Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #1
    Star
    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    430
    Danke
    355
    Erhielt 177 Danke für 175 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Liebe Leserinnen, liebe Leser,

    mit dem Startschuss zu FIFA 17 ist es auch für mich wieder an der Zeit, in das Forum zurückzukehren. Einigen dürfte ich aus der Vergangenheit noch ein Begriff sein, eigenen eventuell auch nicht. Wie dem auch sei, habe ich mich als Verein für die Karriere für den FC Bayern München entschieden. Sicherlich gibt es schwerer Aufgaben, aber ich brauche Spaß an einer Karriere und dieser ist mit meinem Lieblingsverein auf jeden Fall gegeben. Als Schwierigkeitsgrad habe ich mir auch dieses Jahr wieder Legende ausgesucht, auch wenn ich in den bisherigen Spielen sehr große Probleme gehabt habe. Ist einfach ein großer Unterschied zum vergangenen Jahr, wie ich finde. Der erste Teil folgt gleich, also bitte erst danach posten. Schon mal ein Danke an alle Interessierten sowie Feedbacker.

    Bis dahin,
    euer Thiago_

    0 Nicht möglich!

  2. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #2
    Star
    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    430
    Danke
    355
    Erhielt 177 Danke für 175 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch



    Der FC Bayern München ist mitten im Umbruch und wird in nächster Zeit vier Stars ersetzen müssen. Parallel zu diesem Projekt läuft auch die Titeljagd weiter. Die historische Serie mit vier Deutschen Meisterschaften in Folge soll ausgebaut werden, der Henkelpott für den Champions-League-Titel in absehbarer Zeit wieder in München präsentiert werden. Das Fundament dafür ist seit Jahren gelegt, die Feinjustierung ist ein fortlaufender Prozess.

    Das Grundgerüst dieser Mannschaft besteht aus Manuel Neuer, Thomas Müller, Jérôme Boateng, David Alaba und Javi Martínez, die in ihrer Karriere viel gewonnen haben, aber noch jung genug sind, um den Münchner Vorzeigeklub auf höchstem Level in die Zukunft zu führen. Alle haben einen Vertrag bis 2021, ebenso wie die Neuzugänge Mats Hummels und Renato Sanches. Beide kosteten in diesem Sommer je 35 Millionen Euro und machen den Kader noch stärker, als er ohnehin seit 2012 schon ist.

    In der Innenverteidigung plagten die Bayern seit Jahren immer wieder Verletzungssorgen. Der 27-jährige Hummels soll dort eine Konstante werden. Sein Transfer birgt ein überschaubares Risiko, denn der Ex-Dortmunder kennt sich bei den Bayern bestens aus. Sein erstes Bundesligaspiel bestritt er 2007 im Dress des FCB, ehe es ihn für achteinhalb Jahre in den Westen zog. Hummels will nach dem Weltmeistertitel 2014 nun auch endlich auf Klubebene große Erfolge feiern.

    Etwas gewagter scheint die Verpflichtung von Renato Sanches. Der 19-jährige Portugiese gilt als ungeschliffener Rohdiamant, der zum besten Jungprofi der EM gewählt wurde. Mit ihm kommt nach Arturo Vidal ein zweiter Spieler ins Mittelfeld, der neben spielerischer Klasse Physis und Härte mitbringt. Gegenüber dem Spielstil von Pep Guardiola deutet sich unter Carlo Ancelotti ein leichter Wechsel an.

    Nimmt man nun noch Kingsley Coman (Vertrag bis 2021) hinzu, dessen Kaufoption über 21 Millionen Euro die Münchner im Sommer gezogen haben, sind die Bayern mit ihrem Kader gut gerüstet für die nächsten Jahre, zumal auch Douglas Costa und Joshua Kimmich bis 2020 gebunden sind. Tief greifende Einschnitte ins Mannschaftsgefüge stehen den Bayern in naher Zukunft trotzdem bevor.

    Die Verträge von Franck Ribéry (33), Arjen Robben (32) und Xabi Alonso (34) laufen zum Ende der Saison aus. Vor allem die beiden Flügelspieler haben das Spiel des deutschen Rekordmeisters über Jahre hinweg geprägt, das Publikum begeistert und entscheidend zu Titeln beigetragen. Mittlerweile werden sie aber immer wieder von schweren Verletzungen geplagt. Auch Kapitän Philipp Lahm (32), der sein Karriereende für 2018 angekündigt hat, nähert sich in großen Schritt seinem letzten Tag auf dem Fußballplatz. Einen Rechtsverteidiger seines Formats zu finden gleicht einer Herkulesaufgabe.

    Vier Spieler von enormer Qualität müssen also mittelfristig ersetzt werden. Natürlich haben die Bayern das entsprechende Geld, aber ganz so einfach ist das nicht. Eine funktionierende Mannschaft bildet sich nicht per Überweisungsauftrag. Robert Lewandowskis Vertrag läuft noch bis 2019, bei ihm ist es den Münchner Verantwortlichen noch nicht gelungen, ihn bis 2021 zu verlängern. Gespräche bezüglich der Zukunft des Polen sollen aber vor dem Saisonstart abgeschlossen sein. Eins scheint sicher: Seine Unterschrift wird extrem teuer oder Lewandowski landet irgendwann doch in Spanien oder England.

    Länder, in denen Carlo Ancelotti bereits gelebt und gearbeitet hat, nun lässt er sich auf Deutschland ein. Pep Guardiola ist nach drei Jahren Geschichte, als Nachfolger holten die Münchner den nächsten Erfolgstrainer, der ebenso wie Guardiola sehr erfolgreich aber doch grundlegend anders ist. Ein guter Draht zu seinen Spielern ist Ancelotti besonders wichtig, der Italiener gilt mehr als Pragmatiker denn Innovator. Er lässt auch die menschliche Seite zu und kitzeltet aus den Spielern dank einem großen Vertrauensverhältnis die entscheidenden Prozent zum Titel heraus.

    „Das Ziel ist, die Champions League zu gewinnen“, sagt der Italiener. Immer mit der Einschränkung versehen, dass dieser Titel nicht planbar sei und viel von der Form im Frühjahr abhänge. Unter Guardiola zeigte die Kurve ausgerechnet in der entscheidenden Phase nach unten. Carlo Ancelotti weiß jedoch genau, was er machen muss. Immerhin hat er die Champions League in seiner Trainerlaufbahn schon drei Mal gewinnen können. Vielleicht folgt schon bald der vierte Titel - als Trainer des FC Bayern München.

    Bild


    0 Nicht möglich!

  3. Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke Thiago_ für deinen sinnvollen Beitrag:

    Black_Tiger (30.09.2016), tibo (30.09.2016)

  4. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #3
    Capitanos Albtraum Avatar von Pinturicchio
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    12.042
    Danke
    3.242
    Erhielt 3.574 Danke für 3.058 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 130
    Vergeben: 18

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Guter Bericht zur Zukunftsplanung, echt gut geschrieben
    Die Probleme sind ja bereits bekannt, auch wenn man schon jetzt enorm gut aufgestellt ist
    Ribery und Robben können locker noch 2 Jahre durchziehen, da sollte man genug Zeit haben jemanden zu finden

    0 Nicht möglich!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pinturicchio für den nützlichen Beitrag:

    Thiago_ (01.10.2016)

  6. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #4
    Star
    Registriert seit
    25.09.2015
    Beiträge
    430
    Danke
    355
    Erhielt 177 Danke für 175 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch



    Hörwick verlässt den FC Bayern nach 33 Jahren

    27.08.2016 - 16:51

    Am kommenden Freitag startet der FC Bayern München mit Trainer Carlo Ancelotti in die Saisonvorbereitung. Markus Hörwick, bisheriger Direktor Medien und Kommunikation des deutschen Rekordmeisters, wird dabei nicht mit der Partie sein. Nach 33 Jahren hört der erste Ansprechpartner für die Journalisten auf. Die Münchner wollen den Medienbereichen jetzt umstrukturieren.

    „Ich werde demnächst 60 Jahre; ein Zeitpunkt, um den herum man sich viele grundsätzliche Gedanken macht“, wird Hörwick in Presseerklärung des FC Bayern zitiert. „Ich bin neugierig, was das Leben abseits von täglichen Pressekonferenzen, Champions League und Mannschaftsaufstellungen noch zu bieten hat - auch an Wochenenden.“

    Er war der erste hauptamtliche Pressesprecher der Bundesliga. Nun habe er den Klub gebeten, ihn von seiner Tätigkeit als Direktor Medien und Kommunikation zu entbinden, teilt der FCB mit. „Ich danke dem FC Bayern für eine unglaubliche Zeit, die ich miterleben durfte: Am Ende war ich bei 19 Deutschen Meisterschaften und insgesamt 46 Titelgewinnen hautnah mit dabei.“

    Einen direkten Nachfolger für den 59-Jährigen gibt es nicht, weil die Verantwortlichen den Medienbereich umbauen werden: Ab sofort werden die bisherigen Direktionen „Medien und Kommunikation“, „Neue Medien, Medienrechte und IT“ sowie die Abteilung „Public Affairs“ zur neuen Direktion „Medien, Digital und Kommunikation“ zusammengefasst. Deren Direktor wird Stefan Mennerich, der bisherige Online-Chef des FC Bayern.


    Aus gesundheitlichen Gründen: Sammer verlässt den FC Bayern

    30.08.2016 - 12:31

    Keine 24 Stunden vor der Saisoneröffnung verkündete der FC Bayern München die Trennung von einem führenden Mitarbeiter. Matthias Sammer (48) verlässt den Klub auf eigenen Wunsch. Gesundheitlich hat er die „winzige Durchblutungsstörung des Gehirns“, wie die offizielle Diagnose lautete, überstanden. Eine Rückkehr zu seinem Arbeitgeber wird es aber nicht mehr geben.

    „Mir geht es sehr gut. Meine Gesundheit ist wiederhergestellt. Die umfangreichen medizinischen Untersuchungen haben dies zu 100 Prozent bestätigt“, wird Sammer in einer Mitteilung des FC Bayern zitiert. Und der 48-Jährige erklärt, sich in den vergangenen Wochen viele Gedanken, auch um seine Tätigkeit beim FCB gemacht zu haben: „Sportvorstand beim FC Bayern zu sein, bedeutet: sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag mit aller Energie dem Klub, der Mannschaft und auch der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stehen. Diesen Aufgaben möchte ich im Moment nicht nachkommen.“

    Karl-Heinz Rummenigge betonte, der Verein habe alles getan, um Sammer im Verein zu halten. „In den vielen Gesprächen mit Matthias habe ich verstanden, dass er in seiner Auszeit in den vergangenen Monaten eine andere, eine neue Einstellung zum Leben eingenommen hat“, erklärt Bayerns Vorstandsvorsitzender. „Wir haben ihn sogar eine Pause angeboten, dass er ein 'Sabbatical' über mehrere Monate einlegen kann.“ Doch Sammer habe abgelehnt. „Er wollte das Kapitel beenden und das mussten wir akzeptieren“, sagte Rummenigge.

    Eine Neubesetzung der Position des Sportvorstands werde es zunächst nicht geben. Ein möglicher Kandidat ist nach Kicker-Informationen Max Eberl von Borussia Mönchengladbach. Der aktuelle Sportdirektor der „Fohlen“ spielte bereits im Nachwuchs des FC Bayern, schaffte den Sprung zu den FCB-Amateuren und absolvierte auch eine Bundesliga-Partie im Dress des deutschen Rekordmeister. Er war in Mönchengladbach nach dem Ende seiner Profilaufbahn vier Jahre lang Nachwuchskoordinator und rückte 2008 in die Position des Sportdirektors auf. Sein aktueller Vertrag läuft noch bis 2020, der 42-Jährige gilt als einer der Besten seines Fachs. Auf einer internen FCB-Shortlist sollen aber noch weitere Namen stehen. Einer, der perspektivisch ebenfalls eine Rolle spielt, ist Philipp Lahm. Dessen Profivertrag endet 2018.

    Bild I - Bild II


    0 Nicht möglich!

  7. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #5
    Super-Moderator Avatar von Nummer777
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    24.370
    Danke
    5.925
    Erhielt 4.673 Danke für 3.961 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 774
    Vergeben: 1.592

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Für eine Story bietet der FC Bayern München viel Potential, allerdings ist die Gefahr natürlich groß, dass man aufgrund der Vereinsstärke viel zu dominant sein "könnte" und die Story dadurch schnell ihren Reiz verliert... deshalb wäre es aus meiner Sicht wichtig, immer mal wieder kleine Nebengeschichten einzubauen, um das Ganze aufzulockern und interessant zu gestalten... so in der Art hast du ja auch angefangen, was mir gut gefällt und ich bin mal gespannt, wie es hier weitergeht?!

    Viel Spaß mit dem Rekordmeister

    0 Nicht möglich!
    LG 777

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nummer777 für den nützlichen Beitrag:

    Thiago_ (08.10.2016)

  9. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #6
    Fanatisch Avatar von Miller_Boy
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Bayern / London
    Beiträge
    914
    Danke
    587
    Erhielt 531 Danke für 515 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 4
    Vergeben: 3

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Ganz schön was los im Sommer beim Fc Hollywood von der Nebenstraße

    Im Hintergrund gibt es natürlich viel Potential für Story, besonders wie die Roten den Umbruch schaffen. Sportlich ist halt die Gefahr sehr groß das du die Liga in Grund und Boden ballerst. Bin gespannt wie du es hin bekommst und wie sich das entwickelt.

    Grafische und Inhaltlich waren die Berichte sehr gut geschrieben

    0 Nicht möglich!
    The Lions from London





  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Miller_Boy für den nützlichen Beitrag:

    Thiago_ (08.10.2016)

  11. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #7
    Ehrenfussballer Avatar von Der Kölner
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    1.332
    Danke
    978
    Erhielt 835 Danke für 726 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 16
    Vergeben: 3

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Gute Berichte und ganz schön viel Informationen. Bin gespannt auf eine Story bei der sich direkt alles darum drehen muss "wirklich alles" zu gewinnen. Denn um nichts anderes geht es in München. Freue mich schon auf die Rückschläge dabei

    0 Nicht möglich!

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Der Kölner für den nützlichen Beitrag:

    Thiago_ (08.10.2016)

  13. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #8
    Moderator Avatar von RichardBarcelona
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Ungarn/Wien
    Beiträge
    10.260
    Danke
    145
    Erhielt 5.030 Danke für 4.652 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 136
    Vergeben: 2

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Bayern.
    Meine Meinung zu den Bayern sollte ja bekannt sein, deshalb lasse ich das mal außen vor. Freue mich, dass du wieder mit einer Story am Start bist, weil deine Texte einfach gut sind und einen fesseln, dennoch schade, dass es erneut ein Top-Klub ist.

    0 Nicht möglich!

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu RichardBarcelona für den nützlichen Beitrag:

    Thiago_ (08.10.2016)

  15. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #9
    Legende Avatar von DZehn
    Registriert seit
    29.09.2013
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.834
    Danke
    2.877
    Erhielt 1.751 Danke für 1.638 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 34
    Vergeben: 1

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Ich finds gut, dass Du den Fokus direkt auf die Baustellen im Kader setzt, denn das wird der größte Spannungsfaktor sein schätze ich - abgesehen von der CL K.O. Phase und die Partien gegen Dortmund eventuell Aber auch interessant, worauf Du eingehst, wie die Umstrukturierung der Verantwortlichen.

    Ich hoffe ja, dass es sich als sehr schwierig gestaltet, Robbery, Alonso und Co zu ersetzen. Nicht, dass Du einen Transfer tätigst und er sofort einschlägt - wäre irgendwie schade. Ich bin gespannt, wie das laufen wird. Und vielleicht ists sportlich ja doch ausgeglichener, als man meinen mag.

    0 Nicht möglich!





  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu DZehn für den nützlichen Beitrag:

    Thiago_ (08.10.2016)

  17. AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    #10
    Legende Avatar von BMG43v3r
    Registriert seit
    08.10.2010
    Ort
    No Borders, just People.
    Beiträge
    2.477
    Danke
    1.798
    Erhielt 1.155 Danke für 1.063 Beiträge
    Tops
    Erhalten: 27
    Vergeben: 44

    Standard AW: Bayern 2020 - Rekordmeister im Umbruch

    Der Einstiegstext fasst die aktuelle Situation im Kader der Bayern gut zusammen. So ein kleines bisschen hat der "Umbruch auf hohem Niveau" ja mit dem Abgang Schweinsteigers vor der vergangenen Saison schon begonnen, er wird sich vor allem auf den Flügeln fortsetzen. Ein 10 Jahre jüngerer, verletzungsunanfälliger Robben wäre ein Traum, aber zweifelhaft, ob man so jemand findet...rein geldtechnisch sollte es keine allzu großen Probleme geben, Geld ist an der Säbener Straße ja durchaus da. Ich bin gespannt, wann du in deine Planungen einsteigst und wer dann so kommen wird.

    Mal sehen, ob du diesen Umbruch dann auch entsprechend darstellen kannst, mit United hast du im Endeffekt ja "nur" eine Saison gemacht (die natürlich äußerst genau beschrieben worden ist).

    Zu deinem zweiten Bericht schreibe ich mal nicht sooo viel, die beiden Teile sind ja einfach komplett von kicker.de kopiert, wäre schön, wenn das dann irgendwie kenntlich wäre.

    0 Nicht möglich!

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu BMG43v3r für den nützlichen Beitrag:

    Thiago_ (08.10.2016)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Real Oviedo Temporada 2020/21 - Oviedo auf dem Weg nach Europa.
    Von RichardBarcelona im Forum Manager FIFA 16
    Antworten: 922
    Letzter Beitrag: 16.09.2016, 02:49
  2. Donnerwetter im Süden---- FC Bayern München im Umbruch
    Von VRstyle46 im Forum Manager Forum Fifa11
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 22:13
  3. New York Red Bulls - Der Umbruch
    Von Fifa_Fan im Forum Manager Forum Fifa11
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 08:17
  4. Hamburger SV - Der große Umbruch
    Von BVB-Oehli-BVB im Forum Manager Forum Fifa11
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 19:30
  5. Inter Mailand: Der Umbruch!
    Von mjs im Forum Manager Forum Fifa11
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 18:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Trusted Site Seal
Free SSL Certificate