MMOGA-FIFA 18
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #11
    Legende Avatar von BMG43v3r
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    No Borders, just People.
    Beitrge
    2.455
    Danke
    1.764
    Erhielt 1.141 Danke fr 1.051 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 44

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Teil 2 - Kaderanalyse und Transfers nach der Hinrunde 2017/2018


    Tor

    Hier ist Schwolow die klare Nummer 1. Er ist einfach in allen Bereichen besser als seine beiden Konkurrenten und machte deshalb alle Spiele in allen Wettbewerben. Das knnte sich in der Rckrunde allerdings rchen, da Schwolow zu Crystal Palace in die Premier League wechselt und seine beiden Nachfolger ohne jede Spielpraxis in die 2. Hlfte der Saison gehen. Der Zweikampf zwischen Gikiewicz und Klandt ist dabei (laut Trainer Streich) "vllig offen".

    Hat Klandt eine Chance?


    Verteidigung

    In der Innenverteidigung bildeten Sync und berraschenderweise Hfler (der eigentlich Mittelfeldspieler ist) die Stammformation. Kempf musste oft um seinen Platz "kempfen", wurde aber meistens eingewechselt oder dann eingesetzt, wenn einer der anderen eine Pause gebraucht hat. Lienhart, Niedermeier, Gulde und Koch spielten eine kleine bis gar keine Rolle, was vor allem fr Lienhart sehr enttuschend war. Auf der linken Seite ist Gnter die Institution, die absolut solide und vor allem Defensiv klasse spielt (er verliert kein Kopfballduell). Als Rechtsverteidiger wehrt sich Ignjovski mit allem was er hat gegen Stenzel, der immer besser zurecht kommt. Auf dieser Position hat Trainer Streich keinerlei Sorgen. In der Abwehr ist auerdem hervorzuheben, dass die Spieler sich fast durchgehend verbessern konnten, besonders Sync und Kempf legten stark zu,

    Sync, der Turm in der Abwehr


    Mittelfeld

    Zentral vor der Abwehr spielte Abrashi eine formidable Hinrunde, ein sehr guter "Staubsauger", sehr giftig in den Zweikmpfen. Kapitn Schuster und die Lehrlinge Stanko und Meffert mssen sich hinten anstellen. Im linken Mittelfeld eroberte sich Leihgabe Kapustka direkt einen Stammplatz, auch in den Herzen der Fans. Der junge Pole spielt wie ein junger Gott und macht das ganze Team besser. Terrazino, Kath und Kent teilten sich die Aufgabe, ihn ein wenig zu entlasten. Auf rechts ist Ravet einbetoniert und keiner kann an seinem Status rtteln. Der Flgelspieler verfgt ber eine Qualitt, die man in Freiburg noch selten gesehen hat. Ihn darf man durchaus als besten Transfer bis dato definieren. Fr ihn gab es keinen Ersatz im Kader, deshalb spielte er durch. Zentral offensiv spielte Mike Frantz gro auf. der Ex-Nrnberger verfgt ber einen starken Antritt und zeigte sich sehr effektiv (jeweils 6 Tore und Vorlagen). Er ist ebenfalls nicht zu ersetzen im Moment, Tempelmann und Sierro verfgen nicht ber die ntige Qualitt.

    Kapustka, zwischen Niederlechner und Ravet


    Sturm

    Wichtigster Strmer der Zeit ist erneut Niederlechner. Er markierte soehl national als auch international sehr wichtige Treffer und ist ein super Abschlussspieler. Manchmal misslingen im Dinge, weil seine Technik am Ball nicht berragend ist, aber das ist zu verschmerzen. Haberer verbesserte sich im Training stark, muss allerdings noch an seiner Torquote schrauben...technisch ist er der Bessere der Beiden. Sehr verwunderlich waren die starken Leistungen von Klendienst, der 4 Tore erzielen konnte, was er wahrscheinlich selbst nicht so erwartet hat. Enttuschend verlief die Hinrunde fr Petersen, der erneut meistens Joker war, aber anders als sonst keine Tore erzielen konnte.

    Haberer zieht ab


    Leistungsbersicht des Kaders, Hinrunde 2017/2018

    Legende: Bundesliga/DFB-Pokal/Europa League




    Transfers nach der Hinrunde 2017/2018


    Abgnge


    12.000.000

    Eine extrem bittere Geschichte...allen Spielern wurde ihre feste Ablsesumme "abgekauft"...nur bei Schwolow haben wir es versumt und das hat sich direkt in der Wintertransferphase bel gercht. Crystal Palace kam zwar mit einem sehr guten Angebot um die Ecke, ber das wir vielleicht sogar nachgedacht htten, aber Schwolow hatte eine echt tolle Hinrunde gespielt und war definitiv die Nummer 1. Na ja, aus Fehlern lernt man, fest steht auf jeden Fall, dass wir keinen neuen Torwart verpflichten, sondern Gikiewicz und Klandt das Vertrauen fr die Rckrunde schenken und das Geld in die Breite des Kaders investieren.

    Leihe

    Bei Kath sieht die Sache natrlich ganz anders aus als bei Schwolow. Er konnte zwar den ein oder anderen Einsatz sammeln, wird jetzt aber zur weiteren Entwicklung in die 2. Bundesliga verliehen. Weitere Leihen kamen leider nicht zustande, auch wenn wir das gerne so gehabt htten.
    Zugnge

    3.000.000 + Bulut

    Der verlorene Sohn kehrt nach 2 Jahren nach Freiburg zurck! Schmid war nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga zu 1899 Hoffenheim gewechselt und nach einer durchwachenen Spielzeit zum FC Augsburg gekommen. Auch dort fhlte er sich nicht richtig wohl, da kam es beiden Seiten sehr gelegen, das dieser Deal zustande gekommen ist. Wir verstrken unsere Flgelpositionen, wo die Lage etwas mau ist (hinter Ravet wartet kein passender Spieler und auf der linken Flanke drohen nach der Saison die Abgnge von Kapustka und Kent, die beide nur Leihgaben sind). Schmid bringt dort viel Erfahrung und Zug nach vorne mit und ist fr diesen Preis eine optimale Lsung.

    2.300.000

    Ein Transfer im Fahrwasser des Schmid-Transfers. Skarke ist ein flinker und technisch guter Auenbahnspieler, den wir im Gegensatz zu Kapustka und Kent direkt fest verpflichtet haben und den wir auch den Sprung in die Bundesliga zutrauen. Wie schnell er sich an das Niveau gewhnt, werden wir sehen, auf den Flgel haben wir den Kader definitiv aufgewerten knnen.

    2.100.000

    Im Sturm scheint der Sport-Club mit Niederlechner, Haberer, Petersen und Kleindienst nicht so schlecht besetzt, dass ein neuer Strmer notwendig zu sein scheint...allerdings wollten wir hier gerne ein absolutes Talent fr unsere Mannschaft sichern. Petersen trgt sich auerdem mit Wechselgedanken (Everton soll das Ziel sein) und Kleindienst fehlt es an der ntigen Konstanz. So scheint der Tranfer von Kpke doch nicht mehr so unlogisch.

    Hallo zusammen,

    am Wochenende haben wir uns zusammen gesetzt und ein bisschen was personelles besprochen und auch "angerichtet".

    Hier nun unsere Bericht, mit einer Analyse des Kaders und mit den Transfers nach der Hinrunde.

    Wir hoffen, euch gefllt das...demnchst starten wir dann in die Rckrunde.

    Gre von uns,

    Flo und Simon



    0 Nicht mglich!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu BMG43v3r fr den ntzlichen Beitrag:

    Tarnat (12.10.2017)

  3. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #12
    Vollpfosten Avatar von Boatenq
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beitrge
    891
    Danke
    288
    Erhielt 248 Danke fr 206 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 11
    Vergeben: 0

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Woow....also mit einem Abgang von Schwolow hatte ich echt nicht gerechnet. Das tut sicher weh, da er fr den SC Freiburg sicher ein sicherer Rckhalt gewesen ist. Bin gespannt wer von euren anderen beiden TWs ihn jetzt in der Rckrunde ersetzen wird bzw. kann??

    Das man Kath nach Bielefeld verleiht, drfte fr weniger Unruhe sorgen, da man ansonsten mit Terrazinound Kapustka auf der linken Seite weiterhin gut ausgestattet ist und es schon fr Kent sehr schwierig werden wird Einsatzminuten zu sammeln, macht diese Leihe fr jeden Beteiligten einen Sinn.

    Die Verpflichtung von Jonathan Schmid, welche auch den Tausch von Bulut enthlt geht auch vollkommen in Ordnung. Mit Schmid kommt auf jeden fall ein physisch starker Spieler aus Augsburg. Auf ihn darf man sicher gespannt sein. Mit Skarke kam ebenfalls jemand fr den Flgel, der auch von den physischen Werten lebt.. Interessant wird es zu sehen wer sich da in deinem Team auf den jweiligen Positionen durchsetzen kann.

    Der Transfer von Pascal Kpke ist auch ein Gewinn! Sowohl fr den SC Freiburg als auch fr den Spieler. Er bringt hohes Potential mit und kann in Freiburg jetzt den nchsten Schritt seiner Karriere machen.

    0 Nicht mglich!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Boatenq fr den ntzlichen Beitrag:

    BMG43v3r (09.10.2017)

  5. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #13
    TAFKA Horde-Supras Avatar von 1948
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Kln/B6
    Beitrge
    8.295
    Danke
    1.831
    Erhielt 1.439 Danke fr 1.203 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 449
    Vergeben: 99

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Schne Sache! Mir hat der Bericht sehr sehr gut gefallen, gerne mehr davon wenn ihr so lange durchhalten werdet. Ich liebe Sync! Letztes Jahr hat er in Kln sein Startelf-Debt gegeben und wurde von Modeste hart zerlegt. Seit dem Tag aber, war ich groer Fan vom Trken und habe ihn berall vertedigt nach diesem schwachen Spiel von ihm. Man hat damals schon seine Anstze gesehen und mittlerweile erkennen viel mehr Leute sein knnen an. Wirklich einer meiner Lieblingsverteidiger in der Bundesliga. Der Abgang von Schwolow finde ich ebenfalls sehr berraschend aber da kann man einfach nichts machen. Das ihr jetzt keinen Torwart noch dazu holt finde ich sehr schn und auch realistisch.

    0 Nicht mglich!
    FC & Villa!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu 1948 fr den ntzlichen Beitrag:

    BMG43v3r (10.10.2017)

  7. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #14
    Ehrenfussballer Avatar von Der Klner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beitrge
    1.262
    Danke
    948
    Erhielt 790 Danke fr 692 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 3

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Tolles Projekt macht ihr beiden da. Die Wintertransferphase startet mit dem Paukenschlag und dem Verlust des Stammtorwarts. Extrem bittere Geschichte, aber auch ein Haufen Geld fr den SCF. Die Transfers von Schmid und Kpke gefallen mir richtig gut. Skarke sagt mir jetzt nicht so viel, passt aber ja ins Freiburger Transfer-Schema. Tolle Arbeit bislang. Weiter so!

    0 Nicht mglich!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Der Klner fr den ntzlichen Beitrag:

    BMG43v3r (11.10.2017)

  9. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #15
    Only Skill ... Avatar von LiLCheesy91
    Registriert seit
    30.04.2012
    Ort
    Dsseldorf
    Beitrge
    2.688
    Danke
    1.315
    Erhielt 1.586 Danke fr 1.498 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 17
    Vergeben: 1

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Mit Schmid und Kpke konnte man sich gute Leute an Bord holen ... gerade Schmid kann einen Grifo sicherlich erstmal "ersetzen", was ganz wichtig sein drfte. Eventuell tritt dann auch Kpke bald das Erbe von Phillip an
    Die Ablsesumme von Schwolow ist schon sehr hoch muss ich zugeben und fr mich ist er nicht mal im entferntesten so viel Wert. Dennoch eigentlich eine gute Sache fr die Breisgauer, denn mit dem Geld kann man sich einen besseren Ersatz kaufen und eventuell noch eine weitere Verstrkung

    0 Nicht mglich!

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu LiLCheesy91 fr den ntzlichen Beitrag:

    BMG43v3r (11.10.2017)

  11. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #16
    Fuballgott Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beitrge
    4.400
    Danke
    2.539
    Erhielt 2.542 Danke fr 2.215 Beitrge
    Blog-Eintrge
    3
    Tops
    Erhalten: 110
    Vergeben: 42

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    coole Transfers die hier gettigt wurden...Schmidt kehrt zurck...Schwolow macht den nchsten Schritt (wohlgemerkt keinen kleinen)...auch die anderen Transfers sehr interessant muss man sagen...die Bilder sagen mir sehr zu muss ich sagen...hat so was Retro miges
    den Kader finde ich unglaublich sympathisch muss ich sagen...besonders der Angriff

    0 Nicht mglich!




  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 fr den ntzlichen Beitrag:

    BMG43v3r (12.10.2017)

  13. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #17
    Fuballgott Avatar von Pascal126
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beitrge
    13.247
    Danke
    3.314
    Erhielt 2.528 Danke fr 2.249 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 365
    Vergeben: 174

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Herrlich, bei dem Design fhlt man sich direkt zurck erinnert an deine Zeiten mit Florenz.
    Einfach schn schlicht gehalten und irgendwie passend zum Verein auch berhaupt nicht berdreht (Ausnahme deren Trikots ).
    Gute Beleuchtung des Kaders noch mal. Man muss eigentlich schon sagen, dass Freiburg trotz mangelndem Budget es irgendwie doch hin bekommt, nicht nur eine gute Startelf zu haben, sondern je nach Position sogar in der Breite einige Mglichkeiten hat. Gerade im Sturm sieht es ganz schick aus, wobei ich es krass finde, wie Niederlechner dem Petersen mittlerweile den Rang abgelaufen ist.
    Deine Transfers passen auch relativ gut ins Konzept von Christian Streich, gerade die Verpflichtung vom verlorenen Sohn ist sehr gut.
    Im Tor bin ich mal gespannt, wie sich Gikiewicz schlagen wird. Ich hab nicht mal mitbekommen, dass er von Braunschweig gewechselt ist. Ich erinnere mich noch an seine Zeiten in Polen, u.a. hatte ich ihn in einer Karriere mit Slask Wroclaw bei FIFA 11 - damals habe ich ihn selbst fr die polnische Liga als nicht gut genug gehalten. Mittlerweile schlgt der sich ja echt wacker in deutschen Gefilden.
    Freue mich auf deine Rckrunde, vielleicht gibt es am Ende ja wieder am letzten Spieltag ein direktes Duell um die Champions League-Qualifikationsrunde? Schalke knnte ein weiteres Trauma als Rache gut vertragen.

    0 Nicht mglich!


  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pascal126 fr den ntzlichen Beitrag:

    BMG43v3r (12.10.2017)

  15. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #18
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Dsseldorf
    Beitrge
    20.657
    Danke
    4.572
    Erhielt 3.872 Danke fr 3.309 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 717
    Vergeben: 1.518

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Sehr geile Analyse des Sport-Club Kaders... da steckt viel Arbeit und liebe zum Detail drin, hat mir sehr gefallen... der Abgang des Stamm-Keepers tut natrlich weh aber bei solchen Betrgen sagt man natrlich nicht nein, schon gar nicht als Freiburger, die mit und von den Ablsen leben (mssen)... die Rckkehr eines alten Bekannten ist sympathisch und passt absolut zu den Breisgauern... auch der Sohn unseres ehemaligen National-Keepers ist ein toller Transfer... insgesamt ein runder und sehr schner Bericht... gute Arbeit!

    Viel Erfolg fr die Rckrunde

    0 Nicht mglich!
    LG 777

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nummer777 fr den ntzlichen Beitrag:

    BMG43v3r (12.10.2017)

  17. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #19
    Legende Avatar von BMG43v3r
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    No Borders, just People.
    Beitrge
    2.455
    Danke
    1.764
    Erhielt 1.141 Danke fr 1.051 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 44

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Zitat Zitat von Boatenq Beitrag anzeigen
    Woow....also mit einem Abgang von Schwolow hatte ich echt nicht gerechnet. Das tut sicher weh, da er fr den SC Freiburg sicher ein sicherer Rckhalt gewesen ist. Bin gespannt wer von euren anderen beiden TWs ihn jetzt in der Rckrunde ersetzen wird bzw. kann??

    Das man Kath nach Bielefeld verleiht, drfte fr weniger Unruhe sorgen, da man ansonsten mit Terrazinound Kapustka auf der linken Seite weiterhin gut ausgestattet ist und es schon fr Kent sehr schwierig werden wird Einsatzminuten zu sammeln, macht diese Leihe fr jeden Beteiligten einen Sinn.

    Die Verpflichtung von Jonathan Schmid, welche auch den Tausch von Bulut enthlt geht auch vollkommen in Ordnung. Mit Schmid kommt auf jeden fall ein physisch starker Spieler aus Augsburg. Auf ihn darf man sicher gespannt sein. Mit Skarke kam ebenfalls jemand fr den Flgel, der auch von den physischen Werten lebt.. Interessant wird es zu sehen wer sich da in deinem Team auf den jweiligen Positionen durchsetzen kann.

    Der Transfer von Pascal Kpke ist auch ein Gewinn! Sowohl fr den SC Freiburg als auch fr den Spieler. Er bringt hohes Potential mit und kann in Freiburg jetzt den nchsten Schritt seiner Karriere machen.
    Wir auch nicht, wie gesagt, seine feste Ablse haben wir voll verpennt. Im nchsten Update wird sichtbar, wer sich durchsetzen konnte, wird wahrscheinlich den ein oder anderen berraschen.

    Schmid und Skarke sollen den Kader etwas verbreitern, da hast du absolut Recht. Vor allem der rechte Flgel war etwas dnn, weil nach Ravet da lange nichts kommt. Mal sehen, wie die Beiden sich schlagen.

    Zitat Zitat von 1948 Beitrag anzeigen
    Schne Sache! Mir hat der Bericht sehr sehr gut gefallen, gerne mehr davon wenn ihr so lange durchhalten werdet. Ich liebe Sync! Letztes Jahr hat er in Kln sein Startelf-Debt gegeben und wurde von Modeste hart zerlegt. Seit dem Tag aber, war ich groer Fan vom Trken und habe ihn berall vertedigt nach diesem schwachen Spiel von ihm. Man hat damals schon seine Anstze gesehen und mittlerweile erkennen viel mehr Leute sein knnen an. Wirklich einer meiner Lieblingsverteidiger in der Bundesliga. Der Abgang von Schwolow finde ich ebenfalls sehr berraschend aber da kann man einfach nichts machen. Das ihr jetzt keinen Torwart noch dazu holt finde ich sehr schn und auch realistisch.
    Wir werden unsere Bestes geben. Spielen tun wir ja "nur" zusammen, das Schreiben bernehme ich (BMG) im Moment...aber Flo hat gesagt, er wrde vielleicht auch mal ein paar Zeilen schreiben, auch wenn er sich so schon ber eurer Feedback sehr freut.

    Sync ist eine absolute Macht in FIFA. Ich habe sein Potential jetzt nicht nachgeschaut bei sofifa oder so, aber er nimmt auch so eine glnzende Entwicklung und ist der absolute Chef. Bis jetzt kamen keine Angebote fr ihn rein, das freut uns natrlich.

    Ich denke mit Gikiewicz und Klandt sind wir nicht so schlecht dabei, auch wenn ihre GES nicht so dafr spricht. Wir haben uns gedacht, wir geben ihnen in der Halbserie nun die Chance, sich zu beweisen.

    Zitat Zitat von Der Klner Beitrag anzeigen
    Tolles Projekt macht ihr beiden da. Die Wintertransferphase startet mit dem Paukenschlag und dem Verlust des Stammtorwarts. Extrem bittere Geschichte, aber auch ein Haufen Geld fr den SCF. Die Transfers von Schmid und Kpke gefallen mir richtig gut. Skarke sagt mir jetzt nicht so viel, passt aber ja ins Freiburger Transfer-Schema. Tolle Arbeit bislang. Weiter so!
    Da Geld haben wir natrlich nicht ganz ungern genommen, aber der Verlust wiegt schwer, vor allem, weil sich ein klarer Unterschied auf der Torhterposition gezeigt hat, wie ihr auch noch sehen werdet. Danke, die Tranfers haben wir uns gut berlegt. Ich (BMG) tendiere ja immer dazu, ein bisschen ber das Ziel hinauszuschieen bei den Transfers, aber Flo hat da gut eingewirkt.

    Zitat Zitat von LiLCheesy91 Beitrag anzeigen
    Mit Schmid und Kpke konnte man sich gute Leute an Bord holen ... gerade Schmid kann einen Grifo sicherlich erstmal "ersetzen", was ganz wichtig sein drfte. Eventuell tritt dann auch Kpke bald das Erbe von Phillip an
    Die Ablsesumme von Schwolow ist schon sehr hoch muss ich zugeben und fr mich ist er nicht mal im entferntesten so viel Wert. Dennoch eigentlich eine gute Sache fr die Breisgauer, denn mit dem Geld kann man sich einen besseren Ersatz kaufen und eventuell noch eine weitere Verstrkung
    Ich habe es damals schade gefunden, dass Schmid nicht mir in die 2. Liga gegangen ist mir Freiburg, auch wenn man ihn natrlich verstehen kann, also das er hhere Ansprche hat. In unserer Karriere konnten wir das nun korrigieren und der Transfer hat sich gelohnt. Auch Kpke war ein absoluter Wunschspieler, seine Anlagen machen Spa.

    Der Schwolow-Transfer ist irgendwie "typisch England" in der heutigen Zeit. Crystal bezahlt eine hoch angesetzte fest Ablse, da hatten wir dann keine Chance. Ist aber ziemlich realistisch und stellt uns vor die Aufgabe, den Verlust aufzufangen. Einen Ersatz gab es im Winter nicht, frhestens zu neuen Saison, wenn die beiden Anderen nicht liefern.

    Zitat Zitat von Misterwhite84 Beitrag anzeigen
    coole Transfers die hier gettigt wurden...Schmidt kehrt zurck...Schwolow macht den nchsten Schritt (wohlgemerkt keinen kleinen)...auch die anderen Transfers sehr interessant muss man sagen...die Bilder sagen mir sehr zu muss ich sagen...hat so was Retro miges
    den Kader finde ich unglaublich sympathisch muss ich sagen...besonders der Angriff
    Vielen Dank fr dein Lob. Der Filter heit "Painting" oder so, deshalb sehen die Bilder ein wenig "wie gemalt" aus. Schn, dass er so vielen gefllt.

    Der Kader macht auch viel Spa beim spielen, sei es die Abwehr mit Sync und Gnter z. B. oder das Mittelfeld mit Kapustka, Ravet und Co. oder eben der Sturm, wo es viele unterschiedliche Spieler gibt, die alle ihre Strke einbringen (Niederlechner im Abschluss, Haberer mit seiner Technik).

    Zitat Zitat von Pascal126 Beitrag anzeigen
    Herrlich, bei dem Design fhlt man sich direkt zurck erinnert an deine Zeiten mit Florenz.
    Einfach schn schlicht gehalten und irgendwie passend zum Verein auch berhaupt nicht berdreht (Ausnahme deren Trikots ).
    Gute Beleuchtung des Kaders noch mal. Man muss eigentlich schon sagen, dass Freiburg trotz mangelndem Budget es irgendwie doch hin bekommt, nicht nur eine gute Startelf zu haben, sondern je nach Position sogar in der Breite einige Mglichkeiten hat. Gerade im Sturm sieht es ganz schick aus, wobei ich es krass finde, wie Niederlechner dem Petersen mittlerweile den Rang abgelaufen ist.
    Deine Transfers passen auch relativ gut ins Konzept von Christian Streich, gerade die Verpflichtung vom verlorenen Sohn ist sehr gut.
    Im Tor bin ich mal gespannt, wie sich Gikiewicz schlagen wird. Ich hab nicht mal mitbekommen, dass er von Braunschweig gewechselt ist. Ich erinnere mich noch an seine Zeiten in Polen, u.a. hatte ich ihn in einer Karriere mit Slask Wroclaw bei FIFA 11 - damals habe ich ihn selbst fr die polnische Liga als nicht gut genug gehalten. Mittlerweile schlgt der sich ja echt wacker in deutschen Gefilden.
    Freue mich auf deine Rckrunde, vielleicht gibt es am Ende ja wieder am letzten Spieltag ein direktes Duell um die Champions League-Qualifikationsrunde? Schalke knnte ein weiteres Trauma als Rache gut vertragen.
    Ja, da hast du Recht. Irgendwann hat man seinen "Stil" gefunden und daran erkannt zu werden, ist ja durchaus was Gutes. Ist so der Mittelweg zwischen einer guten Struktur und nicht zuuu viel Arbeit, so dass das Schreiben im Mittelpunkt steht und Spa macht.

    Der Kader ist echt gut, die meisten Spieler solide ber der 70 (natrlich gibt es auch "u70er", aber die sind meistens gut zu spielen) und dazu kommt ja auch, dass viele Spieler sehr entwicklungsstark sind (Sync, Kempf, Kapustka, Haberer...die alle schon ander 80 kratzen). Petersen spielt eine sehr unglckliche Rolle bei uns, er hat beste Abschlusspositionen, macht aber keinen Treffer. In der Realitt ist Niederlechner ja auch meistens Stamm, aber Petersen macht eben die Joker-Tore...bei uns leider nicht.

    Bei Gikiewicz wissen wir auch noch nicht so Bescheid...seine Werte lesen sich passabel, wie das auf dem Feld aussieht, wird sich zeigen. Ein bisschen Risiko gehen wir auf jeden Fall in der Rckrunde.

    Sagen wir mal so, die Rckrunde wird durchaus spannend am Ende...lasst euch berraschen.

    Zitat Zitat von Nummer777 Beitrag anzeigen
    Sehr geile Analyse des Sport-Club Kaders... da steckt viel Arbeit und liebe zum Detail drin, hat mir sehr gefallen... der Abgang des Stamm-Keepers tut natrlich weh aber bei solchen Betrgen sagt man natrlich nicht nein, schon gar nicht als Freiburger, die mit und von den Ablsen leben (mssen)... die Rckkehr eines alten Bekannten ist sympathisch und passt absolut zu den Breisgauern... auch der Sohn unseres ehemaligen National-Keepers ist ein toller Transfer... insgesamt ein runder und sehr schner Bericht... gute Arbeit!

    Viel Erfolg fr die Rckrunde
    Die Tabelle mit dem Kader und den Toren und so hat Flo gemacht, das gebe ich als gerne an ihn weiter. Bzw. liest er das ja auch hier.

    Die 12 Millionen haben wir dann gerne genommen, zum Glck war die feste Summe nicht 6 Millionen oder so, das wre dann noch bitterer gewesen. Der Realismus der Situation ist nicht von der Hand zu weisen, dass Freiburg immer wieder wichtige Leute abgeben muss, wie jngst Grifo und Philipp. Dafr konnten wir dann die beiden genannten Spieler holen, es geht also alles immer irgenwie ganz gut aus. Danke.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    An dieser Stelle mchte ich mich gerne fr eure ganzen Rckmeldungen bedanken. Flo liest mit hier im Forum und freut sich, dass unsere Karriere neben dem Spa, den sie uns macht, auch andere anspricht. Vielen Dank.

    0 Nicht mglich!

  18. AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    #20
    Legende Avatar von BMG43v3r
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    No Borders, just People.
    Beitrge
    2.455
    Danke
    1.764
    Erhielt 1.141 Danke fr 1.051 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 26
    Vergeben: 44

    Standard AW: [Koop-KM] SC Freiburg - Auf der Suche nach der Normalitt

    Teil 3 - Furioses Freiburg oder Frust? - die Rckrunde 2017/2018



    Bundesliga

    Die Vorzeichen der Rckrunde waren etwas unbestimmt fr die Breisgauer. Wrde sich der ungeplante Wechsel von Stammkeeper Schwolow und der nicht erfolgte Ersatz durch einen neuen Mann rchen? Oder konnten wir unseren Weg fortsetzen? In den ersten 6 Spielen nach der Winterpause bekam Gikiewicz unser Vertrauen als Torwart, die Bilanz war eher durchwachsen. 8 Gegentore, davon viele wegen Torwartfehlern (hohe Blle nicht festgehalten usw.)...das war nicht allzu berauschend. Besonders bitter auch die 1:3-Heimniederlage gegen Werder Bremen (Gre gehen raus an Pintu), damit hatten wir tatschlich nicht gerechnet. Unser Sturm war auch etwas kraftlos in diesen Tagen, Niederlechner z. B. gelang lediglich ein Tor.

    Der SC Freiburg - eine echte Mannschaft

    Der zweiter "Sechserpack" war dann wieder ein Lichtblick, der uns zurck in die richtige Spur fhrte. Initialzndung war der 2:1-Auswrtserfolg bei der Hertha, ein Spiel, in dem unsere Sturmtalent Moritz Meier mit seinem ersten Bundesligator den Weg ebnete. In bester Torjgermanier drckte er einen nach vorne abgewehrten Schuss von Ravet ber die Linie. Die nchsten 5 Spiele sollten nicht verloren gehen, absolutes Highlight fr uns war der Erfolg auf Schalke. Ein berauschendes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten und einer Weltklasseleistung von Patric Klandt, der Gikiewicz inzwischen als Nummer 1 abgelst hatte. Leihgabe Kapustka war der Matchwinner.

    Die Ausgangsposition - wir sind in der Pole-Position

    Die letzten 5 Spiele der Saison standen an und nach dem 32. Spieltag wurde es richtig spannend. In einer sehr ausgeglichenen Liga (hinter Bayern und Schalke) waren wir auf dem 3. Platz, inzwischen mit 5 Punkten Vorsprung auf den 7. Platz, also Europa war bereits so gut wie sicher. Nun stand eine Partie gegen einen direkten Konkurrenten an, wir mussten nach Mnchengladbach (wie ironisch, als BMG-Fan). Und das Spiel bot alles, was das Herz begehrt. Die frhe Fhrung der Gastgeber, dann unser furioser Start in die 2. Halbzeit, als Schmid, Haberer und Kpke auf 3:1 aus unserer Sicht stellten, der Anschluss der Gladbacher und in der 90. Minute ein Lattenkracher der Heimmannschaft nach einer Ecke und unser Konter aufs leere Tor, den Haberer veredeln konnte. Puh, dass war spannend.

    Nach dem Sieg gegen BMG sind wir Vierter - Leipzig auf einem direkten Abstiegsplatz!

    Nun hatten wir es selbst in der Hand...Champions oder Europa League? Am 34. Spieltag war Augsburg zu gast, die noch leichte Abstiegsngste hatten. Uns ging wohl die Dse, denn das Spiel war zerfahren, schlecht und gar nicht mehr furios. 0:1 ging das Spiel in die Binsen und das absolut verdient. Nach dem Spiel fhlten wir uns irgendwie ein bisschen enttuscht, obwohl die erneute Qualifikation fr Europa eine absolute Klasseleistung fr den SC darstellt. So schnell wachsen auch die eigenen Ansprche. Dann das Ergebnis von Gladbach...nur 0:0! Grenzenloser Jubel im Schwarzwaldstadion, Freiburg in der Knigsklasse des europischen Fussballs! Und dann noch das: Deutscher Meister wurde der FC Schalke 04! Die Bayern konnten die Knappen nicht mehr abfangen und so nahm eine kuriose, ausgeglichene Saison ihr Ende, bei dem RB Leipzig beinahe auch noch abgestiegen wre.

    Die Schlusstabelle - wir sind Vierter, Schalke wird Meister



    Europa League

    Europa League, KO-Phase. Ein Traum fr jeden Spieler des SC Freiburg. Und dann das: Manchester City als Gegner in der Runde der letzten 32. Das war ziemlich ernchternd, denn gegen dieses Team tendierten unsere Chancen gegen 0. Aber 1. kommt es anders und 2. als man denkt. Im Heimspiel im Breisgau gerieten wir schnell mit 0:2 in Rckstand und City war uns mehr als berlegen...verlor aber in der 2. Hlfte den Drive und ermglichte uns in der 87. Minute schlielich den Ausgleich durch Rckkehrer Schmid. Im Etihad Stadium erzeugte die Heimmannschaft erneut eine 2:1-Fhrung, die dieses Mal Niederlechner egalisierte. Die Verlngerung war dann ein Kampf ohnegleichen, in der 120. Minute scheitere Haberer an einer gehobenen Weltklasseparade des City-Keepers. Im Elfmeterschieen versagten den Briten dann (mal wieder die Nerven) und wir zogen absolut berraschend ins Achtelfinale ein.

    Der Sieg im Elfmeterschieen - ein Moment fr die Geschichte

    Dort haben wir uns mit Real Sociedad San Sebastian aus Spanien gemessen und behielten nach den beiden Spielen erneut die Oberhand. Auswrts gelang uns ein schadloses 1:1 (obwohl wir nur einen Schuss aufs Tor abgaben), zuhause feierten wir einen sicheren 2:1-Sieg, den unser Talent Moritz Meier per Doppelpack sicherstellen konnte. Im Viertelfinale ging es nun gegen den groen AC Mailand, der sich in der jngeren Vergangenheit gar nicht mehr so gro prsentierte. Gegen uns waren sie trotzdem Favorit und dieser Rolle wurden sie mehr als gerecht. Unsere Leistungsgrenze war erreicht, die Spieler durchaus auch erschpft. Und so gingen beide Spiele mit 0:3 verloren, aber getrauert haben wir nicht, sondern eine wunderbare Europapokal-Saison gefeiert.

    Moritz Meier - ein Sinnbild fr den Freiburger Erfolg in Europa



    Hallo,

    vor dem Wochenende hauen wir noch die Rckrunde 2017/2018 raus.

    Nach eurem Feedback, das uns beiden sehr gut tut, haben wir gedacht, das wir euch noch einen neuen Teil liefern.

    Es wurde dramatisch spannend und es hat groen Spa gemacht...wir hoffen, euch auch.

    Der Text ist ein bisschen lnger ausgefallen, aber es gab auch ber wichtige Spiele zu berichten. Nchste Woche dann der Kader, Transfers, Talente...sollte klappen.

    Wir wnschen euch ein schnes Wochenende,

    Flo und Simon




    0 Nicht mglich!

  19. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke BMG43v3r fr deinen sinnvollen Beitrag:

    Miller_Boy (17.10.2017), Tarnat (16.10.2017)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Suche Koop Spieler
    Von rallepalle2011 im Forum Online-Forum FIFA16
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 10:36
  2. Suche Koop Spieler
    Von rallepalle2011 im Forum Online-Forum FIFA 15
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 14:50
  3. [Suche] SC Freiburg
    Von Kenssen im Forum Transferarchiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 17:36
  4. [Suche] SC Freiburg
    Von Patrick2404 im Forum Transferarchiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 15:23
  5. Suche Fifa14 Koop-Saison Mitspieler.
    Von D4ve im Forum FIFA 14
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 10:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate