MMOGA-FIFA 18
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42
  1. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #31
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    9.014
    Danke
    119
    Erhielt 4.683 Danke für 4.366 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 111
    Vergeben: 2

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona



    CD LEGANÉS - KARRIERE FIFA18 (Teil 8)


    Eine höchst erfolgreiche Saison ist in Leganés vorbei und für Asier Garitano's Truppe beginnt nun eine kurze Phase der Regeneration. In der Zwischenzeit wird auch auf dem Transfermarkt am Rad gedreht und auch wenn schon einige Transfers per Vorvertrag getätigt und unter Dach und Fach sind, steht noch eine Personalie ganz oben auf der Liste: ein Topstürmer! Denn David Villa hat vor wenigen Wochen seine Karriere beendet und der schwächelnde Miguel Guerrero steht ebenfalls vor dem Absprung. Mit Gastón del Castillo kehrt ein weiterer Angreifer nach Argentinien zurück. Ablösefrei wurden Cristian Herrera und Nicolás Leguizamón geholt, doch es darf bezweifelt werden, dass einer der beiden es schaffen könnte, in Villa's Fußstapfen zu treten. Bereits wenige Tage nachdem der Transfermarkt geöffnet hatte, vermeldete Leganés dann den Transfer eines Topstürmers. Für die Rekordsumme von 31,5 Millionen € kam der rumänische Goalgetter Florin Andone von Deportivo La Coruña. Er tritt das schwere Erbe von David Villa an. Weitere Unterstützung folgte ein paar Wochen später, als Cagliari Interesse an Miguel Guerrero bekundete. Kurzerhand wurde mit den Italienern ein Tauschgeschäft vereinbart, da Leganés sehr am Nordkoreaner Han Kwang Song interessiert war. Im Tausch für Guerrero und weiteren 2,4 Millionen € fand das Geschäft schließlich statt.

    Auch auf Seiten der Abgänge gab es ein paar Vollzüge zu vermelden. Wie bereits genannt zog es den abwanderungswilligen Miguel Guerrero nach Italien zu Cagliari. Ebenfalls wechselte der unzufriedene Reservist Erik Morán innerhalb Spaniens. Dabei braucht er sich nicht einmal neue Vereinsfarben zu merken, denn er wechselt für seinen Marktwert von 6 Millionen € zu Espanyol Barcelona. Großzügiger war das Angebot kurz vor Ende der Transferperiode für Raúl García. Im Sommer hatte er Marktwerteinbußen hinnehmen müssen und war nur noch 3 Millionen € wert, aber der SV Darmstadt zahlte 5 Mille für den 30-jährigen. Seine freie Position wird intern nachbesetzt, der 17-jährige Kolumbianer Julio Velázquez aus der eigenen Jugend rückt in den Profikader auf. Er hat eine momentane Gesamtstärke von 64 und ein Potenzial von 86-92. Den größten Coup gab es ebenfalls wenige Tage vor dem 31.August. Das junge mexikanische Talent Diego Lainez konnte sich auf dem Flügel nicht entscheidend durchsetzen und von seiner Stärke überzeugen, weshalb auch Andreas Pereira kam. Für 20 Millionen € zieht es ihn zu seinem neuen Arbeitgeber ins Baskenland. Bei der SD Eibar darf er immerhin auch in der EL spielen und darf sich Chancen auf einen Stammplatz ausrechnen. Zu guter letzt wurde noch Innenverteidigertalent Stefano Ferrari für eine Saison in die zweite Liga zu Real Zaragoza verliehen. Dort soll er Spielpraxis und Erfahrung sammeln.


    Auch bei den internationalen Transfers wurde ordentlich Geld verpulvert, am meisten gaben dieses Mal die Bayern aus, die Dele Alli für 127,5 Millionen € aus London von Tottenham holten. Fast schon ein Schnäppchen war der Transfer von Koke zu Juventus, gerade einmal 67,7 Millionen musste die alte Dame berappen. Auch in die Top-3 hat es der FC Barcelona geschafft, satte 59,6 Millionen war ihnen die Verpflichtung des 32-jährigen Routiniers Bonucci wert.




    Aber nicht nur diese Transfers wollen wir uns anschauen, sondern auch einen Blick auf die eigenen Talente der Pepineros werfen. Wir zeigen hier die besten 4 Spieler:



    Relativ gute Chancen, die künftige Nummer 1 im Tor zu sein hat Antonio Lopes. Der 17-jährige Spanier geht in seine zweite Profisaison und ist im Pokal die Nummer 1, ebenso wird er in der Champions League und auch in der Liga zumindest einmal ran dürfen, das versicherte Asier Garitano, doch er machte auch klar, dass Rubén Blanco die Nummer 1 ist. Dennoch gehört dem jungen Talent die Zukunft, wenn er weiterhin gute Leistungen zeigt.



    Stefano Ferrari ist Innenverteidiger und 19 Jahre jung. Auch für ihn ist es die zweite volle Saison, doch die abgelaufene Saison zeigte, dass es bei ihm doch noch dauern wird, bis er eine wirklich Option für die Startelf werden wird. Einige Fehler und Nervosität in Passspiel brachten dem Team unnötige Gegentreffer und Punkteverluste ein. Daher wird er in der Saison 2019/20 an den Zweitligisten Real Zaragoza verliehen, wo er Spielpraxis und Erfahrung sammeln soll und gestärkt zurück kommen soll. Für die Zukunft könnte er bei guter Entwicklung jedenfalls eine ernste Option als Nachfolger für den mittlerweile 31-jährigen Siovas werden.



    Neu im Kader ist der 18-jährige Manuel Adolfo. Der Spanier wurde am Saisonende aus der B-Elf für die letzten 3 Spiele in die erste Mannschaft einberufen und machte seine Sache gut. Nun wurde er mit einem Profivertrag ausgestattet und darf seine ersten Erfahrungen im Profifußball sammeln. Auf dem Flügel ist die Konkurrenz zwar enorm groß und prominent, doch wer Asier Garitano kennt, der weiß, dass er seinen Talente hütet und ihnen bei Zeit auch die Chance geben wird. Dann heißt es für Adolfo, bereit zu sein und auf sich aufmerksam zu machen.



    Und der vierte ist dann..........natürlich........José Baquero. Man kennt ihn in Madrid und München, man fürchtet ihn in Barcelona und Turin und hätte ihn gerne in jedem Team. Baquero ist mehr als nur ein normaler Teenager, der 17-jährige ist das neue Supertalent schlechthin. Mit seinen 17 Jahren, einer Gesamtstärke von 81 und einem Marktwert von 30,5 Millionen meinen viele, dass er besser als Messi werden könnte, längst sind die ganz großen Vereine hinter ihm her. Doch der bodenständige Junge aus der Vorstadt kam in Leganés zur Welt, geht hier zu Schule und spielte einst schon für Real Madrid! Im Alter von 12 Jahren wurde er von den Königlichen aber als nicht vielversprechend genug eingestuft und man ließ ihn daraufhin zu Leganés ziehen, wo er mit dem Fußballspielen auch begonnen hatte. Doch das stellte sich schnell als großer Fehler heraus, denn fortan entwickelte sich Baquero erstaunlich und stellte alle Gleichaltrigen in den Schatten. Als 15-jähriger erzielte er bei der Juvenil A von Leganés in einer Saison unglaublich 95 Scorepunkte, woraufhin er mit 16 einen Profivertrag erhielt und sich innerhalb weniger Monate den Stammplatz von niemand geringerem als Gabriel sicherte. Heute ist er aus der Startelf nicht mehr wegzudenken und hat im Sommer einen langfristigen und weitaus besser dotierten Vertrag unterschrieben. Angesicht des ungemeinen Interesses anderer Topclubs musste sich Leganés auch absichern und verankerte in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel in Höhe von 275 Millionen €. Für andere Clubs ist das aber nur eine Zahl, die für Leganés bedeutet, dass er quasi unverkäuflich ist. Auch Baquero selbst, der erst im nächsten Jahr seine Matura machen wird und noch die Schulbank drückt spielen Vereine wie der FC Bayern, Manchester City oder das nahe Real Madrid keine Rolle. Er genießt seinen Status und die Wertschätzung bei Leganés und möchte noch lange Jahre hier bleiben.

    0 Nicht möglich!
    VISCA BARÇA, VISCA CATALUNYA!!

    Managerstory FIFA 18:

  2. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #32
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    4.874
    Danke
    2.783
    Erhielt 2.805 Danke für 2.401 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 126
    Vergeben: 54

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    da werden ja ordentliche Summen umgesetzt...den Stürmer hatte ich gar nicht am Schirm...31,5 Mio.€- der muss schon was können, sonst zahlst du so eine Summe nicht...aber man darf ja auch nicht vergessen- du spielst jetzt Champions League- da muss man durchaus investieren...

    ein lustiger Fehler ist dir unterlaufen: ich glaube du bist mit deinen Gedanken wohl noch immer bei SD Eibar- "Dabei braucht er sich nicht einmal neue Vereinsfarben zu merken, denn er wechselt für seinen Marktwert von 6 Millionen € zu Espanyol Barcelona"

    Leganes hat doch grüne Klubfarben, oder?

    Dein Talent Baquero ist schon abartig...da macht es direkt mal Lust selbst ein wenig mehr auf die Jugend zu setzen...
    Aja...Hast du es wirklich geschafft eine Ausstiegsklausel in dieser Höhe zu verankern oder ist das nur von dir geschrieben worden um einen realistischen Bezug zum spanischen Fussball zu bekommen?

    0 Nicht möglich!




  3. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #33
    Pate Avatar von Sinned
    Registriert seit
    05.03.2017
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    419
    Danke
    122
    Erhielt 117 Danke für 97 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Die Vorstellung von deinen Nachwuchsspielern find ich ziemlich gut gemacht, gefällt mir sehr. Aber mit 17 Jahren schon 81 GES? Wie hast du das denn hingekriegt? Ich bin ja froh wenn die bei mir 60 GES haben.
    Die Saison ist ziemlich gut verlaufen und bei den Transfers hast du gut Gewinn gemacht, aber eben auch mehr ausgegeben was eine Bilanz von -2,9 Mio ergibt, sollte die nächste Saison aber wieder so gut laufen sollte das nichts ausmachen, zumal ich eh davon ausgeh das du einen guten Puffer hast.

    0 Nicht möglich!

  4. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #34
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    9.014
    Danke
    119
    Erhielt 4.683 Danke für 4.366 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 111
    Vergeben: 2

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Zitat Zitat von Misterwhite84 Beitrag anzeigen
    da werden ja ordentliche Summen umgesetzt...den Stürmer hatte ich gar nicht am Schirm...31,5 Mio.€- der muss schon was können, sonst zahlst du so eine Summe nicht...aber man darf ja auch nicht vergessen- du spielst jetzt Champions League- da muss man durchaus investieren...

    ein lustiger Fehler ist dir unterlaufen: ich glaube du bist mit deinen Gedanken wohl noch immer bei SD Eibar- "Dabei braucht er sich nicht einmal neue Vereinsfarben zu merken, denn er wechselt für seinen Marktwert von 6 Millionen € zu Espanyol Barcelona"

    Leganes hat doch grüne Klubfarben, oder?

    Dein Talent Baquero ist schon abartig...da macht es direkt mal Lust selbst ein wenig mehr auf die Jugend zu setzen...
    Aja...Hast du es wirklich geschafft eine Ausstiegsklausel in dieser Höhe zu verankern oder ist das nur von dir geschrieben worden um einen realistischen Bezug zum spanischen Fussball zu bekommen?
    Nein, die Klubfarben sind weiß und blau, so wie das Heimtrikot und eben Espanyol, Eibar hat ja wie Barcelona blau und rot.
    Nein, habe keine Ausstiegsklausel drinnen, weil er bis im Sommer noch den Jugendvertrag hatte und gerade mal 500€ verdient hat, ich hätte nur 80 Mille machen können, aber das war mir das nicht wert, hat er wahrscheinlich schon am Saisonende erreicht. Für mich ist er aber ohnehin unverkäuflich.

    0 Nicht möglich!
    VISCA BARÇA, VISCA CATALUNYA!!

    Managerstory FIFA 18:

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona für den nützlichen Beitrag:

    Misterwhite84 (26.03.2018)

  6. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #35
    Pate Avatar von Marlinho
    Registriert seit
    14.03.2018
    Ort
    Worphausen
    Beiträge
    128
    Danke
    17
    Erhielt 29 Danke für 18 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    was da schon wieder auf dem markt los ist...wahnsinn 127,5 Mio. € für alli ist nicht wenig und die bayern springen auf den zug also doch mit auf.von deinen verpflichtungen kenne ich leider keinen deine jugenarbeit trägt seine früchte und da kommt einiges gutes nach.schauen wir uns nur mal jose baquero an, er ist 17 und hat eine stärke von 81.ich bin gespannt was du uns in deinen weiteren berichten so präsentieren wirst

    0 Nicht möglich!

  7. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #36
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    22.009
    Danke
    5.013
    Erhielt 4.181 Danke für 3.548 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 732
    Vergeben: 1.550

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Wieder einmal ein toller und sehr informativer Bericht von Club Deportivo Leganés... hat mir gut gefallen... da hat sich ja einiges getan auf dem Transfermarkt... mit Florin Andone musste man jetzt nicht unbedingt rechnen aber irgendwie passt der Transfer sehr gut, so zumindest mein erster Gedanke beim Lesen... die Ablöse war schon enorm aber wenn man bedenkt, dass man demnächst Champions League spielt, dann relativiert sich wieder alles... ansonsten kam noch ein mir völlig unbekannter Nordkoreaner und einige ablösefreie Spieler... die Abgänge sind soweit nachvollziehbar... schade, dass Diego Lainez sich nicht durchsetzen konnte aber immerhin hat man noch ein nettes Sümmchen kassiert... dass der FC Bayern München für Dele Alli 127,5 Millionen € auf den Tisch gelegt hat ist schon krass aber wenn er mal wechseln sollte, wohin auch immer, dann werden die "Spurs" sicherlich eine ähnliche Summe kassieren, wenn nicht sogar noch mehr!

    Viel Erfolg für den Saisonstart

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  8. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #37
    Moderator Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    37.262
    Danke
    4.189
    Erhielt 5.350 Danke für 4.162 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 970
    Vergeben: 785

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Andone ist auf jeden Fall ne krasse Verpflichtung, aber mit der CL-Kohle finde ich das nicht mal sooo unrealistisch und einen starken Villa Ersatz brauchst du ja auch von dem her passt das schon Finde es auch krass, wie stark deine Jugendspieler schon sind

    0 Nicht möglich!


    : Trapp 80-Kimmich 84, Rüdiger 82, Höwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 84 Werner 83 Özil 87

  9. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #38
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    9.014
    Danke
    119
    Erhielt 4.683 Danke für 4.366 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 111
    Vergeben: 2

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Danke für euer FB. Auf Andone hat mich RealHSVer neugierig gemacht und die Entscheidung war richtig gut, dachte nicht, dass Villa einfach zu ersetzen sein wird, aber es klappt, seht selbst.



    CD LEGANÉS - KARRIERE FIFA18 (Teil 9)


    Die letzte Saison ist abgehakt, die letzten Sektflaschen bei Betis geleert, die letzten Kater auskuriert. Auch wenn man es sich kaum vorstellen kann, was da bei Betis abgegangen sein muss, zumindest bei Leganés scheint man davon zumindest etwas Ahnung zu haben. Doch wie jedes Jahr werden im Juli die Karten neu gemischt und alles beginnt von Null. Es war ein turbulenter Sommer in Leganés. Als erstes stand natürlich ein verbesserter Vertrag bei José Baquero an, der Jugendspieler verdiente bis zum Sommer lediglich 500€, da er nach wie vor seinen Jugendvertrag hatte und war mit mehr als 30 Mille Marktwert aber der Wertvollste Spieler im Verein. Das wurde nun angepasst, mit 26.500€ liegt er nun im Durchschnitt, auch bei seiner Rolle im Verein wurde nachgebessert, Asier Garitano war nicht müde zu betonen, wie wichtig Baquero für Leganés und den Erfolg ist und man gab ihm die Rolle Schlüsselspieler. Diese bekam er auch von den Experten, die Leganés auf Platz 4 einschätzten. Düsterer erwischte es Betis, der Meister sollte nach Meinung der Experten nur Rang 11 belegen. Was Leganés an Baquero hat, wurde dann auch eine Woche vor Transferschluss offensichtlich. Zuerst bot Real Sociedad (!) 88 Millionen €, ein paar Tage später legte PSG nach dem Verkauf von Verratti einen drauf und bot 92 Mille. Beide Angebote lehnten die Pepineros aber ohne zu zögern ab, finanziell steht man dank der guten letzten Saison und der Einnahmen aus der CL so gut da, dass man nicht gezwungen ist, Spieler zu verkaufen. Außerdem wurde Garitano nicht müde zu betonen, dass man unterhalb der auf 275 Millionen festgelegten Ausstiegsklausel nicht einmal nachdenken würde, Baquero abzugeben. Bei seinem Talent und der Form nur eine Frage der Zeit, bis ein Verein bereit ist, das zu zahlen.
    Gespielt wurde natürlich auch. Leganés bereitete sich in Deutschland auf die Saison vor und startete mit einer 1:2 Niederlage gegen den 1.FC Köln, zog nach Siegen gegen RB Leipzig und Bologna aber ins Halbfinale ein, wo man den HSV mit 7:1 deklassierte, Baquero steuerte 5 Tore dazu bei. Im Finale war wieder Bologna der Gegner, auch hier setzte man sich mit 3:1 durch.
    In der Supercopa de España besiegte man schließlich Meister Betis zweimal mit 2:0 und holte sich den ersten Titel der Saison.
    In die Liga startete man dann etwas holprig, auch weil Andone sich im letzten Spiel der Vorbereitung verletzte und 2 Monate ausfiel. Gegen die Abstiegskandidaten Levante und Las Palmas erzitterte man sich knappe Siege, gegen Gijón reichte es nur zu einem Heim-0:0. Für einen ersten Punkt in der CL reichte es dank Baquero gleich am ersten Spieltag, auswärts an der Stamford Bridge erreichte man ein 1:1. Am 5.Spieltag feierte Andone dann sein Comeback, traf auch gleich direkt nach 3 Minuten, doch man verlor gegen Celta Vigo nach einem Aspas-Doppelpack. Es folgte eine Pleite bei Meister Betis und ein hart erkämpftes 2:2 nach 2:0 Rückstand in Neapel, gefolgt von 2 Remis, ehe man gegen Alavés wieder auf die Siegesstraße zurückkehrte. Nun lief es wieder ziemlich gut, die Highlights folgten mit zwei Kantersiegen gegen València (6:0) und Chelsea (5:0). In der Liga vergab man aber zu oft Punkte und steht mit 7 Remis nur auf Platz 2, bereits 7 Punkte hinter Barcelona. Enttäuschend verläuft die Saison bisher bei Meister Betis, die nur auf Rang 16 stehen und um den Klassenerhalt zittern müssen. Auch international war Betis das einzige spanische Team, welches nicht überwintern wird, in der Gruppe mit Manchester City, Sporting Lissabon und RB Leipzig schied man lediglich mit einem Punkt aus, sogar Eibar stieg als Zweiter in die KO-Phase der EL auf.
    Leicht wird es für die Spanier in den KO-Duellen nicht, Leganés bekam mit Juventus Turin den schwerstmöglichen Gruppenzweiten zugelost, Barcelona trifft auf den AS Monaco und Real Madrid trifft auf Ex-Coach Mourinho und Manchester United, für die beiden exzentrischen portugiesischen Akteure zwei besondere Spiele.
    In der EL bekommt es Eibar mit Bayer Leverkusen zu tun, Sevilla trifft auf PSV Eindhoven und Atlético Madrid hat mit Brügge einen vermeintlich leichten Gegner.

    Ergebnisse:



    Tabelle:

    Liga:


    Champions League:



    Torjäger:


    0 Nicht möglich!
    VISCA BARÇA, VISCA CATALUNYA!!

    Managerstory FIFA 18:

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona für den nützlichen Beitrag:

    Nummer777 (16.04.2018)

  11. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #39
    Pate EFL Championship Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    4.874
    Danke
    2.783
    Erhielt 2.805 Danke für 2.401 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 126
    Vergeben: 54

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Klar willst du deinen Jugendspieler nicht ziehen lassen...aber jetzt muss ich wohl ein wenig Spielverderber sein...du müsstest es eigentlich machen...90 Mille von PSG an einen Leganes Spieler? Immer würde dieser gehen und immer würde der Verein das Angebot annehmen...Klar du bist in der CL jetzt...aber es könnten auch wieder schlechte Zeiten kommen (nachdem du den Verein verlässt )...außerdem wäre es ja ein Riesenanreiz mehrere solcher Wahnsinnsjugendspieler zu produzieren und die dann zu den großen Vereinen zu verkaufen...Leganes wäre bald der reichste Klub....

    zum sportlichen...absoluter Wahnsinn...wieder bist du "nur" auf Platz 2...in der CL weiter...auch Eibar spielt schon wieder unglaublich...
    und Betis...trifft das Schicksal von der Mehrfachbelastung und den hohen Erwartungen...schade darum....

    Aja...Stindl nun bei Valencia...und dazu auch erfolgreich

    0 Nicht möglich!




  12. AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    #40
    Fany, te amo Avatar von Ramelow28
    Registriert seit
    21.09.2014
    Ort
    Rheinland/ Dominikanische Republik
    Beiträge
    292
    Danke
    92
    Erhielt 156 Danke für 149 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    Standard AW: La esquina de proyectos FIFA 18 de RichardBarcelona

    Ich habe mir zwar alle Berichte durchgelesen, werde auf die ersten Berichte aber mal nicht eingehen. In kurzer Zeit hast du aus Leganes einen erfolgreichen Klub gemacht, hohe Transfererlöse eingenommen und auch bezahlt. In der CL bist du sogar ganz souverän als Gruppenerster weiter, in der Liga wieder auf Kurs Königsklasse, vielleicht sogar Meisterschaft. Die meisten Namen sagen mir tatsächlich seit Beginn etwas, da ich in der Realität neben Südamerika eigentlich alle ersten und zweiten Ligen Westeuropas verfolge. Villalva hatte ich auch mal in einer Karriere genutzt, habe ganz gute Erinnerungen an ihn. Körperlich zwar eher "knabenhaft", dafür aber unglaublich wendig, schnell und mit Knipsergen. Nach 3 oder 4 Jahren kennt man den ein oder anderen hier ja schon genauer, was die Transferphilosophie angeht und deshalb taucht auch bei dir immer mal wieder ein Name auf, der mir nachklingt (u.a. Villa oder Valle von Oviedo). Finde deine Spanien-Karrieren sowieso immer lesenswert, da du dich eben sehr gut auskennst !

    Edit: Also ist ja klar, dass mir David Villa etwas sagt meinte her, dass man den in deinen Karrieren schon beobachten durfte

    0 Nicht möglich!
    Yo soy de San Lorenzo y no puedo parar, Boedo es una joda, es un carnaval, me enfermo de locura por esta pasión, me curo los domingos cuándo estoy con vos.Y ponga huevo Azulgrana, que esta hinchada .. siempre va a todos lados siguiendo al ciclón.En las buenas y las malas, no te falla, no deja de alentarte, quiere ser campeon

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1.FC Köln (RichardBarcelona)
    Von RichardBarcelona im Forum Mannschaften Süd Winter 2017/18
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 18:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate