MMOGA-FIFA 18
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #1
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.127
    Danke
    4.096
    Erhielt 5.289 Danke für 4.121 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 967
    Vergeben: 785

    Standard Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Rückblick



    Martin Kind setzt Abschaffung von 50+1 durch- Quo vadis Bundesliga?
    15.03.2007- Seit Jahren kämpft Hannovers Präsident Martin Kind für die Abschaffung der 50+1-Regel. Nun wird sein großer Traum endlich war. Der europäische Gerichtshof entschied gestern Abend, dass die Regelung nicht europäischem Recht entspricht und löst sie mit Beginn der bald startenden Bundesligasaison 2007/08 auf. Damit ist der Weg in die Bundesliga frei für nationale und internationale Investoren. Vielerorts löste die Entscheidung in Fußball-Deutschland Entsetzten aus, vor allem die Fans sorgen sich nun um ihre Traditionsvereine. Die Frage, ob die Entscheidung Fluch oder Segen für den deutschen Fußball ist, wird sich vermutlich erst in einigen Jahren endgültig klären lassen.

    Des Weiteren beschloss die Deutsche Fußball Liga (DFL), den Spielmodus der Bundesliga zu ändern. So werden Fragen wie Meisterschaft und Abstieg zukünftig nicht mehr in einer 18-er Liga geklärt, sondern in zwei 11er-Staffel nach amerikanischen Vorbild mit anschließenden Play-Offs ausgespielt. Die Bundesliga wird in eine Nord-und eine Süd-Staffel aufgeteilt, wobei hier neben geographischen auch sportliche Gesichtspunkte eine Rolle spielen, um eine Ausgeglichenheit zwischen den Staffeln zu gewährleisten. Die letzten beiden Teams jeder Staffel steigen dabei ab. Die ersten drei kämpfen um die Meisterschaft und den Einzug in die Champions-League, wobei die Sieger der beiden Staffeln automatisch für die Champions-League qualifiziert sind, um die Bedeutung der regulären Saison hoch zu halten. Zwei Teams aus den Meister-Play-Offs landen am Ende in der Europa-League und werden in diesen Wettbewerb von einem weiteren Team, das in Play-Offs der 4. bis 6. platzierten der jeweiligen Staffel aufgespielt werden, begleitet. An der bisherigen Anzahl an Spieltagen (34) soll sich dabei nichts ändern. Gegen Teams der anderen Staffel wird dabei jeweils eine Partie bestritten, gegen Teams aus der eigenen Staffel zwei oder drei Partien. "Von diesem neuen Modell erhoffen wir uns noch mehr Spannung und Ausgeglichenheit in der Bundesliga", so DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.


    Setzte vor Gericht die Auflösung von 50+1 durch: Martin Kind






    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  2. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #2
    Moderator Avatar von RealHSVer
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    an der Ostsee(S-H)
    Beiträge
    16.598
    Danke
    4.677
    Erhielt 4.072 Danke für 3.640 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 499
    Vergeben: 26

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Könnte sehr interessant werden. Bib gespannt auf die Ligenteilung und die Kader.

    0 Nicht möglich!

    WE are FIFAplanet / WE are F I F A 18

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu RealHSVer für den nützlichen Beitrag:

    marc (31.01.2018)

  4. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #3
    Legende Avatar von Königsblau
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    1.982
    Danke
    623
    Erhielt 250 Danke für 223 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 37
    Vergeben: 30

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Du hast geschrieben, dass 50+1 vor 10 Jahren abgeschafft wurde bzw. der enstprechende Beschluss gefasst worden ist. Heißt das, dass dann beispielsweise ein Sané noch für Schalke kickt?

    Bin sehr gespannt auf das Projekt und werde fleißig mitlesen!

    0 Nicht möglich!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Königsblau für den nützlichen Beitrag:

    marc (31.01.2018)

  6. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #4
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.127
    Danke
    4.096
    Erhielt 5.289 Danke für 4.121 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 967
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Zitat Zitat von Königsblau Beitrag anzeigen
    Du hast geschrieben, dass 50+1 vor 10 Jahren abgeschafft wurde bzw. der enstprechende Beschluss gefasst worden ist. Heißt das, dass dann beispielsweise ein Sané noch für Schalke kickt?

    Bin sehr gespannt auf das Projekt und werde fleißig mitlesen!
    Jo genau, so war das gedacht. Also nicht, dass jetzt 50+1 abgeschafft wurde und Schalke quasi Sané, Draxler etc. zurückholt, sondern dass sie quasi nie die Notwendigkeit hatten, sie zu verkaufen. So ist das ganze dann natürlich deutlich realistischer. Als Vorbild für gerade Schalke sehe ich da Tottenham. Ein vergleichbarer Club, der auch immer wieder starke Spieler herausbringt (Alli, Kane, Dier, Winks) aber aufgrund der enormen Finanzkraft nicht gezwungen ist, sie für viel Geld ins Ausland zu verkaufen.

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu marc für den nützlichen Beitrag:

    Königsblau (31.01.2018)

  8. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #5
    Legende Avatar von FabianKlos31
    Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    2.574
    Danke
    416
    Erhielt 468 Danke für 435 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 45
    Vergeben: 0

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Über dieses System wurde ja schon im Fußball Bereich ausgiebig diskutiert, bin sehr gespannt wie du das dann umsetzen wirst

    0 Nicht möglich!

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu FabianKlos31 für den nützlichen Beitrag:

    marc (31.01.2018)

  10. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #6
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.127
    Danke
    4.096
    Erhielt 5.289 Danke für 4.121 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 967
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Die Ligeneinteilung

    Nord- Staffel

    Borussia Dortmund
    FC Schalke 04
    RB Leipzig
    VfL Wolfsburg
    Hamburger SV
    Werder Bremen
    Hertha BSC
    Hannover 96
    Fortuna Düsseldorf
    FC St.Pauli
    VfL Bochum

    Süd-Staffel
    Bayern München
    Bayer Leverkusen
    Borussia M'gladbach
    1899 Hoffenheim
    VfB Stuttgart
    Eintracht Frankfurt
    1.FC Köln
    FC Augsburg
    1.FSV Mainz 05
    SC Freiburg
    1.FC Nürnberg

    Zur Erklärung: Ursprünglich war noch Kaiserslautern für Bochum mit dabei, doch da wäre keine vernünftige Einteilung möglich gewesen, ohne Leverkusen/Gladbach/Köln außeinander zu reißen. Düsseldorf jetzt zwar ohne Derby gegen Köln in der Nord-Staffel, aber da war mir die sportliche Ausgeglichenheit dann doch wichtiger, dass die Top-Teams ungefähr gleich verteilt sind.

    Ziel war die folgende Ligastruktur. Es soll keine komplett ausgeglichene Liga entstehen sondern möglichst eine Orientierung an der BPL. Das war aufgrund der Dominanz von Bayern dann aber doch nicht ganz möglich, aber so war das ungefähr gedacht:

    Nummer 1: Bayern München
    Erst-Stufen-Herausforderer: Borussia Dortmund, FC Schalke, Bayer Leverkusen
    Zweit-Stufen-Herausforderer: Borussia M'gladbach, RB Leipzig, VfL Wolfsburg
    Internationale Kandidaten: Hamburger SV, Werder Bremen, VfB Stuttgart, 1899 Hoffenheim
    Mittelfeld-Teams: Hertha BSC, Hannover 96, Eintracht Frankfurt, 1.FC Köln
    unteres Mittelfeld: FC Augsburg, SC Freiburg, 1.FSV Mainz 05
    Abstiegskandidaten: Fortuna Düsseldorf, VfL Bochum, FC St.Pauli, 1.FC Nürnberg

    In den nächsten Teilen kommen dann die Kader der jeweiligen Teams von schwach nach stark.

    Bin mir auch noch nicht ganz sicher, ob ich das Play-Off System von oben übernehme oder 1:1 das aus der MLS (erste 6 jeder Staffel in Meister-Play-Offs), da ich sowieso mit der MLS als Liga das ganze simulieren. Muss ich mich noch entscheiden.

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  11. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #7
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.127
    Danke
    4.096
    Erhielt 5.289 Danke für 4.121 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 967
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Die Kader der Mannschaften

    In diesem und den nächsten Teilen stelle ich euch die verschiedenen Mannschaften vor.

    Das waren die Ziele, die ich bei der Kaderzusammenstellung verfolgt habe:

    Hauptziel: Bundesliga-Gesamtniveau am höchsten! (aber nicht unrealistisch, möglichst ungefähr 1:1 auf BPL Niveau)


    weitere Ziele:
    - möglichst wenige Stammspieler abgeben (z.B. Naldo, Kimmich, Werner bleiben bei ihren momentanen Vereinen, Ausnahme: wenn sie leicht zu ersetzen sind (Bsp. Reus konnte in Dortmund leicht durch Dembele ersetzt werden und somit "bei Gladbach bleiben")

    - möglichst viele Spieler zu Vereinen, bei denen sie am stärksten waren (z.B. Özil bei Bremen und nicht bei Schalke)

    - möglichst ausgeglichen Teams schwächen/stärken (z.B. Dortmund + Hummels, - Reus)

    - möglichst wenige komplett neue Transfer, wenn dann passende, nicht von europäischen Top-Clubs ("neue" Transfer wurden so behandelt als ob sie zum aktuellen Zeitpunkt stattfinden.)

    Unter den Kadern der jeweiligen Mannschaften findet ihr hin und wieder Erklärungen, wieso gewisse Transfers so durchgeführt wurden.

    22. VfL Bochum- 815



    Reserve: Riemann 69- Gyamerah 66, Fabian 67, Hoogland 71, Danilo 71- Tesche 70- R.Kruse 73, Eisfeld 71, Wurtz 69, Ochs 66- Hinterseer 71

    Anm: Terodde zu Bochum, da er bei Köln durch Modeste ersetzt werden konnte
    Mavraj zu Bochum, da er beim HSV durch Bruma ersetzt werden konnte

    Fazit: 11/11 Stammspieler mit Bochum-Bezug

    21. Fortuna Düsseldorf- 817



    Reserve: Wolf 69- Schauerte 69, Bormuth 69, Hoffmann 71, Rausch 72- Sobottka 71, Bodzek 69- Nielsen 71, Fink 71, Usami 73- Pohjanpalo 72

    Anm.: Ayhan 72 -> 74, Neuhaus 71 -> 73, Raman 72 -> 74

    Fazit: 9/11 Stammspieler mit Düsseldorf-Bezug

    20. FC St.Pauli- 821



    Reserve: Himmelmann 70- Dudziak 69, Avevor 68, Ziereis 71, Buballa 68- Nehrig 70, Rzatkowski 73- Sahin 72, Möller Daehli 71, Sobota 71- Bouhaddouz 72

    Fazit: 6/11 Stamspieler mit FCSP-Bezug

    19. 1.FC Nürnberg- 835


    Reserve: Bredlow 69- Valentini 70, Mühl 68, Klose 74, U.Garcia 67- Erras 68, Behrens 74- Kerk 70, Ishak 72, Stefaniak 69- Kießling 75

    Anm.: Bürki wird bei Dortmund durch Trapp ersetzt, Freiburg hat schon einen guten Torwart -> "neuer" Transfer
    Burgstaller zu Nürnberg, da er bei Schalke durch Uth ersetzt werden kann
    Schöpf nicht zu Nürnberg, da er bei Schalke erster RAV-Backup ist

    Fazit: 8/11 Stammspieler mit Nürnberg-Bezug

    18. SC Freiburg- 850




    Reserve: Gikiewicz 72- Stenzel 72, Koch 70, Söyüncü 74, Bussmann 75- Frantz 74, Höfler 74- Terrazzino 71, Mehmedi 76- Niederlechner 75, Kleindienst 70

    Anm.: Günter 73 -> 74, Haberer 74 -> 75, Höfler 72 -> 74, Frantz 73 -> 74
    Toprak bei Freiburg, da er bei Dortmund durch Hummels ersetzt werden konnte
    Ginter bei Freiburg, da er bei Gladbach durch Christensen ersetzt werden konnte
    Grifo bei Freiburg, da er bei Gladbach durch Reus ersetzt werden konnte
    Mehmedi bei Freiburg, da er bei Wolfsburg durch Perisic ersetzt werden konnte
    Philipp bei Freiburg, da er bei Dortmund durch Mkhitaryan ersetzt werden konnte

    Fazit: 10/11 Stammspieler mit Freiburg-Bezug


    Zum Vergleich: Das schlechteste BPL Team nach OVR (Huddersfield) kommt auf ein Team-OVR von 822, bewegt sich also im gleichen Rahmen wie die schlechtesten Teams hier








    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu marc für den nützlichen Beitrag:

    ralf (09.02.2018)

  13. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #8
    Legende Avatar von Königsblau
    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    1.982
    Danke
    623
    Erhielt 250 Danke für 223 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 37
    Vergeben: 30

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Bin sehr gespannt, wie Schalke aussehen wird. Mit Burgi hast du Schalke ja den absoluten Publikumsliebling entrissen.

    0 Nicht möglich!

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Königsblau für den nützlichen Beitrag:

    marc (12.02.2018)

  15. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #9
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    10.519
    Danke
    3.118
    Erhielt 3.286 Danke für 2.862 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 106
    Vergeben: 17

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    Wird das so ein „wie würde die beste Elf ohne Abgänge aussehen“ Teil?
    Dann erwarte ich bei Werder Özil, Merte, Naldo, Arnautovic, de Bruyne usw

    0 Nicht möglich!

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pinturicchio für den nützlichen Beitrag:

    marc (12.02.2018)

  17. AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    #10
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.127
    Danke
    4.096
    Erhielt 5.289 Danke für 4.121 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 967
    Vergeben: 785

    Standard AW: Was wäre wenn? (Die Bundesliga ohne 50+1- ein Szenario)

    @Königsblau: ihr kriegt genug Spieler zurück keine sorge

    @pintu: nein, eben nicht, siehe "ziele". Naldo kann nicht bei Schalke, Bremen und Wolfsburg gldichzeitig spielen

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn morgen Bundestagswahl wäre....
    Von marc im Forum Off Topic-Forum
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 14:03
  2. Queens Park Rangers - Was wäre wenn...?
    Von zaambo13 im Forum Abgelegte Karrieren
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 12:59
  3. Wie wäre es mit einem Tor des Monats ?
    Von bender30 im Forum FIFA 11
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 19:34
  4. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 13:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate