Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 86
  1. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #21
    Ehrenfussballer
    Registriert seit
    13.09.2014
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    1.306
    Danke
    674
    Erhielt 782 Danke für 756 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 6

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    Was ein gigantischer Bericht. Wow! Was für Pokalspiele. Das ist ja der Wahnsinn, dass du da quasi alles erst in der letzten Minute entschieden hast, sofern ich mich nicht verlesen habe. Glückwusch zum Finaleinzug. Das ist großartig. In der Liga weiter voll auf CL Kurs und sogar die Meisterschaft ist noch drin Bin gespannt, was die letzten 10 Spieltage noch so alles passiert.

    Bzgl. der Transfers halte ich mich auch zurück. Ich lasse mich überraschen.

    0 Nicht möglich!

  2. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #22
    Legende Avatar von DZehn
    Registriert seit
    29.09.2013
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.834
    Danke
    2.877
    Erhielt 1.751 Danke für 1.638 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 35
    Vergeben: 1

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    Eibar, das weckt Erinnerungen! Für dich ist es natürlich super, dass die spanische Liga jetzt mit Stadien glänzen kann. Deine FIFA-Fähigkeiten scheinen sich ja nicht verschlechtert zu haben, aber dennoch ist der Titel zumindest jetzt noch kein Selbstläufer. Mal sehen, ob du es schaffst - ich hoffe ja, es reicht noch nicht

    Deine Idee, die Stadien mittels der Bilder in den Fokus zu rücken gefällt mir gut, sind echt schöne dabei. Ich hab in meiner Karriere in Villarreal gespielt und war ziemlich angetan vom Stadion!
    Wenn du den Pokal holst, hast du definitiv das Glück aufgebraucht für die nächsten Jahre, so oft, wie du in der letzten Minute getroffen hast

    0 Nicht möglich!





  3. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #23
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    5.750
    Danke
    3.317
    Erhielt 3.283 Danke für 2.778 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 149
    Vergeben: 83

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    nochmal auf das Stadion eingegangen: Ich habe auch Bilder im Kopf, dass es auf diesem Platoo schier unmöglich ist, dass Stadion auszubauen...Trotzdem hat es echt Charme...und du hast echt geschafft, dass wenn ich auf die La Liga Tabelle schaue immer als erstes schaue, wo Eibar unterwegs ist

    zum Bericht: saucool muss ich sagen...die Bilder wieder perfekt implantiert...
    nun bist du erster Verfolger von Real Madrid...mal schauen ob da noch was geht...
    aber was geht bitte mit Bilbao ab????

    zu den Neuzugängen: einen kenne ich und ich finde dieser Linksverteidiger, welcher derzeit noch bei meinem Herzensverein spielt passt perfekt zu Eibar

    0 Nicht möglich!




  4. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #24
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    10.582
    Danke
    154
    Erhielt 5.122 Danke für 4.730 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 141
    Vergeben: 2

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    Sorry für die längere Pause, spiele momentan nur wenig FIFA, weil RDR2 total Spaß macht, wollte jetzt eigentlich nur kurz die Transfers auflösen und die Vorbereitung posten, aber da fehlt mir ja noch der Saisonendspurt, dachte, den hätte ich schon, daher kommt der mal zuerst.
    @Reinhard: stimmt, der ist dabei, bei dem hatte ich auch Bedenken, ob das nicht etwas zu groß ist, aber wenn du es gut findest, dann bin ich beruhigt.


    1.4: SD Eibar Karriere (Spieltage 29-38):





    Am 29.Spieltage stand für die Truppe von José Luis Mendilibar das Auswärtsspiel im Estadio Ciudad de València gegen UD Levante an. Das Duell der valencianischen und baskischen 'Blau-Grana' brauchte eine Zeit, um in Schwung zu kommen, Levante stand hinten gut, war gedanklich aber in den letzten Minuten vor der Pause wohl schon in der Kabine, denn gerade zu diesem Zeitpunkt machte man es Eibar ziemlich einfach. Zweimal passte man nach Eckbällen nicht auf, ließ die gegnerischen Stürmer gewähren und so war es ein Doppelschlag von Kike García und Sergi Enrich, jeweils per Kopf, der Levante schlussendlich auch eine 0:2 Niederlage einbrachte.


    Wieder zuhause gab es am nächsten Spieltag viel zu jubeln für die Fans von Eibar. Der Aufsteiger und derzeit überraschend auf Rang 15 über dem Strich stehende, jedoch für viele als Fixabsteiger gehandelte Club Rayo Vallecano, war jedoch heute ein willkommener Gast im Ipurua. Die Gäste fanden sich sofort inmitten des Sturmlaufes von Eibar und zeigten defensiv deutliche Schwächen, welche das erfolgreiche Angriffsduo der Basken eiskalt ausnutzte. Kike García eröffnete den Torreigen in Minute 7 mit dem 1:0. Nach einer Ecke in Minute 32 stieg der aufgerückte Innenverteidiger Paulo Oliveira am höchsten und erhöhte auf 2:0, bis weitere 7 Minuten später erneut Kike García den Pausenstand fixierte. Zwei der drei Tore bereitete Sergi Enrich mustergültig vor. Doch im Abschluss hatte der 29-jährige heute kein Glück. Dafür traf Gonzalo Escalante noch doppelt, Eibar feierte einen ungefährdeten und deutlichen 5:0 Sieg gegen Rayo Vallecano.

    Zum vorzeitigen Showdown kam es dann am 31. Spieltag. Real Madrid gegen Eibar, oder Erster gegen Zweiter, bei einem Sieg würden die Basken bis auf einen Zähler an die Königlichen herankommen, doch Real war heute entschlossen, genau das zu verhindern. Bitter für Eibar, ausgerechnet in diesem wichtigen Spiel fehlte Abwehrchef Arbilla wegen einer Gelbsperre. Und sein Ersatz, der abwanderungswillige Iván Ramis war mit seiner Aufgabe maßlos überfordert. So gab es also keine spannende Meisterschaft, sondern einen 0:3 Rückstand nach 52 Minuten und wohl eine Vorentscheidung im Kampf um den Titel. Aber Eibar steckte nicht auf, Real wurde nachlässig und als innerhalb von 2 Minuten das Sturmduo Sergi Enrich und Kike García zuschlug und auf 3:2 verkürzte bekam Real Muffensausen. Aber ein starker Thibaut Courtois und eine Ansage von Santiago Solari von draußen halfen Real, die Schlussoffensive Eibar's ohne weiteren Schaden zu überstehen, die sicher geglaubten drei Punkte musste man dann doch nicht noch überraschend abgeben. Eibar fiel in der Tabelle nun hinter den FC Barcelona auf Platz 3 zurück, trotzdem ist man weiterhin auf dem sensationellen Kurs in Richtung Europa.


    Das nächste wichtige Spiel ließ nicht lange auf sich warten, bereits eine Woche später gab es das Baskenderby gegen Real Sociedad. Im Estadio Anoeta gab es neben leichtem Regen auch Gastgeschenke für Eibar, denn nach einem haarsträubenden Schnitzer von Elustondo machte sich Kamil Jóźwiak auf den Weg in Richtung Tor, spielte scharf zur Mitte, wo Mario Gaspar versuchte vor dem einschussbereiten Kike García zu retten, den Ball jedoch ins eigene Tor grätschte. Es war im großen und ganzen ein langweiliges Derby, es passierte kaum nennenswertes, abgesehen von einem Stangenschuss von Willian José in Minute 64, aber Real Sociedad nutzte die einzig wirklich große Chance auf den Ausgleich nicht. In der letzten Minute der Nachspielzeit traf Carles Aleñà nach einem Konter noch zum 2:0 Endstand.


    Nach einem mageren 0:0 daheim gegen Atlético Madrid am 33.Spieltag ging es am darauffolgenden wieder auswärts. Dieses Mal in die aragonische Provinz, wo Aufsteiger und Tabellenschlusslicht SD Huesca im Estadio El Alcoraz wartete. Für die Gastgeber gingen allmählich die Lichter aus, der sofortige Abstieg und somit vorerst das Ende des Abenteuers La Liga nahm immer konkretere Formen an. Aber man wehrte sich im Rahmen der eigenen Mitteln. Eibar startete wie erwartet und lag nach einer guten halben Stunde mit 2:0 voran, es schien so, als ob man hier relativ problemlos die nächsten 3 Punkte mitnehmen könnte. Doch dann kam in Minute 55 der Venezuelaner Jefferson Savarino und plötzlich kippte das Spiel völlig. Der wieselflinke Flügelspieler ließ Cote ganz alt aussehen und spielte den routinierten Spanier an die Wand. Das 1:2 machte er mit einem unglaublichen Solo selbst, erzeugte stetige Gefahr und bereitete das 2:2 durch Matri in der 89. Minute ideal vor. Die Fans jubelten über den großen Kampf, doch noch war es noch nicht zu Ende. Immer und immer wieder war dieser Savarino nicht zu halten, zog in der ultimativen Schlussphase erneut zur Mitte, scheiterte jedoch an Dmitrovic, doch auf der linken Seite stürmte Horta heran, mit seinen letzten Kraftreserven und stocherte den Ball vor den Füßen von Oliveira weg und dieser landete tatsächlich noch im Tor. Unglaublich! Die Fans rasteten nun völlig aus, die Stimmung kochte im kleinen Stadion in Huesca, als hätten sie gerade die Meisterschaft gefeiert, aber es war heute ein Sieg für die Moral im Abstiegskampf. Für Eibar ein herber Rückschlag!


    Den Schock von Huesca verdaut ging es für Eibar als nächstes nach València, im Estadio Mestalla stand das Duell mit València auf dem Spielplan, ein 'vorgezogenes Copa-Finale', denn dort würden die beiden Mannschaften erneut aufeinander treffen. València spielte keine gute Saison, stand nur auf Platz 11, hoffte aber dennoch noch auf Europa, denn es fehlten nur 5 Punkte auf Rang 7. Dafür dringend nötig: ein Sieg heute gegen Eibar. Doch obwohl man in der ersten Hälfe insgesamt drei Mal in Führung ging, stand es nach den ersten 45 Minuten nur 3:3, es schien so, als ob da heute jeder reingehen würde. Dasselbe Bild in Hälfte zwei, in der 58. Minute brachte Kondogbia València zum 4:3 ein viertes Mal in Führung, 10 Minuten später erhöhte Batshuayi auf 5:3, war es dass? Eibar kämpfte, steckte nicht auf, kam nur wenige Minuten später durch einen herrlichen Weitschuss von Sergi Enrich zum 5:4 und als dieser in Minute 79 erneut Maß nahm, nahm der Wahnsinn seinen Lauf, 5:5, Eibar machte auch den 2-Tore-Rückstand wett und man fragte sich, ob es das mit den 10 Toren nun schon war. Und tatsächlich, in den letzten 10 Minuten traf keiner mehr, es blieb beim 5:5, war für ein einglaubliches Spiel, das heute auch keinen Verlierer verdient hätte!


    Das Pulver wohl gegen València komplett verschossen gab es am 36.Spieltag nur einen minimalistischen 1:0 Sieg gegen Betis Sevilla, auch nicht viel aufregender war der 37.Spieltag, als man sich dank eines frühen Doppelpacks von Kike García 3 Punkte aus dem Estadio de la Cerámica bei Villarreal sicherte.


    Am letzten Spieltag durften dann die Reservisten ran, bis auf Kike García, Marko Dmitrovic und Carles Aleñà stand keiner beim Gastspiel in Villarreal auf dem Platz. Zudem war es auch ein besonderes Spiel für Charles, der nach der Saison seine Karriere beenden wird und heute ein letztes Mal von Beginn an im Estadio Ipurua auflaufen durfte. Für einen Treffer reichte es nicht, schließlich war der Gegner der große FC Barcelona, aber die junge Truppe schlug sich hervorragend, lag kurz vor dem Ende nur 0:1 durch einen Treffer von Luis Suárez zurück. Dann durfte sich Charles seinen Abgangsapplaus abholen, er trat ab vom aktiven Fußball, für ihn kam Sergi Enrich. Kurz vor dem Ende sorgte dann ein anderer für breite Gesichter bei Barça. Sergio Álvarez bekam viel Platz, zog in Richtung Tor und zog aus rund 30 Metern ab, der Ball landete unhaltbar im linken Kreuzeck, was für ein Traumtor, dem konnte auch Marc-André ter Stegen nur hinterherschauen. Letztendlich jedoch unwichtig, denn auch ein Sieg hätte Barcelona nicht mehr zum Meister gemacht, da Real Madrid sein Spiel gegen Real Valladolid deutlich mit 3:0 gewann und auch im direkten Duell die Nase vorne hatte. Für Eibar ging eine fantastische Saison auf Platz 3 zu Ende und man belohnte sich mit der erstmaligen Teilnahme an der Champions League.
    Ein Highlight gab es allerdings noch, das Copa del Rey Finale in einer Woche gegen den FC València.

    Und wie schon gegen Barcelona startete Charles von Beginn an, diesmal an der Seite von Sergi Enrich, da Kike García gesperrt fehlte. Nach ereignislosen 30 Minuten ging es dann kurz vor der Pause endlich richtig los und ausgerechnet Charles brachte Eibar nach uneigennütziger Vorlage von Sergi Enrich in Minute 37 in Führung. Nur kurze Zeit später glich Rodrigo für València aus, damit ging es auch in die Pause. In der zweiten Hälfte startete Eibar besser, setzte València unter Druck und nach einem Eckball in Minute 55 war es erneut Charles, der am höchsten sprang und mit einem wuchtigen Kopfball Eibar erneut in Führung brachte. València konnte nicht mehr zulegen, verlor das Copa Finale, Eibar feiert den ersten nationalen Titel der Vereinsgeschichte und verdankt diesen ausgerechnet dem angehenden Fußball-Pensionisten Charles! Was für eine Geschichte!






    Ergebnisse im Überblick:



    Endtabelle nach 38 Spieltagen:


    Statistiken und die Transfers gibts dann beim nächsten Teil (wahrscheinlich am WE)

    0 Nicht möglich!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (22.11.2018)

  6. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #25
    Only Skill ... Avatar von LiLCheesy91
    Registriert seit
    30.04.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.954
    Danke
    1.471
    Erhielt 1.760 Danke für 1.640 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 24
    Vergeben: 1

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    War für Eibar doch eine mehr als zufriedenstellende Saison. Man schloss die Saison auf dem 3.Platz ab und konnte sich direkt für die Königsklasse qualifizieren ... dazu stellt man auch den besten Sturm. Gibt eigentlich wenig zu meckern, hast aber auch viele hohe Ergebnisse

    Dazu kommt der Triumph im Pokal, wo man sich gegen Valencia durchsetzen konnte. Damit rundest du diese überragende Saison nochmals ab und das mit einem eher durchwachsenen Team in Spanien ... dafür Hut ab

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!

  7. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #26
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    25.103
    Danke
    6.161
    Erhielt 4.816 Danke für 4.092 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 785
    Vergeben: 1.592

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    Eine sehr gute Saison für SD Eibar. Der 3. Tabellenplatz hinter Real Madrid und dem FC Barcelona ist aus meiner Sicht als großer Erfolg zu werten, man hat sich für die Champions League qualifiziert, das ist für die Basken enorm, wenn man bedenkt, wen man alles in der Tabelle hinter sich gelassen hat. Dazu hat man gegen València CF die Copa del Rey gewonnen und somit einen Titel geholt. Sportlich gesehen, gibt es da wenig zu meckern. Mal schauen, was so auf dem Transfermarkt passiert. Schöner und textlich gut geschriebener Bericht!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  8. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #27
    Ehrenfussballer
    Registriert seit
    13.09.2014
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    1.306
    Danke
    674
    Erhielt 782 Danke für 756 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 6

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    Was für eine starke erste Saison! Nicht nur mit PLatz 3 in die Champions League eingezogen, sondern auch noch direkt den Pokal gewonnen. Das ist doch mal eine Ansage! Textlich wie immer Bombe und ich finde es auch sehr geil, dass du immer die Stadien postest. Gefällt!

    0 Nicht möglich!

  9. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #28
    Legende Avatar von Edouard1990
    Registriert seit
    22.09.2015
    Beiträge
    1.551
    Danke
    0
    Erhielt 639 Danke für 577 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 14
    Vergeben: 0

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    Wieso war mir das fast klar, dass es bei dir Eibar wird, jetzt, wo es die originalen Stadien gibt. Was für eine erste Saison, du wirst gleich auf Anhieb Dritter, ziehst in die CL ein und gewinnst zudem den Pokal. Deine Präsentation mit den Ingame Stadienbildern ist wirklich sehr geil, gefällt mir gut. Von den Transfers kenne ich glaube ich nur Alberto Moreno und den I.C. kenne ich glaube ich auch, das wäre ja eine geile Verpflichtung.

    0 Nicht möglich!
    Toti tarani din costesti tin cu Steaua București!


  10. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #29
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    10.582
    Danke
    154
    Erhielt 5.122 Danke für 4.730 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 141
    Vergeben: 2

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    So, auch hier geht es weiter. Ob ich die neue Saison auch spiele, kann ich momentan nicht sagen, zum einen macht RDR2 dafür zu viel Spaß, ich bin noch nicht durch damit, dann hätte ich auch noch GTA5 liegen, das hatte ich bisher nur für die PS3 und ich hab Bock, das nochmals durchzuzocken. Das andere ist diese blöde GES-Abwerterei im KM, welche nicht nur völlig willkürlich und dämlich ist, sondern mich auch total nervt, ich meine, mein Stamm-IV, der 2 Tore köpft, eine Vorlage und in mehr als 50% seiner Spieler ohne Gegentor bleibt und auch erst 28 ist, wird -1 abgewertet, während mein 26-jähriger Ersatz, der nicht 1 Spiel gespielt hat auf einmal +1 bekommt. Zudem ist das Spiel irgendwie total langsam, ständig verspringen die einfachsten Bälle, die CPU steht einem ständig auf den Zehen, das ist vielleicht einmal ok, aber bei jedem Spiel, egal welcher Gegner, das ist einfach unrealistisch.


    1.5: SD Eibar Karriere Statistiken & Transfers:





    Die Saison in Eibar ist vorbei und mit dem dritten Platz zieht der kleine Provinzclub aus dem Baskenland nicht nur erstmals in der Vereinsgeschichte nach Europa ein, man startet sogar gleich in der Königsklasse, der CL. Zudem darf sich Goalgetter Kike García über die Torjägerkrone freuen, mit 27 Toren in 36 Spielen hat damit in 3 von 4 Spielen getroffen im Schnitt. Hier die Statistiken für die La Liga, Torschützen, Vorlagengeber und OGT:






    Auch in den anderen Bereichen ist Eibar top, Sergi Enrich und Pedro León belegen die ersten beiden Plätze bei den Vorlagengebern und keiner hielt seinen Kasten so oft sauber wie Marko Dmitrovic.


    Aber auch in der Copa del Rey, die man siegreich beendete steht Eibar in der Statistik ganz oben. Bei den Torschützen überholte Charles erst durch seinen Doppelpack im Finale Barreiro von Nàstic Tarragona, der mit 4 Toren aus 3 Spielen dennoch hervorsticht, ebenso wie Guillermo von Numancia auf Platz 6. Bei den Vorbereitern steht Jordi Calavera ganz oben, vor Barça-Leihgabe Marc Cardona. Einzig bei der weißen Weste hat Eibar nicht die Nase vorne, Eibar's zweiter Keeper Markel Areitio konnte nur in 2 von 5 Spielen seinen Kasten sauber halten, ab dem Viertelfinale stand dann Dmitrovic im Tor.








    Zum Schluss darf auch die Spielerstatistik nicht fehlen:


    Jugendspieler Caio Gomes zeigte die beste Entwicklung, er konnte sich um 5 GES-Punkte verbessern, dennoch ist die Konkurrenz im Mittelfeld so groß, dass es für den Brasilianer nicht einfach werden wird, Spielzeit zu bekommen. Für Jordi Calavera, Carles Aleñà und Kamil Jóźwiak ging es jeweils 4 Punkte nach oben.


    Transfers:


    Eine fantastische Saison eines kleinen Vereins weckt erfahrungsgemäß auch das Begehren der Spieler bei anderen Vereinen. Das musste auch Eibar feststellen. Doch die Basken konnten sich insgesamt gut verstärken und man kann behaupten, die entstandenen Lücken gut geschlossen zu haben. Beginnen wir mit den Abgängen:

    Sehr schmerzvoll war der Abgang von Sergi Enrich zum FC Everton. Der kongeniale Partner von Kike García entschied sich für seinen Traum von der EPL und gegen Champions League mit den Basken, so ganz verstehen konnte man das bei Eibar nicht, aber man wollte einem verdienten Spieler keine Steine in den Weg legen, zudem waren 33 Mille eine Summe, die man kaum ablehnen konnte. Ebenfalls zu einem großen Club zieht es Rubén Peña, der auf der rechten Seite Stammspieler war, doch er zog den Wechsel zum AC Mailand vor, bei Eibar wird Jordi Calavera diese Lücke füllen und wieder als RV statt im Mittelfeld agieren. Und auch der Kapitän suchte eine Veränderung. Anaitz Arbilla tauscht sein blau-rotes Trikot gegen das blau-weiße des FC Porto, mit den Portugiesen spielt er ebenfalls in der Champions League. Der Rest wiegt nicht ganz so schwer, spült aber dennoch gutes Geld in die Kassen und dünnt den Kader etwas auf. Ersatzspieler Pere Milla wechselt für 7 Mille nach Deutschland zu Eintracht Frankfurt, zu groß war die Konkurrenz im Mittelfeld für ihn. Selbiges gilt für Papakouli Diop, der Transfer des Senegalesen war bereits Ende Februar fixiert, doch konnte erst im Sommer durchgeführt werden, er wechselt für 4,4 Mille zum FC Sevilla. Unai Elgezabal zu CS Marítimo (1 Mille), José Martínez zu Caykur Rizespor (0,71 Mille) und Kike Pina zu Scunthorpe United (0,3 Mille) sind die weiteren Transfers, zudem werden Kamil Jóźwiak (FC Fulham) und Yoel Rodríguez (Huddersfield Town) für je ein Jahr leihweise in die EPL.

    Auf Seiten der Zugänge galt es als erstes die insgesamt 7 ablösefreien Neuzugänge zu vermelden. Alberto Moreno kommt vom FC Liverpool, soll für die CL die nötige Erfahrung bringen, Luis Valcarce wurde als Backup eingekauft. Unai Bustinza in der Innenverteidigung soll das Loch, das Arbilla hinterlässt schließen, Miguel Almirón soll den Kader qualitativ nochmals aufwerten, Jonathan Calleri an vorderster Front das Loch, welches Enrich hinterlassen hat schließen und Yoel Bárcenas wurde als Backup geholt. Den Königstransfer tuchte man allerdings erst spät im Mai ein, als schon fast alles entschieden war, und fix war, dass Eibar in der CL starten würde. Iker Casillas kehrt nach Spanien zurück, wollte dort auf jeden Fall seine Karriere beenden, Eibar trat an ihn heran und konnte den vielfachen spanischen Nationalkeeper überzeugen. In der Liga wird Dmitrovic die Nummer 1 bleiben, Casillas wird in der CL im Tor stehen und vermutlich auch in der entscheidenden Phase im Pokal zum Einsatz kommen.
    Weitere 5 Spieler kamen noch in den folgenden Wochen, der größte und gleichzeitig auch teuerste Spieler in Eibar's Historie war Jorge Meré, der für 17,2 Mille aus Köln kommt, er soll mit Oliveira und Bustinza die Innenverteidigung bilden im Rotationsprinzip. Als Backup wurde noch Eric García von Manchester City ausgeliehen. Auch im Sturm wurde nach dem Karriereende von Charles und dem Leihende von Marc Cardona nochmals nachgerüst, Asier Villalibre kam für 2,9 Mille aus Bilbao, die Basken besitzen jedoch eine Rückkaufoption. Zudem kamem mit Santi Comesaña und Pelayo Morilla noch zwei Talente, vorallem Morilla gilt als eines der größten spanischen Talente des 2001er Jahrgangs. Trotz des großen Umbruchs will Eibar auch in dieser Saison um das internationale Geschäft mitspielen, in der CL wurde man in eine Gruppe mit Manchester City, Lazio Rom und Dynamo Kiev gelost, eine sehr schwere Gruppe.

    0 Nicht möglich!

  11. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke RichardBarcelona für deinen sinnvollen Beitrag:

    clubfan79 (30.12.2018), Nummer777 (30.12.2018)

  12. AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    #30
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    25.103
    Danke
    6.161
    Erhielt 4.816 Danke für 4.092 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 785
    Vergeben: 1.592

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 19 de RichardBarcelona

    Sehr cooler Statistik-Teil. Kann ich übrigens nachvollziehen, auch mich nerven diese sinnlosen GES-Abwertungen, das macht einem die ganze Karriere kaputt und nimmt den Spielspaß, geht mir nicht anders. Ich hoffe dennoch, dass es bei SD Eibar weitergeht, weil es eine sehr schöne Karriere ist, die du da präsentierst!

    0 Nicht möglich!
    LG 777

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona
    Von RichardBarcelona im Forum Manager FIFA 18
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.09.2018, 02:44
  2. FIFA 18 World Cup: RichardBarcelona
    Von RichardBarcelona im Forum Manager FIFA 18
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2018, 03:58
  3. 1.FC Köln (RichardBarcelona)
    Von RichardBarcelona im Forum Mannschaften Süd Winter 2017/18
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 18:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate