MMOGA-FIFA 20
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. Klima und Umwelt

    #1
    Pate "FC Bayern München" Avatar von Lukasira
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    7.576
    Danke
    122
    Erhielt 898 Danke für 695 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 106
    Vergeben: 2

    Standard Klima und Umwelt

    Die Thematik Klima und Umwelt ist gegenwärtig ja in aller Munde und in der Politik führt kein Weg daran vorbei. Mit diesem Thread möchte ich aber genau keine politische Diskussion entfachen, sondern ganz objektiv über das Thema diskutieren. Jeder hat hier seine Meinung und diese bitte ich auch zu akzeptieren, auch, wenn es Leute gibt, die hier irgendwelche Verschwörungstheorien preisgeben...

    Deswegen einfach mal die Frage in die Runde: Wie seht ihr die gegenwärtige Lage und was muss, wenn überhaupt, passieren?

    0 Nicht möglich!
    #broughtbackschlummi
    #broughtus20

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lukasira für den nützlichen Beitrag:

    FabianKlos31 (16.09.2019)

  3. AW: Klima und Umwelt

    #2
    Master of Education
    Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    10.687
    Danke
    2.222
    Erhielt 1.209 Danke für 895 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 214
    Vergeben: 464

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Fakt ist, kann man ja selten sagen bzw. wird man dafür in den meisten Fällen zu Recht korrigiert, aber ich glaube hier passt es: der Stand der Wissenschaft + Lösungsansätze (ob die dann noch Fakten sind kann man diskutieren).

    Bei der SZ gab es letztens einen Artikel, in dem führende Klimaforscher*innen politische Lösungen vorgeschlagen haben. Auch sehr interessant, denn das sind durchaus auch größere Einschnitte, von denen manche ja noch meinen, die bräuchte es nicht.

    Des Weiteren gab es von Amnesty International eine Info-Grafik, inwiefern der Klimawandel jetzt schon die Menschenrechte in anderen Ländern berührt. Denn nicht nur leben wir aktuell auf Kosten der zukünftigen Generationen, sondern auch auf Kosten anderer Flecken auf der Erde.

    0 Nicht möglich!
    StarLeague B04 (4-3-3): Leno - Baines, Toprak, Tah, Carvajal - Weigl, Castro, Tolisso- Brandt, Fekir, Berardi
    Ersatz: Mielitz, Wendell, Savic, Bender, Kampl, EMCM, Correa

  4. AW: Klima und Umwelt

    #3
    Eichhörnchen Avatar von robbynab
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    15.333
    Danke
    835
    Erhielt 1.931 Danke für 1.544 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 432
    Vergeben: 89

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Keine Ahnung, wie es bestimmte Gruppen geschafft haben, wissenschaftliche Fakten als Meinungen darzustellen.

    0 Nicht möglich!
    #raute

  5. AW: Klima und Umwelt

    #4
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    26.095
    Danke
    6.387
    Erhielt 4.983 Danke für 4.228 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 794
    Vergeben: 1.594

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Ich persönlich finde das Thema Klima und Umwelt schon wichtig. Ich versuche auch hier und da darauf zu achten und trage mit Kleinigkeiten dazu bei, dass ich weniger Müll produziere. Das sind zum Beispiel Dinge wie eigene Einkaufstasche aus Stoff zum Einkaufen mitnehmen, Müll im Haushalt trennen, unsinnige Verpackungen bereits im Laden lassen und was ich ganz wichtig finde, keinen Müll wie Dosen, Kippen etc. einfach auf die Straße werfen, da kriege ich immer die Krise, wenn ich so etwas sehe. Andererseits fahre ich Auto oder fliege in den Urlaub. So ganz lässt sich nicht alles vermeiden und man kann es auch übertreiben. Ich finde, dass viele in Deutschland bzw. im nord-westlichen Europa schon sehr viel für das Klima und auch für die Umwelt tun, was man von anderen Nationen leider nicht wirklich behaupten kann. Beeindruckend fand ich persönlich, als ich vor einigen Jahren in Japan war, wie dort mit dem Thema umgegangen wird, zumindest was man so am Rande mitbekommen hat. Müll auf der Straße findet man dort keinen, selbst einen Kaugummi würde dort niemand einfach so auf die Straße spucken und das fängt schon in der Erziehung an. Da sind uns die Japaner voraus. Aber wie gesagt, wenn jeder nur ein wenig darauf achten würde, dann wäre der Welt schon geholfen!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  6. AW: Klima und Umwelt

    #5
    Pate "FC Bayern München" Avatar von Lukasira
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    7.576
    Danke
    122
    Erhielt 898 Danke für 695 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 106
    Vergeben: 2

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Also ich bin wahrlich kein Klima-Profi und möchte mich noch nicht festlegen, welchen wissenschaftlichen Fakten ich da vertraue. Dass wir einen Klimawandel haben (und das schon immer), aber einen gegenwärtig doch radikalen, möchte ich gar nicht bestreiten. Man hat ja gesehen, wie die Seen austrocknen und die Sommer immer heißer werden. Trotzdem muss man da differenzieren.

    Was mich nur nervt ist dieser Wahn, der sich in Deutschland abspielt. Jeden Tag geht gefühlt zehn mal die Welt unter und jeden Tag bedrohen uns neue Verbote, die unsere Freiheit einschränken - aber das nur in Deutschland. Man gewinnt den Eindruck, an unserer deutschen Grenze gibt es eine Klima-Mauer. Dass das Klima eine internationale Sache ist, wird irgendwie schnell vergessen... genauso die "tollen" Elektroautos. Keine Frage, so einen Tesla zu fahren und von 0-100 in 3 Sekunden zu sein ist richtig geil, aber umweltfreundlicher als ein Verbrenner sind die E-Autos noch nicht (Stichwort Lithiumgewinnung, kein Öko-Strom, der geladen wird, etc...) und leisten, jedenfalls in einer akzeptablen Größe, kann sich die auch fast niemand. Viele Dinge werden hirnlos und undurchdacht in die Welt gesetzt. Das führt zu nichts.

    Ich finde: Unwelt-/Klimabewusst sollte man schon leben und denken, aber nur so gut es geht und ohne Freiheitseinschränkungen! Wenn der Obsthändler aus Frankfurt sein Obst nicht mehr verkaufen darf, weil sein VW Bus nicht mehr in die Stadt darf, dann ist das einfach totaler Quatsch. Dazu ist dieser bewusste Lebensstil auch eine finanzielle Frage. Angefangen bei den teuren, unverpackten Nudeln bis zum teuren E-Auto...

    0 Nicht möglich!
    #broughtbackschlummi
    #broughtus20

  7. AW: Klima und Umwelt

    #6
    Moderator Avatar von Viz-E
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    23.861
    Danke
    2.880
    Erhielt 3.118 Danke für 2.539 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 858
    Vergeben: 1.463

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Ich für meinen Teil achte bei mir und meiner Familie schon länger im kleinen Rahmen auf die Umwelt. Beispielsweise kaufen wir seit Jahren nur mit Stoffbeuteln oder so Tragekörben ein.

    Ich kaufe in der Regel nie Obst und Gemüse was extra eingeschweist ist. Manchmal lässt es sich nicht vermeiden aber z.B. eingeschweiste Gurken werde ich NIEMALS kaufen. So ein unfassbarer Blödsinn. Wenn es mal Aktionen gibt mit "unschönem" Obst, kaufe ich auch immer dieses. Es ist genau das gleiche, wie das "schöne" Obst. Verstehe den Sinn dahinter nicht, dass sowas ausgefiltert wird.

    Seit einiger Zeit, kann man bei uns im Edeka an der Wurst- und Fleischtheke beispielsweise die Sachen kaufen und sich in mitgebrachte Tuppersachen packen lassen (geht natürlich auch ohne original Tupper ) das nutzen wir immer.

    Auf Partys gibts schon ewig kein Plastikgeschirr und Pappteller mehr. Ich kann mein Geschirr auch spülen, dafür brauche ich sowas nicht. Strohhalme hab ich auch schon ewig nicht mehr genutzt, außer wenn man in Fast Food Läden kauft oder Cocktails nach Hause bestellt. Da lässt es sich auch wieder nicht vermeiden, weil ich mir den "Luxus" nicht nehmen lassen möchte und diese Läden es nicht anders anbieten. Sollte es Alternativen geben, würde ich mich immer für die Alternative entscheiden (nur nicht für die Alternative für Deutschland )

    Bei uns im Sausalitos gibts beispielsweise zum Cocktail Nudeln als Strohhalme. Für meine Trinkgeschwindigkeit hatte ich noch nie Probleme mit Aufweichen oder Geschmacksveränderungen.

    Nächste Woche Montag kommt auch ein interessanter Bericht von Jenke von Wilmsdorf, den ich persönlich sehr mag, über Plastik. Die Experimente und Dokus von ihm waren bislang immer ganz gut, werde mir auch das anschauen und mir dann das für mich mitnehmen, was ich für interessant und wahr halte.

    Ich fahre beispielsweise auch viel mit der Schwebebahn, dem Bus oder dem Zug. Liegt aber einfach daran, dass ich es hasse, wie andere Leute Auto fahren und zur Rush Hour würde ich sonst mit 250 Puls zuhause ankommen. Aber außerhalb der Arbeit nutze ich natürlich mein Auto und fliege auch liebend gern in den Urlaub oder fahre mit einem Kreuzfahrtschiff. Soweit ist es dann doch (noch) nicht.

    Ich bin kein Öko, wähle nicht die Grünen und versuche nur, meinen kleinen Beitrag zu leisten, nicht noch mehr kaputt zu machen. Sicher geht noch mehr aber weniger geht auch.

    0 Nicht möglich!

  8. AW: Klima und Umwelt

    #7
    Pate "FC Bayern München" Avatar von Lukasira
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    7.576
    Danke
    122
    Erhielt 898 Danke für 695 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 106
    Vergeben: 2

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Schön, wie hier doch geschrieben werden kann ..

    0 Nicht möglich!
    #broughtbackschlummi
    #broughtus20

  9. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke Lukasira für deinen sinnvollen Beitrag:

    FabianKlos31 (16.09.2019), forza juve (16.09.2019)

  10. AW: Klima und Umwelt

    #8
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    12.772
    Danke
    3.348
    Erhielt 3.798 Danke für 3.199 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 143
    Vergeben: 18

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Es gibt hier und da Dinge bei denen ich darauf achte, aber auch vieles wo ich genauso viel Mist mache. Vieles aus Bequemlichkeit oder weil es nicht anders geht.

    Ich persönlich kann keinem irgendwie dazu "drängen" umweltbewusster aufzutreten, weil es dann für mich Doppelmoral wäre.

    Finde es immer witzig wenn auf Arbeit zwei diskutieren und keiner von seiner Meinung abrücken will. Ich werfe dann, egal welche der beiden Seiten, immer satirische Kommentare rein, welche dann nicht beantwortet werden können.

    Find den Thread gut und werde hier mitlesen und vllt mal ab und an Einwürfe geben

    0 Nicht möglich!
    2. FPLSC - SIEGER [IRLAND] || 3. FPLSC - SIEGER [IRLAND]

    #JA zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz

  11. AW: Klima und Umwelt

    #9
    Pate "FC Bayern München" Avatar von Lukasira
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    7.576
    Danke
    122
    Erhielt 898 Danke für 695 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 106
    Vergeben: 2

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Zitat Zitat von Pinturicchio Beitrag anzeigen
    Es gibt hier und da Dinge bei denen ich darauf achte, aber auch vieles wo ich genauso viel Mist mache. Vieles aus Bequemlichkeit oder weil es nicht anders geht.
    So ist es bei mir auch. Ich verzichte sicherlich nicht auf mein Auto wenn ich zum Friseur fahre oder auf andere Dinge, nur weil es moralisch richtig ist. Natürlich versuche ich jetzt nicht, so umweltschädlich wie möglich zu leben und probiere schon, auf einige Dinge zu achten. Aber bevor ich zum Gemüsehändler um die Ecke fahre um mir meine Äpfel zu kaufen, nehme ich nun mal das 6-Pack in Pappschale und Plastiküberzug.

    Das kann man auch global sehen. Wenn wir hier in Deutschland alles moralisch korrekt machen, dann ist das zwar schön und das kann man wollen, aber da wird uns niemand folgen.

    0 Nicht möglich!
    #broughtbackschlummi
    #broughtus20

  12. AW: Klima und Umwelt

    #10
    Legende Avatar von Edouard1990
    Registriert seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.644
    Danke
    0
    Erhielt 657 Danke für 591 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 0

    Standard AW: Klima und Umwelt

    Interessantes Thema. Da ich in einem Supermarkt arbeite bekomme ich davon natürlich auch so einiges mit. Obwohl wir seit einiger Zeit schon keine Plastiksackerln mehr haben, gibt es unzählige Leute, die diesen hinterhertrauern, mich eingeschlossen. Wäre doch denke ich mal nicht so schwer, aus recyceltem Material so etwas herzustellen, so wie die Römerquelle-Flaschen. Papier als Ersatz ist einfach nicht passend, bei den Strohhalmen angefangen, über Verpackungsmaterial bis hin zu Papiersackerln. Wenn es regnet, unmöglich, die Sachen heil über den Parkplatz bis zum Auto tragen. Sehr begehrt sind bei uns die Schachteln, die gegen Abend immer in den großen Wägen liegen und normal gepresst werden, nehme ich übrigens auch, schon 5 Minuten damit im Regen gegangen, kein Problem. Mülltrennung mache ich auch, da es von meiner Wohnung bis zur Arbeit auch nur ca. 10km sind, so oft es geht auch mit dem Rad in die Arbeit, ansonsten auch lieber Öffis statt Auto.
    Ich verstehe dann aber auch die Leute, die sich zB an den fehlenden Plastikdeckeln beim Joghurt oder dergleichen stören, ist bei den 500g Joghurts als Alleinlebender wirklich schlecht gelöst. Man kann aber auch bei so Krims-Krams-Läden Silikondeckel kaufen, die passen auf 250g oder 500g Becher, die kann man auch in den Geschirrspüler geben, ist praktisch.

    0 Nicht möglich!
    Toti tarani din costesti tin cu Steaua București!


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate