MMOGA-FIFA 18
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51
  1. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #11
    Pate Avatar von FabianKlos31
    Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    2.764
    Danke
    500
    Erhielt 518 Danke für 465 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 47
    Vergeben: 0

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Finde das alles viel zu umständlich....warum simulierst du dieses System nicht einfach ab der Siaosn 17/18 mit aktuellen Kadern?

    0 Nicht möglich!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu FabianKlos31 für den nützlichen Beitrag:

    marc (13.02.2018)

  3. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #12
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    11.153
    Danke
    3.159
    Erhielt 3.394 Danke für 2.939 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 112
    Vergeben: 17

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Zitat Zitat von marc Beitrag anzeigen
    @pintu: nein, eben nicht, siehe "ziele". Naldo kann nicht bei Schalke, Bremen und Wolfsburg gldichzeitig spielen

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
    Deswegen ja Bremen
    aber schön, dass du de Bruyne nicht verneinst :p

    0 Nicht möglich!

  4. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #13
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.299
    Danke
    4.199
    Erhielt 5.365 Danke für 4.173 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 970
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Zitat Zitat von Pinturicchio Beitrag anzeigen
    Deswegen ja Bremen
    aber schön, dass du de Bruyne nicht verneinst :p
    Naldo spielt aber momentan bei Schalke und de Bruyne war bei Wolfsburg stärker als bei Bremen

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  5. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #14
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.299
    Danke
    4.199
    Erhielt 5.365 Danke für 4.173 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 970
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Zitat Zitat von FabianKlos31 Beitrag anzeigen
    Finde das alles viel zu umständlich....warum simulierst du dieses System nicht einfach ab der Siaosn 17/18 mit aktuellen Kadern?
    Weil die aktuellen Kader absoluter Schrott sind, das ist ja der Grund warum ich mir das Szenario überhaupt ausgedacht hab

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  6. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #15
    Pate Avatar von Gandalf
    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    3.056
    Danke
    927
    Erhielt 1.211 Danke für 1.105 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 43
    Vergeben: 15

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Frankfurt und Hannover... lesen sich beide echt gut!

    Aber Witsel und 96?

    0 Nicht möglich!

    H S V

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gandalf für den nützlichen Beitrag:

    marc (13.02.2018)

  8. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #16
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.299
    Danke
    4.199
    Erhielt 5.365 Danke für 4.173 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 970
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Frankfurt und Hannover... lesen sich beide echt gut!

    Aber Witsel und 96?
    Hannover hat noch nen Top-Mann gebraucht, da sie ansonsten zu schwach gewesen wären, und da Witsel noch nie bei nem Top Club war hat das gepasst... alternative wäre Schweinsteiger gewesen

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  9. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #17
    Pate Avatar von Gandalf
    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    3.056
    Danke
    927
    Erhielt 1.211 Danke für 1.105 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 43
    Vergeben: 15

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Leuchtet ein!

    0 Nicht möglich!

    H S V

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gandalf für den nützlichen Beitrag:

    marc (13.02.2018)

  11. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #18
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.299
    Danke
    4.199
    Erhielt 5.365 Danke für 4.173 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 970
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Leuchtet ein!
    Und Hannover hier ist ja zB vergleichbar mit Crystal Palace in echt, da könnte ich mir einen Witsel schon vorstellen

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  12. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #19
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    4.969
    Danke
    2.815
    Erhielt 2.834 Danke für 2.424 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 126
    Vergeben: 56

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    sehr interessantes und kreatives Projekt...wie gewohnt etwas außergewöhnliches von dir...hoffe auf eine spannende Saison mit Überraschungen

    0 Nicht möglich!




  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    marc (26.02.2018)

  14. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #20
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.299
    Danke
    4.199
    Erhielt 5.365 Danke für 4.173 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 970
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Ich hab das ganze noch mal etwas über den Haufen geworfen. Pintu hatte schon recht, die Teams gleichten schon ziemlich so einer "Elf ohne Abgänge" Mannschaft. Auch dass Toprak oder Ginter noch bei Freiburg spielten oder Witsel bei Hannover war mir dann doch zu unrealistisch. Ich habe es deshalb noch mal etwas überarbeitet. Das Grundprinzip bleibt jedoch das selbe. Es wird weiterhin so getan, als hätten Spieler wie Leroy Sané, Julian Draxler oder Mesut Özil die Bundesliga nie verlassen. Ziel war es nun, vor allem bei den kleineren Vereinen möglichst viel vom aktuellen Kader beizubehalten, da Teams wie Hannover, Mainz etc. im Vergleich zur Premier League ja so schon gar nicht so viel schlechter sind. Die Top-Teams der Liga sollten dafür noch nen Ticken stärker werden, um möglichst eine Teamstruktur wie in der BPL hinzukriegen. Das ist mir nun noch mal deutlich besser gelungen als beim ersten "Versuch". Außerdem werde ich versuchen, nun weniger Beiträge zu posten, um das ganze nicht zu überlasten. Das Ligasystem wurde auch etwas abgeändert.

    Ich übernehme jetzt doch 1:1 das MLS-Play-Off-System, weil das die Simulation deutlich leichter macht. Das bedeutet: Man spielt einmal gegen Teams aus der eigenen Staffel, zweimal gegen Teams aus der eigenen Staffel sowie dreimal gegen drei Teams aus der eigenen Staffel. Der Letzte jeder 11er-Staffel steigt in die 2. Liga ab, die ersten fünf jeder Staffel kämpfen in Play-Offs um die Meisterschaft. Den genauen Modus erkläre ich nach den ersten 9 Spieltagen.


    Diese Berichte sind bis zur Winterpause geplant:

    Team-Check Nord-Staffel, Team-Check Süd-Staffel, Die Investoren und Vereinspolitik der 22 Teams, Spieltage 1-9, Spieltage 10-17 und Hinrunden-Fazit

    Team-Check Nord-Staffel

    Die Abstiegskandidaten
    VfL Bochum- Team OVR* 73



    Der VfL Bochum schickt eine sehr homogene Mannschaft in die neue Bundesliga-Saison. Als Trumpf könnten hierbei die starke linke Seite mit Christian Fuchs und Takashi Inui sowie Torjäger Simon Terodde gelten. In der Abwehr sowie im Sturmzentrum fehlt es jedoch an hochwertigen Alternativen, sollte es hier zu Ausfällen kommen. Der VfL wird bis zum Schluss um den Klassenerhalt kämpfen müssen.


    Fortuna Düsseldorf- Team-OVR 73


    Der Aufsteiger aus Düsseldorf kann auf eine eingespielte Mannschaft vertrauen. Sieben Spieler aus der Stammelf spielten auch schon in der zweiten Liga für die Fortuna, dazu kamen die Rückkehrer Martin Harnik und Leon Balogun sowie die bundesligaerprobten Alexandru Maxim und Eugen Polanski. Gerade in der Breite ist Düsseldorf besser besetzt als Konkurrent Bochum.

    FC St.Pauli- Team-OVR 73


    Der FCSP bediente sich auf dem Transfermarkt vor allem auf den Ersatzbänken der Bundesliga. So fanden Konstantin Rausch, Lukas Rupp, Jonas Hofmann und Josip Drmic ihren Weg nach Hamburg. Aus der Premier League kam Christopher Schindler von Absteiger Huddersfield und soll gemeinsam mit Lasse Sobiech und Torhüter Philipp Tschauner das Gerüst auf dem Weg zum Klassenerhalt bilden.


    Die Herausforderer
    Hannover 96- Team-OVR 76

    96-Investor Martin Kind setzt weiterhin auf eine homogene Truppe anstatt auf namenhafte Neuzugänge. Die Stammelf wurde mit lediglich zwei Akteuren aus der Premier League verstärkt. Loris Karius kehrt vom FC Liverpool zurück in die Bundesliga und Pascal Groß verließ Brighton&Hove Albion, um zukünftig bei 96 im Mittelfeld die Fäden zu ziehen. Hannover wird mit dem Abstieg nichts zu tun haben, der Einzug in die Play-Offs scheint bei idealem Saisonverauf möglich.

    Hertha BSC- Team OVR 78

    Die Berliner Hertha setzt auf Kontuinität und verzeichnet mit Andriy Yarmolenko von Borussia Dortmund nur einen externen Neuzugang. Im Sturmzentrum könnte es zum Generationswechsel Selke für Ibisevic kommen. Als Prunkstück des Kaders gilt die hochtalentierte Vierer-Abwehrkette vor dem erfahrenen Keeper Jarstein. Platz 5 könnte dank Trainer Pal Dardai machbar sein.

    Werder Bremen- Team-OVR 78

    Werder Bremen möchte unbedingt zurück in die Meister-Play-Offs und hat sich dafür mit Ljubomir Fejsa von Benfica Lissabon verstärkt. Die Offensive um Kapitän Junuzovic, Stratege Özil sowie die beiden flexiblen Mittelstürmer Arnautovic und Kruse genügt allerhöchsten Ansprüchen. Zur Schwachstelle könnte wie so oft in der Bremer Geschichte die defensive Außenbahn werden. Man darf sich wohl auch in dieser Saison wieder an viel Spektakel an der Weser freuen.

    Hamburger SV- Team-OVR 78


    Der HSV möchte wieder zurück in die Spotzengruppe der Bundesliga und hat sich hierfür mit Kenny Tete von Olympique Lyon sowie Kevin Strootman vom AS Rom verstärkt. Das Team ist insgesamt recht ausgeglichen besetzt, auf der Doppelsechs fehlt neben Strootman jedoch ein weiterer Top-Akteur. Auch in der Offensive fehlt ein absoluter Top-Mann. Vielleicht kann Eigengewächs Fiete Arp im Laufe der Saison in diese Rolle hineinwachsen.

    Die Titelkandidaten
    RB Leipzig- Team-OVR 80


    Der Emporkömmling aus dem Osten hat das Team nach seiner bisherigen Strategie, vor allem auf junge, schnelle Spieler zu setzen, weiter verstärkt. Für die rechte Abwehrseite kommt Odriozola von Real Sociedad, da sich hier bislang weder Klostermann noch Bernardo oder Laimer großartig empfehlen konnten. Außerdem kam mit Nabil Fekir von Olympique Lyon ein weiterer Top-Angreifer neben Timo Werner. Für die Breite kamen die ebenfalls hoch veranlagten Matthijs de Ligt sowie Ismaila Sarr. Die Teilnahme an den Play-Offs ist für RB quasi ein Muss.

    VfL Wolfsburg- Team-OVR 82

    Der VW-Werksverein soll auch in dieser Saison ein bedeutendes Wort im Titelkampf mitreden können. Vor allem die Offensive mit Spielmacher Kevin de Bruyne sowie der Doppelspitze Dzeko/Mandzukic gehört dabei zum besten, was die Bundesliga zu bieten hat. Auch in der Breite ist man mit Spielern wie Uduokhai, Kjaer, Guilavogui, Malli oder Origi stark besetzt, eine wirkliche Schwachstelle gibt es nicht. Wolfsburg dürfte sich mit Schalke und Dortmund einen spannenden Fight um die Pole-Position im Norden liefern.

    FC Schalke 04- 82


    Der FC Schalke schickt auch in dieser Saison wieder eine absolute Top-Mannschaft ins Rennen und möchte seinen Platz unter den Top 4 in Deutschland behaupten. Vor allem das Mittelfeld mit Julian Draxler, Leon Goretzka, Ivan Rakitic und Leroy Sané sticht hierbei heraus. Im Sturmzentrum ist man mit Mark Uth, Guido Burgstaller sowie Franco di Santo in der Breite zwar gut besetzt, ein absoluter Killer,der für 20+ Saisontore gut ist, fehlt hier jedoch. Nichtsdestrotrotz gehört der FC Schalke zu den ganz klaren Titelkandidaten.

    Borussia Dortmund- 84


    Borussia Dortmund hat sich mit Kevin Trapp und Fabinho auf zwei Problempositionen verstärkt und geht auch dieses Jahr als Favorit im Norden in die Saison. Vor allem die Breite des Kaders ist beeindruckend. Trainer David Wagner wird hier viel rotieren müssen, um Spielern aus der zweiten Reihe wie Schmelzer, Toprak, Weigl, Kagawa, Pulisic, Dembele oder Batshuayi die nötige Spielpraxis zu gewähren. Wenn ihm das gelingt, führt der Weg zu Platz 1 im Norden nur über Dortmund.



    * Das Team-OVR der Teams berechnet sich aus dem gerundetem Durchschnitt der 16 besten Spieler des Kaders. Bei einigen Spielern wurden die OVRs so verändert, dass sie nur noch die AKTUELLE Leistungsfähigkeit der Spieler widerspiegeln sollen und nicht die der Vergangenheit. Dies ist vor allem bei Leipzig (Gulacsi, Orban, Upamecano) zu sehen.











    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn morgen Bundestagswahl wäre....
    Von marc im Forum Off Topic-Forum
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 15:03
  2. Queens Park Rangers - Was wäre wenn...?
    Von zaambo13 im Forum Abgelegte Karrieren
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 13:59
  3. Wie wäre es mit einem Tor des Monats ?
    Von bender30 im Forum FIFA 11
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 20:34
  4. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 14:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate