Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 163
  1. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #131
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    24.387
    Danke
    5.931
    Erhielt 4.676 Danke für 3.964 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 774
    Vergeben: 1.592

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Was ist denn mit deinen "Black Cats" los? Vier Niederlagen am Stück in der Premier League und dazu auch noch das unglückliche Aus im FA-Cup bei Leicester City nach Elfmeterschießen. Machen sich tatsächlich die Nerven im Abstiegskampf bemerkbar? Das bleibt abzuwarten. Noch hat man in der Tabelle einen Vorsprung von 4 Punkten aber man sollte aufpassen, die sind schnell verspielt. Mit 2-3 Siegen in den nächsten Spielen, sollte man allerdings den Klassenerhalt geschafft haben. Wie auch immer, es ist spannend. Toll wieder dein kleiner Nebenbericht, Serhou Guirassy macht also Ärger. Da hat man sich aber auch einen Vogel ins Nest geholt, ich bin mal gespannt, wie das weitergeht. Starker Bericht!

    Edit: Mich würde mal interessieren, wer bei dir die Nummer Eins ist, also wer im SAFC Tor in der Premier League steht?

    0 Nicht möglich!
    Geändert von Nummer777 (08.02.2019 um 23:17 Uhr)
    LG 777

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nummer777 für den nützlichen Beitrag:

    LiLCheesy91 (08.02.2019)

  3. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #132
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    5.533
    Danke
    3.190
    Erhielt 3.158 Danke für 2.672 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 146
    Vergeben: 80

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    oha...das Abstiegsgespenst kehrt nach Sunderland zurück...Hat man sich im Laufe der Saison eigentlich ins gute Mittelfeld gespielt, so könnte in der Endphase jetzt die Luft ausgehen...man hat zwar immer noch einen Polster auf Rang 18, dennoch aber muss man aufpassen...
    die Auswahl der Spieler des Monats ist tatsächlich manchesmal sehr skurril...und der Wintertransfer Guirassy dürfte wohl im Sommer schon wieder Geschichte sein...bin schon gespannt ob man die Saison noch retten kann oder ob der Supergau eintrifft...

    0 Nicht möglich!




  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    LiLCheesy91 (09.02.2019)

  5. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #133
    Profispieler Avatar von Cody
    Registriert seit
    26.05.2018
    Ort
    Schwaben, Bayern
    Beiträge
    239
    Danke
    66
    Erhielt 121 Danke für 91 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 1

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Hier wird es aber ganz schön eng! Aber dementsprechend spannend! Sehr gut geschrieben!

    0 Nicht möglich!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Cody für den nützlichen Beitrag:

    LiLCheesy91 (10.02.2019)

  7. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #134
    Only Skill ... Avatar von LiLCheesy91
    Registriert seit
    30.04.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.952
    Danke
    1.467
    Erhielt 1.756 Danke für 1.638 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 1

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Zitat Zitat von Nummer777 Beitrag anzeigen
    Edit: Mich würde mal interessieren, wer bei dir die Nummer Eins ist, also wer im SAFC Tor in der Premier League steht?
    Es gibt keine "klare" Nummer Eins, da beide stärkemäßig sich nur um 1-2 Punkte unterscheiden. Im Prinzip erhält bisher Rossbach mehr Einsätze. Da die Spiele aber immer so eng angelegt sind, bekommt auch Peacock-Farrell entsprechende Spielzeit, obwohl er "noch" in der B-Elf platziert ist

    Heute Abend wird es dann weitergehen

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu LiLCheesy91 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (10.02.2019)

  9. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #135
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    24.387
    Danke
    5.931
    Erhielt 4.676 Danke für 3.964 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 774
    Vergeben: 1.592

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Zitat Zitat von LiLCheesy91 Beitrag anzeigen
    Es gibt keine "klare" Nummer Eins, da beide stärkemäßig sich nur um 1-2 Punkte unterscheiden. Im Prinzip erhält bisher Rossbach mehr Einsätze. Da die Spiele aber immer so eng angelegt sind, bekommt auch Peacock-Farrell entsprechende Spielzeit, obwohl er "noch" in der B-Elf platziert ist

    Heute Abend wird es dann weitergehen
    So ähnlich habe ich das auch bei West Bromwich Albion praktiziert. Es gab mit Sam Johnstone, Declan Rudd und Dean Henderson drei Keeper auf ähnlichem Niveau und fast jeder musste mal ran. Aber alle drei Keeper konnte man problemlos aufstellen!

    Ich weiß nicht, ob deine Keeper schon das Niveau haben, um in der Premier League zu spielen oder ob du da vielleicht mal in der nächsten Transferphase aktiv werden solltest?! Ein starker Keeper könnte dir eventuell den einen oder anderen Punkt retten. Ist aber nur so ein Gedankenspiel meinerseits, du wirst das besser beurteilen können!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  10. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #136
    Fany, te amo Avatar von Ramelow28
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Rheinland/ Dominikanische Republik
    Beiträge
    372
    Danke
    132
    Erhielt 216 Danke für 200 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Jetzt habe ich mir vorgenommen mal die meisten Threads durchzugehen und Feedback dazulassen und bin sofort aus dem Häuschen. Format, Bilder, Texte, Umfang, ich finde alles perfekt und habe beim Durchmarsch des AFC Sunderland bis in die Premier League regelrecht mitgefiebert. Nach einem zwischenzeitlich einstelligen Tabellenplatz muss der Blick nun wieder nach unten gehen. Wenn man den Negativtrend in den verbleibenden Spielen nicht stoppen kann sieht man sich sogar nach nur einem Jahr wieder in der Championship zurück. Ich hoffe, dass sich die Jungs nochmal aufraffen. Interessant finde ich auch Burnley, selten, dass ein Aufsteiger so stark auftritt.
    Dein Durchhaltevermögen ist im Übrigen echt bewundernswert, toller Thread rund um die "Black Cats" !

    0 Nicht möglich!
    Yo soy de San Lorenzo y no puedo parar, Boedo es una joda, es un carnaval, me enfermo de locura por esta pasión, me curo los domingos cuándo estoy con vos.Y ponga huevo Azulgrana, que esta hinchada .. siempre va a todos lados siguiendo al ciclón.En las buenas y las malas, no te falla, no deja de alentarte, quiere ser campeon

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ramelow28 für den nützlichen Beitrag:

    LiLCheesy91 (10.02.2019)

  12. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #137
    Only Skill ... Avatar von LiLCheesy91
    Registriert seit
    30.04.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.952
    Danke
    1.467
    Erhielt 1.756 Danke für 1.638 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 1

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change





    Serhou Guirassy: „Spüre keine persönliche Entwicklung unter dem Trainer“





    Nicht erst seit kurzem ist man bei den „Black Cats“ unzufrieden mit dem französischen Stürmer. Nicht nur auf dem Platz erscheint Serhou Guirassy abwesend, sondern auch seine Nebendarstellung wird immer kurioser. Mittlerweile dürfte kein Weg mehr an einem Abschied vorbeigehen, gerade wenn man bedenkt, dass der Stürmer immer häufiger verbal austeilte. Nach seinen bisherigen sporadischen Einsätzen, welche wenig von Erfolg gekrönt waren, nimmt der Franzose erneut kein Blatt vor den Mund und geht dabei auch den Trainer an.

    Serhou Guirassy: „Ich hatte mir von dem Wechsel nach England einen weiteren Schritt in meiner Karriere erhofft. Bisher kann ich nicht mit meiner Spielzeit zufrieden sein und ich denke, dass ich durchaus mehr Einsätze verdient hätte. Ich muss ich hinterfragen, ob der AFC Sunderand der richtige Verein für mich ist, wenn an meine individuelle Klasse permanent auf die Bank verbannt. Der Trainer hat einfach seine Lieblinge in der Mannschaft und Neuzugänge haben es entsprechend schwer, sich durchzusetzen. Dazu kommt, dass die Taktik bzw. die Spielweise nicht auf einen Spieler meiner Art zugeschnitten wird, wenn ich auf dem Platz stehen. Die bisherige Saison hat sich der Trainer selbst anzukreiden, da er taktisch nicht reif für die Premier League ist.“




    Sunderland weiterhin ohne Sieg




    31.Spieltag
    Der FC Burnley spielt als Aufsteiger eine fantastische Saison und steht ziemlich überraschend unter den Top 5. Daher nur die logische Konsequenz, dass man gegen die „Black Cats“ der haushohe Favorit war. Dieser Rolle wurde man ziemlich schnell gerecht, denn bereits in der 5.Minute trifft der Japaner Minamino zur Führung und bringt sein Team auf Kurs. Diesen Schock musste der AFC Sunderland erstmal verdauen und hatte Probleme in diese Partie zu finden. Insgesamt war man offensiv nicht wirklich präsent und konnte sich keine klare Torchance erspielen. Daher endet das Spiel zurecht mit einem Sieg für den FC Burnley.





    Kämpferische Leistung wird nicht belohnt




    32.Spieltag
    Langsam wird es eng für die „Black Cats“, denn die Saison ist fast vorbei. Mit den „Gunners“ kommt nun ein Gegner zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Nach einer Negativserie war die Höhe der Niederlage eigentlich die spannendste Frage. Zu Beginn versuchte man sich durch Zweikämpfe den nötigen Respekt zu verschaffen, doch mit der Zeit wurde Arsenal stärker. Daraus resultierend gelang dem Jamaikaner Leon Bailey der Führungstreffer im zweiten Durchgang. Den Deckel auf die Partie macht am Ende Adrien Rabiot (89.) der einen Distanzschuss im Winkel platziert.





    “Magpies“ entscheiden Derby für sich




    33.Spieltag
    Ein Sieg war allmählich wichtiger als je zuvor. Das wussten auch die Spieler des AFC Sunderland und begannen offensiv. In der 3.Minute bekommt das Sturmjuwel Josh Maja einen Pass in den Lauf gespielt und verwandelt eiskalt. Die abfallende Last war förmlich spürbar, doch anschließend verlor man irgendwie den Faden und die Grundordnung. Vor der Pause gelingt den „Magpies“ daher noch der Ausgleich. Doch es kam noch schlimmer, denn der Niederländer Koopmeiners dreht das Spiel zu Gunsten von Newcastle United und bringt die „Black Cats“ auf die Verliererstraße. Von diesem Rückschlag konnte man sich nicht mehr erholen und muss erneut eine bittere Pleite hinnehmen.





    “Boro“ zurück im Rennen




    34.Spieltag
    Im direkten Duell mit dem FC Middlesbrough zählte nur ein Sieg, denn man konnte hier den Grundstein für den Klassenerhalt legen. Man legte los wie die Feuerwehr und konnte durch Jack Harrison (3.) die Führung erzielen. Doch wenig später erzielt „Boro“ den Ausgleich und es keimt wieder Hoffnung auf. Als es dann erneut der Flügelstürmer Jack Harrison (67.) ist, welcher das 2:1 besorgt, scheint das Spiel endlich in die Richtung der „Black Cats“ zu gleiten. Doch dann folgte eine Schlussphase, welche nicht schlimmer hätte sein können. Innerhalb von nur 10 Minuten gelingt es dem FC Middlesbrough ganze drei Tore zu erzielen und somit die Partie komplett zu drehen. Am Ende muss man sich selbst hinterfragen, ob man mit dieser Leistung den Klassenerhalt realisieren kann.





    “Black Cats“ rutschen weiter ab




    35.Spieltag
    Selten war man dermaßen in der Krise wie vor diesem Spiel und mit Manchester City, hatte man einen richtigen Brocken vor der Brust. Dennoch war man gewillt zumindest einen Punkt zu entführen und konnte in der 25.Minute erstmal in Führung gehen. Natürlich war es wieder Josh Maja, der für das Tor sorgen konnte. Erst im zweiten Durchgang wachte der Favorit auf und kam durch einen Seitfallzieher von Nabil Fekir zum Ausgleich. Als dann Sterling noch den Rückstand markiert, gingen bereits die ersten Fans aus dem Stadion. Doch nur kurze Zeit später beendet Arber Zeneli (68.) seine persönliche Durststrecke und erzielt das 2:2. Dieser Treffer sollte nicht reichen, denn in der Nachspielzeit hämmert der Brasilianer Gabriel Jesus einen Freistoß unhaltbar in den Knick und sorgt für den 3:2 Endstand.





    Die Tabelle nach dem 35.Spieltag

    1 FC Liverpool 36 20 10 6 63:35 +28 70
    2 Tottenham 35 17 14 4 66:39 +27 65
    3 FC Arsenal 35 19 8 8 60:42 +18 65
    4 FC Burnley 36 18 9 9 54:43 +11 63
    5 FC Chelsea 35 15 11 9 44:41 +3 56
    6 Manchester United 36 14 13 9 52:37 +15 55
    7 Brighton 36 14 12 10 50:49 +1 54
    8 Manchester City 36 15 6 15 53:43 +10 51
    9 Leicester City 36 15 6 15 52:47 +5 51
    10 FC Watford 36 14 9 13 47:47 +/-0 51
    11 Newcastle United 36 11 12 13 41:52 -11 45
    12 FC Everton 35 10 14 11 45:42 +3 44
    13 Stoke City 36 11 11 14 45:53 -8 44
    14 FC Fulham 36 10 13 13 47:59 -12 43
    15 FC Southampton 35 10 10 15 47:52 -5 40
    16 West Ham United 35 9 12 14 45:48 -3 39
    17 FC Middlesbrough 36 8 13 15 42:62 -20 37
    18 Crystal Palace 36 9 9 18 34:50 -16 36
    19 AFC Sunderland 35 12 0 23 49:68 -19 36
    20 FC Brentford 35 4 10 21 36:63 -27 22






    Riskante Kaderplanung könnte in einem Dilemma enden





    Der Aufstieg kam für den AFC Sunderland mehr als überraschend und der direkte Durchmarsch scheint sich langsam bemerkbar zu machen. In einigen Phasen hat man den Eindruck, dass diese Mannschaft nicht über die spielerischen Mittel verfügt um sich in der höchsten Spielklasse zu etablieren. Dabei ist auch die Kaderplanung ein wichtiger Grund. Mit Neuzugängen aus der League One, Championship, sowie einer mittelmäßigen Eredivisie fehlt vermutlich die nötige Qualität. Zwar waren die Spieler Cameron Brannagan, George Dobson, Trevoh Chalobah oder Arber Zeneli alles Leistungsträger in ihren Teams und auch in der Liga regelmäßig mit guten Leistungen, ist die Premier League nochmals ein komplett anderes Niveau. Kurz vor dem Ende dieser Saison scheint man nun mit dem Rücken zur Wand zu stehen und findet sich trotz einer relativ guten Offensive auf einem Abstiegsplatz wieder. Schlimmer wird es, wenn man das Restprogramm betrachtet. Mit Brentford hat man einen Gegner auf Augenhöhe, wo dringend Punkte eingefahren werden müssen. Dazu kommt noch Tottenham, sowie die „Blues“. Somit erscheint der Klassenerhalt derzeit fast schon als utopisch.

    0 Nicht möglich!

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu LiLCheesy91 für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (11.02.2019)

  14. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #138
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    24.387
    Danke
    5.931
    Erhielt 4.676 Danke für 3.964 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 774
    Vergeben: 1.592

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Wie es aussieht, bricht Sunderland AFC zum ungünstigsten Zeitpunkt der Saison ein. Es gab zuletzt wieder fünf Niederlagen am Stück und der Aufsteiger wurde bis auf den vorletzten Tabellenplatz durchgereicht. Positiv ist allerdings die Tatsache, dass die "Black Cats" ein Spiel weniger absolviert haben als einige Konkurrenten, dennoch wird das eine ganz enge Kiste, da man mit Chelsea FC und Tottenham Hotspur noch zwei fette Brocken vor der Brust hat. Ich bin mal auf den Ausgang gespannt und wünsche dir gute Nerven und viel Erfolg für die letzten Partien!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nummer777 für den nützlichen Beitrag:

    LiLCheesy91 (11.02.2019)

  16. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #139
    Fany, te amo Avatar von Ramelow28
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Rheinland/ Dominikanische Republik
    Beiträge
    372
    Danke
    132
    Erhielt 216 Danke für 200 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Nun kam man also doch in einen so gefährlichen Abwärtsstrudel zum Ende der Saison, der die Black Cats bis auf den vorletzten Platz abrutschen lässt. Allerdings ist bei einem Punkt Rückstand und einem Spiel weniger noch lange nichts verloren, ein Sieg könnte am Ende sogar schon den Unterschied machen und für das rettende Ufer reichen. Interessant, dass man über 35 Partien nicht ein mal die Punkte geteilt hat!
    Guirassy bringt mit seinen Aussagen noch zusätzlich Unruhe hinein und hält von Respekt gegenüber dem Verein und dem Trainer wohl nicht sehr viel. Das wird sich der AFC Sunderland sicherlich nicht einfach so gefallen lassen, wobei die Priorität natürlich zunächst auf dem Nichtabstieg liegt. Finanziell gesehe könnte ein Abstieg durchaus eine kleine Katastrophe sein!

    0 Nicht möglich!
    Yo soy de San Lorenzo y no puedo parar, Boedo es una joda, es un carnaval, me enfermo de locura por esta pasión, me curo los domingos cuándo estoy con vos.Y ponga huevo Azulgrana, que esta hinchada .. siempre va a todos lados siguiendo al ciclón.En las buenas y las malas, no te falla, no deja de alentarte, quiere ser campeon

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ramelow28 für den nützlichen Beitrag:

    LiLCheesy91 (11.02.2019)

  18. AW: AFC Sunderland - Time for a change

    #140
    Star
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    324
    Danke
    155
    Erhielt 203 Danke für 173 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 23
    Vergeben: 3

    Standard AW: AFC Sunderland - Time for a change

    Oha wird die Saison beim AFC doch noch zum Desaster !? Einige Wochen vor Saisonschluss befindet man sich wieder auf einem Abstiegsplatz, obwohl es den Großteil der Saison ganz gut aussah. Ausschlaggebend war vielleicht auch Stürmer Guirassy, der Unruhe in die Mannschaft brachte, die sich ganz wacker geschlagen hatte.... der Leistungseinbruch ist natürlich eine schlimme Sache für die Spieler, die bestimmt extrem verunsichert sind. In den letzten Spielen warten dann zudem auch noch zwei ganz große Brocken auf deine Jungs... ein Ligaerhalt scheint nun in die Ferne gerückt zu sein

    Ich wünsche dir deshalb gaaanz viel Erfolg für die letzten Partien und das du die Liga doch noch hältst

    0 Nicht möglich!

  19. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schweinsteiger31 für den nützlichen Beitrag:

    LiLCheesy91 (11.02.2019)

Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 15:57
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2016, 17:23
  3. It's time to bowl-ing! - Das FPL Boardgame zum American Football
    Von 1948 im Forum Sport- und Racing Games
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 11:05
  4. Dennis Oehlmann - It´s Time for Magic
    Von BVB-Oehli-BVB im Forum Abgelegte Karrieren
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 21:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate