MMOGA-FIFA 18
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #1
    Profispieler Avatar von Chris1879
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    110
    Danke
    111
    Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Prolog


    Bordeaux - 13. März 2017


    „Bonjour, Louis“ lächelte Jocelyn Gouvernnec freundlich, als ich am frühen morgen dieses Montags, dem Beginn der neuen Arbeitswoche meinen neuen, glänzend roten Renault auf dem Vereinsgeländer der Girondins abstellte. „Bonjour, Monsieur Gouvernnec“ lächelte ich freundlich zurück. „Und, wie läuft es in der Akademie?“ fragte der Cheftrainer mich freundlich. „Oh, ganz gut soweit, danke Monsieur, wir haben einige Talente, die ich Ihnen wärmstens empfehlen kann. Besonders natürlich aus meiner tollen Auswahl in der U18“ grinste ich breit. Der Trainer wurde etwas nachdenklich, während wir die Geschäftsstelle betraten, lächelte dann aber „Ich werde sicher demnächst mal wieder Zeit finden, bei Ihnen reinzuschauen, Louis. Ich wünsche Ihnen einen tollen Tag.“ Mit diesen Worten verabschiedete er sich in sein Büro, von wo er beste Sicht auf den Trainingsplatz genoss.


    Meine Wenigkeit bewegte sich weiter den Flur entlang, bis ich schliesslich bei meinem Büro landete, das wesentlich enger und kleiner war, und als Aussicht nur ein kleines Fenster auf die vorbeiführende Strasse bot. „Louis Marchand - Stv. Leiter Nachwuchsakademie“ stand in abgeblätterten Lettern an der Holztüre. Ich warf schliesslich die Tür ins Schloss, setze mich an meinen alten Rechner, öffnete ob dem muffigen Gestank in dem Raum wie nach jedem Wochenende das Fenster, und machte mich schliesslich an die Arbeit. E-Mails beantworten, Verträge mit Nachwuchsspielern verlängern, Trainings auf bescheidenem Niveau beobachten, das alles gehörte hier zu meinem Job. Dazu kamen alle die netten Telefonate mit den aufgebrachten Müttern, die der Meinung waren, das ihr Sohn in der U15 der Girondins mehr Spielzeit benötige, da er ja schliesslich mindestens der nächste Marouane Chamakh sei und schon bald im Matmut Atlantique auflaufen würde. Dies alles klingt nicht nach einem Traumjob, doch für mich ist es das. Ich kann jeden Tag für Girondins und für den Fussball arbeiten, und das alleine macht es für mich zum besten Job der Welt.


    Mein Name ist Louis Marchand, und ich wurde am 31. August 1986 im Zentrum von Bordeaux geboren. Meine Eltern besassen bzw. besitzen heute noch eine bekannte Bäckerei in der Nähe des Place du Parlament in der Altstadt, die „Boulangerie Marchand". Direkt darüber in einer 4-Zimmer-Wohnung wuchs ich zusammen mit meiner 4 Jahre jüngeren Schwester und meinen Eltern auf, und schon immer waren dies meine zwei Stützen im Leben: Die Bäckerei meiner Eltern, und die Liebe zu den Girondins, die mir mein Vater von klein auf einimpfte. An Spieltagen war die Bäckerei geschlossen, da Philippe Marchand mit seinem kleinen Spross Louis keine Partie verpasste. Schon bald spielte ich auch in der Jugend des Vereins, als zentraler Mittelfeldspieler war ich oft das „Hirn“, und ab der U16 sogar Kapitän unseres Jahrgangs.


    Der Zufall wollte es aber, dass schon bald klar wurde, dass es mir nicht ganz nach oben reichen würde, und ich begann mir einen anderen Weg zu suchen. So gerne ich die Bäckerei meiner Eltern hatte, diese zu übernehmen, konnte ich mir nicht vorstellen. So kam es, dass ich mit 19 Jahren eine Ausbildung zum Kaufmann in der Girondins Bordeaux-Geschäftsstelle begann. Mein Vater war mindestens so stolz, wie wenn ich direkt in der ersten Mannschaft aufgelaufen wäre. Seit nun also mehr als 10 Jahren ist Girondins mein Arbeitgeber. Nach der Ausbildung war ich in verschiedenen Funktionen in der Verwaltung, zumeist in der Buchhaltung oder im Personal tätig, bis ich vor drei Jahren zur Nachwuchsabteilung wechselte. Nun bin ich näher dran am fussballerischen, was in mir ein neues Feuer entfacht hat. Zudem habe ich immer die Junioren der Girondins trainiert, zur Zeit amte ich neben meiner Tätigkeit in der Verwaltung als Cheftrainer der U18-Mannschaft.


    Ich legte die Zeitung beiseite, die mir Marie-Jeanne, unsere Gute Seele im Haus, jeden Morgen auf den Schreibtisch legte, und begann, meine Mails zu checken. Dabei allerdings schweiften meine Gedanken immer mal wieder ab.. Das Gespräch mit Jocelyn Gouvernnec von vorhin auf dem Parkplatz ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Monsieur Gouvernnec war wir so anders als sonsterschienen. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass der Cheftrainer mir etwas nicht sagen wollte...

    0 Nicht möglich!

  2. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke Chris1879 für deinen sinnvollen Beitrag:

    Black_Tiger (13.03.2017), byZe (14.03.2017)

  3. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #2
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    20.681
    Danke
    4.577
    Erhielt 3.872 Danke für 3.309 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 717
    Vergeben: 1.518

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Eine Trainerstory aus Frankreich - sehr schön, hatten wir hier auch noch nicht ... die Vereinswahl mit Girondins Bordeaux ist Top... da lässt sich sicherlich einiges bewegen, sowie eine interessante Story draus machen... mal schauen, wie das Ganze sich hier weiter entwickelt und was uns Lesern noch präsentiert wird?!

    Viel Spaß und Erfolg in Bordeaux

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nummer777 für den nützlichen Beitrag:

    Chris1879 (13.03.2017)

  5. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #3
    Profispieler
    Registriert seit
    05.11.2016
    Beiträge
    154
    Danke
    81
    Erhielt 108 Danke für 84 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 19
    Vergeben: 2

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    jetzt geht's aber los hier, lauter neue Storys sehr schön und ich bin gespannt, was da noch kommt... ich freu mich über deine Wahl mit Bordeaux und finde den Start sehr gelungen

    0 Nicht möglich!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schweinsteiger31 für den nützlichen Beitrag:

    Chris1879 (13.03.2017)

  7. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #4
    Fußballgott
    Registriert seit
    12.03.2012
    Beiträge
    7.456
    Danke
    9.845
    Erhielt 3.926 Danke für 3.770 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 127
    Vergeben: 1

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Bordeaux ist nun also auch am Start freut mich das auch neue User sich hier mit einer Story zeigen. Der Prolog war schon mal ein guter Anfang mal schauen wie es sich hier weiterentwickelt.

    0 Nicht möglich!





  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Black_Tiger für den nützlichen Beitrag:

    Chris1879 (13.03.2017)

  9. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #5
    Fußballgott Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beiträge
    4.424
    Danke
    2.550
    Erhielt 2.550 Danke für 2.223 Beiträge
    Blog-Einträge
    3
    Tops
    Erhalten: 110
    Vergeben: 42

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    sehr guter Beginn...hervorragend geschrieben...der Protagonist hat einen ganz besonderen Bezug zu Bordeaux...gefällt mir...ich tippe mal der Cheftrainer geht oder wird gegangen und du wirst Interimscoach oder sonstiges...vlt am Anfang auch nur Co....freue mich auf die Fortsetzung...

    Übrigens: Schriftgröße und Art haben perfekt gepasst

    0 Nicht möglich!




  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 für den nützlichen Beitrag:

    Chris1879 (13.03.2017)

  11. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #6
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    8.414
    Danke
    106
    Erhielt 4.498 Danke für 4.213 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 97
    Vergeben: 1

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Interessanter Beginn, Girondins Bordeaux, ein Verein mit viel Tradition, bin mal gespannt drauf. Der Anfang war wirklich gut, man erfährt ein wenig über den Protagonisten der Story, woher er kommt, sein Umfeld und seine Liebe zum Verein. Mal schauen, wie es weitergeht.

    0 Nicht möglich!
    VISCA BARÇA, VISCA CATALUNYA!!

    Managerstory FIFA 18:

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona für den nützlichen Beitrag:

    Chris1879 (14.03.2017)

  13. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #7
    Ehrenfussballer Avatar von byZe
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    558
    Danke
    318
    Erhielt 156 Danke für 145 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 22

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Interessanter Beginn, und wie meine Vorredner auch schon sagten, wirklich richtig gut geschrieben.
    Du erzählst das Super, der Bezug zum Verein wird sehr deutlich, und zu Beginn auch die Stellung des Akademieleiters, dazu noch der Schwenk zur Familie, die eine bekannte Bäckerei besitzt.
    Stark gemacht, Bordeaux eine gute Wahl. Ich bin gespannt.

    0 Nicht möglich!

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu byZe für den nützlichen Beitrag:

    Chris1879 (14.03.2017)

  15. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #8
    Profispieler Avatar von Chris1879
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    110
    Danke
    111
    Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Danke an alle für das bisherige Feedback, freut mich wirklich sehr!
    Vor allen Dingen freut es mich, dass die Vereinswahl mit den Girondins so vielen gefällt!

    Bin leider übers Wochenende noch auf Arbeit, deshalb kommt hier erst am Dienstag der nächste Teil. Vielleicht reichts vorher noch für ne Feedbackrunde, ansonsten auch das am Dienstag.

    0 Nicht möglich!

  16. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #9
    Profispieler Avatar von Chris1879
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    110
    Danke
    111
    Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Kapitel I - Eine Grosse Chance


    Bordeaux - 20. März 2017


    „Und, wie fühlt man sich als Cheftrainer?“, grinst Marie-Jeanne mich an, als sie mir meinen doppelten Espresso in mein frisch bezogenes Cheftrainer-Büro bracht und Mühe hatte, diesen auf meinem schon voll belegten Schreibtisch abzustellen. In ihren engen Jeans, die Ihre wohlgeformte Figur betonten, den schwarzen Heels und der weissen Bluse sah sie auch heute wieder mehr als nur anständig aus. „Ich denke, ich könnte mich daran gewöhnen, Marie-Jeanne.“ grinste ich nur, während ich aufpassen musste, bei ihrem Anblick ruhig zu bleiben und mir nichts anmerken zu lassen.


    Zwei Tage waren nun her, seit der Vereinsvorstand um Besitzer Jean-Louis Triaud die überraschende Trennung von Jocelyn Gouvernnec bekannt gegeben hatte, nachdem die Champions-League-Qualifikation in die Ferne gerückt war und man auf dem 06. Tabellenrang lag. Noch am selben Abend hatte ich ein langes Telefongespräch mit dem Besitzer geführt, indem er mir erklärt hatte, dass man auf der Suche nach einem neuen Trainer sei und dieser „aus den eigenen Reihen“ kommen sollte. Erst hatte ich mich gefragt, weshalb er damit zu mir kam, bis ich schliesslich dann aber begriffen hatte, dass er mir ein Angebot als Interimscoach bis zum Saisonende machte.


    So kam es also, dass ich nun nach der Vertragsunterzeichnung um 10.00 Uhr morgens nun im Cheftrainer-Büro der Girondins sass und das Training vom heutigen Nachmittag vorbereitete. Zuvor sollte Mittags allerdings noch die offizielle Pressekonferenz stattfinden, die eigens einberufen wurde. Bisher war ich stets argwöhnisch an der Türe der diversen Coaches vorbei gegangen, ohne oft einen Gedanken daran zu verschwenden, dass ich eines Tages selbst in diesem Büro meinen Arbeitsplatz haben könnte. Nun war es aber soweit und ich verschaffte mir mithilfe meines Espressos einen Überblick über den Kader der 1. Mannschaft, den ich eigentlich schon bestens kannte..




    Torhüter:
    01 Paul Bernardoni, 19 Jahre, Frankreich - GES 68
    16 Cédric Carrasso, 35 Jahre, Frankreich - GES 82
    30 Jérôme Prior, 21 Jahre, Frankreich - GES 71


    Zwischen den Pfosten war die Lage klar. Vize-Kapitän Cédric Carrasso war einfach eine Macht und mit seiner Erfahrung enorm wichtig für die Abwehr. Zudem trug er meist die Binde, da Kapitän Plašil aufgrund seines Alters nur noch selten zum Einsatz kam. Nichts desto trotz verfügten wir mit Prior und Bernardoni über zwei überaus talentierte, junge Keeper, die wohl bald auf sich aufmerksam machen und auf Einsätze in der ersten Mannschaft drängen würden.




    Verteidiger:
    02 Milan Gajić, 21 Jahre, Serbien - GES 71
    03 Diego Contento, 26 Jahre, Deutschland - GES 73
    04 Vukasin Jovanovic, 20 Jahre, Serbien - GES 70 - geliehen von Zenit
    05 Nicolas Pallois, 29 Jahre, Frankreich - GES 75
    06 Igor Lewczuk, 31 Jahre, Polen - GES 73
    20 Youssouf Sabaly, 24 Jahre, Frankreich - GES 76 - geliehen von PSG
    21 Théo Pellenard, 23 Jahre, Frankreich - GES 71
    29 Maxime Poundjé, 24 Jahre, Frankreich - GES 75


    Die Innenverteidigung war schon seit einiger Zeit das Sorgenkind der Girondins. So verfügte man mit Jovanovic, Pallois und dem Polen Lewczuk nur über drei gelernte Innenverteidiger, welche aber allesamt den Ansprüchen mehr schlechte als recht genügten. Welche beiden aus dem Trio sich einen Stammplatz unter meiner Führung erkämpfen würden, war im Moment noch schwierig abzuschätzen.


    Auf den Aussenverteidiger-Positionen war die Situation deutlich komfortabler. Hier würden wohl auf rechts der Leihspieler von PSG, Youssouf Sabaly, und auf links Maxime Poundjé die Nase vorn haben. Zudem verfügte ich hier mit dem ehemaligen Bayern-Spieler Contento, dem talentierten Théo Pellenard und dem jungen Serben Gajić über weitere Spieler, denen ich den Sprung in die Startelf zutraute.




    Mittelfeldspieler:
    08 Mauro Arambarri, 21 Jahre, Uruguay - GES 69
    10 Thomas Touré, 23 Jahre, Elfenbeinküste - GES 77
    12 Younès Kaabouni, 21 Jahre, Frankreich - GES 66
    13 Younousse Sankharé, 27 Jahre, Senegal - GES 75
    14 Jérémy Toulalan, 33 Jahre, Frankreich - GES 80
    15 Abdou Traoré, 29 Jahre, Mali - GES 69
    18 Jaroslav Plašil, 35 Jahre, Tschechien - GES 74
    23 Valentin Vada, 21 Jahre, Argentinien - GES 75
    28 Daniel Mancini, 20 Jahre, Argentinien - GES 66
    31 Robin Maulun, 20 Jahre, Frankreich - GES 64
    34 Zaydou Youssouf, 17 Jahre, Frankreich - GES 67


    Da ich vorhatte, mit drei zentralen Mittelfeldspielern zu spielen, hatte ich hier einige Möglichkeiten. So war es dann auch schwierig, aus der Flut von zentralen Mittelfeldspieler schon jetzt eine Entscheidung zu treffen. Gesetzt dürfte wohl als defensiver Part Altstar Jérémy Toulalan sein, die besten Chancen auf die beiden Plätze davor sah ich hier bei Valentin Vada und dem offensiv ausgerichteten Thomas Touré. Sankharé, Kapitän Plašil und der Vereinstreue Abdou Traoré durften sich ebenfalls Hoffnungen auf Einsatzzeit machen. Die jungen Spieler, die ich teilweise aus der Akademie kannte, waren zwar sehr talentiert, würden sich aber erst im Training für Einsätze aufdrängen müssen.




    Angreifer/Flügelspieler:
    07 Jérémy Ménez, 29 Jahre, Frankreich - GES 75
    09 Diego Rolán, 23 Jahre, Uruguay - GES 78
    11 François Kamano, 20 Jahre, Guinea - GES 75
    17 Adam Ounas, 20 Jahre, Algerien - GES 74
    19 Nicolas Maurice-Belay, 31 Jahre, Frankreich - GES 73
    24 Gaëtan Laborde, 22 Jahre, Frankreich - GES 75


    25 Malcom, 20 Jahre, Brasilien - GES 78
    33 Jorris Romil, 22 Jahre, Frankreich - GES 65



    Die besten Karten für den Platz im Sturmzentrum hatte hier eindeutig der Uruguayer Diego Rolán, der bereits unter meinem Vorgänger Gouvernnec gesetzt war. Allerdings musste er Leistung bringen, denn mit dem erfahrenen Jérémy Ménez und dem überaus talentierten Gaëtan Laborde kamen zwei weitere Spieler für diesen Startplatz mehr als nur in Frage. Jorris Romil würde vermehr in der Reserve zum Einsatz kommen und durfte sich noch keine grossen Hoffnungen auf Einsatzzeit in der Profimannschaft machen.


    Auf Rechtsaussen verfügte ich definitiv über ein Luxusproblem. Riesentalent Malcom aus Brasilien dürfte sich diesen Posten aber nur schwer nehmen lassen. Hinter ihm standen aber mit Kamano und Ounas zwei ebenfalls talentierte Spieler schon in den Startlöchern.


    Auf Linksaussen stand mir offiziell nur der erfahrene Maurice-Belay zur Verfügung, den ich aber nicht unbedingt in der Startelf sah. Für diese Position plante ich, Jérémy Ménez oder einen der talentierten Spieler von der rechten Seite zum Einsatz kommen zu lassen.




    Voraussichtliche Startelf:


    Carrasso (C) ; Sabaly, Pallois, Lewczuk, Poundjé ; Toulalan, Vada, Touré ; Malcom, Rolán, Ménez

    0 Nicht möglich!

  17. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke Chris1879 für deinen sinnvollen Beitrag:

    byZe (20.03.2017), Pinturicchio (21.03.2017)

  18. AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    #10
    Ehrenfussballer Avatar von byZe
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    558
    Danke
    318
    Erhielt 156 Danke für 145 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 9
    Vergeben: 22

    Standard AW: Louis Marchand - Talent auf vielen Ebenen (Trainerstory)

    Bordeaux hat einen ziemlich interessanten Kader, muss ich soeben feststellen.
    Von den GES-Werten her zwar lediglich Mittelmaß, befinden sich dort aber einige junge, talentierte und vielversprechende Spieler.
    Rolan oder Kamano sind da durchaus Namen die man nennen sollte, ebenso wie den altgebackenen Toulalan.
    Klasse ist sicher vorhanden, aber für wie viel der Kader am Ende ausreicht, ist schwer einzuschätzen.
    Ich denke VEreine wie Nizza, Marseille, ganz klar Monaco und PSG stehen vor einem. Danach hört mein Wissen in der Ligue 1 aber schon beinahe auf.

    0 Nicht möglich!

  19. Folgender Benutzer sagt Danke zu byZe für den nützlichen Beitrag:

    Chris1879 (20.03.2017)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Talent Minifaces
    Von Manu Ramos im Forum Grafiken FIFA 14
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 12:18
  2. 12 Sterne Talent
    Von FCBasel im Forum Fußball Manager 12
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 21:07
  3. Eric Van Bam - Ein junges Talent ....::::
    Von Rixy im Forum Manager FIFA 12
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 14:09
  4. VFB Stuttgart - Mit Talent an die Spitze!
    Von Kevin Neumann im Forum Karriere Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 22:34
  5. FSP - Xbox 360 Liga mit Transfers und vielen Extras
    Von gattuso1984 im Forum Online-Forum Fifa10
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 12:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate