tatsächlich die fixen Ablösen nicht wegbekomme. Diese sind, wohl auch realistisch, eine Grundlage jeden Vertrages mittlerweile. Was aber nicht so recht passt ist die Tatsache, dass aber auch jede fixe Ablöse gezogen wird. In jedem Transferfenster klopfen die großen oder auch kleinen Clubs zwei bis drei Spieler bei mir ab. Jedes Halbjahr habe ich so das Problem wieder den Kader neu formen zu müssen. Und das gelingt mit fortschreitender Spieldauer immer weniger realistisch, was mich ärgert. Der Haaland-Transfer war nun die Spitze des Eisbergs. Ruben Neves und Dani Olmo waren schon grenzwertig, aber wie man am Besispiel Leipzig gerade sieht, nicht ausgeschlossen. Aber Haaland fühlt sich total falsch an mit Köln. Haaland habe ich nun ganz bewusst für eine Rückholaktion eines anderen (alten bekannten) Stürmers genutzt. Somit gab Haaland nur ein kurzes Gastspiel in Köln. Transfers im Jahre 2025 sind einfach schwierig. Ein Transferbudget von über 400 Millionen verleitet einfach auch zu Aktionen, die man wenig später bereut. Nachdem der Haaland-Transfer nun quasi rückgängig gemacht wurde fühlt sich die Karriere aber wieder besser an und ich denke, dass ich noch weiter durchhalten werde. Die Transferphasen werden aber wohl leider weiterhin recht umfangreich bleiben


    0 Nicht möglich!

  8. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #98
    Ehrenfussballer Avatar von Der Kölner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    1.494
    Danke
    1.037
    Erhielt 950 Danke für 817 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 16
    Vergeben: 3

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    Spielzeit 7 - Rückrunde

    RAUS AUS DER CHAMPIONS LEAUGE -
    REIN IN DIE CHAMPIONS LEAGUE




    CHAMPIONS LEAGUE
    ACHTELFINALE

    FC CHELSEA - 1.FC KÖLN 1:0
    1:0 MOUNT (77.)
    1.FC KÖLN - FC CHELSEA 2:1
    1:0 MALEN (69.), 1:1 PULISIC (72.) , 2:1 RASHICA (88.)

    Der 1.FC Köln scheitert denkbar knapp gegen die Londoner. Gerade im Hinspiel an der Stamford Bridge musste man sich den Vorwurf gefallen lassen zu ängslich agiert zu haben. Das anvisierte 0:0 wurde dann durch das Tor von Mount nichts und somit ging man mit einem ganz schlechten Ergebnis ins Rückspiel. Hier machte man es besser, doch ein Traumtor von Pulisic beendete die CL-Träume der Geißböcke. Trotzdem hat man sich in Europa teuer verkauft und hofft nun sich über die Liga wieder für dieses Abenteuer zu qualifizieren.


    BUNDESLIGA

    1. VFL WOLFSBURG 85
    2. BAYERN MÜNCHEN 78
    3. EINTRACHT FRANKFURT 76
    4. 1.FC KÖLN 72
    5. RB LEIPZIG 71
    6. BOR. DORTMUND 69

    Der 1.FC Köln gelangt dank einer Leistungssteigerung in der Rückrunde noch in die Champions League. Dabei verloren die Geißböcke kein einzige Spiel mehr und holten 12 Siege und 5 Remis. Das reichte am Ende um RB Leipzig noch am letzten Spieltag abzufangen. So sichern sich die Geißböcke, wie im letzten Jahr, am letzten Spieltag den Einzug in die Königsklasse. Der Vorstand hätte es lieber gesehen wenn es nicht so knapp gewesen wäre und zeigte sich nur eingeschränkt zufrieden mit der Spielweise der Mannschaft.

    DFB-POKAL

    Hier verabschiedeten sich die Kölner im Halbfinale zu Hause gegen Frankfurt mit einem satten 1:3. Zuvor konnte man das Derby in Mönchengladbach mit 1:0 gewinnen.



    INTERN

    Vom Papier her lag eigentlich eine gute Spielzeit hinter dem 1.FC Köln. Aber in der Mannschaft brodelte es. Die Rotation, die durch die Champions League einsetzte, gefiel einigen Spielern überhaupt nicht. Und auch der Zustand, dass immer wieder die Nachwuchsspieler wie Gil, Lauriente und Barisic den Vorzug vor den erfahrenen Spielern bekamen, sorgte bei einigen für Unverständnis. So kam es zum Bruch mit Julian Weigl, Ianis Hagi und Aurelien Tchouamenie, die sich allesamt eine neue Herausforderung suchen wollten. Positiv hervorzuheben bleibt die Entwicklung von den Jugendspielern, die mittlerweile allesamt ernsthafte Optionen für die Startelf sind.

    Torscorer:
    1. Donyell Malen 14 Tore / 10 Vorlagen
    2. Dani Olmo 12 Tore / 6 Vorlagen
    3. Ruben Neves 12 Tore / 5 Vorlagen
    4. Seikou Lauriente 9 Tore / 3 Vorlagen
    5. Milot Rashica 6 Tore / 6 Vorlagen

    Überhaupt nicht wollte die Inegration von Erling Haaland gelingen. Es schien als wüsste der Norweger selber nicht so genau wieso er in Köln angeheuert hatte. Nach gutem Beginn mit 2 Toren in den ersten 3 Spielen stellte der Norweger das Toreschießen ein und wirkte nach und nach wie ein Fremdkörper im Kölner Spiel. Nachdem er immer öfter außen vor verdichteten sich die Transfergerüchte, dass Haaland in Richtung Leipzig wechseln möchte.

    TRANSFERPHASE

    Und so kam es dann nach der Saison auch zur Trennung und der 1.FC Köln und RB Leipzig einigten sich auf eine Win-Win-Situation. Haaland der in Köln nicht funktionierte wechselte nach Leipzig. Louis Openda, der in Leipzig nicht an Kölner Glanzzeiten anknüpfen konnte, zieht es zurück zu den Geißböcken. Zusätzlich wurden für den 1.FC Köln noch 30 Millionen fällig. Und so ist der Sturm Openda-Malen-Rashica erstmals zusammen. Drei Spieler die in der Vergangenheit schon so viele Tore für den 1.FC Köln erzielen konnten. Für die Defensive holte man sich Verstärkung aus Bremen. Dan-Axel Zagadou wechselt für 50 Mio. von der Weser an den Rhein und soll die Innenverteidigung um Bornauw, Mere und McKennie entlasten. Er nimmt somit den Platz von Julian Weigl ein, der einen Wechsel zum FC Valencia erreichte. Hier kommen noch einmal 30 Mio. in die Kölner Kasse. Ebenfalls wechselten Ianis Hagi (Newcastle United für 50 Mio.) und Alphonso Davies (FC Chelsea für 40 Mio.). Als Alternative für die linke Seite holte man noch den erfahrenenen Phlillip Max von Real Madrid. Der 31-jährige, der bei den Königlichen keine Rolle mehr spielte, unterschrieb einen 1-Jahres-Vertrag und kostet 10 Mio. Euro.

    Ich habe noch 300 Mio. Transferbudget, habe mich jetzt aber entschlossen, immer nur noch höchstens die Hälfte auszugeben damit das hier halbwegs reslistisch bleibt. Außerdem ist so ein Openda auch viel geiler als Haaland :-)

    A-ELF
    OPENDA (88) - MALEN (86)
    OLMO (87) -------------------RASHICA (87)
    NEVES (88) -- BERGE (88)
    TIERNEY (87) - BORNAUW (86) - MERE (87) - ODRIOZOLA (85)
    HORN (87)

    B-ELF
    LAURIENTE (83) - ALVAREZ (88)
    GIL (82) -------------------BARISIC (82)
    LEFEVERE (78) -- SAMASSEKOU (87)
    MAX (78) - ZAGADOU (86) - DE SART (80) - SAELEMAEKERS (82)
    DE HAAN (77)

    Eigene Jugend (oder fies abgeworbene Jugendspieler :-) )


    0 Nicht möglich!
    Geändert von Der Kölner (10.02.2020 um 13:39 Uhr)

  9. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #99
    Moderator Avatar von forza juve
    Registriert seit
    03.01.2012
    Ort
    Friesach, Kärnten, AUT
    Beiträge
    14.376
    Danke
    4.213
    Erhielt 2.542 Danke für 2.230 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 574
    Vergeben: 374

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    Liest sich auf jeden Fall ein bisschen realistischer. Ist immer das Ding wenn man Zuviel Kohle hat.
    Denke aber dass dein Verein noch immer megastark ist

    0 Nicht möglich!
    Winner of the FPL Managerliga Saison 3 - FC GRANDE ITALIA

    TW Lafont RV Calabria RIV Chiellini LIV Caldara LV de Sciglio ZM Parolo RM Politano ROM Valero LOM Cristante LM Carrasco ST Belotti

    Bank: Meret - Romagna - Pierre Gabriel - Locatelli - Benitez- Kouame - Mandzukic

  10. AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    #100
    Ehrenfussballer
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    690
    Danke
    338
    Erhielt 399 Danke für 347 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 23
    Vergeben: 5

    Standard AW: 1.FC Köln - Eines Tages wirds (wieder) geschehen

    Platz 4 ist diesmal drin, das ist doch gar nicht so schlecht... mit der Konkurrenz ist halt einfach nicht mehr drin, wenn man die Konstanz nicht halten kann, vielleicht ist man dafür einfach noch nicht auf dem hohen Niveau der anderen Topclubs, selbst wenn sich die Mannschaft natürlich extrem krass liegt, gerade weil A und B Elf natürlich bundesligatauglich sind und beide im Prinzip ohne Probleme in der Liga bestehen sollen könnten...
    hoffe es macht dir jetzt wieder mehr Spaß, vielleicht tut aber auch ein Tapetenwechsel gut und du fängst eine neue Karriere an!?

    0 Nicht möglich!

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate