MMOGA-FIFA 18
Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 229
  1. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #171
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beitrge
    9.987
    Danke
    3.057
    Erhielt 3.111 Danke fr 2.778 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 97
    Vergeben: 17

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Jo Ochoa, war jetzt relativ simpel
    Es sei denn, es gibt noch einen auf den das alles zutrifft

    Ansonsten ein guter Teil, mit besserem Layout
    Ansonsten schliee ich mich meinen Vorrednern an

    0 Nicht mglich!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pinturicchio fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (10.02.2017)

  3. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #172
    Ehrenfussballer Avatar von morino
    Registriert seit
    08.01.2013
    Ort
    Siegen
    Beitrge
    1.197
    Danke
    139
    Erhielt 686 Danke fr 662 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 7
    Vergeben: 0

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Die Umstrukturierung und das neue Layout tun deiner Story sehr gut. Das ganze wirkt nun geordneter
    Finde die neuen Anstze sehr positiv und denke, dass das der richtige Weg ist. Mit deinem Interview und Startbericht zeigst du die Richtung, die ich sehr cool finde
    Ochoa passt perfekt in die MLS - ein guter Schachzug.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    0 Nicht mglich!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu morino fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (12.02.2017)

  5. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #173
    Fuballgott Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beitrge
    4.399
    Danke
    2.538
    Erhielt 2.540 Danke fr 2.213 Beitrge
    Blog-Eintrge
    3
    Tops
    Erhalten: 110
    Vergeben: 42

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    nachdem ich den Hauptpreis gewonnen habe und von dir ein tolles Feedback bekommen habe bin ich jetzt dran...
    erstens: ich glaube du hast deiner Story echt etwas gutes getan indem du die nderungen vorgenommen hast...alles sehr bersichtlich muss man sagen...das Gesprch in der Bar war ebenfalls super geschrieben und was du dann daraus gemacht hast war sehr kreativ...nicht zu leicht und auch nicht zu schwer...mir ist aber nicht eingefallen wie er geheien hat...bis ich den Typen gefunden habe war RealHsver schon schneller...egal, hat echt Spa gemacht...die anderen Spiele auch kurz zusammengefasst...perfekte bersicht

    0 Nicht mglich!




  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (14.02.2017)

  7. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #174
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beitrge
    8.410
    Danke
    106
    Erhielt 4.484 Danke fr 4.201 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 97
    Vergeben: 1

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Sehr coole Idee mit dem Ratespiel. Finde die neue Strukturierung auch viel besser, anfangs ging es noch, dass man leichter folgen konnte, dadurch, dass aber immer mehr Challenges usw gekommen sind, wurde es unbersichtlich. Bin gespannt, wie sich Ochoa in den USA tun wird.

    0 Nicht mglich!
    VISCA BARA, VISCA CATALUNYA!!

    Managerstory FIFA 18:

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (15.02.2017)

  9. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #175
    EA Sports Data Editor Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beitrge
    36.638
    Danke
    3.924
    Erhielt 5.088 Danke fr 4.007 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 950
    Vergeben: 783

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Kapitel 25: Der groe MLS-Formcheck, Teil 1



    MLS 10. Spieltag 2017



    New York City FC 1:1 Montreal Impact
    1:0 Pirlo 29.
    1:1 Bernier 79.

    New England Revolution 1:0 Portland Timbers
    Melano (3 Monate) 8.
    1:0 Nguyen 44.

    Spieler des Spiels: Donnie Smith (8,5)

    Vancouver Whitecaps 0:2 Sporting KC
    0:1 Rubio 26.
    0:2 Eto'o 50.

    Tabelle

    Eastern Conference
    1 New York RB 8/17
    2 New England Revolution 9/16
    3 D.C. United 8/13
    4 Montreal Impact 8/11
    5 Philadelphia Union 7/11
    6 Columbus Crew 7/10
    7 Orlando City 7/9
    8 New York City FC 8/9
    9 Toronto FC 7/6
    10 Chicago Fire 6/5

    Western Conference
    1 Colorado Rapids 8/17
    2 FC Dallas 9/17
    3 Sporting KC 9/16
    4 Houston Dynamo 7/15
    5 Real Salt Lake 7/10
    6 LA Galaxy 7/8
    7 San Jose Earthquakes 8/8
    8 Vancouver Whitecaps 9/7
    9 Portland Timbers 8/5
    10 Seattle Sounders 7/3

    Formcheck, Teil 1

    Legende:
    = ber den Erwartungen
    = Erwartungen erfllt
    = unter den Erwartungen

    Eastern Conference


    New York Red Bulls
    Obwohl die Roten Bullen weiterhin auf teure Einkufe verzichteten, ging man erneut als Favorit im Osten in die Saison. Die Mannschaft zeigt sich wie immer sehr stabil und fhrt die Conference wie erwartet an. Besonders erfreulich ist hierbei der zuletzt begonnene Einbau der Talente Tour und Janelt. Es ist nur schwer vorstellbar, dass die NYRB die Regular Season nicht ber dem Strich beenden werden.

    Vereinsidentitt: geringstes Budget der Liga, berragendes Teamgefge

    New England Revolution
    Die Revs gehrten vor der Saison zu den Teams, bei denen nicht unbedingt ein Einzug in die Play-Offs zu erwarten war. Nach zehn Spieltagen steht die Mannschaft nun aber trotz eines negativen Torverhltnisses sensationell auf dem zweiten Tabellenrang im Osten. Besonders auffllig: Die vielen 1:0-Erfolge. Bislang wurden Portland, D.C., Toronto und NYCFC mit diesem Ergebnis geschlagen.

    Vereinsidentitt: Verzicht auf Topstars, Fokus bei Transfers auf junge Spieler

    D.C. United
    Neben Chicago Fire ging auch der Hauptstadtclub als Auenseiter in die Saison. Dank eines sensationellen Robin van Persie, steht United nach einem guten Drittel der Saison auf dem dritten Tabellenplatz. Besonders beeindruckend der Lauf zu Beginn, als man nacheinander drei Teams aus dem Westen (Dallas, San Jose, Vancouver) schlug. Wenn man jetzt auch noch in den direkten Duellen zulegen kann, knnte es tatschlich erneut zur Play-Off-Qualifikation reichen.

    Vereinsidentitt: Traditionsverein, Fokus eher auf erfahrenen Spielern

    Montreal Impact
    Die Kanadier setzten sich neben Platz 5 den Einbau weiterer heimischer Spieler zum Ziel. Dies gelang mit den Transfers von Atiba Hutchinson und Junior Hoilett mehr als eindrucksvoll. Beide knnen bislang als Volltreffer verbucht werden, Hutchinson zeigt sich dabei auch erfreulich torgefhrlich. Einziges Manko: Mancosu und Agbonlahor knnen den im Sturmzentrum abgewanderten Drogba noch nicht adquat ersetzen. 11 Punkte aus 8 Partien und Platz vier sind trotzdem ein ordentliches Zwischenergebnis.

    Vereinsidentitt: Verstrkte Identifizierung der Fans mit der Mannschaft durch Fokus auf kanadische Spieler (neu)

    Philadelphia Union

    Beim Vorjahresfinalist ist niemand mit der Erwartung in die neue Spielzeit gegangen, den Erfolg des Vorjahres wiederholen zu mssen. Torjger CJ Sapong hat noch nicht seine alte Form wiedererlang, weshalb es gut sein kann, dass Philly im Sommer auf dieser Position nachbessert. Ansonsten zeigt sich das Team weiterhin sehr stabil. Platz 5 wrde am Saisonende aber vermutlich trotzdem jeder unterschreiben, da noch viel Druck von den unteren Teams erwartet wird.

    Vereinsidentitt: graue Maus der Liga, keine Top-Stars, Fokus auf Vielzahl guter bis berdurchschnittlicher Spieler (Valbuena, Barnetta, Bedoya)

    Columbus Crew
    Nach der Katastrophensaison sollte dieses Mal alles besser werde bei der Crew. Gregg Berhalter wurde entlassen und mit Jrgen Klinsmann bernahm der vorherige Nationalcoach die Kommandobrcke des Finalisten von 2015. Mit der Verpflichtung von Yaya Toure und der Rckkehr der Vereinslegende Chad Marshall sollte die anfllige Defensive stabilisiert werden. Dies gelang bislang jedoch erst sehr bruchstckhaft. 10 Punkte aus sieben Partien sind nicht schlecht, der Weg zurck in den Kampf um die Vorherrschaft im Osten mit den roten Bullen wird jedoch noch sehr steinig.

    Vereinsidentitt: Traditionsverein mit traditionell guter Jugendarbeit

    Orlando City
    Das Saisonziel Play-Offs befindet sich mit zwei Punkten Abstand zu Rang 5 absolut in Reichweite. Supertalent Cyle Larin befindet sich schon wieder in guter Form, Topstar Kak kann jedoch nicht mehr in jeder Partie ber die volle Distanz gehen. Die Defensive bleibt trotz der halbjhrigen Leihe von Alvaro Dominguez anfllig. Die Chancen auf die erste Play-Off-Teilnahme ist jedoch weiterhin gegeben und tendenziell eher hher als in den vergangenen beiden Jahren.

    Vereinsidentitt: neuer Verein, setzt auf groe Namen (Nocerino, Kaka, Julio Baptista) und Latinos (Higuita, Kaka, Perez Garcia, Baptista, Aguirre)

    New York City FC
    Nach einem berraschend starken zweiten Rang in der vergangenen Spielzeit sollte nun der ganz groe Coup her. Nichts geringeres als der MLS-Cup wurde offiziell vor der Saison als Ziel ausgegeben. Hierfr wurde mit Vincent Kompany zur Stabilisierung der Defensive ein ganz dicker Fisch an Land gezogen. Doch die Mannschaft hat eher wieder einen Schritt nach hinten gemacht. Kompany fehlen die Mitspieler auf gutem Niveau in der Defensive, Pirlo und Lampard ist im Mittelfeld das Alter weiterhin anzumerken und David Villa zeigt sich bei weitem nicht so treffsicher wie in den vergangenen beiden Jahre. So bleibt selbst die Play-Off-Teilnahme fr NYC ein wohl unrealistisches Ziel.

    Vereinsidentitt: neuer Verein, setzt vor allem auf Altstars (Iraola, Lampard, Pirlo, Villa). Gute Offensive und unterirdische Defensive.

    Toronto FC
    Der TFC liegt mit sechs Punkten aus sieben Partien deutlich unter dem eigenen Anspruch, zu den Top 3 im Osten zu gehren. Allerdings musste man auch die ersten sieben Partien allesamt auswrts absolvieren, was die Bilanz etwas akzeptabler macht. Nominell gehren die Kanadier zu den besseren Mannschaften der Liga, mit Sebastian Giovinco hat man den strksten Spieler in seinen Reihen. Da man nur noch 10 Spiele auswrts absolvieren muss, aber 17 mal zuhause antreten darf, sollten die fnf Punkte Rckstand auf Rang 5 definitiv noch aufzuholen sein.

    Vereinsidentitt: Gesunde Mischung aus Stars (Bradley, Giovinco) und vielversprechenden Talenten (Delgado, Chapman, Endoh, Zavaleta, Hagglund). Versagen jedoch traditionell immer dann, wenn es darauf ankommt.

    Chicago Fire
    Wie blich zhlt Chicago auch dieses Mal wieder als heiester Anwrter auf den letzten Tabellenplatz, wo man es sich zu Saisonbeginn dann auch recht schnell gemtlich gemacht hat. Fire hat bislang lediglich sechs Partien absolviert, doch die erreichten fnf Punkte geben nicht wirklich Anlass zur Hoffnung, dass es dieses Jahr endlich mal wieder nach oben geht. Didier Drogba galt als grer Hoffnungstrger, enttuscht bislang jedoch, dazu verletzte sich Nationalspieler Julian Green gleich zu Saisonbeginn. Keine rosige Aussichten.

    Vereinsidentitt: Traditionsverein, der genauso traditionell immer Letzter wird.





    0 Nicht mglich!


    : Trapp 82-Kimmich 81, Rdiger 82, Hwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 85 Werner 82 zil 88

  10. Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke marc fr deinen sinnvollen Beitrag:

    Bayernfan (17.02.2017), Der Klner (22.02.2017), Misterwhite84 (23.02.2017), morino (17.02.2017)

  11. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #176
    Fuballgott Avatar von Misterwhite84
    Registriert seit
    07.11.2014
    Ort
    Graz Austria
    Beitrge
    4.399
    Danke
    2.538
    Erhielt 2.540 Danke fr 2.213 Beitrge
    Blog-Eintrge
    3
    Tops
    Erhalten: 110
    Vergeben: 42

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    eigentlich einer der besten Teile hier in dieser Story und 6 Tage kein Feedback...das tut weh und zeigt wirklich, dass derzeit ein groes Winterloch herrscht...aber es zeigt auch, dass man die Zeichen der Zeit nicht wegwischen darf...meiner Meinung steht der Managerbereich seit einigen Monaten in einem gewaltigen und gefhrlichen Tief...ich wei viele tun dies mit dem (fr viele) unbeliebten fifa 17 ab...ich sehe es aber anders...Der Bereich muss meiner Meinung nach echt aufpassen, dass er nicht zerfllt....aber dies ist ein anderes Thema...

    nun zu deinem super Teil: ich habe glaube ich noch nie soviel ber die Teams in der MLS und deren Philosphie gelernt....das Chicago Fire traditionell die rote Laterne inne hat und heuer trotz Drogba dorthin auf dem Weg ist....
    das mit den Altstars beim New York City FC wusste ich....und auerdem schn zu wissen, dass es auch in den USA bereits Traditionsvereine gibt....freue mich schon auf den Formcheck aus der anderen Conference...

    0 Nicht mglich!




  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Misterwhite84 fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (24.02.2017)

  13. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #177
    Profispieler
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beitrge
    248
    Danke
    56
    Erhielt 148 Danke fr 145 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Dir ist dieser Bericht sehr gut gelungen und hat wirklich Spa gemacht Ihn zu lesen. Freue mich schon auf die Western Conference. Hoffe das Orlando City noch die Playoffs schafft wre nach Colorado wohl meine zweite Wahl fr eine Karriere gewesen Weiter so

    0 Nicht mglich!

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chala fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (24.02.2017)

  15. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #178
    Moderator Avatar von RealHSVer
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    an der Ostsee(S-H)
    Beitrge
    16.105
    Danke
    4.617
    Erhielt 4.006 Danke fr 3.589 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 487
    Vergeben: 26

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Sehr cooler Bericht. Schade das Chicago Fire wieder so schwach steht in der Tabelle. Hoffe echt die kommen noch weiter nach oben. Spiele ja selbst gerade einen KM mit denen. Haben tolle Trikots.

    0 Nicht mglich!

    WE are FIFAplanet / WE are F I F A 18

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu RealHSVer fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (24.02.2017)

  17. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #179
    EA Sports Data Editor Avatar von marc
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    Konstanz
    Beitrge
    36.638
    Danke
    3.924
    Erhielt 5.088 Danke fr 4.007 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 950
    Vergeben: 783

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Kapitel 26: Der groe MLS-Formcheck, Teil 2

    MLS 11. Spieltag 2017


    Bildquelle: mlssoccer.com

    New York Red Bulls 1:0 FC Dallas
    1:0 Tour 75.

    Montreal Impact 0:2 Colorado Rapids
    0:1 Badji 39.
    Cabrera (2 Wochen) 52.
    0:2 Burch 80.

    New York City FC 1:1 Vancouver Whitecaps
    1:0 Mendoza 6.
    1:1 P.Morales 42.

    Philadelphia Union 1:0 San Jos Earthquakes
    1:0 Sapong 25.

    Spieler des Spiels: Tranquillo Barnetta (8,6)

    Seattle Sounders 1:2 Columbus Crew
    0:1 O.Kamara 26.
    1:1 Alonso 29.
    1:2 Yaya Tour 44.

    Spieler des Spiels:
    Yaya Tour (9,2)

    Chicago Fire 0:3 D.C. United
    0:1 Sarvas 27.
    0:2 L.Sam 41.
    0:3 L.Sam 78.

    New England Revolution 0:2 Orlando City
    0:1 Perez Garcia/Elfmeter 36.
    0:2 Restrepo 57.

    Real Salt Lake City 1:2 Houston Dynamo
    0:1 Gooch 4.
    1:1 Plata 57.
    1:2 Alex 89.

    Portland Timbers 1:1 FC Toronto
    Valeri verschiet Elfmeter 36.
    1:0 Adi 40.
    1:1 Altidore 41.

    Sporting KC 1:2 L.A. Galaxy
    1:0 Nagamura 10.
    1:1 Giovani 35.
    1:2 Villarreal 43.

    Spieler des Spiels: Gyasi Zardes (8,9)

    Tabelle

    Eastern Conference
    1 New York Red Bulls 9/20
    2 DC United 9/16
    3 New England Revolution 10/16
    4 Philadelphia Union 8/14
    5 Columbus Crew 8/13
    6 Orlando City 8/12
    7 Montreal Impact 9/11
    8 New York City FC 9/10
    9 Toronto FC 8/7
    10 Chicago Fire 7/5

    Western Conference
    1 Colorado Rapids 9/20
    2 Houston Dynamo 8/18
    3 FC Dallas 10/17
    4 Sporting KC 10/16
    5 L.A. Galaxy 8/11
    6 Real Salt Lake 8/10
    7 San Jose Earthquakes 9/8
    8 Vancouver Whitecaps 10/8
    9 Portland Timbers 9/6
    10 Seattle Sounders 8/3

    Torjger
    10 Teofilo Gutierrez (Colorado Rapids)
    7 Robin van Persie (D.C. United)
    7 Maxi Urruti (FC Dallas)
    5 Samuel Eto'o (Sporting KC)
    5 Bradley Wright-Phillips (New York RB)

    Formcheck, Teil 2


    Legende:
    = ber den Erwartungen
    = Erwartungen erfllt
    = unter den Erwartungen

    Western Conference

    Colorado Rapids
    Erneut zu den grten berraschungsteams der Saison gehren die Colorado Rapids. Letztes Jahr wurde man sensationell Gewinner des Supporters Shield als punktebeste Mannschaft der Regular Season. Dieser Erfolg basierte vor allem auf der sattelfesten Defensive um Torhter Tim Howard. In dieser Spielzeit ist jedoch noch eine ganz andere Komponente bei den Rapids dazugekommen: Tore. Man stellt nicht nur die beste Offensive, sondern mit Teofilo Gutierrez auch den treffsichersten Spieler, der trotz einer schweren Verletzung immer noch an der Spitze der Torjgerliste steht. Da nach seinem Ausfall auch andere Akteure in die Bresche gesprungen sind, ist nicht davon auszugehen, dass Colorado sich noch aus den Play-Off-Rngen verdrngen lsst.

    Vereinsidentitt: Traditionsverein, der sich den Ruf einer bombensicheren Defensive erarbeitet hat
    Houston Dynamo
    Die grte Sensation der zugegebenermaen noch jungen Saison kommt definitiv aus Houston. Niemand hat den Texanern vor der Saison mehr als Rang 7 oder 8 zugetraut und nun steht man mit berragenden 18 Zhlern aus 8 Partien vor namenhaften Schwergewichten wie dem FC Dallas oder Los Angeles Galaxy. Die Neuzugnge Valdivia, Cameron,Gooch und Isla erwiesen sich allesamt als Volltreffer und sorgen dafr, dass Dynamo in dieser Saison tatschlich einen ernstzunehmenden Titelkandidaten darstellt.

    Vereinsidentitt: In den ersten beiden Vereinsjahren 2006 und 2007 direkt Meister geworden, danach eher hufiger am Tabellenende zu finden. Keine Topstars.

    FC Dallas
    In der Regular Season ist der FCD meist ganz oben mit dabei, doch wenn es dann um den Titel geht, versagen die Texaner meistens. Dies soll nun anders werden. Mit dem neuen Investor Dan Bilzerian, neuen sportlichen Leiter Gregg Berhalter und namenhaften Neuzugngen wie Bastian Schweinsteiger soll nun endlich der ganz groe Wurf gelingen. Momentan steht man mit 17 Punkten aus 10 Partien voll im Soll. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    Vereinsidentitt: Grndungsmitglied. Spielt seit Jahren in der Regular Season immer oben mit, jedoch weiterhin ohne MLS-Titel. Eher geringe Fanbasis. Dafr bekannte, unbekannte Spieler gro rauszubringen (z.B. Fabian Castillo). NEU: Durch den neuen Investor Dan Bilzerian sollen auch namenhafte Akteure den Weg nach Texas finden. Eine gesunde Mischung wird angestrebt.

    Sporting KC
    Auch die Jungs aus Kansas spielen bislang eine mehr als ordentliche Saison. Wie immer bewegt man sich um die Rnge 3 bis 6. Fr eine absolute Topplatzierung fehlt die Konstanz, doch die Mannschaft ist individuell so stark besetzt, dass sie wohl wie fast jedes Jahr die bentigte Anzahl an Punkten einfahren wird. Der neue Starstrmer Samuel Eto'o startete mit fnf Treffern gut in seine MLS-Laufbahn, Nationalspieler und Leihgabe Christian Pulisic hat jedoch noch Potenzial nach oben.

    Vereinsidentitt: ehemals Eastern Conference, gehrt der Meister von 2013 mittlerweile zu den strkeren Teams im Westen. Die Fans gehren definitiv zu den Besten der Liga.

    L.A. Galaxy
    Galaxy steht zwar knapp ber dem Strich, fr die Ansprche des Rekordmeisters ist das aber natrlich viel zu wenig. Um nach 2014 den Cup endlich mal wieder nach Kalifornien zu holen, wurde im Sommer gro eingekauft. Abwerchef Omar Gonzalez kam aus Mexiko zurck, Nationalspieler Alfredo Morales zog die MLS dem FC Ingolstadt vor und mit Wayne Rooney kam ein Weltstar, der den zurckgetretenen Steven Gerrard vergessen machen soll. Doch so wirklich aufgehen will dieser Plan bislang nicht, elf Punkte aus acht Partien sind eine eher maue Ausbeute. Die Mannschaft ist aber individuell so stark besetzt, dass sie sich wohl definitiv noch steigern wird.

    Vereinsidentitt: Der FC Bayern der MLS. Wohl der meistgehasste Club, da dort immer die grten Stars spielen (Keane, Gerrard, Donovan) und Rekordmeister. In den letzten beiden Jahren einen Ruf als Geldverbrennungsanlage "erarbeitet"

    Real Salt Lake City
    Groe Play-Off- oder sogar Meisterschaftschancen wurden dem Meister von 2009 vor der Saison nicht eingerumt. Die Mannschaft aus den Rocky Mountains schlgt sich bislang jedoch achtbar und steht nach einem guten Drittel der Saison nur einen Punkt hinter Rang 5. Wie bereits in der vergangenen Saison der Trumpf: Die Dreieroffensive um Joao Plata, Burrito Martinez und Yuya Movsisyan sowie Torhter Nick Rimando, der immer noch zu den strksten Schlussmnnern der Liga gehrt.

    Vereinsidentitt: Graue Maus der Liga, verzichtet auf Top Stars

    San Jose Earthquakes
    Besser als erwartet schlagen sich bislang auch die Quakes aus San Jos. Da eine in der vergangenen Saison eher schwache Mannschaft nicht mit Stars, sondern lediglich mit berdurchschnittlichen Akteuren wie Balasz Dzsudszak oder Marko Marin verstrkt wurde, wurden die Play-Off-Chancen der Kalifornier im allgemeinen Tenor als eher gering eingeschtzt. Daran drfte sich nach den ersten neun Spielen nicht sonderlich viel gendert haben, doch wenn die Mannschaft im Laufe der Saison mal einige Spiele in Folge gewinnen kann, ist auch fr sie alles drin.

    Vereinsidentitt: Das Management geniet einen guten Ruf, da mit wenig Mitteln immer eine solide arbeitende Mannschaft zusammengestellt wird. Die Qualitt reicht jedoch in der Regel nicht fr die Play-Offs.

    Vancouver Whitecaps
    Alles sollte besser werden bei den Caps in diesem Jahr. Nach der Rekordsaison 2015 folgte letztes Jahr der Absturz auf den vorletzten Tabellenrang im Westen. Dieses Jahr wollte man wieder angreifen, doch der Geldbeutel ist traditionell schmal und gab "nur" zwei neue Auenverteidiger in Person von Beausejour und Gamboa her. Die dringend bentigte Verstrkung fr die Offensive konnte nicht verpflichtet werden. Hoffnung macht vor allem der 5:0-Auswrtserfolg bei RSL, bei dem Mittelstrmer Erik Hurtado mit einem Dreierpack unter Beweis stellte, dass er grundstzlich doch das Potenzial fr einen Stammplatz in der MLS hat. Jetzt muss er es wie das gesamte Team nur noch dauerhaft unter Beweis stellen.

    Vereinsidentitt: Einer der neueren Clubs, erst 2011 gegrndet. Seitdem geht es bergauf und bergab. Verein setzt auf junge Talente wie Kekuta Manneh und eher unbekannte Spieler.

    Portland Timbers
    Der Meister von 2015 befindet sich weiterhin in der Dauerkrise. Nachdem letzte Saison bereits sensationell die Play-Offs verpasst wurden, sieht es dieses Jahr noch dsterer aus. Sechs Zhler aus neun Partien sind eine katastrophale Ausbeute. Der brasilianische Nationalspieler Paulinho kann der Mannschaft im zentralen Mittelfeld bislang noch nicht entscheidend seinen Stempel aufdrcken und in der Innenverteidigung hat sich bislang noch kein adquates Prchen gefunden. In dieser Form sind die Timbers ohne Chance auf die Play-Offs.

    Vereinsidentitt: Wie die Whitecaps erst 2011 gegrndet. Die Fans sind definitiv die verrcktesten der Liga (Timbers Army). Setzen auch eher auf unbekannte Spieler.

    Seattle Sounders
    Noch schlimmer hat es freilich den amtierenden Titeltrger erwischt, der mit drei Punkten aus acht Partien den schlechtesten Start eines Meisters aller Zeiten absolvierten. Es wurde verpasst, das doch in die Jahre gekommene Team im Winter etwas aufzufrischen. Neven Subotic merkt man die fehlende Spielpraxis an, er ist noch kein wirklicher Ersatz fr den abgewanderten Abwehrchef Chad Marshall. Den Sounders ist eine Aufholjagd wie vergangene Saison grundstzlich zuzutrauen, sptestens zur kommenden Saison ist der Umbruch jedoch unausweichlich.

    Vereinsidentitt: Neben L.A. Galaxy der zweite "Starverein" im Westen. Holten kurioserweise in ihrer schwchsten Saison seit langem, 2016, den Titel. Wohl die grte Fanbasis der Liga.


    0 Nicht mglich!


    : Trapp 82-Kimmich 81, Rdiger 82, Hwedes 83 Plattenhardt 78- Kroos 90, Khedira 84, Thiago 88- Mkhitaryan 85 Werner 82 zil 88

  18. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke marc fr deinen sinnvollen Beitrag:

    Bayernfan (28.02.2017), byZe (27.02.2017), Der Klner (27.02.2017)

  19. AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    #180
    Ehrenfussballer Avatar von Der Klner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beitrge
    1.261
    Danke
    948
    Erhielt 790 Danke fr 692 Beitrge
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 3

    Standard AW: From rag to riches- Die MLS als Konkurrenz fr Europa?

    Auch wenn ich hier selten bis nie etwas schreibe, weil mich die amerikanische Liga eher verwirrt als interessiert und ich nur schwer folgen kann, mchte ich mal klar machen, dass ich es beeindruckend finde, welchen Aufwand du hier betreibst. Das ist schon ziemlich cool gemacht.

    0 Nicht mglich!

  20. Folgender Benutzer sagt Danke zu Der Klner fr den ntzlichen Beitrag:

    marc (27.02.2017)

Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Festung Europa
    Von deXXXa im Forum Games Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 20:42
  2. EUROPA: UEFA Europa League
    Von Daxelinho im Forum Fifa 12 - Weltprojekt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 17:13
  3. Europa BVB
    Von PippoBVB im Forum Manager Forum Fifa11
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 19:35
  4. Europa fifa
    Von Fiorillo im Forum Online-Forum Fifa10
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 11:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate